Tag Archives: erdogan

Elmar Hörig: Sawsan, mein schnuckeliges, palästinensisches Migrationshäschen!

27 Okt

Terre_Des_Patriotes_St-Eustache_QuebecBy I, Acarpentier – Insel in Quebec – CC BY 3.0

Elmis moinbrifn am 23.10.2018

elmar_hörigROLEX: Das Pechmariechen der Berliner SPD [Sawsan Chebli] hat gestern unter medienwirksamem Schmollen ihren Facebook Account auf unbestimmte Zeit geschlossen. Grund waren die Shit-Storms die gefühlt alle 5 Sekunden auf sie hereinbrachen. Natürlich alles von „Rechten Hetzern“!

Der Reihe nach: Saffran Cheebli, Staatssekretärin für Heulkrämpfe im Bundestag ließ sich mit einer Rolex Uhr ablichten! Kann jeder machen wie er will, aber wenn Millionen in diesem Land gerade so über die Runden kommen, und in permanenter Armut leben, sollte man von Politikern etwas mehr Sensibilität einfordern, was Luxus betrifft! [1]

[1] Dass Sawsan Chebli keineswegs ein dummes und naives Migrationshäschen ist, die vielleicht hin und wíeder unbedacht daher redet, zeigt ein Artikel in der Berliner Zeitung. Sie tut immer so unschuldig und fühlt sich diskriminiert, aber sie hat es faustdick hinter den Ohren und hat keine Berührungsängste mit radikalislamischen Organisationen und Personen.

► Chebli gründete 2010 den Verein "Juma" für junge Muslime. Juma arbeitet auch mit dem türkischen Verband Ditib zusammen, den Kritiker als verlängerten Arm des türkischen Ministerpräsidenten sehen und in dem Antisemitismus und Islamismus gepflegt werde.

► Im April 2011 trat auf einer Juma-Veranstaltung der später als Quassel-Imam (B.Z. berichtete) bekannte Abdul Adhim Kamouss als Redner auf. In der ersten Reihe: Chebli. Problem: Kamouss wurde 2010 vom Verfassungsschutz dem radikalen Islam zugeordnet. Im selben Jahr warb er mit dem späteren „ISIS“-Terroristen Denis Cuspert alias Deso Dogg in einem Video für den Besuch in der vom Verfassungsschutz beobachteten Al-Nur-Moschee.

► Für vergangenen Sonnabend warb ein islamischer Kulturverein mit Chebli als Ehrengast. Unterstützer der Veranstaltung: u. a. die „Muslimische Jugend Deutschlands“. Nach Angaben des ZDF soll sie laut Verfassungsschutz über die „Islamische Gemeinschaft Deutschland“ Verbindungen zur islamistischen Muslimbruderschaft haben.

Hier findet ihr Artikel und Videos von Akif Pirincci, Antje Sievers, Martin Sellner (Identitäre Bewegung) und Dr. Nicolaus Fest über Sawsan Chibli: Wenn Frau sich mit Dummheit solidarisiert

Wenn das die Geissens machen, sag ich, ok. Die wissen es nicht besser, aber das Ganze auch noch in sozialen Medien zu diskutieren, das ruft förmlich nach Gegenschlag. Und der kam! Volle Lotte! Scheinbar hat sie keinen Berater, der ihr bei so was zur Seite steht, oder ihr Deutsch ist einfach noch zu schlecht. Da geht man durch, wartet bis der Shitstorm vorbei ist, und dann geht’s weiter. Nicht bei „Princess Superhirn Blitzgscheit!“

TWEET 1 vom Schmollmund: „Wer von euch Hatern hat mit 12 Geschwistern in 2 Zimmern gewohnt, auf dem Boden gegessen und geschlafen und Holz gehackt, weil Kohle zu teuer war? Mir sagt keiner was Armut ist!“

Hier zeigt sich das ganze Dilemma der Migration in einem „tweet“. Zu arm zum Heizen, aber Poppen bis die Diele wackelt, und man die 13 Balgen übereinander stapeln kann. Da bleibt dann Papi oft keine Zeit mehr für Integration, Arbeit und Deutschkurs. Damit wäre alles gesagt, wenn…, ja wenn Rolex-Lotte nicht noch einen hinterhergejuckt hätte.

TWEET 2: „Ich würde die Rolex ja sofort verschenken, und mit ihr meine Schuhe und Klamotten und überhaupt alles, was ich habe, wenn wir dann allein regierten!“

Entlarvender geht’s sicher nicht! Dazu kann man eigentlich nur antworten: „Bitte, um Gottes Willen, behalten Sie alles, denn wenn die SPD alleine regiert, dann sind wir bald alle in lausigen, unbeheizten Zweizimmerwohnungen und essen vom Boden. Dann reißt uns die eine Rolex auch nicht mehr raus! Tweete einfach weiter kompletten Unsinn und schmink Dich, mein schnuckeliges, palästinensisches Migrationshäschen!

Feddich
ELMI (SWATCH-FAN)

Andrea schreibt:

Ab einer gewissen Anzahl an Kindern frag ich mich regelmäßig, haben die keine anderen Hobbys? [der Vater von Sawsan Chebli hat 13 Kinder]

Meine Meinung:

Doch, Andrea, Dschihad und Christen, Juden, Jesiden und andere "Ungläubige" bekämpfen.

Elmar Hörig: Hallo Fans, Verehrer, Stalker – es ist vollbracht – das erste Buch ist raus!

Achtung!!!! Es ist nicht das „moinbrifn“ (23.10.2018)

best_of_elmi

Ich erklär mal kurz: Kein Verlag wollte das Buch drucken. Beim Durchlesen der ersten Passagen bekamen alle kalte Füße. Da ich aber in meinem Leben immer das kriege, was ich unbedingt will, musste ich die ganze Sache im so genannten „Self publishing“ durchziehen.

Das geht bei Amazon nahezu ohne Probleme! Mir wurde aber geraten, zuerst ein kleineres Buch zu veröffentlichen, um aus eventuellen Fehlern zu lernen. Das „moinbrifin“ erscheint dann rechtzeitig vor Weihnachten. Wir haben den 25 November 2018 geplant. Ob es klappt, kann ich nicht sagen, da es eine Schweinearbeit ist.

Deshalb zuerst „BEST OF ELMI 2000-2003“ Als E-Book und als Taschenbuch. Preis 8,88 € als E-Book 4,44 €. Das ideale Buch für Kurzflüge und Abmahnanwälte! Wenn ich Euch wäre, ich würd’s kaufen. Einfach den link anklicken! Ach so, vergessen: Der Reinerlös geht an meine Katzenhilfe „BIMBO“ in Lanzarote.

ELMI (Der Hemingway der SMART Fahrer)

Elmar Hörig: Angie, die timpliner Rautenlilly, die Wuchtbrumme aus der Uckermark

Elmis moinbrifn am 24.10.2018

PRESSE: Jetzt scheint der FAZ endlich auch ein Licht aufgegangen zu sein. Zitat: „Europa muss sich auf massive Einwanderung aus Afrika einstellen. Daran wird auch Entwicklungshilfe nichts ändern, sagt ein amerikanischer Forscher!“ Hört, hört, vor zwei Jahren nannten mich die Jockel des Frankfurter Faltblatts wegen genau dieser Erkenntnis einen Rassisten und Volksverhetzer! So ändern sich die Zeiten. Europa droht eine gigantische Flüchtlingswelle

VERGESSEN: Rauten Lilly hat die Faxen dicke! Sie will das Wort 2015 nicht mehr hören. Es sei keine gute Idee, sich über die fatalen Ereignisse in diesem Jahr weiterhin auszutauschen. Es wäre verplemperte Zeit! Die templiner Wuchtbrumme [Angela Merkel: In Hamburg geboren, in Templin, Stadt in Brandenburg, aufgewachsen] würde gerne die Erinnerung an die gigantischste Fehlentscheidung für Deutschland seit Dünkirchen verwischen. Wahrscheinlich leidet sie unter einer Hippocampus Atrophie!

EINSPRUCH! Wir Deutsche haben gelernt uns zu erinnern. Seit 60 Jahren werde ich überall erinnert, dass ich mich erinnern soll! Man nennt das auch Schuldkult-Konditionierung. Der Deutsche vergisst vielleicht sein Amazon Passwort aber nie die Erinnerung! In spätesten 5 Jahren werden sich dann auch die Blöden daran erinnern, wer uns 2015 dieses Menetekel eingebrockt hat. Da ist die dann schon über alle Berge! Oder über der Wupper!

ersson-elindie schwedische linksradikale Aktivistin, Elin Ersson

STOCKHOLM: Gute Nachrichten aus Schweden. Die WASA- Eule aus IKEA-Land, die schwedische linksradikale Aktivistin, Elin Ersson, die im Juli einen Ferienflieger ausbremste, weil sie verhindert hat, dass ein afghanischer Verbrecher ausgeflogen werden konnte, kommt nun vor Gericht! Ihr drohen 6 Monate Haft!

Das fände ich zu hart, weil die Gurke ja definitiv intelligenzresistent zu sein scheint. Zwei Nächte im Migra-Gang-Bang Viertel in Malmö (Schweden) hätten rein therapeutisch gesehen, einen größeren Lerneffekt! Und natürlich 2 Punkte in Flensburg!

BERLIN: Wieder mal ne Lachplatte aus dem Ludenviertel! Neukölln plant Programm für Clan-Aussteiger! Alter Falter, sind die doof?? Wer aus dem Clan aussteigt, ist demnächst tot! Fragt Bushido!

HSV: Der Zweitligist feuert seinen Trainer! Wieso, frage ich mich? Noch nie wurden so viele Dauerkarten verkauft wie dieses Jahr! Heimspiele immer ausverkauft. Wenn die nächstes Jahr in die Dritte Liga absteigen, müssen sie das Stadion vergrößern. [Nach dem HSV-Sieg in Magdeburg, mit neuem Trainer Hannes Wolf ist der HSV wieder auf Platz 1 der Tabelle.]

Feddich
ELMI (Der Abou-Chakker vong Facebook Acker)

Marc schreibt:

Absolut geil. Templiner Wuchtbrumme… aber bitte nicht über die Wupper… das Bergische Land soll sauber bleiben.

Heinz schreibt:

Hier kann jeder nachlesen, was in Kürze Deutschland bezüglich des Migrationspaktes betreffen wird. Der dort enthaltene Kooperationsplan mit seinen 23 Zielformulierungen wird in seiner nationalen Ausgestaltung die bisherige Migrations- bzw. Flüchtlingspolitik weit übertreffen. Daher sollte man sich zeitgerecht auf eine weitere Veränderung der Lebensverhältnisse in Deutschland einstellen: Der UN-Migrationspakt im Wortlaut (auf deutsch) (un.org)

Elmar Hörig: Elmis best of 2000-2003 Nummer 1 Bestseller bei Amazon

Elmar Hörig am 24.10.2018

HI FANS, ICH BIN GERÜHRT, GESCHÜTTELT UND GEBUMFIEDELT!!! ELMIS BEST OF 2000-2003 wurde innerhalb einer Nacht zum Nummer 1 Bestseller bei Amazon. (Schwarzer Humor)

Bei Büchern insgesamt Platz 33. Bin sehr überrascht, hätte damit nie und nimmer gerechnet! Ich bedanke mich ganz artig bei allen Käufern und gelobe Besserung! Das nächste Buch wird dicker. Doppelschwör! Für alle die es noch nicht gechecked haben, unten noch mal der Link zum Taschenbuch und natürlich auch zum E-Reader! Bitte teilen, wenn Euch danach ist!

Würde mich sehr freuen. Viele fragen nach einem signierten Exemplar. Das würde vermutlich nach persönlicher PN und Vorkasse gehen. Dann kämen aber noch 1,80 € Porto dazu. Dauert aber länger, da ich die Bücher auch bestellen muss! Also Danke nochmals. Wenn Buchläden oder Händler Interesse haben bitte auch PN an mich.

BEST OF ELMI: 2000 – 2003 Taschenbuch – 19. Oktober 2018

ELMI
DANKE, DANKE, DANKE

Elmar Hörig: Das bedrohlichste an der Polizei ist der Polizeihund

Elmis moinbrifn am 25.10.2018

TÜRKEI: Neues aus dem osmanischen Paradies für Ziegen! Achtung, wer in sozialen Netzwerken behauptet, der Diktator der Säbelschwinger in Pluderhosen hätte eine Kartoffelnase, könnte beim nächsten Urlaub an der Perle des Bosporus eine böse Überraschung erleben. Auch wer z.B dieses „Brifn“ mit einem „like“ versieht, hat, wenn’s dumm läuft, schlechte Karten im nächsten Urlaub an türkisch Küst! Der Pass wird ihm abgenommen oder man wird in einen Teppich eingerollt, nach einem Faustkampf natürlich. [Und ich dachte, Khashoggi ist an einer Hausstaubmilben-Allergie gestorben?]

BERLIN: Die Donnerwumpe aus der Uckermark hat zur Zeit wirklich kein Händchen für intelligente Entscheidungen. Ein Fahrverbot in Frankfurt zu verhindern ["das ganze Programm“], ist so ziemlich das Dümmste was einem zur Zeit einfallen kann. Ein Rohrkrepierer de Luxe! Das ist ungefähr so, als wenn man einem arabischen Scheich verbieten wollte, dass sein Kamel furzt! Noch Fragen??

TRAUER: Erinnert mich bitte heute Abend daran, dass ich ein Requiem für Bayer-Aktionäre halte. Der DAX Konzern verliert über Nacht fast 10% an Wert! Das haut dem popeligen Normalanleger den Korken von der Glyphosat Karaffe! Ich zünde eine Kerze an!

LACHER DER WOCHE: Netzfund! Die Vagina eines Blauwals ist so groß, dass sich 6 Menschen bequem reinlegen können. Damit ist sie die zweitgrößte Muschi der Welt, nach Uli Hoeneß, wenn er beleidigt ist!

DEPPEN: Die Jugendorganisation der SPD in Bremen will Polizisten entwaffnen, um sie „bürgernäher“ und weniger „bedrohlich“ zu machen. Sach mal, gehört Hirnerweichung eigentlich bei der SPD zur Werkseinstellung? Das Bedrohlichste an der deutschen Polizei ist meistens der Schäferhund! WUFF!

Feddich
ELMI (Geld spielt überhaupt keine Rolex)

Elmar Hörig: Legal, Illegal, Scheißegal

Elmis moinbrifn am 26.10.2018

LEGAL, ILLEGAL, SCHEIßEGAL: Man glaubt’s ja nicht, aber den Schleusern fällt doch immer wieder was Putziges ein! Man bringt Migranten per Scheinehe nach Deutschland. Läuft so: Tamara Presswurst aus Tschechien, vier Kinder etc. ist seit Dezember mit einem Pakistaner verheiratet. Als EU-Ausländerin darf sie in jedes beliebige EU Land ziehen.

Tamara , nicht blöd, hat sich für Merkels Sozial-Schlaraffenland Blödland [nix Kontrolle]entschieden. Mit Mietvertrag und Arbeitsvertrag [auf dem Arbeiterstrich] kriegt ihr Ehemann automatisch eine Aufenthaltskarte [und Sozi bar Cash]. Tamara sagt: „Ehe ist voll echt!“ Ausländerbehörde glaubt das, obwohl Tamara nicht weiß, wo Mann ist. Halleluja, möge ihr der Ar*** platzen!

TIMING: Kein gutes Händchen hatte die Polizei in Saalfeld. Sie holten einen Abschiebefall direkt aus dem Kreissaal. Seine Frau lag gerade in den Wehen. Das lief auch alles ganz gut, aber am Frankfurter Flughafen war dann Finito! Die Hebammen hatten protestiert. Alte Steißlage, wenn das Schule macht, dann gut Nacht! Vielleicht hätte man 9 Monate vorher abschieben sollen, um den Gesamtvorgang zu optimieren! [Wir wünschen den Hebammen baldige Bereicherung.]

BERLIN: Am S-Bahnhof Schichauweg wurde ein Polizist in Zivil niedergestochen, als er bemerkte, dass ein Glückskeks sein Fahrrad mopsen wollte. Als er seine Marke zückte, wurde er mehrfach in Rumpf und Beine gestochen. Schwerst verletzt! Täter entkam. Beschreibung fehlt! Vielleicht war’s ja Motumbo, der mit dem Fahrrad ins Hebammen Paradies radeln wollte. [2]

[2] Warum ist der Polizist so unvorsichtig? Wäre ich Polizist, ich hätte zumindest meine Hand am Pistolenholster. Und wenn der Täter ins Bein sticht, dann würde ich das als Mordversuch werten, denn trifft er die Hauptschlagader, dann stirbt der Mensch, genau so, wie bei einem Stich in die Halsschlagader. Aber Polizei und Justiz verharmlosen das immer wieder als harmlose Messerstecherei.

BALKAN: Bosnische Polizei stoppt Flüchtlinge. Flüchtoleros nehmen wieder verstärkt die Balkanroute, um unsere Obergrenze zu testen. Polizeisperre durchbrochen! Solange sie keine Fahrräder klauen, alles gut!

GSUFFA CDU Bürgermeisterin baut Unfall mit 2,9 Promille und begeht Fahrerflucht! 2,9 Promille? Das war schon ziemlich nah an der Obergrenze. Noch 2 Promille mehr und sie kann beim Italiener arbeiten, als Grappa!

Feddich
ELMI (Der Schein-Ehen-Heilige)

Elmar Hörig: Best of Elmi 2000 – 2003

Elmis brifn am 26.10.2018

Best of Elmi immer noch in den Buchcharts bei Amazon!

Erstaunlich, dass es sich so klasse verkauft hat, obwohl wir es nur bei Facebook präsentiert hatten. Danke nochmals an alle die es gekauft haben. Ihr habt mir große Freude bereitet. Ich warte auf 300 Exemplare für Fans, die eine Widmung haben wollen. Sobald diese eintreffen, legen wir los mit dem Versand. Bitte bei Überweisung unbedingt Eure Adresse mit angeben. Bei Paypal unter "Transaktionsdetails", sonst verliere ich hier die Übersicht

Das auf dem Foto auf dem Buch ist übrigens "BIMBO" Er hat mich immer an den Strand begleitet, wenn ich Schwimmen ging. Er hat dann auf mich gewartet 😉

Kurzes Update zum Bestseller

Nach den vielen Anfragen wegen signierten Exemplaren habe ich jetzt 300 Bücher bei Amazone bestellt. Sie erreichen mich am 3.11.2018. Danach werde ich mit dem Versenden beginnen. Bitte vergesst nicht Eure Adresse mitzuteilen. Sonst verliere ich hier den Überblick.

Da bereits jetzt schon feststeht, dass die Tantiemen die Unkosten bei weitem übersteigen, hab ich schon mal eine Fuhre Katzenfutter für Lanzarote besorgt. Fotos folgen. Danke nochmals fürs Kaufen. Wäre nett, wenn Ihr auch eine Rezension bei Amazon schreiben könntet. Darf auch gerne ein Verriss sein

ELMI
(Der Amazon Flüsterer)

Teddy schreibt:

Irgendein grüner Nullchecker hat seine Katze (nicht Kater!) Mohamed genannt aus Protest gegen die AfD und Elmi nennt seinen schwarzen Kater Bimbo…. Lachflash! Elmi, Du bist der Knaller!

Jörg schreibt:

"Zwei Nächte im Migranten-Gängbäng-Viertel " einfach genial auf den Punkt gebracht. Wäre für so manche oder viele Teddywelcomefrauen eine heilsame Erfahrung!

Video: Hagen Grell: Köthen und Migrationspakt – Reise in den Untergang (16:07)


Video: Hagen Grell: Köthen und der Migrationspakt – eine Reise in den Untergang (16:07)

Siehe auch:

Durch Agenda 2010, Zeitarbeit und Hartz-IV in die Armut

Video: Rede von Dr. Rainer Rahn (AfD – Spitzenkandidat in Hessen) in Frankfurt (34:23)

Video: Rede von Dr. Gottfried Curio (AfD) in Frankfurt (35:29)

Akif Pirinçci: Wenn Frau sich mit Dummheit solidarisiert – Journalistin verteidigt Rolex-Chebli

Italien: 16 jährige stirbt nach grausamer Gruppenvergewaltigung

Jürgen Fritz veröffentlicht die vom Bundestag gelöschte Anti-Migrationspakt-Petition

Arbeitet Angela Merkel im Auftrag weltweit agierender Geheimgesellschaften an der Vernichtung Deutschlands?

Video: Gottfried Curio (AfD): Merkel hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert (08:07)

12 Okt


Video: Gottfried Curio (AfD): „Merkels Einladungspolitik hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert“ (08:07)

Heute Vormittag debattierte der Deutsche Bundestag über einen Entschließungsantrag der AfD gegen den Islam. In dem Antrag mit dem Titel „Unvereinbarkeit von Islam, Scharia und Rechtsstaat – Der Radikalisierung den Boden entziehen, keine Verbreitung gesetzwidriger Lehren“ fordert die Partei unter anderem, die Bundesregierung solle „geeignete Maßnahmen (…) ergreifen, die Verbreitung von im Koran enthaltenen gesetzwidrigen Inhalten und Aufrufen zu unterbinden“.

Dr. Gottfried Curio, der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, betonte in seiner Rede, dass dem Islam eine „niedrige Schwelle zur Gewalt“ eigen ist und zitierte dazu immer wieder einzelne Koransuren, die Muslime schon von Kindesbeinen an radikalisieren. Curio griff zum Schluss Bundeskanzlerin Angela Merkel frontal an: „Merkels Einladungspolitik hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert. Nach Holocaust- und allen Nie-wieder-Schwüren ist solche Hofierung von Antisemitismus eine Schande, Frau Merkel.“

Und weiter: „Ist das also Merkels Motto: Nach mir die Scharia? Alltägliche Messergewalt, Angsträume für Frauen, für Juden, Mobbing deutscher Schüler, wachsende Nogo-Areas – all das gab es vor Merkel nicht. Wenn Merkel meint: Der Islam gehöre zu Deutschland, gehöre zu unserem Rechtsstaat Deutschland. Dann sagen wir: Der Islam gehört zu Merkel – aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland!“

Hier die Rede im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Präsident, geehrte Abgeordnete, wir sehen: religiös motiviertes Mobbing andersgläubiger Schüler durch muslimische Mitschüler; wir sehen die herabsetzende Behandlung von Frauen (bis hin zu Eifersuchts- und Ehrenmorden, Zwangs- und Kinderehen); wir sehen muslimische Attentäter, die „Allahu akbar“ rufen; wir sehen Verfolgung und Todesbedrohung liberaler Muslime (Seyran Ates, Hamed Abdel-Samad, Salman Rushdie), begründet von höchsten islamischen Autoritäten.

Was ist der gemeinsame Hintergrund all dessen? Liegt eine quasi natürliche Gewaltneigung vor? Mitnichten. Dieser Hass, diese Respektlosigkeit, diese niedrige Schwelle zur Gewalt ist erlernt, diese Kriminalität ist ideologisch legitimiert, kulturell eingeübt, durch Anweisungen, Gebote, Aufrufe; Aufrufe aus dem Gründungsdokument einer Religion.

Wer den Islam aber allein als Religion versteht, der missversteht ihn. Er ist auch Gesellschaftsordnung und eine gewaltaffine Ideologie, die die Welt einteilt in höherwertige Gläubige und minderwertige Ungläubige (die zu bekämpfen sind). Etliche Weisungen im Koran rufen zu Straftaten auf; wir hören da: Kriegsaufrufe („Kämpft bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist“, „er hat seinen Gesandten mit der wahren Religion geschickt, damit er sie über alle anderen Religionen siegen lasse“, „tötet sie, wo immer ihr sie findet“);

Gewalt gegen Frauen („Wenn Frauen sich auflehnen, schlagt sie“, bis hin zu ehelicher Vergewaltigung: „Eure Frauen sind für euch ein Saatfeld; geht zu diesem eurem Saatfeld, wann und wie ihr wollt“); wir hören religiöse Diskriminierung („Allah hat die Ungläubigen verflucht und für sie die Flamme bereitet“) bis hin zur Volksverhetzung („Die Ungläubigen sind die schlechtesten der Geschöpfe“, „schlimmer als das Vieh“).

Soweit solche Gebote GG und StGB widersprechen, sind sie nicht einfach durch Freiheit der Religionsausübung geschützt; diese hebt mitnichten andere Rechts-Pflichten einfach auf, etwa die der Rechts-Treue. Auf die Strafbarkeit solcher Textstellen hinzuweisen, wäre ein erster Schritt. Oder soll solche Hetze jetzt Schulfach werden? So würden vor unseren Augen neue Gefährder produziert! Erleben wir jetzt: eine Vollverschleierung für unser GG?

Bei Millionen von Muslimen in Deutschland, bei Zigtausenden von Salafisten, islamistischen Gefährdern und schon im Kindesalter radikalisierten Muslimen, gefährden diese Texte den inneren Frieden, den vielberufenen ‚Zusammenhalt‘. Zwei Drittel der europäischen Muslime finden die Vorschriften des Koran wichtiger als die Landesgesetze.

Unsere Forderung, die Verbreitung solcher gesetzwidrigen Inhalte zu unterbinden, gibt der Bevölkerung die Rechts-Sicherheit, die für ein Zusammenleben unabdingbar ist. In seiner uneingeschränkten Gestalt gehört der Islam (und die mit ihm untrennbar verbundene Scharia) nicht zum Rechtsstaat Deutschland.

Der Gedanke der Religionsfreiheit steht unserer Forderung nicht entgegen. Die Freiheit der Ausübung der Religion ist nicht Lizenz zum Bruch sonstiger Gesetze. Polygamie, Kinderehe, Zwangsheirat, Ehrenmord, Homophobie, Minderberechtigung und Züchtigung der Frau, Antisemitismus, Christenverfolgung, Steinigung, Enthauptung, heiliger Krieg finden ihre Rechtfertigung, ja, ihren Grund in Weisungen des Islam.

Wer solche gesetzwidrigen Aufrufe aktuell propagiert, macht sich strafbar – ihre religiöse Herkunft ändert daran nichts. Ganz nebenbei: Polygamie ist nicht nur ungesetzlich, sie ist auch unsozial: der Neubürger holt seine Zweit- und Drittfrau nach, der Altbürger darf sich zur Finanzierung ‘nen zweiten und dritten Job suchen.

Der einzelne Moslem mag sich von einem verfassungsfeindlichen Korsett emanzipieren können. Der Islam selbst aber, als gesellschaftliche Ordnung, steht in wesentlichen Inhalten unserer Verfassung wie auch der Menschenrechts-Charta entgegen; er ist in unsere Werteordnung nicht integrierbar.

Etwa die Kairoer Erklärung muslimischer Staaten sagt: „Es gibt keine Verbrechen und Strafen außer den in der Scharia festgelegten“. Und das Demokratie-Defizit islamischer Staaten ist kein Zufall, sondern zwingend angelegt: die Türkei war eine Demokratie, solange sie nicht islamisch gesteuert wurde; seit sie unter Erdogan re-islamisiert wird, hört sie nicht zufällig auf, eine Demokratie zu sein.

Oder muss man das alles nur anders deuten? Nein, die Aufrufe im Koran sind unmittelbare Gottesworte, deshalb allgültig und im Wortlaut unveränderbar, nicht durch Interpretation relativierbar (Koran: „Es gibt keinen, der die Worte Allahs zu ändern vermag“; und: der einfache Moslem ‚interpretiert‘ nicht, er hört die Worte). Betrifft es vielleicht nur einen ‚Islamismus‘?

Nein (wie auch Erdogan sagt), es gibt keinen Unterschied zwischen Islam und ‚Islamismus‘: Islamismus ist schlicht angewandter Islam. Der Islam gehört nicht zu Deutschland, weil er nicht zu unserem Rechts-Staat gehören kann. Ein toleranter Islam ist westliches Wunschdenken. Euro-Islam, deutscher Islam, demokratischer Islam sind leere Phantastereien von runden Quadraten und eckigen Kreisen.

Eine Studie unter muslimischen Schülern in Niedersachsen zeigt: 27 Prozent halten die Scharia für besser als deutsche Gesetze, 19 Prozent halten es für die Pflicht jedes Moslems, Ungläubige zu bekämpfen und den Islam auf der ganzen Welt zu verbreiten, acht Prozent sind für Ausbreitung des IS, vier Prozent für Terroranschläge. Die Verachtung Andersgläubiger ist genau die Einstellung, aus der Terrorismus entsteht: denn wer den Lebensstil einer Gesellschaft radikal ablehnt, sie als sündig empfindet, geht leichter gewalttätig gegen sie vor. Anis Amri handelte im Vollgefühl seiner Legitimation durch den Koran.

Der in der Schule gelehrte Koran und der von den Salafisten verteilte ist derselbe! Wäre etwa das jugendgefährdendste Medium heute dasjenige, wo ein reales Killerspiel geboten wird? Kein Moslem sollte sich mehr radikalisieren und für Gewaltverbrechen legitimiert fühlen können durch gesetzwidrige Lehren, deren Verbreitung sollte deshalb im Rechtsstaat Deutschland nicht länger erlaubt sein. Das ist jetzt Ihre Verantwortung! Wer gegen diesen Antrag stimmt, stimmt nicht etwa gegen die AfD, er stimmt gegen das Grundgesetz und handelt gegen die Sicherheit unserer Bürger.

Es gibt Leute, die suggerieren wollen, Gewalt im Namen dieser Religion habe nichts mit dieser Religion zu tun (aha: wer bei seinem Mord ‚Allahu akbar‘ ruft, meint dann wohl gar nicht: Allah). Die prägenden Ursachen zu verdrängen, ist denen wichtiger als die Opfer. Wichtiger als bedrängte Homosexuelle, geschlagene Juden, mit Messerstichen ermordete Frauen.

Diese Texte sind eben nicht harmlos, wie auch ihre Wirkung zeigt (an ihren Früchten …). Merkels Einladungspolitik hat hunderttausendfach Judenhass nach Deutschland importiert. Nach Holocaust und allen „Nie-wieder“-Schwüren ist solche Hofierung von Antisemitismus eine Schande, Frau Merkel!

Ist Merkels Motto: „Nach mir die Scharia“? Alltägliche Messergewalt, Angst-Räume für Frauen, für Juden, Mobbing deutscher Schüler, wachsende No-go-areas – all das gab es vor Merkel nicht. Wenn Merkel meinte, der Islam gehöre zu unserem Rechtsstaat Deutschland, dann sagen wir: Der Islam gehört – zu Merkel, aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland! – Quelle

Meine Meinung:

Was sind das denn für hysterische Weiber, die permanent dazwischen kreischen? Warum können diese blinden Hühner nicht einfach mal die Fresse halten? Warum unterbindet man das Gekreische nicht? Ist das der Bundestag oder ein Irrenhaus?

Video:Martin Reichardt (AfD): Das Familienentlastungsgesetz ist eine Mogelpackung! (04:50)


Video:Martin Reichardt (AfD): Das Familienentlastungsgesetz ist eine Mogelpackung! (04:50)

In seiner heutigen Rede im Deutschen Bundestag hat der Obmann der AfD im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Martin Reichardt, der Bundesregierung vorgeworfen, das Versprechen, Familien zu entlasten, wieder einmal nicht einzulösen.

Durch das nun eingebrachte sogenannte „Familienentlastungsgesetz“ würde eine Familie mit zwei Kindern und mit mittlerem Einkommen monatlich – im Durschnitt – um 50 Euro „entlastet“. Doch allein die Windeln für ein Neugeborenes kosten bereits rund 900 Euro im Jahr, so Reichardt.

Insbesondere ärmere Familien profitierten weder von der Erhöhung des Kindergelds noch von steuerlichen Entlastungen. Das Gesetz verpuffe hinter wohlklingenden Versprechungen, die es nicht einhält. Erneut zeigt sich laut Reichardt: diese Regierung vertritt keine der Werte, die für Kinder, Eltern und für unser Deutschland wichtig und von Bedeutung sind – Vertrauen, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit!

Video:„Deutschland als Nation stirbt – jeden Tag ein bisschen mehr!“ Max Otte im Gespräch mit Jost Bauch: „Die Deutschen werden zur Minderheit im eigenen Land!“ (38:40)


Video:„Deutschland als Nation stirbt – jeden Tag ein bisschen mehr!“ Max Otte im Gespräch mit Jost Bauch: „Die Deutschen werden zur Minderheit im eigenen Land!“ (38:40)

Der ehemalige Konstanzer Soziologieprofessor Jost Bauch hat schon vor rund zehn Jahren eindringlich vor den Gefahren des demographischen Wandels und der Einwanderungspolitik gewarnt – seinerzeit im Rahmen von Vorträgen und einem äußerst deutlichen Gastbeitrag in der Berliner Wochenzeitung "Junge Freiheit". Wie den langjährigen PI-NEWS-LESERN noch bestens in Erinnerung ist, in diesen Zeiten die nahezu einzige Möglichkeit, um unbequeme Wahrheiten und eindringliche Warnungen öffentlich zu machen.

Die selbsternannte politische Elite hat Prof. Dr. Jost Bauch seither in bekannter Manier bekämpft und sogar die linksradikale Antifa gegen den aufrichtigen Gesundheits- und Medizinsoziologen in Stellung gebracht. Genutzt hat das alles glücklicherweise nichts!

Der renommierte Experte für Medizin- und Gesundheitssoziologie ist noch da und erfreut sich bester Gesundheit. Und er hat eine neues Buch geschrieben. Sein neues Werk mit dem Titel „Abschied von Deutschland – Eine politische Grabschrift“ ist ein eindringliches Plädoyer für einen Nationalstaat und erläutert faktenreich, warum dieser unverzichtbar ist.

Prof. Dr. Jost Bauch zeigt zudem eindrucksvoll auf, was die „deutsche Identität“ ausmacht und aus welchen nationalen Besonderheiten sie eigentlich besteht. Ein herausragend recherchiertes Buch gespickt mit viel Experten- und Hintergrundwissen, welches seinen Lesern unzählige Argumentationshilfen im Umgang mit seinen uninformierten Mitmenschen liefert.

Grund genug für Prof. Dr. Max Otte, ein uns allen bestens bekannter und renommierter Wirtschaftsökonom und Organisator des Neuen Hambacher Festes, der ebenfalls erst kürzlich vor den Folgen der Flutung mit billigem Geld durch die Notenbanken gewarnt hat, Jost Bauch zum ausführlichen und für die PI-NEWS-LESER hochinformativen Gespräch zu bitten.

Bestellinformation: » Jost Bauch: Abschied von Deutschland, 22,99 €, hier bestellen!

Berlin: Justizskandal: Mehrfach verurteilter Libanese mit „Haftverschonung“ begeht Raubmord!

detlev_l-696x394Notärzte bringen den schwer verletzten Detlev L. ins Krankenhaus, wo er einen Tag später verstirbt. Der Bauarbeiter († 54) hinterlässt fünf Kinder.

Das ist Berlin im Merkeljahr 2018 –  ein polizeibekannter Mörder ist der Bruder eines polizeibekannten Mörders – und bei BEIDEN haben Justiz und Behörden komplett versagt. Der mehrfach verurteilte Straftäter Omar Ali-Khan (42), erhielt „Haftverschonung“, obwohl er noch mehr als 500 Tage im Gefängnis hätte absitzen müssen. Die schöne Zeit der „Haftverschonung“ nutzte der Gast des Steuerzahlers, um bei einem Einbruch in Kreuzberg einen fünffachen Familienvater brutalst zu ermorden – ein Zufallsopfer! Es war aber nicht die einzige Tat der Merkel-Bestie.

Der mehrfach wegen Raubes, Diebstahls mit Waffen und Drogendelikten vorbestrafte Omar Ali-Khan brach am helllichten Tag in Berlin über ein Baugerüst am 27. September bei Familienvater Detlev L. in der Alexandrinenstraße ein. Als der 54-Jährige den Einbrecher ertappte, stach Omar mehrfach mit einem Messer auf den Oberkörper seines Opfers ein, wie die Berliner Mordkommission mitteilte. >>> weiterlesen

Siehe auch:

Video: Marc Bernhard (AfD): Mit Fahrverboten treffen sie die Menschen, die jeden Tag hart arbeiten! (05:46)

Der rot-grüne Flächenbrand steckt das ganze Land in Brand

Immer mehr Arbeitskräfte fehlen, aber mit neuen Migranten vergrößern sich die Probleme

Hamburgs Ober-Islamisierer: „Sechs große, neue Moscheen für Hamburg wären schön“

CDU und Linke wollen “Wolfsgruß” der türkisch-faschistischen Grauen Wölfe verbieten

Elmar Hörig: Abschiebungen – Wer hat’s erfunden? – die Bayern jedenfalls nicht

Dänemark: Arbeiten ja, bleiben nein: Dänemark schafft die Integration ab

Wolfgang Hübner: Geplantes "Fachkräfte"-Einwanderungsgesetz – Billige Arbeitskräfte – egal wie und egal woher!

Video: Erst Kauder, dann Merkel? – Protest in Rostock: Die Woche COMPACT (21:43)

2 Okt


Video: Erst Kauder, dann Merkel?, Protest in Rostock: Die Woche COMPACT (21:43)

In Bezug auf die Nichtwiederwahl Volker Kauders heißt es Erdbeben, Klatsche, Anfang vom Ende für Angela Merkel. So in etwa lauteten die meisten Beschreibungen dessen, was sich in der CDU-CSU-Bundestagsfraktion in dieser Woche abspielte. Steht Angela Merkel vor ihrem Sturz? Und damit Herzlich Willkommen zu Die Woche Compact. Das sind unsere Themen.

Millionen für McKinsey? – Bundeswehr-Aufträge an umstrittenen US-Berater Protest an der Ostsee – Merkel muss weg – auch in Rostock Erst Kauder, dann die Kanzlerin? – Offener Aufstand in der Union Kuschen statt kämpfen? – Die AfD und der Verfassungsschutz Bestrafe einen, erziehe Hundert – Wie Baden-Württembergs Justiz gegen Oppositionspolitiker vorgeht.

Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT: IBAN, DE74 1605 0000 1000 9090 49. Kennwort Compact TV Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Broders Spiegel: Tolle Tage mit Erdogan – Warum diese Unterwerfung vor Erdogan?


Video: Broders Spiegel: Tolle Tage mit Erdogan (04:20)

Was war das für ein Staatsbesuch. Ein Eklat reihte sich an den anderen. Die Gastgeber gaben sich so große Mühe, es sowohl dem Gast recht zu machen, als auch der skeptischen Öffentlichkeit das Gefühl zu nehmen, einer peinlichen Unterwerfung beizuwohnen. Doch letztlich blieb das Bild eines Besuchers, dem ohne zwingenden Grund die höchsten Ehren eines Staatsbesuchs erwiesen wurden und der dennoch ständig demonstrierte, wie überlegen er sich fühlt. Immerhin ist die Kanzlerin nicht zum Staatsbankett zu Erdogans Ehren erschienen. Vielleicht hatte sie ja etwas Besseres vor. Es gäbe da eine gute Idee… >>> weiterlesen

Video: Rede vom MdB Hans-Jörg Müller (AfD) auf der AfD Wahlkampfveranstaltung in Poppenhausen (Hessen) – Teil 1 (40:08)


Video: Rede vom MdB Hans-Jörg Müller (AfD) auf der AfD Wahlkampfveranstaltung in Poppenhausen (Hessen) – Teil 1 (40:08)

Halle-Neustadt (Sachsen-Anhalt): Attacke an der Skaterbahn 3 Jugendliche von 10 Migranten angegriffen – 16-Jähriger mit Messer angegriffen und verletzt

Park_in_a_foggy_morningBy own work – Park an einem nebligen Morgen – Public Domain

An einer Skaterbahn in Halle-Neustadt sind drei Jugendliche von einer etwa zehnköpfigen Gruppe attackiert worden. Dabei sei am Samstag, gegen 18.35 Uhr ein 16-Jähriger mit einem Messer verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er erlitt eine Schnittverletzung musste ambulant behandelt werden.

Die etwa zehn Angreifer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren sollen das Trio ohne Grund geschlagen und getreten haben, hieß es. Einige hätten Messer dabei gehabt. Zeugen beschreiben die Angreifer als südländische Typen. Den Angreifern sei die Flucht gelungen, trotz einer sofort eingeleiteten Suche konnte die Gruppe nicht ausfindig gemacht werden, erklärt die Polizeidirektion Süd. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen aufgenommen. >>> weiterlesen

Meißen (Sachsen): Mann (22) von mehreren Migranten auf der Altstadtbrücke in Meißen zusammengeschlagen

Sunset_2007-1By Alvesgaspar – Sonnenuntergang – CC BY-SA 3.0

Wie die Polizei am Montag mitteilte, geriet gegen 2.15 Uhr ein 22-Jähriger mit mehreren Unbekannten auf der Altstadtbrücke am Übergang zur Elbstraße in Streit. In der Folge schlug und trat die Gruppe auf den Meißner ein und verletzte ihn leicht. Ein mutmaßlicher Schläger konnte von den Polizeibeamten ausfindig gemacht werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22 Jahre alten Syrer (Wiesbaden: Syrer geht mit Messer auf Passanten zu). Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. >>> weiterlesen

Sheffield (Großbritannien): Kopftuch heruntergerissen: Streit zwischen Mädchen löst Massenschlägerei an Schule aus

Titicus_Reservoir_5By Daniel Case – CC BY-SA 3.0

Streit wegen Kopftuch eskaliert: Mehr als 150 Schüler gehen aufeinander los. Ein läppischer Streit zwischen einem europäischen und einem somalischen Mädchen ist so dermaßen eskaliert, dass rund 150 Schülerinnen und Schüler an der "Fir Vale School" aufeinander losgingen und sich prügelten.

Wie die "Sun" berichtet, ging es in dem Streit der beiden Mädchen um Kopftücher. Als plötzlich in der Auseinandersetzung ein Kopftuch vom Kopf gerissen wurde, griffen die Brüder der Schülerinnen ein und die Situation eskalierte.

Ein Zeuge, der die Massenschlägerei beobachtete, erzählte: "Ein Mädchen aus Somalia und eins aus Osteuropa haben miteinander gekämpft und ein Kopftuch von einem Mädchen wurde heruntergerissen. Dann ging es auf ein anderes Level und die älteren Brüder der Schülerinnen kamen dazu." >>> weiterlesen

Hanau: Grausame Bluttat unter Flüchtlingen: 18-Jährigem Nase und Ohren abgebissen und mit einem Kugelschreiber die Augen ausgestochen

Grand_CanyonBy I, Luca Galuzzi – Grand Canyon, USA – CC BY-SA 2.5

Der Mann aus Eritrea soll auf Hals und Augen seines somalischen Flüchtlingsfreundes eingestochen haben (man achte darauf, wen man sich zum Freund nimmt) und den damals 18-Jährigen brutal entstellt haben. Zitat: "

Bei einem Streit in einer Wohnung in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) hatte er laut Anklage mit zwei Messern in den Hals des damals 18-Jährigen gestochen. Dann biss er ihm laut Staatsanwaltschaft beide Ohrmuscheln ab, schnitt ihm mit einem Messer beide Augenlider ab und stach mit einem Kugelschreiber in beide Augäpfel…."

Das Landgericht muss sich erneut mit dem Fall befassen, weil der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe das erste Urteil wegen "Rechtsfehlern" aufgehoben hatte. Das oberste Gericht gab zu bedenken, "dass der Angeklagte während der Tat womöglich von seiner Tötungsabsicht zurückgetreten sei." >>> weiterlesen

Siehe auch:

Der UN-Migrationspakt. Ein Experiment riskiert den sozialen Frieden

Video: Vera Lengsfeld: Hat Deutschland noch eine Chance? (58:10)

Elmar Hörig: Wenn der türkische Bananenbieger nach Köln kommt

Aquarius erfindet einen Notfall, dann werden die Migranten nach Malta gebracht

Video: Nicolaus Fest: Der Global Migration Compact und das Ende Europas (04:28)

Bodystreet-Fitness-Studio in Kehl verweigert Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD) die Aufnahme

Eros Ramazzotti: „Ich habe 5 Sterne gewählt, und ich würde es wieder tun!“

Elmar Hörig: Wenn der türkische Bananenbieger nach Köln kommt – ist der Falke auf der Hut!

1 Okt

Brown_falconBy Benjamint444 – Brauner Falke – CC BY-SA 3.0

Elmis moinbrifn am 29.09.2018 um 09:12 Uhr

elmar_hörigPOLITIK: Es ist unglaublich, da kommt der Bananenbieger vom Bosporus und alles steht stramm. 69 Türken will er ausgeliefert haben, um sie in der Türkei in den Knast zu stecken und wir buckeln. Und das Perfide dabei ist, dass er uns in der Hand hat. Denn eines ahnen unsere Waschlappen in der Regierung:

Wenn er die Flüchtlingslager aufmacht [3 Millionen Flüchtlinge?], war’s das mit Deutschland. Dann haben wir innerhalb von 5 Monaten Aleppo hier. Unsere Penner in Berlin wissen das und der vier-Finger-ich-bin-ein-Muslim-Hobbit auch! [R4bia: vier Finger bedeuten: Solidarität mit dem radikalen Islam]

WIESN: Wer als Bedienung auf dem Oktoberfest arbeiten möchte, hat einen harten Job. Dirndl, Gürtel und Geldbeutel müssen selbst besorgt werden. Es gibt keinen Stundenlohn, nur Trinkgeld, das Startpaket von 1000 bis 2000 € Wechselgeld muss auch selbst mitgebracht werden. Das nenne ich taff. Da lacht der Bierzelt Besitzer, g’suffa sag i. [1]

[1] Martina schreibt: Schöner Blödsinn mit dem Oktoberfest. Die Kellner/Kellnerinnen verdienen in den 16 Tagen zwischen 5.000 und 20.000 Euro. Die Stellen sind gefragt und viele nehmen sich von Ihren normalen Jobs extra Urlaub, um dort zu kellnern. Erst informieren Hörig!

BUNTLAND: Hunderttausende Verfahren gegen illegale Migranten werden eingestellt. Je größer das Verbrechen, desto höher sind die Chancen Asyl zu bekommen. Manche bringen die Bestätigung, dass sie Leute umgebracht haben gleich zum Amt mit. Den Pass haben sie zufällig nicht dabei…. verloren! Und was macht unsere geistige Elite in den sozialen Medien? Sie ziehen [aus Solidarität mit den Flüchtilanten] Schwimmwesten an und machen sorgenvolle Gesichter. Volldeppen! Am besten tunken!


Video: Dr. Gottfried Curio: Verfehlter Neustart beim Bamf – Zehntausende Fälle zu den Akten gelegt (05:44)

Ich habe außerdem gerade festgestellt, dass Shit-Youtube wieder einmal etliche Accounts mit Curio-Videos gelöscht hat.

PAPAGALLO: Sie nannten ihn Mücke! Italienisch Zanza! Er kam, stach, vernaschte und verschwand. Der aktivste Gigolo der gesamten Adria! Über 6000 Frauen, vorwiegend deutsche Touristinnen, wurden von ihm beglückt. Im Durchschnitt waren das 120 Frauen pro Jahr. Nun ist er im Alter von 63 Jahren beim Sex mit einer 23-jährigen gestorben. Der hat sich echt reingehängt und ich denke, wenn man unter einer 23-jährigen sein Leben aushaucht, hat das was sehr Tröstliches. Er kam und ging! 😉

Romeo von Rimini (63) stirbt beim Sex mit einer Touristin (23) – Maurizio Zanfanti war Italiens berühmtester Strand-Gigolo (bild.de)

Feddich
ELMI (Don Casi Seis Mil) (Mr. Sechstausend)

Mark schreibt:

Böhmermann können sie gerne an den Bananenbieger ausliefern, dann liegt er uns nicht mehr auf der Tasche.

Meine Meinung:

Und den Deutschenhasser Deniz Yücel kann er auch zurück haben.

Chris schreibt:

Ich könnte hier als Beispiel Bastian Pastewka nennen. Ich war ein echter Fan von ihm! Wie gesagt WAR! Auch er zog sich eine Schwimmweste an und lümmelte betroffen in die Kamera. Als ich ihm auf seiner Facebook-Seite mein Missfallen zu dieser hochgradig fragwürdigen Aktion höflich ausdrückte, wurde ich dort gesperrt und mein Post gelöscht. Kritik scheut der Gutmensch wie der Teufel das Weihwasser… und Warum ?… weil sie im Grunde wissen, wie dämlich und kreuzgefährlich ihr Statement in der Realität ist!

Meine Meinung:

Diese sogenannten Gutmenschen, besonders die linken Künstler, sind riesengroße Feiglinge. Ihnen geht es nur um ihren "guten Ruf" und um die Kohle. Sie haben keinen Arsch in der Hose und stellen sich auf die Seite der Gutmenschen, damit sie noch mehr und noch ungenierter Kohle scheffeln können.

Sie haben in Wirklichkeit keine Meinung und keine Überzeugung, sie schwimmen einfach mit der Masse der Gutmenschen=Blödmenschen. Und dreht sich der politische Wind, dann sind sie die ersten Wendehälse, damit der Rubel weiter rollt.

Und während sich in Deutschland die meisten Künstler Merkel in den Hintern kriechen sind die Künstler nicht so feige. So bekennen sich Eros Ramazotti, Adriano Celentano, Ornella Muti, Raffaella Carrà und Zucchero zur 5-Sterne-Bewegung.

Elmar Hörig: Das hammer uns verdientxxxxxxxxxxxx

Malva_sylvestris_ajaxBy Wadems – Wilde Malve – Public Domain

Elmis moinbrifn am 29.09.2018 um 18:33

RAVENSBURG: Da sitzt ein Mann blutend auf einem Stuhl, abgestochen und schockiert. Neben ihm Frauen, die laut weinend helfen. Das wird das Sinnbild dieses Landes werden, jeden Tag, jede Woche, jedes Jahr! Wir kriegen die Psychopathen des gesamten, verkackten mittleren Ostens und alles wählt weiterhin Grün! Dieses Volk ist es mittlerweile, welches dringend einen Psychiater bräuchte. Ich bin einfach nur entsetzt! Wo ist meine Schwimmweste? Auf dem Schild davor: "Das hammer uns verdient!"

Feddich Elmi

Guido schreibt:

Gestern in Ravensburg, einer der üblichen Verdächtigen zeigte seine Messerkünste. Ob Frankreich, Niederlande oder sonst wo, dort nennt man es Terroranschlag, in Deutschland nur Messerstecherei, wenn es denn überhaupt gemeldet wird, denn das macht man nur, wenn es nicht verheimlicht werden kann. Täter Afghane, mit besten Voraussetzungen für immer in Merkelstan bleiben zu dürfen.

Meine Meinung:

Zwei der drei Opfer waren Syrer. Der irre Migrant hat offenbar wahllos auf jeden wahllos eingestochen.

Stephani schreibt:

Ravensburger Spiele, jetzt mit echten Messer-Darstellern. Spannung pur für die ganze Familie. Lasst uns zusammen stehen. ..Sofort Lichterketten und Konzerte gegen Reeeeechts. Tote Hosen, Grönemeyer und die Anhänger der Wir-sind-mehr-Sekte, sind jetzt unbedingt gefragt

Linda schreibt:

Zitat Tag24: "Die Schuldfähigkeit des Mannes sei nach dem vorläufigen Sachverständigen-Gutachten bei der Tat ausgeschlossen oder zumindest erheblich vermindert gewesen."

Meine Meinung:

Da hat Tag24 leider recht, denn Schuldfähigkeit gilt laut Scharia nur für Ungläubige (deutsche Täter).

Marina schreibt:

Hm, ob der Angreifer erfahren hat, dass er abgeschoben werden sollte? So langsam scheint sich rumgesprochen zu haben… stich jemanden ab, dann kannst bleiben!

Sabine schreibt:

Schuldfähigkeit des Mannes laut vorläufigen Sachverhalt erheblich vermindert…was nichts anderes heißt: Wir sind zum Abschlachten freigegeben!

Rene schreibt:

Nachschub von Fachkräften, ist auf dem Weg! Der Letzte macht’s Licht aus

Susi schreibt:

Lassen hier jeden rein, mit gefälschtem Pass oder ganz ohne Pass. Wissen nicht wie die Leute heißen, wie alt sie sind oder woher sie kommen. Können sie nicht einmal identifizieren, aber wollen sie integrieren. Palavern den ganzen Tag von Weltoffenheit, Vielfalt und Humanität und wenn jemand von ihren "Schutzsuchenden" jemanden tötet, fordern sie Besonnenheit und demonstrieren gegen Rechts. Die Linken, Grünen und Gutmenschen sind genau so psychopathisch wie ihre Messermänner.

Frankreich: Minderjährige Migranten: „Glücksrad“ für Schmuggler, Fass ohne Boden für Steuerzahler

Mimosa_pudica_2By Eric Hunt – Mimose – CC BY-SA 4.0

Die jährliche Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen Migranten kostet Frankreich mehr als 800 Millionen Euro. Mit der massiven Zunahme der Einwanderung steigen die Ausgaben und werden zu einer untragbaren Bürde für französische Steuerzahler, schreibt der Journalist François d‘Orcival für die Zeitung „Le Figaro”. „Die Abteilungen explodieren. Es gibt eine äußerste Überlastung, das Budget ist überschritten“, so der Kolumnist.

Demzufolge genießen unbegleitete minderjährige Migranten einen besonderen Status in Frankreich. Sie dürfen nicht abgeschoben werden, erhalten automatisch Asyl und dürfen sofort einen Antrag für den Zuzug der Eltern stellen. Für kriminelle Gruppen, die illegal Einwanderer befördern, seien Jugendliche deshalb ideale Kunden.

Die Schmuggler lassen die Minderjährigen an den europäischen Grenzen zurück, wo sich „humanitäre“ Assoziationen um sie kümmern und sie an französische Beamte übergeben, die sie auf Departements verteilen. Jedoch haben die „Kassen der Departements keine Mittel, um Hunderte, Tausende ankommende Minderjährigen unterzubringen, zu ernähren sowie in die ohnehin belasteten Strukturen einzufügen“.

2010 habe es in Frankreich 4000 unbegleitete minderjährige Migranten gegeben, 2017 bereits fast 15.000. Dieses Jahr soll diese Zahl auf 25.000 steigen. Für jeden solchen Einwanderer gebe Frankreich jährlich zwischen 40.000 und 50.000 Euro aus. Zuzüglich aller Ausgaben belaufe sich die Summe auf mehr als 800 Millionen Euro. Die Mehrheit dieser Migranten behaupte, zwischen 15 und 18 Jahre alt zu sein. Sie seien ein richtiges Glücksrad für die Schmuggler, ein Fass ohne Boden für die französischen Beamten. Für die Herkunftsländer bedeute die Flucht dieser Kinder Verarmung, meint d‘Orcival. Quelle

Meine Meinung:

Die französische Regierung ist genau so bescheuert, wie die deutsche, denn diese minderjährigen Asylschmarotzer sind oft die schlimmsten Verbrecher. Anstatt sie umgehend wieder auszuweisen, dürfen diese Minderjährigen auch noch ihre Familie nachholen um das Sozialsystem auszurauben, ihre Kriminalität auszuleben und ihren Islamhass auszubreiten. Aber Macron ist genau so ein Irrer, wie Angela Merkel.

Schweiz: Erfolg für die rechtspopulistische SVP: Schluss mit Heimatreisen von Flüchtlingen

igelBy I, Jörg Hempel, CC BY-SA 2.0 de

Der Nationalrat hat heute einen Vorschlag der SVP angenommen, der bei Heimatreisen von Flüchtlingen Ordnung schaffen wird. Flüchtlingen, die in ihre Herkunftsländer reisen, soll automatisch der Flüchtlingsstatus aberkannt werden. Denn wer in seine Heimat reist, um dort Ferien zu machen oder Verwandte zu besuchen, kann nicht wirklich an Leib und Leben verfolgt sein. Unechte Flüchtlinge und Wirtschaftsmigranten sollen damit leichter aufgedeckt und die Attraktivität der Schweiz gesenkt werden. >>> weiterlesen

Gutachter: Ravensburger Messer-Afghane schuldunfähig

geisteskranke_messer_muslimeRavensburger Afghane im Blutrausch laut Gutachter nicht schuldfähig.

Das ging schnell! Das Blut auf der Straße ist gerade mal getrocknet, da bekommt der 21-jährige Afghane, der am Freitag am Ravensburger Marienplatz auf drei Menschen einstach und sie schwer verletzte (PI-NEWS berichtete) bereits einen Persilschein ausgestellt, der ihn von seiner Schuld freispricht. Einem vorläufigen „Sachverständigen“-Gutachten zufolge sei der Gast der Kanzlerin, dem versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird, schuldunfähig – obwohl der Tat ganz offensichtlich eine Planung vorausgegangen sein muss.

Der Blutafghane bekommt dennoch vermutlich einen Freifahrtschein für seine Tat. Und die Ravensburger bekommen statt Sicherheit „gute Ratschläge“ vom grünen baden-württembergischen Integrationsminister Manne Lucha, der die Bürger, die in ihrer Stadt durch Blutbäche waten, auffordert „zusammenzustehen“.

Aber nicht etwa, um für den eigenen Schutz und gegen des Asylirrsinn aufzutreten, nein, natürlich nicht! Sondern im Kampf gegen Rechts. „Wir lassen uns nicht von Menschen auseinander dividieren, die diese furchtbare Tat nun für politische Zwecke missbrauchen und Hass und Häme über all jene ausschütten, die für Zusammenhalt in dieser Stadt standen und stehen“, so Lucha. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Ob dieser grüne “Integrations-Minister” auch so viel Verständnis hätte, wenn der Täter ein Deutscher gewesen wäre der drei Muslime niedergestochen hätte? Schade, dass es immer die Falschen trifft. Und wie schnell immer Gutachter zur Stelle sind, wenn es darum geht, die muslimischen Irren von ihrer Schuldfähigkeit freizusprechen. Normalerweise muss man Monate warten, bis man einen Gutachter zu Gesicht bekommt. Aber wenn es darum geht, Muslime als geisteskrank zu analysieren ist sofort einer zur Stelle. Oder hat er womöglich sogar recht?

Siehe auch:

Aquarius erfindet einen Notfall, dann werden die Migranten nach Malta gebracht

Video: Nicolaus Fest: Der Global Migration Compact und das Ende Europas (04:28)

Bodystreet-Fitness-Studio in Kehl verweigert Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD) die Aufnahme

Eros Ramazzotti: „Ich habe 5 Sterne gewählt, und ich würde es wieder tun!“

Buntes Chemnitz: Polizei verhindert Massenschlägerei krimineller Drogengangs

Ravensburg: Südländer sticht wahllos mit langem Messer auf drei Personen ein – ein Opfer in Lebensgefahr

Keine Ausländer im Osten? In Chemnitz ist jeder dritte junge Mann ein Migrant

Elmar Hörig: Reden ist Silber – Schweigen ist Gold – jedenfalls bei der Polizei

28 Sep

Rhone-Valley2By Simon Koopmann – Grimselpass Schweiz – CC BY-SA 2.0

Elmis moinbrifn am 26.09.2018

elmar_hörigMAASLOS IN SEATTLE: Es ist vollbracht! Aus einem Staatssekretär [Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen] wurde über Nacht quasi ein Hartz 4 Empfänger. Vor allem die SPD / Linken / Grünen Mitglieder im absoluten Glücksrausch. Wäre ja gelacht, wenn ein Typ uns in die Quere kommt und dann hinterher noch mehr verdient als vorher. Man nennt das kurz NEID. Bringt Deutschland absolut nix, aber befriedigt niedere Instinkte der tumben Hirnsuchenden im linken Spektrum!

SCHWEIZ: Eidgenossen, ich bin ein großer Fan von Euch und wäre gern auch Schweizer, aber dass Ihr euch gegen die Fair-Food-Initiative entschieden habt, kann ich nicht verstehen. Es hätte Umwelt und Tieren mehr als gut getan. Wenn ich schon ein Tier töten lasse, damit ich nicht verhungere, dann sollte eben dieses Tier vorher das Paradies auf Erden haben. Denkt mal drüber nach beim nächsten Häppchen Bündnerfleisch! [1]

[1] Rene schreibt: Lieber Elmi, ich bin Schweizer und ein großer Fan von Dir. Aber unsere Biofood Abstimmung hast Du nicht richtig verstanden! Es ging nicht um Tierhaltung denn gerade in diesem Bereich haben wir Schweizer weltweit die härtesten Gesetze. Es gibt keine Geflügelhaltung in Käfigen und keine Kühe die nicht auf freie Wiese (mit Glocke) ihre Runden drehen können.

Was das Gesetz wollte, war, dass wir kein Fleisch mehr aus Argentinien und keine Schweine aus Deutschland hätten importieren dürfen. Das wäre eine Entmündigung der Bürger gewesen, denn bei uns kann jeder Bio kaufen wenn er das will! Liebe Grüße aus der Schweiz [also die übliche grüne Bevormundung, denn das Gesetz würde von den Grünen initiiert]

SCHLUCKSPECHT: EX First-Lady Bettina Wulff wurde mit mehr als 2.0 Promille am Steuer erwischt! Eigentlich wurde sie, genau genommen, unterm Lenkrad direkt an einem Baum erwischt, um präzise zu sein. So ein Käs-Mann! [2]

[2] Bettina Wulff: Nach Alkohol-Fahrt: Führerschein weg! Mehr als zwei Promille (bild.de)

DÄNEMARK: Die Rundfunkgebühr in unserem Nachbarland ist Geschichte. Irgendwann klappt das auch bei uns, ich hab’s im Urin! An dem Tag geb ich mir die Kanne! Mindestens 3 Promille! Baum muss nicht unbedingt sein. (s.o.) [3]

[3] Die rechtskonservative Dänische Volkspartei hat sich durchgesetzt. Der Nachbar Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab und finanziert die öffentlich-rechtlichen Sender künftig über Steuern. Das Budget des Dänischen Rundfunks soll zudem um ein Fünftel gekürzt werden. >>> weiterlesen

BOOSTEDT (Schleswig-Holstein): Am vergangenen Freitag kam es in einem Flüchtlingslager zu einem Mordversuch durch einen Iraner an seiner Frau durch mehrere Messerstiche. Zuerst wurde das Ereignis verschwiegen, und erst drei Tage später durch die Staatsanwaltschaft veröffentlicht! So was nennt man kommunikatives Desaster. Wahrscheinlich galt die alte Weisheit: „Teile des Massakers würde die Bevölkerung nur verunsichern!“ Bürger der Region fühlen sich verschaukelt! Das wundert mich jetzt aber! Hoffentlich schaukeln sie bei der nächsten Wahl zurück!

Feddich
ELMI (ASYLTRICKSER DE LUXE)

Elmar Hörig: Eröffnung der Zentralmosche in Köln

DITIB_Zentralmoschee_KölnBy © Superbass – DITIB-Zentralmoschee Köln – CC BY-SA

Elmis moinbrifn vom 27.09.2018

POLIK: Wenn man sieht, was diese verklemmten Ego-Nasen in Berlin so treiben, dann kauderts mir, aber wenn die CDU was auf sich halten würde, dann würden sie nachverhandeln. Staatssekretär müsste doch mindestens noch drin sein!

KÖLLE: Wie schön, mal wieder eine Neueröffnung der Zentralmoschee. Diesmal in Köln-Ehrenfeld und wer kommt? Der osmanische Großmeister der Dummschwätzerei. Kölns OB, Frau Reker boykottiert Erdogan Besuch! Wahrscheinlich traut sie ihrer eigenen Armlänge nicht! [4]

[4] Habe gerade gelesen, dass Fritz Schramma, der ehemalige islamkriecherische Bürgermeister von Köln, der sich jahrelang für den Bau der Hassmoschee eingesetzt hatte, nicht zur Eröffnungsfeier eingeladen wurde, denn jetzt, wo die Moschee fertig ist, zeigt die DITIB ihr wahres Gesicht und Schramma bekommt einen Tritt in den Hintern, wie er es für seine Blödheit oder war es Korruption? wohl auch verdient hat.

Tatjana Festerling schreibt:

Kommentar von Dr. Stefan Scheil, AfD Landesvorstand Rheinland Pfalz: "Hämische Kommentare von Rechts" erwartet der frühere Kölner Oberbürgermeister Schramma. Weil die DITIB ihn einfach ausgenutzt hat und jetzt zur Einweihungsfeier der von ihm protegierten Moschee nicht einlädt. Weil die DITIB auf sein Angebot pfeift, den von ihm inszenierten "Beirat" weiter als "Beratungsgremium" zu nutzen.

Weil die DITIB kein Integrationsfest aus der Einweihung macht, sondern eine Machtdemonstration nebst Staatspräsident Erdogan. Er hat sogar gemerkt, "daß der Verband (d.h. die DITIB) von der türkischen Religionsbehörde abhängt, vor allem finanziell." Tja, was bleibt da anderes als Häme? Wo er Recht hat, hat er Recht, der Herr Schramma. Schramma: "Die Ditib ist zwischen Unprofessionalität und Böswilligkeit einzuordnen." >>> weiterlesen

Meine Meinung: Ist der Schramma wirklich so blöde, dass er den Muslimen vertraut hat? Ich fürchte ja, wie alle Linken und Grünen.

TÜRK TÜRK: Immer mehr Deutschtürken wenden sich von Deutschland ab und ihrem Imperator zu. Ich würde noch einen Schritt weitergehen, nicht nur abwenden sondern gleich abhauen! Bitte, danke, tschüss! P.S. Die Luxuskarosse bleibt aber hier! Basta

BERLIN: Jetzt hat Merkel endlich ihre eigene Dolchstoßlegende, aber diesmal war es kein Asylant, sonst wären nächste Woche Neuwahlen!

Feddichr
ELMI (Dieselemissionskommissar)

Johannes schreibt:

Die Luxuskarosse ist ja nur geleast (oder vom Munde abgespart) und zuhause sitzen sie auf Gartenmöbeln!

Siehe auch:

Niederlande: Terroranschläge geplant? – 7 Männer verhaftet

Akif Pirincci: Alles paletti mit den Flüchtilanti: über den ZDF-Propaganda-Film "Neue Heimat, fremdes Land"

Polizei fahndet nach 450.000 Ausländern – Bundesregierung bestätigt AfD-Anfrage

Hambacher Forst: Grüne roden den Wald – Nun sind die anderen Schuld

Grüne regieren und das Ländle (Baden-Württemberg) stürzt ab

Video: Bad Oeynhausen: Rausschmiss aus Club Mondo: 18 Iraker greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen (00:48)

Video: Wenn wir diese Muslime nicht ausweisen, werden sie uns eines Tages töten (05:44)

Video: NRW: Markus Wagner (AfD): Generalabrechnung mit dem Altparteienkartell (29:56)

23 Sep

Es folgen Reden der drei AfD-Abgeordneten Markus Wagner, Dr. Gottfried Curio und Prof. Dr. Alexander Gauland. Alle drei Reden sind brillant, man sollte sie sich ansehen.


Video: NRW: Markus Wagner (AfD): Generalabrechnung mit dem Altparteienkartell (29:56)

Der nordrhein-westfälische AfD-Fraktionsvorsitzende Markus Wagner hat die aktuelle Haushaltsdebatte zum Anlass genommen, um mit der Politik der Altparteien hart ins Gericht zu gehen. Besonders dem merkeltreuen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (57, CDU), dürften mehrfach die Ohren geklingelt haben.

Hier ein kurzer Auszug (im Video bei 11:45 min):

Das Konservative sei kein Markenkern der CDU, sagen Sie. Ehrlich gesagt zurecht: Es ist ja tatsächlich kein Markenkern der Union mehr. Das haben Sie uns überlassen und wir nehmen es natürlich gerne an. Im Gegensatz zu Ihnen sage ich ganz deutlich: Das Konservative gehört zum Markenkern der AfD.

Was Sie hingegen aber zum Markenkern von NRW machen wollen, ist der Islam. Der gehöre zu Deutschland und NRW. So fabulieren Sie ausgerechnet zur Eröffnung der DITIB-Moschee in Aachen. Kein Wunder, dass die DITIB Sie als Starredner zur Einweihung der Erdogan-treuen Moschee in Köln präsentiert.

Jetzt wollen Sie ja angeblich doch nicht hingehen. Aber was wir nun endlich erwarten ist eine klare und eindeutige Distanzierung der Landesregierung von Erdogan und DITIB. Für die AfD-Fraktion ist eindeutig: Die DITIB kann kein Partner für Nordrhein-Westfalen sein, meine Damen und Herren.

Und was für uns auch ganz klar ist: Nein, Herr Laschet, der Islam gehört nicht zu Deutschland. Als einzige Kraft hier im Landtag stellt sich die AfD gegen die zunehmende Islamisierung unserer Heimat. Wie die Mehrheit der Bürger wollen wir keine Burkas, keine Zwangsheiraten, keine Ehrenmorde und erst Recht keine Scharia.

Natürlich gehören assimilierte Menschen mit muslimischem Hintergrund zu uns. Das ist keine Frage. Nicht nur, weil viele von ihnen mit der AfD sympathisieren. Aber wenn Sie, Herr Laschet, und der Rest des Hauses so sicher sind, durch Ihr Multikulti mit der Brechstange die Menschen zu beglücken: ‚Wie wäre es denn mal mit einer Volksabstimmung darüber?

Dementsprechend wurde Wagners Generalabrechnung mit dem Altparteienkartell von den Mainstream-Medien auch in Gänze ignoriert. Aus diesem Grund bringt PI-NEWS die knapp 30-minütige Rede von Markus Wagner [Facebook] im Video. >>> weiterlesen

Video: Dr. Gottfried Curio (AfD) am 22.09.2018 im Bundestag: Die AfD fordert den Familiennachzug zu stoppen (05:35)

Dr. Gottfried Curio (AfD): „Der innere Frieden verträgt keine weitere Zuwanderung!”… „Auf deutschen Schulhöfen muss deutsch gesprochen werden und nicht arabisch oder afrikanisch!”


Video: Dr. Gottfried Curio (AfD): Die AfD fordert den Familiennachzug zu stoppen (05:35)

Video: Prof. Alexander Gauland (AfD) am 22.09.2018 im Bundestag: "In dieser Regierung liegt ein Dachschaden vor" (10:41)

Prof. Dr. Alexander Gauland: „Angela Merkel zerstört unsere Heimat, die natürliche, wie die kulturelle.”


Video: Prof. Alexander Gauland (AfD) am 22.09.2018 im Bundestag: "In dieser Regierung liegt ein Dachschaden vor"  (10:41)

Siehe auch:

Elmar Hörig: Über allen Gipfeln ist Ruh! Und das Braunkohle-Werk machen wir zu!

Video: Wenn wir diese Muslime nicht ausweisen, werden sie uns eines Tages töten (05:44)

"Wir werden Neger in Massen bekommen"

Das Märchen von der sicheren Rente – Altersarmut für alle dank Massenmigration!

Akif Pirincci: Witz komm raus, du bist umzingelt von der AfD

Elmar Hörig: Wenn in Nöten, fahr zum Töten nur nach Köthen

Mönchengladbach: Hogesa-Mitglied (Hooligans gegen Salafisten) mit mehreren Messerstichen getötet – Gedenkfeier am Tatort geplant

In Stuttgart wird die Silvesterfeier wegen Bedenken abgesagt

Bad Soden (Hessen): Bestialischer Mord unter Migranten

Elmar Hörig: Hast du eine Erektion? Dann mach’s wie die Beatles!

15 Sep

Elmis moinbrifn am 13.09.2018

elmar_hörigBUNDESTAG: Halligalli in Berlin! Ich hab so das Gefühl, dass die Sprache im Umgang von Politikern zur Zeit etwas aus dem Ruder läuft! Da wird bei einer Zwischenfrage, ja richtig gehört, Zwischenfrage, von Faschismus gepöbelt, Oppositionskollegen als hässlich bezeichnet und Demonstranten als Ar****ö**** beschimpft. Die Grünen Vorsitzende [Annalena Baerbock] ließ da kurz aufblitzen, aus welcher Gosse sie kommt.

Bitte mehr davon, denn Live-Schalten sind oft ehrlicher als diese systemtreue Berichterstattung der austauschbaren Nachrichten-Sendungen. Jetzt mal eine Zwischenbemerkung: „Rhetorische Aufrüstung wäre für mich, dass Politiker, die kein „s“ sprechen können, vor der Karriere einen Logopäden zu Rate ziehen. Zusammenfassung der gestrigen Debatte : „Migranten sind an allem SCHULZ!“

SIGMARIGEN: Ein Asylbewerber aus Nigeria ist kurz vor seiner Abschiebung aus dem Fenster gesprungen! Schwer verletzt! Das kommt davon, wenn übereifrige Betreuer ihre Schäfchen vorher warnen! Einer ist verschwunden und den Free-Jumper haben wir an der Backe bis zum Sankt Nimmerleinstag! Na, Bravo! [Den sollten wir nachträglich abschieben. Aber wenn er dann aus dem Flugzeug springt? Man weiß bei denen ja nie.]

HAMM: Leichenfund am Mittwoch. Tote Prostituierte am Flughafen gefunden. Tatverdächtiger Syrer (24) festgenommen. Ich seh’ schon den Staatsanwalt rotieren. „Wenn wir den Täter nicht unter 18 kriegen, müssen wir bei der Obduktion auf Herzversagen plädieren.“ [Nach Todesfall: Starb Markus B. (22) in Köthen an Herzversagen?] Keine einfache Geschichte!

BEATLES: In der Zeitschrift GQ berichtet Ex Beatle Paul Mc.Cartney über gemeinsames Masturbieren (meine Lieblingssportart in den 60gern) zusammen mit seinen Bandmitgliedern. O-Ton: „Es war dunkel im Zimmer und irgendeiner fing an, und um sich bei Laune zu halten riefen sich die Jungs die Namen von scharfen Frauen zu! Z.B. Brigitte Bardot, Claudia Cardinale, Jane Mansfield oder Marilyn Monroe, bis John Lennon dann kurz vor dem Höhepunkt rief: „Winston Churchill“ Das wars dann!“

O.K. Facebook Freunde, you got a boner [Latte, Erektion, Steifen]? Hier kommt der Test: Claudia Roth, Krammp Karrenbauer (wuaaaa), Kipping, Künast, (wuaaaaaa) STEGNER! (Dickus kaputtus)

Feddich – ELMI (Winston Churchill Fan)

Elmar Hörig: Hätte Horst Seehofer Eier, hätte er Merkel die Meinung gegeigt – hat er aber nicht!

Elmis moinbrifn am 15.09.2018

Cicindela_hybridaBy Richard Bartz – Dünen Sandlaufkäfer – CC BY-SA 2.5

POLITIK: Hätte Horst Seehofer sein geniales Zitat etwas länger gemacht, dann gäb’s heute keine Diskussion. „DIE MUTTER ALLER PROBLEME IST DIE MIGRATION SEIT 2015, VERANLASST DURCH DIE MUTTER ALLER PROBLEME IN UNSEREM LAND! O.K. Hätte ihm die Rübe gekostet, aber manchmal braucht man das, was Politiker nicht haben. EIER!

ANKARA: Die türkische Lira rauscht den Bosporus hinunter. Inflation kletterte im August um 18 Prozent. Gestern hat die türkische Notenbank den Leitzins erhöht. Von 17 Ziegen auf 24 Ziegen. Wenn das so weitergeht, gibt’s jede Menge Määääääh! [Crash?]

KÖLN: Zoff im Hambacher Forst! Ein wunderschöner Wald soll abgeholzt werden, wegen Braunkohleabbau! Ein Wahnsinn, der schon seit zig-Jahren stupide subventioniert wird, und keiner traut sich diesen Blödsinn einzustampfen. Wo sind die Grünen, wenn es mal wirklich was zu Stoppen gäbe? Notfalls mit voller Wucht! Wo sind die Toten Hosen, wenn Natur zerstört wird? Vermutlich sitzen sie zu Hause auf ihren Braunkohle Aktien!

BERLIN: Die Flachzangen von SPD/GRÜNEN und LINKEN wollen jetzt Köpfe rollen sehen. Es geht diesen hohlraumversiegelten Matschbirnen nur darum, den politischen Gegner oder Partner zu schwächen, und das um jeden Preis. Die tatsächlichen Probleme werden auf diesem Nebenkriegsschauplatz nie und nimmer gelöst. Zur Zeit der französischen Revolution hätte man diese Bande auf dem Scheiterhaufen verheizt, vermutlich mit Braunkohle!

JUSTIZ: Mein lieber Scholli, binnen 24 Stunden wurden zwei Männer zu Bewährungsstrafen verurteilt, weil sie bei den Demonstrationen in Chemnitz den „Hitlergruß“ zeigten. (8Monate / 5 Monate plus Geldstrafe, in dem einen Fall 2000 Euro) Seltsam, da geht’s ruck-zuck. Wenn’s mit Abschiebungen von kriminellen Migranten genau so schnell klappen würde, könnte man eigentlich nicht meckern. Tja, wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär Mohamed ein Teddybär!

FUSSBALL: Frage: Ist die OLA-Welle im Stadion eigentlich nicht auch nur ein zweiarmiger, bilateraler, politisch nicht korrekter GRÖFAZ [Hitler-]Gruß? Oder eher eine preisgünstige Alternative zur Bekämpfung der Unterarmnässe. Denkt mal drüber nach!

Feddich – ELMI (Braunkohle is auch voll Nazi)

Meine Meinung:

Ich finde es einfach albern, jemanden wegen eines Hitlergrußes zu verurteilen. Und ihm dann auch noch eine Strafe von 2000 Euro aufzubrummen. Lass die doch ihren Scheiß Hitlergruß machen, lass die doch den Holocaust leugnen. Wen kümmert’s denn? Sie zeigen damit lediglich, was sie für Dummköpfe sind. Aber die Rechten und Rechtsextremen haben auch irgendwo recht und ihre Wut und ihr Hass ist teilweise sehr verständlich und berechtigt, denn was die Politik macht, ist ein Verbrechen am deutschen Volk, ist die Vorbereitung auf einen Völkermord am deutschen Volk.

Wir müssen auch täglich die Lügenpropaganda des Fernsehens, der Medien, des Bundestages und der Justiz ertragen. Die alle gehören viel eher bestraft, als der kleine dumme Nazi, der seinen Hitlergruß zeigt. Und um so mehr wir tolerant gegenüber den rechten Spinnern sind, um so verträglicher werden sie. Die wirklich Kriminellen sitzen in den Parlamenten, in den Medien und in der Justiz.

Der Hitlergruß ist allenfalls ein dummes Verhalten aber schadet im Prinzip niemanden. Wenn dagegen Linksextreme mit Gewalt gegen Polizisten und Demonstranten vorgehen, passiert meist gar nichts. Es wird meist nicht einmal versucht, die Täter zu ermitteln. Und wenn Gegendemonstranten, wie in Chemnitz, Demonstrationen blockieren, was auch eine Straftat ist, dann passiert ebenfalls nichts.

In Chemnitz sollen es gerade einmal 30 Hanseln gewesen sein, die die AfD-Pegida-Demonstration blockiert haben. Warum hat die Polizei nichts dagegen unternommen? Warum hat sie die Blockade nicht geräumt und die Personalien der Blockierer ermittelt, um sie anzuzeigen?

Vera schreibt:

Für den Braunkohleabbau wurden vor Kurzem sogar eine Burg und ein Schloss abgerissen! Kulturgüter! Wo war denn da der Denkmalschutz? Augen zu oder was? Die Burg und das Schloss wurden von ihren adeligen Besitzern seit Generationen gehegt und gepflegt und dann kam die Abrissbirne. Wenn ich eine alte Scheune abreißen will kommt der Denkmalschutz und verbietet es. Komische Sache . Das mit dem Wald und der Burg und dem Schloss tut mir im Herzen weh. Alles verloren. Tolle Gesellschaft!

Noch ein klein wenig OT:

Video: Alice Weidel (AfD) am 15.09.2018 in Bayern: ,,Diese Politik macht Deutschland zum Gespött in der Welt" (27:55)


Video: Alice Weidel (AfD) am 15.09.2018 in Bayern: ,,Diese Politik macht Deutschland zum Gespött in der Welt" (27:55)

Alice Weidel (AfD) spricht in ihrer Wahlkampfrede in Breitenthal unter anderem über Martin Schulz, Markus Söder, Horst Seehofer, Bayern, Merkel-Poller, Sami A, Asyl, Ralf Stegner, Antifa und Flüchtlingspolitik.

Video: ,,Keine Einwanderung in unsere Sozialsysteme" ► Ulrike Schielke-Ziesing (AfD) Rede (06:13)


Video: ,,Keine Einwanderung in unsere Sozialsysteme" ► Ulrike Schielke-Ziesing (AfD) Rede (06:13)

Ulrike Schielke-Ziesing spricht in ihrer Rede am 14.09.2018 im Bundestag unter anderem über Migranten, Zuwanderung, Altersarmut und Rente.

Siehe auch:

NRW holt Annas iranischen Mörder Ali Akbar Shahghaleh mit Privatjet aus Spanien ab – Kosten: 10.000 Euro!

Video: Georg Pazderski (AfD) rechnet mit den Regierenden in Berlin ab ► Rede im Berliner Abgeordnetenhaus (11:04)

Köthen (Sachsen-Anhalt): Großdemonstration – Zukunft Heimat, Sonntag, 16.9.2018, 17:30 Uhr, Marktplatz

Hurra, Elmi ist wieder da – nach 30 Tagen aus dem Stasi-Facebook-Knast entlassen

Berlin-Schöneberg: Deutsch-arabischer Intensivtäter Nidal R. (36) in Berlin erschossen

Wieder Pleite für Merkel: Keine Flüchtlingsrückführung nach Italien

Rechtfertigt angebliches syrisches Giftgas den Einsatz der Bundeswehr in Syrien?

13 Sep

blutspur_nato

Ich bin eben auf einen Artikel gestoßen, der daran erinnert, dass die “Weißhelme”, eine vom Westen finanzierte und von Islamisten unterwanderte antisyrische Propagandatruppe (unten), in der Vergangenheit offensichtlich mehrfach Giftgasangriffe in Syrien durchgeführt haben, um sie dann Assad anzulasten. Ein amerikanischer Senator behauptet außerdem, dass das britische Geheimdienst MI6 filmreife Giftgasangriffe inszeniert hat, die dann offensichtlich über die weltweiten Fernsehkanäle verbreitet werden sollen, um die Angriffe westlicher Militärs in Syrien zu rechtfertigen. Hier ein Ausschnitt aus dem Artikel:

Deutsch Absurdistan: Der sogenannten westlichen Allianz, oder auch den selbsternannten Glücksrittern der UN-Kokosnuss, ist völlig klar, dass Baschar al-Assad zur Feier seines kurz bevorstehenden Endsieges über die internationalen Rebellen in Idlib und somit in ganz Syrien, noch einmal Giftgas gegen seine Bevölkerung einsetzen muss. Das bringt zwar nichts, ist aber zwingend notwendig damit besagte „Westliche Allianz“ zum wiederholten Male ihren Raketen- und Bombenschrott auf Syrien entsorgen kann.

Das alles steht unter dem Vorbehalt, dass der britische MI6 Assads Giftgasangriff auf sein eigenes Volk auch wirklich termingerecht in Szene setzen kann. Hier wird darüber sinniert: US-Senator Richard Black wirft britischem MI6 Inszenierung von Giftgasangriff in Syrien vor (Sputnik). [Dabei handele es sich um eine Inszenierung nach dem Plan eines Giftgasangriffs. Einige der früher gemeldeten Chemieanschläge in Syrien seien „britische Fakes“, die von der Hilfsorganisation „Weißhelme“ vorbereitet worden seien.]

Immerhin sind die „Weißhelme“ gerade stark verhindert, die sich bei den vorherigen Giftgaseinsätzen des Assad bereits mehrfach bewährt haben, wie man hier nachvollziehen kann: Russland: Haben Beweise, dass Giftgas-Angriff britische Inszenierung war … [DWN]. Assad selber hat für diese Spielchen einfach zu wenig Zeit, aber dem Westen ist sein Giftgas ans Herz gewachsen, da sich die Allianz keine andere Pseudo-Legitimation für das Syrien-Bombardement zurechtbasteln kann, um die geplanten Kriegsverbrechen halbwegs gesichtswahrend durchziehen zu können. >>> weiterlesen

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

Das neue deutsche Mantra

Bei allem Augenmerk auf die unsägliche Bundestags-Debatte vom Mittwoch, mit dem Outing von Kapo Schulz und dem Pöbler Kahrs von der SPD als obstinate Hassprediger gegen die AfD, ist ein dringliches Thema von den Medien und den Akteuren im Bundestag nahezu ausgeblendet worden: der mögliche Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien.

Es war bekannt geworden, dass im Verteidigungsministerium eine deutsche Beteiligung an einem Vergeltungsschlag gegen Assad geprüft wird, denn Syrien hat mit den verbündeten Russen einen wohl finalen Angriff gegen die auf syrischem Gebiet verbliebenen Dschihadisten bzw. Rebellen eingeleitet.

Für Merkel und ihren Tross war von vorneherein klar, dass es nur einen Giftgas-Angriff durch Assad geben kann. Dazu: die UNO warnt wieder vor einer Flüchtlingskatastrophe. Mehrere Politikerinnen und Politiker von Union, FDP und Grünen hatten sich für einen Einsatz offen gezeigt, SPD und Linke sprachen sich strikt dagegen aus.

Ursprünglichen Post anzeigen 524 weitere Wörter

Adrian F. Lauber: Brief an einen Linken

8 Sep

brief_linke

Ich bin jetzt 29 Jahre alt. Wenn nicht ein Unfall, eine Krankheit, ein Mord oder was auch immer dazwischen kommt, lebe ich vermutlich noch einige Jahrzehnte. Eigentlich hätte ich ganz gerne so etwas wie eine Heimat. Die Generationen vor mir mussten sich darum keine Gedanken machen. Für sie war eine mehr oder weniger intakte Heimat ganz selbstverständlich.

Das ist längst nicht mehr der Fall. Du weißt, ich war vor wenigen Tagen noch in Nordrhein-Westfalen, weil ich einen Sterbefall in der Familie hatte. Ich bin durchaus nicht sicher, ob ich nochmal nach NRW fahren werde, denn dort fühlte ich mich wie ein Fremder im eigenen Land. In Hagen und in Dortmund wurde das Straßenbild längst an allen Ecken und Enden vom Islam bestimmt. Selbst in einer kleinen, schönen Provinzstadt wie Iserlohn gab es vor dieser Allgegenwart kein Entkommen.

Schon während meines Aufenthalts ging mir immer wieder der Gedanke durch den Kopf „Du hast hier nichts mehr verloren.“ Ich hätte Rotz und Wasser heulen können, weil die Heimat sich im Nichts auflöst, aber innerlich war ich einfach wie betäubt. Als ich am 1. September von dort weg fuhr, war ich einfach nur erleichtert, da weg zu kommen.

So zynisch es klingt: Ich bin ganz froh drum, dass meine Großeltern, mein Vater und seine Geschwister alle längst tot sind. Die haben im Leben genug durchgemacht, und wenigstens müssen sie nicht mehr das Verschwinden ihrer Heimat mitansehen.

Meine Generation ist, auf Gutdeutsch gesagt, völlig am Arsch, weil wir einfach zu wenige sind und dem aus Afrika und dem Nahen Osten bevorstehenden Massenansturm nichts entgegen zu setzen haben. Vor allem fehlt auch der politische Wille dazu. Offenbar ist – nach dem Wahlverhalten zu urteilen – die Mehrheit der Deutschen mit Merkels Politik im Wesentlichen einverstanden.

Ich habe mich innerlich praktisch fast schon von Deutschland losgesagt. Wahrscheinlich werde ich für den Rest meines Lebens unglücklich darüber sein, aber es gibt ja viele, die aus ganz verschiedenen Gründen ohne Heimat leben müssen. Die meine hat keinen Lebenswillen mehr, ist dekadent, bräsig, behäbig und undankbar für all die freiheitlichen Werte, die sie einmal hatte und nun verliert.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Adrian F. Lauber *)

Lieber xxx,

ich wusste eine Weile nicht, ob ich Dir überhaupt einen solchen Brief schreiben soll. Ich tue es aber dennoch:

Es wird immer schlimmer, wie Du Dich von der Realität entfernst.

Jedes Mal, wenn wir uns sehen, lässt Du ganz laut raushängen, wie sehr Du gegen Nazis bist. So weit, so gut. Bin ich ja auch. Im Rahmen meiner Möglichkeiten habe ich eine Menge über Alt- und Neonazis, Antisemiten und ähnliche Gruppen geschrieben und die, die ich erreichen konnte, über ihr Gedankengut aufgeklärt.

Aber als Du jetzt in meinem Beisein selbst den SPD-Mann Heinz Buschkowsky, dessen Vergehen es ist, für klare Regeln in Sachen Migrationspolitik zu sein, als Nazi bezeichnet hast, wurde mir klar: Die Grenze dessen, was gesund und rational ist, hast Du weit hinter Dir gelassen.

Es gibt einen wunderschönen Satz von Johannes Gross, den ich Dir weitergeben möchte…

Ursprünglichen Post anzeigen 7.086 weitere Wörter

Elmar Hörig: Nun sind sie halt da – Rückführungsabkommen mit Spanien völlig wertlos

12 Aug

Metrioptera_roeseliBy Richard Bartz, Munich aka Makro Freak – CC BY-SA 2.5

Elmis moinbrifn am 11.08.2018

elmar_hörigFLÜCHTLING&CO: Schon einen Tag nach Elmis moinbrifn hats auch der Focus gemerkt: „Flüchtlingsabkommen mit Spanien betrifft hinsichtlich der Rückführung exakt NULL Personen!“ So was nennt sich sicher „Blitzmerker Journalismus“ Da winken Grimme Preise ohne Ende! [1]

[1] Journalistenwatch schreibt:

Hatten Sie auch bei BILD gelesen, wie die Spanier vorgehen? Wer Asyl in Spanien beantragt, bleibt im Camp und durchläuft das Verfahren. Wer kein Asyl in Spanien beantragen will, wird aus dem Camp entlassen und aufgefordert, Spanien binnen 72 Stunden zu verlassen. Ein Angebot zur Rückkehr nach Afrika, in die Heimat machen die Spanier nicht. Sie wissen, wohin die Flüchtlinge wollen und dass die Herren deshalb tatsächlich noch vor Ablauf der 72 Stunden dorthin unterwegs sein werden: Deutschland.

Das quaken die kräftigen, muskulösen Männer in jedes Mikrofon, das man ihnen entgegenhält. Arbeiten wollen sie ja sowieso nicht. Es geht um das Leben von Sozialhilfe. Wie wir in einem Artikel von Prof. Bassam Tibi lesen, halten sie diesen Anspruch auch für legitim. Das Einzige, was jeder Zweite als aktiven Grund äußert, ist dann noch eine Karriere als Fußballstar – utopisch! >>> weiterlesen

Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD) schreibt:

Gestern Abend, als ich das heute-journal des ZDF: „Man habe keinen einzigen Migranten an der deutsch-österreichischen Grenze aufgegriffen, der bereits in Spanien einen Asylantrag gestellt hatte und dorthin zurückgeschickt werden könnte."

Frankreichs Präsident Macron tut nun das für sein Land, was Merkel und ihre versammelten Merkelisten stets ablehnen: Er macht in einer souveränen nationalen Entscheidung seine Grenze zu Spanien für illegale Einwanderung weitgehend dicht. Es ist ein Akt der politischen Notwehr gegen die Irrsinns-Politik der neuen Linksregierung in Spanien:

Diese lädt Afrikaner seit Wochen geradezu ein, nach Spanien zu kommen – und hindert sie dann nicht daran, weiter „nach Norden“, also nach Frankreich, vor allem aber nach Deutschland zu ziehen. Im Gegenteil: „Migrant auf der Durchreise“ hat sich in der öffentlichen Debatte Spaniens als der entsprechende Begriff längst etabliert.

Dazu ein Kommentar von Dr. Gottfried Curio (AfD) bei heute:


Video: Gottfried Curio: Rückführungsabkommen mit Spanien völlig wertlos! (00:17)

PFORZHEIM: Fünf Mitarbeiter eines Sportgeschäfts verfolgten einen höchst aggressiven syrischen Ladendieb. Alle Mitarbeiter erheblich verletzt! Festnahme durch Polizei. Danach Freilassung! Der Syrer ging sofort ins Sportgeschäft zurück und schrie und spuckte! Und irgendwelche Links Spacken wollen mir dauernd einreden, Integration würde funktionieren? Besprecht es doch besser gleich mit eurem Psychiater, ihr Halbirren! [2]

[2] Den in Pforzheim wohnhaften 27-jährigen Syrer erwarten nunmehr wegen Diebstahl, Hausfriedensbruch, Bedrohung, Körperverletzungen und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gleich mehrere Strafanzeigen.

TÜRKLIRA: Die Leiden des Ziegenhirten! Landeswährung schmiert ab und zwar gewaltig! Ratet mal, wieso sie ihren Häuptling hier mit Staatsempfang demnächst willkommen heißen! Er braucht dringend Kohle und dafür hält er uns buntes Wandervolk vom Hals. Wird im Endeffekt nicht viel bringen, aber drüber reden können wir ja mal! Die deutschen Touris wirds freuen! Kebap zum Nulltarif, immer vorausgesetzt Ryan Air fliegt mal wieder! „Iyi şanslar!“ [Viel Glück!] [Türkische Lira im freien Fall: Erdogans Entmachtung]

VIP.VIP.HURRA: Läuft nicht gut für Jan Ullrich zur Zeit! Letzte Nacht gabs Stress mit Escort Dame (Ich liebe diese exotischen Beschreibungen von Bordsteinschwalben) Ullrich würgte Dame, bis es ihr schwarz vor Augen wurde. Da spielt man einmal Fifty Shades of Blöd [Verfilmung einer erotischen Roman Trilogie] nach und schon: „Mimimimimi!“ [3] Stecher zahlt, sie röchelt! Nur so prickelts! Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags! Blödsinn! Im Grunde läufts bei Ullrich wie bei der Tour de France: Jede Menge Drogen und am Ende ziehen sie ihm das gelbe Trikot an! Mit dem Unterschied, dass es diesmal eine weiße Jacke ist, die hinten zugeschnürt wird!

[3] Mimimi: Bedeutung: Stell dich nicht so an, sei nicht so sensibel, empfindlich, zickig.

Feddich
ELMI (Wettet mit 1000 € gegen Türk Lira)

Steffen schreibt:

Erdowahn: "Sie haben den Dollar, wir haben Allah"… Kommt auf der Dämlichkeitsskala gleich hinter "Wir schaffen das". Stellt sich nur noch die Frage: Wie viele Dollar sind ein Allah?

Elmar Hörig: Sinzheim – Fest unter den Linden

KöcherbaumBy Harald Süpfle – CC BY-SA 2.5

Elmis moinbrifn am 12.08.2018

SINZHEIM: Fest unter den Linden! Gegen 2 Uhr mal Fenster aufgemacht! Konnte nicht genau verstehen, was gesungen wurde, aber klang wie:

Und am weißen Palmenstrand olé
Wo ich meine Liebe fand olé
50 ways of Flaschenpfand olé
Wir saufen durch olé olé

Klang wie Helene Fischer, die in einen Zementsack singt 😉 Hey, ihr Sinzheimerle, wenn ihr jetzt noch schafft, dass man am Leiberstunger Baggersee wieder baden darf, ohne dass man von der Polizei abgeführt wird, dann dürft ihr nächstes Jahr die zweite Strophe dudeln! Olé, Olé! Wenn nicht, werde ich ca.700 Flüchtlinge organisieren, die dort mit mir ein Zeltlager aufbauen! Wetten, dass der Werkschutz sich unauffällig zurückzieht. Top, die Fette quillt! 😉 Natur gehört allen!

Feddich
Elmi (schwitzt im Bikini)

Siehe auch:

Italien: "Rassistische" Fahrkartenkontrollen fordern immer mehr Opfer

Kindergeld & Köterrasse: Wo sind die JUNGEN weißen Männer für Ficki-Ficki?

Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel das deutsche Volk mit dem Rückführungsabkommen mit Spanien verarscht

COMPACT-TV: Özil Flop, Moschee Stop in Kaufbeuren – Moderatorin Lisa Lehmann im Interview mit Jürgen Elsässer (09:09)

Björn Höcke (AfD): Seenotrettung statt Menschenschmuggel

Elmar Hörig: Nippelberater von Andrea Kiewel

Video: Achgut-Pogo: Broders Spiegel: Journalistische Weltpolitik (02:27)

Indischer Bundesstaat Assam entzieht 4 Millionen Muslimen die Staatsbürgerschaft

%d Bloggern gefällt das: