Tag Archives: deutsche Arbeitnehmer

Video: Laut Gedacht #126: Edeka: Ist der Muttertag männerfeindlich? (09:14)

9 Mai
Video: Ist der Muttertag männerfeindlich? #Edeka: Laut Gedacht #126 (09:14)
Ein Aufschrei geht durch das Netz. Kurz vor Muttertag veröffentlicht Edeka einen Werbespot und erntet direkt einen Shitstorm. Aber ist der Muttertag wirklich männerfeindlich?
Kevin Kühnert fordert die Enteignung von Wohnraum. Die SPD ist übrigens die reichste Partei Deutschlands und besitzt Immobilien im Wert von Hunderten Millionen Euro. Dann könnte die SPD ja einmal ihre eigenen Immobilien an die Mieter übereignen, damit die zukünftig über die Höhe der Mieter bestimmen. Für Wartung und Reparatur wird dann aber wahrscheinlich kein Geld mehr vorhanden sein und die Häuser immer mehr verfallen. Der Sozialismus lässt grüßen. Kennen wir aus der DDR.
Video: Gottfried Curio (AfD): Deutschlands gefährlichster Fachkräftemangel ist der in der Regierung (05:25)
Video: Gottfried Curio (AfD): Deutschlands gefährlichster Fachkräftemangel ist der in der Regierung (05:25)
„Der gefährlichste Fachkräftemangel, den wir in Deutschland haben, ist der in der Regierung.“ Curio rattert mit der unbarmherzigen Peitsche der erbarmungslosen Wahrheit durch den Bundestag – Prädikat: Besonders wertvoll!! Und die Altparteien heulen auf wie ertappte Enkeltrickdiebe bei der schonungslosen Aufarbeitung ihre „Missetaten“. Wort für Wort, Satz für Satz, Lüge für Lüge. Die Aufdeckung der harte Realität muss grausam sein für die versammelten Realitätsverweigerer der schwarzbunten Migrationsparteien. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Ich muss Gottfried Curio recht geben. Im Bundestag sitzen mehrheitlich keine gebildeten Politiker, sondern vielfach indoktrinierte rot-grüne Fanatiker und Feministinnen, die keinerlei fachliches Wissen besitzen. Sie machen andere für ihr eigenes Versagen verantwortlich.
Ihr Bestreben ist es die Leistungsgesellschaft zu zerstören, weil sie selber bereits in der Schule versagt haben. Ihr Ziel ist es, ihre linke und linksextreme Ideologie zu verbreiten. Viele dieser rot-grünen Politiker sind ohne Bildung und Wissen, viele davon Studienabbrecher, besonders bei den Linken und Grünen.
Nicht wenige von ihnen sind nur dank ihres Hasses auf die bürgerliche Gesellschaft gewählt worden. Diese Politiker haben vielfach niemals gearbeitet, sie wissen nichts von wirtschaftlichen und ökonomischen Zusammenhängen, haben null Ahnung von Wissenschaft und Forschung und haben keinerlei Zugang zu intellektuellen Themen, weil sie, wie die gesamte Linke, viel zu faul, bequem und ungebildet sind, sich mit fachlichen Themen zu beschäftigen.
Und das Fachkräftezuwanderungsgesetz, welches nun verabschiedet wurde, ist nichts anderes als ein deutschenfeindliches Gesetz, um deutsche Arbeitnehmer durch Billiglöhner aus dem außereuropäischen (islamischen) Ausland zu ersetzen und fördert die weitere Islamisierung Deutschlands. Sollte jemand einen Scheiterhaufen im Bundestag errichtet, ich wäre dabei. ;-(
Mir scheint, wir werden von Korrupten und Kriminellen regiert, mir scheint, die Regierung führt einen Krieg gegen das eigene Volk, um es auszurotten.
Washington will auch den Iran zerbomben

john_bolton

Will die Konfrontation mit dem Iran – US-Sicherheitsberater John Bolton.
Die Signale sind eindeutig! Die Imperialisten in den USA, die glauben, ihnen gehöre die Welt, wollen auch auf Teufel komm raus einen Krieg mit dem Iran und das Land in einen „failed state“ wie den Irak zerbomben, mit zehntausenden Toten, wo dann nichts mehr funktioniert und hunderttausende Flüchtlinge sich Richtung Europa aufmachen würden. Schon schicken die USA wieder Flugzeugträger und Bomber in den Persischen Golf. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Ich befürchte auch, dass Amerika so etwas vorhat, nämlich die iranische Regierung auszutauschen und durch eine amerikafreundliche Regierung zu ersetzen, um die Erdöl- und Gaspipeline nach Europa zu sichern. Ich muss allerdings gestehen, der Iran ist mir so beliebt, wie die Krätze.
Ich bin aber nicht der Meinung, dass das Atomabkommen mit dem Iran zu unrecht von Trump gekündigt wurde, denn der Iran hat fleißig an der nuklearen Bewaffnung weiter gearbeitet. Ich habe das seinerzeit sehr intensiv verfolgt. So wurden z.B. keine unangekündigten Kontrollen der Atomenergiebehörde von Iran toleriert. Was bedeutet das wohl?
Aber der Iran reagiert genau so unverantwortlich, wenn er droht, die nuklearen Anlagen wieder zu aktivieren, die ohnehin die ganze Zeit aktiv waren. Wozu brauchen der Iran Atomwaffen? Um Israel auszulöschen? Die sind tatsächlich so blöde. Und was geschieht danach?
Wollen sie dann die anderen islamischen Staaten (die sunnitischen Staaten) auslöschen? Und wieder Millionen Flüchtlinge nach Deutschland? Man bedenke auch, dass die iranischen Raketen, ausgerüstet mit nuklearen Sprengköpfen, auch Deutschland erreichen können. Überall nur bekloppte Politiker, die den Dritten Weltkrieg vorbereiten.
Greta Thunfisch: Eine unendlich traurige Familiengeschichte

greta_thunfisch

Greta Thunbergs Mutter Malena Ernman hat ein Buch mit dem Titel „Szenen aus dem Herzen. Unser Leben für das Klima“ geschrieben (es stehen zwar alle Namen der vierköpfigen Familie auf dem Cover, aber Ernman ist die Autorin). Sie schildert darin Gretas bisheriges Leben und ihren Weg zur Umweltaktivistin. Das Buch erschien in Schweden bereits im vergangenen August und endet, als Greta gerade ihren Schulstreik beginnt.
Ernman hatte schon vor dem Ruhm ihrer Tochter als schwedischer Promi mit „klimafreundlichen“ Social-Media-Posts und Kolumnen Aufmerksamkeit erregt. Nach der Lektüre des Buches wundert mich nichts mehr. Das, was öffentlich in Gestalt der Klima-Prophetin Greta sichtbar wurde, ist lediglich die Spitze eines ausgemachten Familien-Dramas.
Wikipedia schreibt, das Buch schildere „wie die Klimakrise eine Familienkrise verursacht hat“. Nein, das Buch schildert, wie die vermeintliche Klimakrise von einer Familie vorgeschoben wird, um sich der eigenen Krise nicht stellen zu müssen
Malena Ernman ist eine erfolgreiche Opernsängerin, Mitglied der Königlich Schwedischen Akademie, und hat Schweden 2009 beim Eurovision Song Contest vertreten. Ihr Mann Svante Thunberg ist Schauspieler, nach der Geburt der gemeinsamen Töchter Greta (2003) und Beata (2005) blieb er bei den Kindern, während Ernman ihre Karriere verfolgte. Ihre Engagements führten sie nach Berlin, Paris, Wien, Amsterdam oder Barcelona. Alle paar Monate eine neue Stadt, die Familie begleitete sie: „Unser Alltag war unvergleichlich, unser Alltag war einfach wunderbar“, schreibt Ernman.
Doch Greta kommt in die fünfte Klasse, und plötzlich geht es ihr gar nicht mehr gut. Sie weigert sich zu essen, weint den ganzen Tag und ist depressiv. Irritierenderweise wird dem Leser dieser Wechsel abrupt in lediglich einem Absatz präsentiert, so als wäre er eine folgerichtige Entwicklung. Stattdessen möchte man fragen, ob bis dahin tatsächlich alles so wunderbar gelaufen ist. >>> weiterlesen

Berlin: Kameruner Killer ersticht Priester mit Regenschirm – Mit höchster Gewalt in den Kopf gerammt

3 Mrz

Alain-Florent Gandoulou

Von DAVID DEIMER | Bestialischer Mord in der französisch-katholischen Gemeinde in Charlottenburg: Mit Schirm, aber gänzlich ohne „Charme und Melone“, erstach am Donnerstag ein aus Kamerun stammender Gewalttäter den beliebten Priester Alain-Florent Gandoulou. „Papa Alain“ war für sein großes Herz, seinen Humor und seine Bodenständigkeit bekannt. „Seine Türen, Arme und Ohren waren immer für alle offen gewesen“. Vielleicht zu offen.

Am Donnerstag bereitete sich der 54-jährige „Papa Alain“ nach der Chorprobe in seinem Büro auf die Freitagsmesse vor, als Gemeindemitglieder laute Schreie vernahmen. Der zunächst verbale Streit eskalierte plötzlich – der Mörder ergriff einen Regenschirm und rammte dessen Spitze mit voller Wucht in den Kopf des Pfarrers. Papa Alain war sofort tot. >>> weiterlesen

Noch ein klein wenig OT:

Video: René Springer (AfD) zu den von den Grünen geforderten subventionierten Arbeitsplätzen für Langzeitarbeitslose – deutsche Arbeitnehmer werden durch Migranten verdrängt (arbeitslos) (05:23)

Video (unten): Minute 02:12: Personen, deren Arbeitsverhältnis bis zu 100 Prozent förderfähig ist, müssen eine besonders komplexe Problemlage aufweisen. Darunter fallen den Grünen zu Folge, Menschen mit schweren persönlichen Krisen und Migrationshintergrund. Mir fallen da deutlich mehr als 1,5 Millionen Menschen ein, auf die genau diese Kriterien zutreffen, meine Damen und Herren.

Richtig, es sind die Migranten, die im Zuge der von Angela Merkel verursachten und von ihnen allen beklatschten Migranten, die in der Asylkrise zu uns kamen und die nun zu einer unerträglichen Last der Sozialsysteme werden. Schon im kommenden Jahr werden die meisten dieser Migranten als Langzeitarbeitslose in den Statistiken auftauchen und den Deutschen vor Augen führen, welches Unheil diese Bundesregierung über unser Land gebracht hat.

Und um dieses Unheil zu kaschieren und die Arbeitslosenstatistiken zu beschönigen, soll nun ein sozialer Arbeitsmarkt her, der wahrscheinlich unzählige (deutsche) Arbeitnehmer im Niedriglohnsektor um ihren Job bringen wird: Verkäufer, Wachdienstmitarbeiter, Taxifahrer, Reinigungskräfte und Paketboten, heraus gedrängt durch Zuwanderer, deren Job auch noch mit unseren Steuergeldern staatlich subventioniert werden soll. Das, meine Damen und Herren, ist kein sozialer Arbeitsmarkt. Das ist sozialer Sprengstoff, der das Potential hat unsere Gesellschaft zu zerreißen.


Video: René Springer (AfD) zu den von den Grünen geforderten subventionierten Arbeitsplätzen für Langzeitarbeitslose (05:23)

Video: Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): Hände weg vom Dieselmotor: Irre Grüne fordern Eseltaxis! (02:37)

Video: Minute 00:21: Mit dem Dieselfahrverbot drohen sowohl die Enteignung von Millionen von Autofahrern, als auch der Verlust von Hunderttausenden, an und für sich krisenfesten hochqualifizierten Facharbeiterjobs in der Automobil und in der Zulieferindustrie. Aber aus den Reihen der Grünen kommt Rettung, denn von ihnen kam ernsthaft der Vorschlag, man könne doch Eseltaxis einführen.


Video: Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): Hände weg vom Dieselmotor: Irre Grüne fordern Eseltaxis! (02:37)

Meine Meinung:

Anstatt den Dieselfahrzeugen ein Fahrverbot zu erteilen, sollte man sie auf Kosten der deutschen Autoindustrie umrüsten lassen. Was mir besonders missfällt ist, dass viele meinen, durch die Umstellung auf Elektroautos würde sich das Problem lösen lassen. Das genaue Gegenteil ist der Fall, denn Elektroautos erzeugen mehr CO2 als herkömmliche Dieselfahrzeuge sagt Dr. Dirk Spaniel (AfD) in Minute 04:10 (Video):

„Jetzt komme ich zu meinem Lieblingsthema. Etwas ganz besonderes ist die immer wieder proklamierte [geforderte, unterstützte] CO2-Einsparung durch Elektromobilität im Verkehrssektor. In der idealen Welt soll der Strom für Elektrofahrzeuge aus erneuerbaren Energien kommen. In der realen Welt des Jahres 2020 haben wir einen Strommix von ca. 51 Prozent fossilen Energieträgern (Kohle, Erdöl, Erdgas). Darin sind übrigen die CO2-neutralen Kernkraftwerke noch enthalten.

Mit diesem Strommix erzeugt das derzeit populärste Elektroauto, dieses schicke Produkt aus Kalifornien (Tesla), mehr CO2 als ein gleichwertiges Fahrzeug mit Dieselmotor. Nochmal, ein Elektroauto erzeugt Aufgrund des deutschen Strommixes im Jahre 2020 mehr CO2 als ein moderner Diesel aus regionaler (deutscher) Erzeugung. Und wer die Förderung von Elektroautos betreibt, kann also keineswegs die CO2-Reduzierung als Ziel haben.

Durch ihre Politik lösen sie kein tatsächliches oder vermeintliches Problem im Bereich Umwelt. Sie schaffen aber ein Problem für viele Arbeitnehmer in der deutschen Maschinenbau- und Autoindustrie. Das einzig denkbare Motiv ist die Deindustrialisierung des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Bei den Damen und Herren von den Linken und Grünen überrascht mich das nicht. Die Protektion [Bevorzugung, Begünstigung] von Elektroautos durch CDU, SPD und FDP kann ich nur mit mangelndem Sachverstand erklären.”

Siehe auch:

Maghrebiner – unsere modernen, islamischen Plünderer

3 Entscheidungen diesen Sonntag, die Schock bei Gutmenschen auslösen können

Südafrika: Parlament beschließt Enteignung von weißen Farmern

Akif Pirincci: Sisyphos wird endlich für seine Arbeit bezahlt

Video: "Maischberger: "Wozu brauchen wir noch ARD und ZDF?" (75:31)

Diese CDU/CSU-Politiker haben im EU-Parlament dem Asyl-Irrsinn zugestimmt

Video: Hagen Grell über den Hype um Deniz Yücel (23:43)

Video: Oberursel: 70-jähriger Busfahrer von „Südländer“ brutal überfallen – auf einem Auge blind (04:33)

%d Bloggern gefällt das: