Tag Archives: Boris Reitschuster

Video: 29.8.202 in Berlin: Gezielte, gefährliche Körperverletzung. Feiger Angriff eines schwulen Regenbogenanhängers auf Boris Reitschuster? (02:20)

29 Aug

boris-blumentopf

Video: 29.8.202 in Berlin1 Gezielte, gefährliche Körperverletzung. Feiger Angriff eines schwulen Regenbogenanhängers auf Boris Reitschuster? – mit Blumentopf vom Balkon im ersten Stock attackiert! (02:20)

Meine Meinung:

Solche Leute geben sich tolerant und weltoffen. Sind sie in Wirklichkeit nicht total intolerant, indoktriniert und voller Hass, wie die große Mehrheit der Deutschen, die des Selberdenkens nicht in der Lage sind und nehmen selbst den Tod eines Coronakritikers in Kauf? Wer hat diese Menschen nur so zum Hass getrieben? Ich glaube, diese Menschen sind total ungebildet und werden durch die tägliche Hetze der Lügenmedien zu diesem Hass getrieben.

Boris Reitschuster: Anstieg der „Ortskräfte“ in Afghanistan inflationär: Gerade noch 515, jetzt 10.000 oder 50.000.

23 Aug

reitschuster-ortskraefte

Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten: Unvermögen oder Täuschung. Jedenfalls hätte es der Bundesregierung von Anbeginn klar sein müssen, wie viele Ortshelfer es gibt.

Von GIZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) und Co ist hier keine Rede. So allerdings entsteht mittlerweile der Eindruck, als hätte die Bundesregierung hier die tatsächliche Höhe der Zahlen nicht im erforderlichen Maß zeitnah und offen kommunizieren wollen, so wie die Zahlen der Ortskräfte der Bundeswehr.

Die Bundeskanzlerin spricht inzwischen von 10.000 Betroffenen. Und die Kanzlerkandidatin der Grünen proklamiert gar schon 50.000 Kandidaten für die Luftbrücke.

weiterlesen:

https://reitschuster.de/post/anstieg-der-ortskraefte-inflationaer/

Video: Boris Reitschuster: Hass auf Corona-Gegner (08:50)

4 Aug

hassdemo

Video: Boris Reitschuster: Hass auf Corona-Gegner (08:50)

Meine Meinung:

Was sind das für arme Würstchen, diese Corona-Impf-Befürworter? Mir tun diese hasserfüllten Menschen einfach nur leid. Ist das nicht genau derselbe Typ von Mensch, der im Dritten Reich gedankenlos dem Hitlerfaschismus gefolgt ist? Wo haben die Menschen nur ihren Verstand gelassen? Sind sie zu dumm oder zu faul sich zu informieren?

Und dieser Shit-Wordpress-Editor haut mir jedesmal alle möglichen div-Befehle rein, die ich immer wieder löschen muss. Was sitzen dort für unfähige Leute bei WordPress?

Boris Reitschuster: Im rot-rot-grünen Berlin: 700 Lehrer schmeißen hin „Die Unterrichtsqualität leidet“ – Die Geschichte eines Versagens

30 Jul

bunte-vielfalt

700 Lehrer haben in Berlin schon gekündigt, berichtete gestern der Tagesspiegel [1]: „Neue Kündigungswelle an Berliner Schulen verschärft Personalnot“. Aber auch das scheint in der Hauptstadt nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Denn schon seit längerem fehlen die ausgebildeten Lehrer, und die Schulen müssen mit Hilfslehrkräften die eklatanten Lücken füllen.

[1] 700 Lehrer werfen hin: Neue Kündigungswelle an Berliner Schulen (Bezahlschranke)

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Die Zeitung hatte mit Sven Zimmerschied, dem Co-Vorsitzenden der Berliner Vereinigung der Sekundarschulleitungen gesprochen. Es soll laut Zimmerschied sogar Schulen geben, „die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden“. Die Zeitung fand heraus, dass von 33.000 Lehrern in Berlin die Zahl der Quereinsteiger, die kein Lehramtsstudium nachweisen können, inzwischen bei rund 7.000 liegt.

Aber was ist in Berlin so unattraktiv für Lehrkräfte? Die Zeit nennt einen Grund: Berlin sei das einzige Bundesland, das Lehrkräfte nicht verbeamtet. Mehrere Berliner Schulleiterverbände hätten vor den Ferien angesichts des Lehrkräftemangels Alarm geschlagen und gefordert, zur Verbeamtung zurückzukehren. [2]

[2] https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/06/lehrerverband-berlin-lehrermangel-verbeamtung.html

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz der Schulleiterverbände sagte schon im Juni die Vorsitzende des Interessenverbands Berliner Schulleitungen (IBS), Astrid-Sabine Busse: „Die wichtigsten Akteure sind und bleiben die Lehrerinnen und Lehrer. Die sind so knapp wie Goldstaub. Und es wird jedes Jahr enger.“

In Berlin steigen die Schülerzahlen kontinuierlich. Gleichzeitig gehen gerade viele Lehrer und Lehrerinnen in Pension. Besonders schlimm soll es die Ausbildung der Schüler in den Fächern Naturwissenschaften, Informatik und Mathematik treffen. Also ausgerechnet in jenen Fächern, die wesentlich dazu beitrugen, dass die deutsche Wirtschaft so erfolgreich war.

Die Leiterin einer Grundschule in Neukölln sagte gegenüber dem Sender: „Die Unterrichtsqualität leidet.“ Aber wie erschreckend ist das angesichts der sowieso schon so massiven Unterrichtsausfälle durch die Corona-Maßnahmen? Verlieren wir hier eine ganze Generation Kinder?

Und dabei sind wir noch nicht einmal dort angekommen, wo ein weiterer noch viel gewichtigerer Grund für den Lehrermangel entstanden sein könnte. Möglicherweise – und um in Neukölln zu verbleiben – sind es noch weitere Faktoren, über welche die hier zitierten Zeitungen und der ÖR-Sender im Zusammenhang mit der Kündigungswelle dann doch lieber nicht berichten mögen:

Wieder der Tagesspiegel titelte schon 2018: [3]:„Kaum deutsche Muttersprachler an Berlins Brennpunktschulen“. Und diese Schulen heißen nicht nur deshalb „Brennpunktschulen“, weil es Sprachbarrieren gibt. Die Probleme sind so vielfältig, dass sie mit der immer wieder politisch geforderten „Vielfalt“ sicher wenig zu tun haben können.

[3] https://www.tagesspiegel.de/berlin/schulen-in-berlin-kaum-deutsche-muttersprachler-an-berlins-brennpunktschulen/23670908.html

Von Gewaltausbrüchen schon an Grundschulen [4] und sogar antisemitischen Ausfällen [5] unter den Schülern wird berichtet. Was die Neue Zürcher Zeitung bereits Anfang 2018 schrieb, mag auch bei vielen angehenden Lehrern angekommen sein und die Wahl ihres Berufsstandorts mit beeinflusst haben:

[4] https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2018-03/gewalt-grundschule-berlin-sachsen-anhalt-praevention

[5] https://www.nzz.ch/international/aggressive-einwanderer-an-deutschlands-schulen-ld.1370735

Mit Messer und Pfefferspray zur Schule

„Sicherheit hat ihren Preis. Sie kostet an der Berliner Spreewald-Grundschule 1.700 Euro pro Woche. So viel gibt man dort für drei Wachleute aus. Manche weiterführende Schule in Berlin wird schon länger von Wachpersonal geschützt.

Neu ist, dass nun auch vor einer Grundschule für Fünf- bis Elfjährige ein Sicherheitsdienst patrouilliert. Der Grund dafür sind Schüler, die mit pädagogischen Mitteln kaum in den Griff zu bekommen sind. Sie drohen Andersgläubigen und kommen mit Messer und Pfefferspray zur Schule.“

Währenddessen beschäftigt sich der Berliner Senat [6] Anfang des Jahres aber lieber damit, eine Migrations-Quote im öffentlichen Dienst einzuführen.

[6] https://taz.de/Quote-fuer-Menschen-mit-Migrationsgeschichte/!5741900/

Im Januar erklärte Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Linkspartei) gegenüber der linkspopulistischen taz: [7] „Wir sind eine diverse Gesellschaft, und das muss sich widerspiegeln im öffentlichen Dienst.“

[7] https://taz.de/Quote-fuer-Menschen-mit-Migrationsgeschichte/!5741900&SuchRahmen=Print/

weiterlesen:

https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

Projekt-s schreibt:

Nicht zu vergessen die ganzen befristeten Verträge für Lehrer*innen, die in Berlin in den letzten Jahren so in Mode gekommen sind. Immer schön vor den Sommerferien enden lassen und die Leute sechs Wochen im Ungewissen lassen, ob sie im neuen Schuljahr wiederkommen dürfen…

rbb-Abendschau schreibt:

Immer mehr Polizist:innen aus Berlin wollen in ein anderes Bundesland wechseln. Dieses Jahr sind es 150 Beamte, sonst waren es zwischen 60 und 100 Beamte.

https:*//twitter.com/rbbabendschau/status/1399375632639877120

Meine Meinung:

Ich verstehe gar nicht warum die Berliner sich beklagen. Sie haben doch mehrheitlich diese bunte Vielfalt gewählt. Dann muss man es auch hinnehmen, dass hin und wieder ein Schüler gemessert oder totgeprügelt wird. Wir sollten uns langsam daran gewöhnen, denn das wird unsere Zukunft sein.

Die Rot-Grünen, Messer-Migranten und Black-lives-matter zeigen euch dann, wo es lang geht. Ihr habt es mit euren Wählerstimmen so gewollt. Und dies ist erst der Anfang.

Seid ihr wirklich so dumm, dass ihr das nicht erkennt? Oder seid ihr so feige, dass ihr die Wahrheit nicht sehen wollt? Ja, leider. Und erzählt mir bitte nicht, dass ihr eure Kinder liebt.

Fragt lieber nicht, wie es in ein paar Jahren aussieht, denn dann sind die Muslime an der Macht. Dann gehen die Mädchen mit Kopftuch zur Schule und sind nicht selten Opfer von sexuellen Belästigungen und Prostitution. Ein Blick mach Frankreich zeigt euch, was euch erwartet.

Frankreich – Prostitution unter Schülern – 5.000 Mädchen betroffen

https://nixgut.wordpress.com/2015/09/08/frankreich-prostitution-unter-schlern-5-000-mdchen-betroffen/

Und wundert euch nicht, wenn eure Söhne und Töchter an Suizid denken, weil sie täglich in den Schulen beleidigt, bedroht, ausgeraubt, terrorisiert, vergewaltigt und verprügelt werden.

Video: Carolin Matthie: Die Flinte ins Korn werfen? – Warum ich in Absurdistan aktuell keine Zukunft sehe (27:24)

13 Jul

carolin-absurdistan

Video: Carolin Matthie: Die Flinte ins Korn werfen? – Warum ich in Absurdistan aktuell keine Zukunft sehe (27:24)

Video: Carolin Matthie: EIL: Nebeneinkünfte der Abgeordneten fast verdoppelt! – Immer mehr Gelder fließen „nebenbei“ (06:10)

https://youtu.be/SQKBtVbvxww

Video: Carolin Matthie: EIL: Nun fordern Politiker, was „Verschwörungstheoretiker“ seit Monaten sagen – Maßnahmen für Corona-Geimpfte müssen weg (07:31)

https://youtu.be/eIGNmgV4_00

Kassenärztechef Andreas Gassen: Alle Corona-Maßnahmen für Geimpfte müssen weg

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kassenaerzte-chef-gassen-alle-corona-massnahmen-fuer-geimpfte-muessen-weg-76978602.bild.html

Fast jeder 2. Deutsche ist doppelt geimpft – und deshalb sollen in wenigen Wochen alle Corona-Einschränkungen und Maßnahmen für Geimpfte fallen!

Das verlangt der Chef der Kassenärzte (KBV), Andreas Gassen (58). „Spätestens im September wird für jeden ein Angebot für die Zweitimpfung verfügbar sein“, so Gassen:

„Dann müssen eigentlich nahezu alle Corona-Maßnahmen weg. Jeder kann dann immer noch individuell entscheiden, eine Maske zu tragen – Pflicht sollte es aber nicht mehr sein.“


Otto-Brenner-Stiftung Nebeneinkünfte Abgeordnete verdoppelt FDP links-grün Steuern Gewerkschaft Verschwörungstheoretiker Robert-Koch-Institut Inzidenzzahlen Andreas Gassen Corona-Maßnahmen

Dr. Peter F. Mayer: Die Delta-Variante mindestens 10-fach weniger gefährlich als frühere Varianten – Erstaunliche Daten aus Großbritannien

12 Jul

delta-variante

Seit dem Dezember des Vorjahres hören wir vorzugsweise aus England, dass es neue Varianten gibt. Damit wird in der Regel verbunden, dass sie sich rascher verbreiten und wesentlich gefährlicher, tödlicher und auch jüngere Menschen ansteckend sind.

Davon hat sich bisher nichts bewahrheitet – im Gegenteil, von Variante zu Variante wird SARS-CoV-2 harmloser, wie es die seit Charles Darwin bekannten Gesetze der Evolution vorhersagen.

Die Delta-Variante ist die harmloseste, die bisher identifiziert wurde. Sie ist harmloser als jede Grippe. Damit widersprechen die Daten komplett den Erzählungen der uninformierten Panikpäpste in Deutschland und Österreich.

Impfen, Masken, Abstand, Lockdowns, Quarantäne, Tests, Reiseverbote – nichts davon ist auch nur im Geringsten noch zu rechtfertigen. Delta-Variante mindestens 10-fach ungefährlicher.

weiterlesen:

https://reitschuster.de/post/delta-variante-mindestens-10-fach-weniger-gefaehrlich-als-fruehere-varianten/

Meine Meinung:

Wir werden von der kriminellen Corona-Mafia seit Jahren nach Strich und Faden belogen und der Großteil der Bürger fällt auf diese Lügen rein. Man hat sie dressiert wie pawlowsche Meerschweinchen.

Video: Digitaler Chronist: Wochenrückblick: #Baerbock #Gruene #freereitschuster #Impfung #AfghanischeMörder (18:18)

4 Jul

kretschmann-verarsche

Video: Digitaler Chronist: Wochenrückblick: #Baerbock #Gruene #freereitschuster #Impfung #AfghanischeMörder (18:18)

Minute 13:30: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne): “Wir werden z.B. in den ersten beiden Wochen nach den Ferien Maskenpflicht einführen inzidenzunabhängig.”

Meine Meinung:

In Minute 14:10 besucht Kretschmann eine Schulklasse, um mit Schülern zu diskutieren, natürlich ohne Maske, während die Schüler eine Maske tragen. Fühlt ihr euch da nicht totalr ver******? Warum bleibt ihr dabei so brav sitzen und schmeißt ihn nicht aus dem Klassenzimmer? Was seid ihr für Feiglinge?

Bei der verlogenen Fridays for future-Bewegung geht ihr wochenlang auf die Straße, um für ein besseres Klima einzutreten, von dem ihr meint, es sei menschengemacht, was überhaupt nicht stimmt. Aber besucht euch ein Ministerpräsident, dann seid ihr alle brav, still und unterwürfig und kriecht ihm in den *****.

Liebe Jugendliche, hier könnt ihr euch ansehen, wie eure Zukunft aussieht. Aber ihr liebt ja Multikulti. Und glaubt mir, ihr werdet die Opfer sein:

Video: Stuttgart ist bunt: Massenschlägerei in Stuttgart (00:52)

https://media.gab.com/system/media_attachments/files/078/416/059/original/3b0d3fb1ab20788f.mp4

Video: Neverforgetniki: Sie wollen uns auslöschen (14:25)

18 Jun

deutsche-meinungsfreiheit

Video: Neverforgetniki: Sie wollen uns auslöschen (14:25)

Allensbach-UmfrageRekordtief: Noch nie glaubten so wenige Deutsche an die freie Meinungsäußerung

https://www.focus.de/politik/deutschland/allensbach-umfrage-mehrheit-der-deutschen-ueberzeugt-die-meinungsfreiheit-ist-in-gefahr_id_13403028.html

Jan Böhmermann spottet über Till Schweiger Bild mit Corona-Schwurbler

https://www.focus.de/panorama/jetzt-dann-offiziell-boehmermann-kritisiert-til-schweiger_id_13394729.html

Video: Digitaler Chronist: Epidemische Notlage verlängert! Danach Party bei #G7 in Cornwall (10:23)

13 Jun

dc-epidemische

Video: Digitaler Chronist: Epidemische Notlage verlängert! Danach Party bei #G7 (10:23)

Bundestag verlängert epidemische Notlage bis 30. September

https://www.welt.de/politik/deutschland/article231754179/Corona-Bundestag-verlaengert-epidemische-Notlage-bis-30-September.html

Boris Reitschuster: Verstörende Bilder vom G7-Gipfel aus Cornwall

g7-cornwall

Verstörende Bilder: Während sich Schüler mit Masken plagen müssen, zeigen sich die Regierenden beim G7-Gipfel abseits der offiziellen Fototermine so ungezwungen, als gäbe es kein Corona. In den Medien werden diese Doppelstandards weitgehend verschwiegen. Warum?

https:*//twitter.com/reitschuster/status/1403863506668097538

Video: Carolin Matthie: Vlog #877 – Gruppenkuscheln bei Maybritt Illner –  Höhenflug der Grünen ist vorbei! (58:00)

31 Mai

gruppenkuscheln

Video: Carolin Matthie: Vlog #877 – Gruppenkuscheln bei Maybritt Illner –  Höhenflug der Grünen ist vorbei! (58:00)

Minute 10:20:

Boris Reitschuster: Wie das ZDF mit Falschinformationen Meinungsfreiheit unterdrückt

https://reitschuster.de/post/wie-das-zdf-mit-falschinformationen-meinungsfreiheit-unterdrueckt/

„Ist doch toll, wenn alle Gäste (bei der Talkshow mit Maybritt Illner) einer Meinung sind … Warum nicht mal Prof. Haditsch oder Prof. Bhakdi oder Prof. Homburg oder Dr. Schiffmann oder oder oder?“

Video: ZDF: Maybritt Illner: Alle wollen Klimaschutz – keiner will´s bezahlen? (01:03:30)

https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/alle-wollen-klimaschutz-keiner-will-es-bezahlen-maybrit-illner-vom-20-mai-2021-100.html

  • Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie
  • Robert Habeck (Grüne), Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
  • Nina Treu, DeGrowth-Aktivistin
  • Carolin Roth, Journalistin und Finanzexpertin
  • Mario Gutmann, Betriebsratsvorsitzender Bosch Bamberg
  • Karl Haeusgen, Vizepräsident Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau
%d Bloggern gefällt das: