Tag Archives: Bevölkerungsexplosion

Wo werden 2022 die nächsten 1.000 Babys geboren? – Europas Untergang?

12 Okt

babies-born

Klicke auf den unteren Link, um das Bild zu vergrößern.

https://nixgut.files.wordpress.com/2022/10/babies-born-900.jpg

Global gesehen sind Europäer eine verschwindende Minderheit. Von den nächsten 1000 Babies die geboren werden, fallen nur wenige dutzend auf Europa – da sind der islamischen Bevölkerungsaustauch und seine Geburtenraten durch afrikanische, pakistanische, afghanische, indische… Nichteuropäer bereits eingerechnet! Außerdem sind uns die meisten Länder mit ihrer riesigen Geburtenrate feindlich gesinnt. Ich glaube, dass sie keine Skrupel haben Europa auszurotten.

In diesem Licht erscheint der Ukrainekrieg erst in seiner vollen Tragik. Ein weiterer Aderlass für einen überalterten, überfremdeten, sterbenden Kontinent. Wer profitiert davon? Die Deutschen, Europäer, sind so dumm, dass sie diese Bevölkerungsexplosion und ihre Fluchtbewegungen in der islamisch, afrikanisch und asiatischen Welt nicht zur Kenntnis nehmen wollen, der sie am Ende ausrotten wird.

Meine Meinung:

Wenn gerade in den armen Regionen der Welt, in Indien. Pakistan, Nigeria und auch in China so viele Kinder geboren werden, dann ergibt das im Endeffekt ein Massensterben von Millionen oder sogar Milliarden Menschen und eine enorme Fluchtbewegung. Manche vermuten sogar, dass die Corona-Impfung diese Bevölkerungsexplosion verhindern sollte.

Wir sollten endlich die Entwicklungshilfe einstellen, denn sie bringt nichts anderes als diese Bevölkerungsexplosion. Am Ende wird die Natur sich durchsetzen und die Welt in ein Massengrab verwandeln, weil es weder genug zu essen, zu trinken und zu wenig Ressourcen zum überleben gibt.

Die afrikanischen Staaten müssen sich aus eigener Kraft von ihrem Leid, ihrer Armut, ihrer Bildungsferne und auch vom Islam befreien, der jeden Fortschritt verhindert. Aber ich wette, es geht ihnen am Ar….. vorbei. Ihnen geht die Ideologie über die Vernunft. Wenn sie so gleichgültig sind, dann sollen sie auch die Konsequenzen tragen.

Demographie: Afrikanisierung – Europas Schicksal? – Europas Ende?

22 Aug

geburtenrate-afrika

🟥 Diese Grafik wird das 21. Jahrhundert in Europa bestimmen. Das Wachstum afrikanischer Bevölkerungen sprengt jeden Rahmen.

❗️ NUR, weil wir dorthin Tonnen an Getreide und Milliarden an Hilfsmitteln schicken. Die Populationen der afrikanischen Länder sind künstlich. Sie selbst können sich aus eigener Kraft nicht ernähren, verwalten und erhalten.

🔥 Im Zuge der Deglobalisierung und den kommenden Krisen werden wir uns Afrika nicht mehr leisten können. Die Versorgung wird einbrechen, und Millionen werden sich auf den Weg machen.

✈️ Wir brauchen JETZT Lösungen und Vorbereitungen für diese epochale Migrationswelle und Hungerkrise, für die unsere linke Politik mitverantwortlich ist.

Meine Meinung:

Dies ist auch das Ergebnis unserer Entwicklungshilfe, die zwar gut gemeint ist, aber nur zur Abhängigkeit, Korruption und für eine Militarisierung der afrikanischen Staaten geführt hat.

Man hätte die afrikanischen Staaten sich selbst überlassen sollen, damit sie, wie die asiatischen Staaten, ihr eigenes Schicksal selber in die Hand nehmen, um eine gesunde Infrastruktur und Wirtschaft auf die Beine zu stellen.

Und wenn sie dazu nicht bereit sind, müssen sie die Konsequenzen tragen. Aber die Europäer und die USA glaubten die afrikanischen Staaten wie eine Nanny behüten und versorgen zu müssen.

Das Ergebnis ist, dass die Afrikaner die Hände in den Schoß legen und meinen, nun versorgt uns mal schön. Es wird auch nicht nur Fluchtbewegungen nach Europa geben, sondern auch millionenfache Tötungen unter den Afrikanern. Und vermutlich auch millionenfache Tötungen in Europa. Es wird ein millionenfacher Völkermord in Afrika und Europa stattfinden.

Aber was will man von den deutschen Regierungen der letzten 30 Jahre erwarten, die immer mehr Migranten nach Deutschland holten, die eines Tages unser Land, unsere Kultur, unsere Religion, unser Sozialsystem, unsere Sicherheit, unsere Städte, zerstören und unsere Kinder, Männer und Frauen töten werden.

Martin Sellner hat recht, das ist das Ergebnis der deutschenfeindlichen schwarz-rot-grün-gelben Politik der letzten 30 Jahre. Angefangen bei Helmut Kohl, der die Türken nach Deutschland holte.

Noch schlimmer war es bei Angela Merkel, die die Tore der Islamisierung und Massenmigration ganz weit aufriss. Genau so schlimm ist die jetzige Ampelkoalition mit ihrer deutschenfeindlichen Politik.

Alle Politiker, die für diese Politik verantwortlich sind, gehören hinter Schloss und Riegel und zwar für immer. Aber der gehirngewaschene deutsche Wähler wählt diese Politiker immer und immer wider. Wie kann man so dumm sein? Wie kann man seiner eigenen Vernichtung, Ausrottung, zustimmen.

https://t.me/martinsellnerIB/13463

Die wichtigste Ursache für den Hunger in Afrika ist nicht der Ukrainekrieg, die fehlende Entwicklungshilfe oder der Klimawandel, sondern die ungebremste Bevölkerungsexplosion

17 Mai

hunger-afrika

Krieg in der Ukraine: Afrika droht eine Hungersnot.” Solche Schlagzeilen gehen seit Wochen durch die Medien. Tenor: Wenn man nicht umgehend zum Beispiel an UNICEF oder die Welthungerhilfe spendet, sind Millionen Afrikaner vom Hungertod bedroht.

„Jede Sekunde zählt“, schreibt UNICEF. Dabei wird seit Jahren ignoriert, dass die Bereitschaft in den betroffenen Ländern mangelhaft ist, sich selbst um eine bessere Versorgung mit Nahrungsmitteln zu kümmern.

Die wichtigste Ursache für Hunger wird auch nie genannt. Der Klimawandel und die Ukrainekrise sind schlicht zweitrangig gegenüber dem Wachstum der Bevölkerung.

Es wird immer deutlicher: Nur eine rasche Einschränkung des Bevölkerungswachstums wird in vielen Ländern Afrikas die Zunahme des Hungers verhindern.

weiterlesen:

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/ukrainekrieg-afrika/

Meine Meinung:

Das größte Problem in Afrika ist die Geburtenexplosion. Die große Mehrheit der Afrikaner ist viel zu gleichgültig, um eine eigene Infrastruktur aufzubauen und hat man einmal etwas aufgebaut, dann lässt man es einfach wieder verrotten.

So ist nun mal die afrikanische Kultur und Mentalität, wie viele sagen, die jahrzehntelang wie Volker Seitz in der Entwicklungshilfe gearbeitet haben, obwohl es natürlich auch Ausnahmen gibt.

Ein weiteres Problem: Afrika “vögelt” sich zu Tode [1]: Die wahre Ursache für den afrikanischen Niedergang ist ihr Schlendrian, ihre Gleichgültigkeit, ihre andere Art zu Denken, ihre Unberechenbarkeit und Unzuverlässigkeit, ihre Unbeherrschtheit, ihre mangelnde emotionale Kontrolle.

[1] https://nixgut.wordpress.com/2019/04/24/24-april-gedenktag-des-trkischen-vlkermords-droht-den-deutschen-das-schicksal-der-armenier/

Nicht wenige Afrikaner scheinen Manana [Liebe machen] und das Chillen [Herumlungern?] zu lieben. Sind sie für die hohen Geburtenraten verantwortlich?

Wieder andere sagen, die Unpünktlichkeit, das Vertagen und Aufschieben entspricht der afrikanischen Lebensart. Das ist Sand im Getriebe einer erfolgreichen Wirtschaftspolitik.

Viele Probleme in Afrika sind selbst verschuldet. Bestechung, Erpressung, Wahlmanipulation, Korruption, Geldverschwendung und Unvernunft sind in vielen afrikanischen Staaten anzutreffen sind.

Volker Seitz, der mehrere Jahrzehnte in leitender Stelle in der Entwicklungshilfe tätig war, wies darauf hin, dass Afrika sich seine Armut selber schafft [2], weil z.B. etliche afrikanische Staaten mehr Geld für Waffen, als für die Ernährungssicherheit ausgeben [3].

[2] https://nixgut.wordpress.com/2017/10/15/afrika-schafft-sich-seine-armut-selber/

[3] http://www.achgut.com/artikel/afrika_was_nicht_produziert_wird_kann_nicht_gegessen_werden

Der Korruption fallen etwa 40 Prozent der Staatsausgaben zum Opfer [4]. Alle, auch „kleine Leute“ wie Polizisten, Zöllner, Richter, Ärzte (ohne Bestechung gibt es im Krankenhaus kein Bett), Lehrer und Soldaten, leben von Bestechungsgeldern und Erpressung.

[4] https://www.achgut.com/artikel/wie_kamerun_an_einer_Feudalclique_zerbricht

Die Realität sieht wohl eher so aus, dass in den kommenden Jahrzehnten Hunderte Millionen Afrikaner verhungern werden. Viele andere Hunderte Millionen Afrikaner werden vielleicht versuchen nach Europa zu fliehen.

Wenn Europa seine Grenzen nicht bewacht und jeden daran hindert, nach Europa zu kommen, wird Europa ebenso untergehen wie Afrika. Man denke auch an den tödlichen Rassismus der Afrikaner gegen Weiße in Afrika [5].

[5]  https://nixgut.wordpress.com/2018/05/19/sdafrikas-rassismus-gegen-weie-bald-auch-in-deutschland/

Deutschland: Einwanderung, Terrorismus und die Bevölkerungsexplosion in Afrika – Teil 2

1 Jul

wuerzburg-06.21

Leben ist Selbsterhalt und Selbstbehauptung, möglichst ohne zu unbilligen Lasten anderer, aber auch ohne Selbstaufgabe zu Nutzen anderer. Die derzeit laufende Migration ist das Ergebnis einer Bevölkerungsexplosion in den Ländern Asiens und Afrikas seit 70 Jahren. Exorbitant ist der Zuwachs in Afrika, wo sich die Zahl der Menschen seither versechsfacht hat.

Allein die Bevölkerung Nigerias hat sich in den letzten 20 Jahren von 100 Millionen auf 200 Millionen Menschen verdoppelt. Europa ist damit zum Überlaufbecken für Afrika geworden. Berechnungen von Bevölkerungswissenschaftlern und Vorhersagen der Vereinten Nationen prognostizieren bis 2050 eine weitere Verdoppelung der Bevölkerung Afrikas um weitere 1,3 Milliarden Menschen.

Das bedeutet, – wenn es so kommt – dass in Afrika schon in den nächsten 10 Jahre so viele Menschen zusätzlich ernährt und beschäftigt werden müssen, wie die gesamten EU-Staaten heute an Einwohnern haben. Die Zahl der Afrikaner wächst rasant, während die Wirtschaftskraft des Kontinents seit Jahrzehnten stagniert und in einigen Staaten zusätzlich gesunken ist.

Die Afrika-Misere nimmt stattdessen weiter zu, weil noch mehr Menschen noch mehr Agrarland überweiden, die Gewässer noch mehr überfischen, die Urwälder noch mehr abholzen und ihre Umwelt noch stärker belasten und weil die Erwerbs- und Ernährungsquellen dabei immer rarer werden.

Afrika steht mit seiner ungesteuerten Bevölkerungsentwicklung vor einem Ewigkeitsproblem, das es selbst nicht lösen will, und das ihm das Überlaufbecken Europa auch nicht lösen kann.

Mit einer weiteren Aufnahme afrikanischer Einwanderer – in welcher Menge auch immer – wird die Not in Afrika nicht ansatzweise gelindert. Jedoch, wenn kommt, womit offensichtlich gerechnet werden muss, werden die Probleme in Europa mit dieser Art von Einwanderung langsam aber sicher ins Unerträgliche anschwellen. Die Steuern für Erwerbstätige werden weiter steigen müssen.

Die Sozialleistungen für alle – Europäer wie Migranten – und die Renten und Pensionen werden abnehmen müssen. Die Wohnungsknappheit in den großen Städten wird weiterhin zunehmen und damit die Mieten weiter klettern.

Die Migranten-Ghettos werden – wie heute schon in Frankreich, Belgien, England und Norwegen – weiter wachsen. Der Durchschnitt des Bildungsniveaus in Deutschland wird sinken.

weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/07/01/deutschland-und-die-einwanderung-teil-2/

Erster Teil: hier

https://conservo.wordpress.com/2021/06/24/die-interessen-junger-wahler-teil-1/

Meine Meinung:

Ein ganz phantastischer Artikel. Er zeigt die Realität auf, ungeschminkt. Aber die meisten Deutschen haben nicht den Mut dieser Realität ins Auge zu sehen. Ihnen geht es noch zu gut.

Sie ahnen wahrscheinlich nicht einmal, wie ihre Zukunft aussieht, weil sie unpolitisch, unwissend, gleichgültig und desinteressiert sind. Und weil sie sich noch niemals darüber Gedanken gemacht haben.

Sie interessiert nicht einmal die Zukunft der eigenen Kinder. Man hat sie wie Meerschweinchen dressiert und sie mit Corona, Maskenpflicht, Zwangstest und Impfung von den wahren Gefahren der Islamisierung und Massenmigration abgelenkt.

Aber in einem Punkt möchte ich ihnen widersprechen. Und zwar ist das die Nothilfe bei Katastrophen und Hungersnöten. Die Afrikaner produzieren diese Katastrophen durch ihre Gleichgültigkeit, ihr Desinteresse und ihre Bevölkerungsexplosion selber. Unterstützen wir sie finanziell, dann lähmt das allenfalls die Eigeninitiative und führt zu noch mehr Toten.

Ich vermute, den Afrikanern droht eine schlimme Zukunft. Sie werden sich wegen ihrer Gleichgültigkeit und der damit einhergehenden Armut in Bürgerkriegen selber zerfleischen. Es wird in Afrika ein Massensterben geben. Millionen von Menschen werden ein fürchterliches Schicksal erleben.

Ich fürchte, daran wird niemand etwas ändern. Und wir dürfen es nicht zulassen, dass sie nach Europa einwandern, denn dann wird Europa dasselbe Schicksal erleben. Dies ist der Lauf der Natur.

Immer wenn eine Spezies (Mensch oder Tier) überhand nimmt und sich selbst der Lebensgrundlage (Nahrung, Wasser, Energie, Wirtschaft….) beraubt, greift die Natur ein, um diesen Fehler zu korrigieren.

Video: Kai Gniffke über den Fall Clemens Tönnies (Schalke 04) – Es ist zum Verzweifeln lächerlich (7:38)

9 Aug

Video: Kai Gniffke kommentiert den Fall Clemens Tönnies – Es ist zum Verzweifeln lächerlich (07:38)

Meine Meinung:

Hat der Aufsichtsratsvorsitzende und Fleischunternehmer Clemens Tönnies, der Schalke 04 so großzügig finanziert, denn nichts anderes als die Wahrheit gesagt? Vielleicht etwas flapsig und leger, aber nichts als die Wahrheit. Und schon ist man Nazi und Rassist. In Afrika findet eine Bevölkerungsexplosion sondergleichen statt, die die Welt und speziell Deutschland noch vor ganz große Probleme stellen wird, da bin ich mir sicher. Und schon sind die linken Moralapostel da und klagen ihn an.

Was macht ihr Linken denn, wenn Millionen von afrikanischen Migranten nach Deutschland einwandern und die deutsche Bevölkerung massakriert? Genau das ist nämlich laut dem “Global pact for Migration” von der Uno geplant, um Deutschland zu vernichten.

Sie tun es doch heute schon und das ist erst die Spitze des Eisberges. Täglich werden Hunderte von Migranten eingeflogen und die Bundesregierung erklärt es zur Geheimsache. Das ist nichts als ein Verbrechen gegen das deutsche Volk, die Vorbereitung zur Ausrottung des deutschen Volkes. Jedenfalls wird das die Konsequenz der illegalen Massenmigration von Millionen asozialen, kriminellen und nicht integrationswilligen muslimischen Migranten sein. Und das weiß die Bundesregierung ganz genau.

Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die Worte des AfD-Abgeordneten Armin Paul Hampel, der  insgesamt sieben Jahre als ARD-Korrespondent in Afghanistan war und dort soviel Gewalt, Brutalität, Hass und furchtbarste Grausamkeiten erlebt hat. Genau dasselbe wird eines Tages in Deutschland stattfinden:

Sie, Frau Bundeskanzler – Sie allein haben die völlige Öffnung der Grenzen beschlossen. Bei keinem haben Sie sich Rat eingeholt, keinen gefragt, was sind das für Menschen, die an unseren Grenzen stehen. Viele Diplomaten, Wirtschaftsleute, Polizisten und Soldaten im Auslandseinsatz sowie die Vielzahl der Auslandskorrespondenten, zu denen ich gehörte – hätten es Ihnen sagen können.

Dass eine Vielzahl von Migranten aus teils verfeindeten ethnischen Volksgruppen kommt, mit teilweise ebenfalls verfeindeten Religionszugehörigkeiten. Dass in vielen Herkunftsländern ein Menschenleben keinen Pfifferling wert ist, dass die Ärmsten in ihrer Not für ein Brot einen Mord begehen, ihre Frauen verbrennen, wenn die Mitgift nicht reicht, ihre Töchter nach der Geburt im Wasserfass ertränken, weil ein Sohn – und nur ein Sohn – erwünscht war.

Ich habe in insgesamt sieben Jahren als ARD-Korrespondent in Afghanistan soviel Gewalt, Brutalität, Hass und furchtbarste Grausamkeiten erlebt, dass ich weiß, dass diese kriegsgepeinigten Menschen in unserer Gesellschaft nie ankommen werden.

Wenn meine afrikanischen Freunde mich fragen, was macht Ihr Deutschen da, Ihr holt euch den Abschaum Afrikas ins Land, dann ist das keine böswillige Hetzte, sondern das Urteil derer, die in Afrika leben und es kennen. Und trotzdem habe ich nie verächtlich oder verurteilend über diese Länder berichtet.

Meine Gedanken und mein tiefes Mitgefühl eilen zu all den Familien, deren Angehörige in den letzten vier Jahren durch die von Ihnen Hereingelassenen gruppenvergewaltigt, geschändet, gequält und getötet wurden. Und es ist an der Zeit, es klar auszudrücken; es sind die Opfer Ihrer Politik, Ihrer Entscheidung von 2015. Sie sind mit dieser Entscheidung für den Tod dieser Menschen verantwortlich.

Und Kraftwerke für Afrika zu bauen ist vollkommen sinnlos, weil die Afrikaner diese Kraftwerke einfach verrotten lassen werden. Sie wissen so etwas nur zu schätzen, wenn sie sie selber finanziert und gebaut haben. Entwicklungshilfe verlängert nur das Leid der Afrikaner. Aber der Islam, die Bildungsnot und die Korruption in Afrika verhindert genau das.
Der Terror gegen die deutsche Bevölkerung wird in der kommenden Jahren permanent zunehmen und ihr werdet es noch bereuen, dass ihr so feige ward und diesen Krieg gegen die deutsche Bevölkerung nicht zur Kenntnis nehmen wolltet. Es werden noch Ströme von Blut durch die deutschen Straßen fließen. Wartet’s ab.
Ich finde das, was Kai Gniffke von ARD in dem Video sagt für unwahrscheinlich heuchlerisch und verlogen. Solche Menschen haben schon lange die Schere im Kopf. Sie sind viel zu feige und angepasst, um eine eigene Meinung zu vertreten. Es sind von den Parteien eingesetzte Intendanten, die die offizielle Meinung der Regierung verbreiten sollen. Tun sie es nicht, werden sie genau so abgeschossen, wie einst der ehemalige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen.
Video: Abschwung: Deutsche Wirtschaft in der Krise (01:53)
Video: Abschwung: Deutsche Wirtschaft in der Krise (01:53)
Die deutschen Exporte und die Industrieproduktion sind eingebrochen. Ein Ende der Rezession ist laut ifo Institut nicht absehbar. Damit wächst der Druck auf Finanzminister Scholz die Schwarze Null aufzugeben. Schulden will er nach wie vor nicht machen. Mittlerweile fordern das sogar arbeitgebernahe Ökonomen.

Klimapolitik: Das Märchen vom wissenschaftlichen Beweis, dass der Klimawandel vom Menschen verursacht wird

3 Aug

Bayern ist FREI

In unregelmässigen Abständen werden zahlreiche Zeitgenossen von einer Art Massenpsychose befallen. Diese haben häufig einen religiösen oder pseudoreligiösen Charakter. Besonders im Mittelalter und um das Jahr 1000 herum waren Menschen besonders anfällig für Panikzustände und Ängste.

Daß die Jugend für Naturschutz auf die Straße geht ist allemal besser als Komasaufen, Fußballkriege oder Ballermann-Exzesse.  Daß sich diese Jugendlichen aber von Politikern und Medien indoktrinieren und instrumentalisieren lassen schwant offensichtlich nur einer Minderheit.

Der Klimawandel ist Fakt.

Der sogenannte „Klimaschutz“ aber ist eine ideologische Mißgeburt und ein Hirngespinst.

„Klimaschutz“ ist eine Strategie, um Menschen von den wirklichen Problemen abzulenken, die da wären

  1. Bevölkerungsexplosion
  2. Flüchtlings-Desaster

Die Rechnung ist aufgegangen. Was wiederum die These untermauert, daß sich die Bevölkerung nach Prof. Uros Jovanovic in drei Gruppen einteilen lässt

  1. Personen, die sich leicht hypnotisieren lassen
  2. Personen, die sich unter gewissen Umständen hypnotisieren lassen
  3. Personen, die für Hypnose nicht zugänglich sind

Die Fridays for Future-Aktivisten gehören…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.211 weitere Wörter

Video: Hadmud Danisch: 250 Gründe, warum mir die CO2-Debatte am Arsch vorbeigeht (02:22:54)

20 Jul
Video: Hadmud Danisch: 250 Gründe, warum mir die CO2-Debatte so am Arsch vorbeigeht (02:22:54)
Der auf Computer- und Datensicherheit spezialisierte Informatiker, Wissenschaftskritiker sowie ehemalige Mitarbeiter am Europäischen Institut für Systemsicherheit, Hadmut Danisch, betreibt seit vielen Jahren einen lesenswerten Blog. Jetzt hat der Mann vor einer Kamera viele gute Gründe dargelegt, warum ihm die CO2-Debatte „am Arsch vorbeigeht“

Video: Neverforgetniki: Fluchtursache DEUTSCHES Sozialsystem (10:11)

11 Jul
Video: Neverforgetniki: Fluchtursache DEUTSCHES Sozialsystem (10:11)
Es ist immer wieder die Rede von der Floskel "Fluchtursachen bekämpfen". Die Wahrheit ist aber: Gerade für illegale Wirtschaftsmigranten ist oft das deutsche Sozialsystem die größte Fluchtursache. Diese Migration wird erst aufhören, wenn Deutschland aufhört großzügig Sozialleistungen auszubezahlen! Dänemark und Italien haben es bewiesen!
Video: Beatrix von Storch (AfD): Sommer 2019: Bunte deutsche Freibäder! (02:05)
Video: Beatrix von Storch (AfD): Sommer 2019: Bunte deutsche Freibäder! (02:05)
Video: Herbert Kickl (FPÖ): Herbert Kickl: Carola Rackete ist Ikone der Blödheit! (01:07)
Video: Herbert Kickl (FPÖ): Herbert Kickl: Carola Rackete ist Ikone der Blödheit! (01:07)

Video: Martin Sellner: Was bleibt von der EU Wahl? Was tun gegen Rezo? Was ist mit dem Klima? – Alpenrechte Analyse (01:36:37)

5 Jun
Video: Martin Sellner: Was bleibt von der EU Wahl? Was tun w/gegen Rezo? Was ist mit dem Klima? – Alpenrechte Analyse (01:36:37)
Video: 7 Fragen & Antworten zu Klima, Umweltschutz & Rezo (16:10)
Video: 7 Fragen & Antworten zu Klima, Umweltschutz & Rezo (16:10)
Video: Martin Sellner: Pamela M., Staatsfunkantifa & weitere Blackpills (27:19)
Video: Martin Sellner: Pamela M., Staatsfunkantifa & weitere Blackpills (27:19)
Italien: Nigerianer Innocent Osenghale (29) zerstückelt 18-jährige Italienerin Pamela in 20 Teile
Podcast (Audio): Martin Sellner: Warum ein junger Linker (15) patriotisch wurde – ML #7 (36:57)
Podcast (Audio): Martin Sellner: Warum ein junger Linker (15) patriotisch wurde – ML #7 (36:57)

Video: Prof. Dr. Alexander Gauland (AfD): Die Klimaretter sind eine größere Bedrohung als der Klimawandel (44:57)

7 Apr
Video: Wahlkampfauftakt zur Europawahl 2019 mit Prof. Dr. Alexander Gauland (AfD) (44:57)
Prof. Dr. Alexander Gauland in Minute 05:47. Meine Damen und Herren, natürlich gibt es einen Klimawandel. Es hat ihn immer gegeben und wird ihn immer geben. Der Wandel ist dem Klima eigentümlich. Wir hatten in Mitteleuropa schon Urwald und wir hatten in Mitteleuropa schon Eiszeit. Es ist aber völlig ungeklärt, welche Rolle der Mensch dabei spielt.
Wir wissen nicht, ob der Mensch das Klima überhaupt spürbar beeinflusst. Und wir können erst recht nicht, so etwas komplexes wie Klima retten. Weder mit Dieselverboten, noch mit veganer Ernährung. Meine Damen und Herren, ganz sicher menschengemacht ist die Wahrnehmung des Klimawandels und zwar wegen des immer explosiveren Wachstums der Menschen auf diesem klimatisch unruhigen Planeten.
Aber die Klimarettung als Ersatzreligion, mit der sich Migrantenströme und Milliarden begründen lassen, die die Taschen einer (Klimaretter-) Funktionärskaste füllen, die werden wir nicht akzeptieren. Manchmal denke ich, die sogenannten Klimaretter sind eine größere Bedrohung als der Klimawandel selber.
Liebe Freunde, ich frage mich immer wieder, was in den Köpfen der Grünen zvor sich geht? Einerseits die CO2-Bilanz der Europäer herunterfahren zu wollen, aber gleichzeitig immer mehr Menschen nach Europa zu holen. Wie soll das funktionieren? Wer wirklich Klimapolitik im Sinne der Grünen machen wollte, müsste als erstes die Bevölkerungsexplosion in Afrika und Asien bekämpfen.
Mehr Menschen bedeutet mehr Nahrungsmittelbedarf, mehr Energiebedarf, mehr Straßen, mehr Häuser, mehr Autos, mehr Konsum, mehr CO2. Pro Woche wächst allein die Bevölkerung Afrikas um 1 Millionen Menschen. Aber bei uns wird die Lehrerin und Feministin Verena Brunschweiger landauf, landab interviewt, die verkündet, sie werde auf Kinder verzichten, weil Kinder das Schlimmste sind, was man der Umwelt antun kann.
Meine Meinung:
Ich kann die Lehrerin teilweise durchaus verstehen, bei den asozialen, gewalttätigen und radikalisierten muslimischen Kindern in den Schulen. Ich glaube, wenn ich Lehrer wäre, ich hätte die auch alle am liebsten ********. Warum unternimmt unsere Politik nicht endlich etwas gegen diese asozialen und hasserfüllten muslimischen Kinder und ihren Eltern? Raus damit aus Deutschland.
Video: Die Woche Compact: Diskriminierungswahn in Deutschland, Rot-Grüne Bomben (18:33)
Video: Die Woche Compact: Diskriminierungswahn in Deutschland, Rot-Grüne Bomben (18:33)
Wer in Deutschland seinen Kontostand aufbessern will, der muss manchmal nur laut genug „Diskriminierung“ schreien. Dann lässt sich schnell der eine oder andere Euro an Schadenersatz einklagen. Doch wie oft ist das überhaupt berechtigt. Eine Frage, die wir in dieser Ausgabe von die Woche COMPACT beantworten. Das sind einige unserer Themen.
• Diskriminierungsrepublik Deutschland – Wie schlimm ist es wirklich?
• Mehr Geld für die Nato? – Deutschland und das 2-Prozent-Ziel
• 20 Jahre Kosovokrieg – Mit Friedensaktivisten in Belgrad
• Flucht der Fachkräfte? – Wie viele Asylanten tatsächlich arbeiten
• Zahlmeister Deutschland – Kommt die europäische Arbeitslosenversicherung?
Video: Martin Sellner: Wollte die IB TV-Sender besetzen? (20:20)
Video: Martin Sellner: Wollte die IB TV-Sender besetzen? (20:20)
Meine Meinung:
Ich glaube, dieses Video hätte er nicht unbedingt machen müssen. Dadurch wertet er nur den staatlichen Linksfaschismus auf, der ihn vernichten will. Lass sie doch Lügen, die Faschisten der Justiz, was kratzt es die deutsche (österreichische) Eiche?

zweifrau

%d Bloggern gefällt das: