Tag Archives: Bahn-Beamte

Braunschweig: Brutaler Angriff eines liberianischen Asylbewerbers (Westafrika) auf zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes – einer ist fast erblindet – dem anderen wurde in den Kopf gebissen

16 Mai

steward-braunschweig

Montagabend im Braunschweiger Hauptbahnhof. Zwei Mitarbeiter (52, 57) des Sicherheitsdienstes wurden auf Steward M.(21) aufmerksam, der keinen Mund-Nasen-Schutz trug und Frauen belästigte.

Die Security-Mitarbeiter erteilten ihm Hausverbot. Da prügelte der Mann mit Fäusten auf die Männer ein. Ein Schlag traf die Brille des älteren Security-Mitarbeiters.

Ein Glas splitterte, eine Scherbe drang ins Auge des Opfers. Der Mann kam ins Krankenhaus – ihm drohte zwischenzeitlich der Verlust des Augenlichts. Der Angreifer wütete weiter, biss dem anderen Mitarbeiter in den Kopf.

Nach Feststellung der Personalien und einer Blutprobe wurde Steward M. auf freien Fuß gesetzt. Wie kann das sein? Nach BamS-Informationen sah die Staatsanwaltschaft keine Gründe, beim Amtsgericht einen Antrag auf U-Haft zu stellen.“

weiterlesen:

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/angriff-in-braunschweig-asylbewerber-beisst-bahn-mitarbeiter-in-den-kopf-76404744.bild.html

Meine Meinung: Handelt es sich bei dem Täter etwa um einen Menschen(fr)esser? 😉

%d Bloggern gefällt das: