Tag Archives: Freiheit

Kuba 2021: Hallo, ihr Kommunisten – Es ist vorbei! Gebt uns unsere Freiheit zurück!

1 Aug

verhaftung

Immer lauter werdende Proteste gegen das kommunistische Regime.

„Am 11. Juli 2021 begannen Proteste in Kuba gegen die Regierung und die Kommunistische Partei Kubas. Auslöser war ein Mangel an Nahrungsmitteln und medizinischer Produkte sowie die Reaktion der Regierung auf die COVID-19-Pandemie in Kuba.

Der weltweite Ausbruch der COVID-19-Pandemie Anfang 2020 verschärfte in Kuba die schon seit langem schwelende Wirtschaftskrise gravierend. Der Tourismus, eine der größten Quellen für Deviseneinnahmen des Staates, brach fast komplett zusammen.

Von April bis Oktober 2020 schottete sich das Land komplett ab, danach ließ man wieder kleine Mengen Touristen ins Land. Die Folge war eine sich dramatisch verschlechternde Versorgungslage.

Lebensmittel und andere Waren des täglichen Bedarfs waren kaum noch zu kaufen, und wenn, dann nur nach stundenlangem Anstehen und häufig nur in den sogenannten Devisenläden, wo man nicht mit einheimischer Währung bezahlen kann.

Angesichts der nach wie vor harten Gangart der Regierung gegen das eigene Volk gibt es immer mehr Demonstrationen des Unwillens, die Demonstranten fordern immer lauter ein Ende der Diktatur.

Amateurvideos von den Demonstrationen, die teils blutig von den kommunistischen Tyrannen niedergeschlagen wurden zeigen: Man schätzt, dass bisher mindestens 50 junge Demonstranten von den Kommunisten brutal getötet wurden, 30.000 wurden verhaftet und wurden in „Freiluft“-Konzentrationslagern zusammengepfercht und unter freiem Himmel allen Wettern ausgesetzt!

Weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/07/31/kuba-2021-vaterland-und-leben-nicht-vaterland-oder-tod/#comment-94965

Meine Meinung:

Ich habe mir die Frage gestellt, wie wohl die Corona-Pandemie in Kuba verlaufen ist und warum die Touristen nicht mehr nach Kuba kamen. Wenn ich mir den untenstehenden Artikel der FAZ durchlese, habe ich das Gefühl, dass die Corona-Pandemie in Kuba kein so großes Problem war.

Kuba hat offensichtlich ein sehr gutes Gesundheitswesen und eine hohe Ärztedichte, was dazu führte, dass die Zahl der Infektionen klein gehalten werden konnte. Die Corona-Bekämpfung wurde allerdings von restriktiven Maßnahmen begleitet.

Ähnlich wie in China fällt es auch der autoritären Regierung in Havanna leicht, Lockdowns und Maßnahmen wie Zwangseinweisungen in Corona-Isolationszentren durchzusetzen.

Das größere Problem in Kuba ist eine existentielle Wirtschafts- und Versorgungskrise. Mir scheint, die Touristen kamen häufig wegen der Versorgungskrise (kaum Waren in den Geschäften, lange Schlangen) nicht.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/corona-krise-auf-kuba-schlimmer-als-die-pandemie-17029712.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/07/31/kuba-2021-vaterland-und-leben-nicht-vaterland-oder-tod/#comment-94965

Video: Robert Matuschewski: Die neue Freiheit in Deutschland! Fünf Tage Haft für Maskengegnerin (21:27)

28 Apr

Video: Robert Matuschewski: Die neue Freiheit in Deutschland! Fünf Tage Haft für Maskengegnerin (21:27)

Minute 01:21: Frau fünf Tage nackt in einer Gefängniszelle, weil sie keinen Mundschutz trug?

Maskengegnerin bekommt fünf Tage Haft nach Protestaktionen in Bayern

https://de.rt.com/inland/116091-maskengegnerin-bekommt-funf-tage-haft/

Boris Reitschuster: Weil sie gegen Masken vor Gericht ging: Familienrichter verhängt 18.654 Euro „Strafgebühr“ gegen alleinerziehende Mutter

https://reitschuster.de/post/schock-beschluss-in-leipzig-familienrichter-verhaengt/

Verstoß bei Corona-Demos: Ehemaliger Polizist Karl H. muss 10.000 Euro zahlen, weil er Schweizer Taschenmesser bei sich hatte

https://www.abendzeitung-muenchen.de/muenchen/verstoss-bei-corona-demos-karl-hilz-muss-10000-euro-zahlen-art-719917

Video: Claudius Fabian: Wenn das Infektionsschutzgesetz am 21.04.21 verabschiedet wird, wird Deutschland zur Diktatur – Kommt alle am 21.04. um 10 Uhr zur Demo vor den Reichstag in Berlin (10:15)

19 Apr

Video: Claudius Fabian: Wenn das Infektionsschutzgesetz am 21.04.21 verabschiedet wird, wird Deutschland zur Diktatur – Kommt alle am 21.04. um 10 Uhr zur Demo vor den Reichstag in Berlin (10:15)

oder hier: https://t.me/nixgut/13864

Laut dem Infektionsschutzgesetz, dass am 21.04.20212 verabschiedet werden soll, können Menschen, die sich frei versammeln mit 5 Jahren Gefängnis bestraft werden. Dies kommt einem Demonstrationsverbot und einer Diktatur gleich. Das sind faschistoide Gesetze, die hier von der Bundesregierung beschlossen werden sollen.

Minute 06:15: “Wenn das Gesetz unterschrieben wird, wenn das Gesetz verabschiedet wird, dann kann die Polizei, dann kann die Bundeswehr, dann können Staatsbedienstete, bei jedem von ihnen, von euch, einfach die Tür eintreten, euch packen, euch impfen, womit auch immer, einfach so. Das ist legal.“

„Wenn das Gesetz verabschiedet wird, kann man euch auch in Lager einsperren.“

Minute 08:48: “Übrigens, am 21.04.2021 sollen auch die Ministerpräsidenten, die Staatssekretäre, die Richter, die Staatsanwälte entmachtet werden. Wer das nicht will, kommt am 21. April 2021 um 10 Uhr vor den Reichstag und zeigt Gesicht.“

Video: Neverforgetniki: Planen Merkel und Söder eine Zwei-Klassen-Gesellschaft? (08:59)

7 Mrz

niki-maerz+1Video: Neverforgetniki: Planen Merkel und Söder eine Zwei-Klassen-Gesellschaft? (08:59)

Video: Friedrich von Osterhal: Links-Grüne Identitätspolitik ist zersetzend und zerstörerisch (20:23)

27 Feb

osterhal-linke+1Video: Friedrich von Osterhal: Linke Identitätspolitik ist zersetzend und zerstörerisch (20:23)

Moin, mein neues Video thematisiert die linke Identitätspolitik.

Diese ist zersetzend und zerstörerisch und hat das Potential ganze Völker und Staaten zu zerstören! Zeit dagegen aufzubegehren! LG, FvO

Migrationsforscherin Sandra Kostner sieht in linker Identitätspolitik eine große Gefahr für die Freiheit

https://www.welt.de/politik/ausland/article218977990/Politische-Korrektheit-Es-geht-darum-der-Gesellschaft-ein-identitaeres-Weltbild-aufzuzwingen.html

Die Wacht am Rhein

Die Wacht am Rhein ist ein patriotisches Lied, welches im Deutschen Kaiserreich ab 1871 neben Heil dir im Siegerkranz die Funktion einer inoffiziellen Nationalhymne hatte.

Der Text wurde 1840 während der Rheinkrise von Max Schneckenburger verfasst. Erst mit der im März 1854 von Carl Wilhelm komponierten Vertonung und prominenten Aufführung bei der Silberhochzeit des späteren Kaisers Wilhelm I. gewann es an Popularität, die sich 1870/71 noch steigerte. Bereits vor 1900 wurde es vielfach parodiert.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Wacht_am_Rhein#Liedtext

1.
Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
Wie Schwertgeklirr und Wogenprall:
Zum Rhein, zum Rhein, zum deutschen Rhein!
Wer will des Stromes Hüter sein?

Refrain
Lieb’ Vaterland, magst ruhig sein,
Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Rhein!

2.
Durch Hunderttausend zuckt es schnell,
Und Aller Augen blitzen hell,
Der deutsche Jüngling, fromm und stark, (Greef: Der Deutsche, bieder, fromm und stark,)
Beschirmt die heil’ge Landesmark.
Refrain

3.
Er blickt hinauf in Himmelsau’n,
Wo Heldengeister niederschau’n, (Greef: Wo Heldenväter niederschau’n)
Und schwört mit stolzer Kampfeslust:
„Du Rhein bleibst deutsch wie meine Brust.“
Refrain

4. (fehlt bei Greef)
„Und ob mein Herz im Tode bricht,
Wirst du doch drum ein Welscher [Römer, Kelte] nicht;
Reich wie an Wasser deine Flut
Ist Deutschland ja an Heldenblut.“
Refrain

5.
„Solang ein Tropfen Blut noch glüht,
Noch eine Faust den Degen zieht,
Und noch ein Arm die Büchse spannt,
Betritt kein Feind hier deinen Strand.“
Refrain

6.
Der Schwur erschallt, die Woge rinnt,
Die Fahnen flattern hoch im Wind:
Zum Rhein, zum Rhein, zum deutschen Rhein!
Wir Alle wollen Hüter sein!
Refrain

Nach Beginn des Deutsch-Französischen Kriegs fügte ein namenloser „Berliner Dichter“ eine siebte Strophe hinzu, die später auch auf Kriegspostkarten aus dem Ersten Weltkrieg verbreitet wurde:

7.
So führe uns, Du bist bewährt;
In Gottvertrau’n greif’ zu dem Schwert,
Hoch Wilhelm! Nieder mit der Brut!
Und tilg’ die Schmach mit Feindesblut!

Video: Michael Mross: Niklas Lotz (Neverforgetniki): Ich will mein Leben zurück! (14:58)

26 Feb

niki-dauerlockdown+1Video: Michael Mross: Niklas Lotz (Neverforgetniki): Ich will mein Leben zurück! (14:58)

CORONA-GEHEIM-PLAN: So führt Merkel uns in den DAUER-LOCKDOWN

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/corona-geheim-plan-so-fuehrt-das-kanzleramt-uns-in-den-dauer-lockdown-75325522,view=conversionToLogin.bild.html

Video: Charles Krüger: Wie frei ist Deutschland im weltweiten Vergleich? Top 10? Top 20? Top 30? (22:51)

3 Jan

deutschland-freiVideo: Charles Krüger: Wie frei ist Deutschland im weltweiten Vergleich? Top 10? Top 20? Top 30? (22:51)


Schlagwörter, Keywords : Video, Charles Krüger, Deutschland, Freiheit, Ranking, Statistiken, Honkong, Singapur, Wohlstand, wirtschaftliche, persönliche, menschliche, Venezuela, Schweiz, ökonomische, Rechtssystem, Sicherheit, Kriminalität, Mordraten, Terrorismus, Genitalverstümmelung, Entführung, Religion, politische Parteien, Pressefreiheit, gleichgeschlechtliche Ehen, Homosexualität, Steuern, Justiz, Eigentumsrechte, Währung, Euro, Geldsystem, Neuseeland, Kanada, Korruption, Lobbyismus,

Video: Charles Krüger: Linke haben Kalifornien ruiniert – Joe Rogan & Elon Musk ziehen nach Texas! (10:22)

13 Dez


Video: Charles Krüger: Linke haben Kalifornien ruiniert – Joe Rogan & Elon Musk ziehen nach Texas! (10:22)

Video: Corona: Sicherheit kontra Freiheit: Deutsche, Franzosen und Schweden in der Krise (52 Minuten)

11 Nov

Video: Corona: Sicherheit kontra Freiheit: Deutsche, Franzosen und Schweden in der Krise (52 Minuten)

Seit Anfang 2020 fordert das Corona-Virus die Welt heraus. Die Regierungen Europas reagierten zunächst mit einem Lockdown. Allein Schweden setzt bis heute auf Freiwilligkeit. Zu Recht? Oder bewährt sich gar dieser Weg? Die Doku vergleicht den Kurs Deutschlands, Frankreichs und Schwedens im Gesundheitswesen, in Wirtschaft und Gesellschaft – und zeigt auch die Rolle der Medien.

In den Medien entsteht täglich ein Bild des Schreckens und der Gefahr. Hat die Politik Frankreichs und Deutschlands mit der deutlichen Beschränkung von Freiheiten der Bürger überreagiert und eine Situation geschaffen, die sich nur schwer wieder zurückdrehen lässt? Reicht es wiederum aus, im Wesentlichen auf Aufklärung, Eigenverantwortung und Freiwilligkeit zu setzen wie die schwedische Regierung?

Die ARTE-Autorinnen haben in den drei Ländern ganz unterschiedliche Menschen aus Wissenschaft und Gesellschaft getroffen und befragt: Risiko-AnalytikerInnen, AktivistInnen, LehrerInnen, ÄrztInnen und JuristInnen. Dabei stehen die sich abzeichnenden Folgen für die Krankenversorgung, für die Menschen in Altenheimen und an den Schulen im Fokus.

Diskutiert werden auch mögliche Schäden für den Rechtsstaat durch die Notstandsgesetze. Etwas schält sich heraus: Durch Corona haben sich bestehende Risse in der französischen Gesellschaft vertieft, in Deutschland sind neue entstanden. Allein Schweden scheint frei von unversöhnlichen Gegensätzen. Versuch einer Bestandsaufnahme bei ARTE.

Verfügbar vom 10/11/2020 bis 07/02/2021

Video: Robert Matuschewski: Berliner Senat beleidigt Behinderte & Kranke!? Maske Zeichen von Freiheit! (35:04)

14 Okt

Video: Robert Matuschewski: Berliner Senat beleidigt Behinderte & Kranke!?  Maske Zeichen von Freiheit! (35:04)

Die ganzen Corona-Maßnahmen geschehen nur, um von der Islamisierung Deutschlands abzulenken. Um so intensiver die heimliche und offene Massenmigration geschieht, um so intensiver werden die Corona-Maßnahmen verschärft, um von der Massenmigration abzulenken!

%d Bloggern gefällt das: