Tag Archives: Klimaschutz

Video: Digitaler Chronist: Mit dem grünen Kommunismus zurück ins Mittelalter und in die Armut – Ulrike Herrmann (taz): Flugzeuge weg, Autos weg, Kapitalismus weg – Landbau und Aufforstung ja, Industrie? Nein! (08:48)

12 Sept

dc-herrmann2

Video: Digitaler Chronist: Mit den grünen Kommunismus zurück ins Mittelalter und in die Armut – Ulrike Herrmann (taz): Flugzeuge weg, Autos weg, Kapitalismus weg – Landbau und Aufforstung ja, Industrie? Nein! (08:48)

Minute 00:10

Das Ende des Kapitalismus: Ulrike Herrmann geht auf taz Salon-Tour in Bremen, Kiel, Hannover und Hamburg und stellt ihr neues Buch „Das Ende des Kapitalismus” vor.

Die Menschheit ruiniert den gesamten Planeten, und besonders bedrohlich ist die Klimakrise. Politik und Wirtschaft hoffen daher auf „grünes Wachstum”. Doch das ist eine Illusion. Der Ökostrom aus Solarpaneelen und Windrädern wird nicht reichen, um permanentes Wachstum zu befeuern.

https://taz.de/Klimaschutz-vs-Wachstum/!5872869/

Meine Meinung:

Mir scheint, Ulrike Herrmann ist ziemlich unwissend, was die regenerativen Energien (Windräder & Solarzellen) betrifft. Sind das nicht die meisten Rot-Grünen? Sie halten die regeneraten Energiequellen für eine umweltfreundliche Alternative gegenüber den fossilen Energieträgern (Öl & Kohle).

Ich will einmal kurz auf dieen Punkt eingehen. Herrmann träumt offensichtlich von regenerativen Energien. Ich wette, sie hat keine Ahnung, wie umweltschädlich die Windräder und Sonnenkollektoren in Wirklichkeit sind.

Wenn Ulrike Herrmann außerdem vom Klimaschutz spricht, dann merkt man, dass sie auch davon nicht viel versteht. Sie wiederholt nur die Statements die die offiziellen Medien verbreiten und die zur Zeit dem offiziellen Mainstream entsprechen.

Mit Wissen und Fakten hat das nichts zu tun, mir scheint, es geht ihr nur darum, mit diesen falschen Wahrheiten, die ebenso unwissenden Wähler für die grüne Partei zu ködern und ihr Buch zu verkaufen.


So umweltschädlich sind die Windräder und Solarzellen

Die Panels [Solarzellen] sind Sondermüll, die auf riesigen Müllhalden liegen. Die Solarpanels enthalten viele hochgiftige Stoffe die dort mittlerweile ins Grundwasser gelangen und die örtliche Wasserversorgung verseuchen (gefährden).

Und das bei einer Lebenszeit von 30 Jahren, da muss man sicher fragen ob diese Solarzellen überhaupt irgendeinen Mehrwert bringen gegenüber fossilen Energieträgern. Aber das ist alles egal. Die Grünen wird das nicht interessieren. Die peitschen ihre Agenda durch, ohne Rücksicht auf die Umwelt.

weiterlesen:

https://nixgut.wordpress.com/2022/07/30/israel-erwagt-funfjahrigen-stopp-fur-windrader-auf-den-golanhohen-hohes-vogelsterben-aber-unergibieger-energiegewinn/


Wer glaubt, Windräder seien klima- und umweltfreundlich, der irrt.

Man denke auch an das umweltschädliche SF6, welches in den elektrischen Schaltanlagen der Windrädern enthalten ist. Das Isoliergas SF6 (Schwefelhexafluorid) in Windkraftanlagen ist 22.800 mal schädlicher als CO2. Hier im Video wird gesagt, dass es auch SF6-freie Windräder gibt, aber aus Kostengründen wohl nicht in Deutschland.

Minute 06:07

Zum Standard werden Windräder ohne den Klimakiller SF6 wohl erst, wenn der in der EU verboten ist. Diskutiert wird das mehr als 10 Jahre. In einer ersten Verordnung konnte man sich nicht dazu durchringen. Jetzt gibt es einen neuen Entwurf. Der enthält endlich ein Verbot.

Video: SF6 – Die schlummernde Gefahr in Windrädern (09:22)

sf6-klimakiller

Video: SF6 – Die schlummernde Gefahr in Windrädern (09:22)

Das als hochgefährlich eingestufte Klimagas Schwefelhexafluorid (SF6), ist für das Klima nicht nur 22.800 mal schädlicher als CO₂, sondern es braucht auch über dreitausend Jahre, bis es sich in der Atmosphäre zersetzt. Für die Verwendung von Schwefelhexafluorid besteht in Europa eine freiwillige Selbstverpflichtung der Industrie.

SF6 darf ausschließlich in geschlossene Systeme Verwendung finden und muss am Ende wiederverwertet oder neutralisiert werden. Alle industriellen Anwender sind verpflichtet, sämtliche SF6-Mengen zu erfassen und zu melden. Doch genau dies gelingt offensichtlich nicht (Tagesschau. 17.08.22).

https://blackout-news.de/aktuelles/isoliergas-sf6-in-windkraftanlagen-22-800-mal-schaedlicher-als-co2/

Video: Dr. Alice Weidel (AfD) rechnet in der Haushaltsdebatte mit Olaf Scholz ab: „Das Land und seine Menschen werden ruiniert!“ (12:12)

1 Jun

weidel-scholz

Video: Dr. Alice Weidel (AfD) rechnet in der Haushaltsdebatte mit Olaf Scholz ab: „Das Land und seine Menschen werden ruiniert!“ (12:12)

Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag: Die Aussprache über den Kanzleretat ist traditionell die Stunde der Generalabrechnung mit der Regierung. AfD-Fraktionschefin Alice Weidel ging „Ampel“-Kanzler Olaf Scholz (SPD) knallhart und direkt an: „Das eigene Land und seine Menschen werden ruiniert!“


Diversität Staatskrise Rechtstaatlichkeit öffentliche Ordnung Schulden Sparguthaben Rücklagen Renten Energiewende Kohleausstieg Atomausstieg Energiepreise Energiesanktion Russland Gasembargo Erdöl Ostdeutschland unkontrollierte Migration Braindrain Ukraine Bundeswehr Staatsausgaben Corona Impfung Zensur Kampf gegen Rechts

Video: Digitaler Chronist: „Klimaschutz-Sofortprogramm 2022“ von Robert Habeck – “Luxus” nur noch für besserverdienende Grünenwähler? (19:14)

13 Mai

dc-dumping

Video: Digitaler Chronist: „Klimaschutz-Sofortprogramm 2022“ von Robert Habeck – “Luxus” nur noch für besserverdienende Grünenwähler? (19:14)

Umbau der Industrie, gestaffelte Lebensmittelpreise – Aus für Dumpingpreis-Flüge (Bezahlschranke)

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus238537593/Klimaschutz-Umbau-der-Industrie-gestaffelte-Lebensmittelpreise-Co.html

Minute 01:42

Das Wirtschaftsministerium verabschiedet die soziale Marktwirtschaft

„Die Bundesregierung wird die im Kohleausstiegsgesetz ursprünglich für 2026 vorgesehene Überprüfung des Kohleausstiegsdatums auf 2022 vorziehen und die notwendigen Schritte für einen schnelleren Kohleausstieg vorbereiten.“

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/das-wirtschaftsministerium-verabschiedet-die-soziale-marktwirtschaft/

gruene-mittelstand


Moore Rückverwandlung Wälder Aufforstung Wiedervernässung Transformation Fleisch tierische Produkte Flugticktets Mallorca Grüne Besserverdienende Steak Flugreisen Tesla klimafreundlich Produkte Fußabdruck Sofortprogramm

Video: Karsten Hilse (AfD): „Ich verachte sie, bis auf wenige Ausnahmen, zutiefst“ – Ich auch! (05:09)

17 Jan

hilse-13.01.2022

Video: Karsten Hilse (AfD): „Ich verachte sie, bis auf wenige Ausnahmen, zutiefst“ (05:09)

Minute 01:56

Karsten Hilde an den Umwelt und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) (oder sollte ich lieber sagen, den Umweltzerstörer Robert Habeck?):

Auf 2% der Landfläche sollen jede Menge Windräder gebaut werden. Das sei im nationalen Interesse behaupten sie und ihre Koalitionspartner, auch die Verräter in der Mitte des Parlaments (FDP).

Diese 2% sind ein zum Himmel stinkender Betrug, da hier nur die unmittelbar bebaute Fläche berechnet wird, doch jeder dieser Vogelschredder braucht Abstand zum nächsten Vogelschredder. Je größer er ist, so größer die beanspruchte Fläche.

Damit werden aus 2% schnell 9 bis 10%, das sind dann rund 36.000 Quadratkilometer mehr, als die gesamte bebaute Fläche in unseren Vaterland, denn das sind nur 8%, also alle Städte und Dörfer zusammen genommen.


Neverforgetniki schreibt:

Großbritannien kündigt an, bis 2027 den Rundfunkbeitrag komplett abzuschaffen! Können wir das bitte in Deutschland nachmachen?

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1482800684353347587


mittelschwere Grippe medizinisches Personal Berufsverbot experimentelle Gentherapie Robert Habeck Grüne Deutschland Untergang EEG menschengemachte CO2 Emission deutsche Naturzerstörung Kultur Vogelschredder 2% Fläche grüner Klima-Rettungsirsinn Strompreise Ölpreise Gaspreise Weltenrettung Vaterlandsliebe kotzen Kommunisten Verarmung Verelendung 10000 Tote Totalitarismus Kinder menschenverachtende verachte Deutsche

Video: Digitaler Chronist: Klimagipfel in Glasgow: #China, #Indien, #Indonesien, #Russland, #Brasilien u.a. haben Besseres zu tun (11:38)

1 Nov

dc-klimaschutz

Video: Digitaler Chronist: Klimagipfel in Glasgow: #China, #Indien, #Indonesien, #Russland, #Brasilien u.a. haben Besseres zu tun (11:38)

Liebe Zuschauer, die Ampel-Regierung überschlägt sich gerade, wann Deutschland aus der Kohleverstromung aussteigen muss. Währenddessen wollen sich die Länder, auf die es wirklich ankommen würde, hier nicht so genau festlegen lassen.

Ein mehr als deutliches Zeichen senden China, Indien, Russland und Brasilien: Der jeweilige Regierungschef erscheint nicht bei dem Klimagipfel in Glasgow, geschickt werden Domestiken (Butler, Dienstboten, Gesindel). Euer Thomas

Die Mächtigen kapitulieren beim Klimaschutz: Jetzt bleibt nur noch Plan B

Klimaschutzkonferenz in Glasgow vorweggenommen: Wichtige Industrienationen wie China und Indien haben wenig Interesse am Klimaschutz. Einen gemeinsamen Kampf gegen die Erderwärmung wird es auf dem Globus nicht geben. Das 1,5-Grad-Ziel ist hinfällig. Jetzt muss die EU das Beste daraus machen.

Die Pleite war absehbar und hatte sich bereits bei den vorangegangenen UN-Klimakonferenzen abgezeichnet: Die Weltgemeinschaft driftet beim Klimaschutz weiter auseinander. Es wird keinen gemeinsamen Kampf gegen die Erderwärmung geben, weil nicht alle am selben Strang ziehen wollen.

https://www.focus.de/perspektiven/entwicklung-foerdern-klima-schuetzen/kommentar-von-matthias-hochstaetter-die-maechtigen-kapitulieren-beim-klimaschutz-jetzt-bleibt-nur-noch-plan-b_id_24380608.html

Video: Matthias Matussek: Annalena Sorgenkind (09:59)

12 Jul

matussek-gruene-sekte

Video: Matthias Matussek: Annalena Sorgenkind (09:59)


bisexuell transsexuell Queer Groupies Bravo Völkerrecht Urheberrecht Volksabstimmung Migranten Benzinpreise Autoindustrie Fleisch essen Vegetarier Katrin Göring Eckardt fanatisierte Sektenanhänger Marionette der Lobbyisten Grüne

Video: Honigwabe HW#92: Verfassungsgericht kippt Klimaschutzgesetz… weil es nicht radikal genug ist (03:37:52)

3 Mai

Video: Honigwabe HW#92: Verfassungsgericht kippt Klimaschutzgesetz… weil es nicht radikal genug ist (03:37:52)

Gegenstimme: https://gegenstimme.tv/videos/watch/2e

Shlomo: https://shlomo.ga/2021/05/02/verfassungsgericht-kippt-klimaschutzgesetz-weil-es-nicht-radikal-genug-ist-hw92/

Video: Carolin Matthie: Vlog #791 – „Gewöhnt euch dran!“?! – „Merkel“ beschwert sich über Kritik? („Ich lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle …“) (01:22:24)

20 Jan

carolin791
Video: Carolin Matthie: Vlog #791 – „Gewöhnt euch dran!“?! – „Merkel“ beschwert sich über Kritik?  („Ich lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle …“) (01:22:24)

Corona-Lockdown: Merkel wollte Virologe Professor Klaus Stöhr nicht bei Krisengipfel dabei haben

https://www.tz.de/muenchen/stadt/lockdown-corona-bayern-virologe-kritik-corona-strategie-merkel-soeder-gipfel-krise-zr-90175293.html

Professor Dr. Klaus Stöhr zählt zu den erfahrensten Seuchen-Experten der Welt, leitete das Influenza-Programm der WHO und koordinierte deren Forschung zu SARS-Viren. Seine Worte finden Gehör bei Regierungen rund um den Erdball, aber nicht im eigenen Land.

Dr. Angela Merkel verordnet weiter Corona-Angst

Ein Gastbeitrag von Olaf Opitz bei Boris Reitschuster

Trotz sinkender Neuinfektionen wird in Deutschland weiter gemerkelt, und nicht nur an der neugewählten CDU-Bundesparteispitze mit Merkel-Kurs-Nachfolger Armin Laschet.

https://reitschuster.de/post/antibiotika-wirkt-aber-staat-erhoeht-die-dosis/

Der Vorsitzende des Weltärztebundes Montgomery für Lockdown über Mitte Februar hinaus

https://www.deutschlandfunk.de/corona-montgomery-fuer-lockdown-ueber-mitte-februar-hinaus.1939.de.html?drn:news_id=1218193

Meine Meinung:

Ich habe vor einiger Zeit ein Video mit Dr. Ulrich Montgomery gesehen. Er sagte so einen Unsinn, dass ich mich fragte, wie man solch einen Menschen zum Vorsitzenden des Weltärztebundes wählen kann. Was für ein Armutszeugnis.

Boris Reitschuster: Bayern: Sieben Tote nach Corona-Impfung in Altersheim in Miesbach (Bayern)

https://reitschuster.de/post/bayern-sieben-tote-nach-corona-impfung-in-altersheim/

Erschütternde Meldung aus Bayern: Wie das Landratsamt Miesbach gestern mitteilte, kam es jetzt kurz nach einer Massenimpfung in zwei Senioreneinrichtungen zu größeren Corona-Ausbrüchen. In einem Altersheim starben mittlerweile von den geimpften Bewohnern sieben Personen, von den Nichtgeimpften starb eine Person.

In dem zweiten Altersheim gab es bislang noch keinen Todesfall. Der verwendete Impfstoff stammt von BioNTech/Pfizer.

In der Senioreneinrichtung seien 41 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, wovon 34 geimpft waren. Sieben geimpfte Bewohner und ein weiterer seien inzwischen gestorben, teilte die Kreisbehörde am Dienstag (19. Januar) mit. Auch 24 Mitarbeiter seien erkrankt.

"Retten Sie den Amazonas-Regenwald"

27 Aug
brandrodung
Von Diorit – Brandrodung – CC BY-SA 3.0
In einer Talksendung des Bayrischen Rundfunks wird darauf hingewiesen, dass Greenpeace mit seiner Maximalforderung den brasilianischen Regenwaldbesitzern einen Bärendienst erwiesen hat, in dem sie ihnen mitgeteilt hat, dass die Regenwälder nicht angetastet werden dürfen. Damit hatten die Waldbesitzer keine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Deshalb haben sie die Wälder abgeholzt, haben das Holz verbrannt und den Wald in Weideland umgewandelt.
In Minute 12:50 wird vom Thomas G., einem Entwicklungshelfer, der von 2002 bis 2006 in Südamerika gearbeitet hat, gesagt: Wir (die Europäer) haben unsere Waldflächen (Urwälder) bereits zu zwei Dritteln vernichtet und in landwirtschaftliche Flächen und Siedlungsgebiete umgewandelt. Und jetzt kommen wir und sagen den Leuten da unten in Brasilien, liebe Leute, wir brauchen euren Tropenwald (Regenwald) (für die Klimarettung), also tastet den bitte nicht an.
Mit anderen Worten, man muss dafür sorgen, dass die Waldbesitzer auch eine Möglichkeit haben, Einkommen zu erzielen, also auch in begrenztem Umfang Tropenholz zu verkaufen. Im weiteren Verlauf der Talksendung kommen dann die Gutmenschen, Linksradikale und Fridays-for-future-Spinner zu Wort.
Anstatt mit erhobenem Zeigefinger auf den brasilianischen Präsidenten Bolsonaro einzudreschen, sollten die Europäer vielleicht einmal beginnen ihre Wälder wieder aufzuforsten und nicht für die Massenmigration von Millionen Flüchtlingen riesige Landflächen mit Beton und Zement zu versiegeln. Also erst einmal an die eigene Nase fassen und nicht den Moralapostel, Umweltschützer und Gutmenschen raushängen lassen.
Ich hörte gerade im Fernsehen, es fehlen 1,5 Millionen Wohnungen in Deutschland. Bauen wir doch gleich 10 Millionen Wohnungen plus Infrastruktur (10 Millionenstädte), damit auch die noch kommenden Migranten sich wohl fühlen. Wem das nicht passt, kann sich ja an Walter Lübckes (CDU) Worte orientieren: "Wer diese Werte nicht vertritt, der kann jederzeit dieses Land verlassen, wenn er nicht einverstanden ist."

Bayern ist FREI

Natürlich hat der Amazonas-Regenwald eine überaus wichtige Funktion als „grüne Lunge der Welt“. Wenn das Bevölkerungswachstum auf dem Blauen Planeten, vor allem in Afrika so rapide fortschreitet, wird es irgendwann heißen

„Zuerst kommt das Fressen, dann die Moral“ (Bertolt Brecht)

Inzwischen aber werden die Waldbrände in Brasilien instrumentalisiert, um den brasilianischen Präsidenten zu dämonisieren, ganz ähnlich wie die führenden Politiker in China, Rußland, USA, Syrien oder sonstigen sogenannten „Schurkenstaaten“, nur weil sie einer linken Schickeria ein Dorn im Auge sind.

Typisch für suggestive und subtile Beeinflussung der Meinung sind Sendungen der ARD, ZDF oder wie gestern im BR (26.8.2019, 12.05 Uhr) im Tagesgespräch mit dem scheinbar neutralen Titel

„Sorge um die Lunge der Welt: Was machen die Bilder der Amazonas-Brände mit Ihnen?“

Der Bunte Rotfunk (BR) wollte wohl eher sondieren, wie erfolgreich seine Indoktrinatons-Bemühungen bisher waren. Die Waldbrände waren da natürlich ein gefundenes Fressen. Und siehe da: ein Sturm der…

Ursprünglichen Post anzeigen 526 weitere Wörter

Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48)

13 Aug
Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48) – !!!!  Sehr gut !!!!
Günter Ederer (* 1941 in Fulda) ist ein deutscher Wirtschaftsjournalist, Filmemacher und Publizist. 2017 trat er als Gastredner bei einer "Klimakonferenz" in Düsseldorf auf, die von EIKE und CFACT veranstaltet wurde, zwei Lobbyorganisationen, die die menschengemachte globale Erwärmung abstreiten.
Er beschreibt seine Erfahrungen bezüglich des Umgangs von Politik und Medien mit kritischen Stimmen, welche gegen die Weltuntergangspropaganda vom gefährlichen menschengemachten Klimawandel vorgehen.
Ebenso legt er an diversen Beispielen dar, welche Sogwirkung der versprochene Milliardensegen auf die Zustimmung der so Beschenkten hat. Wie auch schon zuvor von Michael Limburg gezeigt, wird dieses Geld ausnahmslos an korrupte oder hoch korrupte Länder bzw. deren Regierungen verteilt.
Video: Klartext Rede von Prof. Dr. Heiko Hessenkemper, AfD (MDB) PEGIDA Dresden 12.08.2019 (18:51)
Video: Klartext Rede von Prof. Dr. Heiko Hessenkemper, AfD (MDB) PEGIDA Dresden 12.08.2019 (18:51)
%d Bloggern gefällt das: