Tag Archives: Deutsche-Bischofs-Konferenz

Fast 650.000 Kirchenaustritte bei den katholischen und evangelischen Kirchen im Jahr 2021

1 Jul

kirchenaustritte

Quelle: Deutsche Bischofskonferenz

https://de.statista.com/infografik/1537/kirchenaustritte-von-katholiken-in-deutschland/

Der christliche Glaube in Deutschland ist und bleibt nach wie vor existent. Aber die gläubigen Christen hierzulande lösen sich mehr und mehr von den politisierenden Amts- und Staatskirchen.

Laut Angaben der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) traten 2021 etwa 360.000 Menschen aus der katholischen Kirche aus. Die Zahl der noch verzeichneten Mitglieder schrumpfte auf 21,6 Millionen.

Nicht besser sieht es bei der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) aus. Hier traten im vergangenen Jahr etwa 280.000 Menschen aus, die Zahl der Mitglieder sank auf unter 20 Millionen.

Der Mitgliederschwund in der evangelischen Kirche hängt unmittelbar mit dem ehemaligen Ratsvorsitzenden der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, zusammen, der lieber politisierte, als sich um das Seelenheil der Gläubigen zu kümmern.

Wohlgemerkt: es geht um vor einem Amtsgericht erklärten Austritt; nicht etwa um den Rückgang durch Sterbefälle oder Wegzug.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/rekord-bei-austritten-aus-den-staatskirchen-in-deutschland-10089776/

Fritz schreibt:

Ach was: Es sind immer noch viel zu viele zahlende Mitglieder Teil dieser christenfeindlichen Verbrecherorganisation. Solange sich das nicht ändert, wird deren ,kriminelles Treiben weitergehen. Es ist eben immer dasselbe Elend mit den Schlafschafen.

Jüppchen schreibt:

Welcher Gläubige kann denn mit diesen Politsekten noch etwas anfangen?

Max schreibt:

Schwulenehe, Schleusertätigkeit (Seenotrettung), impfen in den Kirchen, Kindesmissbrauch, Herrschaftsgebahren und die Schäfchen laufen weg- warum nur?

Meine Meinung:

Was mich besonders an der evangelischen Kirche missfällt, ist die Unterstützung der Massenmigration, der Islamisierung, der Seenotrettung, die täglich neue islamische, afrikanische und asiatische Migranten ins Land holt und damit den Deutschen die Wohnungen und Arbeitsplätze streitig machen.

Außerdem führt die Massenmigration zu Dumpinglöhnen, auch für Deutsche. Weiter stört mich die Feminisierung (Verweiblichung) in der Kirche, denn ich halte von feministischer Politik nicht besonders viel (Frauen und Logik? – Frauen und Realitäts-Wahrnehmung?). Weiter geht mir die Unterstützung des ganzen Genderwahnsinns durch die evangelische Kirche total auf den Geist.

kassaBlanka schreibt:

Tja, liebe Amtskirchen, wie man sich bettet, so liegt man. Fahrt zur Hölle! Amen.

%d Bloggern gefällt das: