Video: Hart aber fair: Nur ja keinen Zwang: Ist unsere Politik beim Impfen zu feige?  – Philosophin Svenja Flaßpöhler verteidigt die Ungeimpften (01:16:47)

16 Nov

hart-fair

Video: Hart aber fair: Nur ja keinen Zwang: Ist unsere Politik beim Impfen zu feige?  – Philosophin Svenja Flaßpöhler verteidigt die Ungeimpften (01:16:47)

In Deutschland sind zu viele Menschen ungeimpft, die vierte Welle trifft das Land mit voller Wucht. Warum sind wir wieder unvorbereitet? Knickt die Politik ein vor den Impfverweigerern? Wer hat Schuld, wenn wieder viele Tausend sterben und für alle Corona kein Ende nimmt?

Sendung vom 15.11.2021

Moderator: Frank Plasberg

Gäste: Neben Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), der über eine Videoschalte an der Diskussion teilnahm, fanden sich weitere Gäste im ARD-Studio ein: Notärztin Dr. Lisa Federle, Immunologe Prof. Dr. Carsten Watzl, Journalist Georg Mascolo und Philosophin Svenja Flaßpöhler.

Max Roland schreibt in Tichys Einblick:

Alle Gäste (und der Moderator) sind sich bei #hartaberfair einig: Ungeimpfte sind eigentlich dummes, rechtloses Pack. Nur die Philosophin #Flaßpöhler hält stark dagegen. Meine Rezension einer sehr sehenswerten Sendung für @tichyseinblick

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/hart-aber-fair-ungeimpfte-zu-unrecht-kriminalisiert/

Moderator: Frank Plassberg – Gäste: Stephan Weil (SPD), Notärztin Dr. Lisa Federle, Immunologe Prof. Dr. Carsten Watzl, Journalist Georg Mascolo und Philosophin Svenja Flaßpöhler. (mit Gebärdensprache)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: