Tag Archives: Gratismut

Video: Martin Sellner: Edeka: “Rechts ist bei uns kein Platz im Regal” – Was für eine totalitäre Gesinnung? (11:10)

21 Aug

sellner-gratismut

Video: Martin Sellner: Gratismut & Woke Capital – Edeka: “Rechts ist bei uns kein Platz im Regal” – Was für eine totalitäre Gesinnung? (11:10)

Meine Meinung:

Edeka unterwirft sich feige und unterwürfig dem aktuellen linksextremen Zeitgeist. Im Dritten Reich hätten sie sich vermutlich ebenso dem Zeitgeist unterworfen. Was für Feiglinge. Die AfD ist die einzige demokratische Partei im Bundestag. Aber das ist bei Edeka offenbar noch nicht angekommen. Edeka, ihr kotzt mich an.

Video: Digitaler Chronist: Gratismut in Regenbogenfarben (10:38)

25 Jun

dc-gratismut

Video: Digitaler Chronist: Gratismut in Regenbogenfarben (10:38)

Fußball-EM: Kann Toleranz politisch sein? – Allianz-Arena in Regenbogenfarben?

https://www.sueddeutsche.de/meinung/uefa-muenchen-stadion-regenbogen-ungarn-1.5329619

Kommentar von Gökalp Babayiğit

Die Uefa untersagt München, das Stadion zum Spiel gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen. Natürlich ist die Begründung des Fußballverbands Quatsch – aber auch die Stadt als Initiatorin einer gut gemeinten Aktion muss sich eine unangenehme Frage gefallen lassen.

Meine Meinung:

Die “Süddeutsche” bereits fest in türkischer Hand?

Die Stadt will ungeachtet dessen ein Signal setzen: Das Rathaus ist mit sechs Regenbogenfahnen beflaggt, der Olympiaturm sowie eines der beiden Windräder in unmittelbarer Nähe der Fußballarena – und zwar das ältere und kleinere – werden am Abend illuminiert.

Dutzende Trambahnen und Busse fahren heute mit Regenbogenfahnen durch München, das weithin sichtbare Riesenrad im Werksviertel strahlt bei Einbruch der Dunkelheit ebenfalls, das Kulturzentrum Bellevue di Monaco färbt sein Dachsport-Stadion.

Und viele Münchner Firmen und Privatleute zeigen Flagge sowie den Regenbogen auf ihren Social-Media-Kanälen, zum Beispiel die Feuerwehr und die Polizei München auf Twitter.

Meine Meinung:

Alle meschugge?

Eddi schreibt:

Jetzt ist die Katze aus dem Sack warum das ganze so massiv von allen Seiten unterstützt worden ist. Also war die #Regenbogenfarben Aktion politisch gewollt und vom @DFB_Team unterstützt. Nicht umsonst sprach @ursulavonderleyen von Schande. Da haben sich die Homosexuellen mal wieder ganz sauber vor den politischen Karren spannen lassen.

https:/*/twitter.com/Eddie_1412/status/1408200956962119680

Mark Rutte (Niederlande): „Ungarn hat in der EU nichts mehr zu suchen“

https://www.welt.de/politik/ausland/article232074317/Mark-Rutte-Ungarn-hat-in-der-EU-nichts-mehr-zu-suchen.html


Augsburg Köln Düsseldorf Frankfurt Klatschpappen Christopfer-Street-Day

Fresströge, Klatschhasen, Faktendreck und Flintenuschi

12 Jul

Sculpture_in_Jeschona

By Pudelek (Marcin Szala) – Sculptur in Jeschona – CC BY-SA 4.0
Die Alt-Parteien kämpfen mit allen Mitteln um die Fresströge der Macht!
Die Kirchen und Gewerkschaften? Verlogene Schwei…bande. Pädophile Ketzer. Hauptsache der Euro rollt. Und der dumme Michel pennt entweder, kratzt sich die Kerfte [Po-Ritze] oder holt den Klatschhasen raus, kreischt nach CO2-Atemsteuer, nach illegaler Schlepperei, nach noch mehr öffentlich-rechtlicher Propaganda und Verboten.
Holt sie ab, die Andersdenkenden, sperrt sie ein, foltert sie, nehmt ihnen die Jobs.
Hauptsache, er kann sagen, dass er guuuut ist. Sonntags geht er in die Kirche und wählt grün, Montag haut er seiner Frau in die Fresse. Die Zukunft geht ihm am Arsch vorbei. Seine Kinder und ihre Zukunft jucken ihn ebenfalls nicht, denn er kann sagen, er gehört zu Muttis 87%-Mitte, er kämpft gegen rechts. Schließlich schaut er jeden Tag die kleinen Schmierlappen im öffentlichen Fernsehen, schaut den Faktendreck. Kreischt für Brüssel, kreischt für dumme Fridys-for-future-Blagen mit diffuser Angst vor dem Wetter und dem Weltuntergang.
Er hat so viel Gratismut gesoffen, dass er den echten Gefahren trotzt. Durch Blindheit.
Wüsste er, was los ist, würde er längst in seiner eigenen Scheiße waten.
Ja, Ihr seid mehr. Hieß es doch früher, bei Hitler, schon einmal. Jubelt, Ihr feige Bande, jubelt dem falschen Messias zu! Haltet sie an der Macht, sie waren schon mal da. Huldigt dem Sozialismus, huldigt den linken Mauermördern, den muslimischen Killern, Vergewaltigern und kranken Religioten! Ihr seid mehr, Ihr seid bunt… Ihr seid so divers, dass ihr nur noch unter Diverses zu zählen seid…
Und die große Masse jener, die nicht einverstanden ist [mit der Islamisierung, der Umvolkung, der Vernichtung Deutschlands], ist still, will zu den Guties gehören, ja nicht auffällig werden, um keinen Preis. Fast so wie früher… [bei Hitler]
Heute heißt es: Wer nicht springt, ist ein Nazi… Viel dazugelernt…

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Henry Kornowski *)

Die CDU ist vollkommen tot!

Flinten-Uschi buhlt um grüne und dunkelrote Stimmen in Brüssel, macht ihnen Angebote, kriecht in ihren A..nus und ist froh, dass sie ihren Skandalen um Korruption entschwinden kann. Und Merkel klatscht zitternd dazu, kann es kaum erwarten, die grünen Teletubbies in der Koalition zu sehen.

Der Rest der altbekannten Parteien kämpft mit allen Mitteln um die Fresströge der Macht! 

Die Kirchen und Gewerkschaften? Verlogene Schw…bande. Pädophile Ketzer. Hauptsache der FIAT-Euro rollt. Und der dumme Michel pennt entweder, kratzt sich die Kerfte oder holt den Klatschhasen raus, kreischt nach Atemsteuer, nach illegaler Schlepperei, nach noch mehr Propaganda und Verboten.

Holt sie ab, die Andersdenkenden, sperrt sie ein, foltert sie, nehmt ihnen die Jobs.

Hauptsache, er kann sagen, dass er guuuut ist. Sonntags geht er in die Kirche und wählt grün, Montag haut er seiner Frau in die Fresse. Die Zukunft…

Ursprünglichen Post anzeigen 191 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: