Tag Archives: Impfpflicht

36 österreichische Ärzte verfassen einen offenen Brief gegen Ärztekammer-Präsidenten Thomas Szekeres

15 Dez

Thomas Szekeres

36 Mediziner reagieren in Österreich mit einem offenen Brief auf ein internes Schreiben der Ärztekammer zur Corona-Impfung. Die Ärzte verlangen von Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres, das Schreiben zu widerrufen oder sofort zurückzutreten.

In der österreichischen Ärzteschaft gärt es. Laut einem Schreiben von Österreichs Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres drohen Ärzten Disziplinarverfahren, wenn sie Patienten von Corona-Impfungen abraten und sich dabei nicht an die Empfehlungen des nationalen Impfgremiums in Wien halten. Das berichtet [1] die Tagesstimme aus Graz.

[1] https://www.tagesstimme.com/2021/12/13/dokumentiert-mediziner-protest-gegen-aerztekammer-praesident

Das Schreiben widerspreche „jeglicher ärztlichen Ethik und den Grundprinzipien einer patientenzentrierten, evidenzbasierten Medizin“, finden die insgesamt 36 Unterzeichner eines offenen Briefes und begründen ihren Unmut mit verschiedenen Studien zur Corona-Impfung.

Durch das Ärztekammer-Schreiben habe Szekeres „dem Ansehen und dem Selbstverständnis“ der Ärzteschaft „nachhaltigen Schaden“ zugefügt. Weiter betonen die Mediziner, sich nicht „einschüchtern“ lassen zu wollen.

weiterlesen:

https://de.rt.com/oesterreich/128468-osterreichische-arzte-verfassen-offenen-brief/amp/?utm_source=telegram&utm_medium=owned_media

Ein kleiner Ausschnitt aus dem offenen Brief, der von 36 Ärzten unterschrieben wurde:

Weiters ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Geimpfte und Nichtgeimpfte die Infektion gleichermaßen weitergeben können [1]. Das Argument, dass mit der Impfung eine „Herdenimmunität“ erzielt werden kann, ist also obsolet (haltlos, nicht richtig, substanzlos).

[1] https://doi.org/10.1016/S1473-3099(21)00648

Ob durch die Boosterimpfung ein weitergehender Schutz erzielt werden kann, ist ungewiss. Die bisher hierzu vorliegenden Studien überblicken nur wenige Wochen und machen deutlich, dass die absoluten Effekte allenfalls marginal [gering, minimal, bedeutungslos] sind und sicher am Verlauf der Pandemie insgesamt nichts ändern werden [2].

[2] https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2114255

Dies ist insbesondere daran zu erkennen, dass kein Zusammenhang zwischen Impfquote und Inzidenz nachweisbar ist [3]. Hinzu kommt die große Mutationsfreudigkeit von SARS-CoV-2. Bereits gegenüber der derzeit noch vorherrschenden Delta-Variante [Omikron] wurde ein verminderter und rasch schwindender Effekt der Impfungen gezeigt [4].

[3] https://doi.org/10.1007/s10654-021-00808-7

[4] https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2114228

Ob gegenüber der sich derzeit ausbreitenden Omikron-Variante überhaupt noch ein Schutz vorliegt, ist unbekannt.

Meine Meinung:

Das ist nichts anderes als eine Impfdiktatur. Die Ärzte sollen nicht mehr ihrer ärztlichen Ethik, ihrem Gewissen und den medizinischen Wissen folgen, sondern den Anweisungen des Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres.

In Österreich spricht man außerdem davon, dass alle 3 Monate ein „nationaler Impfstichtag“ stattfinden soll. Alle Impfpflichtigen müssen an diesem Tag ihr Impfzertifikat vorweisen, oder danach 600€ Strafe zahlen!

https://nixgut.wordpress.com/2021/12/11/alle-drei-monate-stichtag-fur-ungeimpfte-oder-600-euro-geldstrafe/

Wie lange soll dieser Impfwahnsinn eigentlich noch weiter gehen? Wie oft sollen die Menschen denn noch geboostert werden? So wird man die “Pandemie”, die in Wirklichkeit gar keine Pandemie ist, nie beenden. Oder geht es in Wirklichkeit darum, der Pharmamafia, der Uno, der WHO, den korrupten Politikern, Bill Gates und Konsorten die Taschen vollzustopfen?

Manche reden sogar von Euthanasie [5] und vom Great Reset, also davon, einen totalen Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas aufzubauen, in dem die Menschen keine Rechte mehr haben, sondern so wie in Österreich, den Anweisungen der Obrigkeit zu folgen haben. Wenn sie dazu nicht bereit sind, werden sie kurzerhand eliminierst (beseitigt, eingesperrt, getötet).

[5] Unter der Euthanasie versteht man die gewollte und bewusste Tötung von Menschen, wie dies im Dritten Reich unter Hitler geschah. Manche meinen offensichtlich, dass man auf diese Weise die Bevölkerungsexplosion stoppen könnte.

Mir scheint, eine sinnvolle Lösung, die Pandemie zu beenden, besteht in der kontrollierten Durchseuchung, wie sie Dr. Friedrich Pürner sie vorschlägt. Ich fürchte allerdings, die Menschen werden noch viele Boosterimpfungen über sich ergehen lassen müssen, an der viele lebenslang erkranken und manche versterben, bevor man erkennt, dass Boostern die Pandemie nicht beenden wird, sondern dass sie nur entsetzliches Leid erzeugt.

Video: Boris Reitschuster: „Unmenschlich und barbarisch“– Ex-Gesundheitsamtschef Dr. Friedrich Pürner spricht sich für die kontrollierte Durchseuchung aus (48:47)

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/26/video-boris-reitschuster-unmenschlich-und-barbarisch-ex-gesundheitsamtschef-dr-friedrich-purner-zerlegt-die-corona-politik-4847/

Video: Digitaler Chronist: Lauterbach bei Anne Will – Die Gesichter sprechen Bände (am Ende Schnittfehler) (04:55)

13 Dez

lauterbach-impfpflicht

Video: Digitaler Chronist: Lauterbach bei Anne Will – Die Gesichter sprechen Bände (am Ende Schnittfehler) (04:55)

Alle drei Monate Stichtag für Ungeimpfte oder 600 Euro Geldstrafe?

11 Dez

stichtag-ungeimpfte

Erste Details zum Impfzwang habe ich bereits hier [1]  zusammengefasst.

Jetzt enthüllt die Regierung ein neues, ekelhaftes Detail:

[1] Impfpflicht: Alle drei Monate 600 € für Impfverweigerer

Das Gesetz tritt am 1. Februar in Kraft soll ab dem 15. März angewandt werden. Wer ab da noch impffrei bleibt soll alle drei Monate 600 € zahlen. Also 2.400 pro Jahr. Wer die Zahlung verweigert muss 3600 € zahlen.

https://t.me/martinsellnerIB/9114

Alle 3 Monate soll ein „nationaler Impfstichtag“ stattfinden. Alle Impfpflichtigen müssen an diesem Tag ihr Impfzertifikat vorweisen, oder danach 600€ Strafe zahlen!

Alle 3 Monate soll das Volk kategorisiert, gespalten und ein Teil verfolgt und bestraft werden. Die kranken Personen, die sich das ausdenken kann man nur mehr verachten.

https://t.me/martinsellnerIB/9192

Meine Meinung:

Wetten, dass die Mehrheit der Politiker, die diese Gesetze verabschieden, sich nicht impfen lassen? Solche Gesetze sind nichts anderes als Euthanasie, ein Völkermord an der Bevölkerung, bei dem viele Menschen erkranken und getötet werden. Adolf wäre stolz auf euch. Heute geht’s auch ohne KZ’s (Konzentrationslager). Die modernen Konzentrationslager heißen Impfzentren.

Martin Sellner: Durch Impfzwang zum Syteminfarkt?

impftaeter-1,5Millionen

Was bedeutet der Impfzwang für das System?

Wenn die Druckphase der #Impfstrategie weiter scheitert gibt es in Österreich Anfang Februar 2022 noch 1.5 bis 2 Millionen Impffreie (Ungeimpfte). Gehen wir von weiteren Impfmüden aus, so hat System wohl mindestens ca 1.5 Mio „Impftäter zu ahnden (mit Bußgeld zu bestrafen)

Ignoriert man 2 Impfaufforderungen kommt eine Strafverfügung. Erhebt man Einspruch kommt ein Bescheid. Gegen den Bescheid kann man erst zum Verfassungs- und dann zum Verwaltungsgerichtshof gehen.

Nehmen wir an, dass für die Bearbeitung der Bescheide eines Ungeimpften 2 Stunden benötigt werden, so ergibt das, wenn auch nur die Hälfte der Bescheide an den VfGH [Verfassungsgerichtshof] geht: 6.750.000 Stunden Arbeit. Das sind 843.750 Arbeitstage (2.312 Jahre) zu 8h. Viel Spaß mit der Umsetzung Nehammer.

https://t.me/martinsellnerIB/9182

Meine Meinung:

Wenn man euch wirklich Zwangsimpfen will, dann verlangt von der Person, die euch zwangsimpfen will und vom vrantwortlichen Arzt Name und Anschrift und sagt ihnen, dass man sie verklagen werde, wenn sich irgendwelchen negativen Impfreaktionen einstellen, denn wenn ich mich recht erinnere sind sie dann schadenersatzpflichtig.


Martin Sellner Systeminfarkt Verfassungsgerichtshof Verwaltungsgerichtshof Impfaufforderung Strafverfügung Einspruch Bescheid Österreich

Video: Digitaler Chronist: Deutsche Soldaten erheben ihre Stimme gegen die Impfpflicht (10:42)

9 Dez

dc-soldaten

Video: Digitaler Chronist: Deusche Soldaten erheben ihre Stimme gegen die Impfpflicht (10:42)

Video: Martin Sellner: 1 Jahr Beugehaft – das Vollstreckungsgesetz zur Impfpflicht (18:09)

5 Dez

sellner-impfdekret

Video: Martin Sellner: 1 Jahr Beugehaft – das Vollstreckungsgesetz zur Impfpflicht (18:09)

Alle Details zum Gesetz gegen Impfgegner: Bis zu einem Jahr Beugehaft

Die Geldstrafe fällt mit 2000 € nun milder aus (statt 7200 €), doch die Gesetzesnovelle gegen Impfgegner liefert demokratiepolitische Brisanz: Den Impfkritikern droht in Österreich künftig ein Jahr Beugehaft. Die Novelle passierte bereits den Parlamentsausschuss. Für die Impfkritiker soll es eigene Hafträume geben, die Kosten für die Verpflegung werden “den Verpflichteten” verrechnet.

https://exxpress.at/alle-details-zum-gesetz-gegen-impfgegner-bis-zu-einem-jahr-beugehaft/

Meine Meinung:

Das ist nichts anderes, als Zuchthaus für Impfkritiker. Adolf wäre stolz auf euch gewesen. Sie stellen uns vor die Wahl uns Zwangsimpfen zu lassen, wo wir an den schwersten Krankheiten erkranken oder sterben können oder sie sperren uns jahrelang in den Knast. Wollen sie uns ausrotten? Mir scheint, genau das ist ihr Ziel.

Sie wollen Deutschland, die deutsche Kultur, Identität, eine zweitausend Jahre alte christlich-abendländische Zivilisation vernichten und durch eine barbarische und mittelalterliche islamische Kultur ersetzen.

Wenn ihr so geil darauf seid, euch ausrotten zu lassen, dann lasst euch doch abschlachten, denn genau das wird eure Zukunft sein. Ihr wollt es nur noch nicht wahrhaben. Die total irren Gutmenschen glauben immer noch an an friedliches Miteinander zwischen Christen und Muslimen.

Zeigt mir ein islamisches Land, wo es so etwas gibt. Überall, in allen islamischen Ländern werden Christen verfolgt, eingesperrt, gefoltert, getötet. In den islamischen Ländern gibt es keine Demokratie, keine Presse-, Meinungs- und Religionsfreiheit und keine Gleichberechtigung. Genau das wird unsere Zukunft sein.

Weltverfolgungs­index 2021: Wo Christen am stärksten verfolgt werden

https://www.opendoors.de/christenverfolgung/weltverfolgungsindex

Und dann gibt es noch diesen Herrn:

Justizminister Peter Biesenbach (CDU) will 2G am Arbeitsplatz: NRW-Justizminister fordert Berufsverbot für Ungeimpfte

Die Ampel führt die Impfpflicht ein – doch manchen ist das noch zu zögerlich. NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) wirft Rot-Grün-Gelb „die Flucht aus politischer Verantwortung“ vor – weil die Koalition die Impflicht-Abstimmung zur Gewissensentscheidung erklären wolle.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/nrw-justizminister-2g-am-arbeitsplatz/

Meine Meinung:

Was hätte er wohl im Dritten Reich gefordert? Wäre er dann ein ebenso strammer Parteisoldat?


Beugehaft Haftkosten Haftlager Haftetagen Impfdekret Verwaltungsvollstreckungsgesetz Impfstreik Martn Rutter Protestlager

Impfpflicht der Bundesregierung mit Androhung massiver Strafen? Darüber kann ich nur lachen!

4 Dez

medizinischer-alarm

Laut Regierung sind 24 MILLIONEN Menschen in Deutschland ungeimpft. Nun also die Impfpflicht. Die Menschen die bisher nicht geimpft sind, werden es auch durch eine Pflicht nicht machen.

Wer sich nicht impfen lässt erhält also einen Bußgeld-Bescheid wegen einer Ordnungsstrafe… kein Problem. Wird dann eben sofort ein Widerspruch gegen diesen Bescheid eingereicht.

Wenn nur 15 Millionen Einwohner einen Widerspruch einreichen sind die Gerichte innerhalb von einer Woche schon am Ende. Die Bearbeitung des Widerspruches wird also Monate dauern. Und wenn dann das Urteil kommt wird erneut ein Widerspruch dagegen eingereicht.

Angenommen es gibt keine Ordnungsstrafe sondern stattdessen Beuge – bzw. Erzwingungshaft. Gibt es in Deutschland Gefängnisse für 24 Millionen Menschen? Mir sind keine bekannt.

Ich weiß nur, dass die Gefängnisse JETZT schon überfüllt sind. Und in dem Moment wo die Impfverweigerer eingesperrt sind, können sie natürlich nicht ihrer Arbeit nachgehen. Leider wird die deutsche Wirtschaft es dann nicht überleben.

Lasst euch von dieser unfähigen Regierung keine Angst einjagen, sie drohen mit Strafen welche sie NIE gegen 24 Millionen Bürgern durchführen können.

Wir sind zu viele, welche diesen Schwachsinn nicht unterstützen und es werden immer mehr.

Viele lehnen die Booster Impfung ab, da sie allmählich begreifen, dass ihnen das Impfen – außer eines Impfschadens – überhaupt nichts bringt. Also bleibt standhaft und lasst euch keine Angst – vor nicht durchsetzbaren Strafen – einreden.

https://gab.com/apfelrepublik/posts/107390515657150217

Video: Digitaler Chronist: In #Berlin Einschränkungen bei S-Bahn und Müllabfuhr – in München Schlangen am Testcenter (09:12)

3 Dez

dc-sbahn

https://odysee.com/@Digitaler.Chronist:8/In_Berlin_Einschraenkungen_bei_S-Bahn_und_Muellabfuhr_Muenchen_Schlangen_Testcenter:4

Minute 00:30

„Nach der Einführung der 3G-Regel“: Berliner S-Bahn schränkt Angebot wegen hohen Krankenstands ein

Die Berliner S-Bahn muss wegen vieler Krankmeldungen ihr Angebot kürzen. Der Krankenstand soll besonders nach Einführung der 3G-Regel gestiegen sein.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-der-einfuehrung-der-3g-regel-berliner-s-bahn-schraenkt-angebot-wegen-hohen-krankenstands-ein/27850274.html

Video: Aktion: „Pflege zeigt Gesicht“ – Pfleger organisieren sich gegen die Zwangsimpfung“? (20:40)

1 Dez

pflege-zeigt-gesicht

Video: Aktion: „Pflege zeigt Gesicht“ – Pfleger organisieren sich gegen die Zwangsimpfung“? (20:40)

Ihr könnt der Aktion „Pflege zeigt Gesicht“ einminütige Videos schicken, in denen ihr begründet, warum ihr euch nicht impfen lassen wollt.

Hier das Video zur Vorstellung von „Pflege zeigt Gesicht“ – mit Professor Sucharit Bhakdi als Gast:

Video: Pflege zeigt Gesicht. Zu Gast Professor Sucharit Bhakdi (30:50)

bhakdi-pfleger

Video: Pflege zeigt Gesicht. Zu Gast Professor Sucharit Bhakdi (30:50)

Minute 12:50

Es geht nicht nur um Geimpfte, wir wissen dass auch viele Ärzte so denken wie wir (die Ungeimpften).

Thüringen: Anti-Impf-Appel: Chefarzt Dr. Volker Heinbuch und 50 weitere Ärzte gegen Corona-Regeln

Mitten in der vierten Corona-Welle und der Debatte um eine Impfpflicht fordern Dutzende Mediziner aus dem Raum Hildburghausen/Coburg das Ende aller staatlichen Corona-Regeln und den Verzicht auf alle Test- und Impfnachweise. Zu den Unterzeichnern einer Erklärung von rund 50 Ärzten und Gesundheitsbeschäftigten gehört auch der Chefarzt der Altersmedizin am Klinikum in Hildburghausen.

Einer davon ist Volker Heinbuch, Chefarzt der Geriatrie in dem vor allem auf Senioren spezialisierten Klinikum Hildburghausen. Die beiden anderen sind Oberärzte in der Geriatrie/Palliativmedizin und der Urologie im Klinikum Coburg. Außerdem weitere Fach- und Hausärzte, Psychologen, Therapeuten und Pfleger aus dem Raum Hildburghausen/Coburg auf der Liste, zudem eine Apothekerin aus der Gemeinde Auengrund.

https://www.insuedthueringen.de/inhalt.corona-appell-chefarzt-gegen-corona-regeln.a95f9a39-f8e8-405b-a60c-7abc4815fc96.html

Minute 24:22

Wir kommen auf die Anfrage, ob die Versuche der Totimpfstoffe sinnvoll ist. Können wir die nehmen, oder…

Ich habe versucht, zu erklären, dass jeder Impfstoff, der in den Muskel geimpft wird zum Scheitern verurteilt ist. Es gibt keine Grauzone. Es ist schwarz-weiß. Und deswegen sind die Totimpfstoffe genau so sinnlos und genau so wirkungslos wie die anderen (Lebendimpstoffe) [1]. Allerdings sind sie wahrscheinlich viel, viel weniger gefährlich.

[1] Die Lebendimpfstoffe sind: Biontech/Pfizer und Moderna, sowie AstraZeneca und Johnson & Johnson. Totimpfstoffe sind in Deutschland bisher noch nicht zugelassen.

https://www.rtl.de/cms/tot-vs-lebendimpfstoff-was-ist-eigentlich-der-unterschied-4854069.html

Mein Rat, lasst euch überhaupt nicht überreden einen Impfstoff zu nehmen, weil es bekannt ist, dass die Impfung null Nutzen bringt… Wer ist hier frei? Wenn sie glauben dass sie bei der Impfung mitmachen, sind sie, Entschuldigung wenn ich es sage, naiv…

Die Politik kann sehr wohl zaubern, sie zaubert euch jetzt die Hölle herbei. Und sie tut es mit einem Erfolg, der so erschreckend ist, dass die Vision von Deutschland, wenn es so weitermacht, in zwei Jahren eine Vision der lebenden Hölle ist.


sammeln Geimpfte Ungeimpfte Impftote Impfkomplikation SARS-KoV-2 Kündigung kündigen Immunsystem Lügenpropaganda Angstpropaganda Pflegeheime Altenpflege Pandemie der Geimpften Intensivstation Nebenwirkung Ängste Spaltung Grundgesetz Attikel 2 Absatz 2 Jeder Mensch hat das recht auf körperliche Unversehrtheit Deklaration Genf Ich werde auf meine eigene Gesundheit mein Wohlergehen und meine Fähigkeit achten um eine Behandlung auf höchstem Niveau leisten zu können Stefani Seidler examinierte Krankenschwerster Suizidrate Deutschland Langzeitwirkung faschistoides Pharmadiktat Gamechanger Totimpfstoff Lebendimpstoff Israel Kinderimpfung Verbrechen Angst Obrigkeitshörigkeit

Video: Herbert Kickl (FPÖ) über die Corona-Proteste im Dezember 2021 in Österreich (03:04)

30 Nov

kickl-impfpflicht

Video: Herbert Kickl (FPÖ) über die Corona-Proteste im Dezember 2021 in Österreich (03:04)

FPÖ: Demonstrationen im Dezember 2021 gegen die Corona-Politik

coronademos

https://www.fpoe.at/demokalender

geile-sau

Meine Meinung:

Wie oft wollt ihr euch eigentlich noch boostern lassen? Habt ihr immer noch nicht bemerkt, dass wir von einer Impf- und Pharmamafia belogen und betrogen werden, die nur eines wollen, sich eine goldene Nase an der Coronaimpfung verdienen, die uns aller Freiheiten und Grundrechte berauben und einen totalen Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas errichten wollen?

Wann wacht ihr endlich auf? Mittlerweile glaube ich, dass ihr all das nicht sehen wollt. Ihr wisst hoffentlich, was die Konsequenzen eurer Ignoranz, eures Desinmteresses und eurer Gleichgültigkeit sind. Man wird euch alle Freiheiten, alle Grundrechte, euren Wohlstand, eure Sicherheit und am Ende euer Leben rauben.

Man wird Deutschland in einen islamischen Gottesstaat verwandeln, in dem jede Erinnerung an die deutsche Kultur, Heimat, Identität, an die Demokratie, Meinungs- und Pressefreiheit, an die Gleichberechtigung und Religionsfeiheit vernichtet wird. Und wehe, du wagst es dagegen zu protestieren, dann wird man dich vernichten.


Gmonden Bad Ischl Mürztal Neuburg Kufstein Wien Korneuburg Klagenfurt Linz Bregrenz Amstetten Weiz Salzburg St. Stefan Braunau St. Veit Feldkirch Perch Graz Oberpullendorf Insbruck Grießkirchen Schärding Leibnitz Oberwölbling Wien Korneuburg Klagenfurt Linz Bregrenz Amstetten Weiz Salzburg St. Stefan Braunau St. Veit Feldkirch Perch Graz Oberpullendorf Insbruck Grießkirchen Schärding Leibnitz Oberwölbling

Video: Charles Krüger: Ist die Impfpflicht nur eine Täuschung?! (08:53)

29 Nov

krueger-geheim

Video: Charles Krüger: Ist die Impfpflicht nur eine Täuschung?! (08:53)

Minute 05:20

Die Impfplicht soll eine Drohung sein, die die Mensche ndazu bewegen soll, sich in den nächsten Monaten impfen zu lassen. Und wenn dann die Impfquote bis zum Februar 2022 erheblich ansteigt und z.B. 85% der Menschen geimpft sein werden, dann kann man sagen, die Impfquote ist jetzt viel besser. Also ist die Impfpflicht gar nicht notwendig.

Meine Meinung:

Das ist leider ein großer Trugschluss. In Portugal z.B. liegt die Impfquote mittlerweile bei etwa 90% und trotzdem wollen sie demnächst einen Lockdown einführen. Was hat also die Impfung bewirkt? Nichts, gar nichts!

Die Massenimpfung ist der falsche Weg, um die Corona-“Pandemie” zu beenden. Die Lösung ist die kontrollierte Durchseuchung, wie dies bereits in einigen Ländern (England, Schweden, Mexiko) geschehen ist. Diese Länder haben heute die niedrigsten Inzidenzen.

Video: Boris Reitschuster: „Unmenschlich und barbarisch“– Ex-Gesundheitsamtschef Dr. Friedrich Pürner zerlegt die Corona-Politik (48:47)

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/26/video-boris-reitschuster-unmenschlich-und-barbarisch-ex-gesundheitsamtschef-dr-friedrich-purner-zerlegt-die-corona-politik-4847/

Wie viele Jahrzehnte wollt ihr euch eigentlich noch noch impfen lassen? Es werden immer wieder neue Coronaviren auftauchen und sie werden sie euch als neue Horrorviren verkaufen, um euch jedes Jahr zur Impfung zu treiben.

Portugal: Fast 90% geimpft – trotzdem wieder Lockdown

https://www.heute.at/s/fast-90-geimpft-trotzdem-wieder-lockdown-in-portugal-100175837

Jotynn schreibt:

Nicht nur Portugal:

• Irland (93 % Impfquote in der Erwachsenenpopulation und geht demnächst in den nächsten Lockdown)

•  Island ist auch über 90 % meine ich, und natürlich

• Gibraltar mit seinen kompletten 100 % (und seinem hundertprozentig abgesagten Weihnachten, wo man ja nun echt ganz deutlich sehen kann, dass das ganze Impfen für die Katz ist.

Die Idee von Zero-Covid ist nichts anderes als unter dem Deckmantel von „WOLLT IHR DIE TOTALE GESUNDHEIT“ eine linksgrünversiffte Diktatur zu errichten, in der – in der Tat – für immer und ewig der Notzustand herrscht und Demokratie nur noch ein Wort im Lexikon ist („hatten wir früher mal, die Älteren werden sich erinnern…“)

Die Idee, Erkältungsviren zu besiegen ist eine Schnapsidee, aber man hat es echt geschafft, den Leuten eine Panik zu verkaufen, eine Panikdemie – und der Wunsch, dass „es endlich aufhört“, ist der Hebel, mit dem man alle Maßnahmen durchsetzen kann. Es wurden mehr Gehirne als Hände gewaschen in 2020 und 2021.

Jetzt kommt halt die Phase mit dem Zuckerbrot und der Peitsche. Wenn es stimmen sollte, dass der Impfzwang in Österreich die nächsten drei Jahre gelten soll, würde sich das ja decken mit 2025, dem Ablauf des Geldflusses der Weltbank für den Coronakram, da gab es mal einen Post (muss ich noch mal raussuchen).

Wenn es also heißen sollte einmalig 7000 Euro Strafe plus dann jede Boosterimpfung wahrscheinlich auch 1500, wären das 7000 plus X mal 1500, wobei X halt die Anzahl der Booster“aufforderungen“ wäre in den drei Jahren. Soll dann plötzlich alle drei Monate zwangsgeboostert werden, würde das heißen pro Jahr 4 x 1500 extra obendrauf.

Das können sich in der Tat einfache Leute nicht mal so eben leisten. Aber gut, dafür wird man dann halt per Überflutung der Gerichte das Ganze kontern. Sind die drei Jahre dann rum hat sich das Thema von alleine erledigt. Clownwelt.

Ist es normal, dass die Mafia langsam sympathischer wird im Verhältnis zu den ach so tollen westlichen Staaten? Bei der Mafia weiß man wenigstens, dass die Schutzgelder von einem wollen, das ist ehrlicher als das, was die „Demokratien“ hier langsam abziehen.

Unabhängig davon:

Sollte das Szenario stimmen, dann würde 2025 das Thema Corona spontan fallen gelassen nach dem Motto, „Wir haben es endlich geschafft, die Pandemie ist vorbei“ – und dann wird die nächste Sau durchs Dorf getrieben: Klima-Lockdown.

Die Leute, die dann mit Thrombosenschäden, Herzschäden, Nervenschäden und anderen Impfschäden den Rest ihres Lebens geschädigt sind, werden genau Null Euro Entschädigung bekommen. Läuft dann unter dem Motto: Bedauerlicher Einzelfall, Achselzucken.

Während für die talibanischen Kinderf*cker in Afghanistan problemlos 600 Millionen Euro locker gemacht wurden, warten die Flutopfer im Ahrtal in Deutschland teilweise heute noch auf ihre 200 Euro …

Diese Gesellschaft kann weg. Komplett.

Meine Meinung:

Falls du den Artikel von der Weltbank für die Corona-Pandemie noch findest, kannst du ihn ja nachtragen.

Mir wird immer klarer, dass wir die Corona-„Pandemie“ so nicht stoppen können, so wir wir es versuchen. Mir hat aber ein Artikel von Dr. Pürner sehr gut gefallen, der vorschlägt, man hätte Deutschland im Sommer 2021 „durchseuchen“ sollen, so wie einige Länder das gemacht haben.

Mir scheint dies der einzig vernünftige Weg zu sein. Die Natur macht es seit Zehntausenden von Jahren. Dr. Pürner sagt, diese Durchseuchung wird auch eines Tages bei uns geschehen.

Video: Boris Reitschuster: „Unmenschlich und barbarisch“– Ex-Gesundheitsamtschef Dr. Friedrich Pürner zerlegt die Corona-Politik (48:47)

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/26/video-boris-reitschuster-unmenschlich-und-barbarisch-ex-gesundheitsamtschef-dr-friedrich-purner-zerlegt-die-corona-politik-4847/

%d Bloggern gefällt das: