Tag Archives: Arne-Burkhardt

Weitere 20 Autopsien nach der Impfung zeigen einen „alarmierenden Anstieg der Lymphozyten“

23 Dez

lymphozyten

Lymphozyten (im Bild grün eingefärbt) sind Teil unseres Immunsystems. Unter anderem können sie kranke Zellen entfernen. (im Bild eine orange gefärbte Krebszelle).

Die von UK Column organisierte Organisation „Doctors for Covid Ethics“ veranstaltete am vergangenen Freitag ihr zweites Symposium, bei dem 15 Experten aus Wissenschaft, Medizin, Finanzwesen, Medien und Recht frei und ehrlich über den aktuellen Zustand der Welt sprachen.

Im September veröffentlichten zwei Pathologen, Professor Arne Burkhardt und Professor Walter Yang, die Ergebnisse einer Untersuchung von zehn Todesfällen im Zusammenhang mit experimentellen Injektionen gegen Covid-19. „Die Lymphozyten [1] spielen in allen Organen verrückt“, sagte Professor Yang damals.


[1] Lymphozyten sind zelluläre Bestandteile des Blutes. Sie umfassen die B-Zellen, T-Zellen und die natürlichen Killerzellen und gehören zu den sogenannten „weißen Blutkörperchen“ (Leukozyten).

Bei Erwachsenen stellen die Lymphozyten etwa 25 bis 40 Prozent[3] der Leukozyten im peripheren Blut, also außerhalb der blutbildenden Organe, dar.

Die Hauptaufgabe der Lymphozyten ist die Erkennung von Fremdstoffen – wie zum Beispiel Bakterien und Viren – und deren Entfernung mit immunologischen Methoden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lymphozyt


Kürzlich, während des zweiten Symposiums von Doctors for Covid Ethics (DC4CE), hat Professor Arne Burkhardt weitere Erkenntnisse über 20 Todesfälle nach der Covid-Impfung veröffentlicht, die seine früheren Ergebnisse bestätigen. „Dieser ‚lymphozytäre Wahnsinn‘ ist ein sehr alarmierender Befund“, sagte Professor Burkhardt.

Professor Arne Burkhardt ist ein deutscher Pathologe und Forscher. Er leitete 18 Jahre lang das Institut für Pathologie in Reutlingen und war danach als Pathologe tätig. Professor Burkhardt hat mehr als 150 Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht und sogar an Handbüchern mitgewirkt.

Lymphozyteninfiltrate wurden in vielen Organen und Körperteilen gefunden: Herz, Aorta, Lunge, Leber, Nieren, Schilddrüse, Gebärmutter, Nierenbecken, Haut und Dura mater (Membran) des Gehirns.

Die von Professor Burkhart erwähnten gewebsinfiltrierenden Lymphozyten sind die T-Lymphozyten, die Killer-Lymphozyten. T-Zellen tragen zur Zerstörung von Krebszellen bei und steuern die Immunreaktion des Körpers auf Fremdstoffe. Sie sind auch dafür verantwortlich, körpereigene Zellen abzutöten, die von Viren übernommen wurden oder Krebs bekommen haben.

Die Untersuchungen von Professor Burkhart ergaben in einer kurzen Zusammenfassung der 20 durchgeführten Autopsien Schäden an den Blutgefäßen, am Herzen und an der Lunge.

„Wir wissen jetzt, dass diese Impfstoffe unser eigenes Immunsystem angreifen… Ich bitte alle unsere Kollegen auf der ganzen Welt, die Ärzte, damit aufzuhören, diese Waffen [Covid-Injektionen] abzufeuern, insbesondere auf unsere Kinder.“

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/12/23/weitere-20-autopsien-nach-der-impfung-zeigen-einen-alarmierenden-anstieg-der-lymphozyten/

bhakdi-burkhardt

Video: Prof. Arne-Burkhardt-Symposium & Prof. Sucharit Bhakdi (englisch) (29:41)

Die Präsentation von Professor Burkhardt beginnt bei 01:28.


Verstorbene Gestorbene Covid 19 Corona Pathologie Reutlingen T-Lymphozyten Killer-Lymphozyten Impfstoffe Immunsystem angreifen Viren Bakterien schwächen

%d Bloggern gefällt das: