Tag Archives: Corona-Impfung

Diese sechs Nebenwirkungen können Corona-Impfungen haben – und so oft traten sie laut Paul-Ehrlich-Institut auf

4 Jan

impfung-gesundheit

Welche wirklich schwerwiegenden Nebenwirkungen sind es, die in den sehr seltenen Fällen auftraten? Wir haben die sechs wichtigsten im Folgenden für euch aufgeschlüsselt.

1. Myokarditis und Perikarditis (Herzmuskel- oder Herzbeutelentzündung)

2. Anaphylaxie (allergische Reaktion des Immunsystems, die lebensbedrohlich sein kann, wiederholte Zufuhr körperfremder Eiweißstoffe, Kreislaufschock mit möglichem Organversagen bis zum tödlichen Kreislaufversagen)

3. Thrombosen in Kombination mit einer Thrombozytopenie (Mangel an Thrombozyten, Spontanblutungen wie Nasenbluten, Hämatomen, Petechien der Haut und Schleimhäute, Hirnblutungen und Magen-Darm-Blutungen)

4. Guillain-Barré-Syndrom (GBS): Ein schweres neurologisches Krankheitsbild, das sich durch eine extrem starke Autoimmunreaktion auszeichnet und das Nervensystem angreift. Muskuläre Schwäche bis zu Lähmungen.

Lähmungen der Atem- und Schluckmuskulatur sind lebensbedrohlich und erfordern eine intensivmedizinische Therapie. Etwa ein Fünftel aller Patienten behält Funktionsausfälle zurück, die Sterblichkeit beträgt etwa 5 %.

Bis zu 25 % der Patienten erleiden eine Atemlähmung und müssen zur Erhaltung des Lebens beatmet werden. Viele dieser Patienten leiden dann unter einer Form von Albträumen (Oneiroid-Syndrom, die Menschen sind oft tagelang oder wochenlang nicht ansprechbar)

5. Thrombozytopenie und Immunthrombozytopenie (ITP): Eine Erkrankung, „bei der das Immunsystem fälschlicherweise Blutzellen, sogenannte Blutplättchen, angreift, die für eine normale Blutgerinnung benötigt werden“. Eine niedrige Anzahl an Blutplättchen führt zu Blutungen mit schweren gesundheitlichen Folgen.

Die Symptome einer Anämie (Blutarmut, Verminderung der roten Blutkörperchen) sind durch die verminderte Sauerstoff-Transportkapazität im Blut zu erklären. Häufige Symptome sind:

  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Leistungsabfall
  • Schwäche
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • Herzklopfen
  • Atemnot insbesondere bei Belastung
  • Blässe der Haut
  • Einrisse der Mundwinkel (Rhagaden)
  • Störungen des Nagelwachstums

6. Thrombose (Blutgerinnsel): Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) weist auf seltene Fälle venöser Thromboembolien nach einer Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson hin. Bei dem Impfstoff von AstraZeneca wurden hingegen Fälle von Sinusvenen-Thrombosen gemeldet.

Sinusvenenthrombosen sind eine seltene Form des Schlaganfalls, bei der sich Blutgerinnsel  in den blutableitenden Gefäßen des Gehirns bilden. Die Gerinnsel behindern den Blutabfluss aus dem Gehirn, wodurch dieses anschwillt (Hirnödem) und sich Einblutungen bilden können.

Das erste und häufigste Symptom der Schwellung sind starke, für die Betroffenen neuartige Kopfschmerzen. Je nachdem, welche Hirnregionen betroffen sind, kommt es zu Störungen der Hirnfunktion, die einem Schlaganfall durch den Verschluss von blutzuführenden Hirnarterien sehr ähnlich sind.

Zu den Symptomen zählen z. B. Halbseitenlähmung, Lähmung von Hirnnerven, Gesichtsfeldausfälle, Krampfanfälle, Sprechstörungen, Störungen des Bewusstseins oder des Denkens. Dr. Sucharit Bhakdi sagte, dass diese Thrombosen auch noch Jahre nach der Impfung auftreten können.

weiterlesen:

https://de.finance.yahoo.com/news/diese-6-nebenwirkungen-k%c3%b6nnen-corona-151105121.html?soc_src=social-sh&soc_trk=tw&tsrc=twtr

Video: Dr. Ulrich Selz: Nebenwirkungen nach mRNA-Corona-Impfung: Thrombosen, Schlaganfälle und Herzinfarkte (05:48)

19 Dez

selz-nebenwirkung

Video: Dr. Ulrich Selz: Nebenwirkungen nach mRNA-Corona-Impfung: Thrombosen, Schlaganfälle und Herzinfarkte (05:48)

Eine interessante Studie zeigt Veränderungen am Endothel [1] durch die mRNA Covid Impfungen von Biontech und Moderna. Während andere Staaten (wie Island) schon Verbote für Moderna unter 30 Lebensjahren ausgesprochen haben, hört man hierzulande noch nichts von diesem Problem.

[1] Endothel: Innere Wandschicht von Lymph- und Blutgefäßen

https://de.wikipedia.org/wiki/Endothel

Die Studie zeigt Nebenwirkungen bezüglich der Entzündungsmarker [2] am Endothel. Es wurden Perikarditis [Herzbeutelentzündung] und Myokarditis [Herzmuskelentzündung] als Nebenwirkungen beobachtet und das scheint die Ursache dafür zu sein.

[2] Entzündungsmarker sind Blutwerte, mit denen man nach einer Entzündung im Körper suchen kann.

Abstract 10712: Mrna COVID Vaccines Dramatically Increase Endothelial Inflammatory Markers and ACS Risk as Measured by the PULS Cardiac Test: a Warning

https://www.ahajournals.org/doi/10.1161/circ.144.suppl_1.10712

Minute 00:40

Die mRNA- Covid-Impfstoffe treiben den endothelialen Entzündungsmarker dramatisch in die Höhe. Damit verbunden steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, besonders für Schlaganfall und Herzinfarkt,

Minute 03:45

Nach dieser Untersuchung kann man man einen Score [Punktwerte] messen, wie hoch diese Fünf-Jahres-Risiko-Rate für ein akutes Corona-Syndrom ist. Und hier steigt es von 11% auf 25% für ein kardiovaskuläres Ereignis, speziell für ein akutes Corona-Syndrom, sprich Herzinfarkt.

Das ist ein erschreckend hoher Wert, einzig und allein durch eine Covid-Impfung, die mRNA-Vaccine. Sie kommen zu dem Schluss, dass die mRNA-Impfstoffe, die Entzündung des Endothel (der inneren Blutgrfäße) und die T-Zell-Infiltration des Herzmuskels drastisch erhöht.

Für die Zunahme der Ereignisse, die wir ja sehen, wie Thrombose [Blutgerinnsel], Kardo-Myopathie [Herzmuskelerkrankungen] und andere vaskuläre Ereignisse [die Blutgefäße betreffend], nach der Impfung, verantwortlich sein könnten.

Hier eine Antwort von Dr. Werner Bartens (Süddeutsche) auf das von Dr. Ulrich Selz veröffentlichte Video “Nebenwirkungen nach mRNA-Impfstoffen”

Video: Dr. Werner Bartens: Reaktion auf neue „Studie“ – Risiko mRNA-Impfung? (18:36)

https://youtu.be/cffIxgEIDAE


Biomarker 5-Jahres-Risiko-Rate Corona-Syndrom kardiovaskulär Ereignis Erkrankung Thrombose Blutgerinnsel

Dänische Studie: Der Schutz vor einer erneuten Corona-Infektion ist durch die natürliche Immunität besser als der Schutz durch eine Corona-Impfung

16 Dez

schutz-immunität

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

Quelle: https://files.ssi.dk/covid19/gennembrudsinfektion/rapport/gennembrudsinfektion-covid19-uge49-2021-ji88 (in dänisch)

Report24 berichtetet vor kurzem [1] darüber, dass israelische Forscher die natürliche Immunität als den besseren Schutz gegen Covid 19 ansehen, als die umstrittenen Covid-Impfungen (samt “Booster”). Dies ist nicht überraschend, da eine natürliche Immunität eine deutlich umfassendere Immunantwort auslöst als die experimentellen Vakzine.

[1] https://report24.news/neue-studie-bestaetigt-natuerliche-immunitaet-ist-besser-als-pfizer-impfung/

Sowohl was Wiedererkrankungen als auch die Verbreitung nach einer Reinfektion betrifft sind “Genesene” deutlich besser aufgestellt. Ein Fakt, der den Impfanalytikern egal ist, auch wenn die Nebenwirkungen alles in den Schatten stellen [2], was derzeit an Impfstoffen zugelassen ist.

[2] WHO bestätigt offiziell: Covid-Impfung ist gefährlich wie keine andere

https://report24.news/who-bestaetigt-offiziell-covid-impfung-ist-gefaehrlich-wie-keine-andere/

Selbst Christian Drosten, seines Zeichens der Covid-Oberguru der deutschen Bundesregierung hat zugegeben, dass eine natürliche Immunität deutlich besser ist als diese Vakzine. Report24 berichtete darüber [3].

[3] .https://report24.news/auch-drosten-jetzt-querdenker-natuerliche-immunitaet-besser-als-impfung/

Aber auch die Dänen haben nun eine umfassende Untersuchung der Wirksamkeit der experimentellen mRNA-Impfstoffe eingeleitet. Diese Daten liegen nun in Form einer Studie [4] vor, die vom “Statens Serum Institut” in Dänemark veröffentlicht wurde.

[4] https://files.ssi.dk/covid19/gennembrudsinfektion/rapport/gennembrudsinfektion-covid19-uge49-2021-ji88

Die Grafik zeigt den Schutz vor Infektionen für drei verschiedene Gruppen – unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht, Komorbiditäten [5] und Jahreszeit.

[5] Eine Komorbidität ist ein weiteres, diagnostisch abgrenzbares Krankheitsbild oder Syndrom, das zusätzlich zu einer Grunderkrankung vorliegt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Komorbidit%C3%A4t

Die orangefarbene Linie (zweite von oben) entspricht den Personen, die zuvor infiziert, aber nicht geimpft waren, die gelbe Linie (ganz oben) denjenigen, die zuvor infiziert und geimpft waren, und die grüne Linie denjenigen, die geimpft, aber nicht zuvor infiziert waren.

Wie Sie sehen können, lässt die durch die Impfung hervorgerufene Immunität [grüne Linie] bereits wenige Wochen nach der Impfung schnell nach. Und nach fünf Monaten liegt der Schutz deutlich unter 50 Prozent.

Die natürliche Immunität [gelbe Linie] hingegen ist robust: ein ganzes Jahr nach der Infektion liegt der Schutz immer noch bei über 70 Prozent.

Im Einklang mit den Ergebnissen der beiden israelischen Studien ist die hybride Immunität – die durch die Kombination von Impfung und vorheriger Infektion entsteht – etwas besser als die natürliche Immunität. Der Unterschied ist jedoch gering im Vergleich zu dem zwischen natürlicher und impfinduzierter Immunität.

Genesene brauchen keine Impfung!

Der Beweis für die Überlegenheit der natürlichen Immunität gegenüber der Immunität durch eine Corona-Impfung ist inzwischen erbracht. Es steht denjenigen, die bereits an Covid erkrankt waren, zwar völlig frei, sich impfen zu lassen. Es gibt allerdings keinen offensichtlichen Grund dafür, dies zu tun.

Meine Meinung:

Zum Schluss noch der Hinweis auf die Impfnebenwirkungen, die beträchtlich sein können, bis hin zum Tod. Mir scheint, eine natürliche Durchseuchung der Bevölkerung, wie sie Dr. Pürner vorschlägt, könnte uns aus der Pandemie hinausführen.

Video: Boris Reitschuster: „Unmenschlich und barbarisch“– Ex-Gesundheitsamtschef Dr. Friedrich Pürner spricht sich für die kontrollierte Durchseuchung aus (48:47)

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/26/video-boris-reitschuster-unmenschlich-und-barbarisch-ex-gesundheitsamtschef-dr-friedrich-purner-zerlegt-die-corona-politik-4847/

Wäre da nicht eine korrupte und mafiöse Pharmalobby, die zig Milliarden Euro kassiert und all die feigen und dummen Professoren, Ärzte, “Wissenschaftler”, Virologen, Infektiologen, Humangenetiker und andere Quacksalber, die es auskosten, den Sheriff zu spielen und dabei ebenfalls abkassieren.

https://report24.news/daenische-studie-schutz-durch-natuerliche-immunitaet-auch-nach-einem-jahr-noch-ueber-70/


Reinfektion Genesene Nebenwirkung Impfstoff WHO Corona-Impfung gefährlich Christian Drosten

Video: Pflegekraft weigert sich impfen zu lassen, weil sie befürchtet, zu erblinden (03:00)

8 Dez

https://gab.com/Zimbi/posts/107411695472118098krankenschwester-augen

Video: Pflegekraft weigert sich impfen zu lassen, weil sie befürchtet, zu erblinden (03:00)

Pflegefachkraft bekam nach der Impfung mit BionTech Sehprobleme. Sie brauchte zwei Mal eine neue Brille, weil das Sehvermögen immer schlechter wurde.

Sie ging zu mehreren Ärzten, manche bezeichneten sie als psychisch krank und meinten, sie hätte einen Glaukom (Grüner Star), eine Augenerkrankung, sie hätte durch die Impfung einen hohen Augendruck entwickelt.

Sie ist jeden Tag am heulen, weil es ihr so schlecht geht. Jetzt stellt sich heraus, dass die Sehprobleme durch die Impfung entstanden sind. Sie hat eine Entzzündung auf der Netzhaut, da sie die Impfung nicht vertragen hat.

Unter diesen Problemen leidet sie nun seit etwa einem Jahr. Neuerdings, seit drei bis vier Monaten hat sie ein Flimmern auf dem Auge. Sie kann nicht mehr richtig sehen, es flimmert alles, es flackert alles und das wird sie vermutlich für immer haben.

50% der Menschen, die diese Krankheit haben erblinden, 50% der Fälle genesen. Sie sagt, wenn im nächsten Jahr die Impflicht kommt und sie sich zum dritten Mal impfen lassen soll, wird sie sich weigern, sich impfen zu lassen, weil sie befürchtet, zu erblinden.

Sie sagt, so viele Menschen haben sie als psychisch krank bezeichnet. Eine Oberärztin allerdings sagte ihr, dass ihre Erkrankung durch die Coronaimpfung entstanden ist und sie eine Entzündung auf der Netzhaut hat.

https://gab.com/Zimbi/posts/107411695472118098

Meine Meinung:

Das Problem ist, viele Menschen informieren sich nicht, sondern sie vertrauen vollkommen blind und naiv den Lügenmedien. Sie ordnen sich brav in die Herde der Schlafschafe ein und wachen erst auf, wenn sie selber betroffen sind.

Es gibt Tausende von Erkrankungen, die durch die Corona-Impfung entstehen können. Man braucht Hochleistungscomputer um sie alle zu erfassen. Mag sein, dass prozentual gesehen nicht so viele Menschen erkranken, aber wer sagt dir, dass du nicht auch zu den Menschen gehörst, die an der Coronaimpfung erkranken?

Mit jeder Booster-Impfung wird die Gefahr größer, daran zu erkranken. Erst vor ein paar Tagen bekam ein 26-jähriger Hamburger eine Coronaimpfung. Als er abends ins Bett ging, war noch alles in Ordnung. Aber als er am nächsten Morgen aufwachte stelle er fest, dass er erblindet war.

Andy Za

Ein Bekannter von meinem Partner und mir, 23 Jahre jung, sportlich hat sich die 1 von 2 Impfungen abgeholt. Hat sich abends schlafen gelegt und ist am nächsten Morgen blind aufgewacht. Nach langen Arzt hin und her hat einer bestätigt kommt von der Impfung. 203. Hamburg

https://twitter.com/AndyZa14/status/1466821007696662528

Britische Regierung veröffentlicht Bericht über Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe: 13 Menschen erblindeten nach Corona-Impfung – 236 starben

https://www.epochtimes.de/gesundheit/britische-regierung-veroeffentlicht-bericht-ueber-nebenwirkungen-der-corona-impfstoffe-a3448691.html/amp

Video: Digitaler Chronist: Aufzeichnung vom 14.11.21 – Margot Käßman: „Es gibt kein Recht auf Weihnachten“ (02:18:41)

17 Nov

dc-weihnachten

Video: Digitaler Chronist: Aufzeichnung vom 14.11.21 – Sonntag Abend beim DC – Margot Käßmann: “Es gibt kein Recht auf Weihnachten” (02:18:41)

Minute 01:48: 36

Die EU hat den Kauf von 900 Millionen weiteren Dosen des BionTech/Pfizer-Impfstoffs bis 2023 besiegelt.

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/eu-impfstoff-corona-101.html


Helge Braun Saarland Innenminister Klaus Bouillon Corona

Video: “Bild”: Hände Weg von Sarah Wagenknecht und Joshua Kimmich (08:27)

2 Nov

kimmich-wagenknecht

Video: “Bild”: Hände Weg von Sarah Wagenknecht und Joshua Kimmich (08:27)


Bundeskanzlerin Angela Merkel 02:11.2021 Bundestagspräsidentin Kaffee trinken Bärbel Bas Stigmatisierung Abweichler

Video: RTL-Extra: Ein Nasenspray, dass 99% aller Corona-Viren tötet? (05:24)

30 Aug

earth-extra

Video: RTL-Extra: Ein Nasenspray, dass 99% aller Corona-Viren tötet? (05:24)

Das wird so einigen jetzt aber gar nicht passen! Regeno Plasma Liquid® heißt dieses Spray. Keine Chemie und kein Alkohol enthalten.. und auch für Kinder und Schwangere geeignet. Das alles auch noch im Mainstream TV. Tschüss Corona-Impfung sage ich da nur

Dr. Mike Yeadon, der Ex-Vizechef des Pharmaunternehmens Pfizer, die auch den Corona-Impfstoff herstellen, sagt in seinem Video in Minute 27:20

Wir hätten gar nichts tun müssen, keine Lockdowns, keine Masken, keine Massentests, nicht einmal Impfungen. Es gibt mehrere therapeutische Medikamente, die mindestens so wirksam sind, wie Impfungen. Sie sind bereits verfügbar und preiswert. So reduzieren inhalative Corticosteroide (Spray zum Einatmen), die bei Asthma eingesetzt werden, die Symptomatik (Erkrankung) um etwa 90%.

Eine Studie, die gerade diese Woche veröffentlicht wurde, zeigt, dass ein patentfreies Medikament namens Ivermectin, eines der am häufigsten verwendete Medikamente der Welt, ebenfalls in der Lage ist, die Symptome in jedem Stadium der Krankheit, einschließlich der Litalität (Tödlichkeit), um etwa 90% zu reduzieren. Man braucht also keine Impfungen.

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/27/video-dr-mike-yeadon-ex-vizeprasident-von-pfizer-packt-aus-wir-stehen-an-den-pforten-der-holle-deutsch-5328/

Siehe auch:

Hoffnung in Pandemie: Nasenspray gegen Corona

https://www.rtl.de/videos/nasenspray-gegen-corona-604f583a9378d562577af812.html

Herzkrankheit nach Impfung bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

22 Aug

herzkrankheit

Das für die Sicherheit von Impfstoffen in Deutschland zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat bis Ende Juli 24 Fälle einer Herzmuskelentzündung (Myokarditis) nach Corona-Impfungen mit dem Biontech-Wirkstoff bei Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren registriert.

https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/herzkrankheit-nach-impfung-bei-jugendlichen-in-deutschland/ar-AANxLAg?ocid=st

Video: Dr. Christian Blex (AfD): Ein CDC-Bericht deutet an: Eine Corona-Impfung schützt kaum vor einer Corona-Infektion (01:12)

20 Aug

cdc-impfung

Video: Dr. Christian Blex (AfD): Ein CDC-Bericht deutet an: Eine Corona-Impfung schützt kaum vor einer Corona-Infektion (01:12)

Zahlen aus einem Bericht [1] des CDC (Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums) deuten darauf hin, dass Corona-Impfungen kaum einen Schutz gegen Corona-Infektionen bieten.

[1] https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/mm7031e2.htm?fbclid=IwAR0REraAwFRC2SvoL0fVF87O9xb778krhtkAWUVefY9HLLjOVHdVU6iweYQ

Im Juli 2021 wurden 469 COVID-19-Fälle bei Einwohnern von Massachusetts festgestellt. Etwa drei Viertel (346; 74 %) der Fälle traten bei vollständig geimpften Personen auf (Personen, die eine 2. Dosis des mRNA-Impfstoffs [Pfizer-BioNTech oder Moderna] oder eine Einzeldosis des Janssen-Impfstoffs [Johnson & Johnson] erhalten hatten.

Bei der Untersuchung von Proben von 133 Patienten wurde bei 119 (89 %) von ihnen die B.1.617.2 (Delta)-Variante von SARS-CoV-2, dem Virus, das COVID-19 gefunden, und bei einem (1 %) die Delta-AY.3-Unterlinie identifiziert.

Insgesamt waren 274 (79 %) der geimpfte Patienten mit einer Durchbruchsinfektion [Corona-Infektion] symptomatisch [2].

[2] Sie entwickeln moderate bis schwere Symptome wie Husten, Atemnot, Fieber und Geruchsstörungen.

Von fünf COVID-19-Patienten, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, waren vier vollständig geimpft; Todesfälle wurden nicht gemeldet. Ergebnis: Vollständig Geimpfte sind genau so ansteckend, wie Ungeimpfte.

weiterlesen:

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=5902185739854511&id=750682865004850

Video: Robert Matuschewski: Bis zu 25.000 € Strafe für Rückreisende aus dem Ausland die keinen Corona-Test haben! (28:36)

7 Aug

robert-strafe

Video: Robert Matuschewski: Bis zu 25.000 € Strafe für Rückreisende aus dem Ausland die keinen Corona-Test haben! (28:36)

Minute 05:25

FDP-Politiker Rainer Stinner: Gegner der Corona-Impfung sind „gefährliche Sozialschädlinge“

https://report24.news/fdp-politiker-gegner-der-corona-impfung-sind-gefaehrliche-sozialschaedlinge/

Kein Impfgegner wird wie ein Staatsfeind behandelt. Er darf nur, hoffentlich bald, nicht mehr unter die Leute gehen, weil er ein gefährlicher Sozialschädling ist. Aber er hat die Freiheit, sich nicht impfen zu lassen. Aber er hat nicht die Freiheit, mich zu gefährden.

Minute 08:02:

Verschärfung für Millionen Bürger: Regierung will neue Corona-Knallhart-Maßnahmen! – Ungeimpfte sollen nirgendwo mehr reinkommen (Bezahlschranke)

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/corona-regierung-will-neue-knallhart-massnahmen-77278758,view=conversionToLogin.bild.html

Das Bundesgesundheitsministerium verschickte am Dienstag seinen Corona-Plan für den Herbst und Winter (liegt BILD vor) an die Bundesländer. „Ein so einschneidender Lockdown wie in der zweiten und dritten Welle wird aller Voraussicht nach nicht mehr notwendig sein“, heißt es im brisanten Dokument.

Minute 10:06:

AstraZeneca entsorgen: Biologischer Sondermüll

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/coronavirus/astrazeneca-entsorgen-biologischer-sondermuell/

Minute 12:00:

Jordan Hayes: 33-jähriger Mann aus New York nennt Nichtgeimpfte „Idioten“ und „Schwachköpfe“, 14 Wochen nach seiner COVID-19-„Impfung“ ist er tot

https://thecovidblog.com/2021/07/26/jordan-hayes-33-year-old-new-york-man-calls-the-non-vaccinated-idiots-and-morons-dead-14-weeks-after-covid-19-vaccine/

Der 33-jährige Ehemann und Hundeliebhaber hatte mehrere Schlaganfälle und mehrere offene Herzoperationen bevor er starb.

Minute 13:06

Bei Einreise aus dem Ausland bis zu 25 000 Euro Bußgeld bei Verstoß gegen Testpflicht (Bezahlschranke)

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/corona-testpflicht-wo-muss-ich-bei-der-einreise-mit-kontrollen-rechnen-77235856,view=conversionToLogin.bild.html

Jetzt ist es beschlossen: Ab 1. August 2021 (Sonntag) müssen ALLE Reisenden, die nach Deutschland kommen, einen negativen Coronatest nachweisen. Ausnahmen gelten nur für vollständig Geimpfte und Genesene.

Minute 13:55:

War Verfassungsrichterin Gabriele Britz, die maßgeblich am Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz beteiligt war, befangen?

https://www.tichyseinblick.de/video/interview/fritz-vahrenholt-klimaschutzurteil-bundesverfassungsgericht/

%d Bloggern gefällt das: