Video: Digitaler Chronist: Der Abend beim DC – Wochenrückblick (02:20:36)

30 Mai

dc-bargeld

Video: Digitaler Chronist: 29.05.22 20:00 Uhr Direktübertragung! Der Abend beim DC – Wochenrückblick (02:20:36)

oder auf Rumble:

https://rumble.com/v16kmrr-29.05.22-2000-uhr-direktbertragung-der-abend-beim-dc-wochenrckblick.html

Hambacher Fest von 1832: Neustadt an den Weinstraße feiert drei Tage lang die Demokratrie

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/demokratie-feier-hambacher-fest-100.html

Mario Brandenburg (FDP) auf Twitter:

Es ist nicht hinzunehmen, dass Frauen, Mädchen und alle, die menstruieren noch im Jahre 2022 wegen ihrer Periode stigmatisiert und benachteiligt werden. Die Geschlechtergerechtigkeit zu verbessern ist unser Ziel.

https://twitter.com/BraFDP/status/1530550665910669319

Kartenzahlungsprobleme bleiben noch einige Tage – Zertifikat wohl nicht Ursache

Die Probleme mit Kartenzahlungen in vielen deutschen Supermärkten könnten sich noch Tage hinziehen. Zwar gebe es inzwischen ein Update für das betroffene Zahlungsgerät des US-Herstellers Verifone, teilte der Frankfurter Dienstleister Payone am Samstag mit. Die Version sei aber nicht stabil genug, um sie flächendeckend einzusetzen.

Seit Dienstag können viele Tausende Kunden bei deutschen Einzelhändlern nicht mehr mit Giro- oder Kreditkarte zahlen. Betroffen sind unter anderem Filialen von Aldi Nord, Edeka oder der Edeka-Tochter Netto. Hintergrund ist eine Störung im weit verbreiteten Verifone-Gerät H5000.

Es wird unter anderem von Payone und dem Konkurrenten Concardis eingesetzt. Die Dienstleister stellen die Geräte bereit und wickeln die Zahlungen ab. Die Terminals selbst und die Software dafür kommen von Verifone.

https://www.focus.de/finanzen/news/bundesweite-stoerung-kartenzahlungs-probleme-bleiben-noch-einige-tage-zertifikat-wohl-nicht-ursache_id_106908951.html

Minute 01:43:50

Der deutsche Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, erklärte am Montag auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, dass eine Aufhebung der Sanktionen gegen Russland ausgeschlossen sei, selbst wenn dies den Verlust von 100.000 Menschenleben bedeute.

„Wenn Sie sich vorstellen, dass ein Teil der Menschheit Hunger erleiden wird im Laufe des Jahres oder des nächsten Jahres, dann ist das natürlich auch eine Frage, wenn wirklich ein Teil der Bevölkerung wirklich den Hungertod stirbt, (…) und deswegen ist es wirklich auch undenkbar, dass wir sagen, okay, 100.000 Menschenleben sind vielleicht verloren, aber wir gehen jetzt auf Russland einfach zu und heben Sanktionen auf, so wie die das auch verlangen, damit die Exporte von Weizen dann wieder beginnen können.“ – Robert Habeck (im eingebetteten Video [1] ab Minute 2:40)

[1] https://www.welt.de/wirtschaft/article238931989/Davos-Skepsis-und-die-wirklich-schwierigen-Fragen-ueberlaesst-Habeck-anderen.html

https://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=84345

Minute 01:25

Robert Habeck: “Bei ihm (Putin) wäre es unvorstellbar, dass man sagt, dann sterben meinetwegen 100.000 Menschen, aber ich wäre die Sanktionen los und überwinde sie. Russland erscheint das als denkbar und machbar. Das ist mein Eindruck”.

Meine Meinung:

Ich finde es ziemlich unredlich, wenn man versucht, Robert Habeck das Wort in den Mund zu legen, dass ihm 100.000 verhungerte Menschen egal sind. Er spricht lediglich darüber, wie Putin denken könnte. Genau so unredlich finde ich es, wenn der Westen, auch Robert Habeck, allein Putin für den Krieg in der Ukraine verantwortlich zu machen. Der Westen, die EU und die Nato haben vielleicht sogar noch eine größere Schuld an dem Krieg in der Ukraine.

01:48:22

Streit um LNG-Terminals (Flüssiggas, Liquid Natural Gas): Habeck vs Umweltverbände – Grüner Politiker stellen sich gegen grüne Umweltverbände

https:*//blackout-news.de/aktuelles/streit-um-lng-terminals-habeck-vs-umweltverbaende/


Hagen Königseder Russland Ukraine Deutsche Mitschuld Verifone Payone Edeka Netto Conradis Aldi-Nord Tankstellen Handy Apple Pay Blackout LNG Katar Weltwirtschaftskrise Gras Depeche Mode Andrew Fletscher Geschlechtergerechtigkeit Menstruation Bargeld Robert Habeck 100000 Menschenleben

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: