Tag Archives: islamisierung

54% der Sozialhilfe in Österreich wird an Ausländer überwiesen – Österreich und Deutschland sind Asylweltmeister

27 Aug

54-sozialhilfe

Als „Ausländer“ wird nur erfasst, wer keine Staatsbürgerschaft hat. Migranten mit österreichischem Pass gelten als Inländer. Unter den Ausländern sind „Flüchtlinge“ von außerhalb Europas die größte Gruppe.

Wie lange werden sich die Österreicher diesen Unfug noch leisten wollen, angesichts der Folgen des Wirtschaftskrieges?

https://t.me/martinsellnerIB/13515


Österrreich & Deutschland sind Asylweltmeister

asylweltmeister

Klicke auf diesen Link, um das Bild zu vergrößern:

https://nixgut.files.wordpress.com/2022/08/asylweltmeister-900.jpg

Es ist kein Zufall, dass AT und DE die Länder mit der prozentuell höchsten Asylbelastung sind, obwohl sie, anders als Griechenland nicht an Europas Südostgrenze liegen.

Schuldkult und Selbsthass sind hier so intensiv wie nirgends sonst. Die geistige Wehr- und Kritikfähigkeit gegen den Bevölkerungsaustausch fast ausgemerzt.

Nur dem enormen Fleiß und der Wirtschaftsleistung der Indigenen ist es zu verdanken, dass es hier noch nicht zu mehr ethnischen Unruhen und Terroranschlägen gekommen ist.

Doch was geschieht, wenn die Krise, sogar den mitteleuropäischen Fleiß aufwiegt und damit die „Tributzahlungen“ an die Migranten unmöglich macht? Wir werden es erleben…

https://t.me/martinsellnerIB/13509

Prof. Dr. Knut Löschke: “Ich habe sie so satt, die Klimaspinner, die Energie-Wende-Phantasten, die Elektroautoanbeter, die Impf-Fanatiker, die missbrauchten, pubertierenden und deutschlandhassenden Fridays-for-future-Kinder…”

19 Aug

knut-loeschke

Prof. Dr. Knut Löschke ist Mitglied des Hochschulrates in der Universität Leipzig, Kuratoriumsmitglied des Max-Planck-Institutes für Mathematik in den Naturwissenschaften, Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums Leipzig und des IT-Beratungsunternehmens Softline AG:

„Ich habe es satt, oder, um es noch klarer auszudrücken: ich habe die Schnauze voll vom permanenten und immer religiöser werdenden Klima-Geschwafel, von Energie-Wende-Phantasien, von Elektroauto-Anbetungen, von Gruselgeschichten über Weltuntergangs-Szenarien von Corona über Feuersbrünste bis Wetterkatastrophen.

Ich kann die Leute nicht mehr ertragen, die das täglich in Mikrofone und Kameras schreien oder in Zeitungen drucken. Ich leide darunter miterleben zu müssen, wie aus der Naturwissenschaft eine Hure der Politik gemacht wird.

Ich habe es satt, mir von missbrauchten, pubertierenden Kindern vorschreiben zu lassen, wofür ich mich zu schämen habe. Ich habe es satt, mir von irgendwelchen Gestörten erklären zu lassen, dass ich Schuld habe an Allem und an Jedem – vor allem aber als Deutscher für das frühere, heutige und zukünftige Elend der ganzen Welt.

Ich habe es satt, dass mir religiöse und sexuelle Minderheiten, die ihre wohl verbrieften Minderheitenrechte mit pausenloser medialer Unterstützung schamlos ausnutzen, vorschreiben wollen, was ich tun und sagen darf und was nicht.

Ich habe es satt, wenn völlig Übergeschnappte meine deutsche Muttersprache verhunzen und mir glauben beibringen zu müssen, wie ich mainstream-gerecht zu schreiben und zu sprechen habe.

Ich habe es satt mitzuerleben, wie völlig Ungebildete, die in ihrem Leben nichts weiter geleistet haben, als das Tragen einer fremden Aktentasche, glauben Deutschland regieren zu können.

Ich kann es nicht mehr ertragen, wenn unter dem Vorwand einer „bunten Gesellschaft“ Recht und Sicherheit dahinschwinden und man abends aus dem Hauptbahnhof kommend, über Dreck, Schmutz, Obdachlose, Drogensüchtige und Beschaffungskriminelle steigen muss, vorbei an vollgekrakelten Wänden.

Ich möchte, dass in meinem Land die Menschen, gleich welchen Geschlechts, welcher Hautfarbe und gleich welcher Herkunft wertgeschätzt und unterstützt werden, die täglich mit ihrer fleißigen, produktiven und wertschöpfenden Arbeit den Reichtum der ganzen Gesellschaft hervorbringen:

die Mitarbeiter in den Unternehmen, die Handwerker, die Freiberufler, die vielen engagierten und sozial handelnden Unternehmer der kleinen und mittständischen Wirtschaft. Ich möchte, dass die Lehrer unserer Kinder, die Ärzte und Pfleger unserer Kranken und Hilfebedürftigen die Anerkennung, die Wertschätzung und die Unterstützung erhalten, die sie täglich verdienen.

Ich möchte, dass sich die Jungen und Ungestümen in den wohlgesetzten Grenzen unseres Rechtsraumes austoben aber sich auch vor ihren Eltern und Großeltern, vor den Alten und Erfahrenen verneigen, weil sie die Erschaffer ihres Wohlstandes und ihrer Freiheit sind.“

Wow, Respekt!

Knut Löschke, am 18.8.1950 in Leipzig geboren, studierte nach dem Abitur und einer Facharbeiterausbildung als Chemieanlagenbauer Kristallographie, Chemie, Physik, Mathematik und Informatik an der Karl-Marx-Universität Leipzig.

Dort lehrte und forschte er auch nach seinem Studium. 1976 promovierte er zum Dr. rer. nat. und 1986 zum Dr. sc. nat. mit Dissertationen über ellipsometrische und andere lichtoptische Untersuchungen von Halbleitermaterialien und deren Oberflächen. Im Jahr 2010 wurde Knut Löschke zum Honorarprofessor berufen.

weiterlesen:

https://www.bundestag.de/webarchiv/Ausschuesse/ausschuesse19/weitere_gremien/enquete_ki/loeschke_knut-648324

https://t.me/Robertmatuschewski/2618

Hannes Gnauck (AfD): Mit den Stimmen der FDP wurde heute die offen antideutsche #FerdaAtaman zur sogenannten Antidiskriminierungsbeauftragten des Regierung gewählt

8 Jul

hannes-gauck

Hannes Gnauck (AfD) schreibt:

Mit den Stimmen der FDP wurde heute die offen antideutsche #FerdaAtaman zur sogenannten Antidiskriminierungsbeauftragten des Regierung gewählt. Die linksliberale „Deutschland verrecke“-Achse des Bundestags ist eine Schande und Gefahr für die einheimischen Deutschen der Bundesrepublik.

https://twitter.com/Hannes_Gnauck/status/1545081896861941764


Ferda #Ataman kann den Rassismus im Land nicht bekämpfen, weil sie mit einem rassistischen Weltbild arbeitet, das besagt, dass Weiße nur Täter und Schwarze und Braune nur Opfer sein können.

https://twitter.com/juedischeonline/status/1544934362210508800


Mehmet Tanriverdi (59), Ehrenpräsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände, geht mit der umstrittenen Aktivistin hart ins Gericht, wirft ihr unter anderem Wegschauen bei der Gefahr durch Islamisten vor.

► Tanriverdi bei Der Westen“ [1]: „Während Ferda Ataman den Rassismus der ‚Kartoffel-Bevölkerung‘ immer im Blick hat, übersieht sie Ehrenmorde, Islamismus und Zwangsheirat.“ Sie setze diese Begriffe immer in Anführungszeichen, tue so, als wären sie konstruiert.

[1] Bundesregierung: Ausgerechnet Ferda Ataman soll Posten erhalten – „Sie übersieht Ehrenmorde“

https://www.derwesten.de/politik/bundesregierung-news-tuerkei-migranten-ataman-id235777433.html

Auch die rechtsextremen Grauen Wölfe, extremistischer Islamismus und der Kopftuch-Zwang für kleine Mädchen seien Ataman „keine Erwähnung wert“, wie der Experte, der auch Vorstandsmitglied der Kurdischen Gemeinde in Deutschland ist, ausführt.

Laut Tanriverdi ignoriert Ataman die Gefahr durch Extremisten und radikale Islamisten, lenkt von ihren Taten ab.

Brisant: Wie der Funktionär weiter berichtet, soll Ataman bestimmte Migranten-Gruppen sogar selbst diskrimieren.

„Ist Ferda Ataman kurdenfeindlich?“, fragt „Der Westen“-Journalist Metin Gülmen auf Twitter.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ferda-ataman-neue-vorwuerfe-gegen-designierte-anti-hass-beauftragte-80577452.bild.html

Meine Meinung:

Video: Digitaler Chronist: Ferda Ataman – Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung – “Liebe Nazis (Deutsche), macht euch locker, die ‚Umvolkung‘ ist längst abgeschlossen” (15:39)

Ferda Ataman (Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung): “Liebe Nazis, macht euch locker, die ‚Umvolkung‘ ist längst abgeschlossen. Der Zug ist abgefahren. Es gibt keine deutsche Nation von reinen Abstammungsdeutschen. Es hat sie nie gegeben.”

https://web.archive.org/web/20190730220732/https://twitter.com/FerdaAtaman

Ich könnte kotzen wenn man solch eine antideutsche  Politikerin zur Antidiskriminierungsbeauftragten wählt. Merkt ihr nicht, wie die antideutsche Islamisierung dank rot-grüner Politik immer mehr Macht an sich reißt? Ihre Politik richtet sich gegen die Deutschen. Sie wollen unser Land, unsere Heimat, unsere Tradition und am Ende die Deutschen vernichten.

Video: Martin Sellner: Die Hungermigration – Die kommende islamistische Dschihadwelle in Europa (15:25)

2 Jun

sellner-remigration

Video: Martin Sellner: Die Hungermigration – Die kommende islamistische Dschihadwelle in Europa (15:25)

Droht uns eine neue islamistische Terrorwelle? Ich setze in diesem Video die Puzzleteile: Nahrungskrise, Migrationswelle, Soziale Unruhen und Islamismus zusammen. Dabei gehe ich vor allem auf die Versorgungskrise in Afrika und den Islamismus in der Sahelzone ein. Wenn sich die Prognose bewahrheitet könnten, wir bald ein Revival des Islamismus erleben. Und darauf eine Deislamisierung?

Die Zahl der Muslime in Österreich verdoppelt sich regelmäßig!

29 Mai

muslime-oesterreich-490

Sind die Folgen dieser Islamisierung Parallelgesellschaften, Ghettobildung, soziale Spannungen, Kriminalität, kulturelle Entfremdung und am Ende blutige und gewalttätige ethnische, soziale und religiös motivierte Bürgerkriege? Die etablierten Politiker nennen das „Bereicherung“ und machen einfach weiter. Bis zum bitteren Untergang der europäischen Zivilisation?

Wie korrupt sind eigentlich unsere Politiker? Oder sind sie einfach nur unwissend, feige, multikulti-vernarrt und gleichgültig? Sagt dieses Bild nicht genug aus? Ich glaube, es ist grenzenlose Feigheit, Dummheit und Unwissenheit und total verlogene Medien, die diese Gleichgültigkeit bei den Menschen erzeugt.

Video: Martin Sellner: 85% der Muslime wählten Macron – Wie lange wird es dauern bis Frankreich ein islamischer Staat ist? – 10, 20, 30 oder 50 Jahre? (14:30)

8 Mai

frankreich-muslime

Video: Martin Sellner: 85% der Muslime wählten Macron – Wie lange wird es dauern bis Frankreich ein islamischer Staat ist?  – 10, 20, 30 oder 50 Jahre? (14:30)

85% der Muslime in Frankreich wählten Macron. Die Muslime werden auf 10% der französischen Stimmen geschätzt. Das heißt, wer keine Moslemstimmen bekommt (Eric Zemour, Marine LePen) muss 60% von den Nichtmuslimen bekommen um zu gewinnen!

Meine Meinung:

Dasselbe wird eines Tages in Deutschland geschehen. Die Muslime werden die entscheidenden Wahlstimmen liefern. Dabei werden sie von rot-grün und von vielen Frauen unterstützt. Wie schön, wenn Deutschland einst ein islamischer Staat ist.

Das ist nichts anderes als der Untergang eines einst demokratischen wirtschaftlich und wissenschaftlich erfolgreichen Landes, der Abschied aus dem Wohlstand und der Absturz in die Armut. Der Einzug des Islam bedeutet den Untergang Frankreichs. Möge er Frankreich bekommen.

Genau so wie Deutschland sich mit seinen Waffenlieferungen an die Ukraine offensichtlich nach einem Dritten Weltkrieg sehnt, sehnt Frankreich sich ebenso offensichtlich nach permanenten ethnischen und religiösen Bürgerkriegen.

Video: Friedrich Langberg: Regierungen, Medien & „Experten“: Glaubt ihnen nichts mehr! (11:30)

24 Apr

langberg-luegen

Video: Friedrich Langberg: Regierungen, Medien & „Experten“: Glaubt ihnen nichts mehr! (11:30)

In den letzten 30 Jahren haben alle Instanzen der liberalen (Schein-)Demokratien ihre Glaubwürdigkeit verspielt. Von Medien über Parteien bis zur Justiz. Nie vergessen:

•  Die Kriegslügen seit den 90er-Jahren

•  Bankenermächtigung nach 2008

•  Einmarsch der Illegalen 2015 – Islamisierung & Massenmigration

•  Lügen und Manipulation in den Jahren der Pandemie

Dieses System hat keine Legitimität mehr. Polizeigewalt und Lügenmedien sichern seine Macht – jede natürliche Autorität aber ist dahin.

Video: Irfan Peci: Wochenrückblick – Wie Olaf Scholz (SPD) Hamburg an den radikalen Islam verkaufte (10:36)

19 Feb

peci-islamisierung

In seinem 16. Islam-Wochenrückblick hat Irfan Peci wieder vier Ereignisse herausgesucht, die besonders deutlich die fortschreitende Islamisierung beschreiben. So vollzieht sich in Afghanistan die Umwandlung in einen Islamischen Staat immer deutlicher.

Die Religionspolizei der Taliban hat jetzt den weiblichen Angestellten von Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO’s) mit Erschießung gedroht [1), wenn sie an ihrem Arbeitsplatz nicht die Burka tragen.

[1] https://www.fr.de/politik/afghanistan-taliban-bedrohung-frauenrechte-proteste-taliban-frauen-ngos-91253114.html

Außerdem müssen Frauen von einem männlichen Vormund zur Arbeit begleitet werden. Peci hält fest, dass diese Forderungen nicht von den Taliban „erfunden“ sind, sondern direkt aus der Scharia abgeleitet werden.

Auf Platz eins landet das vom Verfassungsschutz beobachtete radikale Islamische Zentrum Hamburg [IZH], der Außenposten des iranischen Mullah-Regimes, das Teil des Staatsvertrages ist, das die Stadt Hamburg mit islamischen Verbänden geschlossen hat und jetzt evaluiert wird [2]. Sogar ein CDU-Bürgerschaftsabgeordneter in Hamburg, Dennis Gladiator, spricht hierzu Klartext:

[2] https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Islamvertraege-in-Hamburg-wie-geht-es-weiter,izh108.html

„Das IZH ist erwiesenermaßen verfassungsfeindlich, antisemitisch, antidemokratisch. Der verlängerte Arm des Mullah-Regimes in Teheran geht gegen unsere Demokratie vor und das können wir uns nicht gefallen lassen. Solange das IZH Mitglied der Schura ist, kann der Vertrag nicht fortgesetzt werden. Er hätte schon längst ausgesetzt werden müssen.“

Die SPD, aus deren Reihen der damalige Innensenator Olaf Scholz vor zehn Jahren die Verträge abgeschlossen hat, will das Projekt aber unbedingt durchziehen.

Auf Platz drei landen die geistigen Brüder der Taliban, die Aktivisten des Islamischen Staates. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben sie in Nordostsyrien einen großen Gefängniskomplex der kurdischen Regionalregierung angegriffen [2], um inhaftierte Dschihadisten zu befreien.

[2] https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/ausbruchsversuch-grossangriff-auf-gefaengnis-mit-isis-kaempfern-78906702.bild.html

In dem Gefängnis werden bis zu 5.000 gefangene IS-Kämpfer bewacht, darunter auch einige Deutsche. Bei ihrer Attacke setzten die Dschihadisten zunächst Selbstmordattentäter zur Sprengung ein, anschließend griffen Dutzende IS-Mitglieder die Außenposten des Gefängniskomplexes an und lieferten sich Gefechte mit den Wachmannschaften.

Minute 04:27

Norwegische Außenministerin Anniken Huitfeldt lud sich Taliban Besuch nach Oslo ein

Mit an Bord der verurteilter Terrorist Anas Haqqani.

https://www.tagesspiegel.de/politik/keine-journalisten-zugelassen-taliban-vertreter-zu-gespraechen-inoslo-angereist/28000084.html

Skandal-Einladung aus Norwegen: Hier wird der Taliban-Terrorist Anas Haqqani (Hunderte Anschläge) im norwegischen Privatjet chauffiert

Anas selbst war in Afghanistan zweimal zum Tode verurteilt. Auf seinen Bruder Sirajuddin haben die USA ein Kopfgeld von 10 Mio. Dollar ausgesetzt.

Mit in Oslo: der deutsche Spitzen-Diplomat Jasper Wieck. Der führt seit Monaten mit den Taliban Geheimverhandlungen in Katar.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/auf-einladung-von-norwegens-aussenministerin-hier-fliegt-ein-taliban-bomber-nach-78918692.bild.html

weiterlesen:

https://www.pi-news.net/2022/02/islam-woche-16-staatsvertrag-in-hamburg-taliban-per-privatjet-in-oslo/

Meine Meinung:

Da drohen die Taliban den weiblichen NGO-Mitgliedern in Afghanisten an, sie würden sie erschießen, wenn sie keine Burka tragen, aber glaub’ doch nicht, dass die gehirngewaschenen rot-grünen NGO-Mitglieder erkennen, dass der Islam eine “Friedensreligion” ist. 😉

Liebe Frauen, wundert euch nicht, wenn früher oder später in Deutschlande dasselbe geschieht. Ihr habt mit eurer Wahl mehrheitlich genau diese Politik gewählt. Kauft euch vorsorglich schon mal eine Burke und verzichtet auf die Frauenrechte, denn genau das ist die Konsequenz eurer Wahl.

Neverforgetniki schreibt:

Eure „Buntheit“ und „Vielfalt“ ist solange toll, bis ein Mann der sich für eine Frau hält, eure Tochter in der Sauna oder auf der Damentoilette belästigt (vergewaltigt).

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1495106794271694855


Angriff Gefängnis Norwegen Taliban Anniken Huitfeldt Außenministerin Bombenanschlag, deutsches Generalkonsulat 2016 Masar-e Scharif Jasper Wieck Schura Altenheime Jugendheime aus staatlichen Mitteln finanziert Islamisierung

Video: Deutschlands Zukunft? – Islamisierung stoppen – #nohijabday (02:09)

1 Feb

nohijabday

Video: Deutschlands Zukunft? – Islamisierung stoppen – #nohijabday (02:09)

Es ist wieder so weit: am 1. Februar findet zum 9. Mal der internationale “Worldhijabday” statt. Ein Tag, an dem Frauen weltweit den Hijab ausprobieren können, um sich solidarisch mit jungen Kopftuch tragenden Muslimas zu zeigen.

Frauen in islamischen Ländern haben mit Unterdrückung durch den Mann zu kämpfen und entledigen sich unter nohijabday mutig ihres Schleiers. Nein, das Kopftuch steht keineswegs für „Freiheit“ oder gar für Frauenrechte.

Es ist Symbol einer Kultur, in der Frauen immer noch den schönsten Teil ihres Antlitzes, nämlich ihr Gesicht und ihre Haarpracht, verstecken müssen, um nicht von Männern wie [sexuelles] Freiwild behandelt [vergewaltigt] zu werden.

Meine Meinung:

Sogenannte “Feministinnen” und linke “Frauenrechtler” unterstützen dabei die muslimische Frauen-Verschleierung. Daddeltäter ist ein deutsch-muslimischer Berliner Satire-Kanal, bei dem u.a. die muslimische Poetryslamerin Nemi El-Hassan mitarbeitet, die am Berliner al-Quds-Marsch teilgenommen hat und der man Antisemitismus nachsagt.

Es gab weitere Vorwürfe gegen gegen Nemi El-Hassan, die beim WDR als Moderatorin für die Sendung “Quarks” arbeitete. Unter anderem soll sie israel-feindliche Beiträge geliked haben. Auch gab es Vorwürfe für ihre Aussagen im Nahostkonflikt, wegen weiterer Demonstrationsteilnahmen, wegen Besuche in der Hamburger Imam-Ali-Moschee und ihrer Aktivitäten in den Sozialen Medien.

Ende September 2021 teilte der WDR mit, dass El-Hassan „Quarks“ zwar nicht moderieren werde, aber als Autorin für die Sendung engagiert werden solle, was weitere Kontroversen auslöste.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nemi_El-Hassan#Kontroversen_um_die_Besch%C3%A4ftigung_beim_%C3%B6ffentlich-rechtlichen_Rundfunk

Sepiroth schreibt:

Vielen Dank, früher war das [diese Forderung] mal politisch Links, wir leben in irren Zeiten.


AfD im Münchner Stadtrat schreibt:

Windräder bedeuten nicht nur die Zerstörung der deutschen Wälder, sondern auch der Urwälder in Südamerika.

Windkraftanlagen richten große Umweltschäden an. Neben der Freifläche, die für eine Windkraft-Anlage gerodet werden muss, tun sich nun noch andere Probleme auf. Für die Rotorblätter werden Urwaldhölzer aus Ecuador verwendet.

https://twitter.com/AStadtrat/status/1488250897499099139

Im Schatten von Corona wird unsere Heimat von Migranten überflutet

11 Jan

sellner-180

Martin Sellner (Identitäre Bewegung) schreibt:

• +180% „Minderjährige“ Illegale fluteten unser Land (Österreich).

Während die Österreicher im Dauerlockdown eingesperrt werden und mit Sadomaso-Politik gequält werden, dürfen Illegale weiter, ungehindert einreisen. Die Zahlen sind 2021 geradezu explodiert:

• Die Asylanträge stiegen um 160%

• Bei „jungendlichen Asylwerbern“ ist der Anstieg 180%

• Junge Asylforderer bekommen Sonderrechte. Daher wird hier oft gelogen. Wir können das aber nicht testen. Denn wie uns Experten sagten:

• Einzelne  Altersfeststellung bei Arabern ist gegen ihr Menschenrecht

• Allgemeiner Impfzwang gegen alle Österreicher ist dagegen rechtlich völlig in Ordnung

• Wir leben in einer geisteskranken Clownwelt. Jeder der da mitmacht, ein Zahnrad im System ist und nicht dagegen auf die Straße geht ist mitverantwortlich und sollte sich schämen.

Meine Meinung:

Ich nenne diese Politik Vorbereitung auf einen Völkermord, denn früher oder später werden vor allem die muslimischen Migranten sich gegen unsere Heimat erheben. Es wird zu Bürgerkriegen gegen Deutschland, Österreich und gegen andere europäische Länder kommen.

Es wird viel Blut fließen, es werden viele Menschen versuchen vor der Gewalt, vor dem Terror der Muslime zu fliehen und es werden viele Menschen getötet werden. Warum ist euch das nicht klar? Warum erkennt ihr das nicht? Weil ihr es nicht sehen wollt, weil den meisten von euch ohnehin alles egal ist. Wisst ihr, was ich euch wünsche?

Das ganze Corona-Theater wird nur veranstaltet, damit die Corona- und Pharmamafia, sowie die korrupten Politiker sich die Taschen vollstopfen können und um einen totalitären Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas zu errichten.

Sie wollen die christlich-abendländische Kultur, also unsere Kultur, unsere Freiheit, die Demokratie, die Presse-, Versammlungs- und Meinungsfreikeit, die Religionsfreiheit, die Menschenrechte und die Gleichberechtigung abschaffen. Sie träumen schon so lange davon.

Sie wollen Europa in einen totalitären Scharia-Kontinent verwandeln, in dem die Einheimischen (Deutsche, Österreicher,….) so gut wie keine Rechte mehr haben und am Ende ausgerottet werden. Und die jetzige Regierung (SPD, Grüne, FDP) wird alles tun, um diesen Prozess zu beschleunigen.

Sie werden die Schleusen der Massenmigration weit öffnen, den Einheimischen die Rechte beschneiden und den Migranten den roten Teppich ausrollen, um weiter an der Macht zu bleiben.

Die Politiker, Medien, Kirchen, Gewerkschaften, NGO’s der christlich-abendländische Kultur, wollen aus Dummheit, Ignoranz oder Unwissenheit die die Realität nicht zur Kenntnis nehmen, weil sie davon profitieren. Sie  leben in Multikultiträumen.  Die christlich-abendländische Kultur ist nicht die erste, die für immer von der Weltbühne verschwand.

%d Bloggern gefällt das: