Malmö (Schweden): Mehrere Tage Terror und Gewalt von Muslimen wegen angekündigter Verbrennung eines Koran

20 Apr

sweden-polis

Die am letzten Donnerstag beginnende Eskalation umfasste brennende Fahrzeuge und Mülltonnen, auf Polizisten, Rettungswagen und Polizeiwagen geworfene Steine und Molotowcocktails. Flankiert wurden sie mitunter von Allahu-Akbar-Rufen. Bild zog gestern Bilanz [1]:

[1] https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/krawalle-in-schweden-rechtsradikaler-plante-koran-verbrennungen-die-blutige-bila-79813830.bild.html

„26 verletzte Polizisten, über 40 festgenommene Personen und 20 zerstörte Polizeiautos. 14 Personen, die nichts mit den Krawallen zu tun hatten, gerieten zwischen die Fronten und mussten medizinisch versorgt werden. Als die Polizei Warnschüsse abgab, wurden außerdem drei weitere Personen verletzt.“

Die angekündigten Koranverbrennungen – organisiert von dem Frontmann der rechtsextremen Kleinpartei „Stram Kurs“ (Harter Kurs) – fanden schließlich gar nicht statt. Die Ausschreitungen weiteten sich auf mehrere Städte aus.

weiterlesen:

https://www.achgut.com/artikel/schweden_allahu_akbar_und_molotow_cocktails

Meine Meinung:

Warum sind die Europäer so dumm und holen sich all diese Muslime ins Land? Sind sie wirklich so dumm, dass sie nicht erkennen, dass sie sich mit dem Islam Terror und Gewalt ins Land holen? Dies ist seit Tausenden von Jahren in aller Welt der Fall.

Überall, wo der Islam sich ausbreitete, in der Regel durch Kriege und Überfälle auf fremde Länder, gab es verbrannte Erde. Menschen wurden getötet und ausgeraubt, Häuser, Kirchen und Synagogen abgebrannt, die Menschen zwangsislamisiert oder getötet. Welch göttliche Friedenreligion?

Was muss das für ein hasserfüllter und intoleranter Gott sein, dem das Leben der Menschen so egal ist? Wir sollten den Islam mit allen legalen Mitteln aus unserem Land vertreiben, sonst gehören auch wir bald zu den Opfern.

„Wir Moslems können nicht gleichzeitig mit euch Christen existieren“

So kommt es, dass weltweit rund 100 Millionen Christen verfolgt, gedemütigt und – in letzter Konsequenz – auch ermordet werden. Vor allem in islamischen Ländern.

Nur einige Beispiele: In Indonesien wurden in den vergangenen Jahren mehr als 1000 Kirchen in Brand gesteckt; in Ägypten wurden in den letzten 30 Jahren mehr als 1800 Kopten aus religiösen Gründen ermordet.

Im Herbst 2011 riefen islamische Imame in mehr als 20 oberägyptischen Moscheen zum Sturm gegen Kirchen und zum Mord an Christen auf – die Sicherheitskräfte zogen ab.

https://www.diepresse.com/1314126/wir-moslems-koennen-nicht-gleichzeitig-mit-euch-existieren

Meine Meinung:

Diese Tendenz ist in allen islamischen Staaten zu finden. Siehe “Open Doors”:

https://www.opendoors.ch/index

Florian schreibt:

Ich kann die Empörung nicht nachvollziehen. Gewiss, das hier beschriebene Geschehen ist verabscheuungswürdig. Aber … es war doch seit etwa 20 Jahren so gewünscht. Zumindest wurde das Regierungshandeln auf allen Ebenen, das nur dazu führen konnte, toleriert. Hand > heiße Herdplatte > Aua? Was für ein Kindergarten!

Heinz schreibt:

Schickt alle Straftäter, einschließlich ihrer Großfamilien, dort hin, wo sie sich behaupten können. Nein, ich denke in diesem Fall nicht an Doofland (Deutschland). Mir schwebt eher ein Gebiet von Vorderasien und Nord- bis Zentralafrika vor. Warum die Großfamilien? In vielen Fällen sind sie der Quell für den Hass auf…


Polizisten Rettungswagen Polizeíwagen Polizeiautos Somalia Lybien Jemen Eritrea, Nigeria Pakistan Iran Indien Weltverfolgungsindex Rasmus Paludan

Eine Antwort zu “Malmö (Schweden): Mehrere Tage Terror und Gewalt von Muslimen wegen angekündigter Verbrennung eines Koran”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Malmö (Schweden): Mehrere Tage Terror und Gewalt von Muslimen wegen angekündigter Verbrennung eines Koran – Bernward.Blog - 21. April 2022

    […] Malmö (Schweden): Mehrere Tage Terror und Gewalt von Muslimen wegen angekündigter Verbrennung eine… […]

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: