Die linksextremistische Nancy Faeser (SPD) möchte mehr Polizei in deutschen Freibädern – bitte auch in deutschen Kindergärten, Schulen, Sportvereinen, Straßenfesten, Bahnhöfen, S-Bahnen, Bussen, Straßen- & U-Bahnen, bei der Bundesbahn…

11 Jul

richtige-fragen

Video: Faeser will mehr Polizei in Freibädern (14:50)

Deutlicher kann man nicht beweisen, wie Deutschland dank Merkel, Baerbock, Scholz, Faeser und Co. zu einem hilflosen Shithole verkommen ist. Ich fordere nicht mehr Polizei in deutschen Freibädern, sondern mehr Abschiebeflüge in riesigen Antonow-Transportmaschinen, die prall gefüllt sind mit eben diesen „Freibad-Rabauken“!

Kleiner Tipp: Ruanda nimmt übrigens abgelehnte Asylbewerber gegen Bezahlung auf.  Und selbst wenn die Racker eine Duldung oder „deutsche Pässe“ besitzen, das kann man ebenso bürokratisch wieder rückgängig machen, wie man diese Papiere zuvor verschenkt hat.

Es sind nur Papiere. Vergesst das nicht! In Zeiten der Krise muss man handeln.

Punkt und Ende der Diskussion. Hätte ich die politischen Möglichkeiten wäre das Clan-Problem innerhalb von drei Monaten rechtstaatlich gelöst. Garantiert!

Habe ich aber leider nicht. Zwinkersmiley: Deutschland immer zuerst!

Tim Kellner

https://vk.com/wall462359616_36215

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/faeser-will-mehr-polizei-in-freibaedern-80623228.bild.html

Meine Meinung:

Ich glaube ihr nicht ein Wort, von dem, was sie sagt. Und ihre Idee, mehr Polizisten in die Freibäder zu schicken, ist so etwas von krank. Und den Moderator von der “Bild” kann man ebenso in der Pfeife rauchen.

Die linksextreme Innenministerin Nancy Faeser (SPD) ist die unfähigste Innenministerin, die Deutschland seit langem hatte. Sie wird niemals etwas gegen die Migrantenkriminalität unternehmen, sondern nur immer mehr dieser kriminellen, gewaltbereiten, deutschen-, juden-, frauen-, demokratie- und christenfeindlichen Migranten nach Deutschland holen.

Und wenn die Innenministerin in Minute 09:34 meint “wir müssen den Begriff Heimat positiv umdeuten”, dann meint sie damit meiner Meinung nach, dass wir uns für die Massenmigration und die Islamisierung öffnen müssen. Das aber wollen die Deutschen gar nicht, sondern dies wird uns von der rot-grünen Regierung aufgezwungen.

In Frankreich dagegen blüht ein kleines Licht auf, denn dort hat die Migrantengewalt offenbar so stark zugenommen, dass man jetzt endlich bereit ist, kriminelle Migranten auszuweisen, was bisher offenbar nicht möglich war.

Die Regierung in Frankreich will laut Innenminister Darmanin, dass künftig jeder ausländische Straftäter des Landes verwiesen werden kann, „unabhängig von den Bedingungen seines Aufenthalts auf dem nationalen Territorium“.

https://www.welt.de/politik/ausland/article239831913/Frankreich-Regierung-will-Ausweisung-jedes-Auslaenders-nach-schwerer-Straftat-ermoeglichen.html

Lothar schreibt:

Polizei im Freibad brauchen wir erst seit wir diese düsteren Gestalten aus dem Orient als Gäste haben.

James schreibt:

Lothar, stimmt, früher brauchte man keine Polizei in Bädern. Aber sie hat Recht, wir brauchen mehr Polizei. Allerdings zum Verhaften und abführen von Politikern in Gefängnisse.

deutsche-freibad

Zwei Deutsche im Freibad 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: