Tag Archives: Interview

Video: Digitaler Chronist: Vor Ort am Reichstag – Interview mit Jacob bei „Hungerstreik der letzten Generation“ (37:53)

5 Sep

jakob-hungerstreik

Video: Digitaler Chronist: Vor Ort am Reichstag – Interview mit Jacob bei „Hungerstreik der letzten Generation“ (37:53)

Meine Meinung:

Jakob scheint mir ziemlich einseitig informiert zu sein. Wenn er das, was der IPCC, der Weltklimarat, veröffentlicht, für die reine Wahrheit hält, dann tut er mir leid. Es gibt sehr viele Wissenschaftler, die ganz anderer Meinung sind.

Und wenn er ein Gespräch mit Annalena Bearbock, Armin Laschet und Olaf Scholz fordert, wäre es dann nicht fair auch Leute einzuladen, die dem IPCC gegenüber kritisch eingestellt sind?

Jakob scheint mir ziemlich extrem, man kann wohl sagen linksextrem, fanatisch und ziemlich einseitig informiert, wenn ich mir seine Kapriolen bei Extinction rebellion anhöre. Liegt das wahre Problem vielleicht bei ihm selbst?

Jakob sagt, dass er stolz auf die Fridays for future-Bewegung ist. Meiner Meinung nach sind das unwissende und indoktrinierte Kinder sind, die von der Thematik überhaupt nichts verstehen.

Sie gehen vom menschengemachten Klimawandel aus, was überhaupt nicht, oder so gut wie gar nicht, der Wahrheit entspricht. Es gibt den Klimawandel seit Millionen von Jahren. Allein in den letzten 10.000 Jahren gab es mindestens acht Eiszeiten, die anschließend von Wärmeperioden abgelöst wurden.

Ich habe immer mehr den Eindruck Jakob hat ein ziemlich einfaches, fast schon kindliches, Weltbild.

Mir scheint, Jakob will ins Mittelalter zurück, wenn er den Wohlstand einschränken will. Ich bin überrascht, dass Jakob noch nicht aufgefallen ist, wie gemein sich die Antifa mit Merkel macht.

Sie ist für die Corona-Impfung, für die Massenmigration, für den Klimawandel, gegen die AfD… jedenfalls sehr viele von ihnen. Und wenn Jakob das nicht weiß, zeigt mir das, wie einseitig er sich informiert.

Der Digitale Chronist ist sehr schlecht vorbereitet. Er hätte Fragen vorbereiten sollen. Ich halte auch nicht viel von einem BürgerInnenrat. Wenn ich mir die Wahlergebnisse ansehe, weiß ich wie dumm die Bürger sind.

Da befürworte ich eher eine Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild, bei dem über einzelne Themen wochenlang diskutiert wird, so dass sich jeder eine Meinung bilden kann, um dann gut informiert abstimmen zu können.

Weil Jakob Noam Chomsky als ein Vorbild nennt: Noam Chomsky ist ein jüdisch-amerikanischer Linguist (Sprachwissenschaftler). Seine anarchistischen Überzeugungen bildeten sich schon in den 1940er Jahren heraus. Auch wenn Chomsky selbst nicht religiös ist, so sieht er „gütige“ Formen von Religiosität vereinbar mit anarchistischer Ideologie.

Sind das nicht die Ideen von eher unreifen und rebellischen Jugendlichen, die von einer heilen Welt träumen? Die Ursachen solchen rebellischen Denkens sehe ich in der eigenen Psyche.

In seinem Alter sollte man sich von solchen Träumereien verabschiedet haben und mehr auf dem Boden der Realität stehen und sich mit seiner eigenen Emotionalität (Psyche) auseinander setzen, um die Ursachen dieses rebellischen Verhaltens zu ergründen.

Video: Gerald Grosz über Streit um 1G-Regel – Sollen nur noch Geimpfte Zutritt zu Konzerten, Restaurants und Sportveranstaltungen haben? (11:02)

20 Aug

grosz-interview

Video: Gerald Grosz über Streit um 1G-Regel – Sollen nur noch Geimpfte Zutritt zu Konzerten, Restaurants und Sportveranstaltungen haben? (11:02)

Der österreichische Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hält die Einführung der 1G-Regel in Österreich ab Oktober für denkbar.

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2117082-Mueckstein-nennt-Bedingungen-fuer-1G-Regel.html

Sollte diese Regel in Kraft treten, hätten nur noch Geimpfte Zutritt zu Konzerten, Restaurants oder Sportstätten.

Minute 01:30

Wir diskriminieren auch die Getesteten, von denen wir ausgehen können, dass sie zum Zeitpunkt der Testung keine Infektion in sich tragen. Im Gegensatz zu den Geimpften, die zu 60% eine Infektion in sich tragen können und eben nicht getestet werden.

Minute 05:46

Wir sehen es nun an den Zahlen in Israel, in Island, in den Vereinigten Staaten und Großbritannien, das Versprechen der Impfung, wenn du dich impfen lässt, ist für dich die Pandemie vorbei, und die Pandemie gibt es nicht mehr, bei der sogenannten “Voll-Immunisierung”, dieses Versprechen war Lug und Trug.

Island feierte die Herdenimmunität – dann schossen plötzlich die Zahlen nach oben – Geimpfte machen inzwischen die Mehrheit der Angesteckten aus

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/19/island-feierte-die-herdenimmunitat-dann-schossen-plotzlich-die-zahlen-nach-oben-geimpfte-machen-inzwischen-die-mehrheit-der-angesteckten-aus/

Minute 09:55

Es stimmt nicht, wenn Gerald Grosz sagt, dass die Spitäler zu 10% mit Voll-Geimpften belegt sind. Der Anteil der Geimpften in den Spitälern ist in der Regel höher als der der Ungeimpften. Siehe Israel, Island, Großbritannien oder USA.

Ich bin auch dagegen, der Bevölkerung die Entscheidung zu überlassen, wie sie sich bei der Corona-Pandemie verhalten sollen. In Israel, Island und China hat sich gezeigt, dass die Menschen, wenn man ihnen selber die Entscheidung überlässt, sie alle Vorsichtsmaßnahmen ignoriert. Schweden mag eine Ausnahme sein.

Heute hörte ich allerdings aus einem deutschen Krankenhaus, dass dort hauptsächlich Ungeimpfte eingeliefert wurden. Junge Leute oder Muslime, die es mit den Vorsichts-Maßnahmen nicht so genau nehmen? Wie soll man sich gegenüber den Menschen verhalten, die alle Vorsichtsmaßnahmen missachten?

Meine Meinung:

Was die Grünen offensichtlich wollen, ist eine Corona-Diktatur. Jeder, der sich nicht ihren Forderungen unterwirft, wird diskriminiert. Das ist aber nur ein Schritt, um einen totalen sozialistisch-kommunistischen und multikulturellen Scharis-Überwachungsstaat zu errichten.

Antifa-Terroristen überfallen corona-kritischen Arzt Jaroslaw Belsky in Wien

https://report24.news/antifa-terroristen-ueberfallen-corona-kritischen-arzt-belsky-in-wien/?feed_id=4684

Das Mittelalter, der Great Reset, eine explodierende Kriminalität, Massenvergewaltigungen, Wohnungslosigkeit, Bildungsnot, Armut für alle und kommende Bürgerkriege lassen grüßen. Warum hasst ihr eure Kinder so, denn ihr zerstört ihre Zukunft?

Dabei hat die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC gerade erst festgestellt, dass Geimpfte keineswegs besser vor Corona-Infektionen geschützt sind wie Ungeimpfte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/20/video-dr-christian-blex-afd-ein-cdc-bericht-deutet-an-eine-corona-impfung-schutzt-kaum-vor-einer-corona-infektion-0112/

Sie bewahrt die Geimpften auch nicht vor einem milderen Verlauf wenn Geimpfte sich infizieren. Im Gegenteil. In Israel hat sich gezeigt, dass mehr als doppelt so viele Geimpfte mit schweren Erkrankungen ins Krankenhaus eingeliefert werden, wie Ungeimpfte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/05/neue-daten-aus-israel-geimpfte-werden-24-mal-haufiger-mit-schweren-erkrankungen-ins-krankenhaus-eingeliefert-als-ungeimpfte/

BBC-World: Schwarzer Polizist über die Verurteilung des Polizisten Derek Chauvin (George Floyd) “Ich halte Präsident Biden für einen Idioten”

25 Apr

Brandon Tatum-1Video: Der ehemalige schwarze Polizist Brandon Tatum wird beim BBC zur Urteil über George Floyd interviewt – (englisches Video mit deutschem Text) (04:32)

Das BBC interviewte den schwarzen ehemaligen Polizeibeamten Brandon Tatum zu dem Gerichtsurteil des Polizisten Derek Chauwin, der für den Tod von George Floyd verantwortlich gemacht wird. Man ging offensichtlich davon aus, dass Brandon Tatum die Verurteilung von Derek Chauwin begrüßen würde, weil es ein Schwarzer war. Das Urteil verlief allerdings ganz anders. Anstatt in den angeblichen systematischen Rassismus der weißen Polizisten einzustimmen, zeigte Brandon Tatum, wie die Realität aussieht.

Das Video ist in englischer Sprache, aber man kann den übersetzten deutschen Text auf der Seite unten lesen. Ich zitiere daraus einen Ausschnitt.

Die Leute leben eine Lüge. Das war ein Polizei-Beamter, eine Person in der Gesellschaft, der für schuldig befunden wurde, das war der schnellste Prozess, den ich in meinen Leben gesehen habe. Am Tag nachdem der Film veröffentlicht wurde, wurde Chauvin verhaftet. Er wurde angeklagt. Zehn Studen Verhandlung, und er wurde verurteilt. Ich bin mir nicht sicher, ob ein solches Verhalten der Verantwortlichen als monumental [fair] bezeichnet werden kann.

Zudem hat er nach meiner Ansicht kein faires Verfahren bekommen. Es gab viele Versuche, das zu verhindern. Der Familie von Floyd wurden 27 Millionen US-Dollar bezahlt, bevor die Jury ausgewählt war. Seine Verteidigung hat hier einen Grund [um] in Berufung zu gehen. Also, ich weiß nicht, warum die Leute feiern…

Yeah, das ist kein bahnbrechender Fall. Das ist eine politische Agenda. Hier werden Lügen in unserem Land verbreitet. Polizeiarbeit in den USA ist nicht immanent rassistisch. Wir leben in keinem rassistischen Land.

Das war eine Interaktion zwischen einem Polizeibeamten, der – wie ich glaube – sich falsch verhalten hat und einem schwarzen Mann, der unter Drogen stand und sich seiner Verhaftung widersetzt hat. Am Ende wurde er von dem Polizeibeamten getötet. Das ist so einfach, wie es nur sein kann. Der Präsident der Vereinigten Staaten hat sich zum Narren gemacht, indem er versucht hat, ein einfaches Aufeinandertreffen zu Rassismus zu erklären, eines, für das der Beamte verurteilt wurde.

Meine Meinung: Ich bin mir gar nicht sicher, dass der Polizist sich falsch verhalten hat. Erstens soll es laut der Polizeivorschrift erlaubt sein, das Knie auf den Hals zu setzen und in manchen Fällen ist es vielleicht auch angebracht, um das Leben des Polizisten zu schützen. Bin aber kein Polizist, so dass ich es nicht abschließend beurteilen kann. Ich vermute mal, dass es in Deutschland nicht erlaubt ist.

Zweitens soll der Polizist Derek Chauwin sein Knie nicht auf den Hals von George Floyd gesetzt haben, wie Martin Sellner in einem Video aufzeigte, sondern auf dessen Schulter, wie das Video aus einer anderen Perspektive aufzeigte.

Video: Überraschung im George-Floyd-Prozess – Wo war das Knie des Polizisten wirklich? (05:00)

https://nixgut.wordpress.com/2021/04/06/video-uberraschung-im-george-floyd-prozess-wo-war-das-knie-des-polizisten-wirklich-0500/

Drittens stand George Floyd sehr stark unter mehreren Drogen und er hatte offensichtlich einen Herzfehler. Er nahm Drogen, die auch die Atmung erschwerten. Wenn ich mich recht erinnere meinten einige Pathologen, dass die Tod auch durch die Drogen verursacht sein könnte.

Und viertens, wäre George Floyd ein Weißer, dann hätte es niemals solch ein Aufschrei und solch einen Prozess gegeben. Das Urteil ist ein rein politisches Urteil, weil die Regierungen befürchten, dass Black lives matter & Consorten sonst wieder hunderte Städte verwüsten und niederbrennen.

BBC: Sie weisen den Kommentar von Präsident Biden, dass die USA ein Problem mit systemischem Rassismus haben und der Fall Floyd ein Schandfleck für die ganze Nation sei also zurück?

TATUM: Ja. Ich halte Präsident Biden für einen Idioten, und er erzählt das nur, weil er ein Politiker ist.

Systemischer Rassismus? Schauen Sie sich Joe Biden an, er hat auf der Beerdigung eines Mitglieds des Ku Klux Klan eine Lobrede gehalten, auf Robert Byrd [ehemaliges KLu-Klux-Klan-Mitglied, distanzierte sich aber später davon], ich meine, ER ist der weiße Suprematist [weiße Vorherrschaft, Überlegenheit] und Rassist wenn Sie so wollen, und er ist der Präsident…

Wir haben in diesem Land kein Problem mit Rassismus. Wir haben ein Problem mit Leuten, die sich nicht an Recht und Gesetz halten [Meine Meinung: besonders mit Schwarzen, wie wir gleich noch sehen werden]. Wir haben zudem ein Problem mit Politikern, die Dinge erfinden, um wieder gewählt zu werden. Und das ist genau, was geschehen ist. Deshalb sehen sie keinerlei Veränderung. Sie belügen uns.

Meine Meinung: Und dann geschieht das, was in fast allen amerikanischen Medien tagtäglich geschieht. Es werden Lügen verbreitet. In diesem Fall wird vom Moderater des BBC die Lüge des weißen Rassismus, besonders bei der Polizei, gegenüber den Schwarzen verbreitet, obwohl sie es längst besser wissen müssten, wenn sie sich nur einmal informiert hätten.

Aber da diese Lügen immer und immer wieder verbreitet werden, machen sie sich gar nicht mehr die Mühe zu überprüfen, ob dies der Wahrheit entspricht. Im Gegenteil, sie knien feige vor dieser Lüge nieder. Dieses Vorurteil des weißen Rassismus ist sowohl bei Schwarzen, bei Latinos und bei den Linken sehr populär und weit verbreitet.

BBC: Nun, die Rate der Schwarzen, die von der Polizei erschossen werden, ist höher als für andere Teile der Bevölkerung. Wie erklären Sie das, wenn es kein Ergebnis von systemischem Rassismus ist?

TATUM: Yeah, zunächst einmal stimmt es nicht. Doppelt so viele Weiße werden jedes Jahr von der Polizei getötet. Doppelt so viele unbewaffnete Weiße, werden jedes Jahr von der Polizei getötet. Davon hörst Du nur nichts. Da ist ein Mann namens Tony Tempa. Ich garantiere Ihnen, niemand, der hier zuschaut, weiß, wer Tony Tempa ist. Tony Tempa wurde ermordet, und zwar auf die gleiche Weise, in der George Floyd getötet wurde. Aber Tony Tempa [er hieß wohl Tony Timpa] ist weiß, deshalb erfahren wir nichts davon.

Martin Sellner berichtet in diesem Video über Tony Timpa:

https://nixgut.wordpress.com/2021/04/22/video-martin-sellner-george-floyd-wurde-der-gewalttatigenblack-lives-matter-sekte-geopfert-weil-er-ein-weiser-war-1626/

Niemand hat die Reform der Polizei gefordert, als er getötet wurde. Sie reden nur davon, weil George Floyd schwarz war. Schwarze verüben mehr als die Hälfte der Gewaltkriminalität in diesem Land, obwohl sie nur 13% der Bevölkerung stellen. Sie verüben mehr als die Hälfte der Morde, obwohl sie nur 13% der Bevölkerung stellen. Wir sind uns einig, dass nicht 13% der Bevölkerung Kriminelle sind. Es ist nur ein kleiner Teil, der dafür verantwortlich ist.

Und das erklärt, warum die Polizei häufiger in Schwarzen Wohngebieten präsent ist, und es erklärt, warum mehr Schwarze inhaftiert werden. Sie erfinden Lügen, wenn sie behaupten, das hätte etwas mit Rassismus zu tun.

Wissen Sie, dass unter denen, die in schwarzen Wohngebieten patrouillieren, auch schwarze Beamte sind. Sind DIE auch Rassisten? Nein, das ist nicht der Fall. Sie erfinden diese Dinge einfach, wie ich glaube, und sie benutzen die toten Schwarzen, um Geld zu machen und politischen Druck auszuüben [von dem sie profitieren…].

Meine Meinung: Es wird von den Schwarzen immer wieder gefordert, dass man mehr schwarze Polizisten einstellen soll. Tatsache aber ist, dass schwarze Polizisten und Latinos häufiger töten als weiße Polizisten.

Quelle: https://sciencefiles.org/2021/04/24/bbc-world-ich-halte-prasident-biden-fur-einen-idioten/

Video: Robert Matuschewski: Martin Renner der Gründer der AfD bald bei den Linken!? (17:02)

21 Apr

robert-rennerVideo: Robert Matuschewski: Martin Renner der Gründer der AfD bald bei den Linken!? (17:02)

Der Block-Editor von WordPress ist der größte Mist. Immer wieder nur Ärger und Probleme.

Video: Digitaler Chronist: Interview mit Dr. Heinrich Fiechtner – Zur Demo am Ostermontag, 05.04.21 um 14.00 Brandenburger Tor (06:06)

4 Apr

dc-fiechtner2+1Video: Digitaler Chronist: Interview mit Dr. Heinrich Fiechtner – Zur Demo am Ostermontag, 05.04.21 um 14.00 Brandenburger Tor (06:06)

Mit Dr. Heinrich Fiechtner, Thorsten Schulte, Elijah Tee, Artur Helios, Jürgen Elsässer, Anselm Lenz, Michael Fritsch und Eva Rosen. Und die linken Spinner reden schon wieder von einem Naziaufmarsch von Reichsbürgern, Rechtsextremen und Verschwörungstheoretikern. Wer hat denen nur so ins Gehirn….?

Video: Robert Matuschewski: Stephan Protschka von der AfD bald ein Linker!? (24:42)

24 Mrz

robert-protschka+1Video: Robert Matuschewski: Stephan Protschka von der AfD bald ein Linker!? (24:42)

Video: Interview mit Heinrich Fiechtner & Martin Rutter: #Widerstand​ oder Untergang, jeder muss entscheiden! (56:31)

9 Mrz

martin-rutter+1Video: Interview mit Heinrich Fiechtner & Martin Rutter: #Widerstand​ oder Untergang, jeder muss entscheiden! (56:31)

Video: Digitaler Chronist: Ein Interview von Pia (G.Broi) mit mir, über den DC-Kanal und warum man ohne Lachen sowieso alles vergessen kann (30:11)

9 Dez

Video: Digitaler Chronist: Ein Interview von Pia (G.Broi)mit mir, über den DC-Kanal und warum man es ohne Lachen sowieso vergessen kann (30:11)

Liebe Zuschauer, unser neues Video ist #Online. Ich werde interviewt und erzähle tatsächlich was!

Meine Meinung:

Ich weiß nicht, warum DC für das Jahr 2025 ein tolles Gefühl im Bauch hat und warum er davon ausgeht, dass er 2025 über erfreulichere Themen reden wird als heute. Da bin ich ganz anderer Meinung. Ich gehe davon aus, dass wir auf einen jahrzehntelangen ethnischen und islamischen Bürgerkrieg zugehen. Vielleicht sollte DC sich mehr mit der islamischen Geschichte beschäftigen. Außerdem haben wir weltweit zur Zeit die größte Christenverfolgung aller Zeiten.

Alle 5 Minuten wird ein Christ von Muslimen getötet, weil er Christ ist. Und diese Entwicklung wird auch vor Deutschland nicht Halt machen, zumal Deutschland immer stärker islamisiert wird und schon bald die Scharia Deutschland dominieren wird, wenn wir nicht endlich die Muslime aus Deutschland ausweisen. Aber ich habe eher das Gefühl, lieber lassen die Deutschen sich von Muslimen abschlachten, als dass sie politisch inkorrekt sind. Das Suizid-Gen scheint den Deutschen im Blut zu stecken.

Video: Digitaler Chronist: Kurz-Interview mit Mario Buchner (Ex-AfD) in Schmalkalden (05:59)

2 Nov

Video: Digitaler Chronist: Kurz-Interview mit Mario Buchner in Schmalkalden (Thüringen) (05:59)

Video: Quasir 2: Horror-Brand in Brasilien, Fake-News vom “Klimapapst” Harald Lesch (15:40)

4 Sep
Video: Quasir 2: Klima-Horror-Brand in Brasilien, Fake-News & Manipulation – Klimapapst Harald Lesch erzählt uns die neuesten Fake-News (15:40)   !!!!  Sehr gutes Video  !!!!
Meine Meinung:
Ein sehr gutes Video. Es zeigt die ganzen Lügen der deutschen und europäischen Lügenpresse. Und mit solcher Scheiße gehen dann sogenannte Wissenschaftler und grüne “Klimaschützer” bei der total indoktrinierten und verblödeten Fridays-for-future-Generation hausieren und verbreiten Panik.
Und der deutsche Bundestag versucht mit solchen Fake-News und Manipulationen eine CO2-Steuer durchzusetzen, um die Islamisierung in Deutschland weiter ungebremst voran zu treiben, was nichts anderes als Deutschlands Todesurteil ist.
Das Berliner Abgeordnetenhaus dagegen, das Stadtparlament, hat soeben die Diäten für die Abgeordneten um 58 Prozent erhöht. Die 160 Teilzeit-Parlamentarier im Berliner Abgeordnetenhaus erhalten künftig 6.250 Euro Diäten im Monat, neben einer steuerfreien „Kostenpauschale“ von 2.580 Euro (macht zusammen 8.830 Euro).
Und wenn ich daran denke, dass diese total unfähigen Politiker für ihre deutschenfeindliche Scheiß-Politik so viel Geld bekommen, könnte ich nur noch kotzen. Die Abgeordneten des deutschen Bundestages erhalten übrigens 10.083,47 Euro im Monat.
Überleg mal, mit wie wenig Geld du am Monatsende nach Hause gehst. Und wir müssen uns jeden Abend von den linken, roten, schwarzen grünen und gelben Kotzbrocken belügen und verarschen lassen. Und die total verblödete Mehrheit der Deutschen glaubt denen das auch noch und wählt sie immer und immer wieder. Armes Deutschland.
Video: Dr. Christoph Berndt (AfD, Zukunft Heimat, Cottbus) am 02.09.2019 bei PEGIDA in Dresden (11:54)
Video: Dr. Christoph Berndt (AfD, Zukunft Heimat, Cottbus) am 02.09.2019 bei PEGIDA in Dresden (11:54)
Meine Meinung
Ihr solltet euch den Namen von Dr. Christoph Berndt merken, denn er wird vermutlich eine großartige Zukunft haben. Solche Leute brauchen wir im deutschen Bundestag und nicht die vollkommen unfähige Bundeskanzlerin Angela Merkel, die mit ihrer deutschenfeindlichen Politik Deutschland in den Abgrund treibt. Hier ist übrigens das Video mit Alice Weidel, von dem Dr. Christoph Berndt in Minute 05:30 spricht:
Video: Alice Weidel (AfD) am Wahlabend (01.09.19) im Interview mit Alfred Schier von phoenix (03:27)
Video: Alice Weidel (AfD) am Wahlabend (01.09.19) im Interview mit Alfred Schier von phoenix (03:27)
%d Bloggern gefällt das: