Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #145 – Die Nord Stream Anschläge (02:29:58)

4 Okt

mslive#145

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #145 – Die Nord Stream Anschläge (02:29:58)

In der aktuellen Ausgabe beschäftigen wir uns intensiv mit den Anschlägen auf Nord Stream: Wer war es? –  Was sind die Folgen? –  Was sollen wir tun?

Nachzusehen ist die Folge wie immer auf Odysee:

https://odysee.com/@MartinSellner:d/MSLive–145—Die-Anschl%C3%A4ge-auf-Nord-Stream:d

Alle links auf einen Blick:

https://campsite.bio/martinsellner/

Minute 20:35

Ampel legt Gesetzentwurf vor: Demokratieförderungsgesetz wird konkret

antidemokraten

In der Energiekrise Geldsegen für die Antifa. Mitten in der schwersten Krise plant die Ampel einen Geldsegen von 200 Millionen Euro für linke Vereine.

https://taz.de/Ampel-legt-Gesetzentwurf-vor/!5883526/

Meine Meinung:

In Wirklichkeit sind das Linksextreme, die unsere Demokratie zerstören wollen.


Russland: Starbucks Investor ziehen „eigenes Ding“ auf

Russland: In der Moscow-City Mall wurde Starbucks in Stars Coffee umbenannt. Gleiches Zeug, gleiches Personal, gleiche Preise. Und wer leidet? Ratet mal.

Das selbe wie McDonalds, welches zu Vkusno & Totschka wurde. Moskauer haben nichts verloren. Starbucks hat in Russland Moskau einen riesigen Markt verloren.

https://t.me/martinsellnerIB/14291

https://twitter.com/SgforgoodStella/status/1576642918647201792?


Der Milliardär Elon Musk teilt seine Vision eines „Ukraine-Russland-Friedens“ auf Twitter:

Wiederholung der Wahlen in der annektierten Region unter Aufsicht der UN. Russland verlässt die Region, wenn dies dem Willen des Volkes entspricht,

Die Krim gehört formell zu Russland, wie sie es seit 1783 war (bis zu Chruschtschow’s Fehler). [1]

Chruschtschow hatte die Krim, die seit 170 Jahren Teil Russlands war, im Mai 1954 an die Ukraine übergeben.

https://www.welt.de/geschichte/article125628675/Und-ploetzlich-gehoerte-die-Krim-zur-Ukraine.html

Die Wasserversorgung der Krim wird sichergestellt. Die Ukraine bleibt neutral.

Musk fügte hinzu: „Dies ist höchstwahrscheinlich das Ergebnis am Ende – nur eine Frage, wie viele bis dahin sterben. Erwähnenswert ist auch, dass ein möglicher, wenn auch unwahrscheinlicher Ausgang dieses Konflikts ein Atomkrieg ist.“

https://t.me/martinsellnerIB/14295

https://twitter.com/elonmusk/status/1576969255031296000


Nach Twitter-Umfrage: Musk auf Ukrainischer Tötungsliste

Musk postete gestern eine Twitterumfrage mit einem Kompromißvorschlag für einen Frieden im Ukrainekrieg. Während russische Stimmen positiv reagierten, kam aus westlicher und Ukrainischer Richtung Hass, Häme und Ablehnung:

▪️ Selenzkyi warf Musk vor Russland zu unterstützen.

▪️ Arestovich der Berater Seleknsky postete ein Bild mit dem Gesicht Musks auf dem Körper eines gefangenen und mutmaßlich gefolterten Russischen Politikers.

▪️ Am Ende tauchte Musks Namen auch auf einer berüchtigten Tötungsliste der Ukraine im Netz auf. Darjia Dugina, die mit einer Autobombe ermordete wurde, war vorher auch auf dieser Liste.

Das obwohl Musk die Ukraine massiv mit seinen Starlinksystemen [2] unterstützt hat und die Vorschläge in den Umfragen absolut vernünftig sind. Man sieht deutlich wer hier kriegslüstern ist…

[2] Starlink ist ein von dem US-Raumfahrtunternehmen SpaceX  betriebenes Satellitennetzwerk, das künftig weltweiten Internetzugang bieten soll. Elon Musk ist Vorstandsmitglied von Space X.

https://de.wikipedia.org/wiki/Starlink

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: