Der Iraker Omid R. (54) verstümmelte seine Ex-Freundin Sedigheh M. (46): „Jetzt bist du nicht mehr schön“

10 Aug

Omid-Sedigheh

Der Täter: Omid R. (54) quälte seine Ex-Freundin auf sadistischste Weise, weil er sich laut Anklage an ihr rächen wollte

Schockierende Tat! Weil sich seine Freundin von ihm getrennt hat, vergewaltigte der irakische Moslem Omid R. (54) sie und schnitt ihr Nase und Brüste ab und verstümmelte sie ihm Genitalbereich!

„Sedigheh M. (46) berichtet, dass sie sich dann hinsetzen musste, damit er ihr die Nase abschneiden konnte. Zum Schluss habe er sie im Genitalbereich verstümmelt. Die abgetrennten Körperteile legte er laut Anklage vor ihr hin. „Jetzt bist du nicht mehr schön“, soll er dabei gesagt haben.

Dann ging er duschen, cremte sich vor den Augen der schwer verletzten Frau ein. Vermutlich spülte Omid R. die abgeschnittenen Körperteile in der Toilette hinunter.“

weiterlesen:

https://prod.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/omid-r-schnitt-ex-frau-brueste-und-nase-ab-jetzt-bist-du-nicht-mehr-schoen-li.252338

In der “Bild“ wird die Tat noch ausführlicher geschildert. Es war alles noch viel grausamer als im oberen Artikel beschrieben:

Freundin vor zehn Jahren verstümmelt: Von den Mullahs begnadigt, in Deutschland vor Gericht

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/freundin-brutal-verstuemmelt-im-iran-begnadigt-in-berlin-vor-gericht-78819286.bild.html

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: