Tag Archives: Haus

Video: Robert Matuschewski: #394 – Verklagt Thailand Pfizer? – Stürzt das Kartenhaus der Corona-Lügen ein!? (24:07)

5 Feb

robert#394

Video: Robert Matuschewski: #394 – Verklagt Thailand Pfizer!? – Stürzt das Kartenhaus der Corona-Lügen ein!? (24:07)

https://wirtube.de/w/hU44aE32hzJGSMHKfcz6pp

Minute 00:56

Mit einer Berliner-Immobilie machten linke Journalisten viel Geld – und erschummelten sich Millionen vom Staat.

Taschen vollgestopft: Linke Journalisten (von Zeit, Süddeutsche, Spiegel, taz, Berliner Zeitung, u.a.) sahnten fett auf Berliner Immo-Markt ab

Gut vernetzte Journalisten mehrerer linker Zeitungen kassierten staatliche Gelder in Millionenhöhe für ein Mehrfamilien-Haus und gaben an, selbst dort einzuziehen.

Stattdessen vermieteten sie die Wohnungen unter der Hand und verlangten dafür zu viel Geld. Jetzt soll das Haus, dass sie für 600.000 Euro gekauft haben, für 12 Millionen Euro verkauft werden – zu einem vielfachen des Kaufpreises.

https://www.bz-berlin.de/berlin/linke-journalisten-sahnten-fett-auf-berliner-immo-markt-ab

Minute 04:09

Auflistung der russischen und ukrainischen Verluste im Krieg: Daten von 14.01.2023 aus israelischer Quelle

• Flugzeuge: Russland: 23 – Ukraine: 302
• Hubschrauber: Russland: 56 – Ukraine: 212
• Drohnen: Russland: 200 – Ukraine: 2.750
• Gepanzerte Fahrzeuge: Russland: 889 – Ukraine: 6.320
• Haubitzen: Russland: 427 – Ukraine: 7.360
• Luftverteidigungssysteme: Russland: 12 – Ukraine: 497
• Gefangene: Russland: 323 – Ukraine: 17.320
• Verletzte: Russland: 44.500 – Ukraine: 234.000
• Tote: Russland: 18.489 – Ukraine: 157.000
• Tote Nato-Militärausbilder: 234 aus USA und Großbritannien
• Tote Nato-Soldaten aus Deutschland, Polen, Litauen…: 2.458
• Tote Söldner: 5.360

https://gloria.tv/post/RAkH762dE2Vn2S46gmR22TsGG

Minute 06:21

Linker Wahnsinn um sexuelle Belästigung: Asta der Freien Universität Berlin warnt Frauen, die Polizei zu rufen!

Obwohl an der Freien Universität Berlin ein Mann wiederholt Frauen sexuell belästigt und bedroht haben soll, warnt der Allgemeine Studierendenausschuss (ASta) davor, die Polizei zur Hilfe zu rufen.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/bei-sexueller-belaestigung-asta-der-fu-berlin-warnt-polizei-zu-rufen-82783982.bild.html

Minute 08:22

Andreas Gielchen fühlt sich verwirrt. Vierte Impfung erhalten, bisherige Nebenwirkungen sind große Lust auf Sauerbraten… Lauterbach das wird ein Nachspiel haben. – Mit 58 Jahren Ex-Bundesliga-Profi Andreas Gielchen überraschend gestorben.

https://www.rundschau-online.de/sport/1-fc-koeln/1-fc-koeln-trauer-um-ehemaligen-spieler-andreas-gielchen-436631?cb=1675615225049

Minute 18:34

THAILAND: Hochrangige thailändische Behörden, einschließlich Berater des Königs, haben Gespräche mit Prof. Sucharit Bhakdi geführt und sind bereit, dafür zu sorgen, dass die Pfizer-Verträge für null und nichtig erklärt werden!! Die Prinzessin liegt im Koma! Sie ist höchstwahrscheinlich ein Opfer der Corona-Impfung.

https://twitter.com/BozzoMarion/status/1621129234503831553

Bhakdi: Ich hatte also die Gelegenheit, das erste Mal seit drei Jahren, mit den Spitzenberatern einer Regierung in einem Land zu sprechen.

Und es war sehr, sehr beeindruckend, denn ich habe ihnen dargelegt, dass diese ganze COVID-19-Agenda eine Fälschung ist und warum sie eine Fälschung ist, und ich konnte ihnen den Beweis vorlegen, dass die COVID-Impfungen auf Betrug beruhen.

Diese Seite bezeichnet Bhakdi’s Aussagen als Fake-News. Sie behaupten Bhakdi hätte zwar mit Thailändern gesprochen, aber nicht mit Spitzenbeamten und Politikern.

https://weehingthong.org/2023/02/02/fake-news-regarding-thailand-and-pfizer/

Minute 20:11

Deutsch für Einwanderer zu schwierig: DIHK-Vizepräsident Klaus Olbricht fordert Englisch als zweite Amtssprache

https://www.merkur.de/politik/deutsch-englisch-sprache-behoerden-verwaltung-einwanderung-migration-amtssprache-zr-92065802.html

Minute 20:40

Stephan Protschka (AfD, Bayern) weist darauf hin, dass in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) in einem Supermarkt ein Flüchtlingsheim mit bis zu 150 jungen männlichen Syrern und Afghanen eröffnet werden soll. Und der CSU-Abgeordnete Max Straubinger bezeichnet Bürger, die dagegen protestieren, als Ratten!

https://t.me/Robertmatuschewski/3529

https://www.facebook.com/Protschka.Stephan/videos/1291491868374430/?locale=de_DE

Pilsting (Bayern): Max Straubinger (CSU) bezeichnet Kritiker als „rechte Rattenfänger“

https://www.pnp.de/lokales/landkreis-dingolfing-landau/max-straubinger-bezeichnet-kritiker-als-rechte-rattenfaenger-10429036

Dagmar schreibt:

Nur junge Männer, das macht Angst. Wann stellt ihr endlich ein Container Dorf im Villenviertel der Politiker auf. Und schiebt endlich ab.

Michael sagt:

Bei den nächsten Wahlen sind die Grünen usw. weg,das Volk lässt sich das nicht mehr gefallen, die nächste Wahl hat eine hohe Beteiligung.

Meine Meinung:

Warum wacht das Volk erst auf, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist?

Ute schreibt:

Mmh, ganz ehrlich, super das ihr die Sorgen ernst nehmt, aber in anderen Bundesländern, sieht die Bedrohung noch krasser aus! …in Bayern sind bisher die wenigsten Migranten

Kommt mal nach Brandenburg (Bremen, Hamburg, Berlin) oder NRW… da würdet ihr guten Gewissens eure Kinder nicht mehr in die Schule schicken!

Elke schreibt:

Wenn es möglich wäre, müsste n alle Deutschen geschlossen in allen Städten auf die Straße gehen um zu zeigen das es so nicht weitergehen kann. Es muss endlich Schluss sein mit der ständigen Flüchtlingsaufnahme.

Wir haben schon lange kein Platz mehr hier in Deutschland. Die Wohnungsnot wird dadurch erst recht gefördert so wie Ausnutzung unserer Sozialleistungen. Bei der nächsten Wahl muss endlich jeder Bürger wählen gehen und das Kreuz an die richtige Stelle setzen.

Bürger in Kulmbach (Bayern) sollen Asylbewerbern Wohnraum bereitstellen

19 Aug

massmigra

Kulmbach. Im bayerischen Landkreis Kulmbach werden Wohnungen für Asylbewerber knapp. Vor diesem Hintergrund hat das Kulmbacher Landratsamt nun einen Aufruf an Bürger in der Region gerichtet.

Laut einem Bericht des lokalen Senders Radio Plassenburg solle jeder, der Wohnraum zur Verfügung stellen könne, zum Beispiel eine Wohnung oder ein Haus, sich bei den zuständigen Behörden melden.

Meine Meinung:

Man darf doch wohl erwarten, dass die Bürger die Asylanten auch verpflegen, bespaßen, ihnen Fahrdienste und ihre Töchter anbieten und wenn Not am Mann ist, dann hilft auch ein Griff in die Geldbörse.

Und wenn die Bürger nicht so wollen wie das Landratsamt, dann wird aus der Bitte eine Pflicht. Notfalls werden die Bürger enteignet, ihrer Wohnung / ihres Hauses verwiesen, wie das bei den holländischen Bauern im Gespräch ist. 😉

Den niederländischen Bauern droht Enteignung

https://exxpress.at/bauern-rebellieren-in-den-niederlanden-jetzt-geht-die-nahrung-aus/

Spottdrossel schreibt:

Ich kann mir gut vorstellen, was passiert, wenn die Bürger diesem behördlichen Aufruf nur unzureichend Folge leisten. Da die Grundrechte ohnehin vom Staat bis zur Unkenntlichkeit geschliffen wurden, ist der Weg zur Zwangseinquartierung nicht mehr weit. Schließlich hat man das nach dem zweiten Weltkrieg auch so gemacht. Übergesetzlicher Notstand und so…

Joachim schreibt:

Das dürfte eigentlich kein Problem sein. 90% der deutschen Wähler haben bei der letzten BTW [Bundestagswahl] auch für die Masseneinwanderung gestimmt.

Carsten schreibt:

Natürlich möblierte Wohnungen, frisch renoviert, gute Lage. Dazu von der Ampel kräftig erhöhte Sozialknete, keine Auflagen für Gegenleistungen und selbstverständlich ein unbegrenztes Aufenthaltsrecht. So lässt es sich für illegale Migranten gut und gerne leben!

Herr V. schreibt

Und noch idealer wäre es, wenn gleich 3 warme Malzeiten und ein Angebot zum waschen der Wäsche dabei wäre.

Nichtdiemama schreibt:

Für Deutsche wird es immer schwerer eine Wohnung zu finden. Vermieter nehmen lieber Asylanten weil die Behörden jeden Preis zahlen. Hat schon mal jemand einen nicht europäischen Obdachlosen gesehen?

Video: Harald Martenstein: Die EZB lässt uns systematisch verarmen – viele Wohnungs- und Hausbesitzer werden enteignet (in Minute 03:00)

13 Mai

ezb-verarmen

Video: Harald Martenstein: Die EZB lässt uns systematisch verarmen – viele Wohnungs- und Hausbesitzer werden enteignet (in Minute 03:00)

Video: Charles Krüger: In Griechenland muss man die Regierung um Erlaubnis fragen, um das Haus verlassen zu dürfen! – Vereinigte Arabische Emirate heben Alkoholverbot auf (09:28)

15 Nov

Video: Charles Krüger: In Griechenland muss man die Regierung um Erlaubnis fragen, um das Haus verlassen zu dürfen! (09:28)

Video: Carolin Matthie: Vlog #698 – Party bei der SPD?! – Merkel warnt?! (01:15:19)

29 Sept

Video: Carolin Matthie: Vlog #698 – Party bei der SPD?! – Merkel warnt?! (01:15:19)

Angela Merkel: „Es muss in Berlin was passieren“ – Bundeskanzlerin warnt vor Corona-Hotspot – obwohl in der 4 Millionen-Stadt nur 77 Menschen wegen Corona im Krankenhaus sind.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/coronakrise-in-berlin-mueller-stimmt-auf-schaerfere-regeln-ein-eine-corona-ampel-auf-gelb/25655678.html

23:02 Uhr Tschechien und Slowakei wollen wieder Notstand ausrufen

Tschechien und die Slowakei wollen wegen steigender Corona-Infektionszahlen wieder den Notstand ausrufen. Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis sagt im Fernsehsender Nova, seine Regierung werde am Mittwoch zu einer Sondersitzung zusammenzukommen, um den Notstand auszurufen.

https://www.n-tv.de/panorama/05-43-Laumann-schliesst-Kontrollen-von-privatfeuern-nicht-aus–article21626512.html

„Black Lives Matter“-Schwindel: Mann gibt Spendengelder für Waffen und ein Haus aus – 200.000 Dollar abgezweigt

In den USA hat sich ein Mann die „Black Lives Matter“-Bewegung zu Nutze gemacht und mit einer Spendenkampagne rund 465.000 Dollar gesammelt, von denen er 200.000 für eigene Zwecke abzweigte. Das Geld investierte er dann jedoch in seinen eigenen Luxus.

Ein 32-jähriger Mann ist einem Bericht der „Daily Mail“ [1] zufolge am vergangenen Freitag in Toledo (US-Bundesstaat Ohio) verhaftet worden, nachdem er rund 200.000 Dollar an Spendengeldern für seinen eigenen Luxus ausgegeben haben soll. Wie die britische Zeitung weiter berichtet, hätte das Geld eigentlich der „Black Lives Matter“-Bewegung von Atlanta zustehen sollen.

[1] https://www.dailymail.co.uk/news/article-8778611/Creator-bogus-BLM-charity-page-arrested-using-200-000-buy-home-tailored-suits.html?ito=social-facebook

https://www.focus.de/panorama/welt/black-lives-matter-schwindel-knapp-200-000-us-dollar-mann-gibt-spendengeld-fuer-massanzuege-waffen-und-ein-haus-aus_id_12480793.html

Video: Hagen Grell: Am 1. September wählen gehen! / Hans Georg Maaßen raus (09:05)

28 Aug
Video: Hagen Grell: Am 1. September wählen gehen! / Hans Georg Maaßen raus (09:05)
Themen: Hans Georg Maaßen wurde aus dem Wahlkampf geekelt – was nun CDU? / AfD auf Erfolgskurs / Presse und NGOs leisten Sterbehilfe für die etablierten Blockparteien / Wahlbetrug ist wahrscheinlich / Und sollte die AfD überhaupt gemeinsam mit der CDU regieren?
Dresden: Nach “Unteilbar”-Demonstration Haus des Dresdner AfD-Mitglieds Hans-Joachim Klaudius angegriffen (jungefreiheit.de)
Video: Georg Grosz: Totensteuern – der sozialistische Belastungswahn kennt keine Grenzen (04:06)   !!!!  Sehr gut  !!!!
Video: Georg Grosz: Totensteuern – der sozialistische Belastungswahn kennt keine Grenzen (04:06)
An die Trümmerfrau der österreichischen SozialistInnen,
Genossin Doktorin Pamela Joy Rendi Wagner!
Den Beweis für die Kritik, dass die Sozialdemokratie in Österreich „vollkommen verblödet“ ist, sind sie der guten Hörbiger ja nur wenige Stunden schuldig geblieben. Erbschaftssteuern, also die Totensteuer in der Höhe von 35 Prozent, ist also nun Ihr letzter Rettungsanker vor dem dramatischen Absturz in die gänzliche Bedeutungslosigkeit.
Denn immer dann, wenn den Roten der Hintern auf Grundeis geht, wenn sprichwörtlich die Kacke am Dampfen ist, wenn sie reihenweise Wahlen verlieren, sich auf Teufel komm raus intern massakrieren, wenn die Umfragen in den Keller rauschen, verlassen die ansonst noblen Champagner- und Salonsozialisten ihre teuren Clubs an der Côte d’Azur, ziehen das schlichte Raubritterhemd über und erfinden neuen Belastungsideen, wie sie den Menschen die letzten Cents aus der Tasche ziehen können.
Diese ökonomischen Blutsäufer, die politischen Taschendiebe, die roten Untoten, deren Wirken ja nur darin besteht, leistungsbereite Menschen zu enteignen, um das politisches Dasein mit gestohlenem Geld zu finanzieren. Konrad Adenauer meinte treffend: „Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“
Neu hingegen ist, dass die Roten das Geld auch von den Toten nehmen. Und ganz in diesem Sinne und dessen Diktion [Idee, Wunsch, Vorstellung] ist auch Ihre Erbschaftssteuer-Forderung, also die Totensteuer zu verstehen, dieser hundertfach aufgewärmte Kalauer aus der ideologischen Versatzkammer der Löwelstraße [Sitz der SPÖ in Wien], mit der man bestenfalls nur noch die Restbestände des gemeinen Lumpenproletariats hinter dem Ofen hervorlocken kann.
Besteuern was das Zeug hält, von der Wiege bis zu Bahre. Aber nun ins Detail: 35 Prozent Erbschaftssteuer bedeutet, dass der Staat mehr als ein Drittel eines bereits mehrfach besteuerten Vermögens nochmals besteuert. Wer aufgrund seiner Leistung, seiner Arbeit Vermögen schafft, zahlt bereits Lohnsteuern, Einkommensteuern, Umsatzsteuern, Grundsteuern, Kapitalertragssteuern. Wer dieses gefühlt hundertfach besteuerte Vermögen, das er übrigens mit bereits besteuerten Geld gekauft hat, weiter vererbt, soll dann nochmals mehr als ein Drittel in den Schuldenturm des Staates abliefern.
Frau Pamela Joy, ich weiß, Sie haben keinen einzigen Tag Ihres Lebens in der Privatwirtschaft gearbeitet, in Ihrem Leben noch nie Löhne gezahlt, die Abgaben zahlt Ihnen überhaupt automatisch Ihr Dienstgeber. Steuern und Abgaben kennen Sie überhaupt nur vom Hörensagen oder von einem Ihrer seltenen Blicke auf den prall gefüllten Lohnzettel.
Sie waren pragmatisierte Beamtin, Ihr Mann ist öffentlich Bediensteter und Sie sind nun pragmatisierte Berufspolitikerin [Angestellte auf Lebenszeit, unkündbar]. Sie haben in Ihrem Leben noch nie einen Betrieb erhalten, noch nie einen Arbeitsplatz – außer ihren eigenen – geschaffen. Ganz im Gegenteil: Mit Ihrer Forderung belasten Sie nicht nur alle in unserem Land sondern ruinieren den Klein- und Mittelstand.
Mit 35 Prozent Erbschaftssteuern wird es keine Betriebsübergaben in der klein- und mittelständischen Wirtschaft mehr geben, keine Übergabe in der klein- und mittelständigen Landwirtschaft. Und jene Millionäre die Sie treffen wollen, Ihre Freunde die Gusenbauers [Vorsitzender der SPÖ], die Androsch [Unternehmer, SPÖ], die Faymanns [Bundeskanzler, SPÖ], die Vranitzkys [Bundeskanzler, SPÖ] sind bis dahin mit ihrem Vermögen längst über alle Berge.
Frei nach Winston Churchill: Die Roten halten die leistungsbereiten arbeitenden Menschen für räudige Wölfe, die man totschlagen müsse. Andere sehen in ihnen Kühe, die man ununterbrochen melken könne. Nur wenige erkennen in ihnen die Pferde, die den Karren ziehen. Also behalten Sie Ihre verblödete Klassenkampfrhetorik bei sich. Freundschaft!

Video: Martin Sellner: Gab es einen Linksrutsch bei der Europawahl? Nein! (17:04)

28 Mai
Video: Martin Sellner: Linksrutsch bei der Europawahl? (17:04)
Video: Martin Sellner: Sebastian Kurz tritt zurück – Ist das “Zentrum für politische Schönheit” (ZPS) an allem Schuld? (25:14)
Video: Martin Sellner: Sebastian Kurz tritt zurück – Ist das “Zentrum für politische Schönheit” (ZPS) an allem Schuld? (25:14)
Hier die Webseite der eu-infothek.com aus der Martin Sellner zitiert: Ibiza-Connection: Die unfassbare, einzigartige, ganze Geschichte
Video: Martin Sellner: Krass: Radikal-islamische  Erdogan-nahe Islampartei “BIG” in Duisburg-Meiderich-Beeck stärkste Kraft! (17:20)
Video: Martin Sellner: Krass: Radikal-islamische  Erdogan-nahe Islampartei “BIG” in Duisburg-Meiderich Beeck stärkste Kraft! (17:20)
EU-Wahl in Duisburg: Islamistisch dominierte Partei erzielt in Meidericher Wahllokal fast 36 Prozent
1001 Nacht im Stimmbezirk 1001 der Stadt Duisburg bei der EU-Wahl: Die von Einwanderern mit deutlichen Sympathien für die Muslimbruderschaft und den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan dominierte Partei BIG erzielte in diesem Wahllokal im Stadtbezirk Meiderich-Beeck ein vielbeachtetes Ergebnis. >>> weiterlesen

Video: Dr. Alexander Gauland Sprecher der AfD Fraktion – Eine Analyse Deutschlands (21:45)

19 Apr
Video: Dr. Alexander Gauland Sprecher der AfD Fraktion – Eine Analyse Deutschlands (21:45)
AfD Fraktion vor Ort in Weißwasser auf der Veranstaltung mit Alexander Gauland, Siegbert Droese, Tino Chrupalla und Karsten Hilse

Offener Brief von Inge Steinmetz an Friedrich Merz

29 Nov

Welsh_CorgiBy Małgorzata Miłaszewska – CC BY-SA 3.0

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Friedrich Merz

Offener Brief vom 27.11.2018 an Herrn Friedrich Merz

Herr Friedrich Merz, in Halle wurde von einem jungen CDU-Mitglied angesprochen, dass in Deutschland „die Hütte brennt“ und es eine „lange Liste von Missständen“ abzuarbeiten gebe. Sie erwiderten darauf, dass man doch „hin und wieder darauf hinweisen“ müsse, dass wir in einem der wohlhabendsten Länder der Welt leben. „Wenn das alles stimmte wie beschrieben, müssten die Flüchtlinge doch in die andere Richtung gehen“, sagten Sie und wurden dafür sogar mit starkem Applaus der Gäste bedacht.

Herr Merz, von jemandem, der aus der Wirtschaft kommt, hätte ich ehrlich gesagt mehr Durchblick erwartet. Für Migranten, denen im Heimatland ein Haus in Deutschland versprochen wird, die eine Rundumversorgung einschließlich vorzüglicher medizinischer Versorgung und einem nicht zu verachtenden Taschengeld zu erwarten haben, die Milliardenbeträge nach Hause überweisen können (ich frage mich immer wie das möglich ist, ob es etwa an Mehrfachidentitäten…

Ursprünglichen Post anzeigen 355 weitere Wörter

Die Gutmenschenkrankheit ist heilbar: Wer Migranten fordert, der soll sie bekommen

20 Okt

Indexexpurgatorius's Blog

Die Gutmenschen-Krankheit ist heilbar, und weil das so ist, wird nun in Mailand alles unternommen um Gutmenschen zu heilen.

Der Bürgermeister von Mailand, Andrea Fumagalli, hat die Personalien von Pro-Refugee-Demonstranten feststellen lassen.
Anschließend ludt er sie ins Rathaus ein. Dort sollten diese Welcomeklatscher dann beurkunden, die von ihnen erwünschten Einwanderer in den eigenen vier Wänden auf eigene Kosten zu beherbergen!

Wie von La Gazzetta dell’Adda berichtet, ist Andrea Fumagalli bereit – wenn er gezwungen wird -, Asylbewerbern die Türen seines Landes zu öffnen.
Aber ab dem Punkt, an dem seine Mitbürger auf die Straße gehen und lautstark für jeden Menschen das Recht auf Asyl und Vollkaskoversorgung fodern, sollen diese auch Verantwortung übernehmen.

„Sie haben ihre Meinung geäußert – sagte er -, aber jetzt erwarte ich auch, dass sie zu dem stehen, was sie forden.

„Wenn ich mich nicht irre, haben einige von ihnen auch freie Wohnungen, auf jeden Fall werde…

Ursprünglichen Post anzeigen 78 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: