Tag Archives: Kommunistischer Geheimdienst

Durchblick-Ossis und Schlaf-Wessis – Wessis von Linken & Kommunisten unterwandert

17 Aug
Rooster._Gallus
By Staselnik – Gallischer Hahn – CC BY-SA 3.0
Die Mehrheit der Wessies sind dumm, faul, feige, gleichgültig, träge, satt und vollgefressen und seit Jahrzehnten gehirngewaschen, jedenfalls wenn es um die eigene Zukunft, Heimat und Identität geht.
Sie geht ihnen am Arsch vorbei und sie lassen sich vom Klimaschwindel, von der Massenmigration, von der Islamisierung und von roten, grünen und schwarzen Weltuntergangspropheten vor den Karren spannen.
Und sie folgen mehrheitlich einer Bundeskanzlerin die Deutschland mit ihrer Politik in den Untergang treibt. Die Ossis sind nicht so dumm, sie haben aus der kommunistischen DDR-Diktatur gelernt. Sie wollen keine zweite, keine faschistische Öko- und Islamdiktatur.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Eine bittere Lektion

Da mußte ich „Alt-Wessi“ schlucken, als ich das las, was mir ein inzwischen langjähriger Freund zukommen ließ.

Und diesem Freund fielen diese Wort auch nicht leicht. Er gehört zu den ehemaligen SED-Opfern, die von den Kommunisten unterdrückt wurden und in Bautzen saßen. Er wurde zwar von der Bundesrepublik freigekauft (für läppische 80.000 Mark – was ist ein Menschenleben wert?), geriet aber vom Regen in die Traufe: „Drüben“ als Freier Schriftsteller gejagt, hier als Kommunist verdächtigt – kein Job, keine Aufträge. Trotzdem hat er sich durchgebissen.

Lesen Sie, was er zur Ost-West-Mentalität schreibt:

„Also ich bin stolz auf die Ossis ! Mit Honecker sind sie nicht klargekommen , mit der Diktatur auch nicht – und nun wo ihnen die Wessis eine Diktatur in Softpower aufdrücken wollen, wehren sie sich wieder und gleich richtig friedlich wie damals 1989

Das haben die Wessis in…

Ursprünglichen Post anzeigen 122 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: