Tag Archives: Gefängnis

Video: Martin Sellner: Razzia bei Heinz Christian Strache & Jeffrey Epsteins Selbstmord – die Masken fallen (18:42)

18 Aug
Video: Martin Sellner: Razzia bei Strache & Epsteins Selbstmord – die Masken fallen (18:42)
Martin Sellner: Zwei österreichische Lektionen (sezession.de)
Video: Autonome Antifa: Brandanschlag auf FPÖ-Zentrale (facebook) (00:32)
Siehe auch: Video: Oliver Flesch und Michael Stürzenberger über den Tod Jeffrey Epstein’s
Video: Spiegel-TV: Arabische Medizin-Touristen erobern Bonn-Bad Godesberg (10:33)
Video: Spiegel-TV: Arabische Medizin-Touristen erobern Bonn-Bad Godesberg (10:33)

Video: Charles Krüger: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)

11 Aug
Video: Charles Krüger: Auch wenn es paradox klingt: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)
Paradox: Weniger Fliegen schützt das Klima nicht (wiwo.de)
IfW-Präsident: EU-Staaten müssen Euro zur Welt-Leitwährung machen / Felbermayr: Nur mit starker Währung kann sich Europa von USA emanzipieren (focus.de)
Neue Umweltstudie: 20 BMW schädigen das Klima weniger als ein Baby (stern.de)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Ein neuer Tiefpunkt ist erreicht: Diese ZDF-Sendung mit grüner Propaganda ist der Beweis dafür, dass der GEZ-Rundfunkbeitrag abgeschafft werden muss!
Video: Dunja Hayali: Klimapolitik und Seenotrettung. Als Gäste im Studio begrüßt die Moderatorin Grünen-Chef Robert Habeck sowie Carola Rackete, die Kapitänin der "Sea-Watch 3" (zdf.de) (49:00)
Carola Rackete trug übrigens ein T-Shirt der linksextremen “Extinction Rebellion”. Die Extinction Rebellion ist eine linksextreme Klimaorganisation, die Verbrechen begeht, um ihre Ziele zu erreichen. In Schweden ist die Gruppierung mit dem AFA-Veteranen Jonathan Pye verbunden, schreibt „Samhällsnytt“.
Jonathan Pye wurde schon wegen Steinwurfs gegen die Polizei zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. „Man sollte es vermeiden, dass man seine Gegner direkt tötet – nicht aus moralischen Gründen, sondern aus praktischen Gründen“, sagte Jonathan Pye einmal in einem Interview.
Auch Greta Thunberg trägt auf diesem Bild ein T-Shirt der linksextremen Organisation “Antifacist Allstars”. Zufall?

Video: Tommy Robinson neun Monate eingesperrt, weil er pakistanische Sexgangster filmte (06:39)

31 Jul
Video: Henryk Stöckl: Eingesperrt, weil er einen islamischen Kinderschänderring aufdeckte: Der Fall Tommy Robinson (06:39)
Tommy Robinson wurde zu neun Monaten Haft verurteilt, weil er ein Video über pakistanische Sexgangster filmte, die jahrelang Kinder entführt,  sexuell missbraucht und zur Prostitution gezwungen haben. Die muslimischen Sextäter gehörten der Groominggang (Vergewaltigungsbande) in Huddersfield an.
Weitere Videos von Henryk Stöckl auf bitchute.com
Video: Ignaz Bearth: Video aus Südtirol: „Genießen Sie Ihren Urlaub, Frau Merkel?“ (88:55)
Video: Ignaz Bearth: Video aus Südtirol: „Genießen Sie Ihren Urlaub, Frau Merkel?“ (88:55)
Angela Merkel ist nach einjähriger Pause nach Sulden [Südtirol, Italien] zurückgekehrt, wo sie seit mehreren Jahren nach der Eröffnung der Wagner-Festspiele in Bayreuth ihren Sommerurlaub mit Ehemann Joachim Sauer verbringt. Dort hat ihr jetzt Ignaz Bearth, Miriam aus Kandel und ein Patriot aus der Schweiz einen Spontanbesuch abgestattet. Mit hat besonders die Rede von Miriam aus Kandel ab Minute 07:30 sehr gut gefallen.
Illegale Einreise wird de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt
Aus dem Urteil des OLG Koblenz, 1. Senat für Familiensachen, vom 14.02.2017, Aktenzeichen: 13 UF 32/17, Ziffer 58:
„Zwar hat sich der Betroffene durch seine unerlaubte Einreise in die Bundesrepublik nach §§ 95 Abs. 1 Nr. 3, 14 Abs. 1 Nr. 1, 2 AufenthG strafbar gemacht. Denn er kann sich weder auf § 15 Abs. 4 Satz 2 AufenthG noch auf § 95 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 31 Abs. 1 GFK berufen.
Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt, und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“ – Quelle
Siehe auch: Einwanderung: Wenn illegal egal wird (jungefreiheit.de)
Meine Meinung:
Die illegale Einwanderung ist zwar gesetzlich nicht erlaubt, aber die Strafverfolgung wird seit mindestens 18 Monaten nicht mehr verfolgt. Leben wir eigentlich noch in einem Rechtsstaat oder in einer Bananenrepublik? Und warum wird dafür niemand zur Rechenschaft gezogen?

Video: Martin Sellner: Rackete will halbe Million Migranten – das Jugendamt will Kai’s (Ruhrpott-Roulette) Kinder entziehen (22:24)

18 Jul
Video: Martin Sellner: Carola Rackete will halbe Million Migranten nach Europa holen – das Jugendamt will Kai’s (Ruhrpott-Roulette) Kinder entziehen (22:24)
Identitären-Chef Daniel Fiß: „Von dieser Willkür könnten bald auch andere betroffen sein“ (jungefreiheit.de)
Exklusiv-Interview mit Daniel Fiß: „Identitäre haben nichts zu verheimlichen!“ (journalistenwatch.com)
Vera Lengsfeld: Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich! (vera-lengsfeld.de)
• Kai unterstützen: https://www.paypal.me/RuhrpottRoulette1
Video: Martin Sellner: Keltendolch, Skelettuhr, 20 öS und ein Boot (Post) (63:38)
Video: Martin Sellner: Keltendolch, Skelettuhr, 20 öS und ein Boot (Post) (63:38)
Demonstration in Halle (Saale) – 20 Juli 2019 – ES BLEIBT UNSERE HEIMAT (identitaere-bewegung.de)
Demo der Identitären Bewegung Antifa ruft in Unibibliothek zu Gewalt gegen IB auf
Identitäres Sommerfest – 20 Juli – Halle (Saale)
Video: Martin Sellner: Michael Stürzenberger im Knast? – Uschis [Ursula von der Leyen] Amoklauf gegen das Heer (24:17)
Video: Martin Sellner: Michael Stürzenberger im Knast? – Uschis [Ursula von der Leyen] Amoklauf gegen das Heer (24:17)

Video: Mirko Wolsfeld: Migranten Bewegung: “Schweden gehört uns“ – Dauerzustand Flüchtlingshilfe (05:53)

14 Jul
Video: Mirko Wolsfeld: Migranten Bewegung: “Schweden gehört uns“ – Dauerzustand Flüchtlingshilfe (05:53)
Video: Miro Wolsfeld: Erlaubt Facebook Gewalt? | NuoViso Kanal gelöscht! | Tommy Robinson: 66 Tage Haft (07:20)
Video: Miro Wolsfeld: Erlaubt Facebook Gewalt? | NuoViso Kanal gelöscht! | Tommy Robinson: 66 Tage Haft (07:20)
Seit einem WDR-Interview zum Mülheimer Vergewaltigungsfall werden der Essener Kriminalpsychologe Christian Lüdke und seine Familie massiv bedroht.
WDR: Was möchten Sie diesen Hass-Kommentatoren antworten?
Lüdke: Dass sie sich erst einmal mit meiner Arbeit auseinandersetzen. Ich stehe seit 30 Jahren immer auf der Opferseite. Ich habe noch nie Täter behandelt, und das würde ich auch nicht machen. Ich arbeite viel mit traumatisierten Gewaltopfern – darunter sind Frauen, die vergewaltigt wurden, aber auch Opfer von Terroranschlägen und Amokläufen oder Krebspatienten.
WDR: Wie ist Ihre Aussage "… dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein …" im richtigen Zusammenhang zu verstehen?
Lüdke: Es geht darum, wie ein Opfer von Gewalt dieses Erlebnis verarbeiten kann. Im konkreten Fall Mülheim: Diese Vergewaltigung wird immer ein ganz schrecklicher, ekelhafter Teil des Lebens der jungen Frau sein. Aber warum soll sie denn später nicht, nach Hilfestellungen von Therapeut, Familie und Freunden, unbeschwert am Leben teilnehmen? Man kann lernen, mit einem solchen Trauma zu leben. >>> weiterlesen
Meine Meinung:

christian_luedke

Video: Studiogespräch mit Christian Lüdke, Kriminalpsychologe. Aktuelle Stunde. 09.07.2019. UT. WDR (ab Minute 04:20)
Meine Meinung:
Ich glaube, dass der negative Eindruck den Dr. Lüdke erweckt hat dadurch entstanden ist, weil in einigen Youtube-Videos nur der zweiten Teil der Aussage Dr. Lüdkes gezeigt wird. Wenn man das Video aber aus dem Zusammenhang reißt, dann kann schnell ein falscher Eindruck entstehen. Wir sollten uns hüten vorschnell zu urteilen. Ich glaube, der Hass gegen ihn ist unbegründet, das hat er auch in seiner therapeutischen Arbeit gezeigt.
Dr. Lüdke scheint aber auch einen Hang zum Gutmenschentum zu haben, der auf Therapie setzt. Ich glaube, bei den rumänischen Tätern (Kindern) kommt jede Hilfe zu spät, da gibt es nichts mehr zu therapieren, man sollte sie samt ihrer Familie ausweisen, bevor so etwas noch einmal passiert.
Dass sie nicht therapierbar sind, hat sich meiner Meinung auch darin gezeigt, als das Jugendamt mit der Familie der Täter sprechen wollte und von den Eltern der Tür verwiesen wurde. Es sei auch noch erwähnt, dass einer der Täter, ein 14-Jähriger Intensivtäter, bereits an einem staatlichen Erziehungsprogramm “Kurve kriegen” teilnimmt, offensichtlich ohne Erfolg.
Kann es unsere Aufgabe sein, die halbe Welt zu therapieren und der deutsche Steuerzahler darf das finanzieren? NEIN! Entweder die Migranten integrieren sich oder wir sollten sie schnellstens wieder ausweisen. Aber in Deutschland holt man lieber kriminelle Migranten ins Land, anstatt sie auszuweisen.
Video: #saveMeinungsfreiheit – NuoViso gesperrt (10:31)
Video: #saveMeinungsfreiheit – NuoViso gesperrt (10:31)
Jetzt NuoViso unterstützen: http://nuovisoplus.de
Andy schreibt:
Ja, liebe Freunde, Dzershinsky, Berija und Erich Mielke winken aus ihren stinkenden Grüften. Und Guevara spielt das „Lied vom Tod“ auf der Balalaika dazu. Sie sind alle wieder da. Sie heißen nicht mehr Tscheka, KGB und Stasi, sondern Aas-Stiftung [Amadeu-Antonio-Stiftung], Correctiv , FB und Twitter.
Die neuen Top Spitzel sind Kahane, Maas und Böhmermann. Der Exekutor Haldenwang [Verfassungsschutzpräsident], der das Recht zum Rückzug zwang. Es gibt hier tatsächlich immer noch Millionen von Leuten, die glauben, wir leben noch in einem Rechtsstaat. Stimmt nicht. Fake-Demokratie, Fake-Freiheit. Fake-Sicherheit, Fake-Wirtschaft , powered by Fake-Energie. Das einzige, das kein Fake ist, heißt real existierender Untergang. Gute Nacht, liebe Freunde.

Video: Die Woche COMPACT: Asyl-Ikone Carola Rackete & Justizskandal in Cottbus (14:04)

8 Jul
Video: Die Woche COMPACT: Asyl-Ikone Carola Rackete & Justizskandal in Cottbus (14:04)
Cottbus: Das tote Opfer – eine Deutsche. Der Täter – ein Syrer. Und wie lange muss er für die Tat ins Gefängnis? Die erschütternde Antwort erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT. Das sind die Themen:
• Mord ohne Sühne? – Wie ein Justizskandal Cottbus erschüttert
Der in Cottbus wegen Mordes angeklagte Syrer wird nach mehr als zwei Jahren aus der U-Haft entlassen. Grund ist erneut eine überlange Verfahrensdauer (tagesspiegel.de)
• Rot-Rot vor dem Aus – Steht Brandenburg vor der Wende?
• Hetze und Schläge – Wie die politische Gewalt eskaliert
• Rammbock der Asyllobby – Carola Rackete und die NGO-Schiff.
Mülheim (NRW): Bulgaren-Kinder vergewaltigen junge Frau (18)
bulgarische_vergewaltiger
Als ob nichts gewesen wäre. Hier spazieren die drei Vergewaltiger aus der Polizei-Wache nach Hause. Alle drei Täter sind wieder auf freiem Fuß.
Die Gruppenvergewaltigung auch durch „bulgarische EU-Bürger“ gehört zu jetzt Deutschland. Sogar die NRW-Polizei spricht bei der jüngsten „unfassbaren Gruppenvergewaltigung“ von „massiver Gewalt“: Eine Frau wurde in Mülheim an der Ruhr am Freitag Abend in ein Gebüsch gezerrt und von mehreren Tätern brutal vergewaltigt.
Die Polizei hat eine Gruppe von „fünf Kindern und Jugendlichen“ ermittelt, die Jüngsten von ihnen (12 Jahre alt) können nicht vor Gericht gestellt werden. Alle Vergewaltiger sind bereits wieder auf freiem Fuß im migrationsseligen Laschet-Land.
„Sie seien noch am Samstag nach ihrer Vernehmung wieder in die Obhut der Eltern übergeben worden“, erklärte ein Polizeisprecher. Der Begriff „Obhut“ dürfte in diesem Fall aber relativ sein. Gibt es keine Erziehungsheime mehr? Oder wäre dies eine antiziganistische politisch-inkorrekte Erziehungsmaßnahme? >>> weiterlsesen
Meine Meinung:
Was soll das Gesäusel vom Erziehungsheim? Bei solchen Jugendlichen kommt jede Erziehung zu spät. Hat man nicht seit Jahrhunderten versucht Zigeuner zu integrieren? Ist es irgendwo gelungen? Soll der deutsche Steuerzahler auch noch den vergeblichen Versuch der Erziehung bezahlen? Bei diesen Jugendlichen und ihren Familien  hilft nur eines, ausweisen und zwar die ganze Familie. Und zwar sofort.
Loony schreibt:
Welche Schule nimmt solchen Absch**** allen Ernstes auf? Wie viele andere Kinder sind von denen schon gequält und erpresst worden? Ich bin Lehrer und weiß, wovon ich rede. Zum Schutz meiner Klasse schaue ich mir Neuzugänge mittlerweile nach Aktenlage sehr genau an.
Chrisi schreibt:
Schwänzchen ab und gut ist!…… 😉
Jeanette schreibt:
Leben wir hier in einem Affenstall, Herr Seehofer & Frau Merkel? Haben Sie nichts Besseres zu tun als noch mehr von solchen unberechenbaren kleinen Bestien in unser einst so anständiges Land zu schleusen? Kleine verkommene Triebtäter, die man nicht bestrafen darf / kann? Wo sind wir hier eigentlich? Ändern sie endlich und sofort die Gesetze, dass auch 10-Jährige wie Erwachsene bestraft werden können!
Das sind keine Kinder, dass sind sexuell verwahrloste brutale Ungeheuer! Und klein sind die bestimmt auch nicht gewesen. So ein 14-jähriges Früchtchen kann eine enorme Körpergröße haben! Was ist das hier bloß für ein Land, wo die Vergewaltiger nicht bestraft und Mörder nicht abgeschoben werden? Ist Deutschland ein Land oder ein Irrenhaus?

IS-Terrorist aus Syrien klagt auf Rückkehr: Wir wollen diese Irren hier nicht!

26 Jun
is_terrorist_syrien
AfD schreibt:
So absurd ist Deutschlands Rechtssystem: Ein totgeglaubter IS-Kämpfer verklagt die Bundesrepublik auf Rückholung.
Offenbar setzte die Verblendung frühzeitig ein und versprach ein ganz großes Abenteuer. Töten für den Glauben, Krieg spielen, sich mit Machete und Gewehr in der Hand mächtig fühlen und vor allem: einfach mal raus aus dem hessischen Kassel! 2014 reiste Fabian G. mit seinem Bruder in den vermeintlichen Gottesstaat, um sich der IS-Terrormiliz anzuschließen. Man wusste genau, was einen dort erwarten würde, aber der Glaube an Allah und der Hass auf den Westen machten das alles wert.
Als der IS fiel, gingen die Behörden davon aus, dass die beiden Männer getötet wurden. Das wurde auch dem Vater in Kassel mitgeteilt. Offenbar ein Fehler, denn zumindest Fabian G. soll im Gefängnis der kurdischen Miliz sein neues Zuhause gefunden haben. Dort drohe ihm angeblich die Todesstrafe. Jetzt, wo es vor Ort ungemütlich wird und offenbar keine 72 Jungfrauen mehr im Paradies warten, will man zurück nach Deutschland und verklagt die Bundesrepublik auf Rückholung.
Die Frankfurter Anwälte Seda Basar-Yildiz und Ali Aydin begründen das mit einer verfassungsrechtlichen Pflicht, denn es existiere ein besonderes Schutz- und Treueverhältnis, das zwischen der BRD und ihren Staatsangehörigen bestehe. Tatsächlich? Alle "deutschen" IS-Kämpfer haben genau dieses Verhältnis einseitig aufgekündigt. Somit ist das Recht auf den Schutz durch unseren Staat verwirkt. Sie müssen dort zur Verantwortung gezogen werden, wo sie ihre Taten begangen haben. Deutschland hat keine Pflicht, IS-Verbrecher zurückzuholen!
Totgeglaubter IS-Kämpfer verklagt Bundesrepublik auf Rückholung (welt.de)
Meine Meinung:
Ist es nicht das höchste Ziel eines jeden Dschihadisten im Krieg für den Islam zu sterben? Sollte man ihnen nicht diesen Wunsch erfüllen? Oder ist das nur eine der üblichen Lügen mit der der Islam die Dümmsten der Dummen ködert? Wenn wir sie nach Deutschland holen, werden sie hier weiter morden, wenn sich die Gelegenheit bietet. Davon bin ich überzeugt.
Also gönnen wir ihnen doch ihre 72 Jungfrauen, die der Koran ihnen verspricht und solange bedienen sie sich bei den irdischen Jungfrauen. Darum nehmen Massenvergewaltigungen in Deutschland offenbar immer mehr zu. Aber die deutschen Frauen scheinen es zu lieben. Darum wählen besonders deutsche Frauen die Grünen, die sich verstärkt für die Einwanderung jungfrauensüchtiger Muslime einsetzen. NRW: Gruppenvergewaltigungen in Moers, Wesel und Krefeld – Ermittler suchen weitere Opfer.
Linksextremistische Ahtivisten von “Ende Gelände sofort zur Kasse bitten
ende_gelaende
AfD schreibt:
Das vom Verfassungsschutz 2017 als linksextremistisch eingestufte Bündnis "Ende-Gelände" marschierte am Wochenende in Garzweiler auf und hinterließ eine Schneise der Verwüstung.
Beim Marsch in Tagebau und Kohlebahnen war vor den mehreren Tausend Aktivisten nichts sicher. Korn-, Petersilien-, Möhren-, Mais- und Kartoffelfelder wurden rücksichtslos niedergetrampelt und das, obwohl direkt neben den Äckern geteerte Straßen verlaufen. Überall lag Müll und weiterer "Unrat", den man "hinterlassen" hat. Die betroffenen Landwirte sind fassungslos angesichts des Anblicks, der sich ihnen darbietet. Sie rechnen mit erheblichen Ernteeinbußen.
Mit den sogenannten "Aktivisten" haben die Bauern ganz eigene Erfahrungen gemacht, wurden als Jammerlappen verunglimpft und das sogar mit Unterstützung von oben: „Sorry, Deine Möhren sind nicht wichtiger als unser Klima“, twitterte ziemlich arrogant der Berliner Grünen-Abgeordnete Georg Kössler.
Man schaue sich diesen grünen “Umweltschützer” auch einmal im unteren Video an. So sind sie die Grünen: Wasser predigen, aber selber Wein trinken, aber bitte keinen regionalen, sondern möglichst aus Übersee. Und wo man oberirdisch für Verwüstung sorgte und die Nahrung von morgen vernichtete, prügelte man sich untertage mit Polizisten und monierte, dass nicht sofort Essen bereitstand.
Vollversorgung schien das erklärte Motto der Stunde. Eine Unverschämtheit, was diese "Aktivisten" fordern! Erst Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung begehen und dann noch kostenlos von der Polizei verköstigt werden wollen – das ist der Gipfel an Dreistigkeit. Hätte man einen Cateringservice mit Bio-Speisenauswahl einrichten sollen? RWE und die Polizei sollten jeden Cent Kosten von den Veranstaltern und Beteiligten einklagen. Warum sollten die Bürger für diese linken Krawallbrüder haften?
Video: Das ist Georg Kössler von den Berliner Grünen: Er rettet das Klima durch Weltreisen um den Globus (02:19)
Video: Das ist Georg Kössler von den Berliner Grünen: Er rettet das Klima durch Weltreisen um den Globus (02:19)
Garzweiler: Demonstranten zerstören Äcker (agrarheute.com)
Nach Demo von Umwelt-Aktivisten : Bauern aus dem Rhein-Kreis Neuss beklagen zertrampelte Gemüsefelder (rp-online.de)
Meine Meinung:
Der rücksichtslose Umgang mit der Natur, mit den Kornfeldern, Petersiliefeldern, den Mais-, Mohrüben- und Kartoffelfelder ist auch so typisch für die gedankenlose Fridays-for-future-Jugend, die stets nach Klima- und Umweltschutz schreit, aber nicht einmal in der Lage ist, in den Schulen den Müll zu trennen, wie ein Lehrer berichtet. Darum hat man dieses Projekt wieder eingestellt. Gott bewahre uns vor solchen “Umweltschützern”.
Fridays for future fordert CO2-Steuer – und das sind die Folgen
co2_steuer
Politik und Zeitgeschehen schreibt:
Die von "Fridays for Future" geforderte CO2-Steuer würde Güter drastisch verteuern. Der SPIEGEL hat ausgerechnet was das bedeutet:
• 1 Liter Benzin: Mehrkosten: 0,43 Euro
• 1 Liter Diesel: Mehrkosten: 0,47 Euro
• 1 Liter schweres Heizöl : Mehrkosten: 0,58 Euro
• 1 Jahr Elektrizität, durchschnittlicher Dreipersonenhaushalt im Einfamilienhaus ohne Warmwasseraufbereitung, Strommix 2017: CO2-Emissionen von 1760 kg. Mehrkosten: 317 Euro

Video: Antifa “Zeckenbiss” an Überfall auf Youtuber Oliver Flesch beteiligt? (04:25)

12 Mai

Video: Antifa Zeckenbiss an Überfall auf Youtuber Oliver Flesch in Berlin-Friedrichshain beteiligt? (04:25)

Um das hier genau zu klären, auf den Antifa-Seiten auf Twitter, die aufeinander verweisen, war bis dato die Hausnummer des Youtubers zu lesen, so wurde mir zugetragen: "Es gibt hier reichlich Gewaltaufrufe gegen Regierungskritiker als Reaktion auf mein Video. Überfall auf Oliver Flesch am 11.5.2019 in Berlin.”

Nach Konferenz der freien Medien: Oliver Flesch von Vermummten zusammengeschlagen

ooliver-flesch

(David Berger) Oliver Flesch wurde gestern, nach der Konferenz der freien Medien und dem Auftritt von Milo Yiannopoulos, auf dem Nachhauseweg zu einer Freundin von einer zehnköpfigen Gruppe Vermummter mit Stöcken und Knüppeln verprügelt. >>> weiterlesen

Video: Teil 2: Antifa und Zeckenbiss VOR Überfall auf Oliver Flesch mit Ankündigungen (02:12)

Video: Teil 2: Antifa und Zeckenbiss VOR Überfall auf Oliver Flesch mit Ankündigungen (02:12)

Video: Oliver Flesch und Michael Stürzenberger: Antifa auf die Terrorliste setzen (06:16)
Video: Oliver Flesch und Michael Stürzenberger: Antifa auf die Terrorliste setzen (06:16)
Meine Meinung:
Wie hasserfüllt und geisteskrank die Antifa ist, konnte ich gestern in einigen Videos beobachten, als ich ein Video von der Veranstaltung mit Milo Yiannopoulos suchte, von dem ich schon einiges gehört hatte. Hier ein Video aus den USA das die ganze Dummheit und Gewaltbereitschaft der Antifa zeigt. Die Linksfaschisten sind mittlerweile überall zu finden. Aber in New Jersey (USA) hat man die Antifa mittlerweile als Terrororganisation gelistet. Hier die Quelle.
Wie Breitbart jetzt berichtete, haben einige republikanische Kongressabgeordnete einen neuen Gesetzesentwurf ins Parlament gebracht. Es handelt sich um den »Unmasking Antifa Act«. Maskierten und gewalttätigen Demonstranten sollen demnach bis zu 15 Jahren Haft oder empfindliche Geldstrafen drohen. Die Antifa ist darüber entsetzt. >>> weiterlesen
Liebe Antifas, ihr seid so krank im Kopf, dass ihr mir nur noch leid tut. Außerdem seid ihr grenzenlos feige, denn der Überfall auf Oliver Flesch ist an Feigheit kaum noch zu überbieten. Und wer sich so brutal und rücksichtslos gegenüber anderen Menschen verhält, wie auf diesem Video in Berlin in der Rigaer Straße, den kann ich wirklich nur noch als geisteskranken Terroristen bezeichnen.
Solche Linksfaschisten haben nichts mit Recht und Gerechtigkeit zu tun, sie sind lediglich der Auswuchs kranker Hirne. Und wenn die Antifa meint, ihre Gewalt- und Hasstiraden seien Ausdruck empörten und gerechten Protestes, dann sind auch Hitlers faschistische SA (Sturmabteilung) und SS (Schutzstaffel) ebenfalls Ausdruck berechtigter Gewalt. Mit anderen Worten, die Antifa ist der Nachfolger krimineller und faschistischer Gruppen und sie sind auch noch stolz darauf.
Ihr habt keine überzeugenden Argumente, stattdessen knüppelt ihr die Menschen zusammen, die eine andere Meinung haben. Man hätte die Antifa längst verbieten müssen, denn sie ist nichts anderes als eine terroristische Vereinigung. Und nur, weil wir so eine Scheißregierung haben, ist das bis heute nicht passiert. Und das schlimme ist, die Antifa sind fast noch Kinder.
Nix im Kopf, extrem gehirngewaschen, moralisch verkommen, aber sie meinen die Guten zu sein und die Moral gepachtet zu haben. Arme kleine Würstchen seid ihr, die dringend in therapeutische Behandlung gehören. Aber dazu seid ihr viel zu feige, weil ihr das Böse immer nur außen sucht. Das Böse seid ihr selber, es ist in eurem Inneren zu finden.
Ihr selber habt es fleißig gepflegt und genährt. Ich kann schon verstehen, wenn man mal die Sau rauslassen will, wenn man so voller Hass ist, wie ihr. Aber den Weg, den ihr geht, ist der falsche Weg, es ist der Weg der Feigen. Der Mutige setzt sich offensiv mit seinen Ängsten und seinem Hass auseinander. Und wenn ihr das macht, erkennt ihr, dass ihr selber das eigentliche Problem seid.

Dramatischer Anstieg bei Gewalttaten gegen Deutsche

10 Mai
North_Point_Sunrise
By Dori – Sonnenuntergang – CC BY-SA 3.0 us
Nach den am Donnerstag veröffentlichte Lagebild zur Zuwanderungskriminalität des Bundeskriminalamtes veröffentlichten Zahlen, stieg die Anzahl der Morde an Deutschen, durch die Gruppe der Zuwanderer, gegenüber 2017 um beängstigende 105% an.
Die durch Ausländer verübten Vergewaltigungsdelikte kletterten auf den Rekordwert von 13.377 Fälle und schwere und schwerste Körperverletzungen gegen Deutsche stiegen auf die horrende Anzahl von 55.359 Fälle an. So sieht die Realität wirklich aus.
Ebenso entlarvt das neu BKA-Lagebild die Lüge der angeblichen Gewalt von Deutschen gegen Ausländer. Denn tatsächlich waren an den 47.042 Angriffen auf Ausländer nur 8.455 einheimische deutsche beteiligt. Der Großteil aller Angriffe auf Fremde erfolgte also durch andere Ausländer!

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Walter Ehret *)

Ein echtes BKA-Lagebild – Die Kriminalstatistik vermittelt ein falsches Bild

Medien verweigern die Berichterstattung, Polizeibeamte dürfen sich nicht äußern und auch die Justiz mauert. Wenn es um das Thema Ausländergewalt gegen Deutsche geht, befällt Deutschland der kollektive Gedächtnisschwund. Das neue BKA-Lagebild zeigt jetzt auf, wie es wirklich um dieses Land steht, und die Zahlen sind wahrhaft erschreckend.

Als im April 2019 die neue Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2018 veröffentlicht wurde, ließ sich der Bundesjustizminister für das vorgebliche Absinken der Kriminalität um 3,6% feiern. Die Medien stellten unisono die Behauptung auf, die Gewalt gegen Ausländer, wie auch die Verfolgung jüdischer Mitbürger habe demgegenüber dramatisch zugenommen. Doch alle diese Aussagen sind gewaltige statistische Lügen. Das belegt nun das am Donnerstag veröffentlichte Lagebild zur Zuwanderungskriminalität des Bundeskriminalamtes [1].

Nach den dort veröffentlichten Zahlen, stieg die Anzahl der Morde an Deutschen, durch die Gruppe…

Ursprünglichen Post anzeigen 435 weitere Wörter

Was die Anschläge von Sri Lanka mit dem Islam in Deutschland zu tun haben

25 Apr

Haliaeetus_leucocephalus

By Jörg Hempel – Weißkopfseeadler – CC BY-SA 3.0 de

Conservo

(c) Screenshot YT

(www.conservo.wordpress.com)

Ein Gastbeitrag von Daniel Matissek *)

Speichen ein und desselben Rades

Kurz nach den Anschlägen von Sri Lanka, bei denen am Wochenende über 320 Menschen getötet wurden, war für deutsche Medien eines mindestens genauso wichtig wie die Meldung über die Bluttat selbst: penibel alles daranzusetzen, dass ja niemand vorschnell einen radikalislamischen Täterhintergrund vermutet , welcher sich womöglich gar zu einem Generalverdacht gegen alle Muslime ausweiten könnte. Auch wenn jedem nüchternen Beobachter, im Lichte unzähliger Terroranschläge der Vergangenheit und angesichts des Zielprofils (christliche Kirchen und Hotels westlicher Urlauber), rasch klar war, dass es sich hier mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit nur um einen weiteren Anschlag mohammedanischer Sprenggläubiger handeln konnte, übten sich deutsche Medienschaffende in der wohl nobelsten journalistischen Disziplin des Zweifelns.

Besonders „ruhmreich“ taten sich die Nachrichtenkanäle der öffentlich-rechtlichen Sender hervor. Heute-Journal etwa wies in einer genial gestrickten, manipulativen „Reportage“ darauf hin, dass Sri Lanka nun „seit…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.687 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: