Tag Archives: Beatrix von Storch

Video: Maischberger: Amira Mohamed Ali (Die Linke) und Beatrix von Storch (AfD) diskutieren über Afghanistan, Zuwanderung, Corona, Klima und Energiewwende (23:17)

2 Sep

maischberger-storch

100% erneuerbare Energien oder zurück zum Atomstrom?

Video: Maischberger: Amira Mohamed Ali (Die Linke) und Beatrix von Storch (AfD) diskutieren über Afghanistan, Zuwanderung, Corona, Klima und Energiewwende (23:17)

Meine Meinung:

Maischberger unterbricht immer wieder Beatrix von Storch, lässt sie nicht ausreden und verdreht ihr das Wort im Mund. Außerdem ist vieles so nicht richtig, wie es dargestellt wird und zwar von allen Dreien. Aber es würde zu lange dauern jetzt im Einzelnen darauf einzugehen.

Es liegt wohl einerseits daran, dass das nötige (Fach)-Wissen nicht vorhanden ist und daran, dass solche Diskussionen eine wesentlich längere Zeit benötigen, um die Themen auszudiskutieren und in dem man den anderen ausreden lässt. Es liegt auch daran, dass solche Diskussionen in einer vollkommen hektischen Atmosphäre geführt werden.


Terrorismus 1200 Euro Netto Energie Gas Kohle Ausstieg offene Grenzen Arbeitsplätze E-Autos Impfen Corona Grundrechte Klimawandel Energiemix Kernenergie

Video: Beatrix von Storch (AfD) berichtet aus türkisch-iranischem Grenzgebiet – 5 Millionen Afghanen auf dem Weg nach Deutschland? (28:17)

29 Aug

storch-grenze

Video: Beatrix von Storch berichtet aus türkisch-iranischem Grenzgebiet – 5 Millionen Afghanen auf dem Weg nach Deutschland? (28:17)

Video: Beatrix von Storch (AfD) über Transgender, Selbstbestimmung und die Lage der LSBTI(G) (04:07)

26 Mai

storch-gender

Video: Beatrix von Storch (AfD) über Transgender, Selbstbestimmung und Lage der LSBTI(G) (04:07)

LSBTI(G): Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Intersexuelle (Geister) 😉

Meine Meinung:

Haben wir es bei den Gender-Ideologen mit hirnverbrannten Vollidioten zu tun? Die Muslime werden euch eines Tages erzählen, was sie von solch einem Unsinn halten. Werden dann die LSBTI(G) auch an Baukränen aufgehängt oder von Hochhäusern gestoßen, so wie es in einigen islamischen Ländern offenbar geschieht?


Kinder Jugendliche Brustoperation Gebärmutter entnehmen unfruchtbar kastrieren Kastration entstellen politisch gemeingefährlich

Beatrix von Storch: Das grüne Wahlprogramm bedeutet die Deindustrialisierung Deutschlands

21 Mai

storch-steuern

Beatrix von Storch: Das Wahlprogramm der Grünen verheißt nichts Gutes. Deren Ideen würden der deutschen Wirtschaft noch mehr schaden als der aktuelle Merkel-Lockdown. Die Analyse der wirtschafts- und finanzpolitischen Teile des Grünen-Wahlprogramms zeigt, dass die Umsetzung davon einer Katastrophe gleichkäme.

Die Energiepreise würden durch die Decke gehen, die Verschuldung explodieren und die Steuerlast unerträglich werden. Das grüne Wahlprogramm bedeutet nichts anderes als das Ende unserer Wettbewerbsfähigkeit und die Deindustrialisierung Deutschlands.

Freie Welt: Das hört sich dramatisch an.

Beatrix von Storch: Das ist es auch. Im Zuge der Corona-Krise sind die deutschen Staatsschulden explodiert. Im Jahr 2020 hat die Staatsverschuldung die zwei Billionen-Grenze gesprengt. Das ist die höchste Staatsverschuldung, die je gemessen wurde. Im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt ist die Verschuldung von 57 Prozent auf 73 Prozent gestiegen.

Das war nur möglich, weil die Bundesregierung die Schuldenbremse mit Hinweis auf die Corona-Krise ausgesetzt hat. Zu einer Stabilität im Land werden wir nur zurückkehren, wenn wir möglichst bald die Schuldenbremse wieder in Kraft setzen und die Staatsfinanzen konsolidieren.

Doch die Grünen wollen das Gegenteil. Die Grünen fordern für ihre Klimapolitik zusätzliche Ausgaben von 500 Milliarden Euro. Eine Rückkehr zur finanzpolitischen Normalität wird es mit den Grünen auch nach Corona nicht geben. Damit sie diese Ausgaben finanzieren können, wollen sie die Schuldenbremse dauerhaft abschaffen und die Steuern massiv erhöhen. Sie wollen den Spitzensteuersatz erhöhen und eine Vermögenssteuer einführen.

Freie Welt: Und welche Rolle kommt der Union zu?

Beatrix von Storch: Die Grünen werden alleine keine absolute Mehrheit bekommen. Die SPD ist zurzeit sehr schwach. Aber in einer Koalition mit der CDU/CSU könnten die Grünen an die Macht kommen, vielleicht sogar mit Annalena Baerbock als Kanzlerin.

Um das zu verhindern, müssen alle bürgerlichen Parteien sich klar von den Grünen distanzieren und klar und deutlich eine Regierungszusammenarbeit auf Bundesebene ausschließen.

https://www.freiewelt.net/interview/beatrix-von-storch-gruenes-wahlprogramm-bedeutet-die-deindustrialisierung-deutschlands-10085017/

Meine Meinung:

Es ist nicht nur die Klimapolitik für die die Grünen uns mit Milliardenbeiträgen zur Kasse bitten werden, sondern sie werden auch Hunderte von Milliarden Euro für die Massenmigration von weiteren Millionen nicht integrationsbereiten Muslimen, die sie ins Land holen werden, fordern.

Woher aber soll das Geld kommen, wenn sie den Industriestandort Deutschland zerstören und die Menschen in die Arbeitslosigkeit treiben? Die Grünen werden Deutschland in eine Ökodiktatur verwandeln und in die Armut treiben.

Der Bürger darf dann die grünen Träume bezahlen und das geht nur, wenn man drastisch die Steuern erhöht. Die Grünen sind das Grab Deutschlands.

Valais schreibt:

Eine linke Regierung aus Trotzkisten (SED-Linke) und Ökostalinisten (Grüne) könnte nur mit der SPD gemeinsam gehen. Da hoffe ich mal auf die Vernunft bei der SPD, sich darauf niemals einzulassen.

Meine Meinung:

Von der SPD Vernunft zu fordern grenzt an Träumerei. Um an die Macht zu kommen, wird die SPD jede Kröte schlucken.

Ekkehardt schreibt:

Sollte die CDU dabei nicht berücksichtigen, dass Annalena mit ihren allumfassenden (?) Studiengängen sehr viel besser dafür geeignet sein könnte, den göttlichen (?) Plan, unserer heißgeliebten (?) Bundeskanzlerin umzusetzen, den sie seit 2005 nicht in der Lage war vollständig zu erfüllen – in Kürze gänzlich umzusetzen?

https://www.kopp-verlag.de/a/geplanter-untergang

Video: Beatrix von Storch (AfD) – Der 100er-Inzidenzwert ist reine Willkür! (00:38)

20 Apr

Video: Beatrix von Storch (AfD) – 100er-Inzidenzwert ist eine reine Willkür! (00:38)

Beatrix von Storch: Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis für eine Inzidenz von 100 als Grenzwert

Das war eine denkwürdige Sitzung gestern Nachmittag und Abend im Innenausschuss des Deutschen Bundestages zum Infektionsschutzgesetz: Die Merkel-Regierung hat sich ehrlich gemacht und dankenswerterweise die Frage von Beatrix von Storch beantwortet.

Ihre Frage lautete: Auf welche wissenschaftliche Grundlage stützt sie sich bei dem ALLES und ALLEIN entscheidende Inzidenzwert von 100? Wo kommt dieser Wert her?

Die Antwort verblüfft bzw. erschüttert: Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage für diesen Wert. Somit ist die millionenfache Außerkraftsetzung der Grundrechte ohne wissenschaftliche Grundlage.

Meine Meinung:

Der Inzidenzwert von 100 ist eine politische Entscheidung, die die Bundesregierung festlegt, um ihre politischen Ziele durchzusetzen. Diese politischen Ziele sind die Zerstörung des Mittelstandes zugunsten der globalen Silicon-Valley-Player (Google, Twitter, Facebook, Microsoft, Amazon, WHO…), die Errichtung eines Überwachungsstaates und einer sozialistisch-kommunistischen Weltordnung (Great Reset).

Schwertträger schreibt:

Deutschland war einst ein Rechtsstaat. Seit Merkel 2005 Kanzlerin wurde, hat Sie damit begonnen den Rechtsstaat sukzessiv abzubauen. 2015 setzte diese noch einen drauf in dem Sie die Grenzen widerrechtlich öffnete und seit 2020 führt Sie ihr zerstörerisches Werk umso stärker fort. Sollte morgen ihr Ermächtigungsgesetz angenommen werden, hat diese Frau Deutschland für alle Zeiten zerstört. Das war Ihr Ziel, als Sie in die bundesdeutsche Politik ging.

Video: Digitaler Chronist: #Lindner und die F.D.P. können weg, wie alle anderen Parteien auch (10:10)

6 Mrz

dc-lindner+1Video: Digitaler Chronist: #Lindner und die F.D.P. können weg, wie alle anderen Parteien auch (10:10)

Meine Meinung:

Zu den Linken passt am besten die Rede von Beatrix von Storch (AfD), die sie am 05.03.2021 im Bundestag gehalten hat:

Video: Beatrix von Storch (AfD) rechnet schonungslos mit den Linken ab

storch-psychiater+1Video: Beatrix von Storch (AfD) rechnet schonungslos mit den Linken ab

Was ist der Block-Editor von WordPress für eine Schei…. Immer wieder Ärger ohne Ende.

Video: Beatrix von Storch (AfD) rechnet schonungslos mit den Linken ab! (05:59)

5 Mrz

storch-psychiater+1Video: Beatrix von Storch (AfD) rechnet schonungslos mit den Linken ab! (05:59)

Wie müssen die Linken ihre eigenen Mütter hassen, um sie derart zu entmenschlichen? Von Kindeswohl ist kein einziges Mal zu lesen, dieses existiert in der kranken, kaputten linken Welt überhaupt nicht mehr. Für die Linken sind Kinder Katalogware kulturloser Großstadt-Neurotiker, die nach Kiffen, LSD und Darkroom ihre innere Leere mit einem Kind füllen wollen.

Meine Meinung:

Ist die Linke die Partei der bindungsgestörten, wohlstandsverwahrlosten und psychisch kranken Egoisten, die sich ihre depressive Realität durch Kiffen, LSD, Pädophilie, Abtreibung und Gewalt garniert und vorgibt moralisch höherstehenden Menschen zu sein? Wie krank ist das alles?

Hiermit will ich nicht sagen, dass alle Linke so sind und so denken. Aber in vielen Köpfen der Linken bzw. Linksradikalen wird man solche Überlegungen finden. Ähnliche demokratie- und menschenfeindliche Überlegungen wird man auch bei Rechtsradikalen finden.

Die Linken biedern sich geradezu unterwürfig dem Islam an, weil sie hoffen mit dem Islam zusammen ihre sozialistisch-kommunistischen Ideen umsetzen zu können. In Wirklichkeit sind sie nur die nützlichen Idioten, die dem Islam in Europa Tür und Tor öffnen.

Am Ende wird es den Linken genau so ergehen wie den linken Volksmudschaheddin im Iran, die dem radikal-islamischen Ajatollah Khomeine 1978/79 zur Macht verhalfen. Nachdem Khomeini den Iran in einen islamischen Gottesstaat verwandelt hatte, verfolgte er die Linken, sperrte sie ein, folterte und tötete sie.

Video: Beatrix von Storch: Berliner Verfassungsschutz bescheinigt der AfD verfassungstreue – Nun will Innensenator Geisel (SPD) das Gutachten umschreiben lassen (01:53)

23 Jan

Beatrix von StorchVerfassungsschutz aus Berlin bescheinigt der AfD in einem 43-seitigen Gutachten, dass sie verfassungstreu ist – Nun will Innensenator Geisel (SPD) das Gutachten umschreiben lassen (01:53)

Der Berliner #VS [Verfassungsschutz] hat auf 43 Seiten wortreich erklärt, warum die #AfD keinesfalls ein Fall für den VS ist. Klar, dass der SPD-Innensenator Andreas Geisel (Ex-SED) als Vorgesetzter den Mitarbeiter nun feuert, der das geprüft hat. Denn der sollte politische Aufträge umsetzen & nix rechtlich prüfen. Bitte schön.

Das aber passt dem Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) nicht. Weil er zu einem anderen Ergebnis kommen will, will er jetzt dieses Gutachten umschreiben lassen. Auf diese Weise will er die AfD beschädigen und in den Schmutz ziehen. Andere Verfassungsschutzämter und Bundesinnenminister Horst Seehofer denken ähnlich. Das ist ein politischer Skandal.

Hassrede auf Twitter: Khameini (Iran) ruft auf Twitter zur Ausrottung Israels auf – und wird nicht gesperrt

17 Jan

storch-israel

Beatrice von Storch (AfD) schreibt auf Twitter:

https:*//twitter.com/Beatrix_vStorch/status/1347873628206071808

Khamenei (Iran): „Israel ist ein bösartiger Krebstumor. Israel muss entfernt und ausgerottet werden.“ Frei auf Twitter verfügbar. Dies ist anscheinend kein Aufruf zur Gewalt, keine Hassrede und keine Aufstachelung zu Massenmord. So sieht linkskontrollierte #Meinungsfreiheit aus. #TrumpBanned

Und noch eine Meldung von Twitter:

ralph-giordano

https:*//twitter.com/Derzweifelnde/status/1350931188106584067

Meine Meinung:

Warum wird der Koran und mit ihm der Islam nicht in Deutschland verboten? Wartet man lieber bis der Islam seine Drohungen, nicht nur gegen die Juden, sondern gegen alle „Ungläubigen“ in die Tat umsetzt? Ich fürchte, genau das wird eines Tages geschehen. Das lehrt uns der Koran und die islamische Geschichte.

Beatrix von Storch (AfD): Generation Greta ist Generation Doppelmoral

29 Aug

generation_greta

Beatrix von Storch schreibt:
Umfrage: Junge Leute verbrauchen besonders viele Einwegverpackungen
Heuchelei bei der Fridays-For-Future-Generation: 68 Prozent der 14- bis 19-Jährigen verbrauchen laut einer Forsa-Umfrage mindestens einmal im Monat Einwegprodukte. Junge Verbraucher in Deutschland nutzen also deutlich häufiger Einwegverpackungen als die älteren Generationen – und zudem sind es die Greta-Fans, die am meisten fliegen. Damit zeigt sich wieder einmal, dass die Generation Greta die Generation Doppelmoral ist.
Jungen Menschen wird heute deutlich mehr Bewusstsein und Interesse für Umwelt und Nachhaltigkeit nachgesagt als noch vor einigen Jahren. Doch beim Verbrauch von Einwegverpackungen zeigt sich laut einer Umfrage ein ganz anderes Bild. Die Ü60 [über 60], die von Greta und ihrer PR-Maschine in ihrer arrogant-dümmlichen Selbstgefälligkeit gerne als „alte weiße Männer“ diffamiert werden, sind viel sparsamer.
Scheinbar existiert ihr "Klimabewusstsein" nur, wenn man es für das Schuleschwänzen nutzen kann. Wenn es dann um reale Einschnitte ins eigene Leben geht – die die Klimagretas ja immer für alle Bürger fordern – ist schnell Schicht im Schacht. Wenn die Greta-Jünger ihren Lebensstil ihrer Rhetorik anpassen, können wir weiterreden.
Die Generation Greta verschleißt die meisten Einwegverpackungen (welt.de)
Meine Meinung:
Die gehirngewaschene und wohlstandsverwahrloste Generation Greta ist  im Konsumrausch aufgewachsen, dafür fehlt es ihr an Bildung und Intelligenz. Sie sind die Lemminge, die den rot-grünen Rattenfängern hinterher laufen. Sie erkennen nicht, dass der Klimawandel nicht von Menschen verursacht wird und dass die Islamisierung das viel größere Problem ist. Ihr droht mit der Islamisierung eine grausame und blutige Zukunft.
Aber das ist nicht ihre Schuld, sondern das Versagen, der linksversifften Eltern, Lehrer, Medien, Kirchen, Gewerkschaften und der Politik. Alles was die Generation Greta wirklich interessiert, ist das Handy, auf das sie den ganzen Tag draufglotzen, um auch noch das elektromagnetische Feld (die Atmosphäre) mit ihrem geistigen Müll zu verseuchen. Der Klimawandel dagegen scheint sie nicht so sehr zu interessieren, denn sonst würden sie sich darüber informieren. Sie bevorzugen das betreute Denken.
Video: Neverforgetniki: Die Selbstzerstörung der CDU (08:54)
Video: Neverforgetniki: Die Selbstzerstörung der CDU (08:54)
%d Bloggern gefällt das: