Tag Archives: Altparteien

Antifa-Terror bundesweit – und niemand hält sie auf

25 Mai

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Koordinierte Gewalt- und Störaktionen in Baden-Württemberg und bundesweit

Rot, Antifa, zugedröhnt… und für jede Drecksarbeit zu haben!https://youtu.be/OuB9rW0ZA60

Mit einer schier ellenlangen Teleskopstange geht es in den politischen Klassenkampf: AfD-Plakate zerstören, bis zu hundert Stück in der bisherigen Wahlkampfphase, wie die Stuttgarter Nachrichten unlängst vermeldete. So sind sie, Europas neue Helden der Arbeit: Schwarze Pullis und zugedröhnte Birnen, auch in der schwäbischen Landeshauptstadt ist das nicht anders. Dort, wo früher Fahrzeuge und Maschinen vom Fließband rollten, herrscht heute der gelebte Anti-Kapitalismus vor. Mittlerweile gibt es sogar ein Video, das die praktischen Handwerker bei ihrer Arbeit zeigt:

Ziemlich deutlich werden darin die Vernetzung und die Koordination der Linken gezeigt, mittlerweile ist auch der Staatsschutz in der Sache involviert. Die Stuttgarter AfD will die beschädigten Plakate hingegen als Mahnmal hängen lassen. Denn irgendwie sind sie auch ein Symbol der Angst: Das Zeichen einer längst in sich zusammengefallenen Ideologie, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 126 weitere Wörter

Video: Dr. Nicolaus Fest: Verfassungs-Chef Thomas Haldenwang ist nun selbst ein Prüffall (05:03)

2 Mrz


Video: Dr. Nicolaus Fest: Verfassungs-Chef Thomas Haldenwang ist nun selbst ein Prüffall (05:03)

Das Verwaltungsgericht Köln hat entschieden: Die Einstufung der AfD als „Prüffall“ durch den Verfassungsschutz ist rechtswidrig. Für die öffentliche Bekanntmachung, so das Gericht, fehle jede Rechtsgrundlage.

Sie sei ein schwerer Eingriff in den Wettbewerb der Parteien. Und damit in die Demokratie. Das ist mehr als nur eine schallende Ohrfeige für den neuen VS-Chef Thomas Haldenwang.

Er ist nun selbst ein Prüffall. Denn er und sein Amt haben schwer versagt, und nicht nur in rechtlicher Hinsicht. Denn auch persönlich ist Haldenwang als VS-Chef ungeeignet. >>> weiterlesen

Freya- schreibt:

Haldenwang sollte sich mal um die Extremisten der Mauermörderpartei die Linke (mit PKK und Hisbollah unterwandert) kümmern, der SPD (mit PLO, Fatah, Hamas, und Grauen Wölfen unterwandert) und Grünen (PKK unterwandert) und die CDU ist massiv mit Grauen Wölfen unterwandert!

Video: Alexander Gauland zum "Prüffall"-Urteil! – AfD-Fraktion im Bundestag (06:31)


Video: Alexander Gauland zum "Prüffall"-Urteil! – AfD-Fraktion im Bundestag (06:31)  

Video: „Vulgäre Analyse“ muss vor Gericht: Prozess wegen Volksverhetzung – Es drohen bis zu fünf Jahre Haft (18:05)


Video: „Vulgäre Analyse“ muss vor Gericht: Prozess wegen Volksverhetzung – Es drohen bis zu fünf Jahre Haft (18:05)

Nach der Sperre von Tommy Robinson bei Facebook und Instagram jetzt der nächste Schlag gegen die Meinungsfreiheit: Der 22-jährige YouTuber, der unter dem Pseudonym Shlomo Finkelstein auf dem Kanal „Die Vulgäre Analyse“ seit Jahren Videos hochlädt, muss nach eigenen Angaben wegen Volksverhetzung vor Gericht.

Bei einer Verurteilung dürfte es für ihn im Gefängnis ähnlich gefährlich werden wie für Tommy Robinson: Shlomo hatte in seinen Videos in Dauerschleife gezeigt, wie er einen Koran verbrennt und Schweinefleisch auf diesem grillt. Er selbst vermutet, dass in seinem Fall ein Exempel statuiert werden wird. Da er seinem Namen gerecht einen entsprechend vulgären Stil pflegt, dürfte ihm dieser nun ebenfalls auf die Füße fallen. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Der Koran sollte man genau so verbieten, wie man Hitlers “Mein Kampf” verbietet, weil er weder mit den Menschenrechten, noch mit unserem Grundgesetz vereinbar ist. Außerdem ist der Islam eine faschistische Ideologie, die im Gewand einer Religion daherkommt.

Auch wenn der Koran eigentlich tatsächlich verbrannt gehört, wenigstens symbolisch, mehr ist es ja eigentlich auch nicht, was Shlomo tat, so halte ich es nicht unbedingt für sinnvoll. Besser ist es, sich inhaltlich mit dem Islam auseinander zu setzen.

Man sollte nicht unnütz provozieren. Ich muss allerdings gestehen, ich kann auch die Wut verstehen, wenn man sich mit dem Islam auseinandersetzt, dass immer wieder eine Wut entsteht, dass man am liebsten den Koran verbrennen möchte. Aber wie Shlomo in den Video sagte, sind viele Menschen in Europa so gehirngewaschen, dass sie dies nicht verstehen würden und nicht verstehen wollen.

Eines Tages werden diese dressierten Meerschweinchen es bedauern, dass wir den Islam nicht viel stärker bekämpft und ihn aus Europa vertrieben haben. Die Europäer wachen wohl erst auf, wenn sie von den Muslimen abgeschlachtet werden, wie sie es seit 1400 Jahren machen. Oder glaubt ihr tatsächlich an das Märchen, dass der Islam eine Friedensreligion ist?

Nein, der Islam ist eine Kriegsreligion, dessen Ziel es ist, die ganze Welt zu erobern und sie dem Islam zu unterwerfen. Zu etwas anderem sind die Muslime offenbar auch nicht fähig. Das Ergebnis des Islam ist immer und überall Armut, Gewalt, Bildungsnot, Intoleranz, die Unterdrückung der Meinungsfreiheit, der Frauen und Andersgläubiger. Bildung, Meinungsfreiheit, Forschung und Wissenschaft dagegen sind ein rotes Tuch für den Islam.

Der Islam ist nicht in der Lage Wohlstand, Sicherheit, Gleichberechtigung und Toleranz in einer Gesellschaft zu schaffen. Im Gegenteil, der Islam hält die Muslime zu einer permanenten Bereitschaft zum Töten aufrecht, also genau das Gegenteil einer Friedensreligion, sei es gegen Nichtmuslime, gegen Juden, Christen und andere Religionsgemeinschaften oder sie schneiden sich gegenseitig die Köpfe ab. Der Islam ist gewissermaßen eine diabolische (teuflische) Polit- und Kriegs-Religion. 1400 Jahre Kriege weisen seinen Weg.

Der Islam kann sich nur mit Gewalt behaupten, also wird er auch weiterhin Gewalt anwenden. Deshalb ist auch jede Meinungsfreiheit im Islam verboten. Jeder, der sich kritisch mit dem Islam auseinander setzt, dem droht Gefängnis und sogar die Todesstrafe. Jedes neugeborene Kind wird gezwungen, dem Islam beizutreten. Es gibt also keine Religionsfreiheit im Islam. Und möchte es aus dem Islam austreten, dann darf er laut der Koransure 4,89 getötet werden. Warum erteilt man solch einer Gewalt- und Hassideologie einen Religionsstatus? Jede wirkliche Demokratie hätte solch eine Ideologie verboten.

Koran: Sure 4,89:

Sie möchten gern, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr (alle) gleich seiet. Nehmt euch daher von ihnen keine Vertrauten, bevor sie nicht auf Allahs Weg auswandern! Kehren sie sich jedoch ab, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet, und nehmt euch von ihnen weder Schutzherrn noch Helfer.

Siehe auch:

Video:Muslimische Gewalt: Die tickende Zeitbombe an deutschen Schulen! (08:10)

Elmar Hörig: Greta Humbugs Schulstreik in Hamburg

Antwerpen ist gefallen, mehr Eingwanderte als Belgier

Video: Pressefoyer mit Herbert Kickl (FPÖ) und Staatssekretärin Karoline Edtstadler (ÖVP) am 14.02.2019 (28:31)

Video: Martin Sellner: Ein Ostseeschloss, Bierjungen, und zerbrochenes Glas (21:22)

Björn Höcke (AfD): Familiennachzug völlig entglitten – 36.000 Anträge in deutschen Botschaften

Schweden: Gewalt, Drohungen und Erpressung durch Migranten sind in schwedischen Krankenhäusern normal

Video: Martin Hess (AfD) über den Linksterrorismus & die Verflechtung mit den Altparteien (08:44)

19 Jan


Video: Martin Hess (AfD) über den Linksterrorismus & die Verflechtung mit den Altparteien (08:44)

Video: Stephan Brand (AfD): Helmut Schmidt (SPD) sagte: „Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von (links-grünen) "Intellektuellen" (01:53)


Video: Stephan Brand (AfD): Helmut Schmidt (SPD) sagte: „Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von (links-grünen) "Intellektuellen" (01:53)

Video: Die Flutung "junger Asyl-Männer passt nicht in unsere Gesellschaft" (02:54)

Befragung von Passanten in der Hamburger Innenstadt.


Video: Die Flutung "junger Asyl-Männer passt nicht in unsere Gesellschaft" (02:54)

Siehe auch:

Video: Die Woche COMPACT: Antifa-Terror in Deutschland, Gelbwesten-Revolution in Frankreich (21:33)

Video: Martin Sellner: Ich gedenke unserer Toten – Du auch? (05:30)

Frankreich: Gelbwesten-Proteste: Macron schickt Spezialkräfte mit G36-Sturmgewehren

Video: Jens Maier (AfD): AfD jetzt Prüffall? Wir sind die wahren Verfassungsschützer! (01:53)

Alice Weidel: Ungeheuerlich: Abschiebung zweier Ausreisepflichtiger in Privatjet kostete 165.000 Euro!

Björn Höcke (AfD): Der wahre Grund, warum Hans-Georg Maaßen gehen musste

NuoViso-TV: #Gelbwesten – Im Gespräch mit Frank Stoner (19:41)

12 Jan

Auch im neuen Jahr 2019 kommen die Proteste der Gelbwesten in Frankreich nicht zur Ruhe. Die Zugeständnisse von Präsident Macron reichen den Demonstranten nicht aus.


Video: NuoViso-TV: #Gelbwesten – Im Gespräch mit Frank Stoner (19:41)

Video: Compact-TV: Geheimakte Antifa – So finanzieren die Altparteien den linken Terror (04:02)


Video: Compact-TV: Geheimakte Antifa – So finanzieren die Altparteien den linken Terror (04:02)

Geiles Gitarrensolo von Angus Young von AC/DC


Video: Angus Young (AC/DC): Let there be rock (17:46)

Randnotizen:

Bremer Antifa feiert Magnitz-Attentat, Linkspartei mischt mit (achgut.com)

Wuppertal: Deutsche zahlen für ersten muslimischen Luxusfriedhof – Sargpflicht abgeschafft (compact-online.de)

Nach dem brutalen Angriff auf den Bremer AfD-Landeschef Frank Magnitz ruft die Autorin Veronika Kracher – die u.a. für taz und Jungle World schreibt – zu neuen Gewalttaten auf. (twitter.com)

Nicole Höchst (AfD, MdB): Ich habe Strafanzeige [gegen Veronika Kracher] gestellt. Wegen Verdacht auf Volksverhetzung und Aufruf zu Gewalt [gegen die AfD]. #VeronikaKracher #Kracher #taz

Siehe auch:

War der Angriff auf den Bremer AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz doch ein versuchter Mord?

Akif Pirincci. Another Day in Paradise

Die Slowakei zeigt wie es geht: Slowakei erkannte 2018 nur sechs Asylanträge an

FDP fordert Ethik- und Islamunterricht ab der 1. Grundschulklasse

Freilassing (Bayern): 17-Jährige von drei südosteuropäischen Männern mit Messer in Regionalbahn nach Mühldorf bedroht

Dr. Alice Weidel (AfD): Die Rückkehr des Kameruners Alassa M. zeigt den ganzen Irrsinn der deutschen Asylpolitik

Video: Die Woche COMPACT: Bundestag sagt Ja zur Umvolkung, Säuberungen in der AfD? (21:40)

14 Nov


Video: Die Woche COMPACT: Bundestag sagt Ja zur Umvolkung, Säuberungen in der AfD? (21:40)

Knapp zwei Millionen Asylanten kamen ab September 2015 nach Deutschland. Doch war der große Ansturm vielleicht nur ein Vorgeschmack auf die große Völkerwanderung nach Europa? Und damit Herzlich Willkommen zu Die Woche Compact.

Das sind unsere Themen: Altparteien für Masseneinwanderung – Bundestag begrüßt Migrationsplan Angst vor der nächsten Welle – Das sagen die Bürger zum UNO-Pakt – AfD vor Säuberungen? – Ein Gutachten und die Folgen: Ausschluss wegen Hitler-Wein – Exklusivinterview mit Jessica Bießmann – Auftakt zum Wettrüsten? – Nato-Megamanöver in Norwegen – Aufbruch in Europa – Finden die Patrioten in Brüssel zusammen? 

Video: AfD-Politiker Roger Beckamp und Matthias Helferich auf der Balkanroute mit Flüchtlingen im Gespräch: „Wir schaffen das, Inshallah!“ (02:11)

balkanroute

Seit einigen Monaten wird verstärkt über die neue Balkanroute der Schlepperbanden über Bosnien-Herzegowina nach Kroatien berichtet. Seit Jahresbeginn sind bereits rund 20.000, zumeist junge männliche Glücksritter in Bosnien gestrandet, weil die kroatischen Polizei trotz einer unübersichtlichen Grenzlandschaft bisher größere Durchbrüche verhindern konnte. 

Grund genug, die womöglich neuen “Menschengeschenke” für Deutschland ungeschminkt in Augenschein zu nehmen. Die nordrhein-westfälischen AfD-Politiker Roger Beckamp und Matthias Helferich haben das vor kurzem in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo getan – und dabei wenig Stoff für Refugee-Welcome-Multikultopia gefunden. >>> weiterlesen


Video: AfD-Politiker Beckamp und Helferich im Gespräch mit künftigen Fachkräften Balkanroute: „Wir schaffen das, Inshallah!“ (02:11)

Video: Klare Worte von Dirk Schümer zu Angela Merkels Flüchtlingspolitik (05:18)


Video: Klare Worte von Dirk Schümer zu Angela Merkels Flüchtlingspolitik (05:18)

Siehe auch:

Großbritannien lässt seine Maske fallen: Kein Asyl für verfolgte Christin Asia Bibi aus Pakistan

Eine Europäische Verteidigungsarmee – eine gefährliche Illusion

Vera Lengsfeld: Die Verteidiger des Globalen Migrationspaktes widersprechen sich selbst!

Akif Pirinçci: Retro-Cops: Wie das ZDF die muslimische Kriminalität ausgeblendet

Bulgarien boykottiert UN-Migrationspakt. Europas Totengräber werden einsam

Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): Grüne fordern sofortige Umsetzung des UN-Migrationspaktes – Die Linke fordert mehr Verbindlichkeit

Michael Mannheimer: Merkel-Opfer: der Preis für ein neues, nicht-weißes Europa?

6 Nov

Autonome in Berlin: Gewalt gegen Bürger und Beamte

19 Sep

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Der Rechtsstaat hat Urlaub – Gewalt gegen Bürger ist Gewalt „gegen rechts“

Jahrzehnte lang, erst recht seit dem unseligen Jahr 2015, dem Startjahr der Merkelschen Willkommenskultur, machen uns Medien, Altparteien, Gewerkschaften, Kirchen – ja überhaupt alle Menschen, die „gut“ sind – mit aller Kraft weis, daß diese Republik von „bösen Rechten“ bedroht sei. Linke „Böse“ gibt es ja nicht. So einfach ist das,

Leider kenne ich niemanden, der sich einmal der Mühe unterzogen hat, die volkswirtschaftlichen Schäden aufzuzeigen, die von rechten und linken Radikalen zu verantworten sind. Wenn ich z. B. dann an die Exzesse bei Großveranstaltungen wie G20 usw., Autoabfackel-Aktionen der Antifa, an die Fassadenzerstörungen, an die Boykotte von Geschäften und Gaststätten usw. usw. denke, dann beschleicht mich die Gewißheit, daß „rechts“ noch ein wenig Nachholbedarf besteht, um mit den Linken Schritt halten zu können.

Noch deutlicher wird dies im Bereich der Körperverletzung…

Ursprünglichen Post anzeigen 701 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: