Tag Archives: Horst Seehofer

Video: Robert Matuschewski: Nur 2% der Krankenhaus-Betten mit Corona-Patienten belegt! (10:49)

24 Sep

robert-corona-patienten

Video: Robert Matuschewski: Nur 2% der Intensivbetten mit Corinnapatienten belegt! (10:49)

Minute 04:28

Somalischer Massenmörder aus Würzburg (3 Menschen erstochen) hatte bereits vor seiner Tat für die ISIS getötet. Die deutschen Behörden wussten das, aber gaben ihm trotzdem einen Schutzstatus

https://de.wikipedia.org/wiki/Anschlag_in_W%C3%BCrzburg_2021

Minute 05:15

BionTech verliert nach 4 Monaten seine Wirksamkeit. Also drei Mal im Jahr Impfen und dann Folgeschäden oder den Löffel abgeben?

https://www.welt.de/wissenschaft/article233875102/US-Studie-Biontech-Impfstoff-verliert-schneller-an-Wirksamkeit-als-Moderna.html

Minute 05:35

Die Bundesregierung schenkt den Palästinensern für illegale Siedlungen 100 Millionen Euro

https://afdkompakt.de/2021/09/21/bundesregierung-schenkt-palaestinensern-100-millionen-euro-fuer-illegale-siedlungen/

New York: Maskenpflicht für Kinder ab zwei Jahren eingeführt

https://de.rt.com/nordamerika/124337-new-york-maskenpflicht-fur-kinder-zwei-jahren-loest-heftige-debatten/

Minute 06:55

Nur 2% aller Krankenhausbetten-Betten sind mit Corona-Patienten belegt

https://www.hna.de/gesundheit/trotz-corona-klinikbetten-auslastung-2020-nur-zu-67-prozent-ursachen-hintergruende-90782760.html


1,14 Milliarden Euro Steuergelder Wasserschutzgebiet Batterien Polen Mitarbeiter Biontech Wirksamkeit 4 Monate Joachim Kus AfD New York Maskenpflicht Zweijährige Helga Braun Paul-Ehrlich-Institut

5 Millionen Afghanen nach Deutschland? Wir haben Platz!

4 Sep

2-zimmer

Was früher Fachkräfte waren sind jetzt “Ortskräfte”. Deutschland packt auf das ungelöste Problem von 2015 ein noch größeres Problem oben auf.

Das ist kein Irrtum und kein Versagen, das hat Methode. Deutschland, das seit dem Willkommens­wahnsinn von 2015 schon rund 200.000 Afghanen ins Land gelassen hat, die zu einem erschreckend hohen Anteil die Kriminalstatistiken füllen und mit deren Integration unser Gemeinwesen bereits hoffnungslos überfordert ist, packt auf das ungelöste Problem ein noch größeres obendrauf.

Im November 2018 bezifferte die Bundesregierung auf Anfragen der Grünen die Zahl der „Ortskräfte“ mit Schutzanspruch in Deutschland auf exakt 576. Im Juni 2021 wußte das Verteidigungsministerium, abermals von einer Grünen-Abgeordneten befragt, von 526 Berechtigten, von denen 457 ihre individuelle Gefährdung bereits angezeigt hätten. [1]

[1] https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/diplomanten-und-militaers-fordern-aufnahme-afghanischer-ortskraefte/

Ausgeflogen wurde mit Maschinen der Bundeswehr allein bis Ende August schon die zehnfache Zahl. Nur etwa hundert davon waren tatsächlich solche „Ortskräfte“. Und die anderen? Das scheint keiner zu wissen. Mindestens vier bereits bekannte Straftäter, darunter Vergewaltiger, die schon einmal aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden waren, hatten allerdings ebenfalls den kostenlosen Flugservice in Anspruch genommen.

sofortige-evakuierung

Die Afghanen sind ein umgängliches und friedliebendes Völkchen ohne Verbindung zu sexueller Gewalt, Kriminalität oder Islamismus. Ein paar hunderttausend könnten wir schon noch aufnehmen.

13.000 „Ortskräften“ und Familienangehörigen will die Bundesregierung bereits die Aufnahme zugesagt haben. Mindestens 50.000 müsse man aufnehmen, frohlockt die Grünen-Chefin und „Kanzlerkandidatin“ Annalena Baerbock.

Derweil geht Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) auf Werbetour in die Anrainerstaaten Afghanistans, um auch nach dem Abzug des westlichen Militärs den „zivilen“ Transfer von 40.000 oder auch 70.000 Afghanen aus den Anrainerstaaten nach Europa und Deutschland sicherzustellen.

Die leichtfertig ausgesandten, von innerdeutscher Moralpolitik gesteuerten Einladungssignale sind ein fatales Signal, der dem beträchtlichen Migrationspotential in der afghanischen Region. Bundes­innenminister Horst Seehofer schätzt es realistisch auf bis zu fünf Millionen Menschen allein aus Afghanistan, der ihnen den Weg nach Deutschland und in die deutschen Sozialsysteme weisen wird.

weiterlesen:

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/ortskraefte-am-hindukush/

Video: Robert Matuschewski: Refugess welcome! Seehofer erwartet bis zu 5 Millionen afghanische Flüchtlinge in Deutschland (18:05)

21 Aug

robert-platz

Video: Robert Matuschewski: Refugess welcome! Afghanistan! WIR haben Platz! Seehofer erwartet bis zu 5 Millionen afghanische Flüchtlinge in Deutschland? (18:05)

Die Maschine hat 114 Sitzplätze aber Kapazität für deutlich mehr und trotzdem flog der Bundeswehr-Airbus vom Typ A400M nur 7 Menschen aus. Ganz Deutschland fragt sich: WARUM? Lesen Sie die Antwort mit BILDplus!

https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/warum-rettete-die-bundeswehr-nur-7-menschen-77406104,view=conversionToLogin.bild.html (Bezahlschranke)

Minute 05:02

Seehofers Schock-Prognose: Bis zu fünf Millionen mehr afghanische Flüchtlinge!

Bundesinnenminister Horst Seehofer (72, CSU) rechnet nach der Machtübernahme der Taliban damit, dass 300 000 bis fünf Millionen weitere Afghanen die Flucht ergreifen.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/seehofers-schock-prognose-bis-zu-fuenf-millionen-mehr-afghanische-fluechtlinge-77405404.bild.html

Minute 07:19

Dänemark: Das Kopenhagener Parlament hat beschlossen, dass alle Corona-Maßnahmen zum 1.Oktober 2021 eingestellt werden müssen

https://www.rnd.de/politik/daenemark-hebt-im-oktober-alle-corona-regeln-auf-keine-masken-keine-tests-ab-1-10-ILNBQ6HBERHTRKEDOCBOBF4WSI.html

Minute 09:22

Toyota erteilt Absage: Toyota will in der Zukunft nicht nur E-Autos bauen

Es wird neben Elektro-Autos auch weiterhin Hybrid-Fahrzeuge und Autos mit Brennstoffzellen (Wasserstoff) bei Toyota geben. Es sei „noch zu früh, um sich nur auf eine Option zu konzentrieren“.

https://www.giga.de/news/toyota-erteilt-absage-in-zukunft-nicht-nur-e-autos/

Video: Jan W. Schäfer, (“Bild”): Wir müssen kriminelle Straftäter nach Afghanistan abschieben können (03:32)

13 Aug

abschiebestopp

Video: Jan W. Schäfer, (“Bild”): Wir müssen kriminelle Straftäter nach Afghanistan abschieben können (03:32)

„Es muss möglich sein, Schwerstverbrecher in ein solches Land abzuschieben!“ Nach dem Abschiebe-Stopp fordert BILD-Politikchef Jan W. Schäfer, Deutschland dürfe kein Spaß-Land für diese Straftäter sein.

Die Entscheidung von Bundesinnenminister Horst Seehofer könnte zur Dauerkarte für Verbrecher werden, die hier leben, jedoch aus Afghanistan zu uns kamen.

Meine Meinung:

Es ist mir egal, wie die Situation in Afghanistan aussieht. Ich will diese Verbrecher nicht in Deutschland haben. Sie haben den Islam und die islamische Regierung in Afghanistan mit großer Wahrscheinlichkeit immer toleriert und unterstützt.

Weist sie endlich aus Deutschland aus. Und mit ihnen alle Muslime aus Afghanistan, bevor sie beginnen uns mit ihrer frauen-, demokratie- und menschenfeindlichen Ideologie zu terrorisieren. Deutschland, was bist du für ein blindes und dummes Huhn?

Martin Renner (AfD): Warum werden Islamisten wie der Somalier Jabril A., der in Würzburg 3 Frauen tötete und 9 weitere Frauen niederstach, nicht früher abgeschoben?

7 Jul

martin-renner

Im Zuge der Ermittlungen zu den abscheulichen Bluttaten von Würzburg kamen Details zum Tathergang an die Öffentlichkeit, die an hemmungsloser und bestialischer Brutalität nicht zu überbieten sind.

So berichteten mehrere Medien, dass das elfjährige Mädchen, dessen Mutter sich schützend über sie geworfen hatte, schwer verletzt worden sei: Der „Mann“ aus Somalia hatte durch die über ihr liegende, ermordete Mutter hindurch auf sie eingestochen.

Womit sich Bundesinnenminister Seehofer am meisten beschäftigt

Man möchte an dieser Stelle fast nicht mehr weiterschreiben. Und dennoch ist es notwendig: Denn wenige Tage später gab Bundesinnenminister Horst Seehofer der „Augsburger Allgemeinen“ ein Interview. Auf die Horrortaten von Würzburg angesprochen, gibt Seehofer preis, was ihn in diesem Zusammenhang wirklich bewegt:

„Was mich an dem Fall am meisten beschäftigt, ist die Frage, wie es sein kann, dass ein 24-jähriger Mann, der zwar kein Asyl bekommen hat, aber subsidiären Schutz als Flüchtling genießt und sich rechtskonform in Deutschland aufhält, nach sechs Jahren in unserem Land in einer Obdachlosenunterkunft lebt.

Damit können wir uns doch nicht abfinden. Da müssen wir, Bund und Länder, gemeinsam überlegen, ob unsere Integrationsbemühungen verstärkt werden müssen.“

Wer sich als empathischer Mensch fragt, ob Seehofer vielleicht den Kontext nicht erfasst hat oder insgesamt wirr redet, wird im weiteren Verlauf des Interviews rasch eines Besseren belehrt.

Denn Seehofer bekräftigt noch einmal: „Wenn ein junger Mann sechs Jahre in einem Obdachlosenheim lebt, ohne dass jemand hinschaut und sich kümmert, dann kann ich mit unserer Politik nicht zufrieden sein. Da fehlt es am Bewusstsein.“

weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/07/07/wer-wind-sat-wird-sturm-ernten/

Meine Meinung:

Was Martin Renner nicht schreibt ist, dass der Täter aus Würzburg, der drei Menschen getötet hat und viele andere, darunter mindestens neun Frauen schwer verletzt hat, offenbar ein somalischer Kindersoldat ist. Wer weiß, wie viele Menschen er bereits getötet hat?

Und solche Menschen holen wir uns ins Land und finanzieren sie jahrelang. Und weil er offenbar bereits Menschen in Somalia getötet hat, gewährt man ihm subsidären Schutz, weil ihm in ihrer Heimat ein Strafverfahren erwartet.

Solche Islamisten bekennen sich fanatisch zum Islam, wollen sich aber der islamischen Strafverfolgung entziehen. Die Bevölkerung von Somalia gehört zu 100 % der sunnitischen Religion an.

Mit anderen Worten die deutsche Bundesregierung unterstützt potentielle Islamisten und Mörder, Isis-Sympathisanten und islamistische Terroristen und ihre Anhänger, die sie bereits in der Vergangenheit finanziell, materiell und ideell unterstützt hat, um Assad zu stürzen.

Warum werden solche Terroristen nicht umgehend ausgewiesen und ihrer gerechten Strafe zugeführt? Statt dessen lässt man es zu, dass diese ungebildeten, fanatisierten und hasserfüllten Dschihadisten in Deutschland weiter morden.

Ist der muslimisch-somalische Täter Jibril A. aus Würzburg, der 3 Menschen tötete und neun Frauen niederstach, ein Kindersoldat aus Somalia?

https://nixgut.wordpress.com/2021/07/01/ist-der-muslimisch-somalische-tater-jibril-a-aus-wurzburg-der-3-menschen-totete-und-neun-frauen-niederstach-ein-kindersoldat-aus-somalia/

Video: Robert Matuschewski: Strafanzeige gegen Luisa Neubauer! (18:48)

12 Mai

Neubauer wirft Maaßen Verbreitung «antisemitischer Inhalte» vor

Video: Robert Matuschewski: Strafanzeige gegen Luisa Neubauer! (18:48)

Graz (Österreich): „Dreck nicht verimpfen“: Ärztin fristlos entlassen

https://www.heute.at/s/impf-skepsis-grazer-notaerztin-fristlos-entlassen-100141499

Minute 04:55:

Leingartener erstattet nach Anne-Will-Sendung Anzeige gegen Luisa Neubauer

https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/leingartener-erstattet-nach-anne-will-sendung-anzeige-gegen-luisa-neubauer;art140897,4482529?fbclid=IwAR2N410Gizo2HOKEsxrEvUk40vtly7ba1-SSlpd9BVGGvEXy5kyScZEFFD8

Bei der Staatsanwaltschaft Heilbronn ist an diesem Montag eine Strafanzeige gegen die Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer eingegangen. Die Vorwürfe lauten Verdacht auf Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord und weitere in Betracht kommende Straftaten.

Anzeigenerstatter ist Dieter Schäfer aus Leingarten. „Man kann in der Öffentlichkeit nicht einfach Behauptungen aufstellen, ohne Belege dafür zu haben“, sagt der ehemalige Polizeibeamte.

Neubauer habe in der Talkshow mehrmals gesagt, dass der CDU-Politiker und frühere Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, unter anderem rassistische und antisemitische Äußerungen getätigt habe. Diese Behauptungen habe Neubauer nicht belegt, begründet Schäfer seine Anzeige.

Meine Meinung: Warum erstatten Armin Laschet, Hans-Georg Maaßen und viele andere keine Anzeige gegen Luisa Neubauer?

Deutschlands Zukunft: Bürgerkrieg und Ethnozid!

10 Mai

Yavuz Sultan Selim

Hubert Berberich (HubiB), CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Yavuz Sultan Selim Moschee in Mannheim. Der Eroberer Yavuz Sultan Selim war für seine Grausamkeit bekannt und verfolgte erbarmungslos Aleviten und Schiiten. Zahlreiche Moscheen in Deutschland werden nach Sultan Mehmet II. mit dem Beinamen „Christenschlächter“ benannt.

Der deutsch-türkische Reiseunternehmer Vural Öger, der von 2004 bis 2009 für die SPD im Europaparlament saß, erklärte: „Im Jahr 2100 wird es in Deutschland 35 Millionen Türken geben (wenn es so weitergeht, wie bisher). Die Einwohnerzahl der Deutschen wird dann bei ungefähr 20 Millionen liegen. Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen.“ [militärische Eroberung und Geburtendschihad].

„Im 21. Jahrhundert wurden alle in Europa begangenen Morde an Juden, die getötet wurden, weil sie eben Juden waren, von Moslems begangen“, so der israelische Publizist Manfred Gerstenfeld.

Rückblickend gelte dies bis zum Jahr 2000, wobei die Schattenliste an vereitelten antisemitischen Brandstiftungen, Anschlägen und Mordversuchen noch viel höher ist. Es besteht kein Zweifel, dass die Uhren in einem Deutschland, das seit 2005 unter der Regierung von Angela Merkel steht, ein wenig anders ticken – vor allem in moralischer Hinsicht. Anstatt sich endlich um die wahren Probleme zu kümmern, wird im Poststadion in Berlin-Moabit lieber ein Sportplatz nach dem amerikanischen Verbrecher George Floyd benannt.

Eine weitere Gefahr, die geradezu sträflich heruntergespielt wird, ist die Islamisierung Deutschland und Europas. Allein seit der Grenzöffnung von 2015 sind rund 900.000 zusätzliche Muslime nach Deutschland eingewandert. Eine Islamisierung findet jedoch angeblich nicht statt, so der gutmenschliche Jargon. Alleine in Baden-Württemberg gibt es allerdings über 500 Moscheen und islamische Zentren. Ein aktuelles Projekt wurde in Heilbronn verhindert.

Doch geht es unversehens weiter: Wo früher China-Imbisse und Pizzerien für kulinarische Vielfalt sorgten, da reiht sich eine Dönerbude an die andere. Bislang leben offiziell rund 5,6 Millionen Muslime bei uns, was einen Anteil von 6,7 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht.

Bereits jetzt stellen Opportunisten [Islamunterstützer] und Trittbrettfahrer ihre Weichen auf eine islamisierte Zukunft ein, während uns die Medien mit einer unaufhörlichen Gehirnwäsche auf die neue vielfältige, klimafreundliche und gendergerechte Zukunft einstimmen möchten. Entsprechend gering bleiben wird hingegen die Zuwanderung nach Osteuropa [in die Visegrad-Staaten: Ungarn, Polen, Tschechei, Slowakei], was zum einen an deren Abschottungspolitik, zum anderen an den wenig attraktiven Sozialsystemen liegt.

Bereits 1974 sagte der damalige algerische Staatspräsident Houari Boumedienne (bürgerlicher Name: Mohammed Boukharrouba): „Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und gewiss nicht als Freunde. Denn Sie werden als Eroberer kommen. Und sie werden sie erobern, in dem sie sie mit ihren Kindern bevölkern. Der Bauch unserer Frauen wird uns den Sieg schenken.“

In diesem Sinne: Willkommen in der Umvolkung und dem Geburten-Ethnozid!

Alex Cryso

Quelle: https://conservo.wordpress.com/2021/05/10/islam-deutschland-europa-vor-risiken-und-nebenwirkungen-wurde-ausdrucklich-gewarnt/

Meine Meinung:

Es wird nicht so sein, dass die Migration weiterhin so still und leise vor sich hinplätschert, wie in den vergangenen Jahrzehnten. Irgendwann werden die ethnischen, religiösen und sozialen Spannungen so groß sein, dass sie sich in Bürgerkriegen gewaltsam entladen. Die Hauptopfer werden mit großer Sicherheit die Deutschen sein, die von den Muslimen getötet werden.

Jeder Mensch, der auch nur ein wenig Verstand und Kenntnisse vom Islam besitzt, wusste dies bereits vor Jahrzehnten. Aber unsere Politiker, Kirchen, Gewerkschaften, Gutmenschen, Linke, Grüne, die Antifa, alle etablierten Parteien, linke NGO’s…, wollen davon keine Kenntnis nehmen. Sie träumen immer noch von Multikulti.

Zeigt mir doch bitte ein Land der Welt, wo sich dieser Traum verwirklicht hat. Aber ich kann euch viele islamische Länder zeigen, in der Juden, Christen, Sikh, Hindus und selbst andere Muslime… brutal und gnadenlos verfolgt, eingesperrt, gefoltert und getötet werden. Die muslimische Massenmigration ist ein Suizid am deutschen Volk, eine Ausrottung des deutschen Volkes, ein Völkermord.

Der Traum von Multikulti beruht auf Unwissenheit, Realitätsverweigerung, Dummheit und Hass gegen das eigene Volk. Diese Menschen wachen erst auf, wenn Deutschland wieder einmal in Trümmern liegt. Dann werden die Menschen entweder verhungern, erschlagen, erfrieren, an Krankheiten sterben, aus lauter Verzweiflung Suizid begehen, vielleicht sogar ihre eigenen Kinder töten, weil sie ihnen so eine Zukunft nicht zumuten wollen…

Aber im Herbst wählen diese Multikultiträumer die Grünen, Linken und andere etablierte Parteien, die das Tor der Migration noch weiter aufstoßen, besonders wenn die Grünen an die Macht kommen. Die Grünen um Kanzlerkandidatin Baerbock fordern ein neues Einwanderungsgesetz, um mehr ausländische Arbeitskräfte nach Deutschland zu holen. Ich kann mir schon vorstellen, was dabei rauskommt. Es wird garantiert eine Einwanderung in sie Sozialsysteme, die die Deutschen bezahlen dürfen.

https://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl/gruene-einwanderungspolitik-baerbock-will-einladende-zuwanderungspolitik-und-hat-wirtschaft-auf-ihrer-seite_id_13235006.html

„Im 21. Jahrhundert wurden alle in Europa begangenen Morde an Juden, die getötet wurden, weil sie eben Juden waren, von Moslems begangen“. Und was sagt der deutsche Innenminister Horst Seehofer? Er behauptet, die größte antisemitische Gefahr ginge von deutschen Rechten aus. Das ist eine unverschämte Lüge. Genau so verlogen ist die Statistik, die er vorlegt.

Horst Seehofer: „Rechtsextremismus ist die größte Bedrohung“. Mit weit über 44.000 registrierten Delikten wurde ein neuer Negativrekord in der seit 2001 geführten Statistik [1] aufgestellt. Wobei 85 Prozent in die Bereiche Volksverhetzung, Beleidigung und Propaganda fallen. 85 % der politischen Kriminalität fällt also unter Volksverhetzung, Beleidigung und Propaganda.

[1] https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2021/05/pmk-2020-bundesweite-fallzahlen.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Werden hier Bagatelldelikte zur Schwerkriminalität aufgebauscht, damit die Statistik wieder stimmt? Der Verfassungsschutz in Hamburg stellte vor zwei Jahren fest, dass die politisch motivierten Gewaltdelikte zu 90 % den Linken und Muslimen zugerechnet werden. Rechte begingen also lediglich 10% der politisch motivierten Gewaltdelikte. [2] Ich vermute, es sieht in anderen Großstädten nicht sehr viel anders aus.

[2] https://nixgut.wordpress.com/2020/11/12/hamburgs-innensenator-andy-grote-sucht-ims-im-kampf-gegen-rechts/

Der Hamburger Verfassungsschutz hat 2018 festgestellt, dass etwa 90 aller politischen Gewalttäter dem Linksextremismus (40%) und den Islamisten (50%) zuzurechnen sind. Nur 10% aller politisch motivierter Gewalttaten werden den Rechtsextremen zugerechnet. Ich glaube nicht, dass sich daran sehr viel geändert hat. Ich finde, die Anzahl der politisch motivierten Gewaltdelikte ist doch wohl wesentlich wichtiger, als wenn jemand den Hitlergruß zeigt, jemanden beleidigt oder irgendein Propagandadelikt begeht.

https://www.dw.com/de/horst-seehofer-rechtsextremismus-ist-die-gr%C3%B6%C3%9Fte-bedrohung/a-5741623

Video: Robert Matuschewski: Anschlag auf Karl Lauterbach! Zahnpasta auf Auto geworfen!? (05:25)

21 Apr

robert-lauterbachVideo: Robert Matuschewski: Anschlag auf Karl Lauterbach! Zahnpasta auf Auto geworfen!? (05:25)

Video: Charles Krüger: Seehofer droht die Verfassungsordnung weiter auszuhebeln! (06:45)

6 Apr

Video: Charles Krüger: Seehofer droht die Verfassungsordnung weiter auszuhebeln! (06:45)

„Große Sehnsucht nach einheitlichen Regeln“

https://www.tagesschau.de/inland/corona-bund-105.html

Im Streit über die Kompetenzverteilung zwischen Bund und Ländern bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) für bundesweit einheitliche Regeln per Bundesgesetz geworben. „Es gibt die große Sehnsucht in der Bevölkerung nach einheitlichen Regeln.

Mein Vorschlag ist deshalb, die einheitlichen Regeln durch ein Bundesgesetz festzulegen“, sagte Seehofer der „Welt am Sonntag“. „Dieses Gesetz sollte genau vorschreiben, welche Schritte bei den jeweiligen Inzidenzwerten unternommen werden müssten – von der Verschärfung bis zur Lockerung.“

Saarland beginnt mit Lockdown-Ausstieg

https://www.n-tv.de/politik/Saarland-beginnt-mit-Lockdown-Ausstieg-article22471540.html

Als erstes Bundesland startet das Saarland mit dem Ausstieg aus dem Lockdown. Neben der Außengastronomie dürfen auch wieder Kinos, Theater, Konzerthäuser, Fitnessstudios und Tennishallen öffnen. Bei Wissenschaft und Politik stößt das Modellprojekt auf Kritik. Denn die Infektionszahlen steigen.

Wer das Angebot nutzen möchte, braucht in der Regel einen negativen Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Zudem dürfen sich im Freien bis zu zehn Personen treffen, auch am Biertisch, wenn sie negativ getestet worden sind.

Meine Meinung:

In Deutschland ist das Geschrei über die Lockerungen im Saarland bestimmt sehr groß. Vor allem die ganzen Corona-Hysteriker sehen das Saarland bestimmt am Rande des Massensterbens. Erinnern wir uns einmal an die Corona-Politik in Schweden. Dort gab es keinen Lockdown und keine Maskenpflicht. Und was war das Resultat?

Schweden hatte eine Mortalität (Sterberate), die, wie man in der Graphik sehen kann, in etwa der deutschen entsprach. Spanien, Frankreich, Niederlande und Belgien, die alle strenge Corona-Maßnahmen befolgten, hatten eine wesentlich höhere Sterberate als Schweden.

Siehe auch:

Merkel plant den Bundeslockdown und eine Zweiklassengesellschaft

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/04/06/deutschland-kundigt-plane-fur-eine-2-klassen-gesellschaft-an-mit-einigen-privilegien-gegenuber-ungeimpften/

Video: Charles Krüger: „Demokratiefördergesetz“ – Steuergelder für linksextreme Projekte – gestoppt! (06:13)

5 Apr

demokratiefoerderung+1Video: Charles Krüger: „Demokratiefördergesetz“ – Steuergelder für linksextreme Projekte – gestoppt! (06:13)

https://www.frei3.de/article/cb60ea7c-39cd-4548-a79e-66e8682b2daa

► Telegram: https://t.me/charleskrueger/

► Newsletter: https://charleskrueger.de/newsletter/

► Twitter: https://twitter.com/Charles_Krueger/

%d Bloggern gefällt das: