Tag Archives: austauschen

Video: Dr. Nicolaus Fest über Schrulle Merkel und Martin „Chancenlos“ (04:53)

25 Jul

direktkandidat_nicolaus_fest Martin Schulz ist verzweifelt. Anders kann man seinen neuen Wahlkampfvorschlag nicht deuten. Nun will er ein „Chancenkonto“ einrichten, ausgestattet vom Steuerzahler mit bis zu 20.000 Euro. Daraus sollen Arbeitnehmer Existenzgründungen oder Fortbildung bezahlen. Ach, der Martin und die SPD… Fortbildungsmaßnahmen bringen so gut wie nichts. Wäre es anders, hätten wir nicht so viele Langzeitarbeitslose und ABMler. Die nämlich werden vom Arbeitsamt mit Fortbildungsmaßnahmen geradezu zugeballert. Einen Job finden sie trotzdem nicht. Weiter im Video von Nicolaus Fest.

Was war noch? Ach richtig, kleine Verwerfungen mit der Türkei. In der Türkei wurden ein paar Deutsche festgenommen. Diplomaten befürchten, Erdogan wolle systematisch deutsche Geiseln nehmen, um sie später gegen türkische Regimekritiker auszutauschen, die hier Asyl beantragen. Die Sache ist ein Hammer und wenn Diplomaten so undiplomatisch reden, ist die Lage außerordentlich ernst.

Noch vor kurzen lobte Angela Merkel Erdogan als verlässlichen Bündnispartner. Das ist nicht mehr Diplomatie, das ist schlicht Blindheit, schrullig. (Ich würde so etwas als Dummheit bezeichnen). Es ist die Wirklichkeitsverweigerung einer alten, bockigen Frau, die nicht einsehen will, dass sie mit ihrer Türkeipolitik komplett gescheitert ist.


Video: Dr. Nicolaus Fest über Schrulle Merkel und Martin "Chancenlos" (04:53)

Quelle: Video: Dr. Nicolaus Fest über Schrulle Merkel und Martin „Chancenlos“ (04:53)

Noch ein klein wenig OT:

Italien: Proteste gegen Migranten in Rom, nahe Venedig und Venetien eskalieren – „Soziale Revolte steht vor der Tür“ – bis Jahresende 200.000 Migranten erwartet

hafen_salerno

Nahe Venedig und in Rom eskalierten Bürgerproteste gegen die Unterbringung von Asylbewerbern. Die Polizei schritt massiv ein, es kam zu Festnahmen. Venetiens Präsident warnt derweil offen vor "Afrikanisierung". talien muss derzeit mit einem Rekordansturm von Migranten fertig werden. Die Regierung rechnet, dass bis Jahresende 200.000 Migranten eintreffen werden. >>> weiterlesen

Ausländerkriminalität: Linker „Spiegel“-Redakteur Sven Böll platzt der Kragen – Urteile gegen Migranten meist viel zu milde

migranten_milde_urteile

Der linke „Spiegel“-Journalist Sven Böll versteht die Welt nicht mehr. Als Schöffe am Berliner Jugendgericht erlebt er, wie sich „der Rechtsstaat lächerlich macht“, Migranten ungestraft davonkommen und deren Opfer im Stich gelassen werden. „Mehr als ein Dutzend Fälle habe ich erlebt (…) Ich habe noch keine angeklagte Frau gesehen. Immer nur Männer, junge Männer. Die meisten hatten das, was man einen Migrationshintergrund nennt. Angeklagte werden immer brutaler. >>> weiterlesen

Video: Warum Integration nicht funktioniert Hyperion: Die Integrationslüge (08:31)

Politiker und Medien möchten uns weiß machen, dass Integration für fast jeden möglich ist. In diesem Video wird erklärt, warum das ein Mythos ist.

Meine Meinung:

In Somalia liegt der durchschnittliche IQ [Intelligenzquotient] bei 68. Dies wird jede Integration verhindern. Der durchschnittliche IQ beinhaltet auch die sicherlich vorhandene Elite (es wird wohl ein paar Akademiker geben, von mir aus kann man die Imame großzügig mitzählen). Der Rest ist also noch dümmer. Ein IQ unter 70 kennzeichnet das Krankheitsbild der Idiotie oder schweren geistigen Behinderung. Fachkräfte für angewandte Freibeuterei (Piraten).

In Deutschland werden sie wohl eher als Messerfachkräfte, Kopftreter, Vergewaltiger, Einbrecher, Diebe, Räuber, Sozialschmarotzer und Islamisten auftreten. Aber alle Linken behaupten, alle Menschen sind gleich. Gleich was? Gleich dumm? Davon kann man wohl ausgehen, wenn man sich in Massen solche nicht integrierbaren, ungebildeten, asozialen und kriminellen Migranten ins Land holt.


Video: Die Integrationslüge – Warum Integration nicht funktioniert (08:31)

Meine Meinung:

Sie werden sich nicht nur integrieren, sondern sie werden eines Tages mit Gewalt versuchen, die Macht in Deutschland zu übernehmen. Und dann Gnade den Deutschen. Merkels Weigerung einer Obergrenze wird Millionen Flüchtlinge aus der ganzen Welt anlocken. Nach der Wahl, am 25.09.2017 werden die Züge nonstop aus Italien Richtung Deutschland rollen. Garantiert! Aber was soll man machen, wenn fast 90 Prozent der Deutschen es so wollen und CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP wählen? Also lasst die Züge rollen. Aber wundert euch nicht, wenn die Migranten euch bald aus euren Wohnungen werfen, eure Söhne zusammenschlagen, eure Frauen und Töchter vergewaltigen, eure Kinder… Ihr habt es so gewollt, denn jedem Menschen müsste langsam klar sein, was da auf uns zurollt.

Tom schreibt:

Es wird noch maximal zwei Wochen brauchen, dann ist der neue "Flüchtlingsstrom", das Thema Nr.1. Die zu erwartende Welle des Zustroms, der hauptsächlich aus Afrika zu uns kommt, wird alles bisher dagewesene in den Schatten stellen.

David schreibt:

Bringt schon mal eure Frauen und Kinder in Sicherheit!

Siehe auch:

Hagen (NRW): Rumänische Großfamilie (Zigeuner) bringt Leben ins Haus – Straße wegen Kakerlaken gesperrt

Video: Laut Gedacht #044: Integration – Deutsche Erfolgsgeschichte (10:10)

Video: Prof. Dr. Jörg Meuthen zu Schorndorf: „Diese Normalität ist eine Schande“ (12:43)

Asylirrsinn mit Nichtintegrierbaren: Sozialer Brennpunkt: Lehrer verzweifeln an „Willkommensklassen“

Prof. Dr. Dr. Gunnar Heinsohn: Irak: Ein fünfzigjähriger Krieg wäre keine Überraschung

Akif Pirincci: Das antifeministische Online-Lexikon der Heinrich-Böll-Stiftung

Akif Pirincci: Umvolkung für Fortgeschrittene

8 Apr

Liebe Freunde, liebe Leserschaft,

akif_rauchernach einigen Stimmungsschwankungen im Literaturbetrieb und sehr schmerzlichen Geburtswehen erscheint mein neues Buch UMVOLKUNG / WIE DIE DEUTSCHEN STILL UND LEISE AUSGETAUSCHT WERDEN in ein oder zwei Wochen im „Verlag Antaios“. Dort kann man es jetzt schon vorbestellen. Später wird das Buch auch bei anderen Internet-Versendern und in ausgesuchten Buchhandlungen zu bekommen sein. Doch wer es schnell haben möchte, bestellt sich das Werk am Besten jetzt gleich beim Verlag.

BESTELLEN BEIM VERLAG ANTAIOS

Hier die Inhaltsangabe:

akif-pirincci_umvolkungUmvolkung heißt Pirinçcis neues Buch. Es ist eine ätzende und zugleich verzweifelte Antwort auf die Frage, „wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden”. Mit „Deutschland von Sinnen” blies der türkischstämmige Erfolgsautor Akif Pirinçci vor zwei Jahren frische Luft in die stickige Debatte. Seither hat Deutschland ein Flüchtlingschaos ungeahnten Ausmaßes angerichtet und den „Austausch” des eigenen Volkes vorangetrieben.

„Umvolkung” nennt Pirinçci das in Anspielung auf die verrückte Idee der Nationalsozialisten, ganze Volksgruppen wie Schachfiguren zu verschieben. Pirinçci beschreibt den Riß, der quer durch ein verrückt gewordenes Volk geht: Wollen wir zur Minderheit im eigenen Land werden oder wollen wir es nicht? Wollen wir unsere Lebens- und Rechtsordnung behalten oder wollen wir sie aufgeben? Bleiben wir vernünftig oder drehen wir durch?

„Umvolkung” ist eine Bestandsaufnahme dessen, was seit „Deutschland von Sinnen” passiert ist – auch mit dem Autor selbst: Pirinçci ist der bisher letzte Autor, dessen Werk in Deutschland vollständig vernichtet werden sollte. Dank eines Netzwerks aus Verlagen, Internetportalen und mutigen Publizisten ist es dem Establishment nicht gelungen, dieses Exempel zu statuieren. „Umvolkung”, sein neues Buch, ist der Beweis dafür.

Und hier ein kleines Interview zum Thema mit mir:

Sezession: Die Antifa hat Ihr Wohnhaus attackiert, doch die Presse greift lieber Sie an – ist Bonn wiedermal von Sinnen?

Akif Pirincci: Nicht nur Bonn ist von Sinnen, sondern das ganze Land. Ein Teil der Deutschen hat den Verstand verloren. Und die Oberbekloppten sind die von den Mainstream-Medien, welche diese gewaltige muslimische Invasion als so eine Art Arbeitsmigration darstellen wollen, wie es bei meinen Eltern der Fall war. Das Blöde: Weniger und weniger Leute kaufen ihnen das ab, da der Sachverhalt nicht mehr ein politischer Feuilleton-Diskurs wie in früheren Zeiten ist, sondern für jeden sichtbar bekopftucht und verschleiert, grapschend und vergewaltigend durch die Straße läuft. Da auch die Journalisten-Darsteller das wissen, versuchen sie Leute wie mich, die Klarheit in die Angelegenheit bringen, als den wirklich Schuldigen zu verleugnen.

Sezession: Mediale Hetze, direkte Angriffe der Antifa: das geht an Ihre materielle Existenz…

Akif Pirincci: Es ist doch den Leuten egal, ob ich wegen dieser Farbattacke auf einem Schaden von Tausenden Euro sitze – war doch nur ein dummer Streich von Lausebengeln. [1] Gar nicht egal ist es ihnen jedoch, wenn der Geschädigte daraufhin auf das Hauptquartier dieser Antifabübchen, einem kommunistischen Buchladen namens „Le Sabot“ in der Bonner Altstadt hinweist, von wo diese Art der Gewalt ausgeht. Und megaempörend ist auch, wenn man auf die für jeden bekannte Tatsache aufmerksam macht, daß diese SA des politischen Grün-links-Establishments direkt oder indirekt und unter dem Deckmantel von „Gegen rechts“ üppig alimentiert wird. Da kriegen alle die Schnappatmung. Das heißt: nicht alle, nur die Scheinheiligen.

[1] Linksfaschisten verüben Anschlag auf das Haus von Akif Pirincci

Sezession: In den letzten zwei Jahren standen Sie permanent im Kreuzfeuer derartig scheinheiliger und linksradikaler Agitation. Sie haben mit „Deutschland von Sinnen“ 2014 offenbar eine langanhaltende Lawine ausgelöst, auch die „Die große Verschwulung“ ist noch relativ frisch auf dem Markt – weshalb nun das nächste Buch mit dem Titel „Umvolkung“?

Akif Pirincci: Der Grund ist Ihr Stichwort Lawine. Im letzten Jahr hat sich in diesem Land lawinenmäßig viel getan. Selbstverständlich war auch davor eine Umvolkung durch vornehmlich morgenländische Neubürger im Gange, flankiert und gefördert von einer grünlinks versifften Willkommensideologie der Steuergeldschmarotzer, Geschwätzwissenschaftler, extra dafür eingerichteten Umvolkungsinstitutionen, der Migrantenindustrie und last not least der Blockpartei CDUSPDGRÜNEFDPLINKE.

Sezession: Gut, das gab es also alles schon. Was ist neu?

Akif Pirincci: Na, letztes Jahr ist quasi die Maske gefallen. Man hat gesagt: Das Land Deutschland existiert nicht. Jeder, der will, kann reinkommen. Gesetze gelten nur für Deutsche, die wiederum den ganzen Scheiß zu bezahlen haben und sonst gar nix. Ansonsten Maulhalten, sonst Nazi. Und auch jetzt und fürderhin wird die Lawine weiterollen, weil politischerseits niemand ernsthaft den Willen aufbringen mag, die Grenzen zu schützen, schon gar nicht „die Mutter aller Gäubigen“. Das Land steuert auf einen orientalischen Basar [islamisches Schlachthaus?] in gigantischer Dimension zu. Da konnte ich nicht an mich halten. Aber freuen wir uns vorerst auf den Vergewaltigungssommer, der sich schon in Hallenbädern der Republik ankündigt, wie man hört.

Sezession: Dann werden die Deutschen nicht mehr „still und leise ausgetauscht“, wie im Untertitel zu Ihrem neuen Buch Umvolkung geschrieben steht?

Akif Pirincci: Es ist kompliziert. Selbstverständlich werden die Deutschen nicht still und leise ausgetauscht, sondern ganz brachial und vor aller Augen. Die Islamisierung und Verausländerisierung des Landes geschieht ganz offen. Allerdings ist der Deutsche mit einer bizarren Geisteskrankheit geschlagen. Er leidet unter dem Nicht-wahrhaben-Wollen-Syndrom. Wenn sein Kleines im Kindergarten kein Schweinefleisch mehr bekommt, sagt er „Ist eh ungesund“. Wenn jeden Tag Tiere durch Halalschlachtung gefoltert und so das Grundgesetz gebrochen wird, in das vor ein paar Jahren auch der Tierschutz aufgenommen wurde, sagt er „Vielfalt und so“.

oberhausen_sexuelle_uebergriffe 
Und wenn in der Silvester-Nacht zu Köln Gruppengrapschen von Moslemhorden ansteht, faselt er was von „Männergewalt“ und „Oktoberfest. Er wähnt sich in einem schlechten Traum, aus dem er alsbald wieder aufwachen wird, und alles ist in Ordnung. Ja, alles wird wieder gut werden, wenn die Kolonialisten die Piktogramme mit der Darstellung „Bitte keine Frauen gegen ihren Willen angehen“ lesen und in fünf Jahren Professor für Kunststoffherstellung geworden sind. Insofern ist „still und leise“ tatsächlich die richtige Bezeichnung, denn während draußen die unbarmherzige Realität brüllt, dreht der Deutsche bei sich zuhause einfach den Fernseher etwas lauter.

Sezession: „Umvolkung“ also, ein ätzendes und zugleich verzweifeltes Buch, 160 Seiten, 14 €. So etwas macht man, wenn die Analyse abgeschlossen ist und der Zorn über die Hilf- und Willenlosigkeit in die Breite gehen soll …

Akif Pirincci: Ja, das soll nun in die Breite gehen. „Umvolkung“ ist dazu da, daß man es jedem in die Hand drückt, der noch nicht kapiert hat, was gerade passiert. Mein neuer Verlag, Antaios, hat seinen Sitz in Sachsen-Anhalt. Dort hat die AfD 25 Prozent geholt. Dort scheinen die Leute mutiger zu sein als im linksversifften Westen. Mein Buch wird dazu beitragen, daß die Leute den Idioten ins Gesicht sagen: Verpißt euch, jetzt sind wir dran, wir retten jetzt dieses schöne Land.

Also bestellen, bestellen, bestellen …

Die Anmerkungen in eckigen Klammern sind vom Admin.

Quelle: Umvolkung für Fortgeschrittene

Weitere Texte von Akif Pirincci

Mutti ist die beste schreibt:

Es ist großartig, dass Akif weiter kämpft und ein neues Buch herausbringt. „die Oberbekloppten sind die von den Mainstream-Medien“ – diese Aussage ist zweifellos richtig. Die Alleroberstbekloppten sind allerdings die satten, dekadenten, halbverfaulten und vollverblödeten Bio-Deutschen, welche eine solche linksversiffte Politik durch ihr Schweigen oder ihre Zustimmung (Wahl, Konsum der Lügenpresse etc.) überhaupt erst möglich machen. Ansonsten wäre dieser kranke Spuk vorbei, so schnell könnte man gar nicht bis ‚drei‘ zählen.

Noch ein klein wenig OT:

Bund Deutscher Kriminalbeamter warnt: "Die gesellschaftliche Mitte radikalisiert sich"

pegida_demo_koeln

Wer sind die Menschen, die Parolen grölend vor Flüchtlingsheimen stehen? Und wer sind die Menschen, die diesen Hass dann auch tatsächlich in Gewalt umwandeln? Es sind zunehmend Menschen aus der bürgerlichen Mitte, hat Sebastian Fiedler beobachtet. Und Fiedler weiß, wovon er spricht, er ist stellvertretender Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamte. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Wer möchte auch ein Flüchtlingsheim mit integrationsunwilligen und kriminellen Migranten vor der Haustür haben, die die Anwohner belästigen, die die Ruhe stören, die ihren Dreck einfach wegschmeißen, die Frauen und Kinder belästigen, einbrechen, Menschen überfallen und zusammenschlagen und Frauen sexuell belästigen und vergewaltigen. Und eines Tages werden sie uns womöglich noch mit ihrem islamischen Fanatismus und Terrorismus bedrohen. Ich jedenfalls kann den Protest der Menschen verstehen, zumal die "Umvolkung" von der Akif spricht, gegen den Willen des Volkes geschieht. Es ist ein Verbrechen am deutschen Volk. Es ist ein schleichender Völkermord, der hier stattfindet.

Bangladesch: Islamismus-Kritiker Nazimuddin Samad (28) mit Macheten ermordet

Er kritisierte laut und deutlich den radikalen Islamismus in seinem Land. Dafür wurde der Blogger Nazimuddin Samad auf offener Straße ermordet. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in Bangladesch.

protest_bangladeschStudenten in Bangladesch protestieren gegen den Mord an Nazimuddin Samad

Nazimuddin Samad schrieb, was er dachte. Der Student und engagierte Blogger aus Bangladesch hatte seine Kritik an religiösem Extremismus nie versteckt. "Ich habe keine Religion" prangte ganz offen unter seinem Facebook-Profil. Das war sein Todesurteil. Gegen 21 Uhr am Mittwochabend hatten drei Unbekannte den 28-Jährigen auf offener Straße in Stücke gehackt. >>> weiterlesen

Schwerin: SPD-Abgeordneter kassiert monatlich 125.000 Euro für leere Asylunterkunft

Jörg Heydorn

Mecklenburg-Vorpommern: Ein Unternehmen des Schweriner SPD-Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn erhält monatlich rund 125.000 Euro für die Unterbringung von Asylbewerbern, obwohl dort seit Wochen keine Zuwanderer mehr betreut werden. >>> weiterlesen

Bis zu 200.000 neue Flüchtlinge warten schon in Libyen – 4000 bis 6000 IS-Kämpfer in Libyen aktiv

libyen_fluechtlinge

Die Balkanroute ist weitestgehend abgeriegelt, doch rechnet Entwicklungsminister Gerd Müller in diesem Frühjahr mit einem großen Zustrom von Flüchtlingen und anderen Migranten aus Nordafrika. "Nach unseren Informationen warten allein in Libyen 100.000 bis 200.000 Afrikaner, die aus Staaten südlich der Sahara kommen, auf ihre Überfahrt nach Europa", sagte der CSU-Politiker der "Rheinischen Post". Die Schlepperbanden seien schon "voll in Aktion"… Derzeit seien schätzungsweise zwischen 4000 und 6000 IS-Kämpfer in Libyen aktiv. >>> weiterlesen

Nach Niederlande-Referendum: Grünen-EU-Fraktionschefin Rebecca Harms spricht sich gegen Volksabstimmungen zur EU aus

Rebecca Harms

Nach dem „Nee“ der Niederländer zum EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine kommt aus den Reihen der Grünen im EU-Parlament ein „Nein“ zu direkter Demokratie auf Kosten Europas. Bei dem Referendum am Mittwoch hatten EU-Gegner einen Sieg errungen. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Jetzt zeigen die Grünen ihr wahres antidemokratisches Gesicht. Diese Demokratiefeinde meinen besser als das deutsche Volk zu wissen, was gut für das deutsche Volk ist. Schmeißt sie endlich aus den Parlamenten.

Droht Europa ein neuer Krieg? Österreichischer Politiker Robert Marschall: „Nato plant Angriff auf Russland“

nato_panzer

Der Politiker Robert Marschall von der kleinen EU-Austrittspartei "EU-Stopp" hat der Nato im Interview mit dem deutschen Ableger des russischen Onlinemagazins „Sputnik“ vorgeworfen, dass ihre Grenzerweiterung alles andere als friedliche Ziele habe. Vielmehr plane das Bündnis einen Überfall auf Russland, behauptet Marschall. Dies ist in seinen Augen gar das einzige Ziel des Zusammenschlusses. Die Nato-Expansion bezeichnete er als große Gefahr, die mit einer Schutztaktik nichts gemeinsam habe. >>> weiterlesen

Erdogan droht EU mit Abbruch des Flüchtlings-Deals – Besser is!

merkel_erdogan

Der türkische Präsident Erdogan hat der EU mit dem frühen Ende des Flüchtlingsdeals gedroht. Wenn die EU ihre Zusage nicht einhält und Flüchtlinge aus der Türkei übernimmt, werde auch die Türkei das Abkommen nicht umsetzen. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Soll der Sultan seine Flüchtlinge doch behalten. Wir wollen sie jedenfalls nicht haben. Wir haben schon viel zu viele davon. Und die kann er auch noch haben. Und wenn der Deal platzt, dann kommen auch nicht die fünf Millionen Türken und weitere Millionen Kurden, die dank der Visafreiheit ab Juni 2016 nach Europa kommen wollen, um sich hier gegenseitig die Köppe einzuhauen und die Kriminalität noch weiter ansteigen zu lassen. Und außerdem sollten wir Merkel auch in die Türkei schicken, denn die ist hier genau so unbeliebt, wie die muslimischen Migranten.

Siehe auch:

Hamburg: Blankeneser stellen sich quer: Keine Baum-Fällung für Flüchtlingsheim

Prof. Soeren Kern: Spanien: Islamunterricht an öffentlichen Schulen – ein Tor zum radikalen Islam?

Raymond Ibrahim: Wenn Christen abgeschlachtet werden – bitte wegsehen

L.S.Gabriel: Linksfaschisten verüben Anschlag auf das Haus von Akif Pirincci

Video: Selfmademilliardär Heinz Hermann Thiele (Vossloh & Knorr-Bremsen) zerlegt Merkel-Politik

Nachts sehe ich die Gesichter der Toten – Und das macht mich verdammt wütend

%d Bloggern gefällt das: