Tag Archives: Heizkosten

Video: AfD-Pressekonferenz zum Bürgergeld mit Gerrit Huy und Norbert Kleinwächter (39:17)

25 Nov

afd-buergergeld

Video: AfD-Pressekonferenz zum Bürgergeld mit Gerrit Huy und Norbert Kleinwächter (39:17)

Unser Stellv. Fraktionsvorsitzender Norbert Kleinwächter und unsere arbeitsmarktpolitische Sprecherin Gerrit Huy geben eine Pressekonferenz zu dem Thema Bürgergeld!

Meine Meinung:

Wenn man sich ansieht, wie das “Bürgergeld” (Arbeitslosengeld) in anderen europäischen Ländern verteilt wird, kann man nur total wütend werden. Hier in Deutschland werden die Flüchtlinge gepampert und der deutsche Steuerzahler darf dies alles finanzieren. Lest unten einmal durch, wie die Arbeitslosenhilfe in anderen europäischen Ländern organisiert ist, wo die Menschen noch gesund im Kopf sind, z.B. in Österreich.

Wie dumm sind die arbeitenden Deutschen eigentlich? Sie finanzieren das Bürgergeld und leben dafür selber in Armut. Und wenn ich mir den Unsinn von Sahra Wagenknecht ansehe (Link unten), kann ich nur den Kopf schütteln. In welcher Traumwelt lebt sie eigentlich?

Sie tut so, als wären die Bezieher des Bürgergeldes alles arbeitslos gewordene Menschen, die zuvor viele Jahre gearbeitet haben und die entweder entlassen wurden, weil die Energiepreise in Deutschland zu hoch sind oder weil die Firmen ins Ausland abgewandert sind, aber von den vielen ungebildeten und arbeitsscheuen Migranten, die Null Bock auf Arbeit haben, und die uns hier mit Kriminalität und Gewalt überschütten, spricht sie nicht.

Mich hat die Einstellung Sahra Wagenknecht’s auch deshalb so wütend gemacht, weil sie das Bürgergeld mit vollen Händen unter die Migranten verteilen will, anstatt sich sich dafür einzusetzen, dass diese Migranten ausgewiesen werden.

Scheiß Ampel. Scheiß Kommunisten. Sie wollen /  werden in ihrer kindlichen Humanitätsduselei Deutschland zerstören.

Video: Sarah Wagenknecht (Die Linke): Das Bürgergeld – soziale Hängematte oder Armutsfalle? (21:08)

https://youtu.be/EUHCLo7J9n4

Minute 01:10

Mehr als die Hälfte der Hartz-IV-Bezieher sind Flüchtlinge

Minute 02:00

Knapp 8% aller Menschen im erwerbsfähigen Alter in Deutschland sind Hartz-IV-Empfänger. Allein die Krankenkassenbeiträge für diese Gruppe betragen über 20 Milliarden Euro.

In Dänemark, Schweden oder Belgien ist der Anteil der arbeitsfähigen Bezieher von Mindestsicherung nur etwa ein Viertel so groß. Er liegt bei etwa 2%. Dann muss man sich schon fragen, voran das liegt und was diese Länder besser machen.

Minute 02:42

In Italien können sich Bedürftige und bedürftige Erwerbstätige, die nicht genug verdienen, um ein Bürgereinkommen bewerben. Das sind 780 Euro Brutto im Monat für alle Alleinstehende. Wenn man ein Eigenheim besitzt sind es nur noch 500 Euro.

Man darf kein teures Auto besitzen, muss sich arbeitssuchend melden, darf nur jedes dritte Jobangebot ablehnen und darf seine Arbeitsstellen in den letzten 12 Monaten gekündigt haben. Außerdem darf auch keines der Familienmitglieder seine Arbeitsstelle in den letzten 12 Monaten gekündigt haben.

In den Niederlanden muss der Arbeitssuchende, wenn er keine Arbeit findet, auch unbezahlte Aufgaben in der Gemeinde übernehmen. Verstößt der Arbeitssuchende dagegen, wird die Sozialleistung gekürzt.

Minute 05:15

Wenn der Arbeitslose eine Arbeit gefunden hat, muss er seine Sozialhilfe zurückzahlen.

Minute 05:30

Österreich: Das Schonvermögen ist niedrig. In Tirol beträgt es 4.890 Euro. Wer ein Auto besitzt und es nicht für den Beruf benützt, muss es verkaufen. Asylberechtigte müssen innerhalb bestimmter Fristen den Wertekurs und Sprachkenntnisse auf A2-Niveau nachweisen.

Andernfalls können bis zu zwei Drittel der Leistung gestrichen werden. Und wei dadurch die Mietzahlung nicht mehr gesichert ist, entfällt sogar mehr als zwei Drittel.

Das Gleiche gilt auch, wenn man eine Eingliederungsmaßnahme ablehnt, wenn man Schulungen nicht besucht, oder wenn man zu wenig Eigeninitiative gezeigt hat. Die Mindestsicherung wird dann für sechs Wochen ausgesetzt, im Wiederholungsfall für acht Wochen. Zumutbare Arbeit muss angenommen werden.

Monika schreibt:

40% der Empfänger des neuen Bürgergeldes werden Ausländer sein. Dabei stellen sie nur 14% der Bevölkerung. Für eine Familie mit drei Kindern gibt es nun bis zu 3.800 Euro netto.

https://gettr.com/post/p1zd7na39cf

Meine Meinung:

Das sind dann die lieben kleinen Muslime, die eure Kinder in den Schulen, auf den Spielplätzen, Straßen, Parks, Schwimmbädern, in den Bussen, U-Bahnen und anderswo beleidigen, abzocken, terrorisieren, messern, zusammenschlagen, sexuell belästigen, vergewaltigen und ins Koma treten.

Abschaffung von Hartz IV: Vom Bürgergeld profitieren vor allem Ausländer

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/buergergeld-auslaender/

Video: Neverforgetniki: Warum befürchtet Annalena Baerbock einen Volksaufstand? – Mieterbund: Millionen Mieter werden ihre Heizkosten nicht zahlen können (08:47)

14 Aug

nikibbz

Video: Neverforgetniki: Warum befürchtet Annalena Baerbock einen Volksaufstand? – Mieterbund: Millionen Mieter werden ihre Heizkosten nicht zahlen können (08:47)

Minute 00:48

Mieterbund: Millionen Mieter werden ihre Heizkosten nicht zahlen können

https://www.berliner-zeitung.de/news/mieterbund-millionen-deutsche-werden-heizkosten-nicht-zahlen-koennen-li.254319

Minute 02:50

Taiwan ist nicht wie Ukraine: Chinesische Botschaft sauer über Baerbocks Vergleich

https://www.n-tv.de/politik/Chinesische-Botschaft-sauer-ueber-Baerbocks-Vergleich-article23509658.html

Minute 04:46

Türkische Gemeinde kritisiert Streit von Baerbock und Cavusoglu

Die gemeinsame Pressekonferenz mit Cavusoglu wurde zur offenen Konfrontation über die erwartete türkische Offensive in Nordsyrien, die Inhaftierung des Oppositionellen Osman Kavala in der Türkei und vor allem über den Insel-Streit zwischen Griechenland und der Türkei.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/tuerkische-gemeinde-kritisiert-streit-von-baerbock-und-cavusoglu-18211271.html

Minute 06:00

Krieg: Folgen von Gasstopp: Baerbock befürchtet Volksaufstände

https://www.sueddeutsche.de/politik/krieg-folgen-von-gas-stopp-baerbock-befuechtete-volksaufstaende-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220721-99-110583

Minute 07:25

Baerbock über Sanktionspaket: “Das wird Russland ruinieren”

https://www.rnd.de/politik/ukraine-krieg-baerbock-ueber-sanktionen-das-wird-russland-ruinieren-RZDYS2DEPRK5OST7ZGGRZ6UN4I.html

Neverforgetniki schreibt:

Warum lässt man Frau Alice Weidel im ZDF nicht ausreden? [1] Warum lädt man die AfD erst gar nicht zu Illner, Maischberger und Co ein? [2] Weil man genau weiß, dass sie die besseren Argumente hat und diese lächerliche Ampelregierung in kürze bei Wahlen überholen würde.

https://t.me/neverforgetnikiblog/2946

[1] Skandal-Interview: AfD-Chefin Alice Weidel kommt im ZDF-Sommergespräch fast nicht zu Wort und wird häufiger unterbrochen als ihre Gegner

https://weltwoche.ch/daily/skandal-interview-afd-chefin-alice-weidel-kommt-im-zdf-sommergespraech-fast-nicht-zu-wort-und-wird-haeufiger-unterbrochen-als-ihre-gegner/

[2] Auftreten der Parteien in Talkshows seit September 2021: CDU/CSU 28,7% – SPD 28% – Grüne 20,2% – FDP 16,9% – Linkspartei 6,1% – AfD =%

https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2022/ard-zdf-afd/

„Ohne die Hilfe von Freunden wäre die Hälfte des Monats kein Geld für Essen da“

1 Aug

hungersnot

Der Mieterbund warnt bereits, der starke Anstieg der Energiepreise „könnte nicht weniger als den Ruin für Millionen Mieter bedeuten“. Die Bundesregierung müsse „kurzfristig erhebliche Heizkostenzuschüsse für die Menschen auf den Weg bringen, die sonst eine geheizte Wohnung nicht mehr bezahlen können“.

weiterlesen:

https://www.focus.de/finanzen/news/rentnerin-lebt-in-provisorischer-unterkunft-ohne-die-hilfe-von-freunden-waere-die-haelfte-des-monats-kein-geld-fuer-essen-da_id_126759737.html

Elis schreibt:

Der Mieterbund warnt bereits, der starke Anstieg der Energiepreise „könnte nicht weniger als den Ruin für Millionen Mieter bedeuten“ Das wichtigste ist doch, dass wir nun auch noch die Flüchtlinge aus Griechenland ernähren können, denn Leben in Griechenland ist für Flüchtlingen nicht zumutbar.

Meine Meinung:

Das sind aber nicht nur griechische Flüchtlinge, sondern auch Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Irak… die wir alle ganz dringend hier in Deutschland brauchen, um unsere Wirtschaft, unsere Kultur, unser Sozialsystem, unser Rechtssystem, die innere Sicherheit, unseren Wohlstand und Frieden noch schneller zu zerstören:

Laut Innenministerium haben so bis Ende Juni 2022 – 49 841 bereits in Griechenland anerkannte Flüchtlinge (meist aus Syrien, Afghanistan und dem Irak) bei uns Asyl beantragt. Anerkennungsquote laut WELT am SONNTAG: 88 Prozent.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus240189161/Migration-Mit-diesem-Asyl-Kurswechsel-gibt-Berlin-ein-Scheitern-zu.html (Bezahlschranke)


Radelch schreibt:

Das ist das Ende der EU-Asylpolitik und zugleich der endgültige Anfang vom Untergang unseres einstigen Deutschlands. Nun werden die Schleusen final geöffnet und wir werden in einer Flut von kulturfremder Weltoffenheit absaufen!

War unter links-grün nicht anders zu erwarten! Baden-Württemberg richtet sich schon mal darauf ein, es regnet in der Inflations- und Energiewendekrise nur so das Geld vom Himmel.

https://gab.com/Radelch/posts/108748454545874215

Ampel-Regierung gibt nach: Doppelte Asylanträge werden anerkannt

Eigentlich ist nach EU-Recht das Land zuständig, wo der Erstantrag gestellt wurde. Doch deutsche Verwaltungsgerichte haben entschieden, dass man die Menschen nicht zurückschicken dürfe, weil die Unterbringung vor Ort so schlecht sei. Die Bundesregierung toleriert die Zuwanderung.

Stefan Müller (46), Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, hält das für falsch: „Mit dieser Praxis hebelt die Ampel-Regierung das europäische Asylrecht vollkommen aus.“

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ampel-regierung-gibt-nach-doppelte-asylantraege-werden-anerkannt-80869864.bild.html?fbclid=IwAR2Y1heRp1tTLyPLaHjiIWdCtaNPTsucDXTtjYoJg8g8riY-ipfwxx5WX1Y

Video: Digitaler Chronist: DC am Abend Zu Gast: Marcel aus Eberswalde – Drohen Mietern im Jahr bis zu 5.000 € mehr an Energiekosten? (Beginn: 19:52) (01:30:15)

28 Jul

marcel-5000

Video: Digitaler Chronist: 27.07.22 20:00 Direktübertragung! DC am Abend Zu Gast: Marcel aus Eberswalde – Drohen Mietern im Jahr bis zu 5.000 € mehr an Heizkosten? (01:30:15)

oder auf Odyssee:

https://odysee.com/@Digitaler.Chronist:8/27.07.22_20_00_Direkt%C3%BCbertragung_DC_am_Abend_Zu_Gast_Marcel_aus_Eberswalde:4

Minute 21:30

Marcel: “Jetzt noch mal zu dem jungen Mann oder der jungen Frau von dahinten irgendwo. Ich möchte um ihre Aufmerksamkeit bitten. Ich weiß nicht, ob ihr es schon mitbekommen habt, ihr werdet in den nächsten Monaten jeden Monat 500 Euro mehr Energiekosten haben.

Ich möchte mal von jedem Wissen, der jetzt zuhört und auf seinem Balkon steht, wie habt ihr denn vor, das zu bezahlen? Die BZ (Berliner Zeitung) schreibt von 5.000 Euro mehr im Jahr. Und das ist erst der Anfang. (Link der BZ unten)

Also, ihr werdet also bald eure Wohnung verlieren, wenn ihr überhaupt Gas bekommt, denn die deutsche Bundesregierung ist gegen Gas aus Russland.. Und ich frage jeden Einzelnen, der jetzt zuhört, wann wollt ihr denn aktiv werden? Wenn die Heizung kalt bleibt, dann ist es zu spät.

Sie sagen es euch jeden Tag in den Nachrichten. Was ist los mit euch? Wollt ihr, dass eure Kinder im Winter hungern (oder erfrieren?). Was denkt ihr denn, was mit den Lebensmittelpreisen passiert, wenn die Energiekosten sich verzehnfachen?

Der Euro der fällt, die Lebensmittelpreise werden explodieren. Genau so, wie die Energiepreise. Wie wollt ihr 500 Euro im Monat aufbringen, um eure Heizung zu bezahlen? Leute, ihr müsst endlich aktiv werden. Jeden Montag um 18 Uhr auf dem Marktplatz Eberwalde.

Leute, ihr müsst aufwachen, ihr müsst endlich aufstehen und dieser Regierung den Kampf ansagen. Wenn ihr das nicht tut, dann werdet ihr im Winter oder im Herbst ohne Warmes Wasser und ohne Heizung dastehen. Wollt ihr das für eure Kinder und Enkelkinder?

Wir hören nicht auf, bis die Bundesregierung, diese kriegstreibende Bundesregierung abgedankt hat und für diese Taten zur Rechenschaft gezogen wurde. Vielen Dank für’s Zuhören”


Mietern drohen bis 5.000 Euro mehr Nebenkosten pro Jahr: „Sozialer Sprengstoff“

Die steigenden Energiekosten infolge des Ukraine-Kriegs werden schon in diesem Jahr für Haushalte in Deutschland zu Mehrkosten in vierstelliger Höhe führen. Das geht aus Berechnungen des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) [1] hervor, die am Donnerstag präsentiert wurden.

[1] GdW (ursprünglich: “Gesamtverband deutscher Wohnungsunternehmen” wurde 1989 in „Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen umbenannt“

https://de.wikipedia.org/wiki/GdW_Bundesverband_deutscher_Wohnungs-_und_Immobilienunternehmen

Für Einpersonenhaushalte erwartet der GdW im unteren Szenario Mehrkosten von knapp 1000 Euro und von rund 2700 Euro im oberen Szenario. Für Vierpersonenhaushalte rechnet der Verband mit Mehrkosten von 1800 Euro bis zu rund 5000 Euro. Das obere Szenario sei dabei „eher realistisch“, sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko. „Wir sehen hier massiven sozialen Sprengstoff“, warnt der GdW-Präsident.

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/mietern-drohen-bis-5000-euro-mehr-nebenkosten-pro-jahr-sozialer-sprengstoff-li.244457

Video: Tim Kellner: Söders Tochter Gloria ist nachts mit kurdischem Gangster-Rapper unterwegs und tritt aus der Jungen Union aus (in Minute 10:05) (15:46)

7 Jun

soeder-gloria

Video: Tim Kellner: Söders Tochter Gloria ist nachts mit kurdischem Gangster-Rapper unterwegs und tritt aus der Jungen Union aus (in Minute 10:05) (15:46)

Minute 10:05

Markus Söder’s uneheliche Tochter Gloria-Sophie Burkandt, die mit einem Gangster-Rapper befreundet ist, tritt aus der Jungen Union aus.

https://www.rtl.de/cms/markus-soeders-tochter-gloria-sophie-ist-nachts-mit-gangster-rapper-unterwegs-4807597.html

Minute 14:01

Berlin Kottbusser Straße: Neue Wache am Drogenbrennpunkt in Berlin geplant: Dealer freuen sich auf Polizei – Anwohner nicht

Ein arabischer Dealer, der am hinteren U-Bahn-Eingang seine Ware an die Leute bringt, während 100 Meter weiter eine Polizeistreife steht, sagt zu BILD, er hätte nichts gegen die Wache. „Die Polizei ist in Ordnung. Sie helfen ein bisschen, wenn sich die Leute hier streiten“.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/berlin-kottbusser-tor-bekommt-polizei-wache-dealer-freuen-sich-anwohner-nicht-80226304.bild.html

Minute 14:14

Bodo Ramelow: “Thüringen braucht dringend Zuwanderung und dazu eine gelebte Willkommenskultur. Man muss Zuwanderungsland sein wollen, Vielfalt leben und auch Ausstrahlen. Ich habe dazu in meiner Grundsatzrede in Jena prinzipielle Anmerkungen gemacht”:

https://youtu.be/paxLgX3orWE

https://twitter.com/bodoramelow/status/1532708011663319041

Minute 14:23

EU will Verbrenner-Autos verbieten – Gegner haben Angst vor dem „Havanna-Effekt“

Das lässt mancherorts die Volksseele kochen und rief in Brüssel eine Vielzahl von Interessenvertretern auf den Plan.

Da die Nutzungsdauer eines Pkw im Schnitt 15 Jahre beträgt, könnten bis 2050 ganz überwiegend abgasfreie einheimische Personenwagen (Elektroautos) in der EU unterwegs sein. Theoretisch.

Praktisch könnte aber eintreten, was Gieseke den „Havanna-Effekt“ der „Zwangselektrifizierung“ nennt: Wie auf Kuba, wo jahrzehntealte US-Straßenkreuzer heute noch tuckern, könnten Liebhaber ihre alten Verbrenner hegen und pflegen, um sich möglichst spät von ihnen zu trennen.

https://www.focus.de/finanzen/news/klimaschutz-plaene-eu-will-verbrenner-autos-verbieten-gegner-warnen-jetzt-vor-dem-havanna-effekt_id_107945089.html


Stuttgart Messer verbieten Bodo Ramelow Thüringen Zuwanderung Dealer Berlin Kottbusser Straße Polizeiwache EU Verbrennerautos verbieten Tom Kaulitz Heidi Klumm Bill Kaulitz Verbrennungsmotoren

Video: Carolin Matthie: EIL: Preisschock dank grünem Klima-Irrsinn! – Benzin wird ab 2022 um 70 Cent teurer – außerdem steigen die Preise für Strom, Gas, Heizung, Lebensmittel… (09:08)

3 Sept

carolin-schock

Video: Carolin Matthie: EIL: Preisschock dank grünem Klima-Irrsinn! – Benzin wird ab 2022 um 70 Cent teurer – außerdem steigen die Preise für Strom, Gas, Heizung, Lebensmittel… (09:08)

In wenigen Monaten kommt es zur Benzinpreis-Explosion – 70 Cent Aufpreis pro Liter ab 2022?

Ein interner Bericht zeigt: Mal wieder scheint die Bundesregierung ihre Klimaziele deutlich zu verfehlen. Harte, kurzfristige Lösungen werden dadurch immer mehr erforderlich. Vor allem Autofahrer werden das an der Zapfsäule zu spüren bekommen.

Mehrkosten von 1800 Euro für Familien?

Das „Handelsblatt“ hat nun offenbar den neuen Projektionsbericht in die Finger bekommen [1] – mit schlechten Nachrichten für die meisten Autofahrer. Denn wer noch einen Verbrenner fährt, für den oder die wird es zukünftig an der Zapfsäule wohl deutlich teurer.

[1] https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2021/klimaschutz-70-cent-mehr-pro-liter-benzin-warum-der-spritpreis-deutlich-steigen-wird/27565924.html (Bezahlschranke)

Von einem Aufpreis von 70 Cent pro Liter soll die Rede in den Berechnungen sein, die verschiedene Experten und Forschungsinstitute für das Umweltbundesamt anstellten. Für eine Familie mit zwei Autos auf dem Land würde das Mehrkosten von 1800 Euro im Jahr bedeuten, zitiert das „Handelsblatt“, für eine Familie in der Stadt mit einem Auto immerhin noch 700 Euro.

https://www.focus.de/auto/news/70-cent-aufpreis-pro-liter-interne-rechnung-offenbart-in-wenigen-monaten-kommt-es-zur-benzinpreis-explosion_id_20914070.html

Bedankt euch bei den hüpfenden Kindern von Fridays for future (FFF) und ihren linken Lehrer_innen. Nebenbei gesagt, auch Gas, Strom, Heizöl, Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter werden teuer. Es trifft besonders den “kleinen Mann”, der die etablierten Parteien wählt oder der gar nicht erst zur Wahl geht, denn Nichtwählen bedeutet Zustimmung.

Zustimmung für den Klima-Irrsinn, Zustimmung für den Gender-Wahnsinn, Zustimmung für die Massenmigration, Zustimmung für die Islamisierung Deutschlands, Zustimmung für die Errichtung eines totalitären Überwachungsstaates, Zustimmung für eine Corona-Diktatur.

Zustimmung für eine ökologische Naturzerstörung durch den Bau von immer mehr Windrädern, Zustimmung für die Einschränkung der Meinungsfreiheit, Zustimmung für das Aussterben der Autoindustrie und den Abbau von Millionen von Arbeitsplätzen. Zustimmung für weitere Strompreiserhöhungen

Zustimmung für die immer stärker sich verbreitende Armut in Deutschland, Zustimmung für den Bildungsabbau, Zustimmung für die Wohnungsnot und die immer stärker steigenden Mieten, Zustimmung für die steigende Kriminalität und Zustimmung für einen jahrzehntelanden Bürgerkrieg in Deutschland.

%d Bloggern gefällt das: