Tag Archives: Bürgerkrieg

Der blutige Messer-Monat Januar 2023 in Deutschland – Jeden Tag ein Messerangriff durch muslimische Migranten – meist sogar mehrere

1 Feb

blutige-messerangriffe

Um das Bild zu vergrößern klicke bitte hier:

https://images.bild.de/63d92a523670f04a575be6e9/3790479aba0ee3514c038afe4c11977e,67295d6e?w=992

1. Januar, Todes-Rätsel von Gleis 2: Am Neujahrstag suchen Kripo-Beamte Spuren am Bahnhof Gunzenhausen (Bayern). Einen Tag zuvor wurde Ex-Boxchampion Liridon B. (23) hier erstochen. Die Polizei rätselt: Mord oder doch ein Suizid?

2. Januar, im Nacken verletzt: Gegen 16 Uhr greift ein Türke (45) einen Italiener (52) in der S-Bahn 5 in Ludwigsburg (Ba.-Wü.) mit einem Messer an, verletzt ihn im Nackenbereich. Beide kommen ins Klinikum.

3. Januar, Messermann festgenommen: Um 23.55 Uhr raubt ein Maskierter (18) einen Mann (50) am Bahnhof in Reken (NRW) mit einem Messer aus, verletzt ihn. Der Täter kann festgenommen werden.

4. Januar, Messer in Bauch: Gegen 5.45 Uhr attackiert eine fünf- bis siebenköpfigen Gruppe in einer Parkanlage in Gelsenkirchen (NRW) einen Mann (21). Ein Angreifer rammt dem Opfer das Messer in den Bauch, verletzt ihn schwer.

5. Januar, Frau rastet aus: Gegen 19.40 Uhr bedroht eine Frau (19) am Bahnhof Berlin-Lichtenberg zwei Reisende mit einem Obstmesser (5 cm Klinge). Die Bundespolizei greift ein.

6. Januar, Bruder ersticht Schwester: In Weisendorf (Bayern) hat Teenager Dennis S. (17) seine Schwester Robyn (14) im Streit erstochen, ihre Mutter schwer verletzt.

7. Januar, Obdachloser verletzt: Gegen 20.20 Uhr sticht ein Mann (31) unvermittelt auf einen Wohnungslosen (41) in Darmstadt (Hessen) ein. Die Fahndung nach dem Täter bleibt zunächst ohne Erfolg.

8. Januar, Bekannten erstochen: In Landshut (Bayern) kommt es zwischen drei Bekannten auf einer Straße zum Gerangel. Dabei ersticht ein 46-Jähriger einen 33-Jährigen. Der Täter stellt sich später….

Und so geht es munter weiter mit den Messerangriffen. Jeden Tag im Januar 2023 meldete die Polizei in Deutschland mindestens eine Messer-Attacke. Darunter: Mord, Totschlag, Raub und Bedrohung.

Die aktuellsten Zahlen veröffentlichte am Wochenende die Bundespolizei: 2022 registrierten die Ermittler allein auf Bahnhöfen, in Zügen und an Flugplätzen 336 Messer-Attacken. „Das sind mehr als doppelt so viel wie 2021“, sagt Heiko Teggatz (50) von der Bundespolizeigewerkschaft.

Das LKA NRW meldete einen krassen Anstieg der Jugendkriminalität 2022. Bei 16 966 Körperverletzungen (plus 50 Prozent) wurden in 328 Fällen nachweislich Messer eingesetzt (plus 35 Prozent).

https://www.bild.de/news/2023/news/jeden-tag-eine-tat-der-blutige-messer-monat-januar-82744838.bild.html

Meine Meinung:

Ihr gottverdammten rot-grün-schwarz-gelben Idioten und Bahnhofsklatscher. Man hat euch seit Jahren tausendmal auf diese Entwicklung hingewiesen. Aber ihr wolltet davon nichts hören, habt euch immer ganz fest die Ohren zugehalten. Wann wacht ihr endlich auf?

Dafür habt ihr uns als Nazis und Rassisten betrachtet. Wir haben nichts weiter getan als uns zu informieren, wozu ihr zu dumm, zu faul und zu desinteressiert wart. Ihr habt lieber auf die Lügenpresse vertraut, die uns in einen Atom-Krieg (?) mit Russland hineingezogen und horrende Energiepreise beschert hat.

Wann wacht ihr endlich auf? Wenn man euch, eure Kinder, eure Enkel, Eltern, Großeltern, eure Freunde, Verwandten und Bekannten die Kehle aufschlitzt? Genau das wird eure Zukunft sein und zwar weil ihr Null Hirn im Kopf habt und in einer schizophrenen Multikultiwelt lebt.

Außerdem bin ich nicht einmal davon überzeugt, dass diese Zahlen stimmen, denn vor einiger Zeit las ich, dass allein in Berlin jeden Tag sieben Messerangriffe stattfinden. Und den rot-grün-schwarz-gelben Idioten geht das alles am Arsch vorbei – bis es euch selber trifft.

Da wünscht man sich fast, dass es genau die trifft, die sich für diese mörderische Massenmigration einsetzen, damit diese Idioten endlich aus ihrer Idiotie erwachen. Mir scheint, die muslimische Massenmigration hat sich längst zum Bürgerkrieg ausgeweitet. Genau so kennt man es weltweit  vom Islam.

Und die rot-grün-gelbe Regierung schützt uns nicht vor diesen hochkriminellen und fanatischen Muslimen. Im Gegenteil, sie holt weitere Millionen dieser ungebildeten, skrupellosen und gewaltbereiten Migranten nach Deutschland.

https://www.morgenpost.de/berlin/article213712279/In-Berlin-ereignen-sich-sieben-Messerattacken-pro-Tag.html

Video: Martin Sellner: 2023, das Jahr der neuen Migranten-Flut – kommen 2023 4 Millionen Migranten aus der Türkei nach Deutschland & Österreich? (09:29)

25 Jan

2023-massenmigration

Video: Martin Sellner: 2023, das Jahr der neuen Migranten-Flut – mit Michael Schäfer (09:29)

🟥 Michael Schäfer ist Chef des Hydra-Verlags  [1] und arbeitet für Einprozent [2]. Der Politikwissenschaftler klärt über die neue Migrantenflut im Jahr 2023 auf.

[1] https://hydra-comics.de/

[2] http://www.asylfakten.info/

👉 Warum explodieren die Zahlen jetzt und warum ist der Deutsche Osten das Ziel?

👉 Was kann man vor Ort dagegen tun und warum muss sich jedes Dorf jetzt organisieren?

📽 Das ganze Video erscheint am Sonntag um 19:15 als Premiere.

✅ Unterstützer sehen es schon jetzt auf MSLive+:

https://www.subscribestar.com/martin-sellner/subscribe

Minute 00:55

So soll die neue Asylkrise vertuscht werden

https://www.einprozent.de/blog/asylfakten/so-soll-die-neue-asylkrise-vertuschen-werden/3049

asylflut

https://www.einprozent.de/blog/recherche/neue-routen-und-erschreckende-zahlen/3047

Minute 01:45

Bevor der Krieg in der Ukraine begann, hatten wir Ende 2021 1,94 Millionen “Schutzsuchende” in Deutschland. Davon waren nur 13.500 (0,7%) im Sinne  des Grundgesetzes nach Artikel 16a asylberechtigt.

2022 kamen noch 1.045185 ukrainische Asylbewerber hinzu.

Minute 04:43

Warum steigen die Asyslzahlen 2023 in Deutschland?

Der wichtigste Grund ist die Türkei. In der Türkei sind 2023 Wahlen. Die wirtschaftliche Lage in der Türkei ist sehr negativ und der Hass gegen die Asylanten in der Türkei nimmt zu.

In der Türkei leben etwa 4 Millionen Asylbewerber, 3,7 Millionen Syrer und sehr viele Afghanen. Da die Stimmung gegen die Asylbewerber in der Türkei sich verschlechtert, werden viele von ihnen 2023 voraussichtlich nach Europa emigrieren.

Die deutsche Regung weiß von dieser Migration  von Millionen Migranten aus der Türkei nach Deutschland. Erdogan hat die Migration schon immer als Migrationswaffe genutzt, um von Deutschland Geld zu erpressen.

Minute 07:00

fluchtroute

Um das Bild zu vergrößern klicke auf diesen Link:

https://nixgut.files.wordpress.com/2023/01/fluchtroute-900.jpg

Fluchtroute: Von der Türkei über Griechenland, Serbien und Ungarn und Deutschland. Oder von der Türkei über Griechenland, Serbien, Kroatien und Slowenien nach Österreich und Deutschland.

Von besonderer Relevanz ist dabei, dass türkische, indische und tunesische Staatsangehörige, die über den Luftweg über die Türkei schein-illegal in Serbien einreisen, um dann nach Österreich und Deutschland weiterreisen.

Minute 08:14

In Deutschland sind die Hauptgruppen der Migranten Syrer, Afghanen, Türken und Iraker. Nach Österreich kommen jetzt Inder, Pakistaner und Tunesier, von denen aber viele wahrscheinlich weiter nach Deutschland weiterreisen werden.

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/15960

Meine Meinung:

Steht nun der nächste Bürgerkrieg, der nächste Völkermord, von der Bundesregierung, der EU, der Nato, der UNO und wie sie alle heißen, geplant, vor der Tür, um Deutschland und Österreich auszurotten?

Oder glaubt hier irgendwer wirklich daran, dass die Migranten sich hier integrieren werden. Fröhliches Ableben, liebe Österreicher und Deutschen, eure letzten Stunden sind gezählt. Aber vielleicht kommt uns ja der Iwan zuvor.

Video: Robert Matuschewski: Berlin Silvester 2022! – Rot-Rot-Grün wirkt! (00:26)

5 Jan

migra-terror

Video: Robert Matuschewski: Berlin Silvester 2022! 🔥 Rot-Rot-Grün wirkt! (00:26)

Die Nato führt in der Ukraine de facto seit Jahrzehnten einen Krieg gegen Russland

22 Sept

nato-krieg-russland

Die NATO-Länder, insbesondere die USA, UK und Deutschland, unterstützen die Ukraine mit Geld, mit viel Geld, vor allem aber auch mit Waffen, mit Munition, mit der Ausbildung ukrainischer Militärs – in der Ukraine und auch auf eigenem NATO-Boden, mit Beratern und Instruktoren vor Ort in der Ukraine und mit einer unbekannten Anzahl Söldner.

Und noch immer behauptet die NATO, am Krieg nicht beteiligt zu sein. Die Realität ist eine ganz andere. Seit dem Jahr 2014, als die auf dem Kiewer Maidan wütenden Proteste mit massiver Unterstützung der USA zum Staatsstreich führten und der ordentlich gewählte Staatspräsident Wiktor Janukowitsch nur wenige Monate vor Neuwahlen abgesetzt und vertrieben wurde.

Dabei haben Militärberater vor allem aus den USA der Ukraine geholfen, das Land militärisch aufzurüsten. Das Ziel war, die von der Ukraine unterzeichneten Verträge von Minsk II vergessen zu machen und die abtrünnigen Provinzen Luhansk und Donezk mit Gewalt zurückzuerobern.

Die Einflussnahme der NATO auf die Armee der Ukraine war sichtbar. So etwa wurden die Armee-Hierarchie-Stufen der NATO angeglichen und die Offiziere mussten Englisch lernen. Und als Russland im Dezember 2021 aufgrund immer neuer Bedrohungen der NATO – zum Beispiel Raketenbasen in Polen und Rumänien und immer gigantischere Manöver direkt an der russischen Grenze.

Eine Sicherheitsgarantie, lehnten beide angesprochenen Militärmächte, die USA und die NATO, in aller Form ab. Das führte am 24. Februar 2022 zum Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine. Russland gegen die Ukraine, de facto aber ein Stellvertreterkrieg zwischen den USA und Russland – auf dem Rücken der Ukrainer.

Was aber tut die NATO seit dem 24. Februar 2022?

Gerade wieder vor ein paar Tagen haben die USA das 21. militärische Hilfspaket für die Ukraine beschlossen. Seit der Wahl von Joe Biden zum US-Präsidenten am 15. September 2022 haben die USA – gemäss einer Meldung von Aussenminister Antony Blinken – 15,8 Milliarden Dollar an Militär-Hilfe an die Ukraine freigegeben.

Zu den gelieferten Waffen gehörten insbesondere die Mehrfach-Raketenwerfer Himars, davon bisher zwölf Stück, wie aus inoffiziellen Quellen zu vernehmen ist. Die genauen Daten – Waffen, Munition, andere «Hilfen» – können hier eingesehen werden:…

Deutschlands militärische Unterstützung für die Ukraine

Aber auch weitere NATO-Mitglieder unterstützen die ukrainischen Streitkräfte massiv. In einem offiziellen Dokument der Bundesregierung findet sich – ein weiteres Beispiel nur – die folgende Liste:

• 24 selbstfahrende Flugabwehrkanonen GEPARD*

• 67 Kühlschränke für medizinisches Material

• Gegenbatterieradarsystem COBRA*

• 4000 Runden üben Munition für selbstfahrende Flugabwehrkanonen

• 54 M113 gepanzerte Personaltransporter (Systeme Dänemarks, von Deutschland finanzierte Upgrades)*

• 53.000 Schuss Munition für selbstfahrende Flugabwehrkanonen

• 20 Laser-Zielbezeichner*

• 403.000 vorverpackte Militärmahlzeiten bereit

• 3000 Panzerabwehrwaffen Panzerfaust 3 mit 900 Schussvorrichtungen

• 14.900 Panzerabwehrminen

• 500 Mann tragbare Luftverteidigungssysteme STINGER

• 2700 Mann-tragbare Luftverteidigungssysteme STRELA

• 10 selbstfahrende Haubitzen Panzerhaubitze 2000 einschließlich Anpassung, Training und Ersatzteile (gemeinsames Projekt mit den Niederlanden)

• 21,8 Millionen Schuss Munition für Schusswaffen

• 50 Bunker-Buster-Raketen

• 100 Maschinengewehr MG3 mit 500 Ersatzläufen und Verschlussblöcken

• 100.000 Handgranaten

• 5.300 Sprengladungen

• 100.000 m Sprengkabel und 100.000 Zünder

• 350.000 Zünder

• 10.500 Projektile 155 mm

• 10 Anti-Drohnen-Geschütze

• 14 Anti-Drohnen-Sensoren und Störsender

• 100 Auto-Injektor-Geräte

• 28.000 Kampfhelme

• 15 Paletten Militärkleidung

• 280 Fahrzeuge (LKW, Kleinbusse, Geländefahrzeuge)

• 100 Zelte

• 12 Generatoren

• 6 Paletten Material für die Entsorgung explosiver Munition

• 125 Ferngläser

• 1200 Krankenhausbetten

• 18 Paletten medizinisches Material, 60 OP-Leuchten

• Schutzkleidung, OP-Masken

• 10.000 Schlafsäcke

• 600 Schutzbrillen

• 1 Hochfrequenzsystem

• 3000 Feldtelefone mit 5.000 Kabeltrommeln und Tragegurten

• 1 Feldlazarett (gemeinsames Projekt mit Estland)

• 353 Nachtsichtbrille

• elektronische Anti-Drohnen-Geräte

• 165 Feldgläser

• medizinisches Material (unter anderem Rucksäcke, Kompressionsverbände)

• 38 Laser-Entfernungsmesser

• Diesel und Benzin (laufende Lieferungen) *

• 10 Tonnen AdBlue*

• 500 medizinische Gazen

• MiG-29 Ersatzteile*

• 30 geschützte Fahrzeuge*

• 80 Pick-up-Trucks*

• 7.944 tragbare Panzerabwehrwaffen RGW 90 Matador

• 3 multiple Raketenwerfer MARS mit Munition

• 6 mobile Dekontaminationsfahrzeuge HEP 70 einschließlich Dekontaminationsmaterial

• 10 HMMWV (8x Bodenradarfähigkeit, 2x Jamming/Anti-Drohnen-Fähigkeit) *

• 3 gepanzerte Bergungsfahrzeuge*

• 7 Funkstörsender*

• 8 mobile Bodenüberwachungsradare und Wärmebildkameras*

• 4 mobile, ferngesteuerte und geschützte Minenräumsysteme*

• 8 elektronische Anti-Drohnen-Geräte*

• 1 Hochfrequenzeinheit mit Ausrüstung

… und weiter im Takt, immer noch Deutschland:

Militärische Unterstützung für die Ukraine bei der Planung/Ausführung

• Ersatzteile für schweres Maschinengewehr M2

• 167.000 Schuss Munition für Schusswaffen

• 12 Tanktransporter Traktor M1070 Oshkosh*

• 12 elektronische Kommunikationsscanner/Störersysteme*

• Feldkrankenhaus (Rolle 2)*

• 20 Raketenwerfer 70 mm auf Pick-up-Trucks mit 2.000 Raketen*

• 1592 Projektile 155 mm*

• 255 Vulcano-Projektile 155 mm*

• 60.200 Runden Munition 40mm*

• 6 Gabelstapler*

• 40 Frequenzbereichserweiterungen für Anti-Drohnen-Geräte*

• 12 gepanzerte Bergungsfahrzeuge*

• 30 MG3 für gepanzerte Bergungsfahrzeuge

• 10 (+10 als Option) autonome Oberflächenschiffe*

• 14 LKW-Traktorzüge und 14 Sattelanhänger*

• 2 Traktoren und 4 Anhänger

• 43 Aufklärungsdrohnen*

• 10 geschützte Fahrzeuge*

• 1 Dekontaminationssystem für Fahrzeuge

• Luftverteidigungssystem IRIS-T SLM*

• 100.000 Erste-Hilfe-Kasten*

• 5032 tragbare Panzerabwehrwaffen für Menschen

• 200 Lastwagen*

• 24 Anti-Drohnen-Systeme*

• 16 Brückenverlegepanzer BIBER (BEAVER)*

• 3.000 Projektile 155 mm

• 6 selbstfahrende Flugabwehrkanonen GEPARD, darunter ca. 6.000 Schuss Munition*

Fortsetzung des glaubhaften Berichts von Christian Müller mit Links [1] und Statistiken der gelieferten Waffen hier auf Global Bridge!

[1] https://globalbridge.ch/was-immer-die-nato-behauptet-de-facto-fuehrt-sie-in-der-ukraine-krieg-gegen-russland/


Meine Meinung:

Hier noch ein Video von Martin Sellner, der zu dem gleichen Thema Stellung bezieht:

Video: 2008-2014: Wie die USA die Ukraine nach Westen zog (05:22)

sellner-ukraine-nato

Video: 2008-2014: Wie die USA die Ukraine nach Westen zog (05:22)

Ein entscheidendes Video um Ukrainekonflikt und Ukrainekrieg zu verstehen.  Warum stellte die Ukraine 2008 einen Antrag auf NATO-Mitgliedschaft, obwohl die Mehrheit dagegen war?

Warum legten Merkel und Sarkozy ein Veto ein und wie reagierten die USA? Was hat es mit dem 5 Milliarden auf sich, welche die USA bis 2014 in die Ukraine pumpten?

Michael Klonovsky: Gibt es ein deutsches Volk, und wenn ja, wie lange noch? – Acta diurna – Folge #9 (01:00:27)

23 Aug

klonovsky-deutsch

Michael Klonovsky: Gibt es ein deutsches Volk, und wenn ja, wie lange noch? – Acta diurna – Folge #9 (01:00:27)


Michael Klonowsky: Gießen: Bürgerkrieg statt Kulturfest: Afrikaner greifen mit Eisenstangen an

Die Polizei sagt aus Sorge vor weiteren Ausschreitungen ein afrikanisches Kulturfest in Hessen ab. Zuvor hatten mit Messern und Eisenstangen bewaffnete Eritreeer Polizisten und Helfer der Veranstaltung angegriffen.

https://gettr.com/post/p1nuy1d4254

GIEßEN. Mehrere mit Eisenstangen, Messern, Stöcken und Steinen bewaffnete Afrikaner aus Eritrea haben am Wochenende im hessischen Gießen Helfer eines dort geplanten Festivals sowie Polizisten angegriffen und verletzt [1]. Dies geschah kurz vor Beginn des Eritrea-Festivals, das am Samstagabend auf dem städtischen Messegelände stattfinden sollte.

[1] https://jungefreiheit.de/politik/2018/asylbewerber-attackieren-polizisten-mit-steinen-und-flaschen/

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/afrika-festival-angriff/

Video: Friedrich Langberg – MSLIVE #136 – Illegale, Inflation und kalte Winter – die Zeiten werden hart (01:20:16)

2 Aug

mslive#136

Video: Friedrich Langberg – MSLIVE #136 – Illegale, Inflation und kalte Winter – die Zeiten werden hart (01:20:16)

Sie reden viel, aber tun gar nichts: Trotz all den Anschlägen, Vergewaltigungen und Überfällen, die es seit 2015 gegeben hat, ließen die Verantwortlichen heuer schon mehr Illegale herein als in der ersten Jahreshälfte damals!

Dazu noch die fahrlässige Sanktionspolitik, deretwegen uns bald das Gas ausgehen könnte – und die sture „Energiewende“, die ohne Blackouts nicht kommen wird. Diese Irren regieren uns durch Bürgerkriege zurück in die Steinzeit!

strompreise-oesterreich-2022

Minute 40:27

Entwicklung der Strompreis 2022 in Österreich


Die heutige Folge MSLive #136 zum Nachhören als MP3: 01:20:12

https://t.me/martinsellnerIB/13289

Video: Digitaler Chronist: Baerbock sagt Taiwan Unterstützung bei möglichem Überfall durch China zu – reicht ihr der Krieg Russland/Ukraine nicht? (10:59)

2 Aug

baer-taiwan

Video: Digitaler Chronist: Baerbock sagt Taiwan Unterstützung bei möglichem Überfall durch China zu – reicht ihr der Krieg Russland/Ukraine nicht? (10:59) (10:59)

Minute 01:10

Phillipp Mattheis: Warum der Besuch von Pelosi in Taiwan so brisant ist

https://twitter.com/PhilippMattheis/status/1554422108549169153

Minute 05:17

Baerbock sagt Taiwan Unterstützung bei möglichem Überfall zu

https://www.spiegel.de/ausland/annalena-baerbock-verspricht-taiwan-unterstuetzung-bei-moeglichem-ueberfall-durch-china-a-bd14bf74-dddd-4eab-9c09-f7c6d4bc2c4a

Video: Paris: Afrikaner stürmen Ukrainisches Asyllager (01:58)

23 Jul

afri-ukraine

Video: Paris: Afrikaner stürmen Ukrainisches Asyllager (01:58)

Afrikanischen Illegale stürmten am 17. Juli 2022 ein Asyllager für Urainer in Paris und machten selbst davon ein Video. Sie protestieren gegen die „Vorzugsbehandlung“ der Europäer & fordern „Aufenthaltsrechte und Wohnraum für alle“.

Das ist nur ein Vorgeschmack der kommenden Verteilungskämpfe auch innerhalb des Lagers der Migranten und Asylanten.

Kollabiert die Wirtschaft, kollabiert der Wohlfahrtsstaat und Multikulti wird zum gewalttätigen „Ethnochaos“.

https://t.me/martinsellnerIB/13200

Video: Martin Sellner: Hunger, Virus, Klima, Migration – die 4 Waffen der Globalisten (14:28)

12 Jul

waffen-globalisten

Video: Martin Sellner: Hunger, Virus, Klima, Migration – die 4 Waffen der Globalisten (14:28)

https://www.frei3.de/post/b6de4840-ee56-4fd7-b93b-dcb471e211e1

Hier das Buch von Martin Lichtmesz & Martin Sellner im Antaios-Verlag:

Bevölkerungsaustausch und Great Reset

https://antaios.de/gesamtverzeichnis-antaios/reihe-kaplaken/144390/bevoelkerungsaustausch-und-great-reset


Bill Gates George Soros WHO Viruspolitik totale Kontrolle Abschaffung Demokratie Deindustriealisierung Energiewende Atomkraft Kohlekraft Windräder IPCC Nahrungsmittel Russland Öl Gas Niederlande Bauernaufstand Universitäten rechtsextrem rassistisch verunglimpft extremistisch Abschaffung Autos Verbrennermotoren Elektroautos Energiepolitik

Video: Islamische Proteste in Stuttgart: Sind das bereits die Vorboten der kommenden Bürgerkriege?

15 Jun

vorboten-bk

Sind das bereits die Vorboten der kommenden Bürgerkriege?

Stuttgart: Allahu Akbar! Die Polizisten stehen untätig daneben während ein arabischer Mob extreme Parolen brüllt, die auch regelmäßig von Terroristen gerufen werden. In anderen deutschen Städten, etwa in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München… sieht es ähnlich aus.


Michael Klonovski:

klonovsky

Ein weißer Indigener hat es in Deutschland wie überhaupt im Westen (Amerika ist eine halbe Ausnahme) ausschließlich mit Regierungen zu tun, die ihn in seiner sexuellen, ethnisch-kulturellen, religiösen und nationalen Identität allmählich auslöschen und in eine homogenisierte, nivellierte, androgyne, Käfer und Heuschrecken fressende Einheitsmenschheitspampe verrühren wollen. Warum sollte man diesen Staaten vertrauen und ihnen zum Beispiel Zugriff auf private Daten oder die Kontrolle seiner Gesundheit erlauben?

https://www.klonovsky.de/2022/06/13-juni-2022/

%d Bloggern gefällt das: