Tag Archives: Computerchips

Der gechipte Bürger: Abstand- und Kontaktüberwachung bald rund um die Uhr?

14 Nov

In Deutschland laufen Schwerverbrecher, Gefährder und Terrorverdächtige wie wandelnde Zeitbomben frei herum, müssen teilweise von pro Kopf Dutzenden Beamten dauerüberwacht werden – doch weder elektronische Fußfesseln noch implantierte Sender dürfen ihnen verpasst werden, da dies gegen die Menschenwürde verstieße und eine unzulässige Überwachung und Freiheiteinschränkung bedeute. Doch bei deutschen Schülern in Corona-Zeiten soll hingegen genau dies fortan möglich sein.

Im Rahmen eines großangelegten Feldversuchs sollen im Saarland mal ebenso 3.000 Schüler zu Versuchskaninchen gemacht werden – und mit speziellen Computerchips ausgestattet werden, die aufzeichnen sollen, welche Schüler miteinander Kontakt hatten – und die, damit dem ganzen noch ein praktischer Nutzen zukommt, durch Warnsignalen „zum Abstandhalten animieren“ sollen. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, soll die von Wissenschaftlern der Universität des Saarlandes durchgeführte Studie noch dieses Jahr starten.

Ist es nun nur noch eine Frage der Zeit, bis alle Schulen und womöglich auch auch die Bürger mit solchen Chips ausgestattet werden, um eine staatliche Totalüberwachung rund um die Uhr zu verwirklichen?

weiterlesen:

https://www.journalistenwatch.com/2020/11/14/der-buerger-gefaehrder/

%d Bloggern gefällt das: