Tag Archives: Immunität

Video: Charles Krüger: England schafft nun auch Impfpässe ab, nachdem alle anderen Maßnahmen aufgehoben wurden! (07:57)

24 Sep

england-impfpass

Video: Charles Krüger: England schafft nun auch Impfpässe ab, nachdem alle anderen Maßnahmen aufgehoben wurden! (07:57)

England hatte ja im Juli medienwirksam fast alle Corona-Maßnahmen abgeschafft – der sogenannte „Freedom Day“.

Während man hierzulande also schon auf die nächste Welle und neue Einschränkungen (besonders für Ungeimpfte) vorbereitet wird, kann man in England wieder frei leben.

Und im Gegensatz zu allen Panikszenarien wurden dort weder die Krankenhäuser überrannt noch findet dort exponentielles Wachstum statt.

Fast alle Erwachsenen haben Covid-Antikörper

Interessant: Laut Offiice of National Statistics (ONS) haben inzwischen 94% der volljährigen Patienten in England Covid-Antikörper. Bei den 16- bis 24-Jährigen sind es immerhin schon 80%. Mehr als die Hälfte der 16- bis 17-Jährigen haben die Antikörper durch eine Infektion erlangt.

Man sieht also, das eigene Immunsystem bietet einen wirksamen Schutz gegen eine schwere Corona-Erkrankung und einen tödlichen Verlauf.

Neue israelische Daten zeigen, dass die natürliche Immunität gegen COVID bis zu 6-mal größer ist als die mit dem Impfstoff erreichte

19 Jul

impfschutz

„Bei einer Gesamtzahl von 835.792 Israelis, von denen bekannt ist, dass sie sich von dem Virus erholt haben, stellen die 72 Fälle von Reinfektion 0,0086 Prozent der bereits mit COVID Infizierten dar“, schrieb David Rosenberg von Israel National News.

Im Gegensatz dazu wurden 3.000 der 5.193.499 Israelis, die experimentelle Impfstoffe erhalten haben, in den letzten Monaten infiziert, was 0,0578 Prozent entspricht.

Das bedeutet, dass Menschen, die mit diesen experimentellen Impfstoffen (hauptsächlich von BionTech/Pfizer) geimpft wurden, eine „6,72-mal höhere Wahrscheinlichkeit hatten, sich nach der Injektion zu infizieren“ als diejenigen, die sich von einer natürlichen Infektion erholt hatten.

Eine Studie, die am selben Tag in The Lancet veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Menschen, die mit COVID-19 infiziert sind, für einen „beträchtlichen“ Zeitraum immun gegen eine Reinfektion bleiben.

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/07/19/neue-israelische-daten-zeigen-dass-die-naturliche-immunitat-gegen-covid-bis-zu-6-mal-groser-ist-als-die-mit-dem-impfstoff-erreichte/

Meine Meinung:

Hinzuzufügen ist, dass der Impfstoff von BionTech/Pfizer genau so wie AstraZeneca ein mRNA-Impstoff, also ein genverändernder Impfstoff ist, bei dem sich auch noch Jahre nach der Impfung mikroskopisch kleine Blutgerinnsel (Thrombosen) bilden können, was zu schweren Erkrankungen (Herzinfarkte, Gehirnblutungen, zerstörte Lungenzellen) und bei vielen Menschen auch zum Tod führen kann.

Dr. Charles Hoffe berichtete in seinem letzten Update vom 6. Juli 2021 über beunruhigende Befunde bei seinen Patienten. Er sagt, die mRNA-Impfstoffe [1] verstopfen Tausende von winzigen Kapillaren im Blut derer, die die Injektionen erhalten haben. Er sagt: Die meisten werden innerhalb weniger Jahre durch mikroskopisch kleine Blutgerinsel (Thrombosen) an Herzversagen sterben.

[1] BionTech/Pfizer, Curevac, Moderna (Spikevax) und AstraZeneva sind mRNA-Impfstoffe, also gen-verändernde Impfstoffe.

https://nixgut.wordpress.com/2021/07/15/herzversagen-verursacht-durch-mrna-impfstoffe-wird-die-meisten-menschen-die-geimpft-wurden-innerhalb-weniger-jahre-toten/

CEO von Johnson & Johnson sagt, dass die Menschen in den kommenden Jahren einen COVID-Impfstoff und einem jährlichen Grippeimpfstoff benötigen werden

18 Jun

Alex Gorsky

Der CEO (Vorstandsvorsitzende) von Johnson & Johnson, Alex Gorsky, sagte am Mittwoch, dass die Menschen wahrscheinlich in den nächsten „mehreren Jahren“ zusätzliche Dosen von Covid-19-Impfstoffen zusammen mit dem jährlichen Grippeimpfstoff erhalten müssen.

Die Menschen müssen eine Auffrischimpfung von Covid erhalten, bis die kollektive Immunität weltweit erreicht ist und weltweit führende Politiker und Wissenschaftler die Verbreitung hochansteckender Varianten begrenzen können, sagte Gorsky während der Konferenz Tech Health des Wall Street Journal.

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/06/18/jj-ceo-sagt-dass-die-menschen-in-den-kommenden-jahren-einen-covid-impfstoff-und-einem-jahrlichen-grippeimpfstoff-benotigen-werden/

Quelle: https://www.cnbc.com/2021/02/09/covid-vaccine-jj-ceo-says-people-may-get-annual-shots-for-the-next-several-years.html

Meine Meinung:

Es ist Johnson & Johnson offensichtlich egal, wie viele Menschen durch die Impfung sterben. Hauptsache der Rubel rollt. Wie sich in Schottland gezeigt hat, sterben offensichtlich mehr Menschen an den Impfungen, als durch eine Corona-Erkrankung.

https://nixgut.wordpress.com/2021/06/17/schottland-mehr-impftote-in-sechs-monaten-als-die-an-corona-erkrankten-patienten-in-den-britischen-krankenhausern-der-letzten-15-monate/

Und gehört es nicht zum Plan des Great Reset, die Menschheit zu “reduzieren”?

Minute 20:00: “Die Bevölkerung in Afrika über Impfkampagnen zu reduzieren, finde ich so schlimm, so unmenschlich….”

https://nixgut.wordpress.com/2021/04/24/video-ernst-wolff-die-eliten-planen-ein-zwangs-geld-system-4745/

Jacques Attali: „Euthanasie wird ein wesentliches Instrument zukünftiger Gesellschaften sein“

https://nixgut.wordpress.com/2021/04/18/jacques-attali-euthanasie-wird-ein-wesentliches-instrument-zukunftiger-gesellschaften-sein/

Video: Ehemaliger WHO-Direktor: „Impfstoffe dürfen keinen Schaden anrichten und müssen eine dauerhafte Immunität erzeugen – solange dies nicht der Fall ist, lass ich mich nicht impfen” (spanisch) (05:41)

4 Mai

lopez-acunaVideo: Ehemaliger WHO-Direktor: „Impfstoffe dürfen keinen Schaden anrichten und müssen eine dauerhafte Immunität erzeugen, solange dies nicht der Fall ist, lass ich mich nicht impfen” (spanisch) (05:41)

Ein weiterer Beweis dafür, dass das, was wir erleben, nichts anderes ist als ein großes Experiment mit Millionen von Teilnehmern. Dieses Interview, das wir Ihnen unten zeigen werden, ist nicht von jetzt, sondern von vor ein paar Monaten.

In Trece TV wurde Daniel Lopez Acuña, ehemaliger Krisendirektor der Weltgesundheitsorganisation interviewt, und damals wurde er nach den ersten beiden Impfstoffen gefragt, die gegen das Virus erschienen: der russische Impfstoff Sputnik und der chinesische Impfstoff Sinovac.

Die Worte, die López Acuña zu dieser Zeit über diese Impfstoffe sagte, waren sehr klar und wir können sie auf das anwenden, was jetzt passiert, da sie sich alle in der Experimentierphase befinden und was noch schlimmer ist, sie verursachen bei vielen Menschen Nebenwirkungen und sogar den Tod:

„Denken wir daran, dass (Impfstoffe) keinen Schaden anrichten dürfen, keine Kollateraleffekte erzeugen, sondern vor allem eine dauerhafte Immunität erzeugen müssen, damit es sinnvoll ist, sich impfen zu lassen … Ich würde dies zu diesem Zeitpunkt nicht tun.“ Niemals.“

Die Worte, die López Acuña zu dieser Zeit über diese Impfstoffe sagte, waren sehr klar und wir können sie auf das anwenden, was jetzt passiert, da sie sich alle in der Experimentierphase befinden und was noch schlimmer ist, sie verursachen bei vielen Menschen Nebenwirkungen und sogar den Tod.

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/05/04/ehemaliger-who-direktor-impfstoffe-durfen-keinen-schaden-anrichten-und-mussen-eine-dauerhafte-immunitat-erzeugen-solange-dies-nicht-der-fall-ist-lass-ich-mich-nicht-impfen/

Video: Gunnar Kaiser: Virologe Dr. Geert Vanden Bossche: Durch Massenimpfungen droht Massensterben! (11:19)

18 Mrz

kaiser-massenimpfung+1

Video: Gunnar Kaiser: Virologe Dr. Geert Vanden Bossche: Durch Massenimpfungen droht Massensterben (11:19)

Geert Vanden Bossche-1

„Sind wir alle erstmal durchgeimpft, ist das Virus besiegt und die Pandemie vorbei“ – eben nicht (!) sagt der belgische Impf-Mediziner Geert Vanden Bossche (Bild), der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für Organisationen wie GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war. Er hat auch als Leiter des Impfstoffentwicklungsbüros am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung gearbeitet.

Dieser Typ, der in einem „Corona“-Kinofilm gut und gerne einen Protagonisten der globalen Impfagenda spielen könnte, positioniert sich gegen Massenimpfkampagnen? Ja, und nicht nur das. Der Immunforscher erklärt, warum uns Massenimpfungen und Präventionsmaßnahmen nicht aus der Gesundheitskrise heraushelfen werden und – schlimmer noch – unsere missliche Lage sogar dramatisch verschärfen könnten.

Geert Vanden Bossches Manuskript hier zum Nachlesen:

https://mcusercontent.com/92561d6dedb66a43fe9a6548f/files/ee29efbe-ffaf-4289-8782-d323642a0072/concern_about_using_current_Covid_19_vaccines_for_mass_vaccination_in_the_midst_of_a_pandemic_Geert_Vanden_Bossche.pdf

Entwickler von Impfstoffen behauptet, dass neuartige Impfungen genau das Gegenteil dessen bewirken, was Hersteller, Politik und Medien versprechen. In offenen Brief appelliert er an WHO und alle Beteiligten sofort Maßnahmen zu ergreifen.

„Es sei falsch, mitten in einer Pandemie Millionen von Menschen durchzuimpfen, weil das körpereigene Immunsystem durch das Spritzen von bindenden Antikörpern auf eine falsche Fährte gelockt werde und aufhöre, körpereigene, neutralisierende Antikörper zu bilden. Das wird nach seiner Aussage verheerende Auswirkungen auf die Anfälligkeit der Menschen für zukünftige Viren haben.“

Kaiser-TV: http://odysee.com/@ZweiteDeutscheWelle:c/was-passiert,-wenn-wir-alle-geimpft-sind

Artikel:

(1) http://contra-magazin.com/2021/03/ex-virologe-der-bill-gates-stiftung-warnt-diese-impfung-verwandelt-das-virus-in-ein-monster-anstatt-es-zu-besiegen

(2) http://wochenblick.at/gates-insider-impfung-verwandelt-virus-in-unkontrollierbares-monster

(3) http://corodok.de/massenimpfkampagnen-verschlimmerung-covid

Originalvideo: http://odysee.com/@QuantumRhinoQ/Mass-Vaccination-in

Dr. Rüdiger Pötsch auf Twitter:

Das ist totaler Quatsch. Alle Viren mutieren ständig. Eine Zunahme von Mutationen ist meist ein Zeichen für das Abebben einer Epidemie. Meist werden die Mutationen weniger pathogen (krankmachend) als das Original, selbst wenn sie ansteckender werden.

https://twitter.com*/DrPoetsch/status/1372270458150785025 (* entfernen)

Ich bins schreibt auf Twitter:

Die Impfung führe zu einer dramatischen Verschlimmerung der Pandemie, so Bossche. (bei Gunnar Kaiser im Video in Minute 06:15)

https://twitter.com*/Sei_selbst/status/1372141155698237440 (* entfernen)

Meine Meinung:

Gunnar Kaiser sagt am Ende des Videos, in Minute 10:00, dass die Massenimpfung und die Immunflucht zu einer viel höheren Mortalitätsrate (Sterberate) führen kann, als ohne Impfung. Ist das vielleicht sogar, angesichts der Geburtenexplosion, beabsichtigt?

Video: Digitaler Chronist: Wie viele Widersprüche sind nötig bis man Zweifel bekommt? (14:33)

25 Nov

Video: Digitaler Chronist: Wie viele Widersprüche sind nötig bis man Zweifel bekommt? (14:33)

Liebe Zuschauer, unser neues #VIDEO auf #YOuTube ist #Online, wir wünschen Euch einen Schönen Abend!

Dr. Eric Berg: Immunität gegen Corona liegt schon bei einem Großteil der Bevölkerung vor

2 Nov

Immunologisches Gedächtnis besser als prognostiziert.

Mehr Tests ergeben mehr positive Infektionen. Dennoch ist die Todesrate zwischen April und Oktober im Ländervergleich um das 30-fache gesunken.

In einem Video auf Facebook (siehe unten) erklärt Dr. Eric Berg [1], auf englisch (Video unten) warum die COVID-19 Todesfälle so gering sind

[1] https://shop.drberg.com/digital-programs

Seine Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum von April 2020 bis Oktober 2020, wobei das Video auf den 26. Oktober datiert ist.

Die erste Variable, die Dr. Berg untersucht hat, ist die positive Test-Rate bei Coronavirus-Infizierten. In den USA haben sich die Testfälle verdoppelt, in Deutschland sind sie – laut seinen Angaben – konstant geblieben. In anderen Ländern wie Frankreich oder Belgien habe sich die Anzahl der Infizierten verdoppelt oder sogar vervierfacht.

Die Lage scheint besorgniserregenden und durch gezielte Medienberichterstattung werden diese Ergebnisse zum Panikschüren missbraucht.

Aber – so erklärt Dr. Berg – die Realität sieht anders aus.

In Wirklichkeit müssen die positiven Testergebnisse mit den Tests verglichen werden, die in demselben Zeitraum in den betreffenden Ländern durchgeführt wurden.

In den USA haben die Tests im genannten Zeitrahmen 6,5-fach zugenommen, im Vereinigten Königreich sogar 15,5-fach. In Deutschland wurden 3-mal so viele Tests im Oktober durchgeführt wie im April.

Eine Idee liegt dem ganzen zugrunde: mehr Tests ergeben mehr positive Tests, was aber nicht gleichzusetzen ist mit einer höheren Infektionsrate insgesamt. Dr. Berg kommt zu dem Ergebnis, dass es im Oktober 3-mal weniger Coronavirus-Infizierte gibt, als im April.

In den USA bedeutet das konkret eine 3-mal geringere Sterberate, in Frankreich 10-mal weniger, in Deutschland 10-mal weniger Tote.

In Schweden beispielsweise ging die Infektionsrate um das 17-fache zurück, die Testrate um das 2-fache hoch uns die insgesamt Sterberate im Oktober um das 30-fache (!) runter.

Dr. Berg zieht daraus einen einfachen Rückschluss: »Schweden hat ein gutes Beispiel gegeben. Aber warum ist die Todesrate so niedrig?«

Indem er eine wissenschaftliche Veröffentlichung zitiert, erklärt er warum in Schweden eine so große Resistenz gegen das Virus existiert, wobei nur 20% der Bevölkerung nachweislich Antikörper entwickelt haben.

»Es handelt sich dabei um die sogenannten „memory T-cells“[T-Gedächtniszelle, eine Untergruppe der T-Lymphozyten].

»Menschen können gegen das Coronavirus immun sein, nicht nur durch Antikörper gegen COVID-19, sondern auch wegen den T-Gedächtniszellen.«

Diese Gedächtniszellen werden vom Körper entwicklet, wenn er überhaupt mit einer Art des Coronavirus in Konakt gekommen ist, wie beispielsweise mit der normalen Grippe. Wenn ein Organismus einmal Antikörper gegen eine solche Krippe entwickelt hat, dann ist die Resistenz gegen das Coronavirus um 60-80% höher.

https://www.freiewelt.net/nachricht/dr-eric-berg-immunitaet-gegen-corona-liegt-schon-bei-einem-grossteil-der-bevoelkerung-vor-10082832/

Video: Dr. Eric Berg: In this video, I explain why the COVID-19 death rate is so low (07:23)

Video: Dr. Eric Berg: In this video, I explain why the COVID-19 death rate is so low (07:23)

Meine Meinung:

In einem Punkt scheint Dr. Berg nicht Recht zu haben, denn die Anzahl der Corona-Tests hat sich laut RKI in Deutschland in der Zeit von April bis zum Oktober 2020 nicht verdreifacht, wie er behauptet, sondern fast verzehnfacht.

Wurden im März in Kalenderwoche 10 nur 124.716 Menschen auf Corona getestet, so sind es in Kalenderwoche 35 (Ende August) bereits über 1 Millionen Menschen. (1.102.299). Seit dem finden wöchentlich mehr als 1 Millionen Coronatests statt. Das sind fast 10 mal so viele Tests wie im März.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Okt_2020/2020-10-07-de.pdf?__blob=publicationFile

Video: Martin Sellner: Jetzt seid ihr dran! Antideutsche “Demokraten” Heiko Maas, Horst Seehofer & Dunja Hayali rufen "Volkssturm gegen Rechts" aus (17:19)

22 Jun
Video: Martin Sellner: Jetzt seid ihr dran! Die antideutschen “Demokraten” Heiko Maas, Horst Seehofer & Dunja Hayali rufen zum "Volkssturm gegen Rechts" (17:19)
Dieser “Verstoß” von Martin Sellner gegen die Richtlinie von Gütern bezog sich auf die Gaspistole / Schreckschusspistole, die er meistbietend verkaufen wollte. In Wirklichkeit ist dies nichts anderes als Schikane von diesen Pi***** und ein Grund sein Video auf “Zensur-Youtube” zu löschen, welches aufzeigte, wie Goerge Soros die Islamisierung Ostdeutschlands vorantreiben will. Ihr könnte das Video jetzt auf bitchute.com anehen:
Video: Martin Sellner: George Soros will den deutschen Osten – der Verfassungsfeind steht links (29:32)
FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus wurde von den NEOS wegen eines Videos zur neuen E-Card mit Foto angezeigt. Jetzt wollen die Behörden ermitteln (heute.at)
Video: Martin Sellner: Metapolitik, Macht & Autorität – Widerstand 1 (62:36)
Video: Martin Sellner: Metapolitik, Macht & Autorität – Widerstand 1 (62:36)

Immunität aufgehoben: Staatsanwalt ermittelt wegen Blockierung des Frauenmarsches am 17.02.2018 in Berlin gegen sechs grüne und linke Abgeordnete

23 Dez

Jürgen Fritz Blog

Von David Berger und Jürgen Fritz, So. 23. Dez 2018

Davon werden Sie in den M-Medien wieder einmal wenig zu lesen und zu hören bekommen. Während jene bundesweit die angebliche „Immunitätsaufhebung“ von Björn Höcke wegen einer Lappalie ausführlichst thematisieren – warum wohl? –, wurde von den „Qualitätsmedien“ völlig unbeachtet, die Immunität von sechs grünen und linken Abgeordneten des Deutschen Bundestags und des Berliner Abgeordnetenhauses tatsächlich aufgehoben.

Immunität von sechs Abgeordneten aufgehoben, Ermittlungsverfahren eingeleitet

Ausgangspunkt waren die Strafanzeigen von Leyla Bilge, der Initiatorin des Frauenmarsches in Berlin. Auf Grund dieser Anzeigen beantragte die Staatsanwalt Berlin die Aufhebungen der Immunität von insgesamt sechs Abgeordneten und zwar:

  • der beiden Bundestagsabgeordneten: Caren Lay (Die Linke, siehe Titelbild) und Canan Bayram (Bündnis 90/Die Grünen) sowie
  • der Abgeordneten des Berliner Abgeordnetenhauses: Hakan Tas (Die Linke) und Georg Kössler, Katrin Schmidberger und Fatos Topac (alle drei Bündnis 90/Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 485 weitere Wörter

Salvini kapituliert: Neue Migranten aus Albanien und Italien für Deutschland – Rückführung: Null

27 Aug

Friedrich_Overbeck_008By Johann Friedrich Overbeck – Public Domain

Bayern ist FREI

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat kapituliert, die 177 Subsaharianer von der Diciotti sind in Catania an Land gegangen.
Irland nahm 20 von ihnen auf, Albanien weitere 20. Wenn die 20 von Albanien nach Deutschland weiterreisen, ist Rückführung unmöglich, da Albanien als unsicheres Herkunftsland gilt. Von Tirana fahren täglich mehrere Busse nach Müchen. Auch die von Italien aufgenommenen dürften bald in Bayern sein, und das Rückführungsabkommen, um das Horst Seehofer höflich gebeten hat, hat Matteo Salvini ebenso höflich verweigert.

Schweigen im Walde über Rückführungshindernisse

Wenn man deutsche Leitmedien liest, bekommt man den Eindruck, Salvini hätte vor der italienischen Justiz kapituliert. Es wird überall verschwiegen, dass es sich um Provinz-Staatsanwälte und nicht um zuständige Gerichte handelt, und dass Italiens Staatsanwälte, anders als unsere, keinen Weisungen unterliegen und häufig gegen die Politiker agieren.  Ferner genießt Salvini Immunität. Wesentlich dürfte also nicht die Provinzposse des Staatsantwalts Patronaggio (der Name bedeutet „Patronage“) sein. Vielmehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 356 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: