Tag Archives: 2021

Video. Martin Sellner: Rot-Rot-Grün oder Rot-Schwarz-Grün: was ist schlimmer? (07:40)

31 Aug

sellner-apokalypse

Video. Martin Sellner: Rot-Rot-Grün oder Rot-Schwarz-Grün: was ist schlimmer? (07:40)

Video: Robert Matuschewski: Will Armin Laschet im Fall seiner Wahl afghanische “Ortskräfte” aus Stiftungen, NGO’s, Aktivisten, Intellektuelle, Künstler und der Entwicklungsbank nach Deutschland holen? (18:18)

29 Aug

robert-schatten

Video: Robert Matuschewski: Will Armin Laschet im Fall seiner Wahl afghanische “Ortskräfte” aus Stiftungen, NGO’s, Aktivisten, Intellektuelle, Künstler und der Entwicklungsbank nach Deutschland holen? (18:18)

Minute 01:05

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat gestern das Versprechen abgegeben, im Falle seiner Wahl afghanische Ortskräfte und Vertreter der Zivilgesellschaft aufzunehmen.

Wie Markus Frohnmaier (AfD) berichtet, hat die Bundesregierung gestern bei einer Sondersitzung des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit den Begriff der „Ortskraft“ weit gefasst und darunter auch Mitarbeiter von Stiftungen, Nichtregierungsorganisationen (NGO), die Entwicklungsbank sowie Aktivisten, Intellektuelle und Künstler darunter subsumiert.

Der Begriff der Ortskraft dient wie 2015 der Begriff der Fachkraft dazu, den Wählern die kommende Migrationswelle schmackhaft zu machen. Er soll davon ablenken, dass die Migration unsere Sicherheit und unseren Wohlstand bedroht. Auf diese emotionale Erpressung dürfen sich die Wähler nicht einlassen.

Laschet hat tatsächlich seine Ablehnung einer pauschalen Aufnahme afghanischer Migranten und Flüchtlinge widerrufen. Er spielt 2021 als Kanzlerkandidat eine ähnliche Rolle wie 2015 Bundesinnenminister Thomas de Maizière, der die Grenze schützen und illegale Migranten abweisen wollte, aber von Kanzlerin Merkel daran gehindert wurde.

Der Kanzlerkandidat knickt ein vor dem Geist der Kanzlerin und stellt die Ideologie der offenen Grenzen über politische Vernunft.

https://www.facebook.com/aliceweidel/photos/a.1063313067013261/4630309480313584/

weidel-ortskraft

Minute 10:15

Moskau: So haben sie den Impfpass von Bürgermeister Sobjanin zu Fall gebracht – und es war ziemlich einfach. Die Moskauer Bürger haben einfach aufgehört, Geschäfte zu besuchen, die einen Impfpass verlangen.

Das wirklich Schöne daran war, dass die Geimpften sich mit den Ungeimpften solidarisierten. In allen Geschäften, in denen der Impfpass verlangt wurde, ging der Umsatz gegen Null.

Die Moskauer ließen sich die Haare wachsen, gingen nicht in Bars und Restaurants, gingen nicht ins Kino, übernachteten nicht in Hotels und unternahmen auch sonst nichts, wofür ein Impfpass erforderlich war.

Geschäftsinhaber aus der ganzen Stadt riefen plötzlich im Büro von Bürgermeister Sobjanin an, um ihm wegen der Impfpässe das Ohr abzuschneiden. Sie gingen pleite und waren stinksauer darüber.

https://querdenken-761.de/moskaus-das-impfpassregime-ist-zu-fall-gebrachten/

Wir haben 2021 etwa 3 Milliarden Euro für die Corona-Tests ausgegeben, aber allein 2019 23,1 Milliarden für die Flüchtlingshilfe. Für die Flüchtlinge ist also jede Menge Geld vorhanden, aber für die Gesundheit der Deutschen nicht

10 Aug

geld-migranten

Wir haben 2021 etwa 3 Milliarden Euro für die Corona-Tests ausgegeben, aber allein 2019 23,1 Milliarden für die Flüchtlingshilfe. Für die Flüchtlinge ist also jede Menge Geld vorhanden aber für die Gesundheit der Deutschen nicht

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-tests-ausgaben-100.html

Video: Robert Matuschewski: Nena’s nächstes Konzert wurde abgesagt – die vierte Welle kommt im Oktober (03:00)

30 Jul

robert-nena2

Video: Robert Matuschewski: Nena’s nächstes Konzert wurde abgesagt – die vierte Welle kommt im Oktober (03:00)

Minute 01:40:

Die wissen jetzt schon, dass die vierte Welle im Oktober kommt. Das wussten die schon im Juni. Aber sie waren zu dumm, festzustellen, dass nächste Woche die Regenmassen (das Hochwasser) kommt.

Video: Carolin Matthie: Nena-Konzert in Berlin abgebrochen! – Hetzkampagne gegen die Sängerin (11:07)

26 Jul

carolin-nena

Video: Carolin Matthie: Nena-Konzert in Berlin abgebrochen! – Hetzkampagne gegen die Sängerin (11:07)

cola-kaefige

Und Coca-Cola, die sonst gerne Linksradikale und Schwule unterstützen, war sich nicht zu schade, ihre Dreckskisten dafür zur Verfügung zu stellen, um die Menschen wie in einem Hühnerstall einzupferchen.

Bei der Schwulen- und Lesben-Demonstration einen Tag zuvor, an der 65.000 Menschen teilnahmen, hatte man allerdings nichts dagegen, dass viele von ihnen ohne Masken- und Abstand demonstrierten.

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/07/berlin-christopher-street-day-csd-lgbtiq.html

NRW: Die Flutgefahr ist seit Jahren bekannt – Rückhaltebecken wurden nicht gebaut

20 Jul

rueckhaltung

Die akute Hochwassergefahr mit den schlimmsten Szenarien für Stolberg, Städteregion Aachen (NRW) war der nordrhein-westfälischen Landesregierung von Armin Laschet seit Jahren bekannt. Aber sie baute die geforderten Rückhaltebecken nicht.

Stolberg wurde im Juli 2021 von den Wassermassen zerstört, auch deshalb, weil es bis heute keine Rückhaltebecken gibt. Im Folgenden die Antwort des NRW-Umweltministeriums [1] (Drucksache 17/7244) [2] von Ende August 2019.

[1] Ursula Heinen-Esser (CDU) ist seit dem 29.05.2018 Umweltministerin in NRW.

[2] https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-7244.pdf

Die Landesregierung bestätigt dem fragenden Abgeordneten Stefan Kämmerling (SPD), dass Pläne für Hochwasserschutzmaßnahmen für die Stadt Stolberg seit Oktober 2007 (!) der Bezirksregierung Köln vorliegen.

Die Empfehlung der Landesregierung – also der zwingende Auftrag an sich selbst: „Eine Verbesserung des Hochwasserschutzes für die betroffenen Anlieger sei dringend erforderlich, zumal sich in den Überflutungsflächen entlang der Vicht neben Wohngebäuden auch eine Vielzahl von Industrie- und Gewerbebetrieben befinden.

Somit sei neben dem Schutz hoher Sachwerte auch einer Gefährdung der zahlreichen Arbeitsplätze durch Hochwasser vorzubeugen. Diese Erläuterungen sind seitens der Landesregierung nachvollziehbar und nicht zu beanstanden.“

weiterlesen:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/flutgefahr-seit-jahren-bekannt-aber-nrw-regierung-wettete-gegen-die-katastrophe/

Meine Meinung:

Reden wir doch einmal Klartext. Bereits seit Jahrzehnten vernachlässigen die etablierten Parteien und Regierungen sträflich die Infrastruktur. Sie geben das Geld lieber mit vollen Händen u.a. für illegale, ungebildete, arbeitsscheue, integrationsunwillige, kriminelle, radikal-islamische und deutschlandfeindliche Sozial- und Asylbetrüger aus.

Sie bauen Flüchtlingsheime ohne Ende, Moscheen, zahlen ihnen Miete, Lebensmittel, Heizung, Krankenkasse, Kindergeld, Sprachkurse… Und wenn die Deutschen in den Fluten ertrinken und ihr Hab und Gut, welches sie sich in Jahrzehnten erschaffen haben, verlieren, dann geht ihnen das am Allerwertesten vorbei.

Wer aber hat diese Politiker gewählt? Es waren größtenteils genau diejenigen, die jetzt alles verloren haben. Sie haben also genau das bekommen, was sie gewählt haben. Wie dumm die Deutschen sind, erkennt man u.a. daran, wie viele noch vor kurzen auf Annalena Baerbock reingefallen sind. Wie viele Katastrophen braucht es noch, bis die deutschen Schlafschafe aufwachen?

Unfassbare Zustände: Landwirt in Schuld (Ahrweiler, Rheinland Pfalz) spricht über die Aufräumarbeiten (02:17)

19 Jul

 

hochwasser-tote

Video: Martin Sellner: Unfassbare Zustände: Landwirt in Schuld (Ahrweiler, Rheinland Pfalz) spricht über die Aufräumarbeiten (02:17)

Video: Du hast die Wahl: Claudius Fabig über Wahlen und Parteien – sehr gut – empfehle ab Minute 03:25 (10:35)

16 Jul

claudius-wahlen

Video: Du hast die Wahl: Claudius Fabig über Wahlen und Parteien – seht gut – empfehle ab Minute 03:25 (Ton anstellen) (10:35)

Vergleich der Covid19-Toten 2020/21 zwischen Deutschland und Schweden

30 Jun

daily-deaths2

In Deutschland gab es Maskenzwang, Lockdown, Demoverbote, Freiheitsbeschränkungen aller Art und in Schweden gab es davon so gut wie nichts. Aber die Sterbezahlen lagen in Deutschland wesentlich höher als in Schweden.

Quelle: https://ourworldindata.org/coronavirus/country/germany?country=DEU~SWE

Siehe auch:

sterberate-deutschland-sweden

Schätzung der effektiven Reproduktionsrate von Covid 19

Die Reproduktionsrate stellt die durchschnittliche Anzahl der Neuinfektionen dar, die durch ein einzelnes betroffenes Individuum verursacht werden. Wenn die Rate größer als 1 ist, kann sich die Infektion in der Population ausbreiten. Liegt sie unter 1, sinkt die Zahl der Fälle allmählich auf Null.

https://twitter.com/rosenbusch_/status/1409754658772553728?s=28

AfD überholt die CDU in Sachsen und jetzt auch in Sachsen-Anhalt

27 Mai

sachse-anhalt

sachsen-insa

Gestern erst berichtete ich, dass die CDU in Sachsen in den letzten fünf Monaten zehn Punkte verlor und hinter die AfD zurückgefallen ist [1]. Heute nun der nächste Hammer: Die AfD überholt die CDU laut INSA auch in Sachsen-Anhalt, wo in zehn Tagen gewählt wird.

[1] https://juergenfritz.com/2021/05/26/sachsen-cdu-fallt-hinter-afd-verliert-seit-1994-fast-60-prozent-ihrer-wahler/

weiterlesen:

https://wordpress.com/read/feeds/72178354/posts/3361481631

%d Bloggern gefällt das: