Video: Dr. Hans Thomas Tillschneider (AfD): Corona-Gegner sind Freiheitskämpfer und keine Gesetzesbrecher (11:51)

19 Nov

tilfrei

Video: Dr. Hans Thomas Tillschneider (AfD): Corona-Gegner sind Freiheitskämpfer und keine Gesetzesbrecher (11:51)

Der stellvertretende #Vorsitzende der #AfD-Fraktion Dr. Hans Thomas Tillschneider im Landtag von Sachsen-Anhalt fordert eine generelle #Amnestie für alle im Zusammenhang mit den #Corona-Verordnungen eröffneten Verfahren:

Ihr Corona-Märchen ist wie ein Kartenhaus zusammengefallen. … Es sind keine Gesetzesbrecher. Es sind #Freiheitskämpfer. Es sind #Helden. attestiert er Jenen, die bewusst persönliche Nachteile in Kauf genommen haben.

Minute 04:27

Die Krankenkasse BKK Provita hat schon im Februar Daten offen gelegt, die Beweisen, dass Impfnebenwirkungen aller Art massenweise auftreten aber systematisch nicht erfasst werden.

https://bkk-provita.de/wp-content/uploads/2022/02/Pressemitteilung-der-BKK-ProVita-vom-25.02.2022.pdf

Das Vorstandsmitglied der BKK Provita, Dr. Andreas Schöfbeck, wurde für die Veröffentlichung der obigen Studie entlassen,

https://bkk-provita.de/aktuelles/abschliessende-stellungnahme/


Meine Meinung:

Ich möchte noch an zwei Dinge erinnern. Da gab es in vielen Krankenhäusern, aber auch in der privaten Wirtschaft, eine Impfpflicht. Wer dieser Impflicht  nicht nachkam, musste um seinen Arbeitsplatz fürchten.

In den USA wurden viele Krankenpfleger, Krankenschwestern, Busfahrer, Lehrer…, die man wegen der Impfverweigerung entlassen hatte, nachdem die “Pandemie” beendet wurde, wieder eingestellt und es wurde ihnen das Gehalt, welches sie durch die Kündigung verloren hatten, nachträglich wieder ausgezahlt.


Was ist eigentlich aus Dr. Friedrich Pürner, dem ehemalige Leiter des Gesundheitsamtes in Aichach-Friedberg (Bayern) geworden, der wegen seiner Coronakritik von Markus Söder gefeuert wurde?

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/26/video-boris-reitschuster-unmenschlich-und-barbarisch-ex-gesundheitsamtschef-dr-friedrich-purner-zerlegt-die-corona-politik-4847/


Auch der Usedomer Chefarzt Dr. Jens Wildberg wurde wegen Impf-Weigerung und Corona-Kritik fristlos entlassen

Usedom – Die Impfpflicht im Gesundheitswesen nennt er in einem Internet-Video „ausgesprochen teuflisch“. Er spricht auch von „Mobbing-Aktionen“ gegen Ungeimpfte. Hat ihn diese Kritik jetzt den Klinik-Job gekostet?

Dr. med. Jens Wildberg, Chefarzt der Inselklinik in Heringsdorf (Mecklenburg-Vorpommern), wurde von seinem Arbeitgeber, der Unternehmensgruppe Medigreif, fristlos gefeuert – und obendrein auch noch angezeigt. Denn: Nach dem Rauswurf soll er den Geschäftsführer tätlich angegriffen haben.

https://www.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-news/wegen-corona-kritik-usedomer-chefarzt-fristlos-gefeuert-78631468.bild.html

Video: Chefarzt und Reserveoffizier Dr. Jens Wildberg ruft zum Widerstand auf gegen Corumismus (06:12)

jens-wildberg

Video: Chefarzt und Reserveoffizier Dr. Jens Wildberg ruft zum Widerstand auf gegen Corumismus (06:12)

Dr. Jens Wildberg wurde nicht gekündigt, sondern er wurde, weil er nicht doppelt geimpft war, ohne Bezüge beurlaubt. Er erhält also kein Arbeitslosengeld und darf auch keine eigene Privat-Praxis eröffnen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: