Tag Archives: Australien

Video: Robert Matuschewski: Taliban erbeuten 75.000 gepanzerte Armeefahrzeuge, 600.000 Waffen, über 200 Black Hawk Helikopter, Drohnen und Tonnen an Munition! (26:53)

27 Aug

robert-taliban

Video: Robert Matuschewski: Australien impft 24.000 Kinder in Stadion!? Alkohol darf nur mit Maske getrunken werden? Taliban erbeuten Zehntausende Waffen und Tonnen an Munition! (26:53)

Minute 13:00

Die Situation in Afghanistan ist eskaliert: Praktisch über Nacht wurden die Taliban zur am stärksten bewaffneten Islamisten-Miliz der Welt.

Die Taliban haben 1 Millionen Handfeuerwaffen, mehrere Milliarden Schuss an Munition, 600 Schützenpanzer M 1117, 8.500 Militär- und Geländewagen, 150 geschütze Hightech Fahrzeuge Max Pro (?), 100.000 Geländewagen, 1.000 Schützenpanzer, 68 Kampfhubschrauber, 19 Bodenkampffahrzeuge, 16 Black Hawk Hubschrauber, 4 Herkules C130 Transportflugzeuge, 100 Angriffshubschrauber M117 und mehrere Drohnen Scan Eagle erbeutet.

Teich schreibt:

Wir sollten Biden jagen. Dieser Trottel hat laut Fox News der Taliban 75.000 gepanzerte Armeefahrzeuge, 600.000 Waffen und über 200 Black Hawk Helikopter hinterlassen. Die Taliban ist damit eine der am besten ausgerüsteten Armeen. Nicht auszudenken wenn die Taliban das nach Deutschland bringt um dort Anschläge zu verüben. An Bidens Händen klebt bereits jetzt Blut.

https://gab.com/OwlTill/posts/106827736720656320

https://news.yahoo.com/were-american-weapons-left-behind-201001487.html

Video: Robert Matuschewski: 24.000 Kinder in Australien in Stadion geimpft! Ohne die Eltern! Gefährliche Nebenwirkungen werden verschwiegen – Dalai Lama hat sich mit AstraZeneca impfen lassen (03:27)

21 Aug

robert-lama

Video: Robert Matuschewski: 24.000 Kinder in Australien in Stadion geimpft! Ohne die Eltern! – Dalai Lama hat sich mit AstraZeneca impfen lassen (03:27)

Minute 01:17

Australien: Massenimpfung für 24.000 Kinder und Jugendliche; die Polizei hält die Eltern fern – Gefährliche Nebenwirkungen werden verschwiegen

https://www.freiewelt.net/nachricht/australien-massenimpfung-fuer-24000-jugendlich-polizei-haelt-eltern-fern-10086007/

Video: Melbourne: Der Anfang vom Ende der Corona-Tyrannei in Australien? – „Die Zeit ist gekommen, uns zu befreien.“ (02:20)

2 Aug

melbourne

Video: Melbourne: Der Anfang vom Ende der Corona-Tyrannei in Australien? – Die Zeit ist gekommen, uns zu befreien.“ (02:20)

Die Polizei von Victoria hat offiziell die Kontrolle über die Anti-Lockdown-Bewegung im Bundesstaat Victoria verloren, die von Tausenden und Abertausenden von Demonstranten übertroffen wird. Das ist die größte Zahl, die bisher in Melbourne gegen diese Lockdowns protestiert hat.

Video: Corona-Panikmache: Wolfram Weimer: Inzidenzwert ist nicht die „Mutter aller Zahlen“ (03:57)

28 Jul

corona-Panikmache

Video: Corona-Panikmache: Wolfram Weimer: Inzidenzwert ist nicht die „Mutter aller Zahlen“ (03:57)

Minute 00:55:

Wir haben um uns herum das gesamte Experimentierfeld. Manche sind sehr streng und sehr restriktiv, z.B. die Australier. Andere sind sehr liberal und mutig, z.B. die Engländer. Wir können in England, in Holland und in Portugal ja sehen, die haben die Delta-Variante schon durchrauschen lassen.

Die Engländer haben alles freigegeben, keine Masken mehr, keine Kontaktbeschränkungen mehr. Die Pubs sind voll, die Stadien sind voll. Deshalb guckt man gespannt nach England, weil’s ein Großfeldversuch ist, und da gibt es gute Nachrichten.

Weil wir in den letzten Tagen, nachdem die vierte Welle kam, gesehen haben, auf einmal gehen die Zahlen stark zurück. Das gleiche in Holland und Portugal. Und wir haben kaum eine Hospitalisierung (Krankenhauseinweisung).

Die vierte Welle kommt. Sie kommt auch, was auch immer wir für Maßnahmen ergreifen, aber sie ist relativ ungefährlich. Und das verändert die Parameter der Politik. Deswegen glaube ich und das hat Markus Söder gestern Abend sehr deutlich gesagt, wir brauchen ein neues Kriterium. Das wird wahrscheinlich bei der nächsten Ministerpräsidenten-Konferenz beschlossen.

Video: Carolin Matthie: Vlog #750 – Australische Airline “Qantas” will Impfpflicht einführen – Berlin: Wohnungsbaugesellschaften Deutsche Wohnen und Vonovia stoppen Investitionen wegen Mietendeckel (40:40)

24 Nov

Video: Carolin Matthie: Vlog #750 – Australische Airline “Qantas” will Impfpflicht einführen –  Wohnungsbaugesellschaften Deutsche Wohnen und Vonovia stoppen Investitionen wegen Mietendeckel (40:40)

Australische Airways “Qantas” will Impfpflicht für Flugreisende einführen

https://www.nau.ch/news/ausland/qantas-airways-will-impfpflicht-fur-flugreisende-einfuhren-65824598

Mietendeckel : Deutsche Wohnen und Vonovia wollen Investitionen stoppen

Sanierungen werden von Wohnungsbaukonzernen vorerst zurückgestellt. Wohnungen könnten bei Neuvermietung nicht mehr „schön hergerichtet“ werden.

https://www.berliner-zeitung.de/news/deutsche-wohnen-und-vonovia-wollen-investitionen-stoppen-li.120948

Berlin: ÖPNV – Studie empfiehlt BVG-Pflichtticket (Zwangsticket) und City-Maut für alle Bürger

Um den Ausbau des ÖPNV in Berlin zu finanzieren, schlägt eine Studie ein Pflichtticket, eine City-Maut und höhere Parkgebühren vor.

https://www.morgenpost.de/berlin/article230979914/BVG-Zwangsticket-City-Maut-Parkgbuehren-Studie-Berlin-Berliner-Senat-Nahverkehr.html

Video: Ignaz Bearth: Mehrere Festnahmen bei Anti-Lockdown-Protesten in Melbourne (01:16)

24 Okt

Video: Ignaz Bearth: Mehrere Festnahmen bei Anti-Lockdown-Protesten in Melbourne (01:16)

Meine Meinung:

Die Länder der ganzen Welt werden immer mehr zu Polizeistaaten, die die eigenen Bürger immer stärker bedrohen, einschüchtern und mit Corona-Zwangsmaßnahmen unterdrücken. Werden sie dafür von George Soros, Bill Gates, der UNO und der WHO finanziert? Dann jagt sie alle zum Teufel.

Und gerade diese Politiker beklagen sich, wenn die Bürger die Parlamente stürmen. Sollte man sie nicht aus den Parlamenten vertreiben, weil sie korrupt und egoistisch sind und nur an ihren eigenen Vorteil denken?

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Australiens neues Gesetz: Zwangsimpfung & Zwangsentkleidung | Von der Leyen fordert Digitale ID | Münchener Gastwirt erzielt 1Mio € Lockdown-Sieg (03:04)

4 Okt

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Australiens Horror-Gesetz: Zwangsimpfung & Zwangsentkleidung | Von der Leyen fordert Digitale ID | Münchener Gastwirt erzielt 1Mio € Lockdown-Sieg (03:04)

Sydney: Moslem sticht mit Messer auf Frau ein! Einer weiteren Frau offenbar die Kehle durchgeschnitten?

13 Aug
Video: Sydney stabbing rampage filmed by 7NEWS cameraman Paul Walker (06:33)
Erst London Muslimische Macheten-Attacke in London – Polizist schwer verletzt dann Innsbruck Macheten-Angriff in Innsbruck: Marokkaner wegen versuchten Mordes in U-Haft, jetzt Sydney – die Moslems präsentieren sich pünktlich zum Opferfest [Eid ul-Adha] rund um den Globus wieder von ihrer friedliebendsten Seite. In der Innenstadt von Sydney hat heute ein Moslem auf der Straße auf eine Frau eingestochen [in den Rücken gestochen] und weitere Passanten verfolgt. Die australische Polizei nahm den Moslem am Dienstag nach eigenen Angaben fest.
In Fernsehberichten war zu sehen, wie der Moslem mit einem Messer auf das Dach eines Autos sprang und „Allahu akbar“ (Allah ist größer) sowie „Erschießt mich“ rief. Kurz nach dem Messerangriff entdeckte die australische Polizei im Zentrum der Stadt die Leiche einer anderen Frau mit Stichwunden. Die Leiche sei am Dienstag in der Nähe des Tatorts gefunden worden. Ob ein Zusammenhang mit dem Messerangriff besteht, ist laut Polizei noch unklar. >>> weiterlesen
Hier noch einige Bilder und Videos der englischen “Sun” vom Täter.
StopMerkel schreibt:
Der Frau, die tot aufgefunden wurde, hatte er die Kehle durchgeschnitten. Die Polizei gab an, dass er bei seiner Durchsuchung [eines mitgeführten USB-Sticks] terroristische Ideologien [u.a. von Christchurch] dabei hatte.
https://twitter.com/VOTINGindepend/status/1161179025697460224
Baerbelchen schreibt:
#aenderung: „Muslimische User im Netz kommentierten jedoch, dass der Angreifer kein Muslim sein kann – so wie er den Satz „Allahu Akbar“ aussprach.“
Auch die BLÖD verbreitet diese ultimative Ver-BLÖD-ung. Es gibt keine Sprache, die „muslimisch“ heißt. Allein das Arabische zerfällt in hunderte von Dialekten, ein Ägypter klingt anders als ein Marokkaner, als ein Katari. Dazu kommt, dass das Arabische für viele Muslime nicht Muttersprache ist, so z.B. für Iraner, Pakistani, Türken, Kurden, Indonesier. Dann gibt es noch Konvertiten aus dem westlichen Sprachraum. Ein Muslim kann „Allahu akbar“ also mit jedem erdenklichen Dialekt und/oder Akzent aussprechen.
Steiner schreibt:
Sieht mir eher nach einem Konvertiten aus, als ein direkter Moslem. Aber, sofern er sowas ist, sieht man mal wieder, wie der ISLAM die Menschen regelrecht vergiftet.
Babieca schreibt:
Er heißt Mert Ney. Seltsamer Name.
Google-Übersetzung von smh.com.au
Ich schließe unseren Live-Blog heute Abend ab, aber die Herald-Kriminalreporterin Lucy Cormack hat die neuesten Entwicklungen aus dem heutigen Angriff zusammengetragen.
Sie schreibt, während Mert Neys Schreie auf eine mögliche Verbindung zur islamistischen extremistischen Ideologie hindeuteten, habe die Polizei seitdem ein Telefon und einen USB-Stick beschlagnahmt, die Informationen zu den jüngsten Massentoten und Gewalttaten der Weißen in den USA und Neuseeland enthielten.
Die Polizei sagte, der 21-Jährige, der "Allahu Akbar" rief, während er in Sydneys Geschäftsviertel [CBD: Central Business District] ein Messer schwang, sei höchstwahrscheinlich ein besorgter Mann mit einer langen Geschichte psychischer Probleme und keiner bekannten Verbindung zu einer Terrororganisationen.
news.com.au schreibt:
Mert Ney ist 21 Jahre alt und kommt aus Marayong in der Nähe von Blacktown, Sydney-West. Der Daily Telegraph berichtet, dass Mert Ney eine junge Frau, offensichtlich eine Prostituierte, aus “geschäftlichen” Gründen aufgesucht hat. Man fand sie anschließend mit durchschnittener Kehle. Einer 21-jährigen zweiten Frau soll er in einer Kneipe mit einem Messer in den Rücken gestochen haben.
Der beschuldigte Messermann soll laut Daily Telegraph ein entflohener Geisteskranker sein. Das australische Gesundheitsministerium NWS Health wollte oder konnte offensichtlich aus polizeitaktischen Gründen dies aber nicht bestätigen, dass der Täter aus einem psychiatrischen Zentrum geflohen sei.
Meine Meinung:
Es wird in verschiedenen Medien darauf hingewiesen, dass dies kein politischer bzw. religiöses Attentat war. Warum aber schreit der Täter offensichtlich wiederholt “Allahu Akbar” und warum hat er Informationen über das Attentat in Christchurch und andere Informationen auf seinem USB-Stick und Handy? Es sieht mir eher danach aus, dass hier wieder der islamische Hintergrund verschleiert werden soll.
StopMerkel schreibt:
UPDATE: DREI Frauen sind jetzt als Opfer bestätigt – eine ist nach einem wahnsinnigen Messerangriff auf ihren Hals gestorben. Der Mann in Polizeigewahrsam heißt MERT NAY. Zwei der Opfer sind untereinander bekannt. Der Mord ereignete sich im vierten Stock des Clarence Street Hotels.
https://twitter.com/laurakatebanks/status/1161163778836201472
StopMerkel schreibt:
Mert Nay (21) flüchtete aus einer geschlossenen Anstalt, tötete eine Frau und verletzte weitere. Er hatte einen USB-Stick mit „white supremacist material“ dabei, rief „Allahu Akbar“ während seiner Attacke und soll vor kurzem zum Islam konvertiert sein.
https://www.dailymail.co.uk/news/article-7351585/amp/At-one-woman-dead-knifeman-shouting-Allahu-Akbar-goes-stabbing-spree-Sydney.html?ito=social-facebook&__twitter_impression=true
white supremacist: Hass gegen die weiße Rasse
Meine Meinung:
Werden wir in den Nachrichten im deutschen Fernsehen auch über das Attentat in Sydney informiert? Oder wird es genau so verschwiegen wie die Messer- bzw. Machetenangriffe in London und Innsbruck?
Maria schreibt:
Mein Sohn machte just auf Usedom Urlaub, keine Merkel-Gäste. Dann war er in Swinemünde, gehört ja jetzt den Polen: blitzsauberer Bahnhof, kein Dreck, keine Neger, keine Moslems, niemand, der davor herumlungerte; keine Polizei mit Maschinengewehr nötig, alles schön zivilisiert.
Meine Meinung:
Das zeigt, wie geisteskrank die Deutschen sind. Sie holen sich ihre Feinde ins eigene Land und lassen sich am Ende von ihnen abschlachten. Wartet’s ab, bis es soweit ist. Der Bürgerkrieg steht vor der Tür und der wird grausam und brutal, wie alle Bürgerkriege, aber die Deutschen reden über den Klimawandel.

Video: Charles Krüger: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)

11 Aug
Video: Charles Krüger: Auch wenn es paradox klingt: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)
Paradox: Weniger Fliegen schützt das Klima nicht (wiwo.de)
IfW-Präsident: EU-Staaten müssen Euro zur Welt-Leitwährung machen / Felbermayr: Nur mit starker Währung kann sich Europa von USA emanzipieren (focus.de)
Neue Umweltstudie: 20 BMW schädigen das Klima weniger als ein Baby (stern.de)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Ein neuer Tiefpunkt ist erreicht: Diese ZDF-Sendung mit grüner Propaganda ist der Beweis dafür, dass der GEZ-Rundfunkbeitrag abgeschafft werden muss!
Video: Dunja Hayali: Klimapolitik und Seenotrettung. Als Gäste im Studio begrüßt die Moderatorin Grünen-Chef Robert Habeck sowie Carola Rackete, die Kapitänin der "Sea-Watch 3" (zdf.de) (49:00)
Carola Rackete trug übrigens ein T-Shirt der linksextremen “Extinction Rebellion”. Die Extinction Rebellion ist eine linksextreme Klimaorganisation, die Verbrechen begeht, um ihre Ziele zu erreichen. In Schweden ist die Gruppierung mit dem AFA-Veteranen Jonathan Pye verbunden, schreibt „Samhällsnytt“.
Jonathan Pye wurde schon wegen Steinwurfs gegen die Polizei zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. „Man sollte es vermeiden, dass man seine Gegner direkt tötet – nicht aus moralischen Gründen, sondern aus praktischen Gründen“, sagte Jonathan Pye einmal in einem Interview.
Auch Greta Thunberg trägt auf diesem Bild ein T-Shirt der linksextremen Organisation “Antifacist Allstars”. Zufall?

Youtube löscht Jassinas Video über den Bahnsteigmord in Frankfurt: hier könnt ihr es sehen (21:22)

9 Aug
jassinas _video
Youtube löscht Jassinas Video über den Bahnsteigmord in Frankfurt – hier könnt ihr es sehen (21:22)
Ein paar Gedanken über die Ermordung des achtjährigen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof durch einen eritreischen Migranten. Ich hätte drauf gewettet, dass Jasinnas neues Video, über die bestialische Ermordung eines achtjährigen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof, wegen Urheberrechtsverstößen von YouTube gelöscht worden wäre. Ich hätte die Wette verloren. Ihre Gedanken sollen aus „Hassprache“ bestehen. Bitte, was? Hört mal selber rein!
Video: Gerald Grosz: Die Pläne des Ernährungsfaschismus: Butter verbieten, Fleisch besteuern! (02:07)
Video: Gerald Grosz: Die Pläne des Ernährungsfaschismus: Butter verbieten, Fleisch besteuern! (02:07)
Liebe Vegetarier, Veganer, Weltverbesserer und Ernährungsfaschisten! Liebe Ökoterroristen, Bevormunder und Sektierer! Mir ist es eigentlich herzlich egal, was sich auf Eurem mickrigen Teller wieder findet.
Ihr könnt Almen abkauen, Gänseblümchen schlachten, unschuldige Wurzen töten, Salate erlegen, Eure letzten Körner zählen und fressen. Wenn es Euer schlechtes Gewissen beruhigt, könnt Ihr gerne Eure Pfirsiche aus Spanien massakrieren und die Birnen aus Argentinien schächten.
Natürlich könnt Ihr auch an den Papayas aus Südafrika leidenschaftlich kauen und Euch die Datteln aus Tunesien einfliegen lassen. Ihr könnt Euch auch gerne von der Milch des Sojas aus dem Regenwald ernähren und Euer Tofu selbiger Herkunft endlos in der Chemiemargarine braten.
Ihr könnt auch in Zukunft halbblass, verhärmt und eisenarm mit Euren Plastiksandalen in den unbeheizten Keller lachen gehen und Euch im Drogenrausch einer Überdosis Nahrungsergänzungsmittel vergnügen um dabei die heilige Gretl anzubeten.
Und Ihr könnt auch gerne in Zukunft in jener Dummheit schmachten, die Euch der Mainstream wider jeglichen Hausverstandes vorgibt. Jeder wie er will, jeder nach seiner Facon. Was Ihr aber nicht könnt, ist andere zu zwingen, in Eurer halblustigen Welt der verbissenen Ersatzreligion zu leben.
Wenn also Eure geistigen Brüder im Glauben nun das Fleisch massiv besteuern wollen, die Butter wegen der Klimabilanz vom Speiseplan tilgen, ihr jeden Fleischesser diskreditiert, unsere Bauern als Umweltzerstörer verleumdet, den Kühen die Flatulenzen verbietet und Euren schwindsüchtigen Lebenswandel einer Mehrheit aufzwingt, ist Schluss mit lustig.
Dann überschreitet Ihr eine rote Linie! Dann raschelt es in Eurem Alice im Wunderland. Wenn Ihr wirklich einen gerechten, einen sinnvollen Kampf führen wollt, dann gegen die mafiösen Strukturen der Lebensmittelindustrie, die unsere Bauern vernichten, in den Existenzuntergang drängen. Aber wie sagt Voltaire so schön: Heuchelei ist die Tugend des Feiglings.
Meine Meinung:
Hier noch einige Anmerkung zu den “friedlichen” oder sollte ich lieber sagen militanten “Veganernazis” und “Tierschützern”:
Der australische Umweltschützer, Biologe, Geologe und Paläontologe Prof. Mike Archer vertritt übrigens die Meinung:
"Vegetarier töten mehr Tiere als Fleischesser".
Terror der Veganer: Frankreichs Metzger brauchen Polizeischutz
%d Bloggern gefällt das: