Tag Archives: Einsatzabschnitt Mahnungswesen

Polizei in NRW ist Pleite – hat 23.000 Rechnungen offen

24 Mrz

polizei_freiburg

Ich hoffe, ihr habt ein Einsehen, wenn ihr in einer Notsituation seit und die Polizei nicht kommt, weil das Geld für’s Benzin fehlt oder die Streifenwagen nicht einsatzbereit sind. Innere Sicherheit wird in NRW jetzt klein geschrieben, schließlich wird das Geld für wichtigere Dinge gebraucht, z.B. um 18 Flüchtlingshäuser für je 600.000 Euro zu bauen und um die ganzen Gefährder rund um die Uhr zu überwachen, die eigentlich eingesperrt oder ausgewiesen gehören.

Es wird auch gebraucht, um die gierige und nimmersatte Flüchtlings- und Sozialmafia ruhig zu stellen und um Millionen nichtintegrierbare und integrationsunwillige Sozialschmarotzer zu finanzieren. Lieber Deutscher, auf deine Sicherheit wird geschissen, aber die Mehrheit der Deutschen hat es ja so gewollt und diese deutschenfeindlichen Politclowns der etablierten Parteien gewählt, die Deutschland zu Grunde richten.

Und wieso soll’s der Polizei eigentlich besser gehen, als unserer nicht einsatzbereiten Schrott-Armee? Aber eine Lösung ist schon in Sicht. Man erhöht ganz einfach die Steuern und der deutsche Michel kann in Ruhe weiterschlafen. Und beim nächsten Mal wählt er genau dieselben Idioten, die permanent dafür Sorgen, dass immer mehr Kriminelle ins Land kommen, statt abgeschoben zu werden.

Indexexpurgatorius's Blog

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen kann seit Monaten ihre Rechnungen nicht mehr begleichen. Wie die „Rheinische Post“ berichtet, bricht laut des Landesamtes für zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) eine Flut an Mahnungen über die Polizei herein.

Offen sind unter anderem Tankrechnungen, Werkstattrechnungen, Mieten für Gebäude und Reisekosten. „Allein für die rückständigen Zahlungen häufen sich hohe Summen für Mahnungen und Zinsen an“, zitiert die „Rheinische Post“ aus Polizeikreisen.

Auch zwei Blutprobenärzte hat die Polizei laut interner Dokumente verloren – sie wollten nicht länger auf ihr Geld warten. Und an anderer Stelle liegen Renovierungsarbeiten auf Eis, weil Obi nicht einmal mehr einen Eimer Farbe auf Rechnung an die nordrhein-westfälische Polizei verkauft.

Für den NRW-Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft ist dieser Zustand unhaltbar. „Das schadet dem Ansehen der Polizei. Es kann nicht sein, dass ein Land wie NRW seine Rechnungen für die Polizei nicht pünktlich zahlt“, sagte Erich Rettingaus der RP.

Deutschland muss sparen, sonst…

Ursprünglichen Post anzeigen 14 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: