Tag Archives: gesprengt

Video: Honigwabe – HW#167: Dürfen wir auf einen nuklearen Winter hoffen? (01:48:37)

10 Okt

honigwabe#167

Video: Honigwabe – HW#167: Dürfen wir auf einen nuklearen Winter hoffen? (01:48:37)

Die Kurzversion auf Youtube (01:48:37)

https://youtu.be/f-AWShcV-AE

die Langversion auf Gettr (03:25:32):

https://gettr.com/streaming/p1toz52aa4e

oder auf Gegenstimme (03:25:14)

https://gegenstimme.tv/w/pxbwQWYmeuV12ZWKqBjLXR

Video: Robert Matuschewski: #309 – AfD gewinnt 5,5% (11,7%) deutlich in Niedersachsen! – US-General wir haben der Ukraine nur 66 Milliarden Dollar für den Krieg mit Russland bezahlt (23:04)

9 Okt

robert#309

Video: Robert Matuschewski: #309 – AfD gewinnt 5,5% (11,7%) deutlich in Niedersachsen! – US-General wir haben der Ukraine nur 66 Milliarden Dollar für den Krieg mit Russland bezahlt (23:04)

Minute 04:44

Geständnis des US-Generals Jack Keane auf Fox News: “Wir haben nur 66 Milliarden Dollar an die Ukraine bezahlt, damit Ukrainer für US-Interessen sterben.”

https://video.foxbusiness.com/v/6313258525112#sp=show-clips

Minute 08:38

Warum noch arbeiten: Zur Berichterstattung über das neue Bürgergeld

Ich bin z.B. Maler, bin verheiratet, habe zwei Kinder mit 6 und 14 Jahren. Der Durchschnittsverdienst eines Malers liegt in Deutschland bei 2819 Euro Brutto, was bei Steuerklasse 3 2145 Euro Nette ergibt. Ich bekomme bei zwei Kindern 438 Euro Kindergeld. Das ergibt ein Einkommen von 2583 Euro.

Bei ihrem neuen Bürgergeld würde ich 502 Euro bekommen, die Ehefrau 451 Euro, ein Kind, 6 Jahre. 318 Euro, ein Kind 14 Jahre, 420 Jahre. Miete 80 Quadratmeter 800 Euro und Heizkosten 250 Euro. Das ergibt ein Einkommen von 2741 Euro.

Die Differenz zwischem dem nichtarbeitenden Bürgergeldempfänger und dem Arbeitendem sind 158 Euro. Wer also nicht arbeitet bekommt 158 Euro mehr, gegenüber dem nichtarbeitendem „Sozials…..“.

Sämtliche sonstigen Vergünstigungen, wie vergünstigter Nahverkehr, Beschaffung neuer Möbel sind weiter nicht eingerechnet. Ist das noch gerecht in einem Rechtsstaat, Herr Heil?

Meine Meinung:

Außerdem darf man davon ausgehen, dass der Staat die explodierenden Kosten für die erhöhten Gas- und Stromkosten übernimmt. Aber die brav arbeitende Bevölkerung sollte nicht rumjammern, denn sie hat es nicht anders verdient. Wer hat denn die ganzen Idioten der etablierten Parteien gewählt, die sie jetzt so ausnimmt, um sich zu bereichern?

Also weiter so, bis sie endlich einmal aufwachen, bevor sie ihr Hab und Gur, ihr Haus, ihre Wohnung, ihr Auto, ihr Ersparten, ihre Heimat, Kultur, ihre Freiheit, ihre Gesundheit, ihre Würde, ihren Anstand, ihre Zurückhaltung, ihre Rechte und vielleicht sogar ihr Leben verlieren.


Video: Teufelnacht – Black Metal ist tot (04:27)

blt

Vdeo: Teufelnacht – Black Metal ist tot (04:27)

Meine Meinung:

Die sind so irre und kaputt, dass sie schon fast wieder gut sind. Aber warum muss er am Ende seiner Alten in den A…- Du arme kranke Sau. Und was soll der Judenstern? Kommt wohl vom Alkohol und der kranken Birne. Scheiß auf eure Blödheit. Ihr wisst doch gar nichts und wollt nur mit aller Gewalt provozieren.  Aber eure Musik…


Video: Teufelnacht – Black Metal ist tot (04:27)

blm1

Video: Teufelnacht – Creation Through Destruction (OFFICIAL VIDEO) (03:46)

Meine Meinung:

Ich mag diese Musik. Sie entspricht genau meiner Wut gegen diese suizidale Gesellschafft, die uns ausrotten will.

Video: Martin Sellner: Die Krimbrücke wurde gesprengt & Anschlag auf den norddeutschen Zugverkehr (Deutsche Bahn)? (04:14)

8 Okt

krim-bruecke

Video: Martin Sellner: Die Krimbrücke wurde gesprengt & Anschlag auf den norddeutschen Zugverkehr (Deutsche Bshn) ?(04:14)

Pünktlich zu Putins 70. Geburtstag (7. Oktober) sprengt eine Autobombe die Krimbrücke. Der Gipfel einer Kette gegenseitiger Provokationen. Was ist die Taktik der Ukraine und was bedeutet das für die Atomkriegsgefahr?


Deutsche Bahn – Anschlag auf das Netz der norddeutschen Bahn?

Eine Störung des digitalen Zugfunks GSM-R (Global System for Mobile Communications – Rail) legte heute den Fernverkehr in Norddeutschland zeitweise komplett lahm.

Das GSM-R-Kabel soll an zwei Stellen zerschnitten worden sein. Ist das der Beginn der hybriden Kriegsführung [1], deren Voregschmack die Sprengung der Nordstream-Pipelines warÜ

[1] Hybride Kriegsführung: Offen oder verdeckte militärische oder nicht-militärische Krigsführung. Der Begriff des hybriden Krieges wird überwiegend mit Terrorismus, Fehlinformation, Manipulation und Cyberangriffen verbunden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridkrieg

https://t.me/martinsellnerIB/14387


Video: Leute bejubeln den Anschlag auf die Krim-Brücke. Krieg im 21. Jahrhundert ist schon was Spezielles (00:27)

https://t.me/KlemensKilicTelegram/8016

Meine Meinung:

Ob sie auch noch jubeln, wenn Putin taktische Nuklearwaffen gegen die Ukraine einsetzt?


Video: Martin Sellner: die Sprengung der Krimbrücke (21:18)

https://gettr.com/streaming/p1tlmu4c145


Video: Krim: Brücke für den Auto-Verkehr wieder geöffnet (00:10)

Krim: Die Brücke, die gesprengt wurde, soll Berichten zufolge bereits wieder bedingt befahrbar sein wie dieses Video zeigt

Nach der Bombardierung der Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 und dem seltsamen Tod einiger bekannter russischer Persönlichkeiten scheint es klar, dass die atlantische Lobby beschlossen hat, auf die Strategie eines asymmetrischen Guerillakrieges gegen Russland zurückzugreifen.

Ein Guerillakrieg, der nicht offen auf dem Schlachtfeld geführt wird, sondern aus Sabotage und gezielten Attentaten in der ganzen Welt besteht. Das schmutzige Spiel geht weiter. Was kommt als nächstes?

https://t.me/martinsellnerIB/14409


Laut Medienquellen in Strafverfolgungsbehörden untersuchen Vertreter der Sonderdienste, wie ein mit Sprengstoff gefüllter Lastwagen auf die Krimbrücke gelangen konnte:

krim-lkw

„Tatsache ist, dass sich am Eingang der Krimbrücke stationäre Inspektions- und Inspektionsfunktechnikkomplexe ST-6035 der Sicherheitsabteilung des Verkehrsministeriums Russlands befinden, die durch alle Fahrzeuge leuchten.

Der Komplex ist mit Geräten ausgestattet, die Drogen, Sprengstoffe und Chemikalien auch noch 60 Tage nach dem letzten Kontakt mit ihnen erkennen.

Die Fähigkeiten des Komplexes ermöglichen es Ihnen, die Dichte des Metalls, sein Infrarotspektrum und viele andere Parameter zu sehen.“ In diesem Zusammenhang gibt es Fragen zur Schicht im Dienst, die der LKW verpasst hat, und zur Bedienung der Ausrüstung.

https://gab.com/Teich/posts/109134020887277025

Meine Meinung: Korruption?


Angriff Deutsche Bahn Anschlag Störung digitaler Zugfunk GSM-R Fernverkehr Norddeutschland Sprengung hybride Kriegsführung Terrorismus Cyberangriff Fehlinformation Manipulation GSM-R-Kabel zerschnitten

Europa unter dem Joch deutscher Hypermoral. Steinmeier stützt Carola Rackete, die Greta der Meere.

2 Jul

Bayern ist FREI

von Daniel Matissek

Wir erleben in diesen Tagen einmal mehr, wie ungeheuerliche und klar ungesetzliche Handlungen einzelner zu christlichen Opfertaten verklärt werden: Deutsche Hypermoral stellt sich in Person einer selbstgerechten Kapitänin über geltendes Recht eines befreundeten Staates – und in Deutschland stärkt man ihr verzückt den Rücken, sichert ihr Solidarität zu und feindet die Regierung eines EU-Partnerlandes an, weil sie die Gesetze befolgt. Nach Außenminister Heiko Maas und den gewohnheitsmäßigen twitternden Sonntagsrednern der politischen Betroffenheitskultur meldete sich heute das deutsche Staatsoberhaupt Frank-Walter Steinmeier zu Wort („Wer Menschenleben rettet, kann nicht Verbrecher sein“) und rückt damit die italienische Polizei, den Küstenschutz und die EU-Grenzpolitik ins Zwielicht krimineller Vereinigungen. Deutsche Prominente rufen zu Spendensammlungen und Solidaritätsaktionen für die Sea-Watch-Seenotrettung auf. Was passiert hier eigentlich? Sind wir alle im falschen Film?

Bildschirmfoto 2019-07-01 um 22.50.57 Steinmeier – Patron der Hypermoral

Perverser läßt sich der Double Standard pseudohumanitären neudeutschen Brigantentums nicht verdeutlichen als am Beispiel von Carola Rackete…

Ursprünglichen Post anzeigen 870 weitere Wörter

Linke Faschisten zerstören die USA und ihre Geschichte – Lügen, Denunzieren, Gewalt gegen Andersdenkende

23 Aug

Statue_Robert_E._LeeUS-Antifanten zerstören die Statue des Truppen-Befehlshabers der Südstaaten, Robert E. Lee, in North Carolina.

Von KEWIL | Während unverschämte linksextreme SPIEGEL-Kanaillen den US-Präsidenten Trump jetzt als geistiges Mitglied des Ku-Klux-Klans (Abbildung unten) verketzern und die inzwischen ebenfalls einäugig mit Linken sympathisierende FAZ keinen einzigen roten Gewalttäter bei der Randale neulich in Charlottesville / Virginia erblicken konnte, erleben Linke, kommunistische Gruppen, gewalttätige, antiweiße Rassisten wie ‚Black Lives Matter‘ und die Antifa einen regelrechten Boom seit Trump.

Video: ‚Friedliche‘ linke Gegendemonstranten mit Eisenstangen [?] – Minute (00:10) bei US-Demo in Charlottesville (00:58)

Noch im letzten Jahrhundert gab es gar keine „Antifa“ in den USA, um die Jahrtausendwende verloren sich vielleicht eine Handvoll „Antifaschisten“ in den Slums, aber heute werden sie bereits auf 15.000 geschätzt, die haarscharf gleich agieren wie die verbrecherischen Antifa-Typen bei uns. Lügen, Denunzieren, Gewalt gegen Andersdenkende, Randale im Schwarzen Block, Kaputtmachen, wie und wo auch immer.

Und sie werden im Kampf gegen die Meinungsfreiheit von ihren roten Unis (etwa Berkeley) unterstützt, von linken amerikanischen Medien und den Hillary-Demokraten (genau wie bei uns unter Heiko Maas und Manuela Schwesig) verharmlost, und strohdumme Silicon-Valley-Weltkonzerne, grenzdebile Hollywood-Stars und Wallstreet-Miliardäre wie der omnipräsente Ränkeschmied Soros klatschen Beifall und unterstützen dieses Pack.

Globalisten wie die US-Eliten und die kapitalistische amerikanische Wirtschaft Hand in Hand mit Bolschewisten [Kommunisten]! Wer hätte das gedacht? Aber wir haben eben nicht mehr nur hart arbeitende und bibeltreue "White Anglo-Saxon Protestants" („weißer angelsächsischer Protestant“) (WASPS), sondern Millionen Mexikaner, Latinos, Moslems, andere Wirre, die „neu hinzugekommen sind“, und Schwarze, die ihr heutiges Versagen niemals bei sich suchen, sondern dem „Rassismus“ die Schuld geben und  sich gern ewig als „Opfer“ sehen.

Drecksau-Spiegel-vsTrump Unterirdisches Spiegel-Cover zu Trump.

Und das alles schaukelt sich jetzt so hoch, dass manche sich bereits am Rand eines Bürgerkriegs fühlen. Die linke Bilderstürmerei hat bereits begonnen. Südstaaten-Denkmäler werden entsorgt, gesprengt und buchstäblich geteert und gefedert. Die Geschichte soll ausgelöscht und umgeschrieben werden, man will die Vergangenheit nicht kennen, und macht auch vor riesigen Denkmälern wie dem Mount Rushmore [vier in Stein gehauene amerikanische Präsidenten] oder Gründungsvätern wie George Washington keinen Halt mehr. Hier einige Artikel mit vielen Links, Videos und Fotos:

Könnten doch die rot angestrichenen Faschisten in der FAZ und im Spiegel auch befehlen! Alles, was nicht links ist, muss weg! Notfalls Kopf ab!

Quelle: Linke Radikalinskis zerstören USA und ihre Geschichte – Lügen, Denunzieren, Gewalt gegen Andersdenkende

Meine Meinung:

Auch das tägliche Trump-Bashing im deutschen Fernsehen ist absolut widerlich. Es wird kaum über Russland, über China, nicht über die täglich zunehmende Kriminalität der Migranten geredet, nicht über die negativen Folgen der Massenmigration. Das wird einfach alles ausgeblendet.

Es wird auch kaum über die Politik Macrons und über die Einhunderttausend Probleme in Frankreich, Italien, Schweden, Spanien und Großbritannien geredet. Es wird so getan, als gäbe es dort keine Probleme. Aber in jeder Tagesschau wird über Trump gelästert, obwohl jeder, der sich über alternative Medien informiert, der Lügenpresse sowieso kein Wort mehr glaubt.

nicht die mama schreibt:

Martin Luther King war ein erklärter Gegner von Schwulenrechten, also nach linkem Duktus ein „homophober Intolerist“. Schmeißen sie jetzt auch Statuen von Martin Luther King um? Ach nö, der war Neger, dem ist alles verziehen.

derBunte schreibt:

Zur Zerstörungswut der antiweißen Linkskriminellen weltweit: Es ist eine „Struktur/ Energie“, die sich im Kern einfach nur gegen alles „Schaffende“ und darum „Weiße“ richtet. Eine destruktive Energie, die den kommenden (bzw. in Gang gekommenen) Paradigmenwechsel [der Zerfall der linken Meinungshoheit, die Abkehr von der linksradikalen „politischen Korrektheit”] nicht überleben wird.

middle_east_usa

Darum gleichen sich die Bilder von IS-Leuten die fanatisch Statuen zerstören und den Linksterroristen, die dasselbe tun. Darum haben Linke auch kein Problem mit dem Islam. Hier wird ja häufig die Widersprüchlichkeit diskutiert, warum Linke doch gemäß ihrer Ideologie gegen den Islam sein müssten. Sie sind es nicht, denn gleich und gleich gesellt sich gern. Der Zerstörungswunsch der Linken für die weiße Welt gleicht sich mit dem der Islamisten. Die erkennen das intuitiv.

Für die Linken, die wirklich nur aus absoluter Naivität „links“ sind, gab’s in den letzten Jahren genug Möglichkeiten aufzuwachen. Wer im Jahr 2017 noch linksradikal ist, hat meinerseits kein Mitleid verdient, sondern ist als absoluter Feind [Dummkopf] einzuordnen. Ich gehe soweit zu sagen, die WISSEN dass ihre Parolen Bullshit sind, aber sie sind getrieben von dieser destruktiven Energie und LIEBEN die Lüge.

Sie HASSEN die Wahrheit. Und projizieren alles Schlechte in ihrem widerlichen Charakter auf uns, so lebt’s sich’s besser wenn man in den Spiegel schaut. Das lächerliche Cover zu Trump ist übrigens ein Zeichen dafür, dass alles immer hysterischer, ja fast schon unwirklich wird. Diese hässliche Energie / Struktur der Antiweißen befindet sich schon im Endkampf, auch wenn wir uns noch ein wenig gedulden müssen.

Noch ein klein wenig OT:

Kreator – Live at Summer Breeze Festival 2017 (Pro Shot, Best Quality) (01:26:05)


Video: Kreator – Live at Summer Breeze Festival 2017 (Pro Shot, Best Quality) (01:26:05)

Siehe auch:

Die Wahrheit: Analphabeten statt Fachkräfte: 59 Prozent der „Flüchtlinge“ sind ungebildet!

Buntes Augsburg: Drei Messerangriffe in einer Nacht

Berlin: „Flüchtlinge“ benötigen ASB-Reinigungsdienst – weil sie zu faul sind, ihren eigenen Dreck wegzumachen

Schweinfurt: 60 Flüchtlinge schlagen mit Gegenständen aufeinander ein

Seenotrettung jetzt auch am Schwarzen Meer – mit dem Ziel Deutschland

Bundesregierung warnt Libyen – Wehe ihr behindert die NGO-Schlepper auf dem Mittelmeer

%d Bloggern gefällt das: