Tag Archives: Häuser

Video: Die Woche COMPACT: Genug GEZahlt – Kirche gegen AfD (11:47)

16 Jun
Video: Die Woche COMPACT: Genug GEZahlt, Kirche gegen AfD (11:47)
Immer mehr Deutsche sind es leid, für die Propaganda gegen sie auch noch zu bezahlen. Denn genau so empfinden viele Bürger die Zwangsgebühr für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. In einem Bundesland könnte damit vielleicht schon bald Schluss sein. Weshalb, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT. Das sind unsere Themen:
• Genug gezahlt – Baden-Württemberger können GEZ stoppen
• Klatsche für R2G [Rot-Rot-Grün] – Berliner Mietenvolksbegehren übergibt Unterschriften
• Kuschen vor der Antifa – Berlin und die linksradikale Gewalt
• Unheilige Allianz – Die Kirche und die Macht
Video: Martin Sellner: Hol dir meine Pfefferspraypistole – und bau ein Haus in Linz! (12:32)
Video: Martin Sellner: Hol dir meine Pfefferspraypistole – und bau ein Haus in Linz! (12:32)
Video: Martin Sellner: Wahl in Görlitz – Rumänischer CDU-Kandidat wird Bürgermeister – AfD Verliert die Wahl zum Bürgermeister (24:08)
Video: Martin Sellner: Wahl in Görlitz – Rumänischer CDU-Kandidat wird Bürgermeister – AfD Verliert die Wahl zum Bürgermeister (24:08)
Görlitz (Sachsen): Rumänischer CDU-Bürgermeisterkandidat Octavian Ursu gewann die Wahl zum Bürgermeister

Die Entscheidung über das Oberbürgermeisteramt im sächsischen Görlitz macht normalerweise keine überregionalen Schlagzeilen. Diesmal war es anders, weil im ersten Wahlgang der AfD-Kandidat Sebastian Wippel die meisten Stimmen erhalten hatte.

In der zweiten Wahlrunde setzte sich nun CDU-Kandidat Octavian Ursu durch. Nach dem vorläufigen Endergebnis votierten 55,2 Prozent für Ursu und 44,8 Prozent für Wippel. Wie Wahlleiterin Cornelia Herbst sagte, bekam der CDU-Kandidat 14.043 Stimmen, bei Wippel machten 11.390 Wählerinnen und Wähler ihr Kreuz. >>> weiterlesen
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Nie mehr selbständig denken – Die staatliche Gesinnungs App (13:39)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Nie mehr selbständig denken – Die staatliche Gesinnungs App (13:39)
Wien: Betrugsprozess droht Millionen-Krimi: Afrikanischer Vorzeige-Cop ein Fall für Justiz!

wien_vorzeigepolizist

Er gilt als Musterbeispiel für Integration und war der erste Afrikaner in den Reihen der Wiener Polizei – doch jetzt ist der Vorzeigebeamte selbst ein Fall für die Justiz: Die Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt unter anderem wegen Verdachts des schweren Betrugs. Die Vorwürfe lesen sich wie das Drehbuch zu einem Krimi. >>> weiterlesen
Wiens erster schwarzer Polizist Embe Kandolo offenbar nicht das erste Mal in Verruf (heute.at)
NiveaKW schreibt:
Fast 50% für AFD in Görlitz ist mehr als ein gutes Zeichen.

Die Leitkultur der Grünen: „Tod dem deutschen Volk!”

21 Mai
1_die_giftgruenen
Man muß wohl einen psychischen Defekt haben, solche (unüberlegten???) Sprüche abzusondern. Grüne Erklärungen und Veröffentlichungen sind voll von Hinweisen auf ihren Hass auf Deutschland, und das nicht nur bei der berüchtigten „Grünen Jugend“. Nein, die grüne Partei eint eine tiefsitzende Abneigung gegen alles, was mit dem Begriff Deutsch zusammenhängt. Es sind ja nicht (nur) Verwirrte oder wahnsinnige, einsame Wölfe, die Hass und Vorurteile gegen Deutschland, gegen die deutsche Leitkultur in die Gesellschaft tragen.
„Worten folgen Taten“, zumindest oft. Da muß man sich auch nicht wundern, wenn AfD-Funktionäre körperlich angegriffen werden, wenn ihre Autos brennen, ihre Häuser „entglast“ werden, wie Linksextremisten das nennen, oder dass sie körperlich angegriffen werden – getrieben von politischen Motiven, von Hass, Vorurteilen, Feindschaft und Feindseligkeit gegen Deutschland. Hier kommt ein Welt- und Menschenbild zum Tragen, das ausschließlich vom Freund-Feind-Bild beherrscht wird.
Grüne Leitkultur: „Deutschland verrecke!“: Wir müssen aufpassen, daß solche Menschen, im öffentlichen Raum nicht auf Resonanz stoßen. Der Ideologie hinter solchen verwerflichen Gedanken ist der Extremismus, insbesondere die besondere Abart des Linksradikalismus, der den Hass auf die eigene Nation nährt.
„Nie wieder Deutschland!“ – „Deutschland verrecke!“ – „Scheiß Deutschland!“: Das ist „Grünen-Leitkultur“ und eben nicht nur bei den Linksextremisten, sondern auch und besonders stark vertreten unter den angeblich „bürgerlichen“ Grünen. Man erinnere nur das Photo mit Claudia Roth in der ersten Reihe einer „Scheiß-Deutschland“-Demo.
Die “Deutschland-muß-sterben”-Politik ist ein zentrales Anliegen der Grünen. Wer grün wählt, wählt den Untergang Deutschlands: Sagen wir es deutlich: Es ist eine extremistische Ideologie, die den Haß auf alles Deutsche verinnerlicht. „Deutsch“ – das ist der Feind, der bekämpft werden, der liquidiert werden muss.
Das glauben dann nicht nur Verirrte und Verwirrte, sondern es wird Teil einer staatszerstörenden Kultur. Wenn verbal so operiert wird, dann fühlen sich Leute ermuntert, das auch in die Tat umzusetzen. Zutiefst antideutsch, antiweiß-rassistisch und von einem grausamen Vernichtungswillen gegen ein ganzes Volk beseelt: Alles was deutsch ist, muss vernichtet, ausgemerzt und komplett zerstört werden.“
Siehe auch: Die verschwiegenen Wähler der Grünen – Radikale Moslems und nationalistische Türken

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

 Woher kommt der Haß der Grünen auf Deutschland?

Zitat 1: „Deutschland verdient keine Existenzberechtigung“

Zitat 2: „Ehem. Grünen-Politikerin Miene Waziri wünscht vollständige Zerbombung Deutschlands.“

Dazu schreibt Nikki Vogt, Redakteurin der Internetseite „Die Unbestechlichen“, u. a.:

„Ein Volk, das solche Politiker hat, braucht keine Feinde mehr.

Eine ehem. Spitzen-Funktionärin der Grünen aus Schleswig Holstein, Miene Waziri, ehem. Landessprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, hat einen Tweet in die Welt gesetzt, den sie zwar nach entrüsteten Rückmeldungen wieder löschte, der aber nichts anderes ist als die Haltung der meisten Grünen:

Zutiefst antideutsch, antiweiß-rassistisch und von einem grausamen Vernichtungswillen pauschal gegen ein ganzes Volk beseelt: Alles was deutsch ist, muss vernichtet, ausgemerzt und komplett zerstört werden.“

Quelle: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1158502-141261-141270/sozial-und-einwanderungswahnsinn-in-d

Man muß wohl einen psychischen Defekt haben, solche (unüberlegten???) Sprüche abzusondern. Grüne Erklärungen und Veröffentlichungen sind voll von Hinweisen auf ihren Haß auf Deutschland, und das nicht nur bei…

Ursprünglichen Post anzeigen 692 weitere Wörter

Video: Marc Bernhard (AfD): Die Regierung will uns das Auto wegnehmen (31:08)

12 Mai
Man will uns das Auto wegnehmen, Villingen Schwenningen, 11.05.2019 (31:08)
Video: Fellner! Live: Austro-Anwalt Wolfgang List klagt debilen Jan Böhmermann an (13:49)
Video: Fellner! Live: Austro-Anwalt Wolfgang List klagt debilen Jan Böhmermann an (13:49)
Jan Böhmermanns Auftritt beim „ORF“-Kulturabend am Montag hat ein Nachspiel. Der Wiener Anwalt Wolfgang List hat den deutschen Moderator wegen Beleidigung von acht Millionen Österreichern bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. „Es geht nicht, dass ein deutscher Satiriker acht Millionen Österreicher als debil bezeichnet“, sagte List dem „Standard“. >>> weiterlesen
Video: Bürger diskutieren mit Petr Bystron, Gerold Otten und Dr. Rainer Rothfuß (AfD) in München über die europäische Armee u.a. (19:30)
Video: Bürger diskutieren mit Petr Bystron, Gerold Otten und Dr. Rainer Rothfuß (AfD) über die europäische Armee und andere Themen (19:30)

Video: Linz: Grüne und linke Faschisten sorgen dafür, dass Identitäre keine Räume mehr für Zusammenkünfte finden (10:26)

29 Apr
Video: Linz: Grüne und linke Faschisten sorgen dafür, dass Identitäre keine Räume für Zusammenkünfte finden (10:26)
Meine Meinung:
Und diese roten und grünen Ar******* nennen sich Demokraten. Ich kann nur noch kotzen über solche Demokratiefeinde. Adolf wäre stolz auf euch gewesen. Wer macht noch bei solchen Faschisten mit? Jeder, der heute noch bei den Linken und Grünen ist, unterstützt solche faschistischen Methoden, denn sonst würde er sich ganz klar dagegen aussprechen und dort austreten.
Solche linken und grünen Gruppen sollte man bekämpfen, wie man einst den Hitlerfaschismus hätte bekämpfen sollen. Und noch etwas will ich euch sagen, ihr linken Idioten. Ihr könnt die Rechtspopulisten noch so sehr mit Gewalt bekämpfen, ihr werdet sie nicht aufhalten, denn sie haben die Argumente, die die Menschen überzeugen.
Mit jeder eurer faschistischen Agitationen treibt ihr die Menschen den Rechtspopulisten zu, denn die Menschen verachten eure Dummheit, euren Hass und eure Gewalt. Ihr überzeugt schon lange niemanden mehr. Ihr wendet genau dieselben faschistischen Methoden an, wie der Islam, der sich auch nur mittels Gewalt behaupten kann. Und am Ende wird der Islam sich eurer entledigen. Aber selbst das habt ihr nicht einmal erkannt.
Die Identitäre Bewegung Österreich (IBÖ) soll in die Katakomben der Gesellschaft verbannt werden! Wenn ihr eine Immobile habt oder einen mutigen Wirt kennt, oder der patriotische und aktive Jugend Österreichs irgendwie sonst einen Freiraum schaffen könnt, dann meldet euch hier: info@iboesterreich.at
Video: Walter Rosenkranz (FPÖ) spricht die faschistischen Methoden an, mit der Linke und Grüne die AfD zum Schweigen bringen will (07:30)
Video: Walter Rosenkranz (FPÖ) spricht die faschistischen Methoden an, mit der Linke und Grüne die AfD zum Schweigen bringen will (07:30)
Hier übrigens die Geschichte mit der Briefmarke auf der Sebastian Kurz (ÖVP) zusammen mit Engelbert Dollfuß, dem Gründer des austrofaschistischen Ständestaates abgebildet wurde. Mangels Argumenten können sie nur noch unterhalb der Gürtellinie agieren.

dollfuss_kurz

Video: Petra Steger  (ÖVP): Nein zu "Vereinigten Staaten von Europa" – 30.1.2019)
Video: Petra Steger  (FPÖ): Nein zu "Vereinigten Staaten von Europa" – 30.1.2019)
Meine Meinung:
Diese Rede ist immer noch aktuell. Ich liebe die klaren und deutlichen Worte von Petra Steger. Sie hält diesen ganzen verlogenen Politikern der SPÖ und den Neos, die die europäischen Nationalstaaten abschaffen wollen, den Spiegel vor. Schön, dass die FPÖ solche starken und mutigen Frauen wie Petra Steger hat und nicht solche feigen und unterwürfigen Politiker wie die SPÖ und Neos, die die eigene Heimat an die EU-Diktatur verraten.
Video: Peter Wurm – Sozialhilfe-Grundsatzgesetz (Mindestsicherung neu) –  25.4.2019 (09:18)
Video: Peter Wurm – Sozialhilfe-Grundsatzgesetz (Mindestsicherung neu) – 25.4.2019 (09:18)
Peter Wurm: “Dies wird der Anfang vom Ende des Sozialstaates sein. Das Sozialgesetz soll für Österreich und für österreichische Staatsbürger sein und kann nicht, so wie es in Tirol ist, für über 100 Nationen, so wie es derzeit in Tirol ist, die sich in der Mindestsicherung befinden, weiterhin das Auffangnetz sein. Das wir hiermit eingeschränkt und beendet.”

Leipzig: Der Sozialismus ließ die Stadt verrotten – der Kapitalismus baute sie wieder auf

29 Apr

Leipzig_Markt_Altes_Rathaus

Von Frank Vincentz – Leipzig: Markt und Rathaus – CC BY-SA 3.0

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

…oder: Der Sozialismus in seinem Lauf …

Haben Sie schon mal nach diesem Satz „Wo Häuser verrotten, verrotten auch Menschen“ gesucht, oder besser gesagt „gegoogelt“?
Sehen Sie hier nach.

Warum frage ich das?

Ich habe die Osterfeiertage in Leipzig verbracht – 30 Jahre nach einem ersten Besuch:
Und die Stadt war fast nicht wieder zu erkennen.

1990 – Verfallende Bürgerhäuser und Prachtbauten in der Innenstadt, von Zeugen des einstigen Reichtums und der kulturellen Bedeutung der Sachsen-Metropole für Deutschland. Auch sonst: nur Trostlosigkeit.

Leipzig war durch den 2. Weltkrieg weniger zerstört worden als vergleichbare Großstädte im Osten und Westen Deutschlands. „Nur“ etwa 40 % der Baumasse und etwa ein Viertel der Wohnungen fielen dem Bombenterror zum Opfer.

Vielleicht deshalb kann und konnte man besonders am Beispiel von Leipzig die dem Sozialismus innewohnende Zerstörungskraft studieren. Was in der Innenstadt übrig geblieben war von den großen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter

Video: Prof. Dr. Alexander Gauland (AfD): Die Klimaretter sind eine größere Bedrohung als der Klimawandel (44:57)

7 Apr
Video: Wahlkampfauftakt zur Europawahl 2019 mit Prof. Dr. Alexander Gauland (AfD) (44:57)
Prof. Dr. Alexander Gauland in Minute 05:47. Meine Damen und Herren, natürlich gibt es einen Klimawandel. Es hat ihn immer gegeben und wird ihn immer geben. Der Wandel ist dem Klima eigentümlich. Wir hatten in Mitteleuropa schon Urwald und wir hatten in Mitteleuropa schon Eiszeit. Es ist aber völlig ungeklärt, welche Rolle der Mensch dabei spielt.
Wir wissen nicht, ob der Mensch das Klima überhaupt spürbar beeinflusst. Und wir können erst recht nicht, so etwas komplexes wie Klima retten. Weder mit Dieselverboten, noch mit veganer Ernährung. Meine Damen und Herren, ganz sicher menschengemacht ist die Wahrnehmung des Klimawandels und zwar wegen des immer explosiveren Wachstums der Menschen auf diesem klimatisch unruhigen Planeten.
Aber die Klimarettung als Ersatzreligion, mit der sich Migrantenströme und Milliarden begründen lassen, die die Taschen einer (Klimaretter-) Funktionärskaste füllen, die werden wir nicht akzeptieren. Manchmal denke ich, die sogenannten Klimaretter sind eine größere Bedrohung als der Klimawandel selber.
Liebe Freunde, ich frage mich immer wieder, was in den Köpfen der Grünen zvor sich geht? Einerseits die CO2-Bilanz der Europäer herunterfahren zu wollen, aber gleichzeitig immer mehr Menschen nach Europa zu holen. Wie soll das funktionieren? Wer wirklich Klimapolitik im Sinne der Grünen machen wollte, müsste als erstes die Bevölkerungsexplosion in Afrika und Asien bekämpfen.
Mehr Menschen bedeutet mehr Nahrungsmittelbedarf, mehr Energiebedarf, mehr Straßen, mehr Häuser, mehr Autos, mehr Konsum, mehr CO2. Pro Woche wächst allein die Bevölkerung Afrikas um 1 Millionen Menschen. Aber bei uns wird die Lehrerin und Feministin Verena Brunschweiger landauf, landab interviewt, die verkündet, sie werde auf Kinder verzichten, weil Kinder das Schlimmste sind, was man der Umwelt antun kann.
Meine Meinung:
Ich kann die Lehrerin teilweise durchaus verstehen, bei den asozialen, gewalttätigen und radikalisierten muslimischen Kindern in den Schulen. Ich glaube, wenn ich Lehrer wäre, ich hätte die auch alle am liebsten ********. Warum unternimmt unsere Politik nicht endlich etwas gegen diese asozialen und hasserfüllten muslimischen Kinder und ihren Eltern? Raus damit aus Deutschland.
Video: Die Woche Compact: Diskriminierungswahn in Deutschland, Rot-Grüne Bomben (18:33)
Video: Die Woche Compact: Diskriminierungswahn in Deutschland, Rot-Grüne Bomben (18:33)
Wer in Deutschland seinen Kontostand aufbessern will, der muss manchmal nur laut genug „Diskriminierung“ schreien. Dann lässt sich schnell der eine oder andere Euro an Schadenersatz einklagen. Doch wie oft ist das überhaupt berechtigt. Eine Frage, die wir in dieser Ausgabe von die Woche COMPACT beantworten. Das sind einige unserer Themen.
• Diskriminierungsrepublik Deutschland – Wie schlimm ist es wirklich?
• Mehr Geld für die Nato? – Deutschland und das 2-Prozent-Ziel
• 20 Jahre Kosovokrieg – Mit Friedensaktivisten in Belgrad
• Flucht der Fachkräfte? – Wie viele Asylanten tatsächlich arbeiten
• Zahlmeister Deutschland – Kommt die europäische Arbeitslosenversicherung?
Video: Martin Sellner: Wollte die IB TV-Sender besetzen? (20:20)
Video: Martin Sellner: Wollte die IB TV-Sender besetzen? (20:20)
Meine Meinung:
Ich glaube, dieses Video hätte er nicht unbedingt machen müssen. Dadurch wertet er nur den staatlichen Linksfaschismus auf, der ihn vernichten will. Lass sie doch Lügen, die Faschisten der Justiz, was kratzt es die deutsche (österreichische) Eiche?

zweifrau

Leipzig: Fackelte Tochter (23) des Staranwalts Stephan Bonell und ihr Freund (32) u.a. 11 Autos ab? Kein politischer Hintergrund?

28 Mrz
Strelitzia_reginae
By Roo72 – Paradiesvogelblume – CC BY-SA 3.0
Die 23-jährige Tochter des Leipziger Staranwalts Stephan Bonell und ihr 32-jähriger Freund wurden verhaftet und sitzen nun in Untersuchungshaft. Das Pärchen soll innerhalb weniger Wochen vier Brände gelegt haben. Bei dem Paar wurden Behördenangaben zufolge Crystal sowie ein Einhandmesser und eine Schreckschusswaffe gefunden.
Wegen des Anfangsverdachts der schweren Brandstiftung seien beide Personen durch Kripo-Beamte vernommen worden. Dort hätten die Beschuldigten umfassend ausgesagt.
Gegen das Pärchen besteht der dringende Tatverdacht, dass sie nicht nur am 21. März 2019 in der Eisenbahnstraße 118, sondern auch am Morgen des 22. Februar 2019 in einem bewohnten Mehrfamilienhaus an der Ludwigstraße, in einem leer stehenden Gebäude an der Mierendorffstraße Feuer gelegt zu haben.
Weiter wird ihnen vorgeworfen an elf Fahrzeugen in der Theodor-Neubauer-Straße gezündelt zu haben. Allein bei diesem Parkplatz-Brand war ein Gesamtschaden von rund 100 000 Euro entstanden.
Polizei und Staatsanwalt betonen, dass ein politischer Hintergrund weitgehend auszuschließen sei, obwohl die Motive der Brandanschläge weiterhin im Ungewissen sind. Auch wurde bisher verschwiegen, wer der Freund der Tochter Stephan Bonell’s, ein Heizungsmonteur, sei. Der Rechtsanwalt selber vermutet, dass der Freund der Tochter, den sie erst vor kurzem kennenlernte, die treibende Kraft sein könnte.
Warum hüllt man sich so in Schweigen? Will man hier etwas vertuschen? Mir fällt gerade ein, dass die Eisenbahnstraße in Leipzig, in der das Feuer gelegt wurde, auch ein Drogenumschlagsplatz ist, der von Migranten dominiert wird. Spielt sich das alles also gewissermaßen im Drogenmilieu ab, weil der Freund der Tochter von Bonell sich von Drogendealern betrogen fühlt? >>> weiterlesen
Burg (Sachsen-Anhalt): Messermann sticht Frau (39) nieder

Bee_in_apple_blossom

By Fir0002 – Biene in Apfelblüte – GFDL 1.2
Burg (Sachsen-Anhalt) – Mysteriöse und schreckliche Bluttat: Ein Unbekannter stach in Burg (Jerichower Land) eine Frau nieder und verschwand. Das Motiv? Noch unklar!  
Die 39-Jährige war am Mittwoch gegen 21 Uhr auf der Wilhelm-Kuhr-Straße mit ihrem Hund Gassi. Der Täter näherte sich von hinten und stach unvermittelt zu. Er rammte die Waffe, wahrscheinlich ein Messer, in den Oberkörper, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. >>> weiterlesen und Hier
Meine Meinung:
Ein muslimischer Hundehasser? Was Mohammed nicht liebt, das hasst er, das muss getötet werden. Sagen das nicht auch die Hadithe?
Burg (Sachsen-Anhalt): Frau beim Gassigehen lebensgefährlich verletzt.
Der Notarzt stellte bei der Frau derart schwere Verletzungen fest, dass die 39-Jährige in ein Magdeburger Klinikum gebracht und notoperiert werden musste. Erst am Donnerstagmorgen konnte eine Polizeisprecherin mitteilen, dass die Frau außer Lebensgefahr ist.
„Die Frau konnte uns eine grobe Täterbeschreibung mitgeben, bevor sie nach Magdeburg gebracht werden musste.“ Gesucht wird demnach ein Westeuropäer. Er soll ca. 1,65 bis 1,70 Meter groß sein und eine dunkle Jogginghose sowie ein Kapuzenshirt getragen haben. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
An dem Messer, der Jogginghose und und am Kapuzenshirt erkennt man natürlich sofort den typischen Westeuropäer. Oder könnte es womöglich doch eine Osteuropäer oder gar eine nordafrikanischer Messermörder gewesen sein? Außerdem werde ich das Gefühl nicht los, dass solche Vorfälle sich in Zukunft häufen werden. Also, liebe Hundebesitzer, wählt auch weiterhin die Etablierten, damit sie noch mehr muslimische Hundehasser und Messermörder nach Deutschland einladen. Sie töten erst die Hunde und dann euch – oder umgekehrt? Na ist ja auch egal, jedenfalls so, wie ihr Prophet es ihnen empfohlen (befohlen?) hat.
Ralf Stegners Rücktritt als SPD-Vorsitzender – Nachfolgerin: die türkisch-stämmige Serpil Midyatli (43) – Islamisierung geht also weiter voran

Serpil_Midyatli

Von Respublica2030 – Serpil Midyatli -  CC BY-SA 4.0
Pöbel Ralle zieht sich als SPD Landeschef zurück. Seine Nachfolgerin wird eine Türkin mit abgebrochener Schulausbildung und ohne berufliche Ausbildung. Und … sie ist Muslimin!
Schlimmer geht in DE immer, jedenfalls bei der Scharia-Partei Deutschlands (SPD). Mit der Landtagsabgeordneten Serpil Midyatli (43) wird ab Sonnabend voraussichtlich erstmals eine Frau an der Spitze der Schleswig-Holsteinschen-SPD stehen. Stegner: „Dafür ist es dann auch Zeit.“ >>> weiterlesen
Video: Unblogd: F*CK OFF, Greta! Hier kommt Sophia! (06:51)
Video: Unblogd: F*CK OFF, Greta Thunberg! Hier kommt Sophia! (06:51)
Entscheidung der Schulverwaltung: Privatschulen dürfen Kinder von AfD-Politikern ablehnen >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Die Ablehnung von Kindern von AfD-Politikern auf Privatschulen ist pure Diskriminierung. Und selbstverständlich dürfen keine Kinder von IS-Terroristen abgelehnt werden. Im Gegenteil, man will ja zeigen, wie tolerant man ist und selbst, wenn diese Dchihadi-Kids die ganze Schule terrorisieren, wie sie es an öffentlichen Schulen tun.

habeck_volksveratte

Und dann wählen die gehirngewaschen Deutschen, ich fürchte, die haben gar kein Gehirn mehr, sondern sind mittlerweile total verblödet, den Grünen-Politiker Robert Habeck zum beliebtesten Politiker in Deutschland. Ich halte die These, dass der Dritte Weltkrieg, dank der unbegrenzten Massenmigration, in Europa stattfindet, für sehr wahrscheinlich.
Bedankt euch bei Politikern wie Merkel, Habeck, Kipping, Göring-Eckardt, Ralf Stegner, bei den Kirchen, Gewerkschaften, bei der Asylmafia, den Islamverbänden und besonders bei den Grünen, Linken, bei den hirnlosen Gutmenschen   Antifanten und allen anderen Tagträumern und Realitätsverweigerern.
Was kann man gegen so viel Irrsinn tun? Die Deutschen schaffen nicht nur die deutsche Kunst, Bildung und Identität ab, lassen sich radikal islamisieren, sondern wandeln auch noch schlafwandlerisch auf den Dritten Weltkrieg zu. Ihr habt nichts aus dem Hitlerfaschismus gelernt, sondern wandelt genau so auf euren Untergang zu, wie im Dritten Reich. Herr lass Hirn regnen!
Robert Habeck (Grüne) meint, es gibt keine Volk, er meint, es gibt kein deutsches Volk. Aber es gibt Volksverräter und zwar massenhaft und die sollte man alle zum Teufel jagen, weil sie unsere Kultur, Identität, unseren Wohlstand, die innere und äußere Sicherheit zerstören und Deutschland in ihrer kindlichen Naivität in einen Scherbenhaufen verwandeln.
Solche infantilen und gehirngewaschen Politiker, wie Robert Habeck, die den ewigen Jugendlichen simulieren, wachen erst auf, wenn seinen eigenen Kindern genau das geschieht, was sie anderen Kindern und Jugendlichen durch ihre Politik antun, wenn sie von Migranten abgestochen und halbtot geschlagen werden, weil solche Politiker jeden Kontakt zur Realität verloren haben.
gonger schreibt:
Donar der Schwabe 28. März 2019 at 14:22 @Valis65
auf Politbarometer kann man sich nicht verlassen.
Das sehe ich anders. Egal ob „Forschergruppe Wahlen“ oder Gülle-Güllner, es kommt fast immer das gleiche Ergebnis raus. Profiteure der Asyl- und Abschiebeverhinderungsindustrie, angefangen von total ausgelasteten Handwerks- und Baubetrieben bis zu den Caritas-Pfaffen, Rechtsanwälten, jungen Leuten, „Thunfisch“-Klimaspinner, junge kinderlose Doppelverdiener, denen hohe Mieten nichts ausmachen, „Beratern“, alleinstehende Klimakteriumsfrauen u.v.m. Da kommen durchaus schon 20% zusammen.
Kurz vor der Europa-Wahl taucht eine „Giftspende“ an die AfD auf, es wurden € 5,- Steuern nicht bezahlt, falsch geparkt, schwarz gefahren oder fremdgegangen. Falls alles nicht klappt bleibt ein Attentat, begangen von einem „Nazi“ in Neuseeland, oder es werden entsprechende Verbindungen konstruiert, wie bei der Identitären Bewegung. Irgendetwas wird sich schon finden. Das löst sich dann nicht in Luft aber ins Gegenteil auf und dann ist die Wahl für die AfD gelaufen.
In Österreich, wo auch nicht alles glatt läuft, hat der fantastische Innenminister Kickl das jetzt richtig gestellt aber wir sind nicht in Österreich. (ntv, Tafel 105 Videotext).

Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen, doch worüber wird berichtet?

17 Mrz
113 islamische Terrorattacken in den letzten 30 Tagen 
Der offensichtlich geistesgestörter Australier Brenton Tarrant (28) hat in zwei Moscheen in Christchurch, Neuseeland, brutal 49 Menschen umgebracht und vielen Mohammedanern schlimmes Leid verursacht.

Die Medien berichten zu Recht ausführlich über diesen schrecklichen Amoklauf am anderen Ende der Welt. Trotzdem würden wir uns wünschen, dass dieselben Medien mit gleicher Aufmerksamkeit auch die permanente Blutspur des Islams verfolgen:

Allein in den letzten 30 Tagen gab es 113 islamische Terrorattacken in 20 Ländern. Dabei wurden 813 Personen ermordet und 818 verletzt. Medienecho hierzulande gering bis nichts.

Die höchst verdienstvolle amerikanische Internetseite thereligionofpeace.com zählt von 9/11 bis heute exakt 34.725 islamische Terroranschläge. Die Zahl der vom Islam dabei Ermordeten geht in die Hunderttausende.

Die Medien könnten bequem auf diese Recherchen zurückgreifen und sie ab und zu wenigstens thematisieren. Warum tut das keiner? Quelle

JFB

Von David Berger, So. 17. Mrz 2019

Wie „The Christian Post“ und „Breitbart melden, haben muslimische Fulani-Islamisten im Bundesstaat Kaduna alleine in den letzten drei Wochen 120 Christen ermordet, davon 50 in der letzten Woche. David Berger berichtet darüber und ein JFB-Leser vergleicht den Umfang der Berichterstattung deutscher Leitmedien über den Massenmord in Christchurch mit einem anderen Massenmord.

A. Detaillliert geplantes Massaker

Die Fulani-Dschihadisten, die für nigerianische Christen zu einer größeren Bedrohung geworden sind als die islamistische Terrorgruppe Boko Haram, stürmten am vergangenen Montag die Dörfer Inkirimi, Dogonnoma und Ungwan Gora im Gemeindegebiet von Kajuru, zerstörten 143 Häuser, töteten 52 Menschen und verwundeten Dutzende weitere.

Die Angreifer teilten sich angeblich in drei Gruppen auf, von denen die erste auf die Menschen schoss, die zweite Gebäude in Brand setzte und die dritte Menschen verfolgte, die vom Tatort flohen. Die Opfer des Angriffs waren unter anderem Frauen…

Ursprünglichen Post anzeigen 471 weitere Wörter

Elmar Hörig: Sondersendung

16 Mrz
elmi_küsschen
Elmi am 16.03.2019
Ich schätze, Sondersendungen gibt es nur, wenn sie sich politisch instrumentalisieren lassen! Isso!
attentate_gegen_christen
Meine Meinung:
In den letzten 30 Tagen gab es 99 islamistische Anschläge in 20 Ländern, wobei 701 Menschen getötet wurden und 697 Menschen verletzt. Wo in den Medien konnten wir darüber etwas lesen? Soviel zur Anteilnahme unserer „Eliten“.
Elmis moinbrifn am 15.3.19
#SCHWEDENBAMBI: Greta Thunfisch (bezopfte Feinstaub-Göre aus Lummerland) wurde von norwegischen Abgeordneten für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. So geht fortschreitende Hirnerweichung im Endstadium! Wenn nicht gerade Kim Jong-Un auch noch im Rennen ist, könnte das hinhauen! Frage: „Hat Nobel nicht auch das Dynamit erfunden?“
Meine Meinung: Sollte man Greta nicht auch zur ersten vollkommen intelligenzbefreiten und gehirngewaschenen Autistin heilig sprechen? Mit DIESEM Papst lässt sich da bestimmt etwas machen.
#NOCHNPREIS: Die Eltern der von einem vorbestraften Afghanen entsetzlich ermordeten Maria Ladenburger aus Freiburg erhielten den Bürgerpreis „Bürger des Jahres“ der deutschen Zeitungen. Der mit 20.000 € dotierte Preis wurde ihnen verliehen, da sie trotz der schrecklichen Tat weiterhin Toleranz für Migranten zeigten, wenn ich das richtig interpretiert habe.
Vorgeschlagen hatte der „Kölner Stadtanzeiger“ und die „Badische Zeitung“ Allein schon deshalb hätte ich die Annahme verweigert!
#WÜRGER-DES-JAHRES: Wieder ein Rache-Messermord in Bielefeld. Weil eine Türkin die Tyrannei und Gewalt ihres Partners nicht mehr ertragen hat, hat sie sich von ihm getrennt! Daraufhin hat der 42-jährige Süleman seinen beiden kleinen Kindern im Bett die Kehlen durchgeschnitten. Einige Beamte waren nach dem Anblick nicht mehr einsatzfähig! Ach so, vergessen, der anschließende Selbstmordversuch scheiterte! Wie äußerte sich der Mörder Ali B. aus Wiesbaden gestern vor Gericht? O-Ton: „Das Messer war mein bester Freund!“ Keine weiteren Fragen, Euer Ehren!
Bielefeld: Türke sticht Sohn (1) und Tochter (2) ab
Bereits am Sonntag löste ein Türke seine Familienprobleme auf kultureigene Art mit einem Messer. Der 41-Jährige tötete seine beiden Kleinkinder im Alter von einem und zwei Jahren. Nun liegt der Obduktionsbericht vor, demnach die Kinder laut sensibler Mitteilung der Polizei an „Schnittverletzungen“ starben.
Der Täter habe selbst am Sonntag gegen 13.15 Uhr den Notruf gewählt und einen Selbstmord angekündigt. Da aufgrund des Gesprächs davon ausgegangen werden musste, dass er auch Familienmitgliedern etwas antun könnte rückten drei Notarztwagen, ein Rettungshubschrauber und die Polizei an. Der Bereich um das Wohnhaus in der Ziegelstraße in Bielefeld wurde großzügig abgesperrt.
Beim Eintreffen der Rettungskräfte habe die Wohnungstür offen gestanden. Man fand zuerst den Täter, der sich offenbar selbst verletzt hatte, am Boden liegend aber lebendig und später den einjährigen Jungen und seine zweijährige Schwester nur noch tot vor. Der Kindermörder wurde nach medizinischer Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht, wo er nun wohl gesund gepflegt wird. Zum Motiv der Tat gibt es bisher noch keine Erkenntnisse. >>> weiterlesen
#POLITIK: Unser modebewusster Zwischengrößenzwerg auf dem Catwalk [Heiko Maas, der Kleine] der genderübergreifenden Außenpolitik hat wieder zugeschlagen. Bei einer Gedenkfeier im afghanischen Masar-i-Sharif [Maas setzt auf „friedliche Koexistenz“ mit den Taliban] für die gefallenen Soldaten trat der Napoleon der Verwirrten in einer Kollektion aus dem Hause „Yves Machet Weg, das ist wirklich ganz Armani“ vor die Truppe und genderte los.
Er sprach von gefallenen Soldatinnen und Soldaten. Vielleicht hätte ihm vorher jemand stecken sollen, dass es ausschließlich Männer waren, die im Einsatz gefallen waren. Schade, dass er nach seiner bekloppten Ansprache nicht über die Schnürsenkel seiner Wanderschuhe gestolpert ist! Ich hätte Kranz spendiert äh sorry, Kränzin***! Wär mir völlig Versace, Donatella nochmal!
Feddich
ELMI (Gewiefter-Gender-Switcher)
Elmis moinbrifn am 14.3.19
#FUSSBALL: Au Backe, Schalke hats massiv erwischt. 7:0 Klatsche gegen Manchester City!
Aber man muss immerhin berücksichtigen, dass Jesus bei den Briten mitgekickt hat. Er hat auch gleich das letzte Tor reingenagelt. Da haste natürlich wenig Chancen!
Den besten Tweet, den ich im Netzt dazu gefunden habe: „Hätte Schalke damals auf John Lennon geschossen, wäre er heute 78 Jahre alt!“ Muha!
#TWITTER: Dumm-Tweet-Schäbli hat wieder einen rausgehauen. Bei einem Inlandflug wurde unsere Blitzbirne von einer Flugbegleiterin auf Englisch angesprochen. Wow, welch ein Fauxpas!
TWEET: „Hab sie gefragt, warum sie meint, ich könne kein Deutsch! Ehrlich, es nervt!“
Da hätte ich spontan erwidert: „Dies hier ist ein Abschiebeflug in den Iran, und die können alle kein Deutsch! Setz Dich und nerv nicht!“ Hoho, never ending Shitstorm!
#SCHWEDEN: Die Vorsitzende der schwedischen Christdemokraten Selma Lagersöff [Ebba Busch] verurteilt die Massenmigration und Belästigung von Frauen durch wandernde Gruppen junger Männer. (schön formuliert)
Die Stadtverwaltung in Uppsala rät jungen Mädchen nicht allein auszugehen, auch nicht am Tag! Demnächst auch bei uns im Gendersternchen-Paradies für Bekloppte***innen***weiß nicht**!
Schweden: Christdemokratin empfiehlt jungen Frauen, nicht mehr alleine auszugehen
Schweden, das vormalige sozialistische Vorzeigeland, hält mittlerweile weltweit nach Südafrika den zweiten Platz an Vergewaltigungen. Das Leben dort wird für junge Frauen immer unerträglicher. Offensichtlich hat man die eingewanderten orientalischen Männerhorden nicht mehr im Griff – auch außerhalb der mehr als 60 "No-go-Areas", in die sich nicht einmal die Feuerwehr ohne Polizeieskorte mehr hineinwagt.
Sexuelle Übergriffe auf Großveranstaltungen nehmen rasant zu, Konzerte müssen abgesagt werden, oder dürfen nur noch von Frauen alleine besucht werden, eine Geschlechtertrennung orientalischer Prägung greift immer mehr um sich. Das „fortschrittliche“ Multikulti-Experiment ist dort erwartungsgemäß völlig gescheitert, ein Rückschritt ins Mittelalter findet statt.
Christdemokratin wird „buntes“ Schweden zu bunt
Die Vorsitzende der schwedischen Christdemokraten (KD), Ebba Busch Thor, die die Massenmigration verurteilt,  hat in einem Interview mit Aftonbladet erklärt, dass Schweden für Frauen immer unsicherer wird, berichtet die Schweizer Morgenpost. Die Politikerin wörtlich:
Vor allem muss das Problem der Unsicherheit von Frauen angegangen werden, und es ist akut. Die Angst ist zu einem großen Teil auf die Belästigung durch umherwandernde Gruppen junger Männer zurückzuführen, die oft Neuankömmlinge aus Teilen der Welt sind, in denen von Frauen nicht erwartet wird, dass sie sich frei bewegen.
Busch Thor fügte hinzu, der Jugenddienst der Stadtverwaltung in Uppsala habe sogar jungen Mädchen geraten, nicht alleine auszugehen, nicht nur nachts, sondern auch tagsüber. Dies bedeutet, dass die Menschenwürde der Frau der des Mannes untergeordnet ist. Sie wird zu Hause bleiben oder eskortiert werden müssen… Ich will das nicht, kann und will es nicht akzeptieren. Ich werde darüber auch nicht schweigen. >>> weiterlesen
#BERN: Linke Frauen und Frauinnen in der Schweiz fordern die Einführung von VULVA-Tagen!
Kein Scheiß, ich mach doppelschwör! Im Lötschberg-Tunnel!
Bravo, am besten gleich kurz nach den DILDO-Festspielen in Sankt-Lattenschleck!
Feddich
ELMI (Fan von Steely Dan)
Steely Dan – "Do It Again"
Steely Dan – Reelin‘ In the Years
Steely Dan – Jack Of Speed
Meine Meinung: Steely Dan sind echt gut. Schade, dass ich sie erst jetzt entdecke. Einfach mal länger bei Youtube laufen lassen. Bin ab heute auch Fan von Steely Dan.
Elmis moinbrifn 13.03.19
#JUSTIZ: Der deutsche Rechtsstaat zieht knallhart durch. Schon drei Jahre nach den sexuellen Übergriffen der Kölner Silvesternacht mit über 600 Opfern kommt die gnadenlose Antwort der Justiz! Drei Sexualstraftäter werden überführt, der Rest lacht sich die Hoden [Eier] schlapp.
Wann wird dieses Land endlich begreifen, dass man gegen solche Auswüchse eine Rechtssprache wählen sollte, die auch blitzschnell verstanden wird. Und wenn wir eines Tages so ein grauenhaftes Verhalten mit mittelalterlicher Vergeltung ahnen sollten, wäre vorgestern schon zu spät für mich!
#ABSCHIEBUNG: Flughafen München gestern Morgen. Flug LH 1856 München – Mailand! Vier Polizisten gelingt es nicht, einen Abschiebehäftling der sich massiv wehrt, ins Flugzeug zu befördern. Abschiebung wird daraufhin abgebrochen. So was spricht sich bei den Schleusern rum bis zum Hindukusch! Vielleicht liegts ja daran, dass viele Polizisten denken, ein Taser wäre was zum Kleben!
#BOOSTED: Die Kriminalität in unserem Lieblingsflüchtlingsheim in Schleswig-Holstein ist sprunghaft angestiegen. Sage und schreibe 117 Straftaten in knapp drei Monaten. Zudem noch 23 Straftaten im Ort, aber die Bevölkerung zählt ja bei uns nicht mehr. Dieses Land muss unbedingt auf die Couch! Schnell!!
Meine Meinung: Wird das wunderbare Schleswig-Holsten nicht von #Pöbelralle Ralf Stegner regiert? Warum wählen die solch einen Politiker in den Landtag?
#ABSURDISTAN: Seit Januar 2017 kommen bei Grenzkontrollen durchschnittlich hundert Glücksritter pro Monat nach Deutschland, die trotz Einreiseverbot wieder bei uns aufschlagen. Könnte neues Motto werden: „Abgeschoben ist nicht aufgehoben“. Verwunderlich ist es nicht, denn gerade wurde das Taschengeld für dieses Klientel wieder erhöht! Und natürlich darf man sie nicht zurückweisen!
Versteht sich selbst. DUMM, DÜMMER, DEUTSCHLAND!
Taschengeld: Hierzu Dr. Gottfried Curio (AfD) im Bundestag:
Video: Dr. Gottfried Curio (AfD): „Bei Abschiebungen tauchen sie unter, beim Geldabheben wieder auf!“ (05:12)
#INGOLSTADT: Am Montag wurde das erste Flugtaxi von Airbus vorgestellt. Es wurde mit einem Transporter hingefahren! Genau mein Humor!
Feddich
ELMI ( Taser Roller)
Elmis moinbrifn am 12.3.19
#NOTWEHR: Italien zieht durch. Jede Stunde wird in diesem Land mindestens 30 Mal in Häuser eingebrochen. Ein Volk in Angst. Diebesbanden dringen rücksichtslos ein, um zu plündern und die Bewohner zu verletzen.
Nun hat Innenminister Matteo Salvini ein neues Gesetz verabschiedet, welches den Bürgern ein neues Recht auf Selbstverteidigung einräumt. Sie dürfen sich bewaffnen. Die Frage stellt sich: „Wieso haben wir eigentlich nicht einen solchen Innenminister?“ Vielleicht kennt [Horst Seehofer] der Wurschtsuppenschüttler aus Jodelhausen den Song von John Lennon nicht!
HAPPINESS IS A WARM GUN! Bäng,bäng,shoob,shoob!
Italien: Salvini lockert das Waffenrecht – “legitime Selbstverteidigung” für alle
#PORSCHE: Ist beim Autobauer aus Zuffenhausen da was im Argen? Überraschend hat ein Betriebsrat vor kurzem seinen hoch dotierten Job hingeworfen, um in die Politik zu gehen. Ich hatte spontan sofort das Gefühl, dass irgendwas faul ist, aber Gefühle können täuschen.
Jetzt aber berichtet BILD und HIER [Bezahlschranke] über interne Ermittlungen und einen brisanten Verdacht. Mussten Mitarbeiter für ihren unbefristeten Job den Betriebsräten Schmiergelder zahlen? Wär ja ein Ding! Sagt mir der einfache
Autobauer Vergaser Dreisatz: (SSP) Schwindel- Schmiergeld – Politik.
#WORMS: Trauermarsch für die von einem nicht geduldeten Tunesier gemetzelte junge Frau am Wochenende. Kurz vor dem Gottesdienst sprang ein Mann an den Altar und breitete die Arme aus mit einem dreifachen „Allahu akbar“ Panisch rannten die Menschen weinend auf die Straße.
Ob es ein islamischer Attentäter war, weiß nur der Prophet oder der zuständige Psychiater. Der vermutlich auch nicht, weil der Depp wurde schon wieder freigelassen.
Worms: Cynthia (21) mit 15 Messerstichen von ihrem tunesischen Ex-Freund Ahmet T. (22) getötet
Video: Worms – Nach Tod von 21-Jähriger in Worms – Zwischenfall bei Trauer-Gottesdienst (02:01)
#NARINARA: Nicht alle Fastnachtsreden am Aschermittwoch waren schlecht! [Video: ab 01:20:20] Der österreichische Politiker Heinz-Christian Strache formulierte es so: „Lieber lasse ich unseren Hund auf eine Wurst aufpassen, als Merkel, Macron & Juncker auf Europa!“ Törö, törö, törö!
#SOZIALBETRUG: Da wurde wieder mal ein Mann aus Nigeria, der in Meerbusch wohnt, von der Polizei in Essen festgenommen, der insgesamt 24 Identitäten vorweisen konnte. Und jahrelang kassiert der Sack jede Menge Kohle und keinem fällt es auf. Schuld daran ist sehr oft der nicht stattfindende Datenaustausch zwischen den einzelnen Bundesländern. Jedes Bundesland hat eine andere Software zur Datenerfassung.
Wusste ich bis heute nicht, aber „Cotton Joe“ weiß offensichtlich mehr.
Deutschland verkommt zum Balla-Balla-Land und das hat sich wohl bis auf die hinterletzte Baumwollfarm durchgesprochen.
Feddich
ELMI (Träger des goldenen Greta Thunfisch Zopfs)
Elmis moinbrifn am 11.3.19
#UMWELT: Wenn ich das gewusst hätte. Professor Dr. Dieter Köhler behauptet in einem Video: Brennende Kerzen produzieren mehr CO2 als 50 Dieselfahrzeuge! Bedeutet im Klartext: „Nie wieder Sex in der Badewanne“ Fordere umgehend Demos in allen Innenstätten und Niederlegung sämtlicher Arbeit!
Am besten Mittwochs, weil Freitags ist schon belegt, vong den Hochbegabten für Umwelt und “Fridays for Schulfrei” und so!
#ARTE: Tolle Doku gesehen! Thema: VULVA! Dachte, ich schau mal rein, vielleicht kann ich noch was lernen. Und tatsächlich waren da Ausdrücke für die weibliche Mumu, die sogar ich nicht mal kannte! Und ich hab die meisten davon erfunden. Aber jetzt mal im Ernst, die Vulva gilt in allen Religionen als das Böse schlichtweg, was ich absolut nicht begreifen kann. (Siehe auch Film in ARTE-Mediathek: „DIE RAUTE DES GRAUENS“)
Video:  Viva la Vulva – Arte-Dokumentation 2019 (51:25)
Vor allem die friedlichste aller Religionen hat die deftigsten Beschimpfungen: „Ich f*** die ***** Deiner Mutter!“
Krieg ich jeden Tag hier bei Facebook mehrfach! Ich reagiere mittlerweile darauf sehr entspannt. Ich schreibe dann höflich zurück: „Lieber Einzeller, ich muss Ihnen leider mitteilen, dass meine Mutter schon seit 67 Jahren tot ist. Wünsche aber trotzdem gutes Gelingen.“
Eine Psychologin bei VULVA äh.. ARTE glaubt, dass zum Beispiel Jugendliche durch ständiges Betrachten von YOUPORN unter enormem Leistungsdruck stehen. Da hatten wir es in unserer Generation leichter. Der einzige Druck, den wir hatten, war der Leistungsdruck im richtigen Augenblick die VULVA überhaupt zu finden.
Aber ich gebe zu, auch ich schaue täglich YOUPORN, aber nicht aus Leistungsdruck, sondern weil ich hoffe, dass irgendwann die zwei oder drei mal heiraten. Bis jetzt hatte ich immer Pech. Wenn’s mal klappt, sach ich bescheid! Ehrlich!
#ZDF: Und da wir gerade dabei sind: Dunja Halligalli [Hayali] hantierte vor Kamera mit einer Papaya [Video 06:34], um an ihr einen Schwangerschaftsabbruch zu simulieren. War ne Notlösung, weil echte MUMUS waren scheinbar gerade aus beim "Zentrum Der Finsternis", die moderieren erst bei den Tagesthemen. Sone Art „AMERICAN PAPAYA“!!
War trotzdem ein geiler Fernsehabend!
Feddich
ELMI (Experte für religionsübergreifende Kommunikationsforschung der katholischen Kaltfront! Kurz: Kalter Bauer!) [Kalter Bauer: Sperma bei Onanie]

Siehe auch:

Das falsch verstandene Frauenbild grün-roter Emanzen

Video: Charles Krüger: Ich wurde gerade von meinem Job gefeuert! (10:33)

Video: Dr. Gottfried Curio (AfD): „Bei Abschiebungen tauchen sie unter, beim Geldabheben wieder auf!“ (05:12)

Neuseeland: 49 Tote bei Moschee-Angriff durch einen rechten „Ökofaschisten“?

An die MoMa-Störerin: Bitte melden Sie sich bei uns! War der Auftritt inszeniert?

Schweden will männliche Jugendliche in traditionelle Frauenberufe zwingen

Meinungsfreiheit vs. Zensur: Axel Voss (CDU) denkt über ein Verbot von Youtube nach

Video: Polizistin packt aus: Oliver Flesch diskutiert mit einer Polizistin (32:50)

Video: Martin Sellner: Die deutsche Polizei: hilflos, zu alt, ausgebrannt, infiltriert und am Ende? (10:39)

Video: Martin Sellner in Lienz: Das EU-Imperium will den Migrationspakt für alle! (08:48)

%d Bloggern gefällt das: