Tag Archives: getestete

Bochumer Arzt fordert Lockdown nur für Geimpfte – in seiner Praxis sind 90% der positiv Getesteten Geimpfte

30 Nov

bochuumpunk

Sahra Wagenknecht (Die Linke) hatte sich per Twitter vehement dagegen gewehrt, dass man ihr unterstelle, sie hätte von einer Pandemie der Geimpften gesprochen. Sogar von Verleumdung sprach die Bundestagsabgeordnete. Parteigenossen empfahlen Wagenknecht zwischenzeitlich, doch bitte in die AfD einzutreten.

Ein Bochumer Arzt hat keine Probleme damit, sich der Geimpften als potentiell gefährliche Gruppe [1] für die Ungeimpften anzunehmen – jedenfalls suggeriert das seine Forderung eines Lockdowns nur für Geimpfte. Bei ihm seien 90 Prozent der positiv Getesteten Geimpfte, begründet der Mediziner.

[1] Bochumer Arzt Dr. Kenan Katmer fordert Lockdown – für Geimpfte!

https://www.rtl.de/cms/lockdown-fuer-geimpfte-bochumer-arzt-haelt-geimpfte-fuer-die-groessten-virenschleudern-4872873.html

Und Dr. Kenan Katmer hat auch überhaupt kein Problem damit, die Forderung nach einem Lockdown nur für Geimpfte öffentlich und unter seinem Namen zu äußern. [2]


[2] Meine Meinung:

Die Argumente des RTL-Autors (lkr) überzeugen mich nicht. Er meint, um so mehr Impfungen es gibt, um so mehr Impfdurchbrüche gibt es. Seit Februar 2021 hat es 175.000 Impfdurchbrüche gegeben. Und das hält es für normal?

Lesen sie Mal die Fakten des Robert-Koch-Instituts, lesen sie mal die Daten vom Paul-Ehrlich-Institut, 175.000 Fälle von Nebenwirkungen, über 21.000 Fälle schwerer Nebenwirkungen, über 1.800 Todesfälle in Folge der Impfung bis Ende September.

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/22/video-martin-sichert-afd-uber-40-der-coronatoten-im-letzten-monat-in-deutschland-waren-laut-robert-koch-institut-geimpfte-in-grosbritannien-sterben-doppelt-so-viele-geimpfte-wie-ungeimpf/

Ich stimme da eher mit Dr. Katmer überein, dass diese Impfdurchbrüche ein Zeichen sind, dass die Impfungen nicht halten, was sie versprechen. Viele Geimpfte meinen, sie seien, weil sie Geimpft sind, nun gegen Corona immun. Aber das stimmt nicht, sie sind genau so infektiös wie Ungeimpfte und sie können sowhl andere Geimpfte, wie auch Ungeimpfte infizieren,

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/24/video-tim-kellner-eine-neue-corona-studie-zeigt-jetzt-geimpfte-sind-genauso-infektios-wie-ungeimpfte-1633/


Gegenüber der WAZ nannte er Geimpfte zudem noch „die größten Virenschleudern“. Dr. Katmer führt eine Hausarztpraxis in Bochum und eine Reihe von (vier) Testzentren. Seine Forderung nach einem Lockdown nur für Geimpfte sei Ergebnis seiner Beobachtungen in Praxis und Testzentren: „90 Prozent der positiv getesteten Menschen bei mir sind Geimpfte.“

Jetzt ist Dr. Katmer aber alles andere als ein Impfgegner, nein, er ist nicht einmal ein Impfkritiker. Seine Praxis wirbt offensiv in dicken Lettern mit Pflasterherzchen und aufmerksamkeitsstarken Farben damit, dass man sich dort auch ohne Voranmeldung sofort gegen Corona impfen lassen [3] könne.

[3] https://www.drkatmer.de/

Sein Impfangebot darf man als marktschreierisch bezeichnen, ohne damit gleich despektierlich zu sein, denn in einer Zeit der großen staatlichen Impfkampagnen sind solche lauten Töne sogar erwünscht.

Auf der gleichen Webseite werden übrigens im selben Stil auch Impf- und Genesenenzertifikate angeboten. Einen PCR-Test gibt es hier zum mehrfachen Aufpreis von Dr. Katmer in 90 Minuten vom Test bis zum Zertifikat frei Haus.

Aber wie genau kommt Dr. Katmer zu seiner These einer Pandemie der Geimpften, denn nichts anderes bedeutet seine Aussage ja im Prinzip?

Der Arzt ist sich sicher, dass sich die Geimpften viel zu sehr in Sicherheit wiegen würden. Gegenüber der Zeitung [4] sagt er: „Die meisten Geimpften (….) denken, mit der Impfung könne ihnen das Coronavirus nichts mehr anhaben. Doch das ist ein Trugschluss.“

[4] https://www.ruhr24.de/nrw/corona-nrw-ruhrgebiet-lockdown-geimpfte-ungeimpfte-arzt-bochum-ansteckung-coronavirus-impfpflicht-zr-91143766.html

Und tatsächlich wird diese Behauptung von einigen führenden Medizinern und zum Teil auch aus der Politik längst bestätigt: Die Impfungen können maximal vor einem schweren Verlauf schützen [auch da wäre ich mir nicht so sicher, ist das vielleicht nur eine Schutzbehauptung?]; ein Mittel gegen die Krankheit ist die Impfung leider nicht – hier hatten Politiker und Mediziner über Monate hinweg bei den Impfwilligen viel zu große Hoffnungen geweckt.

Will Dr. Katmer Stachel sein in der Pandemie-Erzählung beispielsweise des Staatsvirologen Christian Drosten? Der Hausarzt behauptet, allein aus seinen Forschungsergebnissen ableiten zu können, wie diese Pandemie binnen zwei Monaten zu beenden sei:

Er fordert für diesen Zeitraum einen Lockdown nur für Geimpfte. Und würden in den zwei Monaten die AHA-Regeln [Abstand halten – Hygiene (Husten und Niesen in die Armbeuge oder Taschentuch, Händewaschen, desinfizieren] – Alltagsmasken] eingehalten, Kontakte reduziert und Impfungen vorangetrieben, dann sei es bald vorbei und „die Pandemie dann schnell beendet“, sagt Dr. Katmer.

weiterlesen:

https://reitschuster.de/post/bochumer-arzt-fordert-lockdown-nur-fuer-geimpfte/

Beatrix von Storch (AfD)

Kann es in einem Rechtsstaat eine Pflicht geben, sich eine Substanz spritzen zu lassen, für die die Hersteller die Haftung ausschließen, bei der es hunderttausendfach zu schweren und schwersten Nebenwirkungen gekommen ist, deren Langzeitwirkung unbekannt ist usw… ?

https://twitter.com/Beatrix_vStorch/status/1465730462568140800


Paul-Ehrlich-Institut 175000 Impfdurchbrüche schwere Nebenwirkungen Todesfälle infizieren Geimpfte Ungeimpfte Impfgegner Impfkritiker Impfzertifikate Genesenenzertifikate PCR-Test

Großbritannien: Doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, sterben vier Mal so häufig wie Ungeimpfte, die positiv getestet wurden

25 Aug

sterberate-grossbritannienKlicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

Wie aus den Daten klar hervorgeht, ist die stark erhöhte Todesrate doppelt Geimpfter gegenüber Ungeimpften nicht neu, sondern den Behörden offenbar seit vielen Wochen bekannt.

Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete. Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren, in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang.

Die Zahlen, auf die am vergangenen Freitag zunächst das Portal „Alschner Klartext“ aufmerksam machte [1], stammen aus einem Dokument [2] der britischen Gesundheitsbehörde Public Health England (PHE) [3], die dem britischen Gesundheitsministerium untersteht.

[1] https://alschner-klartext.de/2021/08/20/im-auge-des-skandals/

[2] https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/1012644/Technical_Briefing_21.pdf

[3] https://www.gov.uk/government/organisations/public-health-england

PHE veröffentlicht seit mehreren Monaten zweiwöchentlich sogenannte „Technical Briefings“ [4], die sich an ein Fachpublikum richten und in denen die aktuelle Verbreitung von Coronavirus-Varianten in Großbritannien statistisch untersucht wird. Die Dokumente bestehen vor allem aus Tabellen und Diagrammen, die erhobenen Zahlen werden dort zum großen Teil unkommentiert präsentiert.

[4] https://www.gov.uk/government/publications/investigation-of-novel-sars-cov-2-variant-variant-of-concern-20201201

Multipolar hat die letzten fünf Technical Briefings untersucht und aus den angegebenen absoluten Zahlen zur Menge der positiv Getesteten und Gestorbenen – die von der Behörde nach Impfstatus differenziert werden – Sterberaten errechnet und in einer Grafik aufbereitet. Die zugrundeliegenden Daten finden sich in den Briefings Nr. 17 bis 21 (in letzterem auf den Seiten 22 bis 23). [5]

[5] https://www.gov.uk/government/publications/investigation-of-novel-sars-cov-2-variant-variant-of-concern-20201201

weiterlesen:

https://multipolar-magazin.de/artikel/das-sterben-der-geimpften

Video: Gerald Grosz über Streit um 1G-Regel – Sollen nur noch Geimpfte Zutritt zu Konzerten, Restaurants und Sportveranstaltungen haben? (11:02)

20 Aug

grosz-interview

Video: Gerald Grosz über Streit um 1G-Regel – Sollen nur noch Geimpfte Zutritt zu Konzerten, Restaurants und Sportveranstaltungen haben? (11:02)

Der österreichische Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hält die Einführung der 1G-Regel in Österreich ab Oktober für denkbar.

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2117082-Mueckstein-nennt-Bedingungen-fuer-1G-Regel.html

Sollte diese Regel in Kraft treten, hätten nur noch Geimpfte Zutritt zu Konzerten, Restaurants oder Sportstätten.

Minute 01:30

Wir diskriminieren auch die Getesteten, von denen wir ausgehen können, dass sie zum Zeitpunkt der Testung keine Infektion in sich tragen. Im Gegensatz zu den Geimpften, die zu 60% eine Infektion in sich tragen können und eben nicht getestet werden.

Minute 05:46

Wir sehen es nun an den Zahlen in Israel, in Island, in den Vereinigten Staaten und Großbritannien, das Versprechen der Impfung, wenn du dich impfen lässt, ist für dich die Pandemie vorbei, und die Pandemie gibt es nicht mehr, bei der sogenannten “Voll-Immunisierung”, dieses Versprechen war Lug und Trug.

Island feierte die Herdenimmunität – dann schossen plötzlich die Zahlen nach oben – Geimpfte machen inzwischen die Mehrheit der Angesteckten aus

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/19/island-feierte-die-herdenimmunitat-dann-schossen-plotzlich-die-zahlen-nach-oben-geimpfte-machen-inzwischen-die-mehrheit-der-angesteckten-aus/

Minute 09:55

Es stimmt nicht, wenn Gerald Grosz sagt, dass die Spitäler zu 10% mit Voll-Geimpften belegt sind. Der Anteil der Geimpften in den Spitälern ist in der Regel höher als der der Ungeimpften. Siehe Israel, Island, Großbritannien oder USA.

Ich bin auch dagegen, der Bevölkerung die Entscheidung zu überlassen, wie sie sich bei der Corona-Pandemie verhalten sollen. In Israel, Island und China hat sich gezeigt, dass die Menschen, wenn man ihnen selber die Entscheidung überlässt, sie alle Vorsichtsmaßnahmen ignoriert. Schweden mag eine Ausnahme sein.

Heute hörte ich allerdings aus einem deutschen Krankenhaus, dass dort hauptsächlich Ungeimpfte eingeliefert wurden. Junge Leute oder Muslime, die es mit den Vorsichts-Maßnahmen nicht so genau nehmen? Wie soll man sich gegenüber den Menschen verhalten, die alle Vorsichtsmaßnahmen missachten?

Meine Meinung:

Was die Grünen offensichtlich wollen, ist eine Corona-Diktatur. Jeder, der sich nicht ihren Forderungen unterwirft, wird diskriminiert. Das ist aber nur ein Schritt, um einen totalen sozialistisch-kommunistischen und multikulturellen Scharis-Überwachungsstaat zu errichten.

Antifa-Terroristen überfallen corona-kritischen Arzt Jaroslaw Belsky in Wien

https://report24.news/antifa-terroristen-ueberfallen-corona-kritischen-arzt-belsky-in-wien/?feed_id=4684

Das Mittelalter, der Great Reset, eine explodierende Kriminalität, Massenvergewaltigungen, Wohnungslosigkeit, Bildungsnot, Armut für alle und kommende Bürgerkriege lassen grüßen. Warum hasst ihr eure Kinder so, denn ihr zerstört ihre Zukunft?

Dabei hat die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC gerade erst festgestellt, dass Geimpfte keineswegs besser vor Corona-Infektionen geschützt sind wie Ungeimpfte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/20/video-dr-christian-blex-afd-ein-cdc-bericht-deutet-an-eine-corona-impfung-schutzt-kaum-vor-einer-corona-infektion-0112/

Sie bewahrt die Geimpften auch nicht vor einem milderen Verlauf wenn Geimpfte sich infizieren. Im Gegenteil. In Israel hat sich gezeigt, dass mehr als doppelt so viele Geimpfte mit schweren Erkrankungen ins Krankenhaus eingeliefert werden, wie Ungeimpfte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/05/neue-daten-aus-israel-geimpfte-werden-24-mal-haufiger-mit-schweren-erkrankungen-ins-krankenhaus-eingeliefert-als-ungeimpfte/

Island: Obwohl 87% der Bevölkerung geimpft ist, gibt es so viele positiv Getestete wie nie – Dritte Covid-Impfung oft tödlich

12 Aug

todesspritze02

Anstehen für die Euthanasie (Todesspritze)? Trotz Impfquote von fast 90 Prozent: Infektionszahlen steigen in Island auf Rekordhoch

Die Zahl der positiv Getesteten liegt in Island auf einem Rekordhoch. Island meldet derzeit so viele positiv Getestete wie nie seit Beginn der Corona-Krise. Kritische Forscher sehen das als Indiz, dass die Corona-Impfstoffe gar nicht oder nur minimal gegen die Delta-Variante wirken.

Die Zahl der positiv Getesteten liegt in Island auf einem Rekordhoch. Seit knapp zwei Wochen beträgt die Inzidenz mehr als 100. Das ist deutlich höher als im Frühjahr und Herbst 2020.

Dabei weist das Land die höchste Impfquote der EU auf. Laut der EU-Gesundheitsbehörde ECDC sind 87 Prozent der Erwachsenen vollständig geimpft und 91 Prozent haben mindestens eine Impfdosis erhalten.

Eine dritte Impfung habe überdies das Risiko, mehr zu schaden als zu nützen, weil sich Nebenwirkungen verstärken können und die erneute Injektion Stress für den Organismus bedeute. Letzterer könne bei Älteren aufgrund von Vorerkrankungen tödlich sein.

Video: Robert Matuschewski: Karl Lauterbach (SPD) hat bald eine liebe Frau (20:00)

31 Mrz

Video: Robert Matuschewski: Karl Lauterbach (SPD) hat bald eine liebe Frau (20:00)

Ludwigsburg: Bis zu 70 Prozent der positiv getesteten Schüler in Ludwigsburg sind doch negativ

https://www.lkz.de/lokales/stadt-ludwigsburg_artikel,-bis-zu-70-prozent-falsch-positiv-getestete-schueler-in-ludwigsburg-_arid,630296.html?fbclid=IwAR3pLlMKFSDbhWEOZhpsORMy1D9dbh5O9fQuRIy1Z_2rYgskqLz0EWT910s

Bei den Corona-Schnelltests insbesondere an Ludwigsburger Schülern ist es nach Informationen unserer Zeitung zu großen Unregelmäßigkeiten gekommen. Bis zu 70 Prozent der positiv getesteten Kinder waren nicht mit dem Virus infiziert. Das bestätigt das Landratsamt. Verantwortlich für die Tests ist ein privater Anbieter, der von der Stadt mit den Testungen beauftragt ist.

Top-Jurist Ruppert Scholz: „Die Inzidenzwerte sind blanke Willkür“

https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/top-jurist-scholz-schreibt-in-bild-die-inzidenzwerte-sind-blanke-willkuer-75626260.bild.html

Die Inzidenzwerte, ob nun 100, 35 oder 50, sind im Grunde nichts anderes als Fiktionen und damit im Verhältnis zu den Freiheitsrechten der Bürger blanke Willkür.

Schweiz: Islamischer Zentralrat verteidigt die Beschneidung von Mädchen

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/islamischer-zentralrat-verteidigt-die-beschneidung-von-maedchen/story/12784121

Warum werden solche antidemokratischen Organisationen nicht umgehend verboten und die Muslime ausgewiesen?

Video: Servus-TV deckt unfassbaren Skandal auf! Selbst mit der Zahl der angeblich ‚positiv Getesteten‘ werden wir belogen (02:20)

26 Okt

Video: Servus-TV deckt unfassbaren Skandal auf! Selbst mit der Zahl der angeblich ‚positiv Getesteten‘ werden wir schlicht belogen (02:20)

Selbst mit der Zahl der angeblich ‚positiv Getesteten‘ werden wir schlicht belogen. Nicht einmal diese Zahl beruht auf tatsächlichen Tests, sondern auf statistischen Schätzungen. @ServusTV_News – #Covidioten

%d Bloggern gefällt das: