Tag Archives: Armutszeichen

Hamed Abdel Samad: Ein Generalverdacht ist immer ein Armutszeichen

19 Jan

samed_abdel_hamadEinigen wir uns darauf, dass Generalverdacht immer ein Armutszeugnis ist. Es gibt weder den "Muslim", noch den "Afrikaner" noch den "weißen Mann" Denn Menschen sind viel dynamischer und vielschichtiger als jede Kategorie. Ideologien dagegen sind oft starr weil sie von einer absoluten Wahrheit ausgehen. Deswegen unterscheide ich immer zwischen Islam und Muslimen. Denn der Mensch steht für mich über der Ideologie.

Wenn ich die Berichterstattung über die Silvester-Übergriffe sehe bzw. lese, merke ich dass man ungerne von "Muslimen" spricht, aber kein Problem damit hat, von "Nordafrikanern" oder "Arabern" zu sprechen. Das gilt auch für seriöse Medien.

Warum nimmt man eigentlich keine Rücksicht auf ägyptische Kopten [Christen], die ja auch Nordafrikaner sind oder auf Libanesische Christen, die auch dem arabischen Kulturraum zugehörig sind, und mit den Übergriffen nicht zu tun haben? Warum nimmt man keine Rücksicht auf andere säkulare Araber, die sich seit Jahren gegen sexuelle Belästigung von Frauen engagieren?

Was hat dazu geführt, dass der Islam diese Sonderstellung bei der Differenzierung hat? Warum ist die Benachteiligung der Frauen plötzlich ein arabisches Problem, kein islamisches, wenn wir wissen, dass Frauen auch in Afghanistan, dem Iran, in Pakistan, und sogar in den Musterstaaten Indonesien und der Türkei unter den gleichen Phänomenen leiden?

Sucht man einen gemeinsamen Nenner zwischen dem schiitischen Iran und dem sunnitischen Ägypten, ist er leider nur der Islam. Zwischen dem östlichen Indonesien und dem westlichen Marokko? Auch der Islam. Zwischen dem armen Afghanistan und dem reichen Saudi Arabien? Auch der Islam.

Aber der Islam hat bekanntlich mit der politischen und gesellschaftlichen Realität in diesen Ländern nichts zu tun. Er hat auch nichts mit den akuten Krankheiten dieser Gesellschaften zu tun, ob Gewalt, Terror, Belästigung, Intoleranz, Unterdrückung von Minderheiten und Islamkritikern. Jene Krankheiten, die diese Gesellschaften nun in alle Welt exportieren. Der Islam ist nur das, was Herr Aiman Mazyek uns über den Islam wissen lassen will und was die Berater von Angela Merkel ihr über diese friedliche Religion einflüstern!

Quelle: Hamed Abdel Samad: Generalverdacht ist immer ein Armutszeichen

Siehe auch:

Frank A. Meyer: Freiheit ist unteilbar

Akif Pirincci: SPD will Werbung mit Menschen verbieten

Henryk M. Broder: „Nicht Ausländer sondern Arschlöcher belästigen Frauen” – sagt ZDF-Moderatorin Dunja Hayali

Prof. Dr. Gerhard Amendt: Was nicht Angst macht, verdient bei muslimischen Migranten auch keinen Respekt

Necla Kelek: "Der Islam schreibt ganz klar vor, dass der Mann über der Frau steht"

Dr. Udo Ulfkotte: Die Wahrheit: der islamische Sex-Mob ist schon lange auch in Hallen- und Freibädern aktiv

%d Bloggern gefällt das: