Tag Archives: Boostedt

Video: Unglaublich: Jana (18) von Kindern in Bahn sexuell belästigt! SAT.1 Frühstücks-Fernsehen (01:54)

13 Jul
Video: Unglaublich: Jana (18) von Kindern in Bahn sexuell belästigt! | SAT.1 Frühstücksfernsehen (01:54)
Eine 18-jährige wird in einem Zug in Unna sexuell belästigt und anschließend auch noch angegriffen. Das Unglaubliche dabei ist allerdings, dass es sich bei den Tätern um drei Kinder handelt. Sie sind gerade einmal 11, 12 und 13 Jahre alt.
Meine Meinung:
Was das Frühstücksfernsehen nicht erwähnt, ist die Tatsache, dass es sich bei den drei Jungen (11, 12 und 13) um rumänischen Kinder (Zigeuner?) handelt.
Video: 1300 Flüchtlinge im Dorf: Anwohner sind genervt | SAT.1 Frühstücksfernsehen (06:27)
Video: 1300 Flüchtlinge im Dorf: Anwohner sind genervt | SAT.1 Frühstücksfernsehen (06:27)
Meine Meinung:
Und so wie in Boostedt (Schleswig-Holstein) sieht es bald, dank CDU, CSU, Grüne, Linke, SPD, FDP und ihrer Wähler, in ganz Deutschland aus, denn bald sind die Muslime in Deutschland in der Mehrheit und die Deutschen in der Minderheit. In Frankfurt / Main sind die Deutschen heute schon in der Minderheit.
Auch die Briten sind in London bereits in der Minderheit, das dank des muslimischen Bürgermeisters heute die kriminellste Stadt der Welt ist. Genau so wird die Entwicklung in Deutschland verlaufen. Warum sind die Deutschen so dumm und begreifen nicht, was hier abläuft?
Am Ende werden die Muslime Deutschland erobern und vernichten, wie sie es so oft mit eroberten Ländern gemacht haben. Die Eroberung wird nicht friedlich verlaufen, sondern mit zehntausenden von Toten.
Hat die AfD euch nicht jahrelang davor gewarnt? Aber ihr habt die Warnungen ignoriert, die AfD-Mitglieder, –Wähler und –Sympathisanten als Nazis und Rassisten beschimpft und weiter den Lügenmedien vertraut.
Video: Naomi Seibt: Zensur, Distanzierung, Spaltung… #saveMeinungsfreiheit (08:24)
Video: Naomi Seibt: Zensur, Distanzierung, Spaltung… #saveMeinungsfreiheit (08:24)
Meine Meinung:
Naomi Seibt berichtet davon, dass der Youtube-Kanal von Nuoviso mit 170.000 Abonnenten gelöscht wurde. NuoViso hat aber einen neuen Kanal eröffnet, auf dem nun die neuen Videos erscheinen. Weiter berichtet Naomi Seibt über ihr Verhältnis zu Martin Sellner und der Identitären Bewegung, zur AfD und zum Rechtsextremismus.

Elmar Hörig: Kacke am Dampfen? – Dogshit for Thursdays!

30 Mrz
Dogshit for Thursdays

Elmis moinbrifn am 25.3.19
#BERLIN: YOUTUBER-Treffen der besonderen Art! Ort: Alexanderplatz! Ein sogenannter Influencer aus Stuttgart mit 260.000 Jüngern rief zum Treffen in Berlin auf! Dort wurde er getroffen von Faust von Gegen-Influencer auf Nase. Über 400 Söhne des heiligen Sankt Ziegenius hauten sich danach die Hucke voll. Als Polizei mit einer Hundertschaft dazwischen ging, schwupp, alle weg. Sie flüchteten auf ein Bahngleis und bewarfen sich dort mit Schottersteinen. Polizistin verletzt, Influencer weint.
Hat jemand Tempo?
Ein in den Kreisen der jugendlichen Möchtegern-Gangster bekannter Youtuber namens „ThatsBekir“ mit etwa 260.000 Abonnenten, rief seine Fans dazu auf sich um 17 Uhr auf dem berüchtigten Alexanderplatz in Berlin zu treffen, wie die Berliner Zeitung berichtet.
Ein anderer Youtuber mit arabischen Namen, „Bahar Al Amood“, bedrohte und beleidigte ihn online und warnte davor, Berlin zu betreten. Dabei wurden rhetorische Feinheiten wie „Du Hurensohn“ ausgetauscht.
Wie zu erwarten, konnten die arabischen Fans schon am späten Nachmittag etwa 400 Menschen auf den Alexanderplatz bewegen, da scheinbar weder Arbeit noch Überstunden diese Gruppe Jugendlicher und verspäteter Jugendlicher plagt. Laut Berliner Polizei soll es sich bei „Al Amood“ selbst um ein Mitglied einer arabischen Großfamilie handeln. >>> weiterlesen
Berlin: Wem gehört die Straße? Türken und Araber stürmen Alexanderplatz
Video: Berlin-Alexanderplatz: Bekir Schlägerei mit Bahar Al Amood (00:39)
#RASTATT: Wesentlich härter gings zur Sache in der „Multi-Kulti-Metropole fürs untere Preissegment“ (MKMFUP) am Fuße des Nordschwarzwalds. Am Bahnhof verdrosch sich Gottes „Erste Wahl“ mit Latten. Ich hab das Video lange studiert, konnte aber die Sprache nicht genau erkennen.
Nur im letzten Satz wurde Deutsch gesprochen: „Isch f*** dein Mudder!“ Da es eigentlich grammatikalisch richtigerweise lauten müsste: „Isch f**** deine Mutter“ (Akkusativ) nehme ich an, dass Täter wie Opfer eher dem orientalisch-arabischen Balkan-Raum entwichen sind. Unbedingt anschauen, bevor der Upload-Filter zuschlägt!
Video: Bürgerkrieg in Rastatt (Baden-Württemberg): Afghanische gegen türkische Jugendliche (04:53)
#ABFLUG: Die gute Nachricht kommt heute aus Nürnberg! Der afghanischen Fluchti Ali Habibi muss nicht zurück nach Afghanistan. Wir erinnern uns, er hatte kurz vor der Abschiebung massive Gegenwehr angewendet und gedroht, sich umzubringen. (War natürlich nur vorgetäuscht- er hat eben gute Justiz-Berater, schätze ich)
Nun sitzt er in der Psychiatrie auf unsere Kosten und lacht sich ins Zwangsjäckchen. Genau so wie die linksverblödeten 500 Bengalo-Idioten, die eigentlich auch in die Psychiatrie gehören (Abteilung lebenslänglich), die für ihn protestierend durch die Stadt gezogen sind! Man munkelt von gewaltsamen Ausschreitungen. Mein Kommentar: „BALLA, BALLA!“
#MONTAGSWITZ: Netten Comic gesehen! Nackte Frau steht vor Jesus und seinen 12 Aposteln und fragt: „Was haben die, was ich nicht habe? Antwort Jesus: „Sie sind Jünger!“ Muha, rofl, lol! >>> weiterlesen
Feddich
ELMI ( Rechts-Experte im Flüchtlingsrat der Deppen)
Aloisia schreibt:
Und in Bamberg haben 30 sogenannte "Jugendliche " einen Supermarkt geplündert und demoliert. Über die Herkunft der Täter schweigen die Medien natürlich beharrlich. Ein ganz normales Wochenende in einem Land, in dem man gut und gerne lebt. Zudem sprangen die Randalierer auch noch mehrmals gegen die Glasschiebetür im Eingangsbereich, bis diese zerbrach. >>> weiterlesen
Elmis moinbrifn am 26.3.19
#ABSCHIEBUNG: Präsident des Bundesamtes für Migration (Hans-Eckhard Sommer, Zen Master vong BAMF) kritisiert Flüchtlingsräte: (Zitat) „Es ist ganz offensichtlich, dass einige das Interesse verfolgen, Abschiebungen generell zu bekämpfen, vor allem die selbst ernannten Flüchtlingsräte!“
Da hätte ich einen genialen Tipp: Bei jeder schiefgelaufenen Abschiebung, die deshalb nicht klappt, weil sie vorher den Delinquenten verraten wurde, wird je ein Flüchtlingsrat auch mit nach Afghanistan abgeschoben. Ohne Papiere natürlich! Wie genial ist das denn? Wieso bin ich da nicht schon früher draufgekommen?
#WIR-FAHRN-FAHRN-FAHRN#AUFDER AUTOBAHN: Stress auf der A3! Angehörige einer  [türkischen] Hochzeitsgesellschaft blockierten mit ihren Luxuskarrossen alle drei Fahrbahnen und zwangen den kompletten Verkehr zum Stillstand. Dann machten sie Fotos und drehten Donats mit ihren Potenzbeschleunigern.
Als die Polizei kam, sagten die Deppen den Beamten, dass sie nichts zu befürchten hätten, da sie einen guten Anwalt haben, der bereits informiert wäre. Wenn einer meiner täglichen Leser eine Ahnung hat, zu welcher Volksgruppe diese schwanzlosen Pirelli-Lurche gehören könnten, dann schreibt mir unter:
Elmi@hätten-wir-damals-die-erste-Generation-nicht-reingelassen,-müssten-wir-uns-von-der-dritten-jetzt-nicht-auf-der-Nase-rumtanzen-lassen.de
Cordula schreibt:
#Autobahn : wo sind unachtsame Brummi-Fahrer, wenn man sie braucht? Knallen sonst in jedes Stau-Ende, aber hier wäre es für einen guten Zweck gewesen. ;-(
#BERLIN: In Spandau wurde ein Mann niedergestochen. Familie und Freunde blockierten daraufhin stundenlang die Notaufnahme der Klinik, in der er notoperiert wurde. Der Mann hatte so viele Freunde, dass auch noch der Haupteingang gesperrt werden musste. Man wundert sich, dass der überhaupt abgestochen wurde!
#BOOSTEDT: In unserer Vorzeige Unterkunft für traumatisierte Pass-Schwindler rastete ein Somalier komplett aus. Zuerst mit abgebrochener Flasche, dann mit Messer. Vier Polizisten wurden dabei so schwer verletzt, dass sie dienstunfähig sind. Zwei wurden angespuckt und werden jetzt auf Infektionskrankheiten getestet, denn in Somalia grassieren gar lustige, multiresistente Keimchen.
Oft ein Mitbringsel der Haubentaucher aus Mogadischu. Da kann man doch mal Danke sagen!
Siehe auch:
Boostedt / Kreis Seegeberg (Schleswig-Holstein): Polizei verheimlicht mehr als 100 Straftaten in Asylheim (bild.de)
Feddich
ELMI (Leiter des Robert Kotz Instituts)
Elmis moinbrifn am 27.3.19

#ARTIKEL13: Wieso hab ich das genauso kommen sehen? Das EU Parlament hat der Reform des Urheberrechts zugestimmt. Dabei geht’s vorwiegend gar nicht um Urheberrecht. Es geht um die Gleichschaltung von Politik, Sprache, Gesellschaft, um Zensur, um Beschränkung der Meinungsfreiheit und jetzt auch noch die Gleichschaltung im Internet.
Das Merkelregime hat ganze Arbeit geleistet. Nun wird Kritikern unter dem Vorwand einer dringend notwendigen Reform auf lange Sicht einfach der Saft abgedreht. Die Meinungsfreiheit im Internet war den Politspacken schon lange ein Dorn im Auge, aber ich habe es schon vor 4 Jahren hier in Facebook verkündet, dass es eines Tages so weit kommen wird. George Orwell würde es „ONLINE ZENSUR 2019“ nennen.

So geht Meinungsfaschismus oder Umerziehungs-Willkür gegen jegliche Kritik! Für mich bedeutet es, dass ich das „moinbrifn“ weiterhin schreibe, um es dann beim Upload geschreddert zu kriegen! [3]

[3] Hier zwei Graphiken aus dem Video von Hagen Grell, wer die Meinungsfreiheit im Internet zerstören will: Wieder einmal die etablierten Parteien: Video: Hagen Grell: Artikel 13 ist DA! – Elite reißt sich die Maske vom Gesicht! (16:35)
So stimmten die Parteien beim Uploadfilter ab:
artikel13_uploadfilter
internet_zerstoeren
#FRANKFURT: Die UNI Frankfurt löscht unliebsamen Professor Egbert Jahn aus sämtlichen Vorlesungsverzeichnissen. Er hatte öffentlich Flüchtlingsstädte am Rande Europas vorgeschlagen in denen Flüchtlinge versorgt werden und nur dort! Verlassen sie diese Camps erhalten sie keine Nahrung und Unterstützung mehr (Vorbild Australien). Es funktioniert „Down under“ hervorragend, aber bei uns den „Scheinheiligen Samaritern aus dem CO2 Paradies“ geht sowas natürlich gar nicht.

Wir wären ruck-zuck alle Habibs [arabischer Vorname], Bibabs, Wummbums, Dolchstoss-Husseins und Pass-Loser auf einen Schlag los! Wie auch immer, jetzt ist nur der Prof. seinen Job los. Siehe oben ARTIKEL 13!

#JUSTIZ: Überraschung im Totraser-Prozess von Berlin. Die beiden Dunlop-Deppen Hamid und Marvin aus Einzellerhausen, die bei einem illegalen Rennen auf dem Ku´damm einen Menschen getötet und einen anderen schwerst verletzt haben, wurden vor dem Landgericht jetzt zum zweiten Mal zu lebenslanger Haft verurteilt. Manchmal geschehen noch Wunder auf dem glitschigen Justiz-Parkett!

Oh, ich vergaß, Revision wurde eingelegt. Warten wir’s ab, vielleicht geben sie ja bald wieder Gas!

#PASS: Wie immer, die gute Meldung zuletzt. Ja, Campino, der Sänger der Toten Rosetten hat jetzt auch die britische Staatsbürgerschaft. Recht hat er! Jetzt kann er sich rechtzeitig aus dem Staube machen, sollte demnächst das alles hier aus dem Ruder laufen. Oder es war ein cooler Steuer-Tipp von Hörby [Gröhlemeier], diesem anderen schlagkräftigen flüchtlingsaffinen Minnesänger aus London [4] Konzerte gegen „Rechts“ gehen dort auch. Darauf 10 kleine Jägermeister!
[4] Herbert Grönemeyer wohnt in dem noblen Stadtteil Hampstead, in dem sich normalerweise kein muslimischer Terrorist, Islamist, Dschihadist und ISIS-Mörder verirrt, aber da sollte er sich nicht so sicher sein.
Feddich
ELMI (Sonderermittler in Sachen Bregshit)
Elmis moinbrifn am 28.3.19
#KÖLN: Die bunteste Hauptstadt des Kalifats, das Mekka von NRW, Zentrum der Kebab-Schaukler schlechthin, erlebt drei Messer Attacken in einer Nacht! Ein Toter, zwei Schwerverletzte. Polizei tappt, wie immer im Dunkeln, aber es geschah auch nachts..….insofern…Klinge drüber!
Köln- Mühlheim (Ich tausche ein „h“ gegen ein „l“) scheint Lieblingsaustragungsort der Bundesmesser-Spiele für Parallel-Universen zu sein. Ein Polizeibeamter bemerkte trocken: „Sind die jetzt alle wahnsinnig?“ Das Witzige daran ist ja, in ihren Ursprungsländern würden sie sich das nicht trauen.
#ESSEN: Chef eines Familienclans kommt um Prozess herum, weil Richter im Saal Randale fürchtet. [1]
[1] Hier die offizielle Version: derwesten.de schreibt: “Man hatte sich außergerichtlich geeinigt: Ohne mündliche Hauptverhandlung vor Gericht wurde Bilal H. zu einer siebenmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.”
Vielfach vorbestrafter Verbrecher (Pumpgun Bilal) droht Frau, sie „kaputt zu machen“ und dann ging er einem Polizeibeamten an den Kragen. Man kann es langsam nicht mehr fassen! Ich stell mir immer vor, das würde zum Beispiel in Michigan USA passieren und der Polizeifunk würde mitlaufen:
Cop: „Police officer attacked“
Police headquarters: „Go for it!“
„Roger!“ …Bäng, Bäng, Bäng! Click! Bäng, Bäng, Bäng!
Cop: „Headquarters, mission completed! Over and out!“
Das Gleiche im Gendersternchen Zentrum ** Euro Mitte:
„Hier Alpha 4, Zentrale, wir benötigen Hilfe!“
„Was ist passiert?“
„Angriff auf Polizeistreife, vier Kollegen verletzt!“
„Wie viele Täter?“
„Einer! Aber sehr südländisches Erscheinungsbild“
„Was??? Und was ist mit Schusswaffe?“
„Die hat er uns abgenommen, warten auf Instruktionen!“
„OK. Am besten ihr macht Feierabend!“
#STYLE: Vogue-Chefin [Modezeitschrift] Anna Lappendran bezeichnet Rauten-Lilly Angie als Stilikone. Moment mal, der schwafelnde Hosenanzug soll Stil sein? Der gleiche Blazer in 10 verschiedenen Farben, mit dem sie mein Vaterland in Grund und Boden gerammt hat? Beim heiligen Sankt Versace, das haut mir jetzt glatt den Strass vom Glied!
#FLIEHDOCH: „Lifeline-Käptn“ Claus-Peter Reisch, subventionierter Schwimmwestensammler im Club Med der Schlauchboot-Aspiranten, fordert mehr Unterstützung von der Bundesregierung bei seinem Prozess auf Malta. Ich glaube, Panzerfaust-Barbie muss doch noch irgendwo ein Torpedo rumliegen haben. Dann könnten wir dieses Kapitel ein für allemal abschließen. [2]
[2] Und der Kapitän fragt auch noch vollkommen heuchlerisch: “Hätten wir denn die Leute ertrinken lassen sollen?” Lieber Kapitän, die Menschen sind ertrunken, weil ihr sie mit euren Schleuserbooten auf’s Mittelmeer gelockt habt.
Feddich
ELMI (Torpedo-Feinjustierer)
Elmis moinbrifn am 29.3.19
#MEER: Flüchtlinge kapern Handelsschiff vor libyscher Küste, vermutlich weil die gesalbten Schleuser der NGOs gerade alle vor Gericht sind. [Eigentlich sollten sie alle bereits am Galgen hängen ;-( ]
Eigentlich sollten die Glücksritter mit dem Dampfer zurück nach Tripolis gebracht werden. Das hat den Reiseteilnehmern aber wohl nicht so gefallen. Jetzt wurden sie halt schnell zu 180 Piraten, da lallt sogar Jack Sparrow (Piratenfilm mit Johnny Depp].
Italien und Malta bleiben hart. Die maltesische Marine hat das Schiff jetzt gesichert. Aber ruhig Blut, es wird sich schon jemand finden, der ein Herz für Piraten hat, vermutlich irgendein Kaff in NRW, mit einem Bürgermeister, der gerne noch zu Lebzeiten seliggesprochen würde.
#NO#NO#NO#NO#NO#NO#NO#NO: Bester Spruch gestern: „THE NOS HAVE IT“. My nose auch! Achtfacher Matchball vergeigt. Die Dancing Queen vong Downing-Street, Theresa May, ist wohl schon im April am Ende. [Merkel und Macron sollten ihr folgen!] Jetzt wollen sie wieder Verlängerung für weitere Matchbälle.
Würde ich als EU nicht machen. Wir wissen spätestens seit 1966 was Verlängerung bedeuten kann, illegal erzielte Tore. Finger weg und raus! [Fußball-Weltmeisterschaft 1966, Deutschland verlor im Endspiel gegen Großbritannien 4:2, in der 101. Minute fiel das sogenannte “Wembley”-Tor, England wurde Weltmeister]
#RESOLUTION: Freiburger Stadträte unterstützen Seenotrettung im Mittelmeer. Sie wollen damit ihrer humanitären Pflicht und historischer Verantwortung nachkommen. (Restschuld aus dem 30-jährigen Krieg und so)
Ich hätte da eine brillante Idee. Da sind 180 Piraten hängig auf Malta. Einfach aufnehmen und jedes weitere Schiff voll göttlicher Fracht am besten auch. So lange, bis ihr das Dreisam-Ufer verbreitern müsst! Nicht vergessen: „Jeder nur ein Kreuz!“ [?]
Freiburg will offensichtlich noch weitere Frauenmorde von Migranten, wie im Fall der vergewaltigten und ermordeten Studentin Maria Ladenburger durch einen afghanischen Migranten.
#AAAAAHHHH: Endlich wieder Freitag! SCHULSCHWÄNZTAG! Und das Beste: Unsere Zopf-Lisel, die Greta Garbo [schwedisch-amerikanische Schauspielerin, gemeint ist Greta Thunberg] des schwedischen Dünnpfiffs, kommt nach Berlin. So viel Hype gab es seit 1933 da nicht mehr. Und während die Pisa-Bettnässer Punk machen wegen knapp 2 % CO2 Ausstoß durch Deutschland, blasen China, USA und Indien uns weiter die Hucke voll, bis zum bitteren Ende!
#KACKE: Da wir gerade dabei sind: Ich habe heute eine Frau gesehen, die ihren Hund Gassi geführt hat. Sie hatte auch ein Tütchen in pink dabei. Vorbildlich! Als sie die Kacke in der Tüte hatte, warf sie die in einen Busch. Seht Ihr, und so isses bei Greta auch. Wir könnten doch am Donnerstag immer einen „Dogshit for Thursdays“ [Hundescheiße für Donnerstags?] machen. Ihr geht nach der Schule in den Park und macht die Hinterlassenschaft der Hunde und Dealer weg. Meine Hochachtung hättet Ihr!
Feddich
ELMI (Parkwächter in Shithole Land) Bis zur nächsten Sommerzeit!
Ralf fragt:
Wie kommt die kleine Zopf-Gretl eigentlich freitags immer in ne andere deutsche Stadt? Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit nem CO2-freien Bollerwagen?
Elmar Hörig am 29.03.2019
greta_unser
Oh, ein Zeichen des Universums! Mir deucht, Greta die unbefleckte Madonna des CO2-Auswurfs wurde soeben heilig gesprochen. Lasset uns denn beten! Greta Unser…
Elmar Hörig am 30.03.2019
Hey, Pisa-Hochbegabte im Kernland des Wahnsinns. Hab heute eine Stunde euren Dreck in einem öffentlichen Park eingesammelt. Was Touristen, Einheimische und Friday-for-future-kids halt so wegschmeißen: Dosen, Kippen, alte Schuhe und jede Menge Hundescheiße.
Jetzt is wieder sauber. Und ich musste nicht mal Schule schwänzen! Ich weiß nicht, ob es die Welt rettet, aber er erscheint mir sichtbar sinnvoller, als in die Innenstädte zu rennen und alles zu vermüllen, ohne eine Ahnung zu haben, worum es eigentlich geht. Ich schätze, jetzt bin ich Aspirin [Aspirant] auf die goldene Kamera!
klimarettung_umweltschutz
Meine Meinung:
Elmi, ich glaube, damit würdest du sogar bei den Kids punkten, denn Bildung ist denen ein Greul. Deshalb rennen die auch Freitags immer in die Stadt, um das Klima zu retten.  Die würden auch lieber Parks säubern, anstatt etwas für die Bildung zu tun, denn mit der Bildung haben sie’s nicht so, denn sonst hätten sie schon längst erkannt, dass Fridays for future eine Mogelpackung ist.

Elmar Hörig: Reden ist Silber – Schweigen ist Gold – jedenfalls bei der Polizei

28 Sep

Rhone-Valley2By Simon Koopmann – Grimselpass Schweiz – CC BY-SA 2.0

Elmis moinbrifn am 26.09.2018

elmar_hörigMAASLOS IN SEATTLE: Es ist vollbracht! Aus einem Staatssekretär [Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen] wurde über Nacht quasi ein Hartz 4 Empfänger. Vor allem die SPD / Linken / Grünen Mitglieder im absoluten Glücksrausch. Wäre ja gelacht, wenn ein Typ uns in die Quere kommt und dann hinterher noch mehr verdient als vorher. Man nennt das kurz NEID. Bringt Deutschland absolut nix, aber befriedigt niedere Instinkte der tumben Hirnsuchenden im linken Spektrum!

SCHWEIZ: Eidgenossen, ich bin ein großer Fan von Euch und wäre gern auch Schweizer, aber dass Ihr euch gegen die Fair-Food-Initiative entschieden habt, kann ich nicht verstehen. Es hätte Umwelt und Tieren mehr als gut getan. Wenn ich schon ein Tier töten lasse, damit ich nicht verhungere, dann sollte eben dieses Tier vorher das Paradies auf Erden haben. Denkt mal drüber nach beim nächsten Häppchen Bündnerfleisch! [1]

[1] Rene schreibt: Lieber Elmi, ich bin Schweizer und ein großer Fan von Dir. Aber unsere Biofood Abstimmung hast Du nicht richtig verstanden! Es ging nicht um Tierhaltung denn gerade in diesem Bereich haben wir Schweizer weltweit die härtesten Gesetze. Es gibt keine Geflügelhaltung in Käfigen und keine Kühe die nicht auf freie Wiese (mit Glocke) ihre Runden drehen können.

Was das Gesetz wollte, war, dass wir kein Fleisch mehr aus Argentinien und keine Schweine aus Deutschland hätten importieren dürfen. Das wäre eine Entmündigung der Bürger gewesen, denn bei uns kann jeder Bio kaufen wenn er das will! Liebe Grüße aus der Schweiz [also die übliche grüne Bevormundung, denn das Gesetz würde von den Grünen initiiert]

SCHLUCKSPECHT: EX First-Lady Bettina Wulff wurde mit mehr als 2.0 Promille am Steuer erwischt! Eigentlich wurde sie, genau genommen, unterm Lenkrad direkt an einem Baum erwischt, um präzise zu sein. So ein Käs-Mann! [2]

[2] Bettina Wulff: Nach Alkohol-Fahrt: Führerschein weg! Mehr als zwei Promille (bild.de)

DÄNEMARK: Die Rundfunkgebühr in unserem Nachbarland ist Geschichte. Irgendwann klappt das auch bei uns, ich hab’s im Urin! An dem Tag geb ich mir die Kanne! Mindestens 3 Promille! Baum muss nicht unbedingt sein. (s.o.) [3]

[3] Die rechtskonservative Dänische Volkspartei hat sich durchgesetzt. Der Nachbar Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab und finanziert die öffentlich-rechtlichen Sender künftig über Steuern. Das Budget des Dänischen Rundfunks soll zudem um ein Fünftel gekürzt werden. >>> weiterlesen

BOOSTEDT (Schleswig-Holstein): Am vergangenen Freitag kam es in einem Flüchtlingslager zu einem Mordversuch durch einen Iraner an seiner Frau durch mehrere Messerstiche. Zuerst wurde das Ereignis verschwiegen, und erst drei Tage später durch die Staatsanwaltschaft veröffentlicht! So was nennt man kommunikatives Desaster. Wahrscheinlich galt die alte Weisheit: „Teile des Massakers würde die Bevölkerung nur verunsichern!“ Bürger der Region fühlen sich verschaukelt! Das wundert mich jetzt aber! Hoffentlich schaukeln sie bei der nächsten Wahl zurück!

Feddich
ELMI (ASYLTRICKSER DE LUXE)

Elmar Hörig: Eröffnung der Zentralmosche in Köln

DITIB_Zentralmoschee_KölnBy © Superbass – DITIB-Zentralmoschee Köln – CC BY-SA

Elmis moinbrifn vom 27.09.2018

POLIK: Wenn man sieht, was diese verklemmten Ego-Nasen in Berlin so treiben, dann kauderts mir, aber wenn die CDU was auf sich halten würde, dann würden sie nachverhandeln. Staatssekretär müsste doch mindestens noch drin sein!

KÖLLE: Wie schön, mal wieder eine Neueröffnung der Zentralmoschee. Diesmal in Köln-Ehrenfeld und wer kommt? Der osmanische Großmeister der Dummschwätzerei. Kölns OB, Frau Reker boykottiert Erdogan Besuch! Wahrscheinlich traut sie ihrer eigenen Armlänge nicht! [4]

[4] Habe gerade gelesen, dass Fritz Schramma, der ehemalige islamkriecherische Bürgermeister von Köln, der sich jahrelang für den Bau der Hassmoschee eingesetzt hatte, nicht zur Eröffnungsfeier eingeladen wurde, denn jetzt, wo die Moschee fertig ist, zeigt die DITIB ihr wahres Gesicht und Schramma bekommt einen Tritt in den Hintern, wie er es für seine Blödheit oder war es Korruption? wohl auch verdient hat.

Tatjana Festerling schreibt:

Kommentar von Dr. Stefan Scheil, AfD Landesvorstand Rheinland Pfalz: "Hämische Kommentare von Rechts" erwartet der frühere Kölner Oberbürgermeister Schramma. Weil die DITIB ihn einfach ausgenutzt hat und jetzt zur Einweihungsfeier der von ihm protegierten Moschee nicht einlädt. Weil die DITIB auf sein Angebot pfeift, den von ihm inszenierten "Beirat" weiter als "Beratungsgremium" zu nutzen.

Weil die DITIB kein Integrationsfest aus der Einweihung macht, sondern eine Machtdemonstration nebst Staatspräsident Erdogan. Er hat sogar gemerkt, "daß der Verband (d.h. die DITIB) von der türkischen Religionsbehörde abhängt, vor allem finanziell." Tja, was bleibt da anderes als Häme? Wo er Recht hat, hat er Recht, der Herr Schramma. Schramma: "Die Ditib ist zwischen Unprofessionalität und Böswilligkeit einzuordnen." >>> weiterlesen

Meine Meinung: Ist der Schramma wirklich so blöde, dass er den Muslimen vertraut hat? Ich fürchte ja, wie alle Linken und Grünen.

TÜRK TÜRK: Immer mehr Deutschtürken wenden sich von Deutschland ab und ihrem Imperator zu. Ich würde noch einen Schritt weitergehen, nicht nur abwenden sondern gleich abhauen! Bitte, danke, tschüss! P.S. Die Luxuskarosse bleibt aber hier! Basta

BERLIN: Jetzt hat Merkel endlich ihre eigene Dolchstoßlegende, aber diesmal war es kein Asylant, sonst wären nächste Woche Neuwahlen!

Feddichr
ELMI (Dieselemissionskommissar)

Johannes schreibt:

Die Luxuskarosse ist ja nur geleast (oder vom Munde abgespart) und zuhause sitzen sie auf Gartenmöbeln!

Siehe auch:

Niederlande: Terroranschläge geplant? – 7 Männer verhaftet

Akif Pirincci: Alles paletti mit den Flüchtilanti: über den ZDF-Propaganda-Film "Neue Heimat, fremdes Land"

Polizei fahndet nach 450.000 Ausländern – Bundesregierung bestätigt AfD-Anfrage

Hambacher Forst: Grüne roden den Wald – Nun sind die anderen Schuld

Grüne regieren und das Ländle (Baden-Württemberg) stürzt ab

Video: Bad Oeynhausen: Rausschmiss aus Club Mondo: 18 Iraker greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen (00:48)

Video: Wenn wir diese Muslime nicht ausweisen, werden sie uns eines Tages töten (05:44)

Elmar Hörig: Nippelberater von Andrea Kiewel

10 Aug

Andrea_KiewelVon Arne Koehler – Andrea Kiewel – CC BY-SA 3.0

Elmis moinbrifn am 09.08.2018

elmar_hörig#BEREICHERER 1: Prozessbeginn in Bielefeld gegen vier Syrer, die ein älteres Ehepaar drangsaliert, gequält und bestohlen haben. Ehemann leidet unter Demenz! Ihre Beute 160 €! Kann Euch genau sagen, wie das ausgehen wird. Wie das Hornberger Schießen! Trauma, Geringfügigkeit, zweite Chance etc. Bielefeld: Syrer-Bande soll Rentner-Paar gequält haben

#BEREICHERER 2: Absurde Prozessentscheidung! Zwei Beamte kontrollieren auffälligen Schwarzen am Bahnhof! Der klagt wegen Rassismus! Kölner Verwaltungsgericht entscheidet: Die Beamten dürfen das! Die zweite Instanz (OVG Münster) kippt diese Entscheidung und lässt keine Revision zu! Es war „Racial Profiling“. Das Urteil führte zu längeren „Standing Ovations“ bei allen schwarzen Drogendealern an den Bahnhöfen dieser Bananenrepublik! „I´m black – you not control me! Racist! Nazi! Dachau!“ Danke Herr Richter! Mit Verlaub, Sie sind ein *********

#BEREICHERER 3: Ex Berliner Ausländerbeauftragte Barbara John (CDU) bezeichnet die Sorge von Deutschen, zur Minderheit zu werden, in ihrer Kolumne als unbegründet! Es sei eh nur noch eine Frage der Zeit, bis Migranten hier die Mehrheit stellen. In vielen Städten sei das ja bereits so! Dieser Prozess sei nicht mehr umkehrbar, wir sollen uns gefälligst daran gewöhnen! In Rotterdam oder Amsterdam würde das sehr gut funktionieren! (Sehr gelacht)

Barbara_JohnFoto: Harald Bischoff – Barbara John (CDU)CC BY-SA 3.0

Und jetzt kommts: „Migrationsgruppen seien oft untereinander zerstritten und somit bilden sich neue politische Allianzen!“ Heißt im Klartext, unsere Bereicherer verwüsten hier alles im Namen von Alla Babba und wir gucken zu! Da sagt uns diese scheintote CDU Schrapnelle direkt ins Gesicht, dass der Islam uns am Wickel hat, wir uns aber keine Sorgen machen sollten, das würde alles schon klappen! Sorry, darf man auf den Tagesspiegel kotzen?? Zu spät, schon passiert!

Berliner CDU-Politikerin Barbara John: Deutsche sollen baldige Minderheits-Rolle annehmen – sie hat keine Sorge, dass Einwanderer bald die Mehrheit stellen (freiwelt.net)

#BEREICHERER 4: Asylbewerber machen Urlaub in nicht sicheren Herkunftsländern! Sie melden sich ordnungsgemäß für 21 Tage ab! Das Herkunftsland dürfen Betreuer nicht nennen, aus Datenschutzgründen! (Ich heul hier gleich) Jetzt aber ist der Bundesagentur für Abzocke aufgefallen, dass viele der sogenannten Asylanten schon wieder in ihren Heimatländern leben, aber regelmäßig trotzdem ihre Kohle beim Amt holen! Diese Schlitzohren! Da darf man doch mal applaudieren!

Feddich
ELMI (Nippelberater von
Andrea Kiewel beim ZDF)

Jutta schreibt:

Eine deutsche Politikerkarriere: CDU! Ausländerbeauftragte! Grundschullehrerin und Diplompolitologin. Nicht-muslimisches Mitglied des Kuratoriums der Muslimischen Akademie in Deutschland. Seit ihrer Berentung 2003 engagiert sie sich weiterhin in Migrationsfragen, u. a. in der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und als Ombudsfrau für die Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds [NSU]. [Ihr wisst schon diese Rechtsradikalen, die vom Verfassungsschutz missbraucht wurden, um deutsche Patrioten als Nazis zu diffamieren.]

Gut durch den Steuerzahler alimentiert! 80 jährig. Diese ‚Oberlehrer‘ haben unsere Heimat ruiniert und finden das noch gut. Ist die Frau völlig neben der Spur? Der ist wohl nicht bewusst das meine Kinder und Enkel diese ‚Schei..‘ als Arbeitssklaven finanzieren? [Warum tun sie das auch?] Diese ‚Politschranzen‘ haben ihr halbes Leben lang sehr gut von meiner Arbeit gelebt und nach Ihnen die Sintflut? Das typische Beispiel wie Politiker in Deutschland zu Ihrem Souverän [Volk] stehen. Mit Verachtung!

Gisela schreibt:

Lehrer und Politiker sind die größten Dummköpfe des Landes. Sie leben von unseren Steuergeldern, arbeiten nichts und führen dumme Reden. Auf solche Leute können wir gut verzichten. Und diese Dame hat mit 80 Jahren eh nicht mehr die nächsten Generationen Ausländer, wie Muslime usw. zu befürchten. Ihr wird es im Himmel oder besser in der Hölle vielleicht bewusst, was sie auf Erden angerichtet hat. Aber bei so viel Dummheit kann dies auch ausbleiben. Nur unsere Kinder und Kindeskinder müssen all`das ausbaden und auf ihre deutschen Werte verzichten. Diese Politschmarotzer richten einen immensen Schaden an !!!

Dietmar schreibt:

Hoffentlich begreifen CDU-Wähler endlich, welchen zynischen Verrätern sie ihre Stimme geben. Diese Frau hat als ehemalige Ausländerbeauftragte doch an der hemmungslosen Migration mitgearbeitet, sie gefördert und begrüßt! Damit gibt sie jetzt ihr Motiv zu erkennen: Hass, Zynismus und Verachtung für das eigene Volk. Und auf der anderen Seite Verehrung und Willkommenseuphorie für die "edlen Wilden", von deren Mehrheit sie sich die Abschaffung unserer deutschen Deutschen Nation erhofft.

Und das, nachdem ihre Führerin Merkel mit ihrer Richtlinien-(In)kompetenz schon unsere Demokratie erstickt und jede Volksbefragung zu ihrer Sch…politik hintertrieben [abgelehnt] hat. Ich schäme mich für alle diejenigen, welche trotz dieser offenkundigen Abschaffung all dessen, was Generationen vor uns aufgebaut und geschaffen haben, schon aufgegeben haben und nicht einmal mehr den Überlebenswillen aufbringen, die verantwortlichen Altparteien endlich abzuwählen, deren "Eliten" das Pack, also uns, das Volk, doch bloß verachten!

Elmar Hörig: Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD) redet Tacheles

Nerium_oleander_flowers_leavesBy Alvesgaspar – Own work, CC BY 2.5

Elmis moinbrifn am 10.08.2018

DUISBURG: Sören Link (SPD), der Oberbürgermeister der Stadt, redet Tacheles! Er spricht von einer Migration in die Sozialsysteme: Kriminelle Schlepper [1] würden Sinti und Roma (Zigeuner) nach Deutschland bringen. Dort kassieren sie dann ab! Der Zentralrat der illegalen Akkordeondudler ist empört! Tja, wer die Wahrheit laut spricht, brauch ein schnelles Pferd!

[1] Die Aussagen hatten es in sich: Duisburgs SPD-Oberbürgermeister Sören Link hatte kritisiert, dass kriminelle Schlepper gezielt Sinti und Roma in seine Stadt bringen würden. Dort würden sie in heruntergekommenen Wohnungen untergebracht – mit vor allem einen Ziel: Sie wollten mit ihrem deutschen Wohnsitz Kindergeld beziehen. Der Vorwurf sorgt jetzt für Empörung. Der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma, Romani Rose, kritisierte Links Aussagen scharf. >>> weiterlesen

BOOSTEDT: Das Dorf in Schleswig Holstein hat 4500 Einwohner und 1200 Migranten! Jetzt beginnen die massiven Probleme, seit der Anteil der Flüchtlinge ohne Bleiberecht ständig wächst. „Die Lage kann jederzeit explodieren!“ Ich als Verhaltensforscher denke, es wird hoffentlich bald soweit sein! Die Frage aber ist, wird die Tagesschau darüber berichten? Eher nicht! Jede Wette!

Die Stimmung in Boostedt (Schleswig-Holsten) kippt – Krawall, rüpelhaftes Benehmen und Respektlosigkeit der Migranten – die hilfsbereiten Gutmenschen haben sich aus dem Staub gemacht (kn-online.de)

Meine Meinung: Aber genau diese Arschlöcher haben uns diese ganze Scheiße eingebrockt – und sie reden immer noch dieselbe Multikultischeiße, wählen immer noch dieselben Scheißparteien, die Deutschland zu Grunde richten. Sie haben nichts aus all dem gelernt.

TEILNARKOSE: Es ist vollbracht! Italien und Spanien schließen Rückführungsabkommen mit der Bundesrepublik von Asylbewerbern! Ein absoluter Witz! Die kommen zu uns, ob wir wollen oder nicht! Denken die Leute die solche Stuss-Verträge machen eigentlich, dass wir doof sind? Soll sich der Seehofer doch tief in sein Ankerzentrum stecken! Wie sagte schon Shakespeare? „Ein Königreich für eine Knarre!“ [2]

[2] Über ein Rückführungsabkommen mit Italien habe ich nichts gefunden. Aber vielleicht existiert das mittlerweile. Aber ich glaube, dieses Rückwirkungsabkommen ist das Papier nicht wert, auf dem es steht, denn anstatt Migranten auszuweisen kommen eher immer mehr illegale Migranten nach Deutschland. Oder die EU verdonnert Deutschland, sie aufzunehmen, was Merkel mit Freuden macht.

Lebten Anfang 2017 noch 556.000 abgelehnte Asylbewerber in Deutschland, stieg deren Zahl unterdessen zur Jahresmitte 2018 auf fast 700.000 an. Immer wieder kehren auch bereits Abgeschobene trotz Wiedereinreisesperre nach Deutschland zurück.

In Deutschland leben bereits 689.970 abgelehnte Asylbewerber: Auch nach Abschiebung kehren regelmäßig Ausländer zurück (freiewelt.net)

ZDF: Talkshow mit Dunja Halligalli [Hayali] schmiert quotentechnisch ab! Thema: Altersarmut! Pffff, alte Menschen interessieren doch bei uns nicht mehr! Da müssen griffige Themen her, z.B: „Ohne Arbeit ausgesorgt! Ein Leben in Saus und Braus! Oder :“Schlauchboot, Glück und keinen Pass!“ „Bullebambmachalle im Schlaraffenland!“ „Dummland finanziert Dörfer in Anal-tolien!“ Ich garantiere 5 Millionen bei einem Marktanteil von 88 Prozent! Bin gespannt wann sie ihr erstes Sportstudio versemmelt! – Thema Altersarmut: ZDF-Talk “Dunja Hayali” holt schlechteste Quote der Format-Geschichte

Feddich
ELMI ( 35 Grad! Wolle Dose kaufe?)
Bier-Influencer! [Bier-Werbung!]

Oliver schreibt:

Vor vier Jahren arbeitete ich selbst in Berlin für das System, welches eigentlich Kindern und deren Eltern unterstützen sollte. Nach einigen Monaten, kam ich ohne Russisch-, Rumänisch-, Bulgarisch-, Portugiesischkenntnisse nicht weiter. Als ich darauf hinwies, dass die Leute teilweise monatelang nicht im Deutschland sind und dann mit Stapeln von 4 Monaten Post vom Jobcenter ankamen, kein Wort deutsch oder englisch sprechend, sollte ich mich kümmern. Vor 4 Jahren wurde ich heftig nazifiziert, wofür man heute sogar eine Headline bekommt?

Markus schreibt:

"Talkshow mit Dunja Halligalli schmiert quotentechnisch ab! Thema: Altersarmut!"

Diese alles verstehende und vor allem erklärende Hupfdohle hat Deutschland noch gebraucht. Ok ihr Vorteil: Sie darf alles sagen was sie denkt.

Meine Meinung:

Das ist ja das Dumme, Markus. Diese Hupfdohle sollte lieber ihren Mund halten, denn da kommt nichts Vernünftiges raus. Genau so wie die linksversiffte und deutschenhassende Anja Reschke, bei der ich jedes mal Würgereize bekomme.

Siehe auch:

Video: Achgut-Pogo: Broders Spiegel: Journalistische Weltpolitik (02:27)

Indischer Bundesstaat Assam entzieht 4 Millionen Muslimen die Staatsbürgerschaft

Viktor Orbán: Leben retten, heißt die Menschen am Südufer des Mittelmeers aufzuhalten

Imad Karim: Flüchtlinge und die Ausrottung der Deutschen

Afrikas Bevölkerung explodierte ab 1930 durch europäisches Gutmenschentum und durch die afrikanische “Karnickelei”

Wer „Menschlichkeit“, „Barmherzigkeit“ und „Nächstenliebe“ fordert – will in Wirklichkeit betrügen

Video: London: Linke Irre tanzen für mehr Migranten auf der Straße

20 Sep

 

20.000 Demonstranten gehen für offene Grenzen auf die Straßen Londons. Wenn man sich die Tänzer ansieht, dann haben sie mehrheitlich offensichtlich einen Migrationshintergrund und im Hintergrund sieht man syrische Flaggen. Die einheimischen britischen Bürger sind jetzt schon in der Minderheit in London.

Die Daily Mail schrieb am 11. Dezember 2012: „Nur 44,9% der Londoner sind weiße Briten, nach Daten der Volkszählung.“ Am 2. Mai 2013 berichtete die The Express über die Wirkung jahrzehntelanger Einwanderung und behauptet, dass weiße Briten ab 2066 eine Minderheit in Großbritannien sein werden. (Quelle. euro-med.dk) 2014 schrieb die Washington-Times, dass Großbritannien in etwa 20 Jahren ein islamischer Staat sein wird. [oder hier]

Wer dieses Video aus London gesehen hat, kann über so viel Dummheit nur den Kopf schütteln. In einigen Jahren ist London eine islamische Stadt und dann müssen diese linken Träumer sich nicht wundern, wenn ihnen die Muslime, denen sie heute noch applaudieren, die Köpfe abschneiden. Wer hat diesen linken Idioten nur so ins Gehirn… feine Gehirnwäsche das. Bald tanzen die Muslime auf Londons Straßen und dann wird diesen linken Traumtänzern aber ganz schnell das Lachen vergehen. Dumm, dümmer, links!


Video: Muslime marschieren durch die Straßen von London (02:38)

Rene schreibt:

Dazu fällt selbst mir nicht mehr viel ein… 20.000 gehirngewaschene Idioten tanzen für offene Grenzen in London. Ganz ehrlich, wenn man diese Deppen sieht, bekommt man fast so was wie Verständnis dafür, dass die Musels uns Europäer nicht Ernst nehmen und denken, sie können hier machen was sie wollen. Diese (Traum)Tänzer holt niemand mehr zurück zu klarem Verstand, die sind für immer verloren.

Heinz schreibt:

Stockholm-Syndrom, ganz klar. passiert immer wenn Opfer ihre Peiniger anfangen zu lieben um im Unterbewusstsein Schlimmeres zu verhindern. ein tägliches Backensolo könnte die zündende Therapie sein!

Meine Meinung:

Ich glaube nicht an dieses Stockholm-Syndrom, jedenfalls nicht in diesem Falle. Hier tritt glaube ich ein anderes Phänomen auf. Sie alle kennen irgendeinen oder auch mehre Muslime und die sind alle lieb und nett. Also kann der Islam überhaupt nicht gefährlich sein. Alles andere wird einfach ausgeblendet. Und weil diese linken Idioten im Allgemeinen keine Ahnung vom Islam haben, ihre muslimischen Freunde im Allgemeinen auch nicht, denn die spinnen sich ihren Islam einfach so zusammen, wie es ihnen gefällt, so nach dem Motto der Islam ist eine Friedensreligion, kommt es zwischen diesen linken Spinnern und ihren "Freunden" natürlich auch nicht zu irgendwelchen Differenzen. Aber wehe, diese linken Trottel wagen es einmal den Islam zu kritisieren, dann springen ihre muslimischen "Freunde" ihnen aber ganz schnell an die Kehle. Also nix mit Stockholm-Syndrom, sondern pure Dummheit.

Berlin: Neuer Rekord: 7.500 Teilnehmer beim „Marsch für das Leben“ (Abtreibungsgegner)

lebensrecht_demonstration_berlin_2016

Berlin (idea) – Mit einem neuen Teilnehmerrekord ist der 12. „Marsch für das Leben“ am 17. September in Berlin zu Ende gegangen. Nach Angaben des Bundesverbandes Lebensrecht, einem Zusammenschluss von 13 Organisationen, beteiligten sich an der überparteilichen und ökumenischen Aktion 7.500 Personen. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Natürlich gab es es Gegendemonstrationen der rot-grünen Kindermörder-Befürworter:

„Zu einer Gegendemonstration mit 1.500 Teilnehmern hatte ein „Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung“ aufgerufen. Darunter waren Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen, der Partei „Die Linke“ sowie der SPD. Die Gegenaktion wurde unter anderen vom Regierenden Bürgermeister Berlins, Michael Müller (SPD), sowie der Vorsitzenden der Linkspartei, Katja Kipping, unterstützt.”

München: 50 Prozent weniger: Besucherzahlen auf dem Oktoberfest brechen dramatisch ein

münchen_oktoberfest

Deutlich weniger Besucher als 2015 haben am ersten Wochenende das Oktoberfest in München besucht. Es kamen rund 500.000 Besucher – und damit 500.000 weniger als im Vorjahr, als noch eine Millionen Menschen am ersten Samstag und Sonntag auf die Theresienwiese geströmt waren. Das gab das Münchner Kreisverwaltungsreferat bekannt. >>> weiterlesen

Flüchtlingsheim in Boostedt (Schleswig-Holstein): Nur 2 Jahre, 4 Monate Haft für schweren Kindesmissbrauch

deutschland_2016
Ein Mann steckt einem Kind seinen Penis in den Mund. Wieso ist das „nur“ schwerer sexueller Missbrauch – und keine Vergewaltigung?

Es war ein ganz besonders abscheuliches Verbrechen, das sich Ende März in einem Flüchtlingsheim in Boostedt (Schleswig-Holstein) abspielte. Dort hatte Jama B. (22) einen vierjährigen Jungen aus dem Irak aufgefordert, ihm in eine Toilettenkabine zu folgen. In dem abgeschlossenen Raum führte er sein Glied in den Mund des Kindes und ejakulierte dann außerhalb. Warum ist die Strafe so gering?

Kurz darauf wurde der Mann mit noch heruntergelassener Hose vom Vater des Kindes gestellt. Der alarmierte Sicherheitsdienst verständigte die Polizei, die Beamten nahmen den Afghanen fest. Ein zweiter Mann, Sohrab S. (29), der während der Tat vor der Tür Schmiere gestanden haben soll, wurde ebenfalls verhaftet. Wieso wurde der zweite Angeklagte freigesprochen? >>> weiterlesen

Ferdinand fragt:

Was wurde gut weggesteckt? Der Pim….el des Kinderschänders?

Siehe auch:

Dr. Wolfgang Prabel: Die dubiose Vergangenheit des Politikwissenschaftlers und Rechtsextremismusforschers Prof. Hajo Funke

Video: Anne Will: Eskalation in Bautzen – Was steckt dahinter?

Michael Stürzenberger: In Berlin formieren sich Bürgerwehren (Video)

Vera Lengsfeld: Ein kleiner Vorgeschmack auf Rot-Rot-Grün

Leipzig: Polizeiposten von linken Chaoten angegriffen, Funkwagen abgefackelt: Schämt Euch, Ihr Bubi-Chaoten!

Michael Klonovsky über Bautzen: Woher kommt der Hass? Sind die Sachsen schuld?

%d Bloggern gefällt das: