Tag Archives: Entlassungen

Augsburg: Syrischer Islamist Haidar A. (26) wollte Richter und Staatsanwalt ermorden

5 Sep
augsburg_haidar_a

Der syrische Islamist Haidar A. (26) und sein Anwalt Walter Rubach.

„Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da“, erklärte Angela Merkel im September 2015. Und nun sind sie halt da, und zwar zu Tausenden: In Augsburg steht einer von ihnen, ein syrisch-palästinensischer IS-Terrorist wegen sechsfachen Mordversuchs vor Gericht. Er wollte während einer Verhandlung im Juli 2017 fünf Richter und einen Staatsanwalt ermorden.

Ausnahmezustand am Dienstag im großen Sitzungssaal des Augsburger Strafjustizzentrums: Der Angeklagte Haidar A., 26, schreit kehlig und spuckt, er windet sich im Griff der Polizeibeam­ten. Weil der-vor-der-Gewalt-in-seiner-Heimat-geflohene Hai­dar A. vor zwei Jahren versucht hatte, das gesamte Schwurge­richt samt Schöffen und Staatsanwalt zu erschießen.

Nun wird dem Syrer hinter Panzerglas und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gemacht. Denn 2017 saß der Asylbewerber vor dem Augsburger Landgericht bereits auf der An­klagebank und ist mit der deutschen Gerichtsbarkeit hinlänglich vertraut. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Wie kommt es, dass man solche IS-Terroristen in Deutschland einreisen lässt? Davon gibt es in Deutschland mittlerweile vermutlich Tausende und sie werden eines Tages genau das tun, was ihre Religion ihnen vorschreibt, nämlich Deutschland in einen islamischen Staat verwandeln. Das wird garantiert einige Zehntausende oder gar Hundertausende (?) Tote und Millionen deutscher Flüchtlinge geben. Der Bürgerkrieg im einst christlichen Libanon hat über 150.000 Tote und 350.000 Verletzte gefordert. Die meisten Toten dürften Christen gewesen sein.

journalistenwatch.com schreibt:

Der Bürgerkrieg [im Libanon] forderte 90.000 Todesopfer, 115.000 Verletzte und 20.000 Vermisste. 800.000 Menschen flohen ins Ausland.

Die Anzahl der Toten und Verletzten variiert. Aber wenn ein Bürgerkrieg in solch einem kleinen Land wie Libanon, mit seinen heute geschätzten 6,2 Millionen Einwohnern, schon so viele Tote kostet, dann werden es in Deutschland, mit seinen über 80 Millionen Einwohnern, bestimmt noch mehr sein.

Unheilvolle Vorzeichen für die IAA [Internationale Automobil-Ausstellung] in Frankfurt

iaa_2017

Von Alexander Migl – IAA 2017 – BMW-Stand – CC BY-SA 4.0

Kriminelle Zerstörungsaktionen gegen Autohändler, brennende Fahrzeuge in Frankfurter und anderen deutschen Wohnstraßen, angekündigte Blockadeaktionen gegen die IAA, Entlassungen in der Zulieferindustrie, wachsende Absatzschwierigkeiten der Autokonzerne:

Das ist die Situation im wichtigsten deutschen Industriezweig, von dem die wirtschaftlichen Existenz von Millionen Beschäftigten und Familien ebenso abhängt wie die Verfassung der deutschen Wirtschaft insgesamt.

Wer in dieser krisenhaften Situation erwartet, dass sich die derzeit verantwortlichen Politiker, Manager und Verbandsvertreter eindeutig für die Interessen der Schlüsselbranche und den Wohlstand zwischen Flensburg und Konstanz stark machen, liegt falsch.

Denn viel wichtiger sind den Wegduckern in den Spitzenpositionen von Politik und Wirtschaft der verbale Kotau vor dem Kinderkreuzzug der Greta-Jünger und die (vergebliche) Besänftigung linksextremer Kreise.

Diese verspüren im klimamotivierten Hass aufs Auto kapitalismusfeindlichen Rückenwind, brandmarken SUV-Besitzer und erkennen zugleich ein vielversprechendes Rekrutierungsfeld für gesetzesbrechenden Nachwuchs. >>> weiterlesen

BILD-Chef Reichelt: Bei uns gibt es keine Interviews mit AfD-Politikern

afd_hasser_julian_reichelt

BILD-Chef Julian Reichelt im Abendblatt: "Ich kann durchaus sagen, dass ich die politische Führung der AfD verachte. Ich möchte diesen Leuten keine Plattform geben."

Julian Reichelt:

“Ich selber habe mich immer wieder so etwas von klar gegen die AfD positioniert. „Bild“ ist übrigens die einzige Marke, in der man kein AfD-Interview finden wird. Ich finde, die AfD bekommt absurd viel Airtime in deutschen Talkshows. Ich möchte diesen Leuten keine Plattform geben.”

“Für mich war der Wendepunkt, als Alexander Gauland die Nazizeit als Vogelschiss der Geschichte bezeichnet hat. Es ist eine solch ekelhafte Relativierung des Holocausts, die so nah an Holocaust-Leugnung rangeht, wie es nur geht, ohne sich in unserem Land strafbar zu machen.”

“Für mich war die AfD auch vorher keine normale Partei. Aber von dem Moment an hat sie alles verlassen, was es in Deutschland an gesellschaftlichem Konsens gibt. Ich kann durchaus sagen, dass ich die politische Führung der AfD tatsächlich verachte. Wenn Björn Höcke auftritt, schafft er es, in Habitus und Mimik an das Dritte Reich zu erinnern. Das ist ein Spiel, das mich abstößt.“

Meine Meinung:
Mir scheint, Julian Reichelt (J.R.) hat einerseits sehr viele Vorurteile gegenüber der AfD, während er allen anderen durchaus Interviews gewährt. Da fällt mir doch glatt der Satz von Elmar Hörig wieder ein: Nicht die AfD wird unser Land zerstören, sondern die, die täglich tausendfach illegal in unser Land eindringen! Mit anderen Worten, mit all den Verbrechern aus der Politik hat er keine Probleme, nur nicht mit denen, die Deutschland von diesen Verbrechern befreien möchte. Da fragt man sich in welcher Welt lebt Julian Reichelt eigentlich.
Es ist auch vollkommener Unsinn, wenn J.R. schreibt, “dass die AfD absurd viel Airtime in deutschen Talkshows bekommt”. Genau das Gegenteil ist der Fall, alle anderen Parteien werden in den Talkshows bevorzugt, besonders die Grünen. Das sollte J.R. eigentlich wissen.
Wieso schreibt er solch einen Unsinn? Woher bezieht der seine Informationen? So etwas nennt man Lügenpresse J.R.. Das einzige, was der Wahrheit entspricht ist, das permanent in den öffentlich-rechtlichen Medien über die AfD gehetzt wird. Aber das findet J.R. wahrscheinlich geil.

afd_talkshow_01

AfD-Fraktion in öffentlich-rechtlichen Talkshows so gut wie nie vertreten

afd_talkshow_02

Klicke auf die Bilder, um sie zu vergrößern
Ich fürchte, im gleichen Sinne bastelt sich J.R. auch seine übrige Meinung, über die AfD zusammen. Ich wette, J.R. hat sich die Reden von Alexander Gauland und Björn Höcke nie wirklich angehört und schon gar nicht verstanden. Aber ich muss auch aus eigener Erfahrung sagen, dass man, wenn man eine andere politische Meinung hat, die Dinge immer nur aus seiner eigenen Sicht betrachtet. Mir ging es früher genau so und zwar deshalb, weil ich mich nie wirklich mit der Meinung der politischen Gegenseite auseinander gesetzt habe.
Links war praktisch immer richtig. Erst als ich mich auch mit der politischen Rechten auseinander setzte, erkannte ich, dass die in sehr vielen Dingen im Recht sind. Das kann man aber nicht erkennen, wenn man dieses Wissen nicht hat, denn dann versteht man vieles falsch und urteilt in der Regel sehr oberflächlich und abwertend, weil man auch nur sehr oberflächlich informiert ist.
Ich glaube, was J.R., wie allen Linken fehlt, ist jede Menge Bildung und Wissen, weil sie sich nur innerhalb der eigenen Subkultur bewegen, kulturell und geistig. Sie sind in ihrer geistigen Entwicklung vielleicht auf dem Niveau eines 15-Jährigen stehen geblieben. Eine Gehirnwäsche kann eben sehr erfolgreich sein, sieht man ja auch an den Muslimen, die sich niemals wirklich mit der eigenen Religion auseinander setzen und wenn doch, fast auf dem Niveau eines Analphabeten. Was soll der auch schon verstehen, bei seinem sehr begrenztem Wissen und Horizont.

Video: Dr. Nicolaus Fest (AfD) zu Hitzefrei im Kopf und Rassismus überall! (04:22)

10 Aug
Video: Dr. Nicolaus Fes zu Hitzefrei im Kopf und Rassismus überall! (04:22) (Sehr gut)
Worüber reden die Deutschen? Über die alarmierende Staatsverschuldung, den wahnwitzigen Anlagenkauf der EZB (Europäische Zentralbank), den dramatischen Einbruch beim Export? Nein! Dass Volkswagen 37.000 Mitarbeiter abbauen will, die Deutsche Bank 18.000, BASF, Ford und Thyssen-Krupp je 6.000, Bayer 4.000, Siemens 2.700. Auch nicht!
Das wirtschaftlich Geschäftsklima kühlt massiv ab. Aber Thema ist das andere Klima, das meteorologische (die angeblich von Menschen gemachte Klimaerwärmung). Mancher Deutscher betrachtet inzwischen Temperaturen über 25 Grad im August als Apokalypse. Den Wintereinbruch in den Bilanzen fühlt er nicht. Ist es bald aus mit dem Wohlstand in Deutschland?
Man kann es nur hoffen, denn der Wohlstand hat den Deutschen das Gehirn geraubt. Was die Deutschen dringend brauchen, ist Armut für alle. Aber keine Sorge liebe Deutsche, die rot-grünen Deutschlandhasser und die muslimischen Deutschlandvernichter werden euren Wunsch, Deutschland zu vernichten, mit Freuden erfüllen. Auch wenn dabei eine Menge Blut fließen wird. Dummheit schützt vor Ausrottung nicht! ;-(
Video: Gerhard Wisnewski: Die "Flüchtlingskrise" folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant! (08:47)
Video: Gerhard Wisnewski: Die "Flüchtlingskrise" folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant! (08:47)

migrationshintergrund_deutschland

Ich hoffe, ihr wisst, was das bedeutet. Denkt einmal darüber nach. Was meint ihr wohl, was das bedeutet, wenn es eine wirtschaftliche Rezession gibt und der Staat keine Sozialleistungen mehr zahlen kann? ? Ich will’s euch sagen: BÜRGERKRIEG!

Video: Wirtschaftlicher Rückgang – den Gürtel enger schnallen (06:22)

3 Aug
Video: Games of truth: Wirtschaftlicher Rückgang – den Gürtel enger schnallen (06:22)
Im vergangenen Jahr boomte die Wirtschaft, es gab volle Auftragsbücher und sprudelnde Gewinne – aber jetzt ? Wie sieht die Zukunft aus.
Meine Meinung:
Heißt das nicht auch, dass der Bürgerkrieg sich bald ankündigt?
Andi schreibt:
Eine Megakrise ist unsere letzte Rettung. Ohne diese Krise verschwinden wir von der Bildfläche. Nur wenn es richtig kracht und die Gutmenschen zu Opfern ihrer eigenen Politik werden, kann sich etwas ändern.
Antje:
Ich würde gern heute schon sehen, was Greta+alle Friday For Future-Fans in 20 Jahren mit eigenen Kindern im islamisierten Europa über ihre Klima-Debatte denken.
Meine Meinung:
Die denken dann nur noch wie sie überleben können, denn wenn sie nicht geflohen sind hat man sie und ihre Kinder längst abgeschlachtet.
Video: Marc Friedrich: Jetzt geht’s los! Entlassungen, Insolvenzen, Verluste, Rezession (16:16)
Video: Marc Friedrich: Jetzt geht’s los! Entlassungen, Insolvenzen, Verluste, Rezession (16:16)
Alarmstufe Rot! Die Rezession kommt! Die Einschläge kommen näher und werden heftiger. Sowohl die volkswirtschaftlichen Daten als auch die Unternehmenszahlen verschlechtern sich zunehmend. Die Notenbanken müssen die Zinsen senken und die Geldpolitik wird gelockert. Was bedeutet das für Ihr Geld? Jetzt muss man sein Vermögen schützen – denn Negativzinsen werden kommen!

Video: Neverforgetniki: Warum ich als junger Mensch NIE die Grünen wählen werde (10:54)

18 Jun
Video: Neverforgetniki: Warum ich als junger Mensch NIE die Grünen wählen werde (10:54)
Ich sehe es als große Gefahr an, dass junge Menschen aktuell massenhaft die Grünen wählen. Ich werde das niemals tun! Die grüne Ideologie zu unterstützen ist brandgefährlich.
Grüner Matthias Berninger wird Chef-Lobbyist für Glyphosat (welt.de)
Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hinterzieht jahrelang Steuern
Video: Christian Loose (AfD, NRW): SPD: Erst die Industrie zerstören, jetzt über Entlassungen empören (04:47)
Video: Christian Loose (AfD, NRW): SPD: Erst die Industrie zerstören, jetzt über Entlassungen empören (04:47)
Das ist der SPD-Umgang mit ThyssenKrupp. Erst eine massive Erhöhung der Energiepreise, dann Ausschaltung lebensnotwendiger Geschäftsbereiche und jetzt Entsetzen darüber, dass der ausgeblutete Konzern Mitarbeiter entlassen muss. Christian Loose (AfD) rechnet ab. Rede gehalten am 22.05.2019 im Landtag NRW.
Video: Christian Loose (AfD): Die fatalen Folgen der „Energiewende“ (13:55)
Video: Christian Loose (AfD): Die fatalen Folgen der „Energiewende“ (13:55)
Deindustriealisierung, Arbeitslosigkeit, Versorgungsengpässe: Das sind die absehbaren Folgen der völlig an Experten und Opposition vorbeilancierten Energiewende. Und es trifft nicht nur das Rheinische Revier. In ganz NRW wird die Abschaltung Deutschlands sauberster und effizientester Kohlekraftwerke spürbar werden. Christian Loose, energiepolitischer Sprecher der AfD-Fraktion NRW, klagt an: „Das einzige, was am Kohleausstieg nachhaltig ist, sind Rekordstrompreise und Technologieverlust.“ Rede gehalten am 23.05.2019 im Landtag NRW.
Mehr als die Hälfte der weltweiten CO2-Emissionen verursachten die vier Staaten Volksrepublik China, USA, Indien und Russland.

co2_emission

CO2-Emission: Indien hat sich nicht zu Emissionsminderungen verpflichtet und China will seine Emissionen ab 2030 verringern, ohne es zu konkretisieren. Russland und die USA dagegen machen beim Klimabkommen nicht mit. China, die USA und Indien waren laut Statista 2016 für 50,44 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich.
Wir sollten auch nicht vergessen, dass die Weltbevölkerung immer weiter ansteigt. Damit steigt natürlich auch die CO2-Emission. Das wirkliche Problem dürfte aber nicht die Klimaerwärmung sein, sondern die Bevölkerungsexplosion in den afrikanisch-muslimischen Staaten.

Albrecht Künstle: Das kommende Fachkräfte-Einwanderungsgesetz

24 Jan

Ferraria_uncinataBy Winfried Bruenken – Schwertlilie – CC BY-SA 2.5

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Albrecht Künstle

  • wenn Ursachen und Wirkung verwechselt werden und was die Folgen sind
  • Versuch einer punktuellen Versöhnung zwischen Rechten und Linken

Die Kanzlerin der Deutschen versprach bei ihrem Besuch in Griechenland, die „Abwanderung junger Talente aus Griechenland stoppen“ zu helfen. Gleichzeitig tut sie bei uns daheim das Gegenteil. Mit dem Fachkräfte-Einwanderungsgesetz (hier FEWG abgekürzt) will sie Nachschub für die deutsche Wirtschaft rekrutieren (Begriff aus dem Migrationspakt), egal woher – auch aus Griechenland. Hätte Frau Merkel nicht nur Karl Marx sondern Karl May’s Winnetou gelesen, wüsste sie, wie dort Janusköpfige genannt wurden: „Häuptling gespaltene Zunge“.

Jedenfalls ist dieses widersprüchliche Verhalten – von Juristen sittenwidrig genannt – ein weiterer Anlass, sich mit dem FEWG auseinanderzusetzen. Die Hauptakteure für den weiteren Personalimport aus „Drittstaaten“ sind die Wirtschaftsverbände. Wobei dieser Begriff Drittstaaten irreführend ist. Der freie Verkehr von Arbeitskräften innerhalb der EU ist längst fast uneingeschränkt möglich. Mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.604 weitere Wörter

Renate Sandvoß: Neue Sklaven braucht das Land

15 Dez

KaiseradlerBy user: AngMoKio – Kaiseradler – CC BY-SA 2.5

Meine Meinung: Wir hätten übrigens keine Probleme mit der demographischen Entwicklung und mit fehlenden Fachkräften, wenn man die Abtreibung in Deutschland verbieten würde. Aber den Jusos schwebt da wohl etwas anderes vor. Sie wollen den Kindermord bis zum 9. Monat der Schwangerschaft erlauben. Dies hieße, es würden noch weniger deutsche Kinder geboren und es würden noch mehr Migranten nach Deutschland einwandern. Geht den Jusos aber am Arsch vorbei. Jusos – die Partei der Kindermörder?

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Renate Sandvoß *)

Wie schrieb The New York Times so treffend zur Wahl der neuen CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer: “It doesn`t matter who replaces Merkel. Germany is broken!“ Auch wenn es viele noch nicht wahrhaben wollen – die New York Times hat Recht.

Selten sah man Angela Merkel so entspannt, gelöst, ja förmlich beflügelt wie in Marrakesch, wo sie wissend lächelnd anläßlich der Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes eine Rede hielt. Darin lobte sie den Pakt in allerhöchsten Tönen und versprach uns mehr Wohlstand durch Migration. Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit – so ihr Motto. „Deutschland ist ein Land, das aufgrund seiner demografischen Entwicklung auch in Zukunft vermehrt Fachkräfte, auch vermehrt aus Ländern außerhalb der Europäischen Union, brauchen wird. Also haben wir ein Interesse an legaler Migration. Und es unterliegt der souveränen Selbstbestimmung, was in unserem Interesse liegt. Das besagt der Pakt ausdrücklich: Die Mitgliedstaaten bestimmen souverän ihre Politik…

Ursprünglichen Post anzeigen 894 weitere Wörter

Video: Philip und Alex – Laut Gedacht #56: Schweine gegen Salafisten (07:15)

30 Okt

schweine_salafisten

Der neue Bundestag hatte diese Woche seine konstituierende Sitzung und die alte Bundesregierung wurde formell entlassen. Zeit für Philip und Alex von „Laut Gedacht“ zurückzuschauen. Die Genossen der Antifa dürfen sich über neuen gesellschaftlichen Rückhalt, unter anderem von Sibylle Berg, freuen und schreiten zur Tat. Die Innenstädte Europas sollen wieder sicherer werden. In Heide geht man daher nun neue Wege.


Video: Philip ud Alex – Laut Gedacht #56: Schweine gegen Salafisten (07:15)

Quelle: Video: Philip ud Alex – Laut Gedacht #56: Schweine gegen Salafisten (07:15)

Noch ein klein wenig OT:

Brandbrief aus dem Berliner Landgericht: Es muss befürchtet werden, dass Täter die schwere Straftaten begangen haben, aus der Untersuchungshaft entlassen werden

moabit_kriminalgericht

Die Strafkammern des Berliner Landgerichts sind fast komplett überlastet. Ein Hilferuf der Präsidentin Gabriele Nieradzik stößt beim Justizsenator Dirk Behrendt (Bündnis 90/Die Grünen) bislang auf Desinteresse. Die Strafkammer, das bedeutet, es handelt sich um schwere Taten mit einer Strafandrohung von mehr als vier Jahren, also Kapitaldelikte (Morde), Wirtschaftsstrafverfahren, auch Sexualstraftaten, deren Zahl infolge des neuen Rechts stark gestiegen ist. Wir müssen befürchten, dass es zu Entlassungen aus der Untersuchungshaft kommt. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

In Hamburg gibt es die selben Probleme: Hamburg: Personalmangel bei der Kriminalpolizei – Allein beim Betrugsdezernat könnten 5000 Straftaten nicht mehr verfolgt werden

Siehe auch: Vera Lengsfeld: Hamburg und Berlin kapitulieren vor der Kriminalität – aber von „verstärkten Bemühungen“, wenigstens die Intensivtäter abzuschieben, ist nichts zu spüren

Ungarn: Keine Chance für illegale Migranten: Ungarn setzt Grenzzaun zu Serbien unter Strom

grenzzaun_ungarn

Auf der ungarischen Seite des doppelten Grenzzaunes zu Serbien warnen seit kurzem Hinweistafeln Migranten vor dem Versuch illegal die Grenze nach Ungarn zu überschreiten. Derartige Schilder gibt es schon länger. Neu ist das, was drauf steht. Die gelben Warnschilder, die in ungarischer, serbischer und arabischer Sprache verfasst sind, lassen keine Zweifel: Hier fließt ab sofort Strom! >>> weiterlesen

Siehe auch:

Die UNESCO ist korrupt und ideologisch – der Ausstieg Israels und der USA erfolgt zu recht

Aras Bacho: Es ist Aufgabe der Deutschen, uns Flüchtlinge aufzunehmen

Weilers Wahrheit: Du weißt, daß Du in Deutschland bist, wenn…

Frankfurt: Tunesischer Massenmörder wird nicht abgeschoben

Achgut-Pogo-Video: Thesen-Vorschläge zur rot-grünen Einwanderungspolitik (18:08)

Video: Hamed Abdel-Samad: Eine Videobotschaft an junge Muslime in Europa (16:27)

%d Bloggern gefällt das: