Tag Archives: Impfverweigerer

Video: Robert Matuschewski: Zwei Jahre Gefängnis für Impfverweigerer!? (08:05)

1 Jan

robert-2-jahre

Video: Robert Matuschewski: Zwei Jahre Gefängnis für Impfverweigerer!? (08:05)

Strafen für Impfverweigerer: Wie streng dürfen sie sein?

Rechtsexperten denken im Fall hartnäckiger Verweigerer an ein bis zwei Jahre Freiheitsstrafe.

https://www.rnd.de/politik/strafen-fuer-ungeimpfte-wie-hart-duerfen-impfverweigerer-bestraft-werden-EHYAPMBDIJEY7CDKWIMYQIUCAU.html

Minute 03:13

Robert berichtet davon, dass auf der Demonstration in München plötzlich ein Mann mit roter Jacke auf die Polizisten zustürmt und einen Polizisten ziemlich grob schubst. Man vermutet, dass der Mann mit der roten Jacke ein Agent provocateur gewesen sein könnte.

Ein Agent provocateur ist jemand, der im Auftrag des Staates handelt, um die “Spaziergänger” in ein schlechtes Licht zu stellen, damit der Staat, bzw. die Polizei noch härter gegen die Spaziergänger vorgehen kann. Schon am selben Abend wurden die Bilder, wie bestellt, im Fernsehen gezeigt.

Man kann die Szene hier im Video bei 01:23:56 sehen

https://rumble.com/vrluwd-29.12.21-1845-die2-am-abend-meldungen-und-spaziergnge.html

Video: Peter Hahne: “Es ist Faschismus, was wir in diesem Land erleben” (45:49)

Video: Peter Hahne: “Es ist Faschismus, was wir in diesem Land erleben” (45:49)

Video: Digitaler Chronist & Claudius Fabig: Die2 am Abend – Massenhafte bundesweite Demonstrationen gegen die Impfpflicht (20.12.2021) (02:40:09)

21 Dez

dc-claudius-20.12.21

Video: Digitaler Chronist & Claudius Fabig: Die2 am Abend – massenhafte bundesweite Demonstrationen gegen die Impfpflicht (20.12.2021) (02:40:09)


Nauemburg Hamburg Wittenberg Hameln Rottweil Bitterfeld Heidenheim Brenz Schondorf Halle Saale Podsdamm Pforzheim Saarbrücken

Video: Erste Scholz-Regierungserklärung: Kampfansage an „Corona-Extremisten“! (03:06)

15 Dez

scholz-impfen

Video: Erste Scholz-Regierungserklärung: Kampfansage an „Corona-Extremisten“! (03:06)

Olaf Scholz (SPD) sprach mehr als eine Stunde. Hier findet ihr die gesamte Rede:

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/olaf-scholz-was-sagt-der-kanzler-in-seiner-1-regierungserklaerung-zum-impfstoff-78547786.bild.html

Minute 01:21

Um es klar zu sagen, eine kleine extremistische Minderheit in unserem Land hat sich von unserer Gesellschaft, unserer Demokratie, unserem Gemeinwesen und unserem Staat abgewandt, nicht nur von Wissenschaft, Rationalität und Vernunft.

Für die gesamte Bundesregierung sage ich, wir haben Respekt vor ernstgemeinten Einwänden, wir hören zu. Wir suchen die Debatte. Wir sind offen für Kritik und Widerspruch (AfD-Fraktion lacht laut).

Wir geben auch den Versuch nicht auf, bislang Zurückhaltende davon zu überzeugen, dass sie sich doch impfen lassen, mit der Kraft der Fakten, der Kraft der Vernunft oder der Kraft des besseren Arguments.

Aber genau so klar ist, wir werden es uns nicht gefallen lassen, dass eine winzige Minderheit von enthemmten Extremisten versucht, unsere gesamte Gesellschaft ihren Willen aufzuzwingen.

Diese winzige Minderheit der Hasserfüllten, die mit Fackelmärschen, die mit Morddrohungen uns alle angreift, werden wir mit allen Mitteln unseres demokratischen Rechtsstaates entgegendrehten. Unsere Demokratie ist eine wehrhafte Demokratie.

Meine Meinung:

Ich bin geschockt über die Rede von Olaf Scholz. Sie ist voller Hass und Hetze gegen die Ungeimpften. Er bezeichnet sie als extremistische Minderheit, die sich von der Gesellschaft, von Staat und von der Demokratie abgewandt haben.

Mir kommt es eher so vor, als haben die etablierten Parteien sich schon lange von der Demokratie abgewandt. Sind sie nicht schon lange die Handlanger der EU, der UNO, der WHO, der Pharmalobby, der Medien, von Google, Facebook, Twitter, Youtube und wie sie alle heißen, die ihnen sagen, was wir zu sagen und zu denken haben und die die Meinungsfreiheit zensieren?

Es findet so gut wie keine freie Meinungsfreiheit mehr statt. In den Talkshows wird in der Regel eine Einheitsmeinung präsentiert. Kritiker lädt man so gut wie gar nicht mehr ein. So ähnlich sehen die Informationen in den Öffentlich Rechtlichen Medien und in den Qualitätsmedien, in der Presse, aus.

Wenn Olaf Scholz über Impfkritiker bzw. Impfverweigerer spricht, dann nennt er sie Corona-Extremisten, spricht von enthemmten Extremisten, die sich von Wissenschaft, Rationalität und Vernunft abgewandt haben. Das ist fern jeder Realität.

Ich glaube, die Impfkritiker sind wesentlich besser informiert als Olaf Scholz, die Impfbefürworten und die Geimpften. Wenn Olaf Scholz von Impfverweigerern spricht, dann spricht er von hasserfüllten Menschen, die Fackelmärsche durchführen und Morddrohungen aussprechen.

Natürlich gibt es auch Leute, die Fackelzüge durchführen und Morddrohungen aussprechen. Sie gehören nicht zu den Querdenkern und ähnlichen Organisationen. Die Querdenker sind in der Regel besorgte und friedliche Bürger, die nicht zur Gewalt neigen.

Gewalt sehe ich eher von Seiten des Staates, der friedliche Proteste verhindern will, der alle Menschen zwangsimpfen will, der Grundgesetz Artikel 2 Absatz 2, der das Recht auf körperliche Unversehrtheit garantiert, missachtet. Und garantiert gibt es in den Reihen der etablierten Parteien ebenso radikale und deutschenfeindliche Extremisten.

Wenn Olaf Scholz von Hass und Hetze spricht, warum sieht er sie immer nur bei der politischen Rechten, aber so gut wie nie bei der politischen Linken, bei der Antifa, und bei den extremistischen und gewalttätigen Muslimen.

Olaf Scholz spricht von der Kraft der Fakten, der Kraft der Vernunft und von der Kraft des besseren Arguments. Wenn die Fakten und die Argumente so überzeugend sind, warum verfehlen sie dann ihre Wirkung? Wenn Corona eine wirkliche Pandemie wäre, hätten sich bereits freiwillig impfen lassen.

Bisher ist aber nur etwa 1 Prozent der Bevölkerung an Corona gestorben. Man hat die Menschen aber so gut wie gar nicht obduziert. In Österreich z.B. wurden gerade einmal 10% der Gestorbenen obduziert [1]. Man weiß in Wirklichkeit also gar nicht, ob die Menschen AN Corona oder mit Corona gestorben sind.

[1] https://nixgut.wordpress.com/2021/12/15/video-warum-immer-mehr-arzte-gegen-die-impfpflicht-sind-1505/

Und wenn man den Krankenhäusern dann auch noch das Angebot macht, dass sie dann, wenn sie einen Toten als Coronatoten melden, eine Vergütung zwischen 4.500 und 9.500 Euro erhalten [2], weiß man, wie viele Krankenhäuser sich verhalten.

[²] https://nixgut.wordpress.com/2021/11/25/video-dr-wolfgang-wodargs-appell-an-geimpfte-nehmen-sie-auf-keinen-fall-noch-eine-spritze-4950/

Olaf Scholz spricht von einer wehrhaften Demokratie. Soll das ein Witz sein? Mein Gefühl ist eher, die Politik ordnet sich dem linken politischen Zeitgeist unter und unterwirft sich feige und unterwürfig dem Druck muslimischer Verbände und Interessen.

Die Rede von Scholz erinnert mich fast schon ans Dritte Reich. Wer weiß, was wir von dem noch zu erwarten haben? Ich sehe schlimme Zeiten auf uns zukommen.

Alle drei Monate Stichtag für Ungeimpfte oder 600 Euro Geldstrafe?

11 Dez

stichtag-ungeimpfte

Erste Details zum Impfzwang habe ich bereits hier [1]  zusammengefasst.

Jetzt enthüllt die Regierung ein neues, ekelhaftes Detail:

[1] Impfpflicht: Alle drei Monate 600 € für Impfverweigerer

Das Gesetz tritt am 1. Februar in Kraft soll ab dem 15. März angewandt werden. Wer ab da noch impffrei bleibt soll alle drei Monate 600 € zahlen. Also 2.400 pro Jahr. Wer die Zahlung verweigert muss 3600 € zahlen.

https://t.me/martinsellnerIB/9114

Alle 3 Monate soll ein „nationaler Impfstichtag“ stattfinden. Alle Impfpflichtigen müssen an diesem Tag ihr Impfzertifikat vorweisen, oder danach 600€ Strafe zahlen!

Alle 3 Monate soll das Volk kategorisiert, gespalten und ein Teil verfolgt und bestraft werden. Die kranken Personen, die sich das ausdenken kann man nur mehr verachten.

https://t.me/martinsellnerIB/9192

Meine Meinung:

Wetten, dass die Mehrheit der Politiker, die diese Gesetze verabschieden, sich nicht impfen lassen? Solche Gesetze sind nichts anderes als Euthanasie, ein Völkermord an der Bevölkerung, bei dem viele Menschen erkranken und getötet werden. Adolf wäre stolz auf euch. Heute geht’s auch ohne KZ’s (Konzentrationslager). Die modernen Konzentrationslager heißen Impfzentren.

Martin Sellner: Durch Impfzwang zum Syteminfarkt?

impftaeter-1,5Millionen

Was bedeutet der Impfzwang für das System?

Wenn die Druckphase der #Impfstrategie weiter scheitert gibt es in Österreich Anfang Februar 2022 noch 1.5 bis 2 Millionen Impffreie (Ungeimpfte). Gehen wir von weiteren Impfmüden aus, so hat System wohl mindestens ca 1.5 Mio „Impftäter zu ahnden (mit Bußgeld zu bestrafen)

Ignoriert man 2 Impfaufforderungen kommt eine Strafverfügung. Erhebt man Einspruch kommt ein Bescheid. Gegen den Bescheid kann man erst zum Verfassungs- und dann zum Verwaltungsgerichtshof gehen.

Nehmen wir an, dass für die Bearbeitung der Bescheide eines Ungeimpften 2 Stunden benötigt werden, so ergibt das, wenn auch nur die Hälfte der Bescheide an den VfGH [Verfassungsgerichtshof] geht: 6.750.000 Stunden Arbeit. Das sind 843.750 Arbeitstage (2.312 Jahre) zu 8h. Viel Spaß mit der Umsetzung Nehammer.

https://t.me/martinsellnerIB/9182

Meine Meinung:

Wenn man euch wirklich Zwangsimpfen will, dann verlangt von der Person, die euch zwangsimpfen will und vom vrantwortlichen Arzt Name und Anschrift und sagt ihnen, dass man sie verklagen werde, wenn sich irgendwelchen negativen Impfreaktionen einstellen, denn wenn ich mich recht erinnere sind sie dann schadenersatzpflichtig.


Martin Sellner Systeminfarkt Verfassungsgerichtshof Verwaltungsgerichtshof Impfaufforderung Strafverfügung Einspruch Bescheid Österreich

Bulgaren wollen von Covid-Impfung so gut wie nichts wissen

12 Aug

nicht-impfen

Die europäischen Nachbarn sind am Verzweifeln und Big Pharma ohnehin: In Bulgarien will sich fast niemand impfen lassen. Nur 15 Prozent der Einwohner haben dort beide Impfdosen erhalten, die Impfzurückhaltung nimmt zu und ist selbst unter Ärzten verbreitet.

https://report24.news/spielverderber-beim-impf-hype-bulgaren-wollen-von-covid-impfung-so-gut-wie-nichts-wissen/?feed_id=4389

Video: Bundestags-Mitarbeiter Robert Matuschewski rät nach „Wahrheitsserum“ zu Tim Kellner, SchrangTV, Compact, Digitaler Chronist & Hajo Müller! (33:36)

1 Jan

Video: Robert Matuschewski: Bundestags-Mitarbeiter rät zu Tim Kellner, SchrangTV, Compact, Digitaler Chronist & Hajo Müller! (33:36)

Bremen: Corona-Krise vergrößert Finanzloch: Bremer Klinikverbund muss Personal abbauen

Der städtische Klinikverbund Gesundheit Nord (Geno) muss im neuen Jahr sein Personal reduzieren, um die deutlich gesunkene Auslastung seiner Häuser zu kompensieren. Im Gespräch ist eine Verringerung des Stammpersonals im Volumen von rund 90 Vollzeitstellen, außerdem soll die Leiharbeit drastisch heruntergefahren werden.

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremer-klinikverbund-muss-personal-abbauen-_arid,1950547.html

Corona: Stellenabbau in Unikliniken Gießen und Marburg befürchtet

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/corona-stellenabbau-in-unikliniken-giessen-und-marburg-befurchtet_22470232

In Berlin macht das erste Impfzentrum dicht weil so wenige Pfleger kommen

Das erste deutsche Impfzentrum muss wegen mangelnder Anmeldungen schließen. Im Berliner Impfzentrum in der Treptower Arena sollten in den ersten Tagen vor allem Pflegekräfte geimpft werden. Doch laut „Bild“-Zeitung wird die Möglichkeit zu wenig genutzt und das Impfzentrum daher für vier Tage über Neujahr geschlossen. In der Treptower Arena seien am Sonntag lediglich 228 Impfungen verabreicht worden, eingestellt sei die Arena auf 5000 Impfungen pro Tag.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/ruhe-am-impfzentrum-berliner-pfleger-werden-kaum-zum-impfen-freigestellt-74660476.bild.html

Invasive Beatmung: Corona-Behandlung: Chefarzt der Lungenklinik Moers Thomas Voshaar warnt vor verfrühter Intubation – „Das ist ein Teufelskreis“

https://www.fr.de/panorama/corona-coronavirus-covid-19-behandlung-lunge-krankheit-beatmung-atmen-intensivpatienten-intensiv-krankenhaus-90151598.html

Video: Digitaler Chronist: Mitglied des Ethikrats: Impfen lassen oder auf Beatmung verzichten (12:20)

21 Dez

Video: Digitaler Chronist: Mitglied des Ethikrats: Impfen lassen oder auf Beatmung verzichten (12:20)

Prof. Dr. Wolfram Henn (59), Humangenetiker der Saarland-Uni: Impfen lassen – oder auf Beatmung verzichten!

Prof. Dr. Wolfram Henn (59), Humangenetiker der Saarland-Uni und Mitglied des Ethikrats der Bundesregierung, hat einen Brandbrief an alle Corona-Impf-Verweigerer geschrieben. Er fordert alle Impfverweigerer auf, im Krankheitsfall auf alle Notfallmaßnahmen zu verzichten. Was hinter der Forderung steckt und was dieser „Experte“ Querdenken und Co zu sagen hat, können sie hier lesen (Bezahlschranke).

Er fordert alle Impf-Verweigerer auf, im Krankheitsfall auf alle Notfallmaßnahmen zu verzichten! Was hinter der Forderung steckt – und was der Experte „Querdenkern“ und Co. zu sagen hat, lesen Sie hier.

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/ethik-rats-mitglied-lasst-euch-impfen-oder-verzichtet-auf-beatmung-74529170,view=conversionToLogin.bild.html

Meine Meinung:

Ich könnte ko…. Was haben solche inhumanen „Experten“ in der Ethik-Kommission zu suchen? Schmeisst ihn raus oder verpasst ihm ganz schnell eine Spritze, von der er offensichtlich so überzeugt ist. Ob es ihm besser ergeht, wie der britischen Krankenschwester die nach der Impfung zuerst ohnmächtig wurde und dann gestorben ist? Was sagt eigentlich seine Familie und die Ärztekammer dazu, dass ihm das Leben anderer so wenig berührt? Bitte entzieht ihm seine akademischen Titel. Er hat sie nicht verdient.

%d Bloggern gefällt das: