Tag Archives: Energiesicherheit

Video: Marc Bernhard (AfD): Energiekrise: Deutschland ist der energiepolitische Geisterfahrer in Europa (05:24)

10 Jul

deutschland-geisterfahrer

Video: Marc Bernhard (AfD): Energiekrise: Deutschland ist der energiepolitische Geisterfahrer in Europa (05:24)

Minute 00:20

Belgien hat die Laufzeit seiner Kernkraftwerke um 10 Jahre verlängert. Frankreich plant 14 neue und Großbritannien 6 neue Kernkraftwerke. In Finnland haben die Grünen den Bau von Kernkraftwerken in ihr Parteiprogramm aufgenommen. Deutscxhland ist also wieder einmal der Geister5fahrer in Europa.

Minute 01:05

Heute haben wir 31.000 Windräder und benötigen dafür 0,5% der Landesfläche. Und jetzt vervierfachen sie diese Fläche, so dass zukünftig bis zu 120.000 dieser Anlagen auch in unmittelbarer Nähe von Wohngebieten gebaut werden können.

Und sollten die Länder es nicht schaffen, ihre vorgegebenen Flächenquoten zu erfüllen, fallen die Mindestabstände zu Wohnhäusern. Und damit können solche Giganten zukünftig auf der Wiese 500 Meter vor jedem Wohnhaus stehen.

Wo sollen denn sonst die weiteren 90.000 Windenergieanlagen hingestellt werden? Wenn man sich meine Heimat Baden-Württemberg anschaut, kommt da eigenlich nur der Schwarzwald und die Schwäbische Alb in Frage.

Die Pläne der Ampel werden also dazu führen, dass große Teile des Schwarzwaldes abgeholzt werden, denn für jede Windindustrieanlage müssen 1,5 Hektar Wald gerodet werden.

Minute 02:55

Während die Grünen gegen die Rodung von läppischen 100 Hektar im Hambacher Forst protestiert haben, fordern sie jetzt bei der Windkraft das Abholzen von Zehntausenden Hektar Wald und schaffen zusätzlich die Abstände zu Wohnhäusern praktisch ab.

Dabei ist ihnen offensichtlich völlig egal, dass Menschen die im Umfeld von Windenergieanlagen wohnen unter Infraschall und zermürbenden Lichtreflexen leiden. Ganz zu schweigen von den zahllosen Tieren, die in diesen Industrieanlagen Tag für Tag geschreddert werden:

250.00 Fledermäuse, 600.000 Vögel, wie Störche Rotmilane, Bussarde, sowie 6 Milliarden Bienen, Käfer und andere Insekten jeden Tag.

Meine Meinung:

Windräder sind Massenvernichtungswaffen für Vögel und Insekten.

Die Grünen sind die größten Vogel- und Fledermausmörder, sowie die größten Killer der Fluginsekten (Marienkäfer, Bienen, Schmetterlinge, Fruchtfliegen, Wespen, Heuschrecken, Zikaden, Distelfalter, Käfer und sogar Luftplankton (winzige biologische Organismen).

https://nixgut.wordpress.com/2019/08/20/zement-die-co2-bombe/

Minute 04:06

Und dabei wäre es doch so einfach. Wenn wir einfach das machen würden, was der Rest der Welt macht, nämlich die 3 aktiven Kernkraftwerke weiter laufen lassen, die drei kürzlich abgeschalteten Kernkraftwerke wieder in Betrieb nehmen, unsere Kohlekraftwerke weiter laufen lassen und in moderne Kraftwerkstechnologien und synthetische Kraftstoffe investieren.

Video: Norbert Kleinwächter (AfD): Ampel-Koalition: 4 verlorene Jahre für Deutschland! (05:44)

24 Nov

ampel-koalition

Video: Norbert Kleinwächter (AfD): Ampel-Koalition: 4 verlorene Jahre für Deutschland! (05:44)

Video: Norbert Kleinwächter (AfD): Was ich von Baerbock als Außenministerin halte (00:20)

annalena-pups

Video: Norbert Kleinwächter (AfD): Was ich von Annalena Baerbock als Außenministerin halte (00:20)


Investitionen Klimawahnsinn Klimawandel Renditen Ampelkoalition öffentliche Gelder Schulden Familien Geburten finanzielle Sicherheit Renten Nachwuchs abgetrieben Massenmigration Annalena Baerbock Außenministerin Ministerium Wirtschaft Verkahr Robert Habeck Grüne Wirtschaftspolitik Energiepolitik Wohlstandsvernichtung der Staat nimmt seine Bürger an die Nadel

Video: Dr. Alice Weidel (AfD) spricht in Weißwasser (34:33)

29 Aug

Sigmar Faust
Video: Alice Weidel (AfD) spricht in Weißwasser (Sachsen) (34:33)
!!!!  Sehr gutes Video – Holen wir uns unser Land zurück!  !!!!
Video: Tino Chrupalla (AfD) spricht in Weißwasser (19:58)
Video: Tino Chrupalla MdB AfD spricht in Weißwasser (19:58)
Zu Beginn des folgenden Videos spricht Tino Chrupalla über den deutschen Schriftsteller Sigmar Faust. Sigmar Faust wurde 1944 in Dohna/Sachsen geboren. Er wurde mehrfach wegen “staatsfeindlicher Hetze” zu insgesamt 33 Monaten Haft verurteilt. Und dieselben roten Ratten, die ihn seinerzeit verfolgten, sitzen heute zum Teil immer noch in den Parlamenten und an verantwortlichen staatlichen Stellen. Heute tragen sie das Mäntelchen der Nachfolger der SED.
Wegen „staatsfeindlicher Hetze“ war Faust, der sich damals selbst als Marxist verstand, in den 1970er Jahren insgesamt 33 Monate inhaftiert, davon 17 Monate in Stasi-Untersuchungshaftanstalten, sieben Wochen im Haftkrankenhaus für Neurologie und Psychiatrie Waldheim („Klapsmühle Waldheim“), die übrige Zeit im Zuchthaus Cottbus.
Dort stellte er dem SED-Zentralorgan "Neues Deutschland" [Zeitung] die handgeschriebene Zeitung “Armes Deutschland“ gegenüber, die von Hand zu Hand gereicht wurde. Dafür wurde Faust über 400 Tage in einer doppelt vergitterten, feuchten und kalten Kellerzelle („Tigerkäfig“) gefangen gehalten. Mithäftlinge unterstützten ihn und schmuggelten Kugelschreiberminen und Butter in seine Zelle.
Nachdem 1973 einen offizieller Ausreiseantrag für sich und seine Familie durch die DDR-Behörden abgelehnt worden war, initiierte er unter Verweis auf die Mitgliedschaft der DDR in den Vereinten Nationen eine von 45 Personen unterzeichnete Petition „Gegen die Verweigerung der Menschenrechte“. Daraufhin wurde er erneut inhaftiert und vom Bezirksgericht Dresden zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.
Insgesamt war er über zwei Jahre in Einzelhaft. Im März 1976 wurde er nach einer Intervention Robert Havemanns bei Staatspräsident Erich Honecker und wirksamen Protesten des In- und Auslandes wegen „guter Führung“ vorzeitig freigelassen. Im September 1976 wurde ihm die Ausreise in die Bundesrepublik gestattet. Bis zur Ausreise hielt er sich im Freundeskreis Wolf Biermanns auf.
Und die linken Ratten haben bis heute nichts daraus gelernt. Sie betreiben immer noch dieselbe menschenverachtende Politik, sprechen sich schon wieder für die Zensur aus und bekämpfen die Meinungsfreiheit. Wieder der alte Kommunismus, der längst auf den Müllhaufen der Geschichte gehört. Derselbe Geist der SED macht sich auch in den sozialen Medien, bei Facebook, Twitter und Co., in den Medien, bei der Amadeu-Antonio-Stiftung, in den Parlamenten und bei linken Demonstrationen wieder breit.
Video: Bürgerrechtler Siegmar Faust spricht in Weißwasser bei der AfD (15:46)
Video: Bürgerrechtler Siegmar Faust spricht in Weißwasser bei der AfD (15:46)   !!!!  Sehr gutes Video  !!!!
Sigmar Faust in Minute 05:40: “Ganz Westeuropa ist kulturmarxistisch verseucht”. Die größten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.” Abtrünnige von der Partei, vom Marxismus (Faschismus), sind immer die schärfsten Gegner und werden am härtesten verfolgt. In der Stalinzeit sind die alle umgebracht worden.
Das ist mir erspart geblieben, aber man darf nicht vergessen, dass eine Menge Leute, Jürgen Fuchs, Rudolf Bahro, Gerulf Pannach und noch viele andere, auch Bärbel Bohley, alle an einer seltenen Blutkrebsart verstorben sind. Das lässt das Zufallsprinzip eigentlich nicht zu. Es lässt sich aber nur schwer nachweisen.
Was man aber nachweisen kann,… wer gegen die deutsche Einheit gehetzt hat…(auch Willy Brandt). Was ich dann aus den Stasiakten erfuhr war, dass man noch drei Mal einen Haftbefehl gegen mich erwirkte, als ich bereits in West-Berlin lebte.
Video: Damian Lohr, Chef der JA (Junge Alternative) aus Mainz spricht in Weißwasser (15:36)
Video: Roberto Kuhnert (AfD): Kandidat in Weißwasser (16:04)
%d Bloggern gefällt das: