Asylbetrug durch die Hintertür? Viele ukrainische Familien (Frauen und Kinder) fliehen, aber auch viele afrikanische Migranten (Männer), die nicht einmal ukrainisch sprechen

13 Mrz

faeser-krieg

Ukraine-Flüchtlinge, die aus Afrika stammen und ihre Pässe verloren haben – sind übrigens fast ausnahmslos stramme junge [1] Männer, während ukrainische Flüchtlinge praktisch ausnahmslos Frauen, Kinder und Alte sind.

[1] Die meisten der Flüchtlinge dürften Muslime sein. In Freilassing „waren von 160 Flüchtlingen aus der Ukraine 130 Personen Drittstaater, mehrheitlich aus afrikanischen Ländern wie Nigeria oder Marokko.“

https://twitter.com/nulleberg/status/1502261085621174272

Russland (eventuell) und Weißrussland (mit Sicherheit) setzen die Migration in die europäischen Sozialsysteme als Waffe gegen die EU ein… Da klopft also jemand mit einem Rammbock an die Tore der EU, und die in Deutschland regierenden Rot-Grün-Gelben reißen sie prompt auf.

In Slowenien hat Annalena Baerbock versichert, dass die EU an der Seite der Ukrainer stehe und „alle aufnehmen“ werde – auch die, die gar keine Ukrainer sind, aber das liegt in der Verantwortung ihrer Kabinettskollegin Faeser.

Eines hat die Bundesregierung mit ihrer vorbehaltlosen Akzeptanz aller Bus- und Zugpassagiere aus östlicher Richtung allerdings erreicht: In großen Mengen werden nun Drittstaatler, die angeblich aus der Ukraine kommen und teils über ukrainische Visa verfügen [1], aber nicht über auch nur rudimentäre Sprachkenntnisse, als „Flüchtlinge mit Ukraine-Bezug“ in deutschen Gemeinden einquartiert.

[1] Bei den ukrainischen Visa, die viele der Migranten in Deutschland vorweisen, könnte es sich letztlich um Diebesgut aus besetzten und ausgeplünderten Rathäusern handeln, so Einschätzungen aus der Bundespolizei.

Gemäß den Twitter-Worten der Ministerin sollen auch sie ohne Asylverfahren aufgenommen werden.

weiterlesen:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/aufnahmezusagen-illegale-migration/


Johnny schreibt:

Ich arbeite für eine große Hotelkette, wir haben Kooperationsvereinbarungen für die Flüchtlingsaufnahme für Personen aus der Ukraine. Es ist kein Einzelfall, in unseren Hotels handelt es sich auch ausschließlich um junge Männer eher aus Afrika und anderen 3 Staaten, Frauen und Kinder sind nicht dabei. Ich dachte das ist nur bei uns der Fall, aber wie ich jetzt hier lesen konnte, eher die Regel.


Zbra schreibt:

Na wie schön …. so kommt ein Problem zum anderen und sehr bald schon wird es hier brennen.


Aboriginal schreibt:

Dazu kommen dann ab Herbst auch noch die Hungerflüchtlinge aus Nordafrika, wenn die Vorhersagen für die Weizenernte und die Weizenpreise eintreten. [Putin will die Düngemittel für Afrika kürzen.]


Cetehgus schreibt:

Tja, hätte man auf den Migrationswahnsinn seit 2015 verzichtet, wären nun finanzielle Reserven da, um auf die jüngste Energiekrise zu reagieren. Aber stattdessen hat man eben alles verpulvert, indem man Leute aus aller Welt reingelassen und sogar geholt (!) hat, die man ewig subventionieren muss, die die eigene (deutsche) Kultur ablehnen und die Kriminalstatistik hochtreiben. Glückwunsch, das nenne ich mal Politik gegen das eigene Land vom feinsten: Germany last!


Neverforgetniki schreibt:

Bei der Landtagswahl im Saarland am 27. März können laut Umfragen die Grünen unter 5% landen, die FDP auch und die AfD kann drittstärkste Kraft werden. Also geht zur Wahl und setzt ein Zeichen gegen diese Ampel-Regierung!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1502970730572566529

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: