Tag Archives: Karl Nehammer

Österreich: Martin Sellner: Naht das Ende der ÖVP? – Ist die FPÖ bald die stärkste Kraft in Österreich? (09:04)

12 Mai

ende-oevp

Österreich: Martin Sellner: Naht das Ende der ÖVP? – Ist die FPÖ bald die stärkste Kraft in Österreich? (09:04)


tibet-verstopfung


Ukraine Weizenwaffe Bevölkerungsaustausch Eersetzungsmigration Rochade Migrationswelle Deglobalisierung Tibet Verstopfung

Österreich: Die Impfpflicht steht vor dem Aus! Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) macht einen Rückzieher

13 Feb

nehammer-corona

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) schließt das Aussetzen der Impfpflicht nicht aus, nachdem immer mehr Politiker und Experten in diese Richtung drängen. Die Impfpflicht bleibt, solange Experten das Impfen für sinnvoll halten.

Wenn die Experten der Regierung aber vorschlagen, das Gesetz abzusagen, werde man das tun. Er sagt zudem endgültig die Impflotterie [1] ab und schlägt vor, das dafür vorgesehene Geld jenen Menschen zukommen lassen, die in der Pandemie viel geleistet haben. Etwa dem Gesundheits- und Pflegepersonal, den Soldatinnen und Soldaten, den Polizistinnen und Polizisten. Es handelt sich dabei um rund eine Milliarde Euro.


[1] Die Regierung in Wien wollte eigentlich als Anreiz zudem eine „Impflotterie“ für alle Geimpften starten. Verlost werden sollten Gutscheine über 500 Euro, die in Geschäften, Restaurants, Hotels, Kultur- und Sporteinrichtungen eingelöst werden können.

Jeder zehnte Geimpfte hätte die Chance auf einen Gutschein gehabt. Das Vorhaben wurde aber zurückgestellt. Der öffentlich-rechtliche Rundfunksender (ORF), der die Lotterie organisieren sollte, äußerte organisatorische und rechtliche Bedenken.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/impflotterie-vorerst-verschoben-impfpflicht-ab-18-tritt-in-oesterreich-in-kraft/28041558.html


weiterlesen:

https://www.oe24.at/coronavirus/impfpflicht-vor-aus-kanzler-macht-rueckzieher/510510744


Neverforgetniki schreibt:

Hammer: Österreichs Kanzler rudert zurück und sagt, die Impfpflicht sei nicht in Stein gemeißelt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie gar nicht erst kontrolliert werden wird, steigt somit an. Die Corona-Totalitaristen verlieren – Weltweit!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1492850997592571915


Video: Norwegen hebt Corona-Schutzmaßnahmen vollständig auf (01:39)

norwegen-corona

Video: Norwegen hebt Corona-Schutzmaßnahmen vollständig auf (01:39)

Die Impfpflicht in Österreich verstößt gegen EU-Recht & gegen die Menschenrechte: Holländische Anwälte fordern den Ausschluss Österreichs aus der EU

25 Jan

karl-nehammer

2G-Regime verstößt gegen EU-Recht

Impfpflicht erinnert an “unappetitliche Vergangenheit Österreichs”

Corona-Impfungen sind unwirksam bei Omikron

Geimpfte sind häufiger von Omikron betroffen – Daten aus Dänemark

Impfplicht: “Verstoß gegen viele Grundrechte – um nicht zu sagen kriminell”

Sowohl Charta der Grundrechte als auch EU-Menschenrechtskonvention wird gebrochen

Österreich bewegt sich außerhalb der europäischen Rechtsordnung – Anwälte fordern den Ausschluss Österreichs aus der EU

Das Schreiben der Anwälte an Bundeskanzler Karl Nehammer

Seitens des Corona-Regimes und seiner willfährigen Schreibsklaven wird man nicht müde zu versuchen, die friedlichen Massen-Proteste gegen den drohenden Stich-Zwang in die Ecke von Rechtsextremen und sonstigen Extremisten zu drängen.

Eine holländische Anwaltskanzlei verortet “Kriminelles” offenbar andernorts – nämlich auf der österreichischen Regierungsbank! Die Juristen drohen Österreich wegen der Impfplicht-Pläne eine Suspendierung (einen Ausschluss) aus der EU anzustreben:

„Wenn tatsächlich eine Impfpflicht in Österreich eingeführt wird, dann hat Österreich keinen Platz mehr in der EU“, stellt man in einem Schreiben an Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) klar.

Würde Österreich jetzt nicht „zurückgepfiffen“, werde sich Deutschland dahinter verstecken und ebenfalls ein Impfpflicht-Gesetz verabschieden.

weiterlesen:

https://www.wochenblick.at/brisant/impfzwang-gegen-eu-recht-hollaendische-anwaelte-beantragen-oesterreichs-eu-ausschluss/


Neverforgetniki schreibt:

Der Genesenenstatus für uns alle gilt jetzt 3 Monate. Der Genesenenstatus im Bundestag gilt 6 Monate. Wie offen will man noch zeigen, dass man auf das Volk herabschaut?

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1485938465086885891

Neverforgetniki schreibt:

Der Landkreis Bautzen (Sachsen) kündigt an, die Impfpflicht für Pflegekräfte nicht umsetzen zu wollen. So geht Widerstand! Ein paar solche mutigen Schritte mehr und die Ampel-Regierung des Grauens kann einpacken!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1485731187427627010

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: Impfpflicht in Österreich um zwei Monate verschoben? Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hat Corona (43:52)

8 Jan

impfpflicht-verschoben

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: Impfpflicht um zwei Monate verschoben? Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) hat Corona (43:52)


ELGA Elektronische Gesundheitsakte Protest Spaziergänge Impfen Widerstand

Österreich: Karl Nehammer: Weitere 30.000 illegale Migranten werden in Österreich erwartet

14 Sep

nehammer-polizei

„Europa im Krisenmodus“ – das Leitthema des diesjährigen Europäischen Polizeikongresses klingt einerseits wenig erbaulich und birgt andererseits viel Zündstoff. So nahm Österreichs Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in seiner Eröffnungsrede einmal mehr die EU-Kommission in die Pflicht. Stichwort:

Außengrenzschutz. Österreich werde heuer bis zu 30.000 irreguläre Migranten aufnehmen müssen, „alternativlos , weil sie über die EU-Außengrenze eingedrungen sind, von niemandem davor aufgehalten worden sind und dann in Österreich landen“.

Und dann fordert Nehammer auch noch rasche Rückführungen. Alles Lügen. All das hätte er längst durchführen können. Genau das Gegenteil davon hat es getan.

weiterlesen:

https://www.krone.at/2506914

Meine Meinung:

Und was hatte Sebastian Kurz so groß angekündigt, dass er keine Migranten aus Afghanistan aufnehmen wolle? Alles nur Lügen, alles nur Wahlkampf-Rethorik, um das dumme Volk zu beruhigen? Wählt ihn doch wieder und er wird weitere Zehntausende nach Österreich holen. Ich hoffe, ihr bereut eines Tages eure Dummheit.

1-afrikanische-rechenkuenste

Österreich lehnt Aufnahme afghanischer Flüchtlinge ab

19 Aug

flucht-afghanistan

»Illegale Migration, die durch ein Dutzend sichere Länder verläuft, und wo sich Migranten ein Zielland einfach aussuchen, muss gestoppt werden«, sagte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) der »Welt« vor Beratungen der EU-Innenminister.

»Es gibt keinen Grund, warum ein Afghane jetzt nach Österreich kommen sollte.« Es habe jetzt stattdessen oberste Priorität, »mit den Nachbarländern von Afghanistan zu reden, damit Schutz und Hilfe in der Region sichergestellt ist«.

https://www.spiegel.de/ausland/oesterreich-karl-nehammer-lehnt-aufnahme-von-fluechtlinge-aus-afghanistan-ab-a-75b7d877-899f-41d9-815d-86b34ea61b33-amp

Video: Herbert Kickl (FPÖ): Die ÖVP (Sebastian Kurz & Karl Nehammer) will alles kriminalisieren, was sich nicht vereinnahmen lässt!“ (12:37)

8 Jul

kickl-Symboleverbot

Video: Herbert Kickl (FPÖ): Die ÖVP (Sebastian Kurz) will alles kriminalisieren, was sich nicht vereinnahmen lässt!“ (12:37)

Während die Heuchler in Amt und Würden im Parlament das Verbot der IBÖ & von DO5 abnicken hält Kickl mutig dagegen. Völlig zurecht wirft er Nehammer und Kurz totalitäre Tendenzen vor. Er führt alle Lügen der ÖVP über die IB von Terror bis „Sturm auf die Zentrale“ vor.

Die Abscheulichkeit des Handelns der ÖVP, die mit Zustimmung aller linker Parteien mir nichts dir nichts legale Vereine verbietet wird von Kickl in aller nötigen Deutlichkeit und Schärfe angeprangert. Da wo ein Hofer zu feige war und und gewesen wäre, kommen die nötigen Worte. Schaut euch das Video dazu an.

Wien: Kinder weg wegen Demobesuch?

18 Feb

kindesentzug+1

Am Samstag fand in Wien eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Wie üblich wurde die Demonstration mal wieder von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) verboten. Eine andere Meinung wird in der Regierung Kurz eben nicht toleriert. Deshalb geht man jetzt mit äußerster Brutalität gegen alle Demo-Teilnehmer vor.

Da die Angst in der Bevölkerung abnimmt (gottseidank), greift die Regierung zu immer brutaleren Mitteln (leider). Die Demo im, willkürlich abgeriegelten, Tirol am Wochenende wurde nicht nur behördlich untersagt.

Wer dennoch kommt soll bis zu 1.450€ zahlen! Noch Schlimmeres droht, wenn man es wagte Kinder mitzubringen:

Wie der Wochenblick [1] berichtet planen die irren Technokraten der Regierung, Eltern die mit Kindern auf die Straße gehen, das Jugendamt auf den Hals zu hetzen. Begründet wird das, völlig absurd und rechtswidrig mit dem „Seuchenschutz“. Dabei ist Corona für Kinder in der Regel völlig ungefährlich!

[1] https://www.wochenblick.at/kindesentzug-bei-demobesuch-in-tirol-ist-offene-diktatur-ausgebrochen/

All das ist ein Spiel mit der Angst. Die Regierenden merken, dass die Furcht im Volk abnimmt, also legen sie nach. Wenn die Leute Corona nicht fürchten, dann sollen sie wenigstens vor dem strafenden Gottkanzler Sebastian Kurz Angst haben.

Diese Strategie geht aber nach hinten los: Aus Angst wird so nämlich gerechter Zorn, der sich gegen die Angstmacher gegen Innenminister Nehammer und die Kurz-Regierung richtet!

Meine Meinung:

Ich frage mich, in was für einem Staat leben wir dank Corona inzwischen? Es wird allerhöchste Zeit, dass die Kurz-Regierung zurücktritt. Sonst sehen wir uns auf der nächsten Demonstration gegen die Kurz-Regierung, mit und ohne Kinder, denn es geht um die Zukunft unserer Kinder.

Was kommt als nächstes, Herr Nehammer? Die Erschießungs-Kommandos? Von China lernen, heißt siegen lernen! 😦

Video: Martin Sellner: Nein Hr. Nehammer ich ziehe nicht „die Fäden hinter den Coronaprotesten“ (16:41)

6 Jan

Video: Martin Sellner: Nein Hr. Nehammer ich ziehe nicht „die Fäden hinter den Coronaprotesten“ (16:41)

Die Lügenpresse dreht maximal auf. Das zeigt uns: sie planen eine brutale Repressionswelle. Worauf jetzt JEDER achten muss, in dem Video.

Video: Martin Sellner: Der Terror in Wien – warum schweigt die Presse? (09:45)

3 Nov

Video: Martin Sellner: Der Terror in Wien – warum schweigt die Presse? (09:45)

Der Attentäter, der nach dem Anschlag in der Wiener Innenstadt von der Polizei erschossen worden ist, war 20 Jahre alt, hatte nordmazedonische Wurzeln, kommt aus der Ortschaft Celopek, etwa zehn Kilometer südöstlich der nordmazedonischen Stadt Tetovo, und war einschlägig wegen Mitgliedschaft in einer terroristischer Vereinigung vorbestraft. Das teilte Österreichs Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) der Nachrichtenagentur APA am Dienstag mit. Der Attentäter wurde in Wien geboren.

Laut Innenminister Nehammer handelt es sich beim erschossenen Attentäter mit dem Namen Fejzulai Kujtim um einen ISIS-Anhänger. Er wurde am 25. April 2019 zu 22 Monaten Haft verurteilt, da er nach Syrien wollte, um sich ISIS anzuschließen. Am 5. Dezember 2019 wurde er vorzeitig aus der Haft entlassen.

Laut Österreichs Innenminister Karl Nehammer hat es im Zusammenhang mit dem Anschlag bereits 15 Hausdurchsuchungen gegeben. Es soll mehrere Festnahmen gegeben haben.

Neun Minuten, nachdem der erste Schuss fiel, wurde der Attentäter schließlich von der Polizei erschossen. „Er war mit einer Sprengstoffgürtel-Attrappe und einer automatischen Langwaffe (Kalaschnikow AK-47?), einer Faustfeuerwaffe und einer Machete ausgestattet, um diesen widerwärtigen Anschlag auf unschuldige Bürgerinnen und Bürger zu verüben“, so Innenminister Nehammer.

https://www.bild.de/news/2020/news/terroranschlag-wien-zahl-der-todesopfer-steigt-auf-vier-attentaeter-war-isis-sympathisant-73728258.bild.html

https://www.suedtirolnews.it/chronik/wien-attentaeter-war-20-jahre-alt-und-einschlaegig-vorbestraft

%d Bloggern gefällt das: