Tag Archives: Gottes

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Volker Kadauer (CDU): Flüchtlinge sind ein Ebenbild Gottes (02:34)

21 Jan

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Volker Kadauer (CDU): Flüchtlinge sind ein Ebenbild Gottes (02:34)

Ex-CDU-Fraktionschef Volker Kauder: „Jeder Flüchtling ist Ebenbild Gottes“

https://www.welt.de/vermischtes/article224277378/Volker-Kauder-CDU-Jeder-Fluechtling-ist-Ebenbild-Gottes.html

CDU Politiker Kauder setzt Flüchtlinge mit Gott gleich. Wenn man sowas liest, wünscht man sich schon fast das Internet-Blackout. Um das zu verhindern, kämpfen Telegram und Internet-Provider gegen das Establishment.

Meine Meinung:

Ich möchte nicht wissen, wie Volker Kauder die Deutschen bezeichnet, die die Flüchtlingspolitik der CDU kritisieren. Als Nazis und Rassisten? Und warum ist ihm nicht klar, dass die Massenmigration der CDU ein Dolchstoß, ein Völkermord, gegen das deutsche Volk ist? Sind ihm die persönlichen Vorteile eines Bundestagsmandats wichtiger, als das eigene Volk?

WhatsApp will eure Daten mit Facebook teilen: Was das für euch bedeutet

https://curved.de/news/whatsapp-will-eure-daten-mit-facebook-teilen-was-das-fuer-euch-bedeutet-684468

WhatsApp möchte eure Daten zukünftig allen Facebook-Unternehmen zur Verfügung stellen und greift dafür zu drastischen Mitteln. Wer mit den neuen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden ist, wird den Messenger schon bald nicht mehr nutzen dürfen.

Der Schweizer Messenger-Anbieter Threema teilte mit, seit vergangenem Freitag hätten sich die täglichen Download-Zahlen „vervielfacht“. „In den App-Stores in Deutschland, Schweiz und Österreich ist Threema auf Platz 1 der App-Charts der Bezahl-Apps“, sagte ein Sprecher. Ähnliche Meldungen gab es von Telegram und Signal.

Immer mehr Menschen mit WhatsApp unzufrieden: Massenflucht von 25 Millionen Nutzern aus WhatsApp zu Telegram.

https://www.bild.de/digital/smartphone-und-tablet/handy-und-telefon/whatsapp-zu-diesen-diensten-fluechten-die-nutzer-74869142.bild.html

In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich zu. Dies führte zu einer Massenflucht von WhatsApp und Telegram registrierte 25 Millionen neue Nutzer.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: