Tag Archives: 2g-Regel

Video: Rotterdams Straßen voller Blut: Mehrere Verletzte nach Polizeischüssen auf Corona-Demonstranten (00:59)

27 Dez

holland-gestapo

Video: Rotterdams Straßen voller Blut: Mehrere Verletzte nach Polizeischüssen  auf Corona-Demonstranten (00:59)

In Rotterdam ist am Freitag den 19. November 2021 ein Protest gegen mögliche Verschärfungen der Coronaregeln in schwere Ausschreitungen ausgeartet. Die Polizei (die holländische Gestapo?) rückte mit einem Großaufgebot an und gab Schüsse ab.

Nach Angaben der Zeitung „De Telegraaf“ wurden mindestens sieben Menschen verletzt [1]. Später hieß es, auch in den Reihen der Polizei seien Beamte verletzt worden.

[1] https://www.telegraaf.nl/nieuws/1246093857/zeven-gewonden-bij-rellen-protest-tegen-2-g-beleid-in-rotterdam

Nachdem im Januar 2021 eine Ausgangssperre in den Niederlanden verhängt worden war, hatte es bereits in etlichen Städten gewalttätige Proteste mit Millionenschäden gegeben.

Lokalen Medien zufolge gab es auch in den Reihen der Polizei Verletzte. Dutzende Menschen wurden festgenommen. Die Kundgebung richtete sich gegen die Pläne der Regierung angesichts sich der verschärfenden Corona-Lage eine 2G-Regel einzuführen.

https://www.facebook.com/watch/?v=415168320279553

Rotterdam: Warnschüsse, Wasserwerfer, Menschenmassen: Die Bilanz der Horror-Nacht in Rotterdam – Tausende gegen Corona-Maßnahmen auf den Straßen – Mindestens ein Mann angeschossen – Bürgermeister erlässt Notverordnung

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/feuer-boeller-gewalt-krawall-nacht-erschuettert-rotterdam-78296496.bild.html

Meine Meinung:

Und die Polizei setzt bei der Kälte Wasserwerfer ein. Mir scheint, europäische Demokratien entwickeln sich immer mehr zu Polizeistaaten, die mit brutaler Gewalt die Forderungen der Regierungen umsetzen. Ihr Vorbild scheint die Gestapo, Hitlers geheime Staatspolizei, zu sein.

Video: Carolin Matthie: Vlog #986 –  Amerikas Kliniken droht der Ärzte-Exodus – Impfpflicht aufgehoben – Impfärzte können im Monat bis zu 24.000 Euro verdienen (01:26:30)

19 Dez

carolin-goldgrube

Video: Carolin Matthie: Vlog #986 –  Amerikas Kliniken droht der Ärzte-Exodus – Impfpflicht aufgehoben – Impfärzte können im Monat bis zu 24.000 Euro verdienen (01:26:30)

Minute 03:25

Baerbock verwundert mit schlechtem Englisch: „Ist ihr Vorbild Günther Oettinger?“

https://www.focus.de/politik/deutschland/ist-das-euer-ernst-die-tacheles-zone-baerbock-verwundert-mit-schlechtem-englisch-ist-ihr-vorbild-guenther-oettinger_id_26031265.html

Meine Meinung:

Es geht beim Verbot des Silvesterfeuerwerks nicht darum, es zu verbieten, weil es vielleicht gefährlich sein könnte. Das ist es nämlich nicht, wenn das Feuerwerk ordentlich durchgeführt wird. Es geht beim Verbot darum, dass man Menschenmassen vermeiden möchte, die sich eventuell mit Corona infizieren könnten.

Minute 13:15

Oberverwaltungsgericht in Lüneburg kippt 2G-Regel im Einzelhandel in Niedersachsen

https://www.welt.de/wirtschaft/article235705872/OVG-Lueneburg-Gericht-kippt-2G-Regel-im-Einzelhandel-in-Niedersachsen.html

Minute 22:13

Galeria Kaufhof klagt gegen 2G-Regel im Berliner Einzelhandel

Der Konzern Galeria Karstadt Kaufhof klagt laut einem gegen die 2G-Regel im Berliner Einzelhandel. Er hat demnach einen Eilantrag beim Berliner Verwaltungsgericht eingereicht. Es ist die erste entsprechende Klage in Berlin, zuvor hatte .

https://www.berliner-zeitung.de/news/galeria-kaufhof-klagt-gegen-2g-regel-im-berliner-einzelhandel-li.201287

Minute 38:27

Amerikas Kliniken droht der Ärzte-Exodus – Impfpflicht aufgehoben

Viele amerikanische Krankenhäuser haben ihr Personal zur Impfung verpflichtet. Doch Tausende Ärzte und Pfleger weigern sich nicht nur – sie kündigen sogar. Nun ist die Personalnot so groß, dass einige Kliniken nur noch einen paradoxen Ausweg sehen.

https://www.welt.de/wirtschaft/plus235726948/USA-Impfpflicht-aufgehoben-Amerikas-Kliniken-droht-der-Aerzte-Exodus.html

Minute 49:00

Hamburger Retter sind am Limit – Einsatzverbot für ungeimpfte Feuerwehrleute

https://www.focus.de/regional/hamburg/hohe-infektionszahlen-hamburg-einsatzverbot-fuer-ungeimpfte-feuerwehrleute_id_25581924.html

Minute 53:30

Bis zu 24.000 Euro extra im Monat: Soviel verdienen Ärzte an Corona-Impfungen

Für viele Ärzte und Ärztinnen im Land ist es jedoch auch eine Möglichkeit, gutes Geld zu verdienen. 28 Euro zahlt der Staat pro Corona-Impfung an Praxen, am Wochenende und an Feiertagen sogar 36 Euro. Für jeden impfenden Mediziner können im Monat so schnell mehrere tausend Euro extra zusammenkommen.

https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/bis-zu-24-000-euro-extra-im-monat-so-viel-verdienen-aerzte-in-der-corona-pandemie-c/?utm_source=upday&utm_medium=referral

Minute 01:01:04

21:05 Uhr: Pfizer-Forscher Mikael Dolsten rechnet mit Pandemie bis 2024

https://www.spiegel.de/wissenschaft/corona-news-am-freitag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-996f401b-9d99-4ad3-8ed5-2fea6299fbfd


Karstadt Brandenburg Klage Clubs Tanzverbot USA Ärzte-Exodus Klinik kündigen Pfleger Krankenhaus Hamburg Feuerwehr Bayreuth ausländische Fachkräfte Laserpointer Katzen Pfizer Mikael Dolsten Goldgrube Marburg Verdienst Ärzte Corona-Impfungen

Video: Charles Krüger: Österreich: Der Lockdown für Ungeimpfte ist da! – Dänemark: kein Lockdown: hohe Infektionszahlen – aber niedrige Todesrate (04:58)

12 Nov

lockdown-ungeimpfte2

Video: Charles Krüger: Österreich: Der Lockdown für Ungeimpfte ist da! – Dänemark: kein Lockdown: hohe Infektionszahlen – aber niedrige Todesrate (04:58)

Österreich führt ab dem 08.11.2021 bundesweit eine 2G-Regel ein

Menschen ohne Corona-Impfung dürfen in Österreich ab Montag keine Lokale, Friseure und Veranstaltungen mit mehr als 25 Personen mehr besuchen.

Auch für Tourismusbetriebe gibt es dann nur noch nach Impfung oder Genesung (2G-Regel) Zutritt.

Außerdem muss im gesamten Handel, in Museen oder Bibliotheken eine FFP2-Maske getragen werden.

https://www.spiegel.de/ausland/oesterreich-fuehrt-bundesweit-2g-regel-ein-a-de9bed04-ca9d-4e3a-b30f-6b2c0834b357

Minute 01:44

Dänemarks Top-Virologin Lone Simonsen: “Wir werden nie wieder in einen Lockdown gehen”

https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/alle-corona-massnahmen-aufgehoben-daenemarks-top-virologin-bestaetigt-wir-werden-nie-wieder-in-einen-lockdown-gehen_id_24398995.html

Nachtrag:

Video: Charles Krüger: Dänemark führt wieder Corona-Beschränkungen ein! (03:52)

https://www.youtube.com/watch?v=S69VWUGeaHc

Video: Neverforgetniki: Kommt die 2G-Regel in hessischen Supermärkten? – Rewe, Penny und Aldi lehnen die 2G-Regel ab (11:41)

19 Okt

niki-corona

Video: Neverforgetniki: Kommt die  2G-Regel in hessischen Supermärkten? – Rewe, Penny und Aldi lehnen die 2G-Regel ab (11:41)

Erste Bundesländer ermöglichen 2G-Supermärkte – wo Ungeimpfte bereits ausgesperrt werden

Aldi, Lidl, Rewe, Douglas, Deichmann, Obi, H&M, Mömax und Co. steht es damit in Hessen und Niedersachsen frei, ihre Betriebe als sogenannten covidfreie Zone zu erklären. Auch kleinere Händler wie Floristen, Obst- und Gemüsehändler könnten dann Impf- und Genesungsnachweise verlangen. Es scheint allerdings mehr als unwahrscheinlich, dass Betriebe das 2G-Optionsmodell umsetzen.

Nur kleine Unternehmen mit beratungsintensiven Sortimenten – wie Brautmoden- und Fotofachgeschäfte oder Optiker – können sich mehrheitlich vorstellen, nur noch Corona-Geimpfte und Genesene in ihren Läden zu empfangen. Das geht aus einer am Freitag abgeschlossenen Schnell-Umfrage des Handelsverbands Hessen hervor.

https://www.focus.de/finanzen/druck-wird-erhoeht-hessen-ermoeglicht-2g-im-supermarkt-wo-ungeimpfte-sonst-noch-eingeschraenkt-werden_id_24335757.html

Was sagen Rewe, Edeka, Aldi & Co?

Ein Sprecher von Rewe sagte ZDFheute, die Möglichkeit des 2G-Optionsmodells werde in Rewe- und Penny-Märkten nicht genutzt, da die bisherigen Regelungen „sich in der Praxis sehr gut bewährt“ hätten. Aldi schreibt, es würde grundsätzlich dem Selbstverständnis als Grundversorger widersprechen, „einzelne Kundengruppen vom Einkauf auszuschließen“.

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-2g-regelung-supermaerkte-100.html

Meine Meinung:

Erspart ihnen womöglich auch den Glaser und die Gefahr von Plünderungen, denn manche Kunden verstehen wenig Spaß, wenn man sie aus den Supermärkten aussperrt.

Noch einen Vergleich mit der Situation in Italien. Ich meine jetzt keine 2G-Regel in italienischen Supermärkten. Ich weiß nicht ob es die gibt. Ich meine den grünen Impfpass, der in Italien eingeführt wurde. Wie sieht es in Italien aus?

Nachdem die Häfen in Genua & Ancona aus Solidarität [mit den Gegnern des grünen Impfpasses, den Corona-Gegnern] vollständig dicht sind. Folgen die Arbeitnehmer der #FIAT Werke mit der Niederlegung der Arbeit!

https://twitter.com/GKlamt54/status/1449758123158290434


Niedersachsen Einzelhandel Impfnachweis Genesen Grundrechte Menschenrechte Baden-Württemberg Kundenkontakt Testpflicht Italien Lohnfortzahlung Impfzwang Universität Studenten exmatrikuliert Rausschmiss Karl Lauterbach Canabis

Video: Ulrich Siegmund (AfD, Sachsen-Anhalt): Die 2G-Regel wird als Druckmittel gegen Ungeimpfte benutzt (16:24)

17 Okt

ulrich-siegmund

Video: Ulrich Siegmund (AfD, Sachsen-Anhalt): Die 2G-Regel wird als Druckmittel gegen Ungeimpfte benutzt (16:24)

Minute 08:28

Was ist mit Warnungen von Virologen, wie Prof. Alexander Kekule, der die 2G-Regel als falsch und unsinnig erachtet und auf die Welle der infizierten Geimpften hinweist. In Dessau-Roßlau beispielsweise sind von den aktuellen Infizierten 73% geimpft.

Minute 09:20

Prof. Thomas Mertens, der Vorsitzende der Stiko (Ständige Impfkommission:

“Kein Kind unter 17 Jahren sei in Deutschland ausschließlich an Corona gestorben.” Trotzdem erwartet der Stiko-Chef eine Welle des politischen Drucks. Druck ist in diesem Falle aber schlecht, ganz besonders auch, weil Kinder herhalten sollen um die Impfmüdigkeit der 18 bis 59-Jährigen auszugleichen.

Ulrich Siegmund, Sprecher für Gesundheitspolitik der #AfD-Fraktion und stellvertretender Vorsitzender der ‚AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt, fordert die unverzügliche Abschaffung der #2G-Regel.

Die Bilanz für das pandemische Jahr 2020 bezeugt, dass alle bestehenden #Corona-Zwangsmaßnahmen nutzlos, unnötig und verfassungswidrig gewesen sind. Warum greift sie in die tiefste körperliche Unversehrtheit und Privatsphäre der Menschen ein, wenn es um Corona geht?

Noch eine kleine Randnotiz aus Italien:

Zwischenstand aus #Italien. Nachdem die Häfen in Genua & Ancona aus Solidarität [mit den Gegnern des grünen Impfpasses, den Corona-Gegnern] vollständig dicht sind. Folgen die Arbeitnehmer der #FIAT Werke mit der Niederlegung der Arbeit! Der alte Fiat wird also doch im Wert ansteigen. #Stolz auf meine Leute!

https://twitter.com/GKlamt54/status/1449758123158290434


Video Ständige Impfkommission Thomas Mertens Kinder impfen Dänemark England Großbritannien Freedom-Day Lockdown aufgehoben Jana Schimke CDU verfassungswidrig

Dank Volker Bouffier (CDU) 2G-Regel nun auch in hessischen Supermärkten – Sollen Ungeimpfte verhungern?

13 Okt

bouffier

Lange Zeit als „rechte Verschwörungstheorie“ abgetan, doch wie so oft bewahrheitet sich auch diese „krude Schwurbler-Theorie“: Die neuen Corona-Zwangsverordnungen, die das Bundesland Hessen am Dienstag verabschiedete, erlauben den Ausschluss Ungeimpfter vom Lebensmitteleinkauf und von der Versorgung des alltäglichen Bedarfs. Es ist davon auszugehen, dass derartige Regelungen bald deutschlandweit Schule machen.

Diese neuerliche Verschärfung der Zwangsmaßnahmen in Deutschland reiht sich ein in eine Vielzahl weiterer nicht nachvollziehbarer, autoritärer Machenschaften deutscher Machthaber, die man früher als Politiker und Vertreter des Volkes bezeichnete.

Heutzutage zählt offensichtlich nur noch, die Hetzjagd auf Ungeimpfte und die Spaltung der Gesellschaft voranzutreiben. Volker Bouffier (CDU) und sein hessisches Corona-Kabinett beschlossen am Dienstag, die 2G-Regel auf den gesamten Einzelhandel auszuweiten.

Supermärkte dürfen Ungeimpfte ausschließen

Wie die Frankfurter Neue Presse am Dienstag berichtete, wird die sogenannte 2G-Option auf den gesamten Einzelhandel ausgeweitet. Demnach ist der Zutritt zu teilnehmenden Supermärkten, Drogerien, Discountern und anderen Geschäften, die den täglichen Bedarf abdecken, nur noch für sogenannte „vollständig Geimpfte“ oder Genesene gestattet.

Bislang konnte diese Regelung nur von Händlern in Anspruch genommen werden, die keine Grundbedürfnisse befriedigen. Gesunde und negativ Getestete bleiben also außen vor und dürfen in 2G-Supermärkten keine Lebensmittel oder andere Artikel des täglichen Bedarfs erwerben.

Für diese Bevölkerungsgruppe bleibt dann, wenn keine anderen Geschäfte ohne 2G-Regel in erreichbarer Nähe sind, nur noch die Online-Bestellung von Lebensmitteln.

Mit einer bundesweiten Verschärfung der Regel rechne er aber nicht, heißt es im Bericht. Vielmehr sei sie ortsabhängig und würde nur bei hohen Corona-Fallzahlen zur Anwendung kommen.

https://www.fr.de/wirtschaft/aldi-lidl-rewe-corona-2g-supermarkt-ungeimpfte-regeln-einkaufen-coronavirus-impfung-discounter-lt-91048683.html

Meine Meinung:

Was sagen Rewe, Edeka, Aldi & Co?

Ein Sprecher von Rewe sagte ZDFheute, die Möglichkeit des 2G-Optionsmodells werde in Rewe- und Penny-Märkten nicht genutzt, da die bisherigen Regelungen „sich in der Praxis sehr gut bewährt“ hätten. Aldi schreibt, es würde grundsätzlich dem Selbstverständnis als Grundversorger widersprechen, „einzelne Kundengruppen vom Einkauf auszuschließen“.

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-2g-regelung-supermaerkte-100.html

weiterlesen:

https://report24.news/ungeimpfte-duerfen-verhungern-2g-regel-nun-auch-in-deutschen-supermaerkten/

Meine Meinung:

Ist die Corona-Impfung ein Euthanasie-Programm, um schwache, kranke, geistig Behinderte und alte Menschen zu töten, damit die globale Elite sich noch mehr bereichern kann, um noch mehr Macht zu bekommen und einen totalen Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas zu errichten, um die Demokratie abschaffen und Regierungs-, Migrations- und Corona-Kritiker mundtot zu machen?

Hierzu eíne Information von Dr. Wolfgang Wodarg:

Dr. Wodargs Verdacht: Warum impft man Behinderte, Krebs- und Geisteskranke zuerst?

Weshalb will man genau die Menschen zuerst impfen, welche die Krankenkassen sehr viel Geld kosten? Und wie kommt man auf die Idee, Krebskranke im Endstadium, Patienten mit fortgeschrittener Demenz oder Menschen mit angeborener körperlich-geistiger Behinderung zuerst zu impfen?

weiterlesen:

https://report24.news/dr-wodargs-verdacht-warum-will-man-hirn-krebs-und-geisteskranke-zuerst-impfen/

Video: Honigwabe HW#114: Zentrum für Politische Dummheit (Schönheit) mit betrügerischen Wahlkampfeingriffen (03:58:36)

3 Okt

honigwabe-#114

Video: Honigwabe HW#114: Zentrum für Politische Dummheit (Schönheit) mit betrügerischen Wahlkampfeingriffen (03:58:36)


Alles dicht machen Todesliste linksunten Indymedia Adressen Bombenbau Anleitungen Wahl Berlin Wahlbetrug

Video: Honigwabe HW#111: Shlomo hat den Flederschnief & #FreeLina (04:13:56)

13 Sep

honigwabe#111

Video: Honigwabe HW#111: Shlomo hat den Flederschnief & #FreeLina & Lohnfortzahlungen im Quarantäne – Pimmelgate  (04:13:56)

Video: Pimmelgate: Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) als Pimmel beleidigt (03:28)

pimmel-senator

Video: Pimmelgate: Hamburgs Innensenator Andy Grote als Pimmel beleidigt (03:28)

Video: Charles Krüger: Dänemark schafft alle Corona-Maßnahmen ab! (04:12)

3 Sep

daenemark-freiheit

Video: Charles Krüger: Dänemark schafft alle Corona-Maßnahmen ab! (04:12)

Keine Nachweispflicht, keine 2G-Regeln: Dänemark schafft systematisch Maßnahmen ab! Wie angekündigt schafft unser Nachbar Dänemark in großen Schritten die Maßnahmen ab.

Keine Covid-Pässe, keine Testpflicht, keine 2-Klassen-Gesellschaft und keinen Impfzwang. Keine 1G-Regeln, keine 2G-Regeln und keine 3G-Regeln – nichts davon! Die Menschen können einfach wieder frei leben.

Meine Meinung:

Man kann die Dänen um ihre Regierung beneiden. Sie schickt die Migranten in ihre Heimat zurück und zeigt auch in der Pandemie eine glückliche Hand.

%d Bloggern gefällt das: