Tag Archives: Andreas Rabl

Österreich: Wels verweigert Aufnahme weiterer Migranten

28 Okt

nie-wieder-2015

Protest zeigt Wirkung: Andreas Rabl (FPÖ), der Bürgermeister von Wels lässt die Regierung mit ihrem Vorhaben, Zeltstädte für illegale Einwanderer zu errichten abblitzen. Er setzt damit um, wofür sich insbesondere die Identitäre Bewegung seit Langem einsetzt und schafft auf diese Weise einen weiteren Meilenstein im metapolitischen Kampf gegen den Bevölkerungsaustausch.

▶️ Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/10/28/metapolitischer-erfolg-erste-stadtregierung-verweigert-aufnahme-weiterer-migranten/


FPÖ 26% – FPÖ bald auf Platz 1? – wird meine Vorhersage wahr?

20.10.2022-490

Um das Bild zu vergrößern klicke auf folgenden Link:

https://nixgut.files.wordpress.com/2022/10/20.10.2022-800.jpg

Am 12.5. 2022 prophezeite ich, dass die FPÖ bald wieder auf Platz 1 sein könnte. 5 Monate später ist es fast soweit! Die Partei zieht mit der SPÖ gleich. Jetzt kommt es auf das außerparlamentarische Umfeld an. Bewegung & Gegenöffentlichkeit müssen Druck machen:

▪️ Die FPÖ muss theoretisch Bevölkerungsaustausch & Remigration als Konzepte normalisieren und popularisieren.

▪️ Die FPÖ muss praktisch, sobald sie an der Macht ist, die Grenze sichern, „Push-Backs“ [1] durchführen und eine identitäre Bevölkerungspolitik umsetzen.

[1] Als Pushback wird das Zurückdrängen von Migranten von den Grenzen ihres Ziel- oder Transitlandes bezeichnet.

Hier das Video: Das nahende Ende der ÖVP?

https://t.me/martinsellnerIB/12253

https://t.me/martinsellnerIB/14780

%d Bloggern gefällt das: