Tag Archives: Dirk Adams

Widerstand in Thüringen: Suhler Bürger am Ende der Toleranz

8 Mai

Suhl_Marktplatz

Suhl, eine kleine Stadt in Thüringen, rund 35.000 Einwohner. Dort zeigen etliche engagierte Bürger, dass der Widerstand im Osten noch groß geschrieben wird und nicht nur von den Resultaten an der Wahlurne abhängt. Schon seit 2014 hat Suhl mit einer Erstaufnahmestelle zu kämpfen, die seit ihrer Errichtung als krimineller Hotspot gilt.

Ungefähr 450 Flüchtlinge sind zur Stunde dort untergebracht. Seit das Asylantenheim seine Pforten eröffnet hat, geht von dem Standpunkt keine Ruhe mehr aus. Das Klientel: Die üblichen Verdächtigen aus den scheinbar so krisengebeutelten Ländern.

Die Vergehen: Einbruch, schwere Auseinandersetzungen, Diebstahl, Körperverletzung, Drogenhandel, Vandalismus und auch solche Dinge, von denen man nur hinter vorgehaltener Hand berichtet. Die Polizei muss permanent ausrücken, das Aufgebot an Nachtstreifen hat sich drastisch erhöht. Alleine zwischen Januar und Mai 2020 wurden exakt 205 Straftaten registriert. Im März vergangenen Jahres mussten 200 SEK-Einsatzkräfte ob schwerer Unruhen eingreifen.

Trotz der Hilfe zur Selbsthilfe ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht: Die Lage in Suhl ist angespannt, viel Bürger haben auf gut Deutsch gesagt die Schnauze gestrichen voll. Die sofortige Schließung der Erstaufnahmestelle wird gefordert, die rot-rot-grüne Landesregierung habe mal wieder komplett versagt.

Die Situation vor Ort wird immer schlimmer. Dabei sind dies keine Ewiggestrigen oder Abgehängten, die so etwas von sich geben, sondern normale Bürger, die nun am eigenen Leib von den Unannehmlichkeiten der Realität betroffen sind. „Es hat keiner was gegen Fremde. Aber was hier abgeht, kann nicht sein“, so ein aufgebrachter Einwohner, der sich selbst als weder rechtsextrem noch als ausländerfeindlich bezeichnen würde.

Deshalb sieht man in Suhl keine andere Lösung mehr, als die Sache selbst in die Hand zu nehmen: Es wurden Infoabende organisiert, Petitionen ins Leben gerufen und auch die Gründung einer Bürgerwehr steht zur Debatte. Straffällig gewordene Asylanten sollen zumindest des Nachts das Haus nicht mehr verlassen dürfen. Teilweise werden diese Maßnahmen jedoch schon jetzt vom Grünen Migrationsminister Dirk Adams blockiert und verhindert.

weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/05/08/widerstand-im-osten-suhler-burger-am-ende-der-toleranz/

Meine Meinung:

Haben die “normalen Bürger” nicht erst dafür gesorgt, dass sich solche Verhältnisse einstellen? Solange sie selber nicht betroffen sind, reagieren sie gleichgültig und wählen die etablierten Parteien, die sich dann für die Massenmigration einsetzen. Die Folge sind dann eben solche Flüchtlingsheime und kriminellen Hospots. Mir scheint, hier gibt es nur noch eine Lösung: “Die Wutbürger sollten Deutschland verlassen” (syrischer Flüchtling Aras Bacho). ;-(

Genau so wird es bei der nächsten Bundestagswahl sein. Und kommen die Grünen dann in die Regierung, dann wird sich die Massenmigration noch weiter beschleunigen. Es ist damit zu rechnen, dass Deutschland immer stärker islamisiert wird. Und eines Tages, wenn die Muslime stark genug sind, kommt es garantiert zum Bürgerkrieg und Tausende, wenn nicht sogar Zehntausende Deutsche werden getötet

Genau so war es einst auch im christlichen Libanon, die den gleichen Fehler wie die Deutschen machten und aus Gutmenschlichkeit, Unwissenheit und Dummheit Muslime ins Land holten, um ihnen Arbeit, Bildung, Wohlstand, Gesundheit und ein angenehmes Leben zu bieten. Sie hatten die Rechnung ohne den Islam gemacht, denn der Islam toleriert keine zweite Religion neben sich, auch keine Demokratie, keine Gleichberechtigung, keine Religionsfreiheit, keine Meinung- und Pressefreiheit.

Und was wird die Folge dieser Migrationspolitik sein? In Deutschland werden sich die kriminellen Ghettos und Hotspots immer weiter ausbreiten. Gewalt und Kriminalität werden zunehmen. Die soziale Sicherheit dagegen wird rapide sinken. Die Frauen werden es nicht wagen, abends noch das Haus zu verlassen. Die Wohnungsnot wird immer größer und die Mieten steigen weiter. Die Sozialleistungen dagegen sinken. Kein schöner Land in dieser Zeit?

Video: Brigitte Gabriel über die Islamisierung des Libanon und die Ausrottung des Christentums (09:24)

https://nixgut.wordpress.com/2017/12/22/brigitte-gabriel-ber-die-islamisierung-des-libanon/

Hier noch die Meinung einer anderen Grünen:

gruene-traeumer

Margarete Bauser (Die Grünen)

Ich würde gerne wissen, wie viele von denen sie denn schon angenommen hat, oder gilt das nur für die anderen?

Video: Wiebke Muhsal (AfD-Thüringen): Schulschwänzen für "fridays for future" ist ok, bei Nichtbesuch einer islamischen Hassmoschee dagegen gibt es Strafen (04:52)

2 Mrz


Video: Wiebke Muhsal (AfD): Schulschwänzen für "fridays for future" ist ok, bei Nichtbesuch einer islamischen Hassmoschee dagegen gibt es Strafen (04:52)

Die rot-grünen hysterischen Klimafanatiker schrecken nicht davor zurück, dem Protest eines autistischen schwedischen Mädchens zu folgen und sie für ihre politischen Zwecke zu missbrauchen. In Wirklichkeit ist den rot-grünen Klimahysterikern das Klima scheißegal. Sie wollen nur eines, sie wollen ihre Macht in den Parlamenten nicht verlieren, denn zum Arbeiten in einem normalen bürgerlichen Beruf sind die meisten von ihnen zu faul und zu dumm.

Sie leben lieber in einer bunten Multikultiwelt und träumen von einer Welt in der alle Ethnien, Kulturen und Religionen in Frieden miteinander zusammen leben. In Wirklichkeit aber zerstören sie durch ihre kindliche Infantilität, Naivität und Realitätsferne sowohl unsere Identität, Kultur, Religion und unsere demokratischen Werte und führen Deutschland in einen blutigen Bürgerkrieg, der heute schon auf unseren Straßen, in den Schulen, Parks, Diskotheken, Schwimmbädern und in den öffentlichen Verkehrsmitteln stattfindet.

Gleichzeitig sind es die Grünen, die sich angeblich dem Naturschutz verschrieben haben, die die Natur und Umwelt durch ihre katastrophale “Umweltpolitik” am stärksten zerstören.

Jan Fleischhauer: “Die Grünen sind schuld am Insektensterben”

Video: Luisa Neubauer, die grüne Vielfliegerin und Strippenzieherin von #FridaysForFuture (01:28)


Video: Luisa Neubauer, die grüne Strippenzieherin von #FridaysForFuture (01:28)

Luisa Neubauer ist der geeignete Star, um die Welt zu retten, jung, hübsch, grün und laut. Luisa Neubauer macht mit Greta Thunberg in Hamburg viel Krach: "Wir sind hier, wir sind laut!" Zur Rettung des Klimas fliegt sie unentwegt durch die Welt. Neubauer hat die Schuldigen am CO2 gefunden: es sind ein paar wenige alte weiße Männer.

Die Wikipedia-Seite von Neubauer verteidigt diese gegen Vorwürfe, die "meist von Männern kommen" und ihren privaten CO2-Ausstoß betreffen. Das wirkliche Problem der Umweltsirenen ist aber gerade ihr unpolitisches, sentimentales Moralisieren, das die Komplexität der zu treffenden Abwägungen auf das reduziert, was ein selbstgerechtes Wohlgefühl ermöglicht. Grüne schuld am Bienensterben

Video: Luisa Neubauer (Grüne) mit der autistischen schwedischen Klimahysterikerin Greta Thunberg in Hamburg (Twitter) (00:21)

Video: Luisa Neubauer (Grüne) mit der autistischen schwedischen Klimahysterikerin Greta Thunberg (00:21)

Meine Meinung:

Wer hat euch nur so ins Gehirn geschi*****, dass ihr den ganzen Quatsch von dem von Menschen gemachten Klimawandel glaubt? Gebt doch zu, dass ihr in Wirklichkeit überhaupt keine Ahnung von dem Thema habt. Warum lasst ihr euch so von euren Lehrern / Lehrerinnen und von den Lügenmedien belügen und missbrauchen? Oder seid ihr einfach nur zu faul zur Schule zu gehen?

Diese ganze Klimahysterie soll euch nur von den wirklich wichtigen Themen abhalten, wie zum Beispiel von der Islamisierung Deutschlands, die eure Zukunft auf’s stärkste bedroht und vor solch einem Unsinn, wie der ganzen Genderscheiße, die die Familien zerstören soll, die euch eurer Identität berauben und euch ein faschistisches (sozialistisches = kommunistisches), psychopathisches, sexistisches Partnerschaftbild vermitteln soll, indem ihr die zukünftigen Sexsklavinnen der Muslime seid.

Mit anderen Worten, man will euch, für ein zukünftiges islamisches Europa, eurer Kultur und Identität berauben. Und ihr klatscht dafür auch noch Beifall. Genau so, wie die Menschen in den dreißiger Jahren Hitler zujubelten, jubelt ihr euren eigenen Untergang zu. Und ihr merkt nicht einmal, wie ihr für und durch  die linksversiffte politische Korrektheit missbraucht werdet. Und wenn ich daran denke, dass man ausgerechnet Frauen eine Quote zugestehen möchte, dann kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Mir scheint, die meisten Frauen sind nicht in der Lage logisch zu denken. In ihrer Dummheit und Naivität zerstören sie allenfalls die Gesellschaft, obwohl sie natürlich das Beste wollen. Aber wenn man nicht auf dem Boden der Realität steht, dann ist alles Gutmenschliche lediglich ein weiterer Nagel auf den Grabstein eurer Zukunft, denn besonders die Rolle der Frauen in einem islamischen Deutschland wird grausam sein.

Ihr werdet alle Frauenrechte, für die sehr viele mutige und tapfere Frauen in der Vergangenheit gekämpft haben, verlieren. Man wird euch zu Menschen zweiter Klasse machen, die nichts mehr zu sagen und zu melden haben. Alles was ihr dürft ist, die Beine breit zu machen, wenn eurer muslimischer Märchenprinz es will.

Und wehe ihr weigert euch. Dann gibt’s korangerecht auf die Fresse (Sure 4,34). Und ihr habt es wirklich verdient, denn Dummheit und Feigheit bestraft das Leben. Und übrigens, liebe Frauen, eure Zukunft wird islamisch sein, mit anderen Worten, die Hölle, wenn ihr es nicht verhindert. Also überlegt euch, wo ihr bei der kommenden Europawahl im Mai 2019 euer Kreuz macht. Wer nicht zur Wahl geht, wählt die Islamisierung Deutschlands, weil die Stimmen der Nichtwähler mehrheitlich unter den islamfreundlichen (deutschlandfeindlichen)  etablierten Parteien aufgeteilt werden.

Siehe auch:

Verfassungsschutz außer Rand und Band: Verfassungsschutz-Mitarbeiter sollen Kontakte zur AfD verboten werden

Video: Dr. Nicolaus Fest: Verfassungs-Chef Thomas Haldenwang ist nun selbst ein Prüffall (05:03)

Video:Muslimische Gewalt: Die tickende Zeitbombe an deutschen Schulen! (08:10)

Elmar Hörig: Greta Humbugs Schulstreik in Hamburg

Antwerpen ist gefallen, mehr Eingwanderte als Belgier

Video: Pressefoyer mit Herbert Kickl (FPÖ) und Staatssekretärin Karoline Edtstadler (ÖVP) am 14.02.2019 (28:31)

%d Bloggern gefällt das: