Tag Archives: geistig

Elmar Hörig: Schwarzes Loch

13 Apr

Elmi_Garten

Elmis moinbrifn am 8.4.19

#ORGANSPENDE: Ich soll also meine Organe einem Typen wie Jens Spahn anvertrauen. Dem würde ich nicht mal meinen Staubsauger anvertrauen. Wenn das Organ-Spender Gesetz so durchgeht, dann wird ein Lied meiner Jugend wieder zum Hit:

"Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren,

in einer lauen Sommernacht!

Mein Hirn war nicht mehr zwischen meinen Ohren,

denn der Spahn, der hat sich’s schon gerafft!

#WAHL: Unter dem Motto, wählen, bis der Arzt kommt, eine weitere Posse aus dem Bundestag. Auch nach der dritten Wahl für das Amt der stellvertretenden „Bundestags-Präsidentin“ lassen die Bundestagsabgeordneten die AFD Frau und Rechtsanwältin „Mariana Harder-Kühnel“ auflaufen.

Was macht den Hornochsen der etablierten Parteien eigentlich so Angst? [2] Ach so, jetzt seh’ ichs! Diese Frau hat eine solide Ausbildung, Studium, Staatsexamen, erfolgreiche Berufskarriere. Drei Kinder! Das muss den Durchschnitts Politiker [der versammelten linksversifften und ungebildeten etablierten Hassrednern und Parteienschwätzern] schon beunruhigen, denn was bietet nochmal gleich die amtierende Präsidentin Claudia-du-grünes-Stück****-Roth?

[2] Könnte es sein, dass die AfD-Abgeordneten den anderen fachlich, geistig und moralisch weit überlegen sind?

Keine Berufsausbildung, kein Studium, Managerin der Gruppe „Ton, Steine, Deppen“, danach eine deftige Pleite. Das wären allemal die besten Voraussetzungen für Hartz IV aber nicht für das Amt, in dem sie jährlich 180.000 € absahnt.

#WEGDAMIT: Abschiebung in Steinen (Baden-Württemberg) vor zwei Wochen. Polizei holt siebenköpfige Roma-Familie ab. Die weigern sich und werden folgerichtig gefesselt. Das kam nicht so gut an beim „Freundeskreis Asyl“. O-Ton: „Wenn wir das gewusst hätten, hätten wir diese Familie gewarnt!

Im Kosovo werden Roma nicht besonders freundlich behandelt (wen wunderts) und der Mann hatte psychische Probleme“. Wenn man sein ganzes Leben keinen Job hat und dennoch 5 Kinder macht, dann hat man ohnehin nicht alle fünf Sinne beieinander.

#RETTUNG: Ein Schiff wird kommen! Die „Alan Kurdi“ dümpelt immer noch ohne Hafen im Mittelmeer. (Alan Kurdi [3] ist übrigens der Name des ertrunkenen Jungen, dessen Tod man 2015 zu Propagandazwecken dazu benutzte, die EU zu zwingen die Grenzen zu öffnen, nachdem man ihn am Strand fototechnisch hindrapiert hatte).

[3] Warum erinnert mich Allen Kurdi so an die toten Kinder in Syrien, die von islamistischen Weißhelmen für Propagandazwecke missbraucht wurden? Ich traue den geisteskranken linken Flüchtlingshelfern und den Islamisten alles zu. Man sollte die linken Schleuser alle in den Knast stecken und die Schiffe still legen.

Italien und Malta verweigern die Aufnahme. Jetzt soll das Schiff nach Hamburg! Ein Journalist schreibt: „Genauso gut könnte man die Flüchtlinge nach Australien bringen!“ Was für ein Schwachkopf. Soll er doch mitfahren der Strandpaddler, dann wird er mal sehen, was geschlossene Grenzen bedeuten.
#MONTAGSWITZ: Wenn ich Werbe-Consulter der katholischen Kirche wäre, hätte ich eine geile Idee, um das doch leicht ramponierte Image enorm aufzuwerten! AUFBLASBARE MESSDIENER!
Feddich
ELMI (Hat jemand einen kleinen Blasebalg?)
Elmis moinbrifn am 9.4.19

#FURZIDEE: Zurzeit überschlagen sich die Grünen im Umfragerausch. Ein bescheuerter Vorschlag folgt dem anderen. Deutschland im kollektiven Habeck-Fieber. Nach der Enteignung folgt nun der nächste Klops. Ab 2030 nur noch abgasfreie Autos. Diesel und Benziner sind dann verboten. Ab 2035 wird dann auch Verdauung abgeschafft. [Vorher werden aber die irren Grünen abgeschafft.]

#KÖLN: Psychisch massiv gestörter Frauenmörder verschwindet aus der „Geschlossenen“ bei Freigang. Bereits 2014 war er schon mal geflohen. Für Köln also nichts Neues, weil die gesamte Stadt scheint Teil einer „Geschlossenen“ zu sein.

Ich finde, man muss auch diesen traumatisierten Perlen der Genvielfalt vor allem in NRW mehr Entfaltungsmöglichkeiten bieten sich auszuleben. Es sollte die Maxime gelten: IN DUBIO PRO VOLLSPACK! [Im Zweifel für die Vollspacken.]

#LOVE: Es könnte das Traumpaar der Moderne werden. Massenmörder Barack Othello meets Hupftrudel der Raute. Man turtelt vor Kameras, so wie einst Leonardo DiCaprio und Kate Winslet [4]. Da geht noch was. Man wünscht sich nichts sehnlicher, als einen Eisberg für die beiden. Aber die gibt’s wohl weder in Mississippi noch in der Uckermark! Leider.

[4] In früheren Zeiten hätten sie ein letztes Rendezvou [Verabredung] unter der Goulotine, bevor das Fallbeil fällt. Früher hatte man ja auch noch Anstand, Vernunft und Vaterlandsliebe. Was waren das für herrliche Zeiten.

Öffentliche Enthauptung auf dem Marktplatz und die neuen populistischen Medien übertragen den Spaß zur Volksbelustigung auf allen Kanälen. Endlich mal ein Abendprogramm, das den Leuten gefällt. Könnte man noch mit einer Wette und / oder Spendengala verbinden. (Spende für Massenausweisung.)

Könnte eine sehr beliebte Serie im deutschen Fernsehen werden und das Volk wählt stets die Kandidaten der neuen Show. Lustiges Promienthaupten in der Samstagabendshow mit Anders Breivig und Brenton Tarrant als Moderator. Let’s have fun! 😉

#FREIBURG: Ein halbes Jahr nach zwölffacher Vergewaltigung einer 18-jährigen Diskobesucherin in der Multi-Kulti-Perle des südlichen Schwarzwaldes hat die Polizei nun einen weiteren Verdächtigen festgenommen. „Lucky 13“ sagt man doch, oder wie heißt es in diesem Roman von Alexandre Dumas noch gleich? [5]

„13 kleine Muskeltiere die gingen hintern Busch,

Zwölfe warn schon fertig,

Der Letzte macht noch wusch!

EINE FÜR ALLE – ALLE FÜR EINE!“

[5] Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Polizei nennt grausame Details der Tat

Denn aktuellem Ermittlungsstand nach könnte die junge Frau dabei unter dem Einfluss von Drogen gewesen sein. „Sie hat vermutlich Ecstasy konsumiert“, so Mächtel.

Außerdem wurde ihr ein offenes Getränk gereicht – möglicherweise mit K.o.-Tropfen. Aktuelle laufe die toxikologische Untersuchung.Der mutmaßliche Haupttäter, ein 21 Jahre alter Syrer, war schon zuvor als Intensivtäter bekannt. Er habe bereits mehrere Straftaten begangen.

Unter anderem wurde wegen schwerer Körperverletzung gegen den Mann ermittelt, zwei Mal wegen Straftaten mit Sexualbezug. Besonders heftig: Er soll 2017 schon einmal an einer gemeinschaftlichen Vergewaltigung beteiligt gewesen sein, damals in seiner Wohnung. >>> weiterlesen

Meine Meinung: Wer sich mit solchen Leuten abgibt, trägt selber eine Mitschuld. Die größte Schuld aber tragen die rot-grün versifften Lehrer, Eltern,  Politiker, Kirchen, Medien, Flüchtlingsorganisationen und andere verantwortungslose Multikultiidioten, die die jungen Mädchen und Frauen nicht vor solchen Gefahren warnen, sondern sie sogar noch in die Arme dieser skrupellosen muslimischen Kriminellen treiben. >>> weiterlesen

#VIPS: YOUTUBE-Stars Bibi und Bubu verraten den Namen ihres Babys. Wie lange haben wir darauf gewartet? Jetzt endlich! Aber ich wusste ihn schon vorher: YOUPORN!
Feddich
ELMI (Der D´Artagnan [Kapitän der Musketiere] des Abendlandes)
Elmis moinbrifn am 10.4.19

#PREETZ: Zweifache Mutter in Schleswig-Holstein durch Afghanen hingemetzelt. Vermutlich wars wieder die Lieblingssportart der Glücksritter. Messer-Dating! Ist aber nur eine Vermutung, denn die Polizei hält sich bedeckt [war ein Afghane]. Also wenn’s nach mir ginge, wäre der Tag, ab dem kein Flüchtling mehr unser Land betritt, ein grandioser Tag.

#ENTEIGNUNG: Kann es sein, dass Enteignungen von Wohnungen im Endeffekt nur dazu dienen, dass man über Wohnraum bestimmen kann, den man dann für Zugereiste zur Verfügung hätte, wenn’s hart auf hart kommt? Zuzutrauen wäre es den Dünnbrettbohrern in Berlin! [6]

[6] Meine Meinung: Blick in die Zukunft:

Die Mieten steigen infolge der Wohnungsnot und die Deutschen finden keine bezahlbare Wohnung. Dies wird sich in Zukunft auf Grund der immer noch bestehenden Masseneinwanderung noch weiter verschärfen.

Jedes Jahr kommen etwa 200.000 Migranten nach Deutschland, so dass wiederum 200.000 Wohnungen durch die öffentliche Hand an Migranten vergeben werden. Jeden Monat kommen etwa 15.000 Migranten nach Deutschland, das entspricht einer deutschen Kleinstadt.

Den Deutschen fehlen jedes Jahr also 200.000 Wohnungen, die an Migranten vergeben wurden. In fünf Jahren sind das 1 Millionen Wohnungen die fehlen und die Mieten steigen infolge der Wohnungsnot noch weiter an. Eine Frage von Angebot und Nachfrage. Entsprechend steigt ebenfalls die Kriminalität.

In einigen Jahren, wenn der Globale Migrationspakt richtig greift, kommen jedes Jahr nicht Hunderttausende Migranten nach Deutschland, sondern Millionen. Wie lange soll das gut gehen? Die Migranten, die dann nach Deutschland kommen, werden nicht darauf warten, bis man ihnen eine Wohnung vermietet, denn es gibt keine Wohnungen für sie, die man vermieten könnte.

Deshalb werden sie in Gruppen auftreten und gewaltsam Wohnungen besetzen und die deutschen Mieter rauswerfen. Natürlich werden sie keine Mieten zahlen. Dann können die wohnungslosen Deutschen sehen, wie sie ohne Hab und Gut auf der Straße leben.

Den Rest besorgen möglicherweise die Grünen, die die Wohnungsunternehmen enteignen, was dazu führt, dass diese sich aus dem Wohnungsmarkt zurückziehen und keine neuen Wohnungen mehr gebaut werden. Die bestehenden Wohnungen werden nicht mehr renoviert und zerfallen zusehend, denn wer befürchten muss enteignet zu werden hütet sich vor Investitionen. So funktioniert grün-sozialistische Wohnungsbaupolitik.

Es gibt nur eine Lösung für dieses Problem, aber die wird aus Gründen der politischen Korrektheit nicht ausgesprochen. Diese Lösung lautet, sofortige Ausweisung aller illegalen und kriminellen Migranten und der Migranten, die nicht willens und in der Lage sind für ihren eigenen Lebensunterhalt zu sorgen. Geschieht dies nicht endet es in einer Katastrophe, in einem blutigen Bürgerkrieg.

Sehr gutes Video über die Enteignung: In eine paar Jahren sind ohnehin keine Wohnungen mehr zur Verfügung. Dann bilden die Migranten Gruppen und enteignen die Wohnungen selber, in dem sie die Deutschen aus ihren Wohnungen vertreiben.

Video: Charles Krüger: Enteignungen: Wie das rot-rot-grüne Berlin den Wohnungsmarkt zerstören wird! (14:20)

#GRÜNLINKS: Wenn man sich so diese [grünversifften] Nasen im Bundestag anschaut, dann kommt man zwangsläufig zu der Erkenntnis, dass uns nur noch eines retten kann: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

#FLUCHT: Jetzt wird’s eng! NGO´s und selbsternannte Flüchtlingsräte rufen zu illegalem und kriminellem Bürgerasyl auf! Da fallen dann Sätze wie: „Wir werden Platz machen für afghanische Flüchtlinge, in unseren Wohnungen und notfalls die Menschen verstecken!“ [7]

Mal abgesehen davon, dass man diesen Vorgang unter „krimineller Solidarität“ einordnen könnte, hätte ich eine Bitte an diese retardierten [abschiebungs-verhindernden] Asyl-Fetischisten: Nehmt den Mokka-Hallodris, die euch so heilig sind, dann wenigsten die Messer ab! DANKE!

[7] Meine Meinung: Ich wäre sehr dafür, dass die illegalen Migranten bei den rot-grünen Bessermenschen untergebracht werden. Sie dürfen die dann auch gerne versorgen. Möglicherweise missbrauchen die Migranten ihre Frauen und Töchter und werfen die rot-grünen Pappnasen aus der Wohnung.

Oder die Gutmenschen erwachen vielleicht doch noch aus ihrem Multikultiwahn, falls sie ínzwischen nicht erstochen und ausgeraubt wurden, und erkennen, dass doch nicht alle Kulturen gleich sind und schmeißen die Migranten wieder aus ihrer Wohnung. Erkennen kann so einfach sein. Wieder ein paar neue AfD-Wähler dazugewonnen.

#FREIBURG: Gute Nachricht für alle Ziegen und andere Wirbeltiere. Der Vollhonk aus Eritrea, der 2017 im Mundenhof im Stall 2 Ziegen und 3 Schafe vergewaltigt hat, sitzt jetzt 3 Jahre im Knast. Ihr könnt also in Ruhe grasen, vorausgesetzt der Typ hat nicht noch einen Bruder [im Geiste]!

Feddich

ELMI (Do-Re-Mi +++ So-Do-Mi)

Elmis moinbrifn am 11.4.19

#ALARM: In Griechenland wartet die nächste rein maskuline Bereicherungswelle in Camp David Klamotten auf ihren Durchmarsch ins gelobte Balla-Balla-Land der Chromosom-schwachen Flüchtlingsräte. Griechische Polizei wird massiv angegriffen und unter „Allahu Akbar“ Rufen erheblich verletzt. Ursache: Ein von Schleppern gestreutes Gerücht, die Balkan Route sei wieder offen! Ich glaube, das hört erst wieder beim nächsten Kreuzzug auf! Und an den glaubt mittlerweile keiner mehr.

Video: Angela Merkel (CDU) lehnt eine Grenzsicherung erneut ab (02:50)

#VERARSCHE: Achtung, folgende Nachricht könnten Teile der Bevölkerung massiv verunsichern! Ein Afghane hatte zunächst in der Slowakei Asyl beantragt, dann flüchtete er nach Deutschland. Dort sollte er zurückgeschoben werden und kam in Abschiebehaft.

Er entzieht sich seiner Rückführung in die Slowakei und flüchtet ins Kirchenasyl. Dort wartet er die 6 Monats- Frist nach „Dublin 2“ ab. Jetzt muss ihn die Slowakei nicht mehr zurücknehmen. Nun klagt er in Deutschland auf Schadensersatz wegen der zeitweisen Abschiebhaft! THIS IS NO JOKE!

Er wird gewinnen, jede Wette. Das Ganze hätte von Loriot sein können unter dem Motto: „Wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn hin?“ [8]

[8] Meine Meinung: Man sollte den Afghanen mit der ganzen kirchlichen Asylmafia zwecks Auspeitschung nach Afghanistan zurückschicken.

#JUSTIZ: In Sachsen dürfen auch geistig Behinderte bei der anstehenden Kommunalwahl Ende Mai wählen! Die Frage ist: „Wer führt ihnen den Stift?“ Und vor allem wie schreibt man CSU? [9]

[9] Meine Meinung: Sind nicht mindestens 85 Prozent der deutschen Wähler geistig behindert?

#NRW: MOERS-MESSER-MORD-im Moulin Rouge! Eine Prostituierte stirbt, ihre Kollegin schwer verletzt! Täter stellt sich. Es war diesmal ein rumänischer Messer-Michael und fällt in der Statistik unter „Deutscher Täter“

#MIAMI: Ui, das ging daneben! Neuer Polizeihund in den USA sollte „ROMMEL“ [deutscher Wehrmachtsgeneral]heißen. Großer Shitstorm für den Sheriff. Das wäre ja voll Nazi und so! (Es gibt auch linke Deppen dort – und zwar jede Menge) Jetzt musste der Hund umbenannt werden, er heißt jetzt „ADDI“ [Spitzname des Gröfaz]. Dem Hund isses völlig schnupper!

Feddich

ELMI (BLONDIE-TRAINER)

Elmis moinbrifn am 12.4.19

#VOLLBANANE: Rückblick 2018! Freiburgs Polizeipräsident Bernhard Rotzinger schlug zum Schutz vor Vergewaltigungen vor: „Frauen sollten abends keinen Alkohol mehr trinken!“ War mir völlig entgangen. Ich hoffte inständig, dass es eine Fake-Meldung war. Absolut krank!

Stimmt aber tatsächlich. In Freiburg wundert mich aber schon lange nichts mehr. Was solls, KO-Tropfen entfalten auch im stillen Wasser ihre gewünschte Wirkung. Auf drei KO-Tropfen kommen in der Breisgau-Perle des rabiaten Gang-Bangs im Durchschnitt dreizehn nicht ausreisewillige Nutzer! [10]

[10] Meine Meinung: Vielleicht sollte Freiburgs Polizeipräsident keinen Alkohol mehr trinken, dann kommt er auch nicht auf solche Schnapsideen.

#HESSEN: Die Stadt Wiesbaden bekommt erste Waffenverbotszone! Leider gibt es den Hinweis nur auf Deutsch und nicht auf Arabisch, Afghanisch oder Kuffnukkisch. Da geht einem doch glatt das Insektenspray in der Hosentasche auf!
#BREXIT: Hab ich es nicht gesagt? Der Brexit wird verschoben auf Halloween 2019. Dann wird er nochmal verschoben auf den St.Patrick-Nimmerleinstag 2049. Ich glaube, die meisten schwarzen Löcher befinden sich nicht im Universum, sondern in Brüssel. Möge diese Kack-EU sich bitte schnell versenken! Ab der nächsten Finanzkrise gibt’s richtig Spaß. Doppelschwör.
#FURZROYAL: Der Baby-Countdown für Herzogin Renault-Meghan und Prinz Harry läuft streng nach Protokoll.
Aber, und nun müsst ihr stark sein, keine minutiöse Berichterstattung, kein Medienzirkus, keine Raumzeitkrümmung und Nahaufnahmen vom Muttermund und des Ereignishorizonts. Und wäre das noch nicht genug, auch kein Hinweis, wo die Geburt stattfinden soll. Das gibt den Royals die Zeit, im Notfall das Kind heller zu schminken! Ganz schön ausgebufft, diese Queen!
#POLITIK: Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen rechnet mit Merkels Flüchtlingspolitik ab. Das Ganze wäre ein einziges Fiasko und würde sich in diesem Jahr wiederholen. Oha, da wäre ich jetzt nie draufgekommen. Möge die Macht mit uns sein.
Feddich
ELMI (Raum-Zeit-Krümmungsexperte OBI MITKNOBI)
Elmi der Entdecker des ersten irdischen Schwarzen Loches
Elmi am 13.04.2019
schwarzes_loch
Ich will mich ja nicht aufdrängen, aber heute ist mir eine Sensation gelungen. Ich habe ein schwarzes Loch nur mit dem Handy fotografiert. Vielleicht kann ich jetzt dem dicken Kind aus Malmö [Zopf-Greta] den Nobel-Preis streitig machen! [11]
[11] Meine Meinung: Komisch, mein “Schwarzes Loch” ist bunt. Liegt das vielleicht an der “Buntwäsche”?
Die Anmerkungen in eckigen Klammern sind vom Admin.

Kardinal Robert Sarah: Nur Heilige und Märtyrer werden die Islamisierung Europas noch aufhalten können

9 Jun

WIR Patrioten sind dazu bereit und wir werden die Muslime wieder aus Europa vertreiben!

Cardinal_Robert_SarahFrançois-Régis Salefran – Kardinal Robert Sarah – CC BY-SA

Cardinal Sarah aus Guinea galt bei der letzten Papstwahl als einer der aussichtsreichen Kandidaten.

Robert Kardinal Sarah gilt als eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der katholischen Kirche der Gegenwart. In einer Predigt in der Kathedrale von Chartres hat er vor einigen Tagen Christen zum Dienst an einem sterbenden, von wahnhaften Ideologien geistig zerstörten Europa aufgerufen. Die gegenwärtige Lage erfordere von Christen einen totalen Einsatz. Nur Heilige und Märtyrer könnten Europa aus der Dunkelheit führen.

Die Predigt war Teil des Pontifikalamtes zum Abschluss der traditionellen Pfingstwallfahrt nach Chartres. Ein Video seiner Predigt findet sich hier und englischsprachige Übersetzung hier. Benedikt XVI. hatte in einer seiner wenigen öffentlichen Äußerungen nach seiner Emeritierung [altersbedingtes Ausscheiden] im vergangenen Jahr die Bedeutung Kardinal Sarahs herausgestellt und ihn als „geistlichen Lehrer“ bezeichnet.

Er ist bereits mehrfach als Vordenker eines Christentums in Erscheinung getreten, das die Herausforderungen der Zeit mit unmissverständlicher Deutlichkeit anspricht und sich ihnen aktiv stellt. Einige entsprechende Gedanken Kardinal Sarahs haben wir hier gesammelt.

Europas Weg in die Dunkelheit

Der christliche Glaube sei Ausdruck der Entscheidung für das Licht in einer von Dunkelheit geprägten Welt. Jesus Christus sei das Licht der Welt. Am Kreuz habe Gott sich als dienende, für die Menschen aufopfernde Liebe offenbart. Diese Liebe sei die geistige Quelle Europas und der wesentliche Antrieb der Entwicklung seiner Kultur gewesen.

Westliche Gesellschaften hätten sich jedoch für die Dunkelheit entschieden, als sie damit begannen, sich ohne Bezug zu Gott zu organisieren. Sie hätten sich vom Licht der Welt abgewandt und den täuschenden Lichtern des Konsums, des Profits, des Egoismus und des Individualismus zugewandt.

In ihnen gebe es nicht mehr genügend Liebe, um Kinder hervorzubringen und deren Leben zu schützen oder die Alten zu achten. Wahnhafte Ideologien, welche die Natur des Menschen leugneten und sich gegen das Leben und die Familie richteten [Abtreibung], würden sich in diesen Gesellschaften ausbreiten, die nichts mehr anzubieten hätten außer Leere.

Christen sollten sich vor dem Hintergrund der geistigen Lage der westlichen Welt an die Warnung Jesu Christi erinnern, dass die größte Gefahr nicht von dem ausgehe, das den Leib töte, sondern von dem, das die Seele des Menschen zerstöre. Die Entwicklungen in westlichen Gesellschaften würden viele verlorene und zerstörte Seelen hervorbringen.

Der Dienst des Christentums an Europa und seinen Menschen

Christen dürften die Seelen der Menschen nicht Irrtümern, Nihilismus oder einem aggressiven Islamismus überlassen. Sie seien in der gegenwärtigen Lage dazu berufen, die Menschen aus der Dunkelheit und zum Licht zu führen, das Jesus Christus ist. Christen müssten die Menschen dieser Welt lieben, indem sie ihnen dienen, aber sie dürften diese Welt nicht lieben, die von satanischen Ideologien beherrscht werde. In vielen westlichen Staaten stelle es bereits eine Straftat dar, sich diesen Ideologien nicht zu unterwerfen.

Die westliche Welt sei von Heiligen und Märtyrern zum Christentum geführt worden. Die jungen Christen des heutigen Europas müssten erneut Heilige und Märtyrer in einem Europa sein, das ihren Dienst dringend benötige, um wieder zum Christentum finden zu können. Christen müssten in der gegenwärtigen Lage gegen den Strom schwimmen und zum Beispiel gegen Gesetze kämpfen, die sich gegen die Natur des Menschen sowie gegen das Leben und die Familie richteten. Die Völker des Westens müssten zur Quelle zurückkehren und sich für das Licht und gegen die Dunkelheit entscheiden.

Der Ruf Gottes sei radikal und fordere den totalen Einsatz des Menschen. Es gebe keine Berufung zu einem mittelmäßigen Christentum. Das christliche Europa sei von Männern und Frauen geschaffen worden, die Jesus Christus auf eine radikale Weise nachgefolgt seien. Zu lieben bedeute, im Dienst am Nächsten alles zu geben, auch das eigene Leben, so wie Oberst Arnaud Beltrame es getan habe.

Der Beitrag wurde zuerst hier veröffentlicht: Bund Sankt Michael

Die Übersetzung der ganzen Predigt findet sich hier: Schöngeister und Lebenskünstler

„Jener extremistische Islam aber, der als politische Organisation auftritt und sich dem Rest der Welt aufzwingen will, stellt nicht nur eine Gefahr für Afrika dar. Er ist ist vor allem eine Gefahr für die Gesellschaften in Europa, die allzu oft keine Identität und keine Religion mehr haben. Wenn eine Gesellschaft aber ihre eigenen Werte verdammt, die aus ihrer Tradition, Kultur und Religion hervorgegangen sind, dann ist sie dem Untergang geweiht. Denn sie hat damit jeglichen Antrieb, jegliche Energie und jeglichen Willen verloren, um für die Verteidigung ihrer Identität zu kämpfen.” (Robert Kard. Sarah)

Update: Wir wurden darüber informiert, dass der Kardinal den oben stehenden Beitrag aus PP [Philosophia Perennis] auf Twitter gepostet hat. Das ehrt uns sehr!

https://t.co/EM4einBz7b

— Cardinal R. Sarah (@Card_R_Sarah) May 25, 2018

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier: PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

Quelle: Kardinal Sarah: Nur Heilige und Märtyrer werden die Islamisierung Europas aufhalten können

Noch ein klein wenig OT:

Eschede: „I kill you!“ Sudanese bedroht seit Monaten junge Mutter

sabrina_sudanese

Sabrina W. lebt mit ihrer zehnjährigen Tochter in einem Mehrfamilienhaus in Eschede bei Hannover. Im Nachbarhaus befindet sich eine Unterkunft der Gemeinde, in der neben Sozialfällen auch Gäste der Kanzlerin betreut werden. Im Oktober 2016 zog dort auch der Sudanese Tamim O. ein. Seither ist das Leben der jungen Frau der reinste Horror.

Sie hat Todesangst, fürchtet um das Leben ihrer Tochter, wurde durch den Psychoterror des „Schutzsuchenden“ krank und verlor sogar ihren Arbeitsplatz. Monatelang bat sie die Polizei, die Gemeinde und Behörden um Hilfe. Stattdessen wurde ihr gesagt, sie solle eben ihre Fenster schließen, sich Ohrenstöpsel in die Ohren stecken, am besten nicht rausgehen und den stets betrunkenen Afrikaner bloß nicht durch ihre Anwesenheit provozieren.

Wenn er betrunken ist, was er meistens ist, belästigt er nicht nur Sabrina Wind, sondern tyrannisiert die gesamte Nachbarschaft. Auch im Supermarkt fiel er schon durch Belästigung der Mitarbeiter auf. Einmal habe er sich dort in Kriegsposition auf den Parkplatz gelegt und mit einem imaginären Maschinengewehr auf Passanten „geschossen“. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Liebe Patrioten aus Eschede und Umgebung. Es wäre schön, wenn ihr euch einmal bei Sabrina melden und sie in ihrer Not unterstützen würdet. Sie und ihre Tochter brauchen jetzt eure Hilfe. Von der Polizei und von der Politik kann sie leider keine Hilfe erwarten. Warum geht man gegen  den Sudanesen nicht strafrechtlich vor, sperrt ihn ein und weist ihn umgehend aus? Oder muss es erst zu schwerwiegenden Straftaten kommen? Notfalls müsst ihr mit dem Sudanesen einmal ein ernstes Wörtchen reden, damit er sie in Ruhe lässt. Ich glaube, wir müssen langsam anfangen patriotische Netzwerke zu bilden, um diejenigen zu beschützen und zu unterstützen, die von Linksextremen, Migranten und Muslimen bedroht werden.

Video: PI-NEWS-Interview mit Stephan Protschka (AfD-MdB) auf dem "Neuen Hambacher Fest" (04:18)

Stephan Protschka (AfD): Die CSU ist dafür verantwortlich, dass die Kreuze entfernt wurden!

Der niederbayerische AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Protschka hat ab heute in Kraft getretene Kreuz-Erlass von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (PI-NEWS berichtete) kritisiert. Seine Partei und unter anderem auch „er war es, der dafür gesorgt hat, dass die Kreuze da rauskommen.“ Das Thema jetzt wieder aufzugreifen sei populistisch und nur dem Wahlkampf geschuldet, so Protschka im PI-NEWS-Interview auf dem „Neuen Hambacher Fest“.

„Ich glaube, die Bevölkerung und die Wählerschaft merkt das und lässt sich von der CSU nicht mehr belügen. Deswegen gehe ich davon aus, dass wir in Bayern ein sehr gutes Ergebnis holen werden.“ (Die Videos der Reden auf dem „Neuen Hambacher Fest“ können auf dem Youtube-Kanal von einGESCHENKt.tv angesehen werden, alle bisherigen PI-NEWS-Interviews vom 5. Mai finden Sie hier und in der Cato-Ausgabe 4/18 ist das „Neue Hambacher Fest“ Schwerpunktthema)


Video: Stephan Protschka (AfD): Die CSU ist verantwortlich dafür, dass die Kreuze entfernt wurden (04:18)

Quelle: Video: Stephan Protschka (AfD): Die CSU ist dafür verantwortlich, dass die Kreuze entfernt wurden!

Meine Meinung:

Wenn der Autor meint, die bayrische Bevölkerung merkt, dass die CSU sie belügen, dann täuscht er sich aber ganz gehörig. Mir scheint, die Bayern sind genau so dumm, wie die übrige Bevölkerung Deutschlands, die die CDU wählen. Heute las ich, das die CSU in Bayern bei der nächsten Landtagswahl möglicherweise 41,1 Prozent der Wählerstimmen bekommt, dann frage ich mich, haben die Bayern noch alle Tassen im Schrank?

Mir scheint, die Bayern haben immer noch nicht begriffen, das die alten Zeiten, in denen es in Bayern noch ur-deutsch zuging, längst vergangen sind. Heute geht’s ums Überleben Deutschlands und die CSU hat Bayern, dank des Papiertigers Horst Seehofers, so mit Migranten vollgestopft, dass besonders Bayern droht, in einem muslimischen Morast zu ertrinken. Wollt ihr euer Bayern wirklich in ein afrikanisches und arabisches Shithole (Drecksloch) verwandeln?

Dann wählt doch weiterhin die CSU, aber beschwert euch hinterher nicht, wenn Muslime und Afrikaner euch sagen, wo’s lang geht. Ihr glaubt, das ist nicht möglich? Dann schaut euch doch London an. London ist heute die Stadt mit der höchsten Kriminalität weltweit. London, die gefährlichste Stadt der Welt Hättet ihr das noch vor ein paar Jahren gedacht.

Die Ursache für die Verwandlung Londons ist die Islamisierung Londons. Und in etlichen britischen Städten sieht es mittlerweile genau so aus. Ihr glaubt, ihr könnt das noch übertreffen? Dann wählt weiterhin die CSU, die euch jetzt vor der Landtagswahl vorgaugelt, sie würde etwas gegen die Masseneinwanderung tun. Gar nichts wird sie tun, wie sie auch bis jetzt nichts getan hat, als leere Sprüche zu machen, aber keine Taten folgen ließ, dazu ist die CSU nämlich viel zu feige. Die CSU verarscht euch nur, wie sie euch immer verarscht hat und kriecht Merkel am liebsten ganz tief in den…..

Mensch, liebe Bayern, ihr seid so ein sympathisches Volk, ich liebe eure Kultur, eure Gemütlichkeit, eure bayrische Musik, aber passt bitte auf, dass das nicht verloren geht. Und ich garantiere euch mit dieser weichgespülten CSU werdet ihr alles verlieren. Tut es euch und euren Kindern und Enkeln nicht an und gebt der CSU bei der nächsten Landtagswahl die rote Karte, denn sonst sieht es bei euch in ein paar Jahren genau so aus, wie im rot-grün versifften Nordrhein-Westfalen, Bremen, Berlin oder London.

Aber ich glaube, München ist längst verloren. Entweder habt ihr es immer noch nicht bemerkt oder ihr wollt es nicht wahr haben. Waren es einst die braunen Machthaber, die in München ihre Zelte aufschlugen (Braunes Haus, Parteizentrale der NSDAP) so könnten es bald die Muslime sein, die im München den Ton angeben.

Martin Sellner zur IB-Sperrung auf Facebook und Instagram

Am Donnerstag fand eine großangelegte Löschaktion auf Facebook und Instagram statt. Die Konten der Identitären Bewegung Deutschland und Österreich sowie private Konten (darunter Martin Sellners) wurden ohne Angabe von Gründen gesperrt. Auch auf YouTube und anderen Plattformen gab es in der Vergangenheit Sperren. Sellner dazu im Video: „Ein panischer Schachzug im Infokrieg, der zeigt, dass unsere Gegner auf der sachlichen Ebene verloren haben. Wir wehren uns jetzt! Kommt mit mir in die zweite Phase und folgt mir auf VKontakte und meinen Telegramm-Kanal.“


Video: Martin Sellner (Identitäre Bewegung) – Phase 2 im Infokrieg: der Exodus (07:05)

Siehe auch:

Susanna, der verdächtige Kurde und die Frage: Warum sind wir so bekloppt?

Die Willkommenskultur frisst ihre Kinder – Merkel wählen – Leichen zählen!

Susanna, der verdächtige Kurde und die Frage: Warum sind wir so bekloppt?

Akif Pirinçci: Ramadan: Datteln fürn Arsch – den ganzen Tag nichts essen – ist doch ungesund (04:54)

Video: Eine 50 Meter lange Leine des Grauens weist auf die Zunahme muslimischer Gewalt hin (11:47)

Wiesbaden-Erbenheim: Vermisste Susanna aus Mainz ist tot! – 14-Jährige erdrosselt und vergraben – Täter ein 20-jähriger Iraker?

Merkels Staatsversagen: Von der Willkommenskultur zum BAMF-Desaster

Junge Kameruner erschlagen Seniorinnen, wir sind schuld – Intelligenz und Kriminalität

20 Mai

Kamerun_Mechanical_ToyBy Lehmann Company – Missouri History Museum – Public Domain

Der durchschnittliche Intelligenzquotient (IQ) von Kamerun liegt bei 64. Das entspricht einer geistigen Behinderung. Das Land ist nicht islamisch, 2/3 der Bewohner sind Christen. Die Frankfurter Stadverordnete Jutta Ditfurth findet, dass alle Bürger von Togo, Kamerun, Ruanda, Burundi, Tansania und Namibia ein Bleiberecht in Deutschland verdient haben, denn an der dortigen Misere sei deutscher Kolonialismus schuld. Im Geiste unserer Verantwortung für Afrika und um irregulärer Migration vorzubeugen, hat die Europäische Kommission begonnen, planmäßig Menschen aus der Sahel-Zone bei uns anzusiedeln.

Man denke dabei auch an den niedrigen IQ (Intelligenzquotient) der meisten Afrikaner, besonders der Schwarzafrikaner, der in der Regel durch Verwandtenheiraten (Inzest) über viele Generation zustande gekommen ist. Die Folge davon ist, dass in etliche afrikanischen Staaten der durchschnittliche IQ bei um die 70 liegt. Dies gilt normalerweise als geistig behindert.

Und von diesen Afrikanern kommen immer mehr Menschen nach Deutschland. Außerdem besteht ein enger Zusammenhang zwischen Intelligenz und Kriminalität. Um so weniger intelligent die Menschen sind, um so krimineller sind sie. Wir holen uns also unsere Mörder, Totschläger, Vergewaltiger… selber ins Land.

Bayern ist FREI

Die 84-jährige Maria Müller wurde am 3. Mai 2018 mit schweren Kopfverletzungen in ihrer Wohnung in Berlin aufgefunden und verstarb kurz darauf.
Heute nahm die Polizei einen Tatverdächtigen in Brandenburg an der Havel fest. Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen 23-jährigen Kameruner handeln.
In Nürnberg schlug ein Kameruner Unterhosenmann (23) im Dezember 2017 eine alte Frau grundlos auf offener Straße nahezu tot.

Ursprünglichen Post anzeigen 164 weitere Wörter

Sind unsere Top-Politiker noch normal? – Papst spricht zu Ostern von Versöhnung mit den Muslimen – aber schützt den Petersplatz mit 5.000 Sicherheitskräften vor den Muslimen

2 Apr

Selten kam klarer zum Ausdruck, wie sehr Mitglieder der Bundesregierung Demokratie und Volk zutiefst verachten: Massive Fehlentscheidungen, an denen auch Schäuble beteiligt war, werden als „Gang der Geschichte“ dargestellt, die wir „nicht aufhalten können“. Wieso verläuft denn der „Gang der Geschichte“ in Polen, Ungarn, Tschechien und jetzt auch in Österreich ganz anders, Herr Schäuble?

Mehr als 70 Jahre haben sich in Deutschland Erzieher, Meinungsbildner, Regierende und Medien mit dem Impetus einer humanen Gesellschaftsordnung um das Ziel bemüht, die Wiederholung der Gräueltaten unserer Väter auszuschließen. Wenn also die jahrzehntelange Stigmatisierung des Holocaust richtig war, weshalb haben Merkel & Co. ohne Not mehr als eine Million Muslime in Deutschland aufgenommen, von denen man weiß, dass sie in der Heimat dazu erzogen werden, Juden zu hassen und bis aufs Blut zu bekämpfen?

Papst Franziskus feierte heute die Messe auf dem Petersplatz, ein Fest der Versöhnung. Hier zeigt sich die Schizophrenie in seinem vollkommenen Ausmaß. Dreitausend Sicherheitskräfte sicherten die Messe. Seit Freitagabend wurden im Umkreis von 6 Kilometern des Petersplatzes Autos, Händler und Verkaufswagen verbannt, unzählige Absperrgitter und Blockaden errichtet und der Ort der Versöhnung mit Körperscannern und Wachpersonal hermetisch abgeriegelt. Anfang der Woche war in Turin der italienische Chefpropagandist der IS-Terrorgruppe festgenommen worden, kurz darauf in der Nähe von Rom weitere Verdächtige, die einen Anschlag in Rom geplant hatten.

Nach einem kurzfristig einberufenen Sicherheitsgipfel am Mittwoch im italienischen Innenministerium haben die Behörden die Maßnahmen noch einmal um 2.000 Mann verstärkt. Man könnte diese hochgradig schizoiden Reaktionen unserer Führer einschließlich der Kirchenfürsten als gelebte Satire interpretieren. Sie laden die Feinde unserer christlichen Welt ein, damit wir im Anschluss mit schwer bewaffneten Sicherheitskräfte dafür sorgen können, für Frieden und die Versöhnung zu beten.

Bayern ist FREI

Sind unsere Top-Politiker noch normal?

Von Claudio Michele Mancini April 01, 2018

Um es vorwegzunehmen, je länger man unsere Top-Politiker beobachtet und deren Entscheidungen oder öffentliche Äußerungen analysiert, desto mehr kommt der Beobachter zur Überzeugung, dass mit dem politischen Spitzenpersonal etwas nicht in Ordnung sein kann. Die Schizophrenie scheint in Regierungskreisen weiter verbreitet zu sein, als dem gläubigen Wahlvolk lieb sein kann. 

Schizophrenie ist eine schwere psychische Erkrankung die im akuten Stadium eine Vielzahl charakteristischer Störungen aufweist, die fast alle Bereiche der Psyche betreffen. Verzerrung der Wahrnehmung, das Denken, die Ichfunktionen, den Willen und das Gefühls- und Gemütsleben, beispielsweise. Es ist wahrlich keine Neuigkeit, wenn Psychologen und Soziologen behaupten, dass der Anteil hochgradig neurotischer Individuen auf Top-Ebenen der Gesellschaft überproportional groß ist.

Schäuble beweist mit seinem öffentlichen Statement bedenkliche Symptome, wenn er im Wissen jener islamisch-tradierten Feindschaft gegen eine Religionsgemeinschaft Menschen ins Land lässt, deren Ziel es ist, das Judentum…

Ursprünglichen Post anzeigen 820 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: